Smalltalk im Februar 2013

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mi 27 Feb 2013 - 19:13

Martina - danke für das Kompliment Very Happy
Bianca - nen ganz anderen Eindruck ?? - wie ist das denn gemeint? lol!
Übrigens ist das mein allerbestes Hochdeutsch gewesen ;-)

Rosi - sind ja nur 1,5 bis 2 Min. das wird dein DSL hoffentlich hinkriegen - und wenn nicht, auch nicht so schlimm.

Martina - klar der Caruso ist zumindest neugierig wenn irgendwo eine neue Tür aufgeht, da hast du aber Glück gehabt, dass er auf dich gehört hat- Scheint wirklich kein Freigänger auf Biegen und Brechen zu sein.
Hoffentlich erholt sich die kleine Elfi wieder - und deine Kontrolltermine gehen positiv aus für die beiden Jungs.
Also ich bin im MOment auch immer total müde, sogar tagsüber manchmal. Ich denk mal das liegt an dem doofen Wetter und -obwohl die Temperaturen das nicht sagen - kanns ja schon Frühjahrsmüdigkeit sein.

Rosi - das ist schön, dass du Hilfe hattest, das würde ich an deiner Stelle auch immer mal wieder in Anspruch nehmen, wenns schon angeboten wird.

Bianca - da bin ich mal gespannt, was bei der Krankenkasse raus kommt. Autsch Zirkeltraining das ist echt sehr anstrengend, da darf man auch mal schummeln. Ruhe dich mal schön aus - und für Elli nochmal die Daumen gedrückt.

Wetter war wieder grau heute, aber +6 Grad, jetzt heute Abend noch 3 Grad. Aber irgendwie sehnt man sich doch mal nach ein bisschen Sonne - wurde uns aber fürs Wochenende versprochen!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mi 27 Feb 2013 - 21:31

Hi,

Rosi, das war ja gut, dass du Hilfe beim Holz hattest. Ich würde auch auf das Angebot zurückkommen, wenn du es schon angeboten bekommst.

Bianca, wann bekommst du denn die Ergebnisse von Ellis Abstrich?

Gabi, ich hab beim Fernsehbericht gedacht, dass man das schon gut hört, aus welcher Region du kommst. lol!

Da kommt Caruso, schreibe gleich weiter.

So, kann weiter gehen. Totaler Mist. War ja heute beim TA. Bei Caruso ist es geringfügig besser, Elfi hat ne dicke, fette Ohrenentzündung wie ich mir das schon gedacht habe und bei Tigger kam wieder Eiter oben aus dem Zahnfleisch. Also morgen doch OP. So eine Scheiße!!!
Das wird morgen eine einzige Hetzerei werden alles unter einen Hut zu kriegen. Habe Nina u.a. nämlich versprochen um 8.00 Uhr vorm ALDI zu stehen und ein Wave Board zu ergattern. Unser altes ist nämlich seit einigen Monaten weg. Entweder von Juli irgendwo im Riss gelassen oder geklaut, da vorm Haus um die Ecke geparkt. Rolling Eyes Muss aber ja auch mit den Hunden gehen und Tigger muss bis zu ner bestimmten Zeit beim TA sein. Außerdem noch Elfi und Rosalie mit Medis versorgen, Meeris saubermachen, den Wocheneinkauf, Tigger wieder abholen und die Pferde füttern, kochen, waschen. Rolling Eyes Das wird lustig morgen.

Caruso hat mich heute auf Schritt und Tritt begleitet. An der Haustür hat er ganz ungeniert an Zorro geschnuppert, worauf der aber dezent knurrte.
Morgens hab ich ihm dann mal den Balkon aufgemacht. Er ist auch ganz neugierig raus und hat alles erkundet. Nach ner 1/4 Std. raus und rein, hat´s ihm dann aber gereicht.
Er ist super verspielt. Lange und ausdauernd. Ganz toll findet er Ninas dicke Haargummis. Damit hat er sich auch alleine beschäftigt. Das kann er sowieso ganz gut.

Nachmittags mit Juli für ein Diktat geübt, seine Rechtschreibung ist ganz schlecht. Schlimmer war aber, dass ich mit Nina "Wilhelm Tell" gelesen habe. Sie schreiben da ne Arbeit drüber. Ich finde das echt happig für ein 8.Schuljahr. Die Sprache ist echt übel, selbst für nen Erwachsenen. Ich lese ja wirklich gerne und viel, aber da kann einem alles vergehen. Nachher haben wir bei Google Wilhelm Tell - Inhaltsangabe eingegeben und so ging es dann doch etwas leichter und schneller. Very Happy

Hab keinen Bock auf den morgigen Tag. Crying or Very sad Hoffentlich klappt das mit Tigger, ist nämlich ne ganz blöde, ungünstige Stelle.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Do 28 Feb 2013 - 8:09

Moin,moin
So ein Scheiß, habs eilig und muß nochmal anfangen.... an die Stirn schlage
Gestern hatte ich Einkaufstag und danach war es so schön sonnig, das ich mich einfach viel draussen aufgehalten habe. Dann war ich mit Therese und Sunna ganz lange unterwegs, habe Cooper und Herrchen getroffen und wir sind dann gemeinsam weiter. ( Cooper hatte damals Sunna gebissen) Cooper ist ein grummeliger Kerl hat auch diesmal erst rum geknurrt,alllerdings wieder nur mit Sunna, sein Herrchen hat ihm dann ein paar ruhige freundliche Worte gesagt und von da an ging es problemlos. Sie sind zwar nicht zusammen gesaust,aber beide immer schön voran. Therese wie immer hinter mir. Zu hause (fast) haben wir dann noch den "Irrwisch" Luna getroffen und alle sind wie wild auf sie zu gestürmt und dann sind sie zu viert übers Feld gestürmt und es war einfach nur schön.
Therese hat dann zuhause den Wassernapf geleert und sich in die Ecke geschmissen. Hund Sie wird langsam alt.
Gleich bekomme ich Ben und will natürlich wieder mit ihm raus,aber nach Sonne siehts heute leider nicht aus, nach einer "fast" Vollmondnacht war es heute morgen wieder ganz schön lausig bei -3 Grad und Frost auf den Dächern und Wiesen. Mal sehen wie es noch wird.
Rosi, ich freue mich das du tatkräftige Unterstützung hattest und nicht alles alleine machen mußtest. Ist doch schön das es noch Familien mit vernünftiger Erziehung gibt! Diese Hunde sind ja echt nervend,wundere mich auch,dass sie sich nicht endlich an dich gewöhnt haben. Unser Nachbarhund Pooky hat das ja die erste Zeit auch gemacht. Nun schleicht er sich so leise ran und plötzlich schaut sein Kopf durch die Hecke,dass ich mich schon so manches mal erschreckt habe. Passiert ja nicht oft,eigentlich nur wenn ich das Hoftor öffne und mich bücke um es zu befestigen,dann bin ich direkt an der Hecke mit dem KOpf. Hund33
Bianca, das ist einfach nur unverschämt,was da mit deinem Papa passiert. Du solltest einen Brief - am besten vielleicht von einem befreundeten Anwalt schreiben lassen und idch beschweren,meist hilft das am besten. Wenn man sich nicht wehrt passiert nicht viel,sie versuchen überall zu sparen, auf Kosten anderer,das geht gar nicht.
Ich hoffe sehr,die Spülung hat Elli nun geholfen und es geht ihr bald besser.
Zirkeltraining? Oh man ich fühle die Jahre die zwischen uns liegen. Schummeln ist okay, ich hätte gar nichts davon gepackt. Wink
Gabi - ich habe dich sogar zweimal angesehen! Klasse, du kommst sehr sympatisch rüber, aber den Eindruck hatte ich eh schon. Laughing Was hast du da in den Händen? Sowas wie Hanteln zur STärkung der Oberarmmuskulatur?
Die Kids haben anscheinend mächtig Spaß,das ist nicht zu übersehen. fisch
Ich bin jetzt schon ein paar mal, immer so für eine Viertelstunde mittags beim lesen eingeschlafen - im Sessel,das reicht mir und danach bin ich wieder fit. Komisch,warscheinlich hast du Recht und es ist die Frühjahrsmüdigkeit. katze6
Martina, da kommt heute gewiss keine Langeweile auf. Ich denke an dich,während ich mit Ben die Strassen auf und ab fahre ! Ganz gemütlich. Tasse
Vielleicht ist es Caruso einfach noch zu kalt um raus zu gehen,warte mal ab, wenn es richtig schön wird und die Sonne ein paar STunden scheint.
Ich drücke die Daumen für Tigger,so ein Mist auch,das das anscheinend nicht aufhört.
Du schaffst das schon,mach dich nicht verrückt,immer schön der Reihe nach. flower
Ih Willhelm Tell , hatten wir auch letzes Jahr, passt schon ins achte Schuljahr - war Chris !
Jasmin muß sich für Kunst ( 10.Sj.) einen berühmten Maler raussuchen und in seinem STil ein eigenes Bild auf Leinwand malen !!!! affraid Das ist doch echt der Hammer,wir haben zwar schon was gefunden,aber das ist echt sauschwer. Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Ich denke heute an dich ! Ganz doll!
Lg Chris Hund26
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Do 28 Feb 2013 - 8:23

Chris - da würde ich in jedem Fall Picasso empfehlen - hat ganz klare Strukturen und einen unverkennbaren Stil. Wenn man den ein paar Mal abgepaust hat, kriegt man dem seine Figuren prima auch FreiHand hin - am besten seine Frauenköpfe!

Ja, das sind Hanteln - hab inzwischen diesen ganzen hässlichen Schwabbel am unteren Oberarm (ihr wisst hoffentlich wo ich meine) weg bekommen. Danke fürs Kompliment .......
und danke, dass keiner was über meinen Hut sagt lol! meine Freundin meinte der gehöre mal aus Versehen in die 90Grad--Wäsche vogel zeigen - aber er ist wasserdicht und bisschen gefüttert, das ist praktisch bei dem kalten Wind der im Moment noch herrscht.

Ich hab ganz schlecht geschlafen letzte Nacht - jetzt weiss ich auch weshalb - Vollmond also ........
Hier ist es auch trüb, aber schon gut in den Plusgraden - nächste Woche vielleicht 15 Grad bei uns, wäre das schön.

Martina - das ist scheiße mit Tigger, hoffentlich geht alles gut! Denke auch, dass es dem Spanier jetzt zu kalt ist draußen.
Hatte ich übrigens erwähnt, dass unser Garagenkater Anton inzwischen in den kalten Nächten (und Tagen) in unserem Keller wohnt? Allerdings hab ich bemerkt, dass er meine Yucca-Töpfe als Klo benutzt an die Stirn schlage

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Do 28 Feb 2013 - 13:02

Hallo,
Martina,nun hast Du schon den halben Tag rum und vielleicht hat Tigger es schon überstanden.

Bianca, ich finde das Verhalten der Krankenkasse unverschämt, Du mußt Dich einfach wehren, die versuchen erst mal alles abzublocken und wenn man nicht nachgibt klappt es doch meistens.

Chris, ich finde es auch immer toll anzusehen wenn die Hunde sich so richtig austoben, da sieht man die ganze Lebensfreude.

Trüb aber trocken und nur noch vereinzelt Schnee. Wir waren lange draußen und die Hunde sind gerannt, haben mit Begeisterung gebuddelt und sogar in den Gräben gebadet.
Man merkt das es wohl allmählich in Richtung Frühling geht, die Rehe trauen sich wieder raus, einige Insekten sind schon unterwegs und im Garten ist, leider, der Maulwurf sehr aktiv, die ersten Schneeglöckchen sind auch schon da.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Do 28 Feb 2013 - 14:34

Gabi, ich hab Dich gesehen sehr sympathisch, ein super Hut!! Aber es ist mit der langsamen DSL Leitung wirklich blöd, 3 Sekunden ein Bild dann wieder stop und neu laden. Aber ich bin ja froh hier auf dem Dorf überhaupt DSL zu haben.
L.G. Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 28 Feb 2013 - 19:46

Gabi, lol.habe mich blöd ausgedrückt. Meinte, dass man sich die Person hier besser
vorstellen kann. Habe dich jetzt vor Augen, wenn Du schreibst *G* Auf jeden Fall hast
Du da sehr glücklich gewirkt! Man merkte, wie gerne Du dort bist....
ÜBer den Hut kann man gar nichts sagen! Ich hätte bei so einem Wetter mit Sicherheit
auch einen an. Gerade weil der Kopf über Wasser ist....

Martina, die Ergebnisse kommen irgendwann nächste Woche. Das Labor hat 2 Abstriche
von der Nase und 2 vom Rachen bekommen. ERstmal legen sie nur für die von der
Nase Kulturen an, da sie denken, dass mehr Bakterien in der Nase sind. Findet sich
da nichts, werden die Rachenprobe auch als Kultur angelegt. Ich soll Dienstag/Mittwoch
mal anrufen...Ohe je, das wird stressig morgen. Da kommt mal wieder alles auf einmal
Du Arme. Für tigger sind die Daumen gedrückt..

Chris, wir wollen erstmal bei der BG und bei der Krankenkasse anrufen, was das soll!
Die BG zahlt die Medis aufgrund der Asbestose! Diese ist nicht heilbar! Da kanns ich
nichts verbessert haben! Sein allgemein Zustand hat sich ein klein wenig verbessert,
aber er kriegt nach wie vor keine Luft!! HAbe fast den Eindruck, da saß ein Neuer an der
Akte der es überhaupt nicht kapiert hat. Heute hat Mama da keinen erreicht, aber die
kriegen noch was zu hören!! Unverschämt ist das!

Rosi, hast Du auch so ein Maulwurfsproblem?? Hier sieht man die Wiese vor lauter Hügeln
nicht mehr! Frage mich, woher die jetzt alle kommen...

Die Tierärztin war mit Picasso heute sehr zufrieden! Sie findet auch, dass er deutlich besser aussieht cheers Soll noch 2 x spritzen und wir hoffen, dass es das dann war. Elli geht es auch halbwegs. Das Spülen tat ihr wohl ganz gut. Mal sehen, wie es da weitergeht.
Mausi hatte ich heute auch mitgenommen. Ihre Zyste war ja wieder ganz schön prall! Aber sie war lieb wie immer! Für eine Katze ist sie wirklich lammfromm! Auch wenn sie nervig ist, aber ein Seelchen ist Madame schon cat

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Do 28 Feb 2013 - 22:18

Hi,

Bianca, das hört sich doch gar nicht mal so schlecht an mit deinen Hopplern! cheers
Deine Mutter soll denen mal schön einheizen. Geld sparen gut und schön, aber ich habe immer den Eindruck, dass die gerne vergessen, dass da Menschen leiden. Echt unmenschlich sowas. Evil or Very Mad Geht gar nicht. Als wenn Leute wie dein Vater nicht schon gestraft genug wären....ne, da muss man sich dann noch mit sowas rumärgern. Boah, da könnte ich mich aufregen!

Rosi, Mauwürfe sind ja niedliche Gesellen, aber einer im Garten ist übel. Da kann ich dir auch ne Story erzählen: Unsere Katzen haben mal einen ins Haus geschleppt und der saß dann lebend in einem Getränkekasten. Anstatt ihn weiter weg zu bringen (wir hatten nur Felder ringsum) hab ich ihn im Garten ausgesetzt. an die Stirn schlage Ergebnis war, dass er 38 Hügel aufgeworfen hatte. Und jeden Tag auf´s neue. Anfangs hab ich sie immer abgetragen, nachher bin ich einfach immer mit dem Rasentraktor drübergefahren.

Gabi, finde ich gut, dass Anton bei dir eingezogen ist. Smile Mit den Blumenpötten ist natürlich blöd. Kannst du ihm kein Klöchen hinstellen?
Ich finde deinen Hut toll. Außerdem weiß der Bademeister direkt Bescheid, wenn der grelle Hut alleine auf der Wasseroberfläche treibt, dass du am Absaufen bist und Hilfe brauchst. girli2

Chris, sehr nett, dass du GEMÜTLICH an mich gedacht hast!
Wie alt ist Therese denn eigentlich jetzt?

Was für ein grauenhafter Tag! Bin mit Migräne aufgewacht und hab mir direkt 2 Tabletten eingeworfen. Aber dadurch, dass ich nur am hektiken war, haben sie null gebracht. Hab dann das Wave Board ergattert. Vorher schon mit den Hunden gelaufen und dann ab zum TA, Tigger abgeliefert. Netterweise konnte ich ihn ein bißchen später bringen, TA hatte gestern extra nochmal auf den OP Plan geguckt.
Dann zum Wocheneinkauf und mit den Hunden. Währenddessen beim TA angerufen, ob ich Tigger schon abholen könne. Ging aber nicht, er pennte noch.
Mittags nochmal ne Tablette genommen und mich was hingelegt. Hatte gehofft, dass es danach besser wird. War aber nicht, mir platzte echt der Schädel. Wäsche gefaltet und verräumt. Nina hatte 2 Std. früher frei und so konnte sie mit den Hunden laufen. Danach kam Tanja, Kika hatte es echt nötig. Total verspannt und verhärtete Muskulatur. Ich hatte das schon beim Laufen gesehen, deshalb wollte ich den Termin auch auf keinen Fall verschieben. Danach konnte ich es nicht mehr aushalten und habe nochmal 2 (andere) Schmerztabletten genommen. Das waren 5!!! Tabletten an einem Tag. Soviele hab ich noch nie genommen, das muss auch die Ausnahme bleiben, aber ich hätte sonst den Tag, der ja auch noch nicht zu Ende war, nicht überstanden. Zum Glück haben die dann endlich gewirkt. Bin dann mit Nina zusammen zu den Pferden und hab die versorgt und danach dann direkt weiter zum TA Tiggi abholen. Waren dann um 19.30 Uhr zu Hause und sind dann einfach zur Frittenbude gefahren und haben uns was geholt.

Die OP ist sehr gut gelaufen, sie haben viel Eiter rausgeholt. Tigger ist munter und fidel, als wenn nichts gewesen wäre, was mich natürlich sehr erleichtert hat. Er frißt ganz normal. Allerdings muss er blöderweise auf Handtüchern sitzen, weil die Wunde ja offen ist und auch möglichst lange offen bleiben soll. Jetzt habe ich ihn im Käfig IM GEHEGE stehen. Hab den Käfig einfach auf ein großes Meerihaus gesetzt und ihm die Hängematte, unter der er gerne liegt reingestellt. Und wißt ihr, wo er jetzt liegt??? IN der Hängematte. Da geht er sonst nie rein.
Das wird morgen schwierig im Gehege sauber zu machen, der Käfig ist leider riesig. Vor allem muss ich ja auch Elfi 2x am Tag und Rosalie einfangen. Normalerweise kein Problem, aber mit dem Käfig da drin.... Rolling Eyes sehr schwierig. Aber so hört Tigger wenigstens seine Weiber und hat sie um sich rum.
Ich hab schon ein bißchen Schiß, ob ich die Salbe in die Wunde kriege. TA musste nämlich nicht nur die Haut auschneiden, sondern eben auch in die Muskulatur und diese zwei Schichten muss man genau übereinander kriegen um richtig reinzukommen mit der Salbentube. Und man muss die Wunde auch möglichst lange offen halten, was auch noch schwierig ist. TA meinte, spätestens in 3-4 Tagen ist sie zu. Naja, aber immerhin geht es Tiggi gut.
Bei Elfi hatte ich heute überhaupt keine Zeit mal länger zu gucken wieviel sie frißt und so hab ich sie mittags sicherheitshalber noch zwangsgefüttert.
Sie frißt zwar, aber ich habe keinen Überblick wieviel und was (ausser Heu und Trockenfutter), da muss ich mir morgen mal Zeit für nehmen.
Buffy hat wieder mit ihrer komischen. lauten Atmung angefangen. Das hatten wir ja letztlich schon mal und ich hab´s mit AB wegbekommen. Aber das mache ich jetzt nicht nochmal, nehme sie nächste Woche, wenn ich mit Tiggi und Elfi zur Kontrolle muss, mit. Mann, 4 kranke Schweine! meerschweinchen meerschweinchen meerschweinchen meerschweinchen



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Fr 1 März 2013 - 8:06

Moin,moin
Abgesehen von dem trüben Wetter, war gestern ein wirklich schöner Tag, Ben war zufrieden und freundlich wie eh und je, hat mittags mit einer kurzen Schreipause 1 1/2 Stunden geschlafen, gut gegessen (wie immer) und so ging die Zeit bis 15.30 Uhr schnell herum.
Chris-Henning hat das erste mal normales Fußballtraining mit gemacht , inklusive Tortraining und fühlte sich wie auf Wolke 7, weil es prima geklappt hat. Blume1 Ein Trainingsspiel lief auch gut! Ich freue mich so für ihn. cheers
Heute sind schon 4 Grad und es ist trocken.
Gleich will ich mal ne Runde mit den Hunden gehen.
Gabi, ich finde den Hut okay und warscheinlich ist er eh schon sowas wie dein Markenzeichen! Laughing Mütze geht ja wohl auch schlecht, wenn die sich dann voll Wasser saugt und dich runter zieht...Kopf voran lol!
Echt, er sieht doch gut aus.
Jasmin will auf keinen Fall Menschen malen müssen-darum wohl eher nicht Picasso....
Ich hatte diese Nacht eine ganz beschissene und war gefühlte 100 mal wach,keine Ahnung was los war,jedenfalls bin ich dann etwas entnervt gegen 5.15 Uhr aufgestanden und mein Göttergatte guckte strafend auf die Uhr! Naja was will man machen,wegen 15 min. brauch ich dann auch nicht mehr liegen bleiben. Rolling Eyes
Anton , Mensch den hatte ich gar nicht mehr im Kopf,find ich gut,dass er drinnen eine Bleibe gefunden hat,aber das er in die Yucca pinkelt...mag die das? Nun bald können sie ja wieder raus, oder Anton.... cat
Rosi, ja die Frühlingsblüher kommen hier auch schon und wie ich entdeckt habe, bin ich etwas in Verzug, meine Nachbarn haben schon Primeln vor der Türe stehen und Ostereier an den Bäumen hängen, werde mich dieses Wochenende mal dran machen!
Toi,toi,toi Maulwurf ist in Nachbar`s Garten, ich bin bisher verschont geblieben, unterwegs habe ich allerdings gesehen,das manche Weiden ganz gräßlich aussehen,scheint dieses Jahr besonders schlimm zu sein!
Bianca, ich hoffe deine Mutti ist energisch genug,sonst mußt du vielleicht mal anrufen.... Telefon
Na da bin ich jetzt mal gespannt, ob bei der Kultur was raus kommt und sie endlich ein passendes Mittel finden,hat bei uns ja auch gedauert,aber Kasper´s Ohr ist super gut geworden. Sunna leider noch nicht soo super, nur besser!
Schön das es Picasso besser geht und man ihm das auch ansieht. Die Zyste bei Mausi wird immer neu abgesaugt? Ist ja auch blöd,wenn sie sich immer wieder füllt. Katze Kitty
Hoffe sehr es geht nun aufwärts mit deinen Dreien!
Martina, deine Katzen haben einen Maulwurf am Leben gelassen? Das wundert mich ja sehr. Ganz am Anfang hat Jela mal einen mitgebracht und tot vor Hans seine Füße gelegt - Er war stinksauer! Obwohl die Hügel im Garten hat er auch nicht gerne. Allerdings mögen die Maulwürfe es gar nicht,wenn viel Bewegung auf dem Rasen ist,wenn also wieder die Hunde viel draussen sind und Kinder toben etc. dann geht er weg!
Therese wird diesen Sommer auch schon 8 J. jung, leider für ihre Rasse nicht mehr jung Crying or Very sad
Da hattest du echt einen miesen Tag,hast dir warscheinlich von vornherein schon einen "Kopf" gemacht, tut mir leid.
Aber du hast ihn hinter dir und nun frisch auf!
Klasse das es mit Tigger so gut geklappt hat und er sich offensichtlich schon wieder sehr wohl fühlt ud gut frißt. meerschweinchen
Andererseits - die anderen drei meerschweinchen Manoman, nun wirds aber Zeit, das Ruhe bei dir einkehrt!
Es ist doch Wochenende,dann ist doch sicher auch Andreas da, gib ihm Tigger auf den Arm-im Handtuch eingewickelt und dann kannst du in Ruhe seine Wunde versorgen - oder Nina! Sie hat doch beim Tierarzt auch so toll geholfen.
Ich drück die Daumen für deine Schweinchen!
Es ist schon fast Wochenende!!!
Lg Chris couch
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Fr 1 März 2013 - 8:49

Guten Morgen,
ich bin frühjahrsmüde - die ganze Zeit muss ich schon gähnen. Im Gegensatz zu dir Chris, hab ich mich heut früh, nachdem ich 10 vor 5 aufgewacht bin, nochmal auf die andere Seite gedreht und bin tatsächlich erst 10 vor 6 wieder aufgewacht und das auch nur, weil Katjes nicht aufgehört hat mich anzutatschen. Naja reicht eigentlich dann schon bis halb sieben, aber ich hatte keine Zeit mich mit den Jungs noch ein bisschen auf die Couch zu setzen und zu schmusen, was ich sonst immer mache. Sie haben mich dann vorwurfsvoll angeguckt - Katzen sind ja solche Gewohnheitstiere, da muss möglichst immer alles exakt gleich ablaufen.
Schlecht geschlafen hab ich die gestrige Nacht, heute hatte ich nur einen sehr abenteuerlichen Traum in dem unsere Basketballer vor kamen, war sehr lustig, denn sie standen seltsamerweise auf einer Bühne und ich konnte keinen Platz für mich finden ........... deute das wer es kann lol! immerhin war es in Heidelberg, wo das nächste Basketballspiel tatsächlich stattfindet, aber der Rest ..........
Für heute ist ja tolles Wetter angesagt, nur an wenigen Stellen in Süddeutschland soll es trüb bleiben - ich lebe an einer dieser Stellen, hier ist es total grau und auch nebelig feucht.

Also ihr habt mich bestärkt - der Hut bleibt Very Happy

So frühzeitig schon Maulwürfe? Da kommt das Frühjahr also dann doch.
Chris - hab mir auch vorgenommen heute mal zu Hornbach zu fahren und ein paar Narzissen und Primel zu holen für die Balkonkästen. Hier auf dem Bürotisch habe ich schon das zweite Primelchen stehen - leider halten sie drinnen ja nicht so lange.
Toll, dass Ben den "Mama-Wechsel" so toll und gelassen nimmt. War ja aber eigentlich klar, der will auch mal was anderes sehen. Wie geht's denn der Mama damit? Hat sie ihn aus dem Kopf wenn sie bei der Arbeit ist?

Martina - das ist ja wirklich blöd, dass es jetzt von den Meerschweinchen eines nach dem anderen erwischt. Vielleicht brauche sie auch mal wieder Sonne und besseres Wetter.
Stelle mir grad vor, wie Tigger jetzt über seinen Mädels thront und in der Hängematte schaukelt. Ja, das kenne ich auch mit den Wunden die offen bleiben sollen, mein TA hat da mal einfach so ein Stück Gaze durch gezogen. Hoffentlich klappt es , dass der Eiter abfließen kann und es sich nicht zu setzt.
Ich hatte gestern übrigens auch Kopfschmerzen, ich glaube die Wetterlage war entsprechend blöd, mir geht's heut wieder besser, ich hoffe mal dir auch. 5 Tabletten sind wirklich heavy. Aber da hattest du gestern ja auch wirklich einen vollgepackten Tag. Sehr schön, dass Nina dir wieder mit den Pferden geholfen hat.

Bianca - Mausi ist wie Coco, beim TA einfach mal nicht bewegen, dann bemerkt einen vielleicht der furchteinflößende TA nicht. Das dauert aber wirklich lange, bis die Ergebnisse da sind. Hoffentlich ist bei Picy die Geschichte jetzt wirklich durch.

Rosi - Maulwürfe sind wirklich lästig - man kann und darf sie ja glaube ich nicht bekämpfen. Deine Hunde werden da nicht aktiv?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten