Smalltalk im Februar 2013

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Di 19 Feb 2013 - 19:58

Hallo,
Martina - hat dein Mann Urlaub? - Dann wäre ich auch angesäuert, wenn er allerdings einen Arbeitstag hatte, isses dann halt so. Ich bewundere sowieso immer die Menschen die sich zuhause so motivieren können, ich hab da Probleme.
Blöde Sache mit Tigger, das Zwangsfüttern hasse ich auch. Meinst du Caruso würde dem Tigger Stresse machen, wenn er mit ihm zusammen in einem Raum ist?
Ja, eigentlich ne gute Idee - so ne rote Laufspur in der Küche lol!

Chris - das hört sich doch ganz gut an mit dem Freund von deiner Tochter. Finde ich auch immer toll, wenn sich die nicht so zieren, sondern einfach mit machen. Doofe Sache mit Kasper, hoffentlich klappt das alles mit der OP und er fühlt sich dann besser.

Rosi - jetzt ist meine Wetterwelt wieder in Ordnung - wir haben Plusgrade und du den Schnee.
Wie schon mehrfach geschrieben, mache ich mir da nicht den Stress mit dem Küchenzeugs, das Meiste ist ja nur Deko, wird halt gemacht wenn ich Lust dazu habe.

Bianca - dafür hasse ich mich auch immer, wenn die Tiere abhauen, wenn sie einen kommen sehen. Aber wenns hilft ist es ja gut. Denke mal das Darmzeugs musst du dann geben, wenn die AB-Gabe zu Ende ist?

Heute in der Arbeit war wieder gut was los, viel zuviele Monteure in der Werkstatt, ständig kam ein anderer und wollte was.
Dazu bin ich irgendwie total müde heute mal wieder.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Di 19 Feb 2013 - 21:15

Hi,

Gabi, ich weiß nicht wie Caruso auf Tigger reagieren würde. Ich denke, Meeris passen evt. in sein Beuteschema. Ich will´s da einfach nicht drauf ankommen lassen. Deshalb ist das Bad zur Zeit auch doppelt gesichert. Türe wird immer zu gemacht und zusätzlich steht noch ein Gitter davor. Caruso saß zwar schon mal davor, er hört ja die Geräusche, aber gesehen hat er sie noch nicht.


Bianca, das BB sollst du schon am gleichen Tag geben, aber (leider) zeitversetzt. Also z.B. das AB morgens und das BB mittags oder abends. Darüber hab ich mich auch schon oft geärgert, dass man die Tiere dann 2x "quälen" muss.

Rosi, das du den Schnee jetzt auch leid bist... ich dachte, es würde dir nichts ausmachen.

Chris, der Abzess ging schon auf, nachdem der TA die Beule befühlt hatte. Da kam der Eiter am Zahnfleisch raus. Ich hab ihn dann auch gefragt, ob man das Ding nicht aufschneiden kann. Er meinte, dass wäre ne ganz schlechte Stelle, weil es halt unter dem Zahn ist. Und nem Nager nen Zahn zu entfernen ist ne heikle Sache und die sitzen auch extrem fest.
Rosalies Mundwinkelgeschichte ist Lippengrind, was beim Meeri gerne mal vorkommt, wenn sie z.B. nen Vitaminmangel haben oder ein schlechtes Immunsystem haben. Und das ist bei Rosalie leider schon immer der Fall gewesen. Sie ist schon sehr alt und kam ja bereits vor 1,5 Jhr. mit Tumoren zu mir. Von daher ist der Lippengrind Kleinigkeiten mit denen ich schon fertig werde.
Tiggi nimmt leider freiwillig auch nix breiiges.

Ich wußte, dass ihr schreibt, ich soll Gnade mit Andreas walten lassen. lol! Aber er ist auch nicht immer und nur toll, glaubt es mir.

Caruso war heute sehr mutig. Als ich mit den Hunden Gassi gehen wollte, saß Zorro schon an der Haustür. Caruso hat sich dann einfach mal daneben gesetzt. lol!

Ansonsten war es ein ätzender, anstrengender Tag. Musste mit Juli schon um 11.30 Uhr bei der Kieferorthopädin sein. Die ständige Fütterei von Tigger nimmt viel Zeit in Anspruch und dauert ewig. Gleich muss ich auch noch mal. Er frißt nämlich leider immer noch nicht. Wenn es morgen auch noch so ist, muss ich nochmal zum TA.
Danach noch mit Juli in der Stadt neue Sportklamotten für die Schule kaufen gewesen. Zuhause kurz was gegessen, Gassi in strömendem Regen und dann Nina vom Reiten abgeholt. Als ich dann zu Hause gerade los zu den Pferden wollte, stand Tanja, die PT von Kika vor der Tür. Total vergessen. Hatte vergessen den Termin im Kalender einzutragen. an die Stirn schlage Aber es passte ihr ganz gut, dass ich nicht konnte. Sie ist dann aber noch ein bißchen geblieben, weil sie Caruso gerne sehen wollte. Was ich total süß fand: Sie hatte ihm zwei "Einstandsgeschenke" mitgebracht. Lieb, ne? Sie war dann auch ganz angetan von ihm. Kika kam dann hoch ins Schlafzimmer, wo sie immer ihre Anwendungen kriegt und konnte es gar nicht verstehen, dass es jetzt nicht losging. Aber auch für die Hunde hatte sie jeweis ne Kaurolle mitgebracht. Very Happy

Bei den Pferden lief es total beschissen. Auf dem Hof lebt ja eine Familie und die fingen nach ein paar Minuten an alte Fenster vom ersten Stock in nen Container zu schmeissen. Die Pferde waren ausser sich. Überhaupt nicht dran zu denken, welche zum Fressen abzutrennen. Lief alles schief. Camillo hat es dann in seiner Panik geschafft einen Griff vom der E-Litze zu schrotten, weil er da durch gerast ist. Schalte ja immer den Strom aus, wenn ich da bin und das wissen die Pferde. Hab den Typ dann gebeten, ob sie mal für ne 1/2 Std. aufhören könnten. War aber trotzdem noch kompliziert, die Pferde haben dem Frieden nicht wirklich getraut. Ich war echt entnervt. Aber ist ja klar: Wenn der Tag eh schon scheiße ist, passiert sowas.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Mi 20 Feb 2013 - 7:48

Moin,moin
Trocken bei -2 Grad. kein Wind cheers somit gut auszuhalten.
Oh Rosi, schick mir den Schnee ! Sieht so toll aus bei dir. Laughing
Dem Dackel gehts prima, danke der Nachfrage, an ihr ist ein Labrador verloren gegangen,sie frißt einfach alles.
Außerdem ist sie ja ein echter Draufgänger und somit auch Tierarzt erprobt,denn sie hat ständig irgendwas. Erinnere dich - Wespenstiche !!! Rolling Eyes Trotzdem zitterte sie wie Espenlaub als wir im Wartezimmer des TA saßen.
Zara ist ein Deibel. Wink
Heute Nachmittag schauen wir uns 2 Häuser mit Pferdeweide an......innerhalb unsere Gemeinde, schaun mer mal.
Bianca, wenn ich in der Küche die Kügelchen zurecht stelle, stehen beide kleinen Hunde auf und gehen weg...
Kasper muß ich regelrecht fangen,während die feige Sunna, wenn ich sie scharf anspreche, sich sofort auf den Rücken fallen läßt und sich dann ergeben die schrecklichen Kügelchen ins fest zusammen gebissene Mäulchen schieben läßt. Suspect Die hat sie doch nicht alle! Als wäre das nun sooo schlimm.
Bei Kasper gehen Tropfen besser,werde ich in Zukunft drauf achten müssen,denn die Kügelchen kosten mich bald einen Finger. affraid
Gabi, Kasper´s Zähne hätten sowieso wieder gemacht werden müssen, aber wenn wir Pech haben, ist das natürlich ein Zahn der noch schön fest sitzt What a Face andererseits,allzu viele hat er ja nicht mehr.
Noch ist es dick,doch ich hoffe mal,die Schmerzen sind schon weg,bekommt morgens und abends ne halbe Tablette.
Soso - zuviele Monteure in der Werkstatt - schick sie arbeiten lol!
Ich glaube wir bekommen schon die Frühjahrsmüdigkeit oder es liegt einfach an diesem ständigen warm/kalt Wechsel,das macht doch den Kreislauf kaputt,oder ? Naja vielleicht rede ich mir das auch nur ein, bin abends todmüde. Sleep
Martina,also unsere Katze durfte noch nie an die Meeries,ist ja auch ein Gitter zwischen. Andererseits weiß ich nicht ob sie überhaupt ein Interesse daran hätte,als Beute ja schon fast zu groß, wobei ein STrassenkater natürlich ganz andere Beute reißt.... hüpfende Katze
Wenn der Abzess schon mal auf ist, sind wenigstens die Schmerzen weg,das hat ja schon mal was, nur warum frißt er dann nicht? meerschweinchen
Das mit Rosalie hatte ich vergessen, kenne das nicht mit dem Lippengrind.
Natürlich sind Männer nicht immer toll ! Sonst wären sie ja Frauen. girli2
Klasse, das das mit Caruso schon so gut klappt und er auch so mutig ist. Vielleicht denkt er, er ist ein Hund und will mit spazieren gehen. Laughing
So, da hattest du also einen "gebrauchten" Tag, wie man so schön sagt, aber dann ist er für diese Woche wenigstens vorüber. Wink
Euch allen einen tollen Tag, muß jetzt einkaufen. Einkauf
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mi 20 Feb 2013 - 8:57

Chris - ich löse alle Globuli in ein bisschen Wasser auf - hab mir mal sagen lassen, dass die Wirkung dadurch nicht eingschränkt ist. Hab da so eine Spritze da kommt 1 cm Wasser rein und dann die entsprechende Anzahl der Kügelchen dazu.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Mi 20 Feb 2013 - 11:49

Gute Idee Gabi, werde ich mal machen,geht bei Kasper auf jeden Fall besser.Ich dachte halt,weil doch immer gesagt wird, die Kügelchen sollen von der Mundschleimhaut durch langsames auflösen aufgenommen werden...
Habe mir heute in der Apozheke noch Calendula-Augentropfen geholt,sie sind ohne Alkohol,die werde ich nehmen um sie in Sunna´s Ohr einzubringen,jedenfalls wurde mir das empfohlen.
Habe eine Tabelle - Homöopathie für Hunde - gekauft, soll ich sie mal einstellen? Habt ihr Interesse?
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mi 20 Feb 2013 - 12:32

Hallo, hier ist trocken +2 Grad und tatsächlich scheint die Sonne, aber Wolken ziehen schon auf. Gestern Abend hats noch usselig geregnet.
Hab mich gestern übern Tisch ziehen lassen - hab über quoka noch 4 Regalbretter (gebraucht) gekauft. Die Dame hat sie mir im düsteren Hausflur gezeigt und dann auch irgendwie so schnell hin und her gedreht, dass ich erst im Auto gesehen habe, dass 2 Stück erstens total die Farbe verblasst ist und b) vorne jeweils 2 Löcher reingebohrt waren. Naja 5 € ist jetzt nicht die Welt, aber geärgert hat es mich dann trotzdem, dass ich nicht cleverer war. Ich verrechne es jetzt einfach in meinem Kopf mit meinen vielen tollen ebay-Schnäppchen die ich in letzter Zeit gemacht habe und stelle die 2 Bretter auf den Sperrmüll. Tja, man lernt doch immer noch dazu.
Coco hat wieder eine Schnupfenphase - ist das nicht doof, jetzt war mal 3 Wochen Ruhe und nun röchelt er wieder total und musste auch schon ein paarmal husten nach dem Fressen, also muss er wieder in den Korb und kriegt wieder sein schleimlösendes Pulver. Ich bin echt froh, wenn es wärmer ist, irgendwie glaube ich manchmal auch es hängt bei ihm mit der Heizungsluft zusammen. Vor 2 Wochen ist er übrigens 14 Jahre alt geworden - das glaubt keiner der ihn von früher kennt. Aber irgendwie wird mir das Herz da auch gleich wieder schwer.

Martina - da hattest du ja von a-z die Scheiße am Fuß kleben gestern. Naja, das mit der PT kann ja mal vorkommen, wenn sie es so gelassen genommen hat ist es ja in Ordnung, und Kika wird es auch verschmerzen.
Normalerweise kennen ja Katzen Familienmitglieder, aber ich würde da auch kein Risiko eingehen. Das hat bestimmt zum schießen ausgesehen, als er sich neben Zorro gesetzt hat, und bestimmt hat Zorro vor Angst ins Höschen gemacht lol! . Aber das ist ja ein toller Fortschritt - will er denn sonst nicht nach draußen? Ich würde ihn jetzt so lange es kalt ist in jedem Fall drin behalten, wenn er es mit macht.
Die Nachbarn der Pferde sind ja echt ein bisschen hirnlos gewesen, die sollten doch wissen, um welche Zeit die Pferde gefüttert und reingenommen werden, da könnten sie ja Rücksicht nehmen.
Klar ist kein Mensch immer nur toll - aber wenn ich so lese was du von deinem Mann schreibst, hast du jedenfalls einen von der besseren Sorte erwischt.

Chris - ja ich weiss das auch, dass sich die Kügelchen langsam im Maul auflösen sollen, aber wer garantiert, dass sie da nicht sofort geschluckt werden. Und bevor alle Partien Riesenstress haben ....
Fein, dass es Zara wieder besser geht, bestimmt ist sie jetzt für die nächsten 5 Jahre gegen Gelenkschmerzen immun.
Wäre Kasper eine Katze würde ich dir raten einfach alle Zähne bis auf die Fänge ziehen zu lassen, Katzen kommen da nämlich prima klar mit, aber bei Hunden weiss ich nicht, weil die ja doch eher mal was kauen wollen.
Daumen sind gedrückt für eure Besichtigungen - vielleicht ist das Richtige dabei, wäre doch schön, wenn ihr im Ort bleiben könntet, oder?
Heute ist es hier ruhiger, obwohl auch wieder 2 Leute hier sind, aber hab sie heute hier mit Arbeit versorgt, gestern war es einfach irgendwie verflixt, weil jeder irgendwelche Rückfragen hatte.
Einer unserer 2 Lehrlinge im 4. hat heut und morgen Prüfung, der war mächtig aufgeregt. Der andere hat dann Freitag/Samstag und ist total gelassen, obwohl er der Schlechtere von den Beiden ist.
Mein Sohn hat am Montag Zwischenprüfung, ist auch ein klein bisschen angespannt, aber geht eigentlich. Er übt schon wieder fleissig dafür und es gibt hier täglich Plunderteile und Hefezopf, bin wieder am verteilen. Und er muss Berichtsheft schreiben, vom ganzen Jahr, aber da hält sich mein Bedauern in Grenzen, denn das könnte er hinter sich haben, wenn er sich wöchtentlich mal 20 Min. genommen hätte.

Noch 2 Tage ....... fisch

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 20 Feb 2013 - 13:21

Gabi, ich hatte das Darmzeug geholt, da sie sichtlich Probleme bekommt mit Magen und DArm.
Heute morgen hat sie auch wieder nicht gefressen. Habe heute extra früh Feierabend gemacht,
damit ich sie nochmal "zwangsfüttern" kann. Sie hat danach etwas Dill gefressen, aber nicht
viel......So richtig will das alles nicht werden. Und bei Picasso wird es auch wieder etwas
schlimmer....Obwohl er auch Medis kriegt. Ich krieg bald echt die Krise mit den Tieren....

Martina, das schlimme ist ja, dass ich das AB 2 x am Tag geben muss! Wenn man arbeiten
muss ist das eigentlich zeitversetzt unmöglich....Habe heute eher frei gemacht und ihr BB
jetzt gegeben. Ferner habe ich sie in den KÄfig mit Rotlichtlampe gepackt. Heute abend zur
letzte Medi-Gabe lass ich sie dann wieder raus. Sie gefällt mir einfach nicht, der Magen
macht Probleme!! Alles Scheiße im Moment!!!
Caruso neben Zorro? Das hört sich doch schon super an!
Oha, Pferde können sehr anstrengend sein, wenn sie in Panik sind! Das war wohl heute
auch nicht Dein Tag...

Chris, die hauen wegen der Kugeln ab? Die sind doch wirklich harmlos! Also ehrlich, so haben
die Beiden große Klappe aber wehe die bösen Kugeln kommen *g*
Leider verstehen sie ja nicht, dass wir Ihnen nur helfen wollen..

Rosi, im Schnee stecken geblieben? lol!

Heute ist wieder mal ein blöder Tag! Elli will wieder nicht richtig fressen! HAbe sie heute morgen "zwangsernährt" und
jetzt nochmal. Ferner habe ich sie in den Käfig gepackt und Rotlich angemacht. Wenn sie schlecht fressen, unterkühlen sie ziemlich schnell....Im Moment ist das hier alles purer Stress. Picasso gefällt mir auch nicht richtig. Irgendwie kommt er auch nicht mehr so auf die 'Beine! Anders als bei Elli, aber eben nicht gut...So langsam resigniert man da....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Mi 20 Feb 2013 - 14:32

Hallo,
Martina, ich hasse Schnee!!!!

Chris, von mir aus kannst Du den ganzen Schnee haben.

Die Tierkrankheiten nehmen aber auch kein Ende, das tut mir so leid, ich wünsche allen daß es ihnen bald wieder gut geht, ich hab zur Zeit zum Glück keine derartigen Sorgen, aber man soll es ja nicht beschreien.

In der Nacht hats wieder ordentlich geschneit und am Tage gibt es immer wieder Schneeschauer, die Straßen wurden aber relativ schnell frei so daß ich zum Einkaufen gefahren bin und nun wieder für 1 Woche versorgt bin, wer weiß wie es wettermäßig weitergeht.
Gestern hat meine Nähmaschine endgültig den Geist aufgegeben und da es ohne nicht geht schau ich mal bei ebay.
Ich näh zwar nicht mehr so viel wie früher aber es gibt doch immer was zu machen.
So gibts immer Kosten die man nicht einkalkuliert hat.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mi 20 Feb 2013 - 22:11

Hi,

Chris, der Spruch war klasse, dass natürlich nicht alle Männer immer toll sind, sonst ja Frauen wären. Gefällt mir ausgesprochen gut.
Ich hoffe ihr seid erfolgreich bei den Häusern.
Nett von dir mit der Tabelle - für mich nicht interessant. Ich glaube nicht wirklich an Homöopathie. Mag im Einzelfall mal helfen, aber mich überzeugt´s nicht.

Gabi, du Wahnsinnige! Du willst nicht wirklich bei diesen Temperaturen fisch draussen.
Blöd mit den Regalbrettern, aber ich würd´s auch einfach abhaken, eben weil du wirklich so viele andere gute Sachen ergatterst hast.
Ach ne, nicht schon wieder Coco! Könnte wirklich mit der trockenen Heizungsluft zusammenhängen.
Caruso drängt nicht wirklich nach draussen. Er sitzt zwar vormittags immer mit an der Haustür, versucht aber nicht wirklich rauszukommen. Und auch so gibt´s kein Gequengel an der Terrassen- oder Balkontür. Wobei er die ja auch noch nie offen gesehen hat und somit vielleicht gar nicht weiß, dass es da raus geht.

Bianca, es ist ein Elend! Ich weiß gar nicht mehr, was ich dir noch schreiben soll. Ich drücke dir auf jeden Fall weiter die Daumen.

Rosi, du solltest in eine schneeärmere Gegend ziehen. Very Happy Ich hoffe du findest ne gute Nähmaschine. Vor ein, zwei Wochen gab´s eine bei ALDI, aber das nützt dir jetzt ja auch nix mehr.

Heute war ein besserer Tag. Bei den Pferden lief alles nach Plan A. Nina war mit. Macht sie manchmal und sie ist mir wirklich ne Hilfe. Am liebsten beschäftigt sie sich mit den Ponies und holt sie von der Weide. Die sind aber auch echt knuffig, die Schetties. Heißen Bifi und Pebbles.

Nachmittags hat´s zwischen Kika und Caruso geknallt. Ich hatte ja schon länger drauf gewartet, dass da noch was kommt. Ist jetzt ein bißchen schade, weil Caruso sich die letzten zwei Tage doch sehr entspannt zwischen den Hunden bewegt hat. Saß heute wieder mit an der Haustür, obwohl auch Kika mit unten saß und war auch in der (sehr kleinen) Küche als ich die Hunde mittags füttern wollte.
Jedenfalls war die Situation so, dass er im Wohnzimmer in der Nähe der Tür saß, die Hunde warenkurz im Garten. Hab sie dann reingerufen. Zorro dachte wohl, es ginge los zum Gassi. Dann wufft er meistens einmal freudig und rennt schon vor in den Flur. So wuffte er jetzt also. Das hat Kika wohl als gemeinsames Signal verstanden sich auf´s Käterchen zu stürzen. Worauf Caruso kreischte und Kika kurz auf den Rücken sprang und die dann jaulte. Caruso ist dann in den Keller abgedampft. Wo er bis jetzt auch geblieben ist.
Aber vielleicht merkt Kika sich das jetzt ein für alle Mal. Dass er ihr auch noch ausgerechnet auf den Rücken gesprungen ist. Rolling Eyes Sie hat nämlich im Moment da Schmerzen. Zorro hatte ihr heute morgen, als ich mit Biggi gelaufen bin so spielerisch den Kopf auf den Rücken gelegt, worauf sie richtig aufjaulte. Gestern hatten wir ne ähnliche Nummer und sie lief auch scheiße.

Tigger - Tja, schwer zu sagen. Er frißt ein minibißchen. Will jetzt noch bis morgen warten, ob es ne Entwicklung gibt oder so bleibt, denn dann müßte ich nochmal zum TA. Er findet es ätzend, wenn ich ihn vollstopfe. Ich hatte ja auch gedacht, dass wenn der Eiter raus ist, er keine Schmerzen mehr hat und wieder anfängt zu fressen. Und er kriegt ja auch Schmerzmittel. Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass wieder Eiter da ist. Oder dauert das so lange? Das frage ich mich jetzt halt. Vielleicht bin ich zu ungeduldig?
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Do 21 Feb 2013 - 8:50

Moin,moin
0 Grad, kein Schnee, aber abundzu ein paar Flocken, dass hatten wir gestern allerdings auch schon. Sehr kalt ist es nicht wirklich.
Tja, wo fange ich an. Das HAus ( beide Häuser) waren sehr schön und super gepflegt, Grundstück und Weide etc. alles akurat,sauber und gut durchdacht. Auf den ersten Blick-toll. Laughing
Das neuere Haus von 19 93 ökologisch gebaut, nach Entwurf des Besitzers, unten fantastisch groß, Eßzimmer,WZ und Küche alles offen und ein Badezimmer extra , mittig 2 STufen nach unten ein Rondell, wo man im Halbkreis vor dem Kaminofen sitzen kann. Offenes riesiges Treppenhaus, oben 1 Schlafzimmer und ein Kinderzimmer,jeweils mit eigenem Bad. Überall im Haus weißer Schaffellteppich. Im Keller, Waschküche, Gästezimmer (Hochpaterre) mit anschließendem eigenen Bad.Mit Badezimmern haben sie es wohl. Laughing
Das große Haus,dass wir bewohnen sollten, unten WZ/Eß in einem mit Schiebetür ( wie bei uns) allerdings das WZ nur halb so groß. Schlafraum und 1 Gästez. plus behindertengerechtes Bad.Oberer STock - Kinder- 3 Zi , Küche, Bad, Dachgeschoss ausgebaut - 3 Zimmer.
Also auf den Punkt gebracht, bei Jasmine zu klein, bei uns viel zu groß. Wegen Brandschutzmauer keine Möglichkeit bei uns für Jasmine 2 Zi abzuknapsen (oben).
Doppelgarage,viele Abstellkammern etc. alles sehr gepflegt. 2 Pflanzenklärbeete, die gepflegt werden müssen. Eine Regenwasseraufbereitungsanlage,zusätzliche Solarwasserwärme, Alarmanlage........
Der Preis ist äußerste Schmerzgrenze und wenn man bedenkt,das Jasmine sich qm mäßig auch noch verkleinert ist das ganze leider gar nicht sinnvoll,wenn auch wunderschön, vor allem die Lage.
Übrigens ist es nicht hier im Ort- Ganderkesee ist die Gemeinde- hat insgesamt 17 Ortschaften ! lol!
Haben eben eine Stunde telefoniert und hin und her geredet,werden wir nicht nehmen, sie möchte sich nun ganz sicher einen richtigen Bauernhof nehmen.
Da wir alle ein Dach über dem Kopf haben und es ja auch nicht wirklich dringend ist,gibt es keinen Grund irgendetwas zu überstürzen und zu nehmen,was nicht passt.
Gabi, abhaken und weiter suchen Wink nächstes mal guckst du wieder genauer hin, nutzt ja alles nichts, trotzdem verstehe ich das du dich ärgerst,ginge mir auch so. Evil or Very Mad
Ist schon komisch,das gerade die "schlechteren" immer so die Ruhe weg haben, aber so wird er warscheinlich sogar bestehen. Laughing Wünsche es natürlich euren beiden Lehrlingen.
Och man der arme Coco-Heizungsluft mags sein,trocknet ja die Schleimhäute aus, hast du schon mal an Luftbefeuchter gedacht? Gab doch früher immer diese Dinger die man an die Heizung gehängt hat? scratch
Auch schon 14 , da haben wir jetzt beide Senioren.
Kasper hat ja schon ca. 9 Zähne weniger,theoretisch können Hunde auch ohne Zähne, sein Futter wird ja eh eingeweicht und Knabberzeug und Knochen frißt er schon lange nicht mehr, er nimmt es nicht mal an. Mal sehen was der Tierarzt am Montag sagt,wenn er richtig reinschauen kann. Hund1
Die Calendula-Kügelchen gebe ich ihm jetzt ins Futter, bei Sunna kriege ich es auf Grund ihrer Unterwürfigkeit so hin.
Bianca, welch ein Mist aber auch, es wird ja gar nicht besser bei dir. Ich denke an dich und hoffe für dich. Blume1
Rosi,ausgerechnet du bekommst den ganzen Schnee,irgendwie ist das doch total ungerecht verteilt - schon wo du ihn gar nicht haben willst. Tasse
Gut das du Einkaufs-technisch schon mal vorgesorgt hast. Einkauf
Nähmaschine- besitze ich gar nicht,aber wer gerne mal selbst damit arbeitet ist natürlich schnell aufgeschmissen, vielleicht gelingt dir ja mal wieder eines deiner Schnäppchen! Wünsche dir viel Glück!
Martina- bisher ging es mir auch so,aber in den letzten 2 Jahren habe ich damit gute Erfolge erzielt und kann es nicht mehr einfach so von der Hand weisen,also probiere ich es immer mal wieder,vor allem,wenn nichts anderes hilft. Wink
Schön, das Nina dich tatkräftig unterstützt und sich um die Ponies kümmert,witzige Namen haben sie. pferd
Oh, arme Kika - vielleicht fehlt ihr die PT, wenn man schon Schmerzen hat und dann noch so drauf gestossen wird,echt übel. Wie läuft sie denn? Rücken ist doch sonst nicht ihr Problem,oder? Macht sie einen Buckel?
Wenn das bei Tigger eh schon offen war,guck doch mal nach,dann siehst du doch ob wieder Eiter rauskommt,eigentlich ist es ja so,wenn es erstmal offen ist,tut es auch nicht mehr weh, wundert mich das er nicht frißt,vielleicht ist da noch etwas ganz anderes Mad
Das dicke unter Kasper´s Auge ist schon weniger geworden und es ist auch nicht mehr so knallrot entzündet.
Kriegt er Schmerzmittel und AB? Habe ich jetzt nicht. Normalerweise,wenn das AB greift-tuts ja immer recht schnell , nämlich nach spätestens 24 STunden, braucht man kein Schmerzmittel mehr.
Ach, der arme kleine Kerl, geh halt nochmal zum TA- oder miete dich ein. Hab ich bei meinem auch schon nachgefragt. Naja blöder Scherz, aber manchmal ,wenn man immer wieder wegen der gleichen Sache da ist,wird man schon mal etwas nervig- ich jedenfalls. No
So ihr Lieben nun habt ihr mal wieder einen Roman von mir bekommen,wünsche euch einen schönen Donnerstag - jetzt nur noch 1 Tag ? Gabi? fisch
Lg Chris



avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Do 21 Feb 2013 - 10:07

Jep - morgen um die Uhrzeit steige ich grad ins Wasser lol! fisch fisch




fisch fisch


........................................................... fisch fisch


................................................. ................................................... fisch fisch

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Do 21 Feb 2013 - 12:09

Hallo,
Martina, von Aldi hatte ich vor Jahren, mindestens 15, die Nähmaschine gekauft und war von Anfang an nicht zufrieden, sie hatte immer irgend welch Macken, die konnte ich immer beheben aber es war ärgerlich.
Toll das Nina Dir so gut hilft und daß sie Freude an den Ponies hat kann ich gut verstehen, bei mir sind ja auch wieder die Ponies da inklusive Nachwuchs, und das sieht schon toll aus.

Chris, schade daß das Haus nicht paßt, aber Ihr findet bestimmt noch das Richtige, wie Du schon sagts es ist ja nicht dringend, aber etwas frustrierend denke ich ist es doch.

Hier wechseln sich Schneeschauer und Sonne ab aber es ist schon deutlich kälter.
Liebe Grüße Rosi

avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Do 21 Feb 2013 - 12:45

Hallöchen 0 Grad - Sonne - knackig kalter Wind - aber immerhin bei Sonnenschein ist die Laune doch gleich viel besser.
Bianca - Mensch du bist ja wirklich gestresst, hoffentlich wird das jetzt bald besser mit den Beiden, du tust mir echt so leid. Du bist ja total durch den Wind, das kann man sogar beim Lesen merken.

Rosi - ich hab ne Nähmaschine im Keller stehen, aber irgendwie bin ich nicht so der Held beim Nähen, bei uns gibt es auch recht günstige Schneiderinnen die für kleines Geld auch mal was machen. Wenn es größere "Schäden" gibt, sortiere ich das halt dann aus - so teure Sachen kaufe ich ja nicht.

Martina - Mist mit Tigger - aber oft kommt ja nochmal Eiter nach, ich denke mal da musst du nochmal den TA ran lassen.
Soso Caruso ist Kika auf den Rücken gesprungen, bestimmt hat er sie gekrallt und sie hat deswegen aufgeschrieen. Hoffentlich haben die zwei das jetzt dann geregelt.
Finde ich schön, dass Nina dir da zur Hand geht, ist auch gut für euch Beide wenn ihr was zusammen macht. Ja so Ponies finde ich auch niedlich, ansonsten ängstigen mich ja Pferde etwas.
Dann ist er wirklich kein überzeugter Freigänger, die wissen nämlich genau wo Türen von Terasse oder Balkon hinführen, auch wenn die nie geöffnet werden. Aber so kannst du das ganz gemütlich angehen.
Eigentlich habe ich in der Wohnung jetzt ein eher feuchtes Klima, und ich hab ja auch viele Pflanzen im Wohnzimmer, wo sich die Katzen meistens aufhalten, außerdem Gefäße auf der Heizung stehen mit Wasser.
Keine Ahnung woher es kommt, weiss nur, dass er über die warme Jahreszeit ja immer ewig auf dem Balkon liegt und da weniger Probleme hat.
Chris - das ist jetzt schade dass es platzmässig in dem Haus nicht gepasst hat, hört sich doch von der Ausstattung recht toll an. Ich würde ja auch drauf achten wollen, dass man nicht soviel renovieren muss, gibt ja immer noch genug Sachen, die man richten muss.
Ja dann ist es bei Kasper ähnlich wie bei Katzen, die können ja auch alles grad so runter mümmeln. Deswegen macht man dort oft die Zähne früh raus, wenn sie zu Entzündungen neigen.

Rosi - du Arme, beneide dich nicht um das Mistwetter. Vielleicht findest du bei ebay ne günstige Nähmaschine, oder in den Kleinanzeigen. Man braucht halt _Geduld dazu.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Do 21 Feb 2013 - 13:02

Wand What a Face an die Stirn schlage
verdammt,wieso lebt mein Basilikum eigentlich immer nur 3 Tage????? confused
Manchmal auch ne Woche,aber höchstens.
Möchte das Pflänzchen vielleicht irgendwie was besonderes? Puderzucker oder so?
Wasser sprühen?
Oh ich krieg die Krise, ich kaufe bald jede Woche einen Pott!
👽
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 21 Feb 2013 - 17:59

hallo Ihr Lieben!

Ich gehe heute auf nichts ein, bin fix und fertig! War mit Picasso heute beim Arzt, weil es wieder schlimmer wurde! Baytril hat nicht geholfen und Blutdruck geht immer höher! Jetzt ist der Stand so:
Er wurde mit neuem AB gespritzt! Ich muss ihn Samstag spritzen! Sollte das AB bis Montag nicht etwas anschlagen, wird er Montag eingeschläfert pale Sie sagte direkt, jetzt ist es hart an der Grenze....Seine letzte Chance pale

Elli hat Dienstag die Endoskopie! Sollte sich dort nicht finden, wird sie Dienstag eingeschläfert!!!!!!!!! affraid Sad

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie fertig ich bin! Der Gedanke evtl. nächste Woche beide Kaninchen zu verlieren.......
Das ist die Hölle......Ich habe doch wirklich alles versucht... Sad
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Do 21 Feb 2013 - 20:20

Ja, Bianca du hast ALLES getan - aber leider hat man halt nicht immer alles in der Hand - tut mir echt leid Süße .............
Fühl dich ganz fest umarmt, ich denk an dich!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Do 21 Feb 2013 - 20:44

Oh nein, Bianca, das ist ja Horror! Ich fühle mich so hilflos, tut mir wahnsinnig leid. Aber vielleicht geht es ja doch gut und sie berappeln sich nochmal. Ich wünsche es dir so sehr.

Gabi, ja, genau so war´s: Caruso hat sich kurz in Kikas Rücken gekrallt.
Ich werde versuchen ihn solange wie es geht drinnen zu lassen. Soll man die ersten Wochen ja sowieso. Ist schon mal etwas schwierig mit dem Lüften und wenn einer in den Garten geht usw. Da muss man halt immer gucken, wo er sich gerade aufhält und die Tür hinter sich zuziehen. Caruso ist draussen aufgegabelt worden. Er muss aber mal ein Zuhause gehabt haben, sonst wäre er nicht so menschenbezogen. Und Tiere, die sich dann draussen durchschlagen mussten, entfernen sich oft gar nicht all zu weit bis gar nicht von ihrem neuen Zuhause. Da hoffe ich jetzt ein bißchen drauf.
Hast du eigentlich nen Pelzbadeanzug für morgen?? Laughing

Rosi, ich kann null nähen, hab auch keine Nähmaschine. Aber wir haben ne tolle Schneiderin hier im Ort, die auch recht preisgünstig ist und ALLES kann und das auch immer perfekt macht. Aber ist natürlich schon praktisch, wenn man sowas selbst machen kann.

Chris, vielleicht solltest du mal mit deinem Basilikum sprechen! Vorlesen oder singen. lol!
Ich hab´s ja auch nicht so mit Pflanzen. Mir geht auch aus Unkenntnis gerne mal die ein oder andere ein. (Aktuell auch wieder) Letztlich ist mir ne Hängepflanze gestorben und ich bin in den Blumenladen, weil ich ne bestimmte robuste haben wollte, von der ich aber nicht wußte, wie sie heisst. Hab dann da gesagt, dass ich gerne diese Pflanze für Blöde hätte. Die haben erst ein bißchen komisch geguckt, wußten dann aber doch welche ich meine. Very Happy
Ich kann dir nicht beschreiben wie Kika läuft, es ist auch nicht so offensichtlich. Es sieht auch (leider) keiner ausser mir. Doch, sie hat auch immer Probleme mit dem Rücken, hat alles von vorne bis hinten voll Spondylosen. Und es macht mal mehr, mal weniger Beschwerden.
Schade mit dem Haus, aber wie du schon schreibst, es eilt ja nicht bei euch und vielleicht findet ihr doch noch was, wo dann alle mit zufrieden und glücklich sind.

Bin heute mittag dann mit dem dick eingepackten und auf dem Snuggle Safe sitzendem Tigger wieder zum TA. Es war genau wie ich es mir schon dachte. Der TA hat wieder jede Menge Eiter nach oben befördert. Das blöde ist ja , dass der "Kanal" so schnell wieder zu geht und dann kann sich halt immer wieder neuer Eiter bilden. Da hilft dann auch kein AB und auch kein Schmerzmittel, was er hochdosiert jeden Tag bekommen hat. Zusätzlich hatte ich die ersten beiden Tage auf Geheiß vom TA das Ding ja auch massiert und versucht weiteren Eiter rauszukriegen. Aber da kasm nix, weil es wieder zu war und ich mich wahrscheinlich auch zu blöd angestellt habe, ich weiß es nicht.
Jedenfalls haben wir dann jetzt besprochen, dass er es doch operiert und wir versuchen es von aussen ne Weile offen zu halten und ich es dann jeden Tag spüle. Morgen soll ich ihn zwischen 8.30 und 9.00 Uhr bringen und dann abends wieder abholen.
Und jetzt kommt der Hammer: Er hat heute abend angefangen ganz normal zu fressen!!!! Sogar das harte Trockenfutter hat er sich reingepfiffen. Ich freu´ mich ja, aber was soll ich jetzt machen? Der Kack ist ja, dass morgen Freitag ist und danach Wochenende. Ich tendiere im Moment dazu, den OP Termin abzusagen und wenn es dann über´s Wochenende wieder schlechter wird, es Montag machen zu lassen. Muss morgen früh mal telefonieren.

Nina musste heute zur Kieferorthopädin. Nur noch 2x dann ist sie endlich ihre Brekkies los! cheers Und ich brauche nur noch mit Juli fahren.
Durch eine glückliche Fügung hatten beide Kinder die letzten beiden Schulstunden frei und so sind wir früher in die Stadt gefahren und haben für Nina zwei neue Jeans und für Juli, ihr ahnt es sicher schon Very Happy Schuhe (Sportschuhe für die Schule) gekauft.
Bei der Kieferorthopädin macht Nina dieses Jahr vor den Herbstferien ein 3wöchiges Praktikum. Sie war ganz happy, dass "Frau Auf" ja gesagt hat.
Die Hunde hatten wir mit und haben mal wieder viel Lob gekriegt wie brav sie sind. Dadurch, dass wir erst so spät wieder zu Hause waren, haben die Hunde ihr Fressen dermaßen schnell runtergeschlungen, dass Kika es 10 Min. später wieder ausgekotzt hat. Natürlich auf den (Zottel-) Teppich. Rolling Eyes

Caruso hat gestern morgen mit mir gefrühstückt und auch beim Mittagessen saß er auf dem Tisch. Stört mich nicht. Hab ihm dann Leberwurst und Butter angeboten. Butter hat er genommen.
Wo er echt zur reißenden Bestie im wahrsten Sinne des Wortes wird, ist , wenn man unter der Bettdecke mit nem Stock stochert. Da wird er sowas von wild. Gestern hat er mir ein kleines Loch ins neue Bettzeug gebissen/gerissen.






avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Fr 22 Feb 2013 - 7:36

Moin,moin
flocke flocke nur ein leichter Zuckerguß! Doch schön anzusehen. -2 Grad
Bin ziemlich müde,erst gegen 23.45 ins Bett,das vertrage ich gar nicht.
Jasmin kam gegen 19.45 von ihrem Freund und klagte über sehr starke Schmerzen im linken Unterbauch,welcher sich hochzog bis zur Lunge und Schulter. Naja,erstmal alles abgefragt ( Pipi,Stuhl, Sport), als sie anfing zu weinen,dachte ich "scheiße" mußte doch zum Doc. krank2 Jasmin ist ja nie krank ( außer mal ne Erkältung) und klagt auch nicht großartig.Jedenfalls haben wir mit weiteren 4 Kindern und Eltern stundenlang warten müssen.
Urin untersucht und Ultraschall gemacht - Blinddarm und Nierensteine ausgeschlossen und gegen 23.20 waren wir wieder zu Hause. Crying or Very sad Weiter beobachten-war dann die Diagnose Rolling Eyes
Bei Kasper ist gestern die Beule unter dem AUge aufgegangen - nach aussen und ich hatte Mühe ihn zu halten um alles zu säubern und den Eiter aus den Haaren im Gesicht zu kriegen. No Ich glaube er hat gekratzt. Dabei war es schon etwas zurück gegangen. Hoffe es ist alles raus.
Bianca, es tut mir so leid was du gerade durch machst, ich wünschte ich könnte helfen , aber es ist ja schon alles getan worden und nun kann ich dich nur umarmen und hoffen.
Gabi, das Haus ( beide) war komplett renoviert und fertig,da hätte mannur noch einziehen müssen, wäre schon ideal,aber nutzt ja alles nichts. Gestern haben wir uns gleich noch einen Hof angesehen,sehr groß,sehr gepflegt, sehr weit weg. Mein Mann und mein Sohn haben sofort abgelehnt ( 20km weiter). What a Face
Wieso ängstigen dich Pferde,sind doch total brav- die meisten tongue Schlechte Erfahrungen in der KIndheit?
Na, wie weit ist Raphael mit dem Nachschreiben der Berichtshefte? Man da kann ich auch ein Lied von singen , aber das ist nun auch schon wieder lange her. Smile
So, heute ist nun "anschwimmen" viel Spaß, ich denke fröstelnd an dich. fisch
Rosi, ich denke du wirst ganz sicher ein Schnäppchen bei Ebay finden. blaue Hexe
Tut mir leid mit dem Schnee,warscheinlich hast du viel mehr......
Manoman Martina, der Tigger ist ja einer, nun ist der Eiter raus,also kein Schmerz mehr,hoffen wir mal das es lange gut geht, vielleicht braucht er es nun doch nicht zu öffnen-werden wir ja bald wissen.
Ich hätte gerne ganz viele verschiedene Pflanzen für blöde.....im Haus habe ich keinen guten Daumen, draussen ist´s besser! Blumengarten
Wenn Nina jetzt die Brekkies los ist, muß sie doch noch eine lose Spange tragen und dann mußt du auch weiterhin mit ihr zur Kontrolle.......also nix mit fertig.
Klasse,dass sie ihr Praktikum dort machen kann und wunderbare Fügung,dass Juli mal wieder ,endlich, ein paar Schuhe bekommen hat. lol!
Wo waren jetzt die Hunde? Beim Kieferorthopäden oder im Laden? Wink
Kika = Therese, wenn wir da zu spät sind,kannst du Gift drauf nehmen,dass genau soetwas passiert. Nicht ärgern-der Zottelteppich war eh nicht sooo schön, wirst du eines Tages sagen,wenn du ihn dann wegwirfst. Laughing
Caruso mag Butter und Bettwäsche - also Sachen die mit" B " anfangen,dann solltest du bei der Namensgebung der Hühner keine Berta nehmen. Tasse
Wochenende!!! cheers
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Fr 22 Feb 2013 - 9:05

Guten Morgen, bei knackigen minus 4 Grad (wird hoffentlich bis 10 Uhr noch ein bisschen wärmer) und fast Sonnenschein. fisch
Alle fragen, ob ich noch ganz gebacken bin - natürlich bin ich das nicht lol! aber es gibt noch einige andere im Bad, also mache ich mir darüber keine Sorgen Cool
Gestern Abend hab ich Coco nochmal inhalieren lassen. Der Schlaumeier hat versucht sich aus dem Staub zu machen, als ich mit dem Topf ankam. Aber er war nicht schnell genug Very Happy.

Bianca - auch heute wieder - viel Kraft und viel Hoffnung, dass die 2 doch noch die Kurve kriegen.

Martina - nein ich hab ganz normale Badekleidung - manche haben ja so ein Neopren-Jäckchen, aber wenn die Dinger nass sind, braucht man Hilfe beim ausziehen, deswegen verzichte ich. Allerdings werde ich mein warm gefüttertes Hütchen aufsetzen.
Soso die Hunde wurden gelobt und nachher haben sie gekotzt? - Hund22
Toll, das Julian neue Schuhe bekommen hat, aber bei Sportschuhen ist es glaub ich recht einfach, da hat man eher Schwierigkeiten kleine Größen zu bekommen.
Tigger - ohne Worte - manchmal reichen solche "Drohungen" ja auf. Ich würde die OP jedenfalls verschieben (ist jetzt ein bisschen spät ich weiß.
Soso - Caruso darf schon auf den Tisch ........... mir machts ja auch nix aus, Katjes springt ja immer wenn ich das Futter richte hoch auf die Arbeitsplatte um schon zu naschen, aber Raphael kriegt da einen Anfall, was natürlich Katjes dann überhaupt nicht verstehen kann. Ja bei wilden Spielen geht schon mal was kaputt, bei mir sind es die Spannbetttücher die ständig löchrig sind.

Chris - hoffentlich geht es Jasmin-Sandra wieder besser, komisch, dass nichts zu finden war. Die Wartezeit ist natürlich unterirdisch lang gewesen.
Oje der Kasper - hoffentlich ist kein Dreck reingekommen, naja es wird ihm erstmal Erleichterung verschafft haben.
Ich hab keine Ahnung woher die Angst vor Pferden kommt, kann mich nicht erinnern mal ein unangenehmes Erlebnis gehabt zu haben.
Naja 20 km weg wäre jetzt grade für Chris natürlich ein bisschen blöd, in dem Alter haben sie gerne die gewohnten Freunde um sich. Ja wirklich schade, dass das andere nicht gepasst hat. Du hättest deine 2 Teenies bei Jasmine einquartieren sollen und die ins größere Haus. Very Happy
Basilikum habe ich im Winter auch kein Glück. Im Sommer habe ich ihn lange, da topfe ich die Kräuter immer gleich in einen größeren Topf um. Da fällt mir grad ein, oben auf dem Balkon steht noch ein Rosmarin, der wird wohl auch hin sein - hab ich total vergessen ....
Raphael wollte gestern Abend den Rest der Berichte fertig schreiben - ich hoffe er hat es hingekriegt, sonst ist morgen seine letzte Chance, weil ja Chef auch noch unterschreiben muss. Einen Preis wird er dafür wohl nicht kriegen, kann froh sein, wenn die Bewertung nicht allzu schlecht ist.

So jetzt noch ein 2. Frühstück und dann geht's ab in die Fluten. fisch

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Fr 22 Feb 2013 - 13:14

Hallo,
Bianca, es tut mir so leid was Du jetzt durchmachst, fühl Dich fest umarmt, manchmal kann man noch soviel versuchen so wie Du es machst aber es reicht eben nicht, die Medizin kann nicht immer heilen.

Chris, die gekauften Basilikumtöpfchen halten nie lange, sind auch nicht dafür gezüchtet.
Hoffentlich geht es Jasmin inzwischen besser.

Martina, ich hab immer schon viel genäht, leider hatte meine Tochter absolut keine Lust es zu lernen, nun hoffe ich wenn Hanna soweit ist daß ich es ihr beibringen kann. In der Zeit als die Kinder hier waren hab ich für sie etliches reparieren können, wär teuer geworden das alles zum Schneider zu bringen.

Der Wetterbericht für heute hatte angesagt daß es nicht schneien würde, pustekuchen, ab 6 bis vor kurzem hats ununterbrochen geschneit. Wir sind anderthalb Stunden im Schneegestöber gelaufen, war richtig schön weil nämlich ganz still.
Das einzige was schwierig ist ist die Hunde in der weißen Landschaft zu erkennen wenn sie weiter weg laufen, da sie aber zuverlässig zurück kommen macht das nichts.
Hab heute wieder Holz bestellt die 3 Raummeter vom Januar sind schon fast alle.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 22 Feb 2013 - 15:56

Martina, das ist ja echt blöd mit Kika. Die Arme. Was die Tiere aber auch für einen Mist kriegen
können!!!
Oh je! Mit Tigger ist ja wie mit meinen! JEdesmal wenn ich mich zu etwas entschließe, ist
plötzlich alles wieder anders! Unglaublich ist das immer..
Caruso hat Dich aber schon gut im Griff *g*

Chris, das hört sich ja komisch an mit Jasmin! Wer weiß was das wieder war..

Gabi, im Prinzip macht es mir auch nicht aus, wenn Mausi auf dem Tisch ist. Sie darf nur nicht
drauf, wenn Essen drauf steht! Da ist sie nämlich schneller mit ihrem Kopf auf meinen Teller
als man gucken kann! Und Haare mag ich nicht im Essen :-) Das weiß sie aber auch genau.
Sobald Essen auf dem Tisch steht, bleibt sie auf den Stühlen....Außer man verlässt das Zimmer lol

Rosi, ich kann auch nicht nähen. Haben das in der Schule mal beigebracht bekommen, habe das
aber nie hinbekommen! Dafür kann mein Mann es :-) Wir haben auch eine Nähmaschine....

Mit den Hasis werde ich es jetzt auf mich zukommen lassen! HEute kam Picasso nach langer Zeit mal wieder in den flur gerannt! Aber ich werde noch nicht hoffen, es kann morgen wieder anders sein. Ich hoffe, dass ich das mit dem Spritzen morgen hin bekomme. Aber Picky ist ja nicht so wild wie Elli! Also hoffe ich mal, dass ich es schaffe! Und dann muss das Zeug "nur noch" helfen.. Cool

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Fr 22 Feb 2013 - 21:32

Hi,

Bianca, das ist die richtige Entscheidung, dass du jetzt alles auf dich zukommen läßt. Du hast alles getan. Mehr geht nicht. Und mit dem Spritzen kriegst du auch hin.
Sitzt dein Bär von Mann tatsächlich an der Nähmaschine????

Rosi, im Schnee siehst du deine Hunde natürlich nicht so gut, dafür aber besser im Dunkeln. Very Happy

Gabi, das Hütchen hat dich sicher richtig schön warm gehalten. lol!
Den meisten Leuten macht die Größe der Pferde Angst. Vielleicht ist es das?

Chris, ich hoffe Jasmin geht´s wieder gut. Nina hatte das auch mal. Über mehrere Stunden unklare, starke Bauchschmerzen. Beim Arztbesuch kam auch nix bei rum. Irgendwann war´s dann wieder gut. Trinkt Jasmin genug?
Es könnten vielleicht auch Gallenkoliken sein. Tut schweineweh.
Es ist ja gut, wenn Kaspars Abzess auf ist. Aber du musst ihm trotzdem AB geben oder kriegt er das eh schon?
Nina bekommt keine lose Spange. Die hatte sie vor den Brekkies. Sie kriegt lediglich son dünnen Draht hinter die Zähne.

Tiggi hat auch heute morgen nach Futter geschrien und den ganzen Tag kräftig zugeschlagen. Very Happy Ihr glaubt nicht, wie glücklich mich das gemacht hat und ich war den ganzen Tag gut gelaunt trotz der Saukälte. Meine Laune hängt doch immer sehr vom Wohlergehen meiner Tiere ab.
Hab dann morgens in der Praxis angerufen und die Tierarzthelferin wußte schon, dass Tiggi wieder fraß. Ich so confused Dann fiel mir aber ein, dass ich es gestern abend noch auf FB eingestellt hatte und eine meiner Freunde ist ja Tanja, die PT, die auch Tierarzthelferin bei meinem TA ist und es ihrer Kollegin schon erzählt hatte. Jedenfalls sind wir so verblieben, dass ich ihn heute nicht bringe und falls er wieder nicht frisst über´s Wochenende, er dann am Montag immer noch operiert werden kann. Aber ich denke, für´s erste hat er es geschafft.

Krieg ich heute ne SMS von meinem früheren Hundetrainer "Du läßt deine Hunde in der Fußgängerzone ohne Leine laufen?" Jo, da läßt man die Hunde nach 3 Std. nonstop an der Leine gestern in der Stadt kurz vor Geschäftsschluss, wo kaum noch Leute waren die letzten Meter bis zum Parkhaus ausnahmsweise mal ohne Leine kurz entspannen und ausgerechnet in den wenigen Minuten kommt mir ne Mitarbeiterin der HS entgegen, die wohl gerade ne Std. mit ner Frau mit Rotti hatte. Und die konnte ich noch nie leiden (und sie mich auch nicht, denke ich). Und die hat dann gepetzt/gehetzt. Aber dass ich die Hunde direkt bei Fuß genommen habe als uns der Rotti entgegen kam, hat sie bestimmt meinem Hundetrainer (den ich sehr mag) nicht erzählt. Und genau so hab ich das Martin auch zurückgesimst. Aber mal so typisch. Da ist man mal 2 Min nicht korrekt und schon wird man "erwischt". Hat mich schon ein bißchen geärgert, ausgerechnet der Tante zu begegnen.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Sa 23 Feb 2013 - 12:01

Hallo,
Martina und Bianca, ich drück ganz fest die Daumen daß die leichte Besserung anhält.

Hier hat es wieder heftig geschneit und so soll es auch weitergehen. Allerdings kam heute noch ein kräftiger Nordostwind dazu so daß es richtige Schneeverwehungen gab was das laufen nicht gerade erleichtert hat.
Ansonsten gibt es nichts zu berichten und ich werde es mir auf dem Sofa gemütlich machen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 23 Feb 2013 - 13:27

Martina, ja mein Mann sitzt ab und an an der Nähmaschine .-) Wenn ich genug zusammen
habe baut er sie auf und näht :-) Praktisch, oder? Das hat er von klein auf gelernt, da seine
Mutter Schneiderin war....
Stille Post läuft also bei euch? *g*. JA, Facebook weiß alles.....ABer so konnten sie sich
schon drauf einstellen, dass du nicht kommst! Hoffe es bleibt dabei
Ist es nicht immer so? Da lässt man einmal 5e gerade sein und schon sieht es wieder einer!
Ne ne

Rosi, hier hat es heute auch etwas geschneit. Mag mir gar nicht ausmalen, wie es
bei Dir jetzt aussieht...

Erste Spritze habe ich heute wieder vergeigt! Habe nur ins Fell, aber nicht in die Haut gestochen und so war alles auf dem Tisch Evil or Very Mad Die 2. habe ich dann zum Glück richtig angesetzt. Mir wurde schon warm. So langsam krieg ich das hin. Muss mir dann für Montag neue holen! Ja, genau NEUE!!! Es geht ihm wirklich besser! Er hat seitdem nicht 1 x mehr geniest und frisst wieder wie ein Scheundrescher!!!! Ich hoffe, dass es hinterher auch ohne AB so bleibt. Jetzt muss Dienstag bei Elli alles gut gehen, dann geht es mir schon besser Smile

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Sa 23 Feb 2013 - 17:04

Hallo, ich grüsse euch aus dem gantäglich total trüben Süden mit minus 2 Grad. Es schneit den ganzen Tag schon immer mal wieder, liegen bleibt nicht viel. Bei uns war wieder ein Hallenflohmarkt, ich hab einen schönen Druck von Rosina Wachtmeister gekauft und wieder ein paar Tassen und Schälchen für mein Projekt.
Siehst du Rosi - 2 Nähmaschinen hab ich gesehen, da wärst du sofort fündig geworden.
Martina - nimm dir das nicht zu sehr zu Herzen mit den Hunden, wenn sie brav sind und gut hören, warum sollten sie nicht ohne Leine in der Fußgängerzone laufen? Caruso wieder aus dem Keller aufgetaucht? Supi, dass Tiggers Zahnschmerz anscheinend wieder vorbei ist.
Bianca - das hört sich doch schon wieder viel besser an, ich drücke die Daumen, dass sich alles zum guten wendet.
So mehr gibts von hier nicht zu berichten, hab heute Nachmittag schon gebügelt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten