Smalltalk im Februar 2013

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Fr 1 Feb 2013 - 7:07

Moin,moin
Immernoch heftiger Wind und man kann kaum schlafen,weil`s immer irgendwo da draussen klappert.
Gestern hatte ich das erste mal Ben alleine von 9.15 uhr - 15.00 Uhr hier. Jasmine hatte eine Firmenbesprechung.
Wir sind vormittags mit dem Kinderwagen unterwegs gewesen,kurz ein bischen einkaufen,Mittagessen - Mittagschläfchen - nun das war einbischen schwieriger,das fremde Zimmer war nicht so sein Ding,aber nach ner 1/4 STunde hatte ich ihn soweit beruhigt,dass er in meinem Arm eingeschlafen ist. Danach habe ich ihn in sein Reisebettchen gelegt und er hat 1 1/2 STunden geschlafen. Sleep
Er hat prima gegessen und war auch sonst ziemlich brav. Draussen hab ich ihn im KInderwagen unter das Dach gestellt und eben die Ponies nach hinten zu den Großen gebracht,da war er kurz maulig - naja ich war aus dem Blickfeld. Habe zu ihm gesagt: Gewöhne dich dran,es gibt Dinge die müssen außerdem getan werden und da bist du bald mitten drin. Basketball
Natürlich ist es einbischen anstrengend, bin ich ja gar nicht mehr so gewöhnt und auch Ben kennt mich nur im Zusammenhang mit Mutter,aber das wird schon - wenn ich ehrlich bin,habe ich den ganzen Tag verspielt,vergammelt, verschmust Laughing
Mußte dann um 16.30 Uhr noch Wäsche waschen Rolling Eyes und Mittagessen gab es gegen 19.30 Uhr !
Letzteres war aber so geplant,wenn die Kinder schulfrei haben,stehen sie so spät auf,dass sie meistens mittags kein Essen wollen.
Die Zeugnisse sind okay - naja Jasmin ne 5 in Englisch,hoffe das kriegt sie noch hin zum Abschlusszeugnis im Sommer! Andere Fächer aber verbessert, bei Chris auch, alllerdings bei ihm noch zuviele unnötige 4 er, wie in Kunst und Musik Rolling Eyes dafür hat er in Religion endlich mal ne 3 meine Güte diese Fächer sind für ihn das reine Grauen. In dem Halbjahr wird dann ja auch nur eine Arbeit geschrieben und die Note bekommt man halt - ja in Kunst werden auch Arbeiten geschrieben. Naja und mündlich kommt dann bei solchen Ekelfächern (für ihn) nicht allzuviel. Wink
Heute nochmal Termin -mit Jasmin bei der Augenärztin - ich versuchs nochmal,schließlich muß man auf einen Termin locker 4-5 Monate warten und sie braucht dringend eine neue Brille. Shocked
Ansonsten verlasse ich die Praxis,mach das nicht nochmal mit.
Rosi , ich hab den Film gesehen cheers auf dem Laptop von Jasmin Sandra hats geklappt,bei Chris ging auch nichts. Wunderbar, vor allem natürlich die Unterwasseraufnahmen - könnte ich stundenlang anschauen,vielleicht sollte ich mir ein Aquarium zulegen. fisch Irgendwie hat man als Außenstehender ja das Gefühl von immer währendem Urlaub......sicher ist dem nicht so und alles ist mit viel Arbeit verbunden. Gerne hätte ich auch mehr von der Insel gesehen - Vegetation bzw. Häuser etc. Man hat ja kaum eine Vorstellung. Jedenfalls ist es wunderschön. Danke. Entspannung pur, allein vom Zusehen. Blume1
Prima das deine Werte schon besser sind,nun kann es nur noch aufwärts gehen.
Bianca - Spritzen für Tiere da kann ich ein Lied von singen, ist bei den Pferden auch meist nicht leicht ! Ich nehme an bei Kaninchen ist es nicht anders wie bei Katzen und Hunden, am Nacken etwas Fell zusammen ziehen und rein damit - einbischen mit "Schmackes" wie Martina schon schrieb. Allerdings aufpassen,dass du sie dann nicht im Finger der linken Hand hast. lol! Langsames reinschieben ist übrigens schmerzhafter !
Du machst das schon. 👽
Gabi , nun ist die Woche schon wieder um und ab nächste Woche hat sich hoffentlich der Krankenstand in deiner Firma sehr verbessert ! Ich habe mir gestern in einem Anfall von Frühlingsgefühlen Saatgut gekauft, nun überlege ich,ob ich es vorziehe auf der Fensterbank - oder warte und später ins Freiland säe........ confused Immer diese Entscheidungen die man treffen muß. Embarassed
Martina - so wird es nun Hugo - Caruso ? Nächsten Samstag - das ist ja nicht mehr lange,schön. hüpfende Katze
Da hast du aber ne ganz schöne Aufgabe mit dem Reiterhof und kriegst gutes Geld dafür - mir gibt keiner was Crying or Very sad Stehen die Pferde dort allein? Wohnt dort niemand,hört sich beim lesen so an ??
Schade mit dem Pony,aber wenn trotzdem ein Pferd für Nina zur Verfügung steht,dann ist das doch prima und mal sehen was aus all dem noch wird.... Wink
Schön das du mit Juli so unkompliziert einkaufen kannst, früher war das bei Chris auch so - inzwischen ist das ein Nervenkrieg,aber meistens gehen ja die Schwestern mit ihm los. Very Happy
Wer versorgt dann deine Tiere zu Hause, wenn ihr im Urlaub seid? Und wer nimmt die Hunde - Monika oder Smillafrauchen - Name??
Nein ich bin nicht neugierig, muß nur alles seine Ordnung haben in meinem KOpf. lol!
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
LG Chris
P.S. Die heute noch Heu abladen muß..... tongue
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Fr 1 Feb 2013 - 14:41

Hallo,
Chris, schön daß es mit der DVD geklappt hat, nun, die Gäste haben natürlich Urlaub aber die arbeitenden Menschen müssen schon hart ran, in der Saison wird durchgehend gearbeitet ohne freie Tage, und mehere Tauchgänge mit Gästen am Tage ist auch nicht ohne, und am Abend wollen die Gäste auch noch unterhalten werden.
Dafür sind dann die Urlaube länger.
Gestern hab ich im Fernsehen gehört daß auch in Ganderkesee durch den Stuem einiges passiert ist, ich hab gleich an Dich gedacht, aber da Du nichts schreibst scheint bei Euch alles in Ordnung zu sein.
Da hattest Du ja einen langen Tag mit Ben, daß das anstrengend ist weiß ich nur zu gut, aber auch wunderschön.

Gabi, manchnal ist es doch schwierig wenn man nicht miteinander reden kann, beim Schreiben kann es leicht mal zu Missverständnissen kommen.
Daß Du traurig bist wegen des Katers kann ich gut verstehen, wir kennen unsere Tiere ja auch nur virtuell und trotzdem sind sie uns vertraut.

Martina, nun klappt es doch mit dem Urlaub, und es ist wirklich so daß die Tiere kein Zeitgefühl haben, klar werden sie Dich vermissen aber ob nun 10 oder 11 Tage ist völlig egal.
Das ist ja ein Durcheinander mit den Katzen, bin mal gespannt ob es nun bei dem einen Tier bleibt.
Danke für den ausfühlichen Bericht, nun kann ich mir vorstellen was Du im Stall machst.
Gute Besserung für Nina.

Hier ist es heute schon deutlich kühler, Alab hinkt immer noch ein wenig daher waren wir nur eine knappe Stunde draußen, da lief sie übrigens völlig normal.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 1 Feb 2013 - 15:23

Martina, so sitzt sie eingentlich immer "normal". Sie atmet nur laut. Ist halt alles verotzt.
JEtzt erstmal abwarten, wie es weiter geht und mal sehen. Gleich muss ich ja wieder
zum Tierarzt hin! Zumindest frisst sie wieder deutlich mehr als sonst...
Martina, toll, dass Du beide nimmst!! Ich drücke feste die Daumen, das alles klappen wird...
Vielleicht tut Dir der Urlaub nach dem ganzen Stress auch mal gut.....
Lese gerade, jetzt doch wieder nur einer...OH MANN!!! Hoffe dabei bleibt es jetzt.

Rosi, bessere Werte ist schonmal was wert! Es kann nur noch bergauf gehen .-)

Gabi, ich kann gut nachvollziehen, dass Du traurig bist, obwohl du die Katze so nicht kanntest.
Wir sind jedesmal ja auch mitgenommen, wenn hier ein Tier stirbt! Man "kennt" die Tiere
halt auf eine andere Art..

Chris, mein damaliges POny habe ich auch gespritzt. Das ging. Aber bei Elli muss ich in die
Seite spritzen. Also nicht in den Nacken. Das fand ich gruselig! Aber gleich mache ich es ja
mit der Tierärztin zusammen. Mal sehen...
"Viel ERfolg" bei der Augenärztin! vielleicht ist sie ja diesmal besser drauf...

So, muss so langsam mein "Wildkaninchen einfangen" lol! Mal sehen was die Ärztin sagt...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Fr 1 Feb 2013 - 21:18

Hi,

Bianca, jetzt hast du es schon hinter dir mit Elli und ich hoffe es hat gut geklappt.

Rosi, das war sicher vernünftig nur ne Stunde zu laufen, wenn Alba immer noch humpelt.

Chris, damit du Ordnung in deinen Kopf kriegst: Die Pferde stehen auf einem privaten Hof, die Leute haben aber nichts mit ihnen zu tun. Meine Freunde zahlen da halt Miete. Sie haben für nachts ne Kamera installiert und können die Pferde am Computer beobachten.
Im Urlaub versorgt meine Nachbarin die Tiere, die hier bleiben. Die Hunde gehen zu Monika. Hab das natürlich vorher mit ihr abgesprochen, auch die Länge des Urlaubs. Dafür nehme ich vor den Herbstferien ihren unerzogenen und blöden Köter (und bringe ihm Manieren bei! Very Happy ). Ich habe Smilla-Frauchen ILKA gar nicht gefragt, ich mag sie zwar total gerne, aber bei Monika sind die Hunde in meinen Augen besser versorgt. Dadurch dass Ilka arbeitet, ist Smilla doch sehr viel alleine. Und Monika ist seit ca. 1 Jhr. zu Hause. Und ist auch regelmäßiger mit ihren Gassigängen usw.
Das hat doch super geklappt mit Ben. Klar, ist es auch anstrengend, man ist das ja nicht mehr gewöhnt so den ganzen Tag. Deine Tochter kann froh sein, dass sie dich hat.

Gestern abend hab ich noch ne mail an die Vorsitzende Frau Weber von den TS Engeln geschrieben und mich bedankt, dass sie Hugo "frei" gegeben haben. Sie wollte ihn ja gerne haben, hat dann aber aufgrund ihres dominanten Katers verzichtet. Hab ihr geschrieben, dass wir uns riesig freuen und ihm ein gutes Zuhause geben werden. Darauf bekam ich eine sehr nette mail zurück und Fotos von Teddy aus seiner Zeit noch in der Perrera, geschickt, die ich noch nicht kannte. Hab ich mich riesig drüber gefreut, obwohl er da furchtbar und mager aussieht.

Mittags rief mein TA an und erkundigte sich wie es mir geht. Das fand ich total süß. Haben dann ca. 1/4 Std. miteinander telefoniert.

Nachmittags gekocht, gebügelt und gefaltet und danach zum Stall. So langsam hab ich´s drauf. Hab mir auch vorgestern den Ablauf aufgeschrieben und so bin ich am Dienstag fit es alleine zu machen. So ganz ohne ist das nicht in dem großen Laufstall, denn einige Pferde sind echt nicht ohne. Wenn sie in Wallung kommen.... Rolling Eyes da muss ich schon ein bißchen aufpassen.
Meine Freundin hatte ihre Enkelin mit. Ist noch nicht ganz ein Jahr alt. Und sowas von süß und schnucklig. Aber ihre Eltern schieben sie nur hin und her, die meiste Zeit ist sie bei meiner Freundin, schläft da auch mehrere Tage die Woche. Meine Freundin hat da Sachen erzählt....ganz furchtbar. Dabei hat sie noch Glück, dass meine Freundin sie abgöttich liebt und sich echt den Arsch aufreißt. Echt bewundernswert, wie sie das alles stemmt. Wenn sie nicht berufstätig wäre, würde sie das Kind ganz nehmen. Und würde es auch garantiert kriegen.

Wir überlegen hier wie der Kater heissen soll. Caruso hätte schön zu dem anderen Kater gepasst, zu Hugo passt das irgendwie nicht. Wäre nett, wenn ihr euch ihn nochmal anguckt und dann sagt mir doch mal nach welchem Namen er aussieht, ja?
Juli will ihn Homer (von den Simpsons) nennen. Gefällt mir aber nicht.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Fr 1 Feb 2013 - 21:47

Heute ganz spät dran, in der Firma hats mal wieder nicht gereicht zum schreiben.
Heute wieder furchtbares Wetter Regen und Wind eklig. Heute Nachmittag hatte ich Fußpflege, ist immer herrlich entspannend, dann war ich noch ganz kurz bei Roßmann.
Coco hat heute wieder schlimm geröchelt, dabei war es jetzt ein paar Tage ganz gut, dachte das wäre überstanden. Jetzt hab ich ihn wieder in die Box gesetzt mit Tee.

Bianca - ich drücke die Daumen, dass du das mit dem Spritzen hinbekommst, meistens ist es ja schwierig, wenn man ne enge Beziehung hat, vielleicht sollte dein Mann spritzen?
Rosi - das ist ja nicht so schön, dass Alba wieder humpelt, hoffentlich gehts bald wieder besser.
Stimmt, manchmal kommt das was man schreiben will nicht so richtig rüber, manche Dinge sind einfach zu kompliziert.

Chris - war doch klar, dass du das gut hinkriegst mit Ben, soso es passt ihm also nicht, wenn er mal ein paar Minuten alleine ist, naja da muss er sich halt umgewöhnen, wenn Mama wieder arbeitet, aber bald kann er ja mehr am täglichen Ablauf teilnehmen.
Bin echt gespannt, was die Augenärztin heute gesagt hat. Ich hätte sie ja schon gefragt, ob das nur ein Ausrutscher war, oder ob man sich Sorgen machen muss .....

Martina - jetzt also wieder nur 1 Kater, das ist wirklich ein Hin und Her. Aber du wolltest ja ursprünglich nur einen, dann wirds schon in Ordnung sein. Andererseits ist es schade, den wenn sie zusammen fremd sind, ist das vergesellschaften am einfachsten.
Muss mir den Hugo nochmal angucken, dann kann ich dir sagen wie ich ihn nennen würde. Homer finde ich auch nicht so toll, dann würde ich ihn eher noch Simpson nennen.
Finde Lucius (gesprochen Luuschess) ganz gut, du kannst ihn natürlich auch GArfield nennen, den Kopf dafür hat er. hüpfende Katze

So jetzt steht mir was Schweres bevor, chatte heute mit meiner Bekannten, die ihre Katze verloren hat, falls sie überhaupt im Messenger auftaucht.

Heute hab ich erfahren, dass Rammstein nach Wacken kommt - und keiner hat es mir gesagt - und jetzt ist ausverkauft Mist!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 2 Feb 2013 - 9:03

Martina, ja Pferde im Offenstall, manchmal etwas heikel! Ich kümmer mich ja mit
um die 2 Rentnerpferde von Freundinnen. Die sind auch im Offenstall. Da war mal
eine Stute mit drin, die war echt nicht ohne! Da hatte ich etwas Respekt vor. Mittlerweile
steht die Zicke zum Glück woanders. Da hatte ich immer ein mulmiges Gefühl...
Das arme Kind! Ist doch echt traurig. Warum schafft man sich dann ein Kind an???

Gabi, dass ist ja ärgerlich mit Rammstein!! Haben die keine WErbung gemacht?
ABer das haben die wahrscheinlich gar nicht mehr nötig. Schade....

Sooo, die Tierärztin gestern war sehr geduldig mit mir, hat mir alles erklärt und gezeigt..Aber das ist echt nicht ohne. Ich habe 2 x "durchgestochen" Man muss ja die Haut vorziehen und da kam ich wohl hinten wieder raus! BOH, tat mir das Leid! Aber Elli hat es ganz tapfer ertragen. Das 3 Mal hat dann endlich geklappt! Ich war danach Schweißgebadet! Die Tierärztin meinte, dass sie aber nicht viel davon merkt, denn die Haut ist dick und wir haben ja nur in die Haut gestochen. Trotzdem hatte ich ein total schlechte Gewissen.....Mir graut es vor morgen! Aber was sein muss, muss sein...Ist ja nur das eine Mal und das werde ich irgendwie schaffen. Ich hoffe nur, dass ihr das auch hilft. Nicht, dass alles umsonst ist Shocked Dafür habe ich ihr gestern auch noch eine lecker Knabberstange (getreidefrei) gekauft. Damit hat sie mir dann verziehen Very Happy

Mausi hat mich heute wieder früh aus dem Bett befördert. Die kann aber auch energisch sein! Ihr müsstet das echt mal hören! Die hat vielleicht ein Organ unsere Diva....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Sa 2 Feb 2013 - 9:32

Moin,moin
Nur noch 3 Grad aber endlich trocken,windig ist´s auch immernoch.
Hans und Chris sind schon unterwegs zu meiner Schwägerin und Schwager,heute ist Holztag! Eine riesige Kiefer muß gefällt werden - steht direkt am Haus Mad
Zum Glück haben sie einen Baumsteiger da,welcher erstmal reinklettert und von oben her die Äste absägt,so sind sie hoffentlich nur für alles was unten liegt zuständig!
Hans ´Schwester wohnt in einem "Walddorf" schlechte winzige Zufahrtswege,mitten im Wald aber wunderschön.
Heu wurde gestern abgeladen und so kann ich in Ruhe hier rum werkeln,muß nur nachher die Meeries und Kaninchen sauber machen. meerschweinchen
Jasmin und Marcel ( Übernachtungsgast) schlafen noch. Gestern abend war ja "Werdertag" und dann ist Marcel schon fast grundsätzlich Gast. Laughing
Ja,ja, ja Werder hat in den letzten Minuten gewonnen cheers cheers cheers
Spannendes Spiel und echt nervenaufreibend. Rolling Eyes
Theresa und Mann sind in Köln - feiern Karneval und die Kids sind bei den Schwiegereltern. Mal sehen wann die beiden wieder im Lande sind.
Rosi, es sind wohl eine menge Äste runter gekommen,aber ansonsten blieb alles Heile. Alba ist wohl ein " Kurzstreckenhinkerlein" schon komisch,aber vielleicht liegts wirklich daran das sie sich draussen freier bewegen kann.
Ist dort nicht eigentlich immer Saison? Oder haben sie eine zeitlang auch einen so genannten Winter,wann?
Bianca - du hast bestimmt gut aufgepasst,ihr beide kriegt das schon hin! Mein Mann würde niemals den Part des spritzens übernehmen,nur das festhalten Laughing
Nachdem wir 1 1/2 STunden im Wartezimmer saßen,waren wir dann 5 min drinnen, sie war freundlich und fragte sofort nach meinem Sohn - ob er nicht auch nochmal einen Termin hätte? Ja schon - aber er wird nicht mehr kommen....hab ich natürlich nicht gesagt. Embarassed Sie scheint ein bischen verpeilt zu sein,bei ihr gibts nur in frühestens 4 Monaten Termine!
Naja,nun muß JAsmin am 22.2. nochmal zum Tropfen hin,sie meinte ausdrücklich ( kennt mich ja von Sabrinas Augengeschichte) ich könnte zuhause selbst Tropfen geben und dann erst kommen. Erspart uns immerhin 1 1/2 STunden,da dreimal im Abstand von 30 min. getropft werden muß.
Tja der einzige Termin ist am 22.2. um 12.00 Uhr frei. Hol ich sie dann früher von der Schule.
Nun kommts, die Artzhelferin ist auch bekloppt.
Sie sagt: Wir tropfen dann hier,kalkulieren sie die Zeit ein!
Ich. Frau Doktor hat gesagt das kann ich selber machen,komme dann nach dem 3 x tropfen.
Nein, dann ist schon zu.
scratch Wenn wir um 12.00 kommen und sie anfangen zu tropfen,dann ist es 13.30 wenn wir dran kommen!
Ja!
Das können wir doch anders machen und wir sehen zu,das wir bis 12.30 hier sind,dann habe ich schon 3 x Tropfen im Auge.
Nein , wir schließen um 12.00 die Praxis.
Mit ihrer Version sind wir um 13.30 nochhier, ja, wir haben ja auch bis 14.00 geöffnet,aber ab 12.00 lassen wir niemanden mehr rein.
Sie können uns nicht um 12.30 reinlassen,wenn wir um 12.00 Termin haben ?
Richtig,mache ich nicht.
Christine, habe ich mich gemahnt,tief durchatmen,bis 10 zählen - Jasmin hat schlechte Werte und braucht eine neue Brille - bald..... Evil or Very Mad
Am 22.2. wird dort definitiv unser letzter Besuch sein. Kettensäge
Warscheinlich könnt ihr das gar nicht glauben,geht ja sogar mir selbst so,aber ich bin ja sehr konfliktscheu - mein Mann hätte natürlich ganz anders reagiert - ja klar,dafür müßte ich dann aber mit Jasmin nochmal los. Ach naja,vielleicht bin ich wirklich selbst Schuld,das die Leute mit mir sowas machen,ich möchte doch nur friedlich und freundlich sein. Kotz
Martina - danke für deine ausführliche Beschreibung nun will ich nur noch wissen, ob das Enkelkind von ihrer Tochter oder Sohn ist. Wie war das noch? girli2
Ja,ist schon blöd,wenn alle arbeiten,schade das offensichtlich die eigenen Eltern sich so wenig um das KInd kümmern,umso besser,dass sie ne liebe Oma hat,die das zusätzlich gebacken kriegt. Smile
Filmüberwachung - gute Idee !
Na,dann hast du dir für die Herbstferien ja was vorgenommen,da bin ich jetzt schon gespannt drauf,dass du dem Kerl endlich manieren bei bringst,zweifle ich keine Minute dran. Hund26
Schön das du trotzdem bei MOnika das gute Gefühl hast,das wird schon und du kannst dich in Ruhe erholen!
Habe mir nochmal die Bilder angeguckt,finde Garfield sehr passend, kannst ja auch Garry draus machen. katze01
Sehr lieb von deinem Tierarzt, muss ich schon sagen....
Ach man Gabi , das mit Coco ist echt sche.... blaue Katze
Frage Arzt - ist ja schon beantwortet...
Hoffe doch du konntest deine Bekannte einbischen trösten,ja das ist immer furchtbar schwer, man leidet mit und trotzdem fehlt einem eigentlich die (körperliche) Nähe.
Tja,das ist an mir auch vorbei gegangen,sonst hätte ich dich ganz sicher über Ramstein informiert. hüpfende Katze
Ich wünsche euch ein sehr schönes Wochenende,hier haben sie schon wieder Schneeregen angesagt!
Lg Chris Tasse
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Sa 2 Feb 2013 - 13:31

Hallo - 4 Grad plus - mal Regen regen , mal nicht, aber niemals Sonne sonnenschirm - und es soll so bleiben, eher wieder schlechter mit Schneeregen winter .
Meine Bekannte war schon ganz gefasst gestern, hatte aber das Gefühl, dass es ihr gut tat mir das Ganze nochmal ausführlich zu beschreiben. Besonders goldig fand, dass sie die Nachbarschaft eingeladen hat, sich von der Katze zu verabschieden. Sie war die einzige Katze in der Strasse und ging auch in mehreren Häusern ein und aus, da sie ja ganztägig außer Haus ist, 3 Leute aus der Nachbarschaft haben das auch gemacht und sie dann auch mit ihr zusammen beerdigt. Sie hatte sie 11 oder 12 Jahre, 13 Jahre war sie alt.
Heute Vormittag habe ich die Wohnung geputzt und war im Bad. Eigentlich wollte ich noch das Unternehmen Fernsehen angehen, aber mein Sohn musste so lange arbeiten, dass er jetzt keine Lust mehr hat. Naja ist mir jetzt auch nicht unrecht, weil ich heute Abend noch zum Auswärtsspiel unserer Basketballer fahre, das sind fast 2 Stunden Fahrzeit, da will ich heute Mittag keinen Stress haben.
Coco gehts heute schon mal wieder gut, denke die Inhalation hat gewirkt, werde es jedenfalls morgen wieder machen. Heute hab ich mal den Topf mit dem Tee hier im Wohnzimmer stehen lassen.

Hier sitzen grad Caramel und Katjes bei mir auf der Couch und beide putzen sich grad ausgiebig den Hintern Katze Kitty sieht total witzig aus - besonders Caramel setzt sich dazu immer auf den Hintern und streckt bei Hinterbeine in die Luft.

Bianca, jetzt hast du also geübt, dann wird des auch klappen, hoffentlich lohnt sich die Mühe auch.
Soso deine Katze hatte heute mal wieder früh Hummeln im Hintern, manchmal könnte man sie wirklich an die Wand klatschen.

Chris, das ist ja wirklich der Hammer mit der Augenärztin und ihrer Sprechstundenhilfe. Ich hätte schon gefragt, ob sie langsam den Kundenstamm zurück fahren wollen. Nee da würde ich auch nicht mehr hin gehen. ABer ich würde es auch wirklich sagen.
Dein Mann könnte bei mir auch mal 2 Kiefern fällen. Hab ja in den ersten beiden Jahren des Einzugs hier 1973 und 1974 zu Weihnachten Tannenbäume im Topf gekauft und die dann hinterm Haus gepflanzt. Sie sind inzwischen weit höher als unser Haus und wurzeln bedrohlich in Richtung Fundament.
Jetzt geh ich mal ein paar Löcher bohren, muss ja immernoch Bilder usw. aufhängen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Sa 2 Feb 2013 - 14:33

Hallo,
Chris, ich wär nicht so zahm gewesen in der Praxis und finde so mit Patienten umzugehen einfach unmöglich.
Auf den Malediven ist im Sommer Regenzeit, zwar immer noch warm aber viel Regen.
Wenn Du Bilder von der Insel sehen willst gib bei google mal ein: Thulhagiri Island Resort and Spa Maldives

Gabi, schön daß es Coco heute schon besser geht, hoffentlich bleibt es so. Ramstein wär nichts für mich, steh ja auf Klassik.

Bianca, Du wirst das Spritzen schon schaffen, die hauptsache es hilft dann auch.

Martina, was ist das denn, Eltern denen ihr Kind lästig ist!!

Hier gabs heute über mehrere Stunden heftigen Schneeregen, war kurz alles weiß. Ist aber alles wieder weg.
Alba läuft wieder normal, ich hab ihr gestern abend 1 Tablette Rimadyl gegeben und das scheint geholfen zu haben.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Sa 2 Feb 2013 - 23:05

Hi,

bin sowas von erledigt.

Rosi, GsD dass Alba wieder normal läuft.

Gabi, ui, du fährst aber echt weit für deine Basketballer. Hoffentlich wissen die das zu schätzen! Wink
Das war aber echt süß von deiner Bekannten ihre Nachbarn teilhaben zu lassen. Hat ihr aber vielleicht auch gleichzeitig gut getan. Es tröstet doch etwas, wenn man mit Leuten, die das Tier auch mochten, reden kann.
Ach Mensch, Coco. Meinst du es ist vielleicht auch wetterabhängig wie es ihm geht? Obwohl in der Wohnung... confused

Chris, du bist viel zu lieb. Ich hätte in der Augenpraxis ein Fass aufgemacht. Und zwar bei beiden, sowohl beim ersten Mal bei der Ärztin, als auch beim zweiten Mal bei der Helferin!
Ich weiß nicht, ob ich es geschrieben hatte: Hier in der Reinigung wollten sie 38,-- Euro für die Reinigung einer Weste haben. Doch, ich erinnere mich, ich hatte es geschrieben. Jedenfalls hat mein Vater die Weste mit nach Köln genommen und dort in eine Reinigung gebracht. Weißt du, was ich bezahlt habe? 5,50 Euro!!!! Tipp topp gereinigt. Und da hab ich heute mal im Vorbeifahren kurz an unserer Reinigung nen Stopp eingelegt und das der Dame, die sich auch noch gut an die Weste erinnern konnte, weil es son Heck-Meck gewesen ist, gesteckt. Ich finde die Leute sollen ruhig wissen, warum man nicht mehr kommt. Dann überdenken sie vielleicht ihr Verhalten, ansonsten ändert sich nix.
Zur Vervollständigung: Das Enkelkind ist ein Mädchen und die Tochter von ihrem (einzigen) Sohn. Anni (Annabell) ist ein "Unfall" gewesen. Und so wird sie leider auch behandelt. pale Wobei ich Patrick noch nicht selbst im Umgang mit ihr erlebt habe. Möchtest du noch die Sternzeichen der Familie wissen??? lol!
Mit Manieren beibringen meine ich lediglich, dass sich Merlin HIER und mit mir unterwegs zu benehmen hat. Dass hörte sich jetzt so an, als wenn ich ihn mißhandeln würde, wenn er nur mal falsch atmet. lol!

Absolutes Sauwetter heute. Regen ohne Ende und so war ich ganz dankbar, dass Andreas heute vormittag meinte, er ginge mit den Hunden laufen. Nachmittags waren wir nämlich bei meinem Bruder eingeladen und das wäre mit dem Joggen und Duschen alles was knapp geworden.
Mittags bin ich kurzentschlossen mit Juli ins EKZ, ihm war schon wieder fast alles an Klamotten zu klein geworden. Ich hab ihm das erst nicht richtig geglaubt und hab gesagt, dass das nicht sein könne, wir waren doch erst vor ca. 10 Wochen einen neuen Schwung Pullover und Hosen kaufen. Aber es stimmte tatsächlich. Er wächst so schnell wie Unkraut.
Wir sind im Schneeregen hingefahren und im Sonnenschein zurück, wobei man echt fast blind wurde. Ich hab schon ewig keine Sonne mehr gesehen, war wirklich total ungewohnt hell, so dass ich tatsächlich meine Sonnenbrille aufsetzen musste.

Als ich mich dann gerade ne 1/2 Std. hinlegen wollte, rief mich die Katzenexpertin von den TS Engeln zurück, der ich gestern auf Band gequatscht hatte und ein paar Ratschläge bezüglich der Vergesellschaftung mit den Hunden haben wollte. Mit ihr hab ich dann so lange gesprochen bis ich sie abwürgen musste, weil wir fahren mussten. Irgendwie sind TS Leute doch sehr kommunikative Typen. Very Happy Mir geht´s ja genauso, könnte auch stundenlang über Tiere quasseln.

Mein Bruder hatte wieder köstlichst (und viel zu viel) gekocht mit Vor-, Haupt- und Nachspeise. Als ich dann da das erste Mal entspannt saß, bin ich sowas von müde geworden. Sleep
Haben dann auch über unseren anstehenden gemeinsamen Urlaub gesprochen und blöderweise ist meinem Bruder dann irgend ne Bemerkung rausgerutscht, die deutlich machte, dass ich vorher zu Gunsten von Teddy auf den Urlaub verzichtet hätte. Ich hatte den Kindern erst von dem Urlaub erzählt nachdem Teddy gestorben war.
Als wir dann zuhause waren und ich gerade in meine Schlafklamotten steigen wollte, fing Nina an zu weinen. Ich hätte Teddy mehr geliebt als sie. Ich hätte die Familie wegen Teddy im Stich gelassen usw. Starker Tobak, aber nicht wirklich neu, trotzdem immer sehr traurig für mich.
Sie hat manchmal das Gefühl ich würde Juli oder auch die Hunde mehr lieben als sie. Ganz schlimm für sie und mich. Zumal es natürlich einfach überhaupt nicht stimmt. Ich könnte es vielleicht noch verstehen, wenn ich ihr meine Liebe nicht zeigen würde oder auch nicht sagen. Aber das passiert JEDEN EINZELNEN TAG IHRES LEBENS. Von Anfang an. Ich reiße mir den Ar.... auf für meine Kinder. Und so folgte ein extrem anstrengendes Gespräch und danach hatte ich das Gefühl ich sei völlig hirntot.
Sie ist ja immer noch krank und es geht ihr echt schlecht. Hustet, niest und röchelt und sieht scheiße aus. Ich hoffe, es geht ihr morgen wieder besser. Morgen fängt eigentlich ihre Reitbeteiligung an und sie wollte reiten. Mal sehen, ob das morgen überhaupt was gibt.

Gehe jetzt ins Bett. Sorry für Rechtschreibfehler, lese es mir nicht mehr durch.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am So 3 Feb 2013 - 10:13

Chris, die Ärztin ist wirklich komisch! Da meint ja fast in der "wohnen zwei" *g*
Oh Man, die Helferin scheint ja auch einen weg zu haben! Was für eine Praxis..
Kann ja verstehen, dass sie so keinen mehr reinlassen! Aber in solchen Fällen,
könnte man doch wirklich öffnen!

Gabi, das sind ja gut Nachrichten mit Coco. Hoffe es hält auch an...
finde ich ja toll, dass sich so viele von der Katze verabschiedet haben. Das tat ihr
bestimmt gut, dass sie nicht allein da stand...

Rosi, gut, dass die Tabletten Alba geholfen haben. Die arme Maus...

MArtina, die Geschichte mit der WEst kenne ich noch! 5,50!!!!!!! Das ist ja wohl
ein Unterschied! Manchmal lohnt es sich, doch woanders hin zu gehen...
Oh je Nina nimmt sich aber auch alles immer sehr zu Herzen! Ich glaube, es ist
nicht einfach mit ihr!!!
Habe mir den Kater jetzt endlich auch angesehen. Was für ein Bursche! Der ist
wirklich ein ganz schöner Brocken. Finde auch, dass Garfield super zu dem passen
würde.....

Gestern war der Schornsteinfeger hier. Meine Therme müssen mal wieder gereinigt werden....Habe erst Mittwoch einen Termin dafür bekommen. Muss dann wohl Urlaub nehmen! Naja, es ist halt wichtig, dass die in Ordnung ist.
Heute nachmittag muss ich ja Elli allein spritzen. Da graut es mir schon vor! Aber "Augen zu und durch". Drückt mir die Daumen...

LG bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am So 3 Feb 2013 - 12:11

Hallo ihr Lieben - gestern wieder mal Schneeregen - und Temperatursturz auf 0 Grad, ust aber nichts liegen geblieben.
Unsere Auswärtsfahrt war sehr erfolgreich - ein überzeugender Sieg. Kurz nach Mitternacht war ich wieder zurück.

Jetzt kommt mein Sohn - ich geh mal kochen, melde mich später nochmal.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am So 3 Feb 2013 - 12:26

Hallo,
Martina, das ist wirklich nicht leicht mit Nina, ich finde auch daß Du alles für sie tust, aber wie ihr das klarmachen!!!

Heute Nacht hats kräftig gefroren und da war das Laufen wieder angenehmer als auf dem schwammigen Boden.
Alba hat keine Probleme mehr.
Hab mich heute mal aufgerafft Klamotten aus zu sortieren. Da kamen 2 riesige blaue Säcke zusammen, hoffentlich passen sie überhaupt in den Container.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am So 3 Feb 2013 - 21:19

Hi,

Was ich gestern vergessen hatte zu schreiben, dass Nina das mit dem im Stich lassen darauf bezog, dass ich nicht in Urlaub gefahren wäre. Das ist ihr gestern bei meinem Bruder klar geworden als der ne Bermerkung in die Richtung gemacht hat. Ich hatte den Kindern nämlich nichts davon erzählt solange Teddy noch lebte.
Ja, sie ist anstrengend. Dafür weiß man immer, woran man bei ihr ist. Trägt ihr Herz auf der Zunge und vertraut mir ALLES an. Wir haben eine sehr enge Bindung. Diese Selbstzweifel kommen immer wieder auf, besonders halt jetzt in der Pubertät. Sie ist echt extrem hormongebeutelt.
Ansonsten ist sie ein tolles Kind. Ich schreib halt meistens nur die eher nicht so schönen Dinge und so entsteht wahrscheinlich der Eindruck, dass sie NUR doof ist.
Sie ist immer noch ziemlich krank, es geht ihr echt mies. Ich weiß nicht, wie oft sie heute geniest hat. Bestimmt an die 50 Mal. Konnte natürlich nicht reiten gehen.
Sie ist auch abends nicht mit zum Essen gefahren. Juli auch nicht. Sie wollten gerne was von Mc haben und ich hab dann was für die beiden geholt und Andreas und ich sind in das neu eröffnete Restaurant von Patrick gefahren. War lecker.

Jeden Samstag wasche ich Rosalie (Meeris) ja den Po. Dabei hab ich gestern gesehen, dass sie son Grützbeutel hat, wo der Schmier rauskam. Hab das Ding dann komplett ausgedrückt. Ein riesen Teil, wo eine solche Masse rauskam.

Ich finde Garfield passt sehr gut zum Kater. Aber der Name ist so dermaßen abgenudelt für rote Kater, dass ich ihn nicht nehmen werde. Julian will unbedingt Homer. Er ist totaler Simpsons-Fan. Mir gefällt Homer nicht. Ich bin eher bei Milo (Meilow gesprochen). Oder vielleicht doch Caruso. Ich glaube, ich muss ihn erstmal live sehen und entscheide dann.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am So 3 Feb 2013 - 21:52

So, da bin ich nochmal, hatte einen gemütlichen Sonntag, früh im Bad gewesen - sehr schön und leer (Fasching lässt wohl grüssen) dann Wäsche gebügelt, gekocht und nach dem Mittagessen ein Schläfchen gehalten. Danach hab ich mir Basketball im Fernsehen angeschaut, 1. Liga Trier gegen Ulm, ich mag beide Mannschaften, besonders Ulm.
Jetzt grade Criminal Minds angeschaut.

Chris - Glückwunsch zum Werder-Sieg! Leider bist du auf der anderen Seite, aber ich glaube ich hab dich auch schon kommentiert.

Bianca - jetzt hast du deinen Krankenschwester-job hinter der, hoffentlich hast du es gut hingekriegt.
Tja, das mit den Wartungen vernachlässigen viele Leute, leider beachten sie nicht, dass es dann umso teurer wird.
DAs der Kaminkehrer das rät ist bei uns eher unüblich, macht der eigentlich nur, wenn die Abgaswerte zu hoch sind.

Rosi - da hast du aber ordentlich aussortiert, ich mache das ja äußerst ungern und sortiere oft auch erst aus und hänge es nachher doch wieder in den Schrank - was natürlich blöd ist.

Martina - ich finde nicht, dass deine Tochter hier doof rüber kommt - eher halt sehr unausgeglichen, immer alles hoch dramatisch. Allerdings würde ich solche Diskussionen nicht mit ihr führen, würde ihr sagen, dass das Unsinn ist und sie darüber nachdenken sollte. Das ist ja echt blöd, dass sie jetzt so kurz vor Fasching krank ist, hoffentlich ist sie nächste Woche wieder fit.
Tiziano fände ich auch einen tollen Namen für einen roten Kater :-)

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Mo 4 Feb 2013 - 8:13

Moin,moin
Gestern war echtes Sauwetter, hat die ganze Zeit geschneit, ohne das es liegen geblieben wäre. regen
Chris behauptet zum nächsten Wochenende gibts wieder Schnee mit Frostgraden !
Vormittags draussen rum gewurschtelt und am Nachmittag ein bischen auf dem Sofa rum gegammelt, später kam noch ein Freund von Hans vorbei - wie immer unangemeldet - Rolling Eyes
Am Vorabend habe ich mir zum x-ten mal " Magnolien aus Stahl" angesehen, ich liebe diesen Film.
Chris geht es immernoch gut, er bereitet sich jetzt täglich " Matcha" zu, dass ist ein Pulver aus grünem Teeextrakt, sehr gesund und entzündungshemmend. Und sehr teuer . Das Pulver muß im Kühlschrank aufbewahrt werden, man nimmt einen halben Teelöffel davon in eine Schale,gießt ein wenig lauwarmes Wasser auf, dann wird es mit einem Bambusbesen schaumig geschlagen und mit heißem auf 70-80 Grad abgekühltem Wasser aufgegossen - ein echtes Zerimoniell. Laughing Stilgerecht trinkt er es aus der Schale. Es sieht aus wie Gift - giftgrün und schmecken tuts auch nicht,aber er macht ein wenig Honig mit rein . Die Idee bzw. Empfehlung kam von meiner Schwägerin - er machts, manchmal bin ich ja überrascht von dem Burschen.
Hab mal eben meine nasskalte Jela wieder rein gelassen, sie saß wieder oben auf dem Dach und miaute.
Habe gerade darüber nach gedacht, dass sie nun auch schon im 12. Lebensjahr ist, ist das schon alt ? Katze1 Gott , die Zeit vergeht so schnell.
Bianca - nun hast du´s also geschafft. Man wächst mit seinen Aufgaben.
Ich habe einen Vertrag mit ner Heizungsfirma, die sich automatisch einmal jährlich bei mir meldet, einen Termin macht und dann kommt. So können wir es nicht vergessen und die Heizung wird regelmäßig gewartet, wir hatten noch nie ein Problem - zum Glück ! Laughing
Rosi, aussortieren müßte ich auch mal wieder dringend, aber ich kann mich so schlecht trennen.....
Habe mir die Bilder im Internet angeschaut - fantastisch, schön, sauber, doch wenn man nicht gerade ein Sonnenanbeter und Wasserfreak ist - passt´s nicht. Das schönste da, ist wohl das tauchen, dass würde mir auch gefallen, hab ich aber noch nie gemacht. Very Happy
Dort für immer zu leben, wäre mir zu wenig.
Schön das das Rimadyl bei Alba angeschlagen hat.
Gabi- Glückwunsch zum Sieg, da hattest du ja ne lange Reise,aber wenn diese von Erfolg gekrönt war, dann hat sich´s ja gelohnt. flower
Crimanal Minds - versäume ich auch nie und gucke auch Wiederholungen. 🤡 Da ist der schöne "Eric" einfach eine Augenweide ! Embarassed
Martina , dass war jetzt richtig saublöd - mit deinem Bruder an die Stirn schlage ganz ehrlich bei mir hätten sicher auch einige so reagiert, jedenfalls im ersten Anlauf. Ich sage dann immer, wartet ab, bis eure Tiere soweit sind, alt und krank etc. Sie hängen ja mit einer Affenliebe an Ihnen.
Für Teenager ist das noch nicht zu verstehen, dass kommt erst später.
Der Eindruck von nur "doof" entsteht nicht, den hast du jetzt gerade geprägt - sie ist sehr emotional und dramatisch, aber wenn sie wie du sagst so offen ist, versteht sie dich letztendlich,wenn du genauso mit ihr umgehst. Manchmal ist das der einfachste Weg - bei mir und meiner ältesten ist es ähnlich. Nach vielen schwierigen Jahren, ist es Sie, die jetzt schon mal sagt: Mama ganz klar - ja oder nein - kein zwischendrin Gemurmel oder halbes ja, sag einfach was du willst oder nicht. Das ist nämlich in erster Linie mein Problem, ich will immer gefallen,freundlich sein, gut rüber kommen etc. Damit mach ich´s mir selbst schwer und tue oft Dinge die ich gar nicht will,irgendwann ist man dann genervt,oder erzählt nicht alles ( konfliktscheu - nennt man das wohl) jedenfalls klappt es jetzt viel besser, seitdem ich einfach sage was ich empfinde bzw. möchte.
Hmmm jetzt hört es sich ein bischen so an, als wärest du Schuld,das meine ich so aber nicht - nur mal drüber nachdenken, sie verkraftet vielleicht viel mehr als du denkst, gib ihr halt Einblick - was du denkst und fühlst! Blume1
Ich wünsche ihr ganz schnell gute Besserung.
Hi, da hatten die Kinder ja echtes Glück,durften zu Hause bleiben und kriegten Futter von Mc.
Hätten meine auch gerne sofort gemacht. Tasse
Rosalie mußt du beobachten, diese Grützbeutel füllen sich immer wieder neu ! meerschweinchen
Milo ist für mich ein Hundename - sooo schlimm ist Homer nun nicht, ihm ist es sicher wurscht. Kann nicht jedes Familienmitglied einen schönen Namen aufschreiben und dann zieht ihr ?? Zur Not machen wir es so,wenn wir uns nicht einig werden, aber vorher wird geklärt,dass es dabei dann auch bleibt. Jela fanden hier alle doof...... katze01
Nun einen schönen Wochenbeginn euch allen!
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mo 4 Feb 2013 - 12:36

Hallöchen,
Chris - 12 Jahre ist für Katzen ein Alter, wo sich langsam Alterserscheinungen einstellen.
Für reine Freigänger die auch mal ihre Kämpfchen machen und täglich ein großes Revier "abschreiten" ist es dann schon eher alt, aber Katzen werden im Schnitt so 16-18 Jahre alt. Das viele draußen sein, zehrt natürlich auch am Körper so dass die dann körperlich früher altern als Wohnungskatzen - ist vielleicht vergleichbar mit Bauarbeiter und Akademiker, der Körper des ersteren ist einfach früher verbraucht. Das Durchschnittsalter von Katzen liegt ja nur bei ca. 9 Jahren, das wiederum liegt aber daran, dass eben so viele einen frühen Tod im Strassenverkehr erleiden.
Gestern war ja mal wieder ein knuffiger Kater bei TseZ - so ein Schwarzweißer, der hat ja geschmust ohne Ende.
Achja, ich hab natürlich nicht Criminal Minds geguckt (was ich aber auch nie verpasse) sondern hab NavyCIS geschaut - bin ja ein Riesenfan von Abby :-D. Finde aber allgemein alle Charaktere hoch interessant, besonders weil sie sich auch immer weiter entwickeln.

Martina - der rote Kater aus Aristocats heisst "Toulouse" - finde ich auch toll, bei mir würde er ja Chili heissen lol! oder vielleicht Tequilla - passt auch gut zu einem Spanier.
Aber überlasse doch deinem Sohn die Namensgebung, da freut er sich bestimmt sehr drüber und hat dann gleich auch einen Bezug zu dem Kater.

Toll Chris, was ihr das macht mit Matcha - klingt ja schon ein bisschen nach Matsch und somit nicht wohlschmeckend :-D, finde ich toll wie Chris damit umgeht und gewissenhaft ist.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Mo 4 Feb 2013 - 14:40

Hallo,
Martina, mir ist beim Lesen gerade mein Lieblingsfisch eingefallen, manchmal hat man so Assoziationen, der leider wahnsinnig teuer ist und hier auch nicht zu kriegen, und der heißt red snapper, ich finde zu einem roten Kater würde auch einfach "Red" passen.

Gabi, den tollen Schmusekater hab ich auch gesehen, einfach ein Traum.

Gestern abend hats hier so einen heftigen Schneesturm gegeben daß das Fernsehen komplett ausfiel, das ist der Nachteil am digitalen Fernsehen, das Bild wird nicht schlechter sondern es geht gar nichts mehr.
In der Früh war es auf den Straßen sauglatt, bin dann mit den Hunden über die Felder gelaufen wobei Alba beim Buddeln ihr Halsband verloren hat.
Noch während wir draußen waren fing es an zu regnen und so ging es auf den Straßen einigermaßen, nur die Nebenstraßen waren noch schwierig.
Ich war beim TA um die Tabletten für Dari zu holen und hab dann noch eingekauft, wer weiß wie das Wetter in den nächsten Tagen noch wird.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 4 Feb 2013 - 17:54

Rosi, das kenn ich nur zu gut!! Wenn ich mal anfange auszumisten, dann werden die Tüten
voll... ABer sich erstmal aufraffen .-)

Ui Martina, gut dass Du den Grützbeutel gefunden hast.Der hat sie sicher auch gestört...
Keiner denkt Nina ist doof .-). Sie weiß im Moment wohl einfach nur nicht ob sie Fisch
oder Fleisch ist Very Happy

Chris, von diesem Tee habe ich auch schonmal gehört. ABer da traue ich mich auch nicht ran *g*
Ich finde den Namen Jela gar nicht doof! Ist mal was anderes...

Gabi, Mausi wird ja jetzt 14 und Kitty 16. Beide sind ansonsten recht fit. Das passt zu Deiner Aussage.
Ich hoffe, sie haben noch ein paar schöne Jahre bei uns .-)
Den Namen Toulouse finde ich auch nicht schlecht....

Morgen muss ich ja wieder zur Tierärztin zum spritzen! Werde ihr erstmal sagen, dass mich das 20 Jahre meines Lebens gekostet hat lol! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie Elli sich gewunden hat!! Das war ein Kampf! Erst haben wir es auf dem Tisch versucht. Mein Mann konnte sie kaum halten. Obwohl wir die Augen zu gehalten hatte wie die Ärztin sagte etc. Sie sprang immer wieder zurück, zur Seite etc. Wenn er sie am Po hielt, konnte ich nicht spritzen. Irgenwann nach langem hin und gelang es mir die Spritze einzuführen. Während ich abdrücke springt sie wieder weg und Spritze raus und alles daneben! MAN!!!!!! Ich hatte zum Glück noch eine als ERsatz! Also neue Strategie! Wir sie auf den Stuhl gesetzt, damit sie hinten nicht weg kann! Sie überschlug sich fast, so ein Theater hat sie gemacht! IRgendwann gelang es uns sie halbwegs ruhig zu setzen und ich habe es geschafft!! Ich war fix und fertig! Beim Tierarzt hält sie immer total still, aber zu Hause ist sie ein rasender Hase Shocked

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mo 4 Feb 2013 - 20:06

Hi,

Bianca, rasender Hase - sehr schöner Ausdruck! lol! Ja, das ist ja ganz oft so. Beim TA, in ungewohnter Umgebung sind sie eingeschüchtert und zu Hause lassen sie die Sau raus. Das war aber echt ein Kampf. Aber du hast durchgehalten und es geschafft. Super! cheers Glaube ich dir gerne, dass du danach naßgeschwitzt warst.

Rosi, wie doof mit dem Halsband von Alba. Vielleicht kannst du morgen nochmal an die Buddelstelle gehen und suchen?
Ich wäre echt traurig, wenn einer der Hunde sein Halsband verlieren würde. Ich kaufe nämlich nie ein neues. Die gehören einfach zu den Hunden dazu. Hab mich letztens über dieses Thema mit der PT von Kika unterhalten, sie kauft ihren Hunden gerne mal ein neues. Mache ich nie. Machst du das?

Gabi, Toulouse war hier mein erster Vorschlag für den Kater. Da schrie dann alles "Nein!!!! Was ist das denn für´n bescheuerter Name?!" Fand ich sehr schade, weil ich den Namen immer schon schön fand, seit die Kinder vor vielen Jahren gefühlte 1.000 Mal Aristocats geguckt haben. War mal Ninas Lieblingsfilm. Wie hieß denn das dritte Kätzchen nochmal? Toulouse, Marie und ....?
Tequilla heisst hier im Ort ein Boxer, verbinde den Namen also direkt mit dem Hund. Chili ist nicht schlecht, wobei das für mich eher ein weiblicher Name ist.

Chris, mir gefällt der Name Jela total gut. Ich finde Kikas Namen so blöd. Sie hieß ja schon so und hörte auch drauf. Trotzdem, wenn´s nach mir gegangen wäre, würde sie heute Lucy heissen. Nina, damals 6 meinte, wir hätten doch schon ein Meerschwein, das so heißt (hieß Luzy), Julian (damals 3) konnte Lucy überhaupt nicht aussprechen und als mein Mann dann noch sagte, laß es uns doch so lassen, hab ich mich geschlagen gegeben.
Matcha - noch nie gehört. Aber super, dass Chris sich das reinzieht. Freiwillig.
Ich gebe immer allen Einblick wie ich denke und fühle, ich kann sehr gut über meine Gefühle sprechen und tue das auch. Da kommt Nina ganz auf mich. Very Happy Und Juli ganz auf seinen Vater, die können das beide nur ganz schlecht. Wir erfüllen hier voll das Klischee. Smile

Nina ging es heute (am 5. Tag) noch kein bißchen besser und so sind wir dann mittags zur Ärztin. Eigentlich ist es "nur" eine Erkältung, aber es geht ihr so schlecht, dass sie fast nur auf dem Sofa liegt. Und so hat sie ein AB bekommen und heute abend geht es ihr ein minibißchen besser.

Das Wetter geht mir echt auf den Senkel. Ständig dieser blöde Regen und Wind dabei.

Gestern hab ich noch schwer bei Zooplus für den Kater geshopped. Ein deckenhoher Kratzbaum und Futter. Hab ja nach Debbies Tod alles an Kratzbäumen rausgeschmissen. Muss die Tage mal alles hinrichten.
Am Samstag morgen kommt die Frau von den Engeln, die zur Übergabe fährt und holt sich hier bei mir einen Kennel mit getragenem T-shirt von mir, wo sie den Kater umsetzt, wenn er ankommt. In einem geschlossenen Raum! Diesen Tip hatte mir die Katzenexpertin von den TS Engeln gegben. Hach, ich bin schon total aufgeregt und kann´s gar nicht abwarten.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mo 4 Feb 2013 - 20:34

Marie, Toulouse und Berlioz .........

ach, ich würde ihn vielleicht auch Orlando nennen - nach dem hübschen Orlando Blum :-D
oder Carlos? oder doch Pablo - nee dann doch Picasso .......
Ach ja - ich kannte mal einen Kater der hieß Herr Schmitt .........


sorry - ich könnte mich da richtig ausleben lol! du musst es nicht mehr kommentieren!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mo 4 Feb 2013 - 23:02

lol! Tob dich ruhig aus. lol!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Di 5 Feb 2013 - 7:54

Pablo hab ich schon ! lol!
Moin,moin
sollte nur ein Scherz sein,wäre ja wirklich egal. Aber die Namen sind alle sehr schön, Orlando heißt ja auch nicht jeder.
Tja,die Qual der Wahl.....
Gestern war Jasmine mit Ben nachmittags hier,dann kam ja auch Henri und wir sind dann zusammen mit den JUngs los gefahren einen Bauernhof,gar nicht weit von hier anzuschauen. Laughing
Alles ganz toll,allerdings steht das Haus direkt an der Hauptstrasse - Autobahnzubringer - deshalb warscheinlich so günstig 164.000 Rolling Eyes
Jasmine meinte,dass sind Tierhalter und nach Absprache könnten wir sie übernehmen- Rehe - wunderschön,aber darauf lasse ich mich sowieso nicht ein.
Hihi, Rehe auf der Weide am Haus und die beiden Dackel...... affraid Manchmal denkt sie nicht so weit. lol!
Ist jetzt eh abgehakt.
Nicht das wir uns in der Gegend nicht auskennen würden,aber man lernt und sieht immer noch dazu. Jasmine fuhr mein Auto und dann nahmen wir eine Abkürzung über die Felder ( Schotterweg) nach einiger Zeit - riesige Wasserlachen,wir wären bald stecken geblieben,habe dann erklärt, sie solle in den zweiten Gang schalten und langsam durchfahren,nicht durchdrehen lassen,sind gut durch gerutscht. Sagte dann noch zu ihr,wenn wir hier stecken bleiben wird Hans richtig sauer - mein holder Gatte kann manchmal so komisch sein. Shocked
Jedenfalls , wir fahren auf den HOf und sind noch nicht ganz ausgestiegen, da sagt mein Mann: Wo seid ihr denn durch gefahren??? Oh-oh. Dem bleibt nichts verborgen, nun ja das Auto sah ein wenig dreckig aus. Embarassed
Gestern habe ich außerdem das erste mal Henri auf Pablo gesetzt und er hatte keine Angst,so ist er ein kleines STück ohne Sattel nach hinten zu STall geritten. cheers Marlene bekomme ich nicht mal in die Nähe der Pony´s.
Wäre schon witzig - Oma hat Pony´s und außer den Nachbarkindern reitet sie keiner,weil meine Enkelkinder Angst davor haben. pferd
Heute ab 15. 00 habe ich Henri nochmal, Marlene geht zum Kindergeburtstag ( mit Mama) und später bringe ich ihn nach Hause und lege ihn auch zu Bett und warte dann bis die beiden nach Hause kommen.
Morgen früh dann, kommt Marlene ab 8.30 da die Mädels mit ihren Jungs das erste mal in die Krabbelgruppe gehen wollen. Sag nochmal einer, Hausfrauen hätten nichts zu tun. blaue Hexe
Rosi , das hast du gemacht mit dem einkaufen,zum Wochenende soll es ja noch mal schlechter werden, hier graupelt es heute morgen. Haslband weg? Wie blöd, vielleicht hast du Glück und findest es wieder,nutzt dir jetzt aber so gar nicht,wenn du los willst, oder hast du einen Ersatz? Heute nacht war ein heftiges Gewitter und jetzt siehts schon wieder danach aus,ist sehr stürmisch da draussen. Gewitter
Bianca - clever deine Ärztin, ich habe damals beim ersten mal auch eine Ersatzspritze bekommen,bei mir war es aber die Nadel die ich in Johnny verbogen hatte - oder an ? Jedenfalls stand er im nullkommanix auf den Hinterbeinen und ich hatte das krumme Ding noch in der Hand. 20 Jahre - bist du jetzt grau? Wink
Ich habe Paul zum Zähne schneiden ja immer in ein Handtuch gewickelt,weil diese Tiere so wehrhaft und gelenkig sind, nur wo hättest du dann noch die Spritze setzen sollen?
Ich denke die Tiere sind beim Arzt vor Angst wie gelähmt oder Respekt oder beides. Die verschiedenen Tiergerüche dort, bringen sie wohl auch völlig durcheinander.
Gabi, jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob Jela zu den schneller alternden Katzen zählt,oder nicht. Ja klar sie ist Freigängerin von April bis Oktober ? Je nach Wetterlage. Also wenn ich die Katzen in der NAchbarschaft sehe,die laufen auch durch den Schnee und Melly´s Kater " Ramses" ist den ganzen Tag draussen. Jela ist eine Schönwetterdraussenkatze. Laughing Nun mir ist aufgefallen, dass sie noch mehr schläft als üblich und neuerdings IMMER die Nacht in meinem Bett verbringt,das gab es früher nur selten,habe gelesen das ältere Katzen mehr Wärme suchen.
Martina-gut das ihr beim Arzt gewesen seid, nun kann Nina sich ein bischen auskurieren und mit Ab gehts ja doch schneller bzw. besser. Ist doch Mist wenn es solange dauert. krank1
Verstehe deine Nervosität,geht mir auch vor jedem neuen Tier so - du hast also wieder zu geschlagen- macht ja auch jede menge Spaß neue Sachen zu kaufen. Die Idee mit dem Kennel und T-Shirt ist gut,freut mich das sie daran gedacht hat,macht ja auch nicht jeder. Nun kann er also kommen der span. Kater.
Was heißt Kater auf Spanisch? Vielleicht klingts gut? katze
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Di 5 Feb 2013 - 8:27



Hilfe, wir schneien gerade in kürzester Zeit ein - möchte nicht erleben wie es bei dir aussieht - Rosi! confused
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Di 5 Feb 2013 - 8:45

Guten Morgen,
Kater heisst auf spanisch "gato" - finde ich jetzt nicht so prickelnd, finde da hab ich Schönere rausgelassen Cool Very Happy.

Rosi - kein Fehler mal schon alles Dringende zu erledigen, bis zum Wochenende soll es ja wieder ziemlich wüst werden - wettertechnisch. Das mit dem Halsband ist natürlich blöd, wie hast du sie denn dann nach Hause gebracht? Hoffentlich keine allzu lange Strecke.

Bianca - da hattest du ja ein Abenteuer mit deiner Elli - das wird sie dir vermutlich lange nicht verzeihen. Tierärzte und Helferinnen haben auch einfach einen anderen Griff drauf, mein TA sagt immer Tierhalter sind viel zu zaghaft. Ich habs auch zuletzt mit den Augentropfen erlebt - mir gelang 1 Treffer von 10, TA konnte sofort 3 Tropfen ins Auge treffen. Naja, vermutlich wirst du nächstes Wochenende nicht noch mal ran müssen. Bleibt zu hoffen, dass sich die ganze Geschichte gelohnt hat.

Martina - tja manchmal kommt man um das AB nicht rum, und ne Woche so ganz ohne Besserung ist schon lang, hoffentlich erholt sie sich jetzt schnell.
Das mit dem Kennel und Shirt ist eine gute Idee - kann er sich geruchstechnisch schon mal darauf einstellen, was auf ihn zu kommt. Bin mal gespannt, wie gesundheitlich nach der langen Fahrt drauf ist. Katjes und Candy kamen damals auch mit dem LKW (oder Transporter) aus Spanien, auch im Winter - mit noch anderen Katzen, die waren alle ziemlich verschnupft danach. Aber Hugo-Garfield-Toulouse-Orlando wird das schon weg stecken!

Chris - schade, dass das Anwesen verkehrstechnisch so ungünstig liegt. Meinst du die Dackeln würden nicht kapieren, dass die Rehe dann quasi Haustiere wären, die zur Familie gehören?
Marlene hat Angst vor den Ponies? Hätte ich jetzt nicht gedacht, hattest du nicht mal erzählt, dass sie so verrückt nach Tieren ist? Naja, vielleicht steckt ja in Henri ein Cowboy - wäre schön.
Ja, da hast du wieder einen straffen Terminplan !
Ich finde übrigens Jela ist ein schöner Name, hatte ich vorher noch nie gehört. Ja, dieses längere Schlafen und Wärme suchen ist wohl eine erste kleine Alterserscheinung. Vermutlich gehört sie zu den Katzen die ihren Körper nicht so sehr stressen katze01

Ach Gottchen habt ihr grade einen Schneesturm ....
Bei uns hat es 7 Grad, mit sowas ist also erstmal nicht zu rechnen. Hier ist es windig und grau.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten