Small Talk im März 2013

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Sa 16 März 2013 - 22:54

Ok, also nochmal.

Rosi, kann ich schon gut verstehen. Wenn man auf Dauer immer Bschwerden hat, das kann einen schon mürbe machen. Und dazu noch das Wetter. Wird hoffentlich beides bald besser.

Bianca, das stimmt. Katzen können einen auch schön früh wecken. Caruso trampelt morgens immer auf mir rum, so nach dem Motto, steh endlich auf, der Tag geht los und mir ist langweilig. Nachts liegt er auf mir oder an mich drangequetscht. Nervt etwas.

Gabi, Caruso hockt jeden Abend auf mir, was ich an und für sich schön finde. (ausser, dass mir manchmal der Hintern einschläft Very Happy ) Blöd ist nur, dass ich dann nicht zum Schreiben komme. Ich versuche es dann schon mal mit ihm auf dem Schoß, aber irgendwie ist er doch recht breit, der gute. Laughing
Ja, so ne automatische Hühnerklappe hätte ich gerne, hab mir auch schon mal welche im Internet angeguckt, sind mir aber zu teuer. Aber ich bin im Frühling/Sommer eh immer früh wach und ich muss ja auch die Meeris rauslassen. Ausserdem ist das nicht das schlechteste, wenn ich aufstehen MUSS. (Ausser am Wochenende)
Sag mal, wie muss man sich das vorstellen, wenn du schreibst IHR geht nach den Basketballspielen immer zum Griechen? Gehst du dann mit den Spielern? Oder seit ihr ein Fan-Club? Oder nur ein paar Freunde?

Chris, ich hoffe so sehr, dass es das jetzt wirklich war mit Sunnas Ohren und ihr beide mal Ruhe habt. Das war ja sehr brav und vertrauensvoll von ihr, dass sie sich von dir da so hat rummachen lassen.
Bei Meeris ist das nicht so, dass sie im Alter weniger fressen. Ich hab hier auch eine Bandbreite von 900g bis 1300g. Da gibt es verfressene und weniger verfressene, aber das ändert sich im Alter nicht. Elfi hatte immer konstant 1000g, vor ner Woche waren es dann 950g und im Moment versuche ich die 920g zu halten, die sie hat. Ich sehe ja auch, dass sie Schwierigkeiten hat zu fressen. An Möhren, Gurken usw. geht sie gar nicht dran, leider auch nicht, wenn ich sie raspele.

Als ich gesten abend frisch geduscht und deodoriert im Bett lag und las (wie jeden Abend) kam Caruso natürlich mit ins Bett und schnüffelte an meiner Achselhöhle und leckte dann da meinen Schlafanzug ab. Total bekloppt, der Kater. Bei Debbie und Dennis hab kein Parfüm mehr benutzt, weil die das widerlich fanden und Caruso..... lol!
Morgens sitzt er beim Frühstück immer auf einem Stuhl am Esstisch, nachdem ich ihn anfangs mal 2 Tage hintereinander vom Tisch runtergesetzt habe. Er wartet dann auf seinen gekochten Schinken, den er zum Schluss immer bekommt. Heute ging es ihm wohl nicht schnell genug und er hat seine Pfote auf den Tisch gestreckt und versucht sich den rohen Schinken zu angeln. Andreas und ich mussten echt lachen. Danach geht er immer mit hoch ins Bad. Während ich mir die Zähne putze, kämpft er mit dem Badvorleger. Very Happy Jeden Morgen auf´s neue.

Vormittags bin ich hier im Ort ins Tiergeschäft ein paar unnütze Dinge für die Tiere kaufen. Laughing Da war dann der nette Angestellte, der mir damals das Mäntelchen für Teddy billiger verkauft hat. Mit dem hab ich mich dann nett und lange unterhalten und er erzählte von seinen 8 Katzen und dass die für ihn Kinderersatz wären, da er nie Kinder haben wird, weil er mit einem Mann zusammenlebt. Und dass eine seiner Ragdolls tragend wäre und er schon 2 kg zugenommen hätte. Hab echt laut lachen müssen in dem Laden. Nachher hat er mir Fotos von den wunderschönen Katzen auf seinem Handy gezeigt. Ich stände wahrscheinlich immer noch da, wenn dann nicht Kunden hinter mir hätten bezahlen wollen. Very Happy
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am So 17 März 2013 - 9:51

Rosi, das ist auch ein Mist mit Deiner Schilddrüse! Ich hoffe, dass das bald endlich mal
vorbei ist...

Martina, da bin ich eigentlich ganz froh, dass Mausi nicht auf den Schoß kommt. Manchmal
wäre es ganz schön, aber so wie Caruso kann das ganz schön anstrengend werden *g*
Obwohl er ja auch total süß ist. Immer dabei.......Das kann pro und kontra sein :-)
Sein Schinken-Ritual hat er jetzt wohl drin! Aus der Nummer kommt ihr nicht mehr raus lol!

So gestern habe ich nochmal kurzen Prozess wg. Elli gemacht! Sie schrie plötzlich wieder so los und ich dachte: OK, es wurde nichts gefunden! Aber sie kriegt trotzdem schlecht Luft, wir müssen was machen!! ICh habe dann um 10.30 Uhr die Tierärztin angerufen (die Praxis hat bis 11 auf!!) und sie war aber natürlich in einer Behandlung! Um 11.30 rief sie mich dann zurück. Martina, ich nahm nochmal deinen Rat wg. Lunge an und sprache sie drauf an, ob es nicht doch was an der Lunge sein kann! Sie meinte, das ist eigentlich unmöglich. Sie wird immer abgehört und dabei müssten Geräusche auffallen. Ferner passen ihre verrotzte Nase da auch nicht mit zusammen! Sie hält die Lunge für 99 % nicht gegeben und ursächlich...Aber das hatte ich mir auch gedacht. Wir unterhielten uns lange, was wir für Möglichkeiten haben! Sie sagte direkt, das einzige was geholfen hatte war ja Cortison! Sie gibt es nicht gerne, aber das ist Ellis einzige Möglichkeit! Entweder einschläfern oder Cortsion bis das auch nicht mehr wirkt! 3 x dürft ihr Raten wozu ich mich entschlossen habe! Ich wollte einen Termin für Montag machen da sagte sie zu mir: Wenn sie möchten kommen sie jetzt sofort, ich warte dann auf sie. Wir machen das dann noch heute, damit Elli Ruhe hat!! Fand ich ganz toll!!! bin sofort hin und sie spritze ihr ein Kurzzeit-Cortison! sie sagte ein Langzeit-Cortision möchte sie nicht gerne geben, da das eigentlich nur für Hunde und Katzen ausgelegt ist. Man weiß nicht, wie ein Kaninchen darauf reagiert! Sie hat mir dann noch Cortison-Tabletten mitgegeben, damit ich nicht extra nochmal kommen muss! Sie meinte, wenn es hilft, soll ich Montag anrufen und wir besprechen wie die Tabletten zu geben sind! Wenn nicht, müsste wir über eine Lösung nachdenken Sad ABER: Es hilft!!!! Es geht ihr schon viel besser!! Auch wenn wir damit den Teufel mit dem Belzebub austreiben, es verschafft ihr erstmal wieder etwas Lebensqualität! Und das spricht auch wieder eindeutig gegen die Lungen-Theorie, denn dann dürfte es nicht helfen. Frau Lözzer sagte auch direkt: "Da können wir nichts mehr verschlimmern, entweder es klappt oder das war es"! Damit hat sie auch Recht. Und sie hat mir gerade mal 9 Euro für die Medis abgenommen! Keine BEratungsgebühr nichts! Obwohl sie wg. mir eine Stunde länger in der Praxis bleiben musste!! Fand ich super nett!

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am So 17 März 2013 - 12:01

Hallo,
Bianca, ich denke das machst Du richtig, lieber noch eine kürzere aber lebenswerte Zeit als sich lange quälen zu müssen.
Im Moment ist es wieder ganz übel mit der Schilddrüse, die Beschwerden sind fast genauso schlimm wie vor einem Jahr, der ganze Körper arbeitet wieder auf Hochtouren und an Schlafen ist kaum zu denken.
Ich bin echt fertig, wenn ich nicht die Halsschmerzen hätte die mir zeigen daß da noch etwas passiert und nicht die Erfahrung gemacht hätte daß es unter den Tabletten, die ich schon seit 5 Monaten nicht mehr nehme, besser war würde ich nicht mehr daran glauben daß es gut wird.
Hätte ich gewußt was mir da für eine schlimme Zeit bevorsteht hätte ich mich vielleicht doch für eine OP entschieden.

Martina, einfach nur klasse wie sich Caruso entwickelt hat, klar ist es manchmal nervig, geht mir bei Alba die ständig hinter mir herläuft und dabei auch immer im Weg liegt genauso, ist doch aber besser als wenn die Tiere keinen Kontakt suchen.

Heute ist es nicht mehr ganz so kalt, nur noch -6 Grad aber mit sehr!! stürmischem Wind, und für Dienstag sind wieder einige Zentimeter Neuschnee angesagt, ob wir nochmal Frühling bekommen!!!
Liebe Grüße von einer fast verzweifelten Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am So 17 März 2013 - 18:27

Hallo - hier ist es heut den ganzen Tag trüb und regnerisch im MOment hat es noch 6 Grad, hab wie immer heute früh gebügelt, dann bin ich ins Bad und danach lecker Mittagessen gekocht. Hab heute mal Tofuschnitzel ausprobiert, naja Meins ist es nicht, dann lieber nur Gemüse und Beilage. Aber irgendwie sollte man sich so langsam dann doch von Fleisch verabschieden, jetzt wieder die ABs in den Puten - einfach unglaublich.

Martina - meistens geht mein Sohn ja mit zu Basketball, dazu kommen noch 4 Leute die ich beim Basketball kennengelernt habe, hat sich vor 4-5 Jahren mal so ergeben, man ist ins Gespräch gekommen und hat sich verstanden. Jetzt gehen wir dann immer nach dem Spiel noch essen - einen Griechen haben wir in 5 Fußminuten Entfernung. Das habe ich auch noch nie gehört, dass ein Mensch zu nimmt, wenn seine Katze schwanger ist, schon faszinierend. Schade, dass der Mann seine Tierliebe wohl in dei Zucht steckt - aber Ragdolls sind wirklich auch ganz süsse Katzen. So, da hast du mit Caruso schon ein richtiges Ritual beim Frühstück, und er unterhält euch gut. Meine 3 fressen durchgehend weder Wurst noch Fleisch, manchmal finde ich es doof, denn ein Medi in Leberwurst oder Hack ist doch einfach zu verabreichen, geht aber bei den Jungs nicht.

Bianca - hoffentlich hält die Besserung mit der Cortison-Keule an, Rosi hat Recht, lieber eine kürzere Zeit ohne Beschwerden, aber leider ist es halt absehbar, dass das Cortison Nieren und Leber angreift, aber trotzdem sind die Daumen gedrückt.

Rosi - was meint denn dein Arzt, weil das mit der Schilddrüse noch immer so schlimm ist?

So, muss mal wieder auf den Ticker gucken, unsere Basketballer sind grade mal wieder am verlieren, die Armen, jetzt geht ihnen tatsächlich zum Ende der Saison so arg die Luft aus, schade drum.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am So 17 März 2013 - 21:51

Hi,

ich sitze total krumm und schief, damit ich schreiben kann. Dicker, roter Kater liegt auf mir. lol!

Gabi, ja, da war ich auch etwas enttäuscht, dass der nette Typ aus dem Tierladen züchtet. Aber er hat wohl auch schon des öfteren Notfalltiere aufgenommen wie er berichtete. Aber bei mir ist das wirkklich so, dass ich immer (innerlich) leicht angesäuert oder enttäuscht bin, wenn ich höre, dass jemand züchtet. Was auch immer. Das ist für mich sowas von kontraproduktiv für den TS. Und es gibt einfach inzwischen alle Rassen, Farben, Alter in TS-Version, da findet JEDER das passende Tier.
Übrigens nimmt Caruso nichts fressbares aus der Hand.

Rosi, das ist ja wirklich nicht schön, dass es dir so schlecht geht.
Zorro ist auch son im Weg Lieger. Aber wirklich ständig. Wenn ich z.B. staubsauge, läuft er mir ständig vor den Sauger und legt sich hin. Anstatt der Depp hinter mich geht, wo ich schon gesaugt habe.... an die Stirn schlage Dabei hat er Schiß vor dem Sauger. Irgendwie rafft er das auch nach all den Jahren nicht und läuft und legt sich konsequent da hin, wo ich noch nicht gesaugt habe.

Bianca, Scheiße mit Elli! Crying or Very sad Stimmt, die verrotzte Nase passt nicht zu nem Lungentumor o.ä. Stimmt aber nicht, dass Cortison dabei nichts bringen würde. Bumblebee hat es damals eine ganze Weile noch eine gute Zeit beschert und er konnte wieder ohne Atemnot atmen.
Ich würde ihr das Cortison auch auf Dauer geben, wenn es das einzige ist, was hilft. Und wer weiß, ob Elli so alt wird, dass die Nebenwirkungen überhaupt schon auftreten. So schnell geht das ja auch nicht. Ich (und du bestimmt noch mehr) finde es nur so frustrierend, dass du keine Diagnose hast.

Gestern nachmittag bin ich mit Nina wieder zu Loesdau. Sie hatte sich zu Ostern ein paar Stiefeletten und Chaps gewünscht. Hatte sie natürlich im Katalog gesehen. Ihre Stiefel rutschen ihr beim Reiten extrem runter. Letztlich hätte sie einen fast verloren. Jedenfalls wußte ich, dass die Kinder von meinen Eltern Geld zu Ostern bekommen, denn von uns bekommt sie max. was für 25 Euro (was ich auch schon viel finde), weil ich Juli son Waveboard von Aldi auch für 25 Euro gekauft habe. Und Loesdau hatte dieses Wochenende auf alles 10% zusätzlich zu den 10%, die wir eh immer kriegen. Das war also ne gute Gelegenheit, auch wenn noch kein Ostern ist. Man konnte sich auch nochmal zusätzliche 5% erspielen, indem man 2 von 3 Eiern in einen Korb werfen musste. Wir haben dann keine 5% bekommen, weil weder Nina, noch ich getroffen haben. No
Jedenfalls war´s ne lange Aktion mit ihrem Zeugs und natürlich auch teurer als geplant. So muss sie noch was dazu tun.

Heute vormittag hab ich dann endlich wieder Gras pflücken können, so dass Elfi was fressen konnte.
Ekliger Wind ging heute bei 6°C. Übrigens hat Buffy seit ein paar Tage keine Atemgeräusche mehr, toi, toi, toi. cheers

Nachmittags kam son Lautenbauer, der mit meinem Mann verabredet war. Und so hat mein Mann mal wieder ne Laute gekauft. Schweineteuer, die Dinger. Ich glaube, jetzt hat er 4. Aber manchmal verkauft er auch wieder eine. Bis jetzt immer mit Gewinn! Very Happy
Während er also mit dem Typ beschäftigt war, hab ich den Hunden nen Kauknochen nach dem Gassi gegeben und bin mit den Kindern nach Brühl zum Frühlingsmarkt gefahren. Geschäfte waren auch auf. War ganz nett, allerdings hätte ich mehr "Frühlingsstände" erwartet. Es sind ja schon oft die gleichen Stände, egal, ob Frühlings-, Herbst- oder Weihnachtsmarkt ist. Finde ich doof. Aber trotzdem war es ganz nett mit den Kindern.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Mo 18 März 2013 - 7:23

Moin,moin
Klatschnasser,klebriger Neuschnee und es fällt weiterhin.... flocke flocke bei 2 Grad.
Hier sind ab heute Osterferien und nur Hans ist schon los.
Gestern haben wir mal wieder alles ausgemistet, ich habe im Kaninchengehege mal wieder umgestellt,den Moritz beäugt,ob er nicht doch irgendwo Bissstellen hat , bei dem vielen Fell nicht gleich zu sehen. Ein paar wenige Fellbüschel finde ich nun schon mal,aber wie es aussieht ist es Molly, die ihn immernoch jagt. confused
Nachdem am Samstag Niklas bei Chris geschlafen hatte,ist nun seid gestern Marcel da - ein gern gesehener Gast 👽 Er wohnt ja schon fast hier. Laughing
Gestern Nachmittag waren Jasmine,Alex und Ben hier,haben mit uns spät (14.30) Mittag gegessen und dann haben wir auch gleich ein STück Kuchen als Nachtisch rein gehauen. Embarassed
Den ganzen Nachmittag hat´s geschneit und war so nass und ungemütlich,das sogar mein Männe nicht raus gegangen ist und das passiert wirklich selten.
Meine Schwiegermama ist wieder sehr erkältet, mit Husten und Fieber und so habe ich Samstag schnell eine Hühnerbrühe für sie gekocht und Hans gestern Vormittag nach Bremen geschickt. Es sind "nur" die Bronchien, aber wie das so ist mit älteren Menschen die schon mal eine Lungenentzündung hatten-meist sind sie besonders empfänglich dafür,es wieder zu kriegen und so machen wir uns natürlich Sorgen. Am 8.April wird sie 80 Jahre. Blume1
Rosi, vielleicht solltest du deinen Arzt nochmal aufsuchen,dass ist doch zum verrückt werden und es tut mir so leid für dich. Habe am Samstag bei Hund/KAtze/MAus einen Bericht gesehen, in dem deutlich gesagt wurde,wie anstrengend es für die Hunde ist im Schnee zu laufen,habe darüber eigentlich nie so richtig nach gedacht,da sie ja immer fröhlich toben,dann fiel mir aber Dari ein, der es diesen Winter eigentlich deutlich zeigte,wenn er mal wieder hinkte- hast du das auch gesehen?
Bianca, du handelst vollkommen richtig, so würde ich es auch machen. Schließlich geht es auch um Lebensqualität. Ich hoffe mit den Cortisontabletten bleibt dir Elli noch ganz lange erhalten. flower
Ach Gabi, dir gehts zur Zeit mit deinen Basketballern,wie uns mit Werder scratch was solls, da müssen wir jetzt durch. Basketball Wie macht ihr das denn jetzt mit dem Essen, kommt dein Sohn bei dir essen? Wäre ja logischer,als immer nur jeder allein - und warscheinlich kostengünstiger. Laughing Ich finde das ist eine schöne "Ritualisierung" wenn man dann zusammen noch weggeht,man hat doch dann mehr Spaß egal wie das Spiel ausgegangen ist. Bei uns sind bisher alle Spiele ausgefallen,die Plätze sind gesperrt! Suspect
Klar,das du natürlich weißt,was ne "Ragdoll" ist, ich werde gleich mal nachsehen müssen. cat
Manoman Martina, du läßt dich ganz schön "traktieren" von Caruso, ich gebe ganz ehrlich zu,das das bei mir immer auch Grenzen hat,schließlich habe ich auch ein Leben lol! Allerdings hängen meine beiden Kleinen beim Fernsehen zur Zeit auch auf mir rum, manchmal zögere ich dann sogar den Toilettengang hinaus, weil ich ja aufstehen muss und die Ärmsten dann kurz von meinem Schoss rutschen müssten. Tue ich es und komme wieder,habe ich kaum ne Chance meinen Platz wieder zu besetzen,geschweige denn,meine Decke wieder über die kalten Füße zu legen. Hund
Tja wir sind alle Sklaven unserer Tiere.
Bei mir ist erstaunlicherweise KAsper der Gelassene,wenn ich den STaubsauger betätige,da bleibt er ganz ruhig liegen und ich kann brav um ihn herum saugen während er auf seinem Kissen thront. Therese verschwindet beim ersten Geräusch und Sunna läuft quasi neben mir her, bis ich fertig bin. ( Kontrollsüchtig? ) Hund1
Ich muß auch noch los,eine Kleinigkeit anstatt Süßigkeiten für die Teens zu holen,für die Enkelkinder habe ich schon etwas.Morgen NAchmittag will ich mit Jasmine und Ben zur Stadt.
Du hast Gras gepflückt ? Wo ist Gras? Dafür müßte ich erstmal den Schnee wegpacken - och nööö.
Momentan hole ich jeden Tag zusätzlich ein Kräutersträußchen - mal Petersilie kraus,mal glatt, mal Dill-was so da ist. Viel zu teuer für 69 Cent son bischen,aber man soll es ja sowieso nicht in Massen füttern,habe ich mal gelesen.
Eine neue Laute - wie schön-wenn es ihm doch Freude bereitet. Spielt er denn auch noch regelmäßig?
- es schneit und schneit.......
Einen schönen Wochenbeginn euch allen !
Lg Chris Hund22
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Mo 18 März 2013 - 14:15

Hallo,
Gabi, da kann der Arzt auch nichts machen, höchstens wieder Tabletten geben was ich aber nicht will, außerdem dauert es einige Wochen bis die anschlagen. Es scheint bei mir einfach extrem lange zu dauern bis das Radium die Schliddrüse zerstört hat.

Chris, Dari humpelt nie!, er hat nur Probleme aus dem Liegen aufzustehen, es ist deutlich zu sehen daß er dann Beschwerden in der rechten Hüfte hat, aber zur Zeit hält es sich in Grenzen, wenn es schlimmer wird geb ich wieder Rimadyl.

Heute ist ein äußerst ungemütlicher Tag, trüb und immer wieder Schneeregen und dazu heftiger Wind.
Den obligatorischen Osterbesuch seit 20 Jahren haben wir abgesagt, bei den Temperaturen kann man eh nicht viel machen und mir ist im Moment auch nicht nach Besuch zumute, außerdem sind mein Cousin und seine Frau Ende 70 und wenn es dann so kalt ist fällt alles nicht mehr so leicht.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Mo 18 März 2013 - 19:11

Hallo - hier war auch ein ungemütlicher Tag heute - den ganzen Tag hat es mehr oder weniger geregnet und das bei 5 Grad.

Martina - das ist glaub ich ein antrainiertes Mißtrauen bei ehemaligen Strassenkatzen, dass sie nichts aus der Hand nehmen. Das kenne ich hier auch, denke mal solche Sachen machen nur Katzen die schon von klein auf bei dir sind. ABer ich denke damit kannst du leben, der Caruso zahlt seine "Schulden" ja auf andere Art ordentlich zurück.
Dein Mann sammelt also Lauten - und spielt die auch? Macht ihr da manchmal dann so Konzertabende?
Loesdau geht mir inzwischen auch schon recht flüssig von den Lippen :-D - schön, dass du da für dein Mädel immer was findest was ihr Freude macht. Bei mir liegt beim Staubsaugen nur Coco unberührt davon, Caramel geht stiften und Katjes schlendert so, als ob er keine Probleme hätte in einen anderen Raum. Blöd halt, dass ich meistens alles durchsauge und er dann immer wieder wandern muss. Caramel sitzt irgendwo hinter der Couch oder unterm Bett, der hat richtig Schiß.

Chris - Sunna´s Ohr nicht in Ordnung - Mist!!
Ich koche meistens für Raphael und mich, Essen findet aber meistens getrennt statt. Manchmal macht er sich auch selbst was, meist dann Nudeln mit ner Dose Champignons oder Eiern. Er kann aber richtig kochen, hilft mir wenns passt auch mal.
Heute hat er z.B. das gegessen was von gestern übrig war. Er läuft ja an meiner Wohnung vorbei.
Hey! Gestern haben unsere Basketballer völlig unerwartet nach Verlängerung gewonnen, die Jungs sind vielleicht sowas von happy gewesen - naja ich hab mich auch gefreut, sie waren auswärts und der Gegner ist recht stark.

Rosi - dir nochmal gute Besserung, einerseits ist es gut, dass du dem Besuch abgesagt hast, andererseits wäre vielleicht bisschen Abwechslung auch was Schönes.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 18 März 2013 - 19:59

Rosi, so ein Mist! Das ist echt Scheisse mit der Schilddrüse! Jetzt müsste es aber wirklich
langsam gut sein! Du Arme.
Bei Elli müssen wir jetzt abwarten ob es länger hilft. Kann natürlich sein, dass es auch wieder
nur kurz hilft. Wir testen es....Haben ja nicht mehr viel Möglichkeiten

Gabi, ich habe mir letztens auch mal eine Veggi-Wurst gekauft. Wollte es einfach mal testen.
Aber ganz ehrlich! Ich habe sie nicht runter gekriegt.Total trocken und schmeckte nicht!
Naja, war vielleicht die falsche Sorte. Ich wollte es mal fleischlos versuchen...
Deine Fressen keine Wurst?? Das ist aber sehr ungewöhnlich....
Dass das Cortison schaden kann, wissen wir. Sie meinte es kann ein halbes Jahr gut gehen,
es kann ein Leben lang gut gehen. Bei jedem anders. Aber erstmal gucken, ob es überhaupt
länger hilft. Manchmal wirken Sachen ja kurz und dann war es das wieder. Wie mit dem AB
bei Picasso....
Wurde auch Zeit, dass "Deine Jungs" mal wieder gewinnen!

Martina, wenn das so weiter geht, schreibt Caruso für dich lol
Zum Thema Cortison schrieb ich ja bei Rosi und Gabi, es kann schnell angreifen, bei manchen
passiert auch gar nichts. Ich lasse es jetzt auf mich zukommen. Ich soll ab morgen alle 2 Tage
eine viertel Tablette geben. Danach telefonieren wir nochmal, ob es dauerhaft hilft....
Schön, dass Du für Elfi wieder Gras pflücken konntest. Hoffentlich nimmt sie wieder zu..
Elli hat ja auch etwas abgenommen....

Chris, oh ja, bei älteren Leuten muss man etwas aufpassen. Und Bronchien sind ja auch nicht
so ohne...
So so, Kuchen zum Nachtisch. Man gönnst sich ja sonst nichts lol. Das würde mir aber auch
schmecken....
Ich kann ganz wunderbar Fernsehen gucken. Weder Hasen noch Katze wollen auf meinen
Schoss *g*. Hat auch Vorteile...

Habe heute nochmal mit der Ärztin telefoniert. Wir geben ab Morgen die Tabletten, alle 2 Tage. Und dann soll ich nochmal anrufen wie es anschlägt oder vorbei kommen. Ich versuche es jetzt mal. Die arme kleine Maus. Vorhin hat sie wieder so süß mit Picasso geschmust! Kaninchen sind so niedlich! Da kann man es kaum glauben, was das eigentlich für kleine "Zerstörer" sind! Aber ein Blick an die Wand und es fällt einem wieder ein lol!

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Mo 18 März 2013 - 20:05

Hi,

was habt ihr alle für´n Scheißwetter? Hier war es 10°C bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag. sunny

Gabi, das kann natürlich gut sein, dass das der Grund ist, warum Caruso nix aus der Hand nimmt. Damit kann ich aber gut leben.

Chris, Sunna muss nicht zwingend kontrollsüchtig sein, wenn sie beim Staubsaugen neben dir läuft. Bei Zorro ist es z.B. so, dass er sich dann immer in meiner Nähe aufhält, weil er Schiß vor dem Ding hat. Machen beide Hunde so, dass sie Schutz bei mir suchen, wenn sie Angst haben.
Was ist denn jetzt schon wieder mit Sunnas Ohren. Als du letztens schriebst, dass sie wieder kratzt, hatte ich schon so meine Befürchtungen.
Ich find´s nicht sooo schlimm, wenn Caruso auf mir rumturnt. Unangenehm ist es allerdings, wenn er mir am Wochenende, wenn ich mal länger liegen bleibe, auf der eh schon kurz vorm Platzen stehenden Blase, rumtrampelt. Smile

Bianca, ich finde es gut, dass du das jetzt bei Elli so machst.

Heute morgen musste ich richtig Gas geben, denn ich sollte ja schon um 9.15 Uhr mit Tigger beim TA sein. Ich fand´s richtig scheiße, dass er schon wieder unter´s Messer sollte. Hab ihn auch die ganze Woche komplett in Ruhe gelassen. Nicht mehr nach der Wunde geguckt und auch kein AB mehr gegeben. Das hab ich natürlich nur gemacht, da er gut drauf war.
Mein TA wollte ihn sich ja erst angucken und dann entscheiden, ob er operiert. Und juchhu, es kam zwar ein bißchen Eiter, aber nicht mehr aus der Fistelhöhle, sondern nur direkt von unter der Haut. TA hat mir ne Zeichnung gemacht und es mir so genau veranschaulicht. Jetzt lassen wir es erstmal so und kontrollieren in 1-2 Wochen. Wenn sich wieder was bilden sollte, kann man dann immer noch aufschneiden. Aber ich bin bei ihm ganz optimistisch.
Bei Elfi alles unverändert. Crying or Very sad

Ab mittags hab ich mal wieder heftige Kopfschmerzen und ich hab mich echt beschissen gefühlt.

Nachmittags traf ich beim Gassi jede Menge Hunde. U.a. einen 4 Monate alten Chihuahua! So, so winzig! Wog 1.500g, also nur unwesentlich mehr als mein schwerstes Meerschweinchen. Very Happy Uns so niedlich. Aber Hund??? Ich hätte da Angst, dass dieses kleine, zerbrechliche Wesen zu Schaden kommen könnte. Durch andere Hunde oder einen selbst. Hab mal gelesen, dass Jean Paul Belmondo sich auf seiner Yacht aus Versehen auf seinen Yorki gesetzt hat. Tot!

Beim Frühstück hab ich das Werbeblättchen von LIDL durchgeguckt und da war er: der Gartenkultivator! Das ist son elektronischer Bodenumwühler. Damit kann ich das Hühnergehege umpflügen, denn das ist bei der Größe des Geheges mit nur einem Spaten doch sehr mühsam und anstrengend und auch zeitaufwendig. Das Ding hat 70 Mäuse gekostet, aber ich denke das lohnt sich auf die Jahre gesehen. Und es gab noch genau einen und den hab ich mir dann geschnappt.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Di 19 März 2013 - 7:42

Moin,moin
Heute "warme" 0 Grad - also ohne Wind,was das immer so ausmacht,sofort hat man das Gefühl,es müßte viel wärmer sein als gestern. Laughing
Gestern Nachmittag war Theresa mit den KIds hier und wir haben viel gelacht und Spaß gehabt, Henri wird langsam ein kleiner Rabauke und wehrt sich heftig gegen Marlene, wenn ihm etwas nicht passt - und das passiert öfter! Rolling Eyes Naja in diesem Alter ist das auch ein bischen schwierig,jeder möchte gerade mit dem Spielzeug spielen,was der andere hat.
Beim Nachhausegehen hat uns dann Leni abgenervt,sie will und kann sich immer alleine an-und ausziehen,auch die Schuhe, natürlich ohne die Schuhbänder zu binden. Allerdings braucht sie dafür sehr lange weil sie immer wieder abgelenkt ist und aus der Hand nehmen - geht gar nicht. Resi stand dann schon fix und fertig mit Henri im Arm und Sissi an der Tür, naja und Marlene und ich diskutierten noch,ob ich nun schon einen Schnürsenkel zumachen kann,oder erst auch der andere Schuh am FUß sein muss. lol! Resi verdrehte nur die Augen und sagte : Ganz der Vater! Henri,Sissi und ich stehen schon am AUto,da sind die beiden noch nicht mal angezogen. scratch
Irgendwann waren wir beide dann auch bereit,da saßen die anderen schon im Auto und dieses hatte sie auch schon vor die Tür gefahren. Blume1
Abends beim füttern ist mir Moritz entischt,nach draussen ins Gehege,normalerweise kommen zur letzten Fütterung alle rein gesaust und dann kann ich prima zumachen,so mußte ich übernacht offen lassen - mit einem kleinen schlechten Gewissen,aber es war ja GsD nicht so kalt.
Puh,das hat mich jetzt Ewigkeiten gekostet,kann mir nicht mal einer erklären,wie ich eigene Smilies hier rein kriege ohne sie über Imageshack hochzuladen, oder geht das gar nicht? Hätte gerne ein paar eigene zur ständigen Verfügung,aber das hochladen macht es so umständlich....PC -Depp eben. an die Stirn schlage
Heute kommt Besuch vom Jugendamt - gegen 10.oo Uhr, Routine,kommt einmal im Jahr,wegen Jasmin Sandra.
Gestern abend war Chris noch länger weg,bei Freunden und durfte erst gegen 22.30 nach Hause kommen. Wir sind ja auf dem Dorf und er war im Nebendorf, über Feld,Wiese - Wald Suspect Ich kann so schwer loslassen und mache mir ständig Sorgen,es könnte ihm etwas passieren......Hans ist natürlich ganz relaxt. Doch nicht weit von uns ist ja nun gerade dieser arme junge Mann erschlagen worden. Sad
Doch natürlich ist er wohlbehalten zu Hause angekommen. Laughing
Den ersten Telefonanruf hatte ich nun auch schon.... Rolling Eyes
Rosi, entschuldige,habe ich wohl etwas falsch verstanden oder verwechselt,hatte das so in Erinnerung,wenn er viel getobt hat, das er schlecht läuft.
Schade mit deinem Besuch,aber sicher hast du Recht,hoffe auch sehr,das es bis Ostern etwas schöner und vor allem wärmer wird,wenn meine Eltern hier sind,sonst kommen sie gar nicht vor die Türe! flower
Gabi, Jela frißt auch nicht aus der Hand. Schön das deine Basketballer noch gewonnen haben!
Sunna hat die Stellen vereitert,wo die Geschwüre entfernt wurden,da sie ja Salbe mit Antibiotikum ins Ohr bekommt,hat sie eigentlich alles,aber die Feuchtigkeit ist nicht gut. So haben wir beschlossen,das ich nur noch jeden zweiten Tag Salbe ins Ohr bringe. Damit die Wunden endlich trocken werden können. Viel kratzen tut sie nicht,aber wenn dannn Schorf drauf kommt,wirds natürlich wieder jucken...... Rolling Eyes
Bianca ,nützt ja alles nichts, nun würde ich es auch erstmal durchziehen mit dem Cortison und sehen wie es weiter geht. Manche leben doch ewig damit,also positiv denken.
Martina, wir wollen nichts hören,von deinem "Superwetter" lol!
Du hast Recht,von dieser Seite habe ich das noch gar nicht gesehen,dass Sunna bei mir Schutz sucht. Hund22
Klasse,das es bei Tigger nun doch noch nicht zu einer OP gekommen ist,vielleicht wird es auch gar nicht mehr nötig. meerschweinchen
Ich habe gestern beim Tierarzt 3 Franz. Bulldogenwelpen gesehen - auch soooo süß,aber du hast Recht,für uns alles viel zu klein. hund3
Klasse das du dieses Gerät gekauft hast um dir die Arbeit im Hühnergehege zu erleichtern,noch dazu das letzte - Schwein gehabt !
Gute Besserung für deine KOpfschmerzen !
So,nun muß ich aber so langsam was tun hier.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Di 19 März 2013 - 8:38

Hase

So - das Häschen ist hinterlegt (bei den ersten Smileys ganz unten)

Letztens wollte ich ja mal einige hochladen, da hat das Programm aber total gesponnen und immer nur denselben ausgeworfen. Ich hoffe, er kann sich diesen jetzt merken.

Hase110

Redet doch mit mir, wenn ihr sowas wollt - ich bin ja nicht der große Emotions-Freund, deswegen vermisse ich da auch nichts.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Di 19 März 2013 - 13:05



Warscheinlich ist es euch noch gar nicht aufgefallen Laughing ich steh auf diese Dinger Wink
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Di 19 März 2013 - 14:06

Martina,
da wünsch ich Dir fröhliches Arbeuten mit dem neuen Gerät, das mit Tigger hört sich gut an,wär doch schön wenn er um eine OP herum kommt.Für Deinen Kopf gute Besserung.

Chris, so süß besonders kleine Welpen sind ich steh auch auf große Hunde, da hat man doch richtig was zum Knuddeln und brauch keine Angst zu haben daß man drauftritt, höchstens daß man über sie stolpert!!
Hoffentlich klappt das jetzt mit Sunnas Ohr.

Gabi, klasse daß die Basketspieler gewonnen haben, wenn man Fan ist steigert das doch gleich die Stimmung.

Wir haben wieder massenhaft Schnee, es hat in der Nacht angefangen und schneit seitdem ununterbrochen weiter.
Was soll man dazu noch sagen!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 19 März 2013 - 18:13

Martina, wenigstens bei Tigger gute Nachrichten! Super...
Ist ja toll mit dem Vertikutierer! Jetzt können die Hühner kommen .-)

Chris, ich krieg das mit eigenen Smilies auch nicht hin .-) Habe allerdings auch keine Ahnung
wie das gehen soll *G*
Man wird sich auch noch Sorgen machen, wenn die Kids erwachsen sind. Das ist ganz normal..
KLeine KInder können sehr anstrengend sein, wenn sie anfangen alles allein machen zu wollen.
Kenn das noch zu gut von meinem kleinen Neffen .-)

Gabi, das ist ja toll. Ich finde es auch gut, noch ein paar Figuren mehr zu haben .-) Danke

Rosi, nicht schon wieder Schnee! Das gibt es doch nicht, das ist ja wie verhext!! Hoffe, bei
Dir kommt bald auch die Sonne...

Bei Elli ist leider wieder etwas schlechter geworden. Kann aber sein, dass das Cortison von Samstag nicht mehr gewirkt hat ?? Hase110 Habe ihr jetzt mit Mühe und Not die heutige Dosis eingeflösst. Mal sehen, ob es dann wieder besser wird. Wenn nicht, werde ich wohl bald eine Entscheidung treffen müssen! Ich bin da so hin und hergerissen!!! Auf der einen Art jault sie und 5 Minuten später steht sie auf 2 Beinen und bettelt!!! Wenn sie sich wenigstens hängen lassen würde...Das ist alles so schwer affraid

Ich warte jetzt die Woche und gucke dann mal....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Di 19 März 2013 - 21:01

Sorry, ich bin krank, ich hab gestern plötzlich den totalen Schnupfen bekommen und hab Kopfschmerzen. Deswegen heute mal nichts von mir.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Di 19 März 2013 - 21:55

Hi,

Gabi, oje! Gute Besserung!

Bianca, die Entscheidung ist natürlich um so schwerer, je gegensätzlicher Elli sich verhält. Ganz, ganz blöd. Aber ich denke, das Cortison hat nicht bis heute vorgehalten. Wären dann ja 3 Tage gewesen. Bisschen lang.

Rosi, du bist echt gebeutelt mit dem ganzen Schnee. Du solltest der Frau Holle mal die Kissen wegnehmen. Oder den Arm brechen. lol!

Chris, ich hab auch immer Angst um die Kinder. Nicht, dass sie irgend nen Scheiß machen, sondern dass irgend ne Gefahr von außen droht. Irgendein Böser um die Ecke lauert.
Doch, doch ich hab das schon gemerkt, dass du ein Smilie-Fan bist. Ich nutze sie ja auch gerne.
Mensch, die arme Sunna. Das ist echt ein armes Mäuschen mit ihren Ohren. Hoffentlich klappt euer 2 Tagesplan.

He, wieso hab ich hier auf einmal eine Rechtschreibkorrektur?? Ist ja klasse. Hab nix verändert. Kann ich nämlich gar nicht. Laughing

Als ich heute Vormittag hier unten im Bad auf´m Klo sitze, kam Caruso und guckte so über die Absperrung zu den Meeris rein. Machte dann auch Männchen und stützte sich mit den Pfoten am Rand ab. Das hat er schon öfter gemacht und ist auch von mir erwünscht bzw. er soll die Meeris ruhig sehen und wahrnehmen. Und in Ruhe lassen! Hat er bis jetzt auch.
Mit einem Mal springt er ins Gehege! affraid Ich mit dem nackten Ar... hochgesprungen und ihn mir gegriffen. Er panisch, ich panisch. Es gab ein heftiges Gerangel zwischen uns. Ich konnte ihn ja nicht loslassen, obwohl es sauweh tat. Und so hat er mir seine Krallen heftig in die Hände geschlagen. Blöderweise hat sich eine Stelle, wo er die Krallen wirklich ganz tief reingeschlagen hat, entzündet. Das ist auch noch ausgerechnet am Gelenk vom rechten Zeigefinger, der jetzt schön dick und schmerzhaft ist. Kann den Finger gar nicht krumm machen. Son Mist!
Hab eigentlich für nächste Woche Mi nen Termin zum Durchchecken bei der Ärztin und da war auch die Tetanus-Impfung geplant, aber ich glaube, das ist mir zu heikel noch so lange zu warten und ich werde morgen früh gehen.
Evt. muss ich Nina auch noch mitnehmen. Die stand heute zum Zähne putzen am Waschbecken und plötzlich knackt es in ihrer Schulter/Halsbereich und sie hatte den ganzen Tag Schmerzen, hat sogar schweren Herzens das Reiten abgesagt. Aber hätte keinen Sinn gehabt, sie konnte den Kopf nicht mehr richtig drehen und seit heute abend hängt ihre linke Schulter schräg nach unten. pale Jetzt hoffe ich, dass wenn sie geschlafen hat (und sich die Muskeln so entspannt haben) es morgen wieder gut ist.
Sie hat heute ihre Brekkies rausgemacht bekommen. Hat richtig lange gedauert und war wohl auch recht schmerzhaft die ganze Angelegenheit. Sie war ziemlich fertig und nass geschwitzt als sie rauskam. Aber sieht klasse aus so ohne Metall im Mund. Sie hat ja sehr schöne Zähne. Allerdings bekommt sie nochmal ne lose Klammer.

Heute hatte ich dann noch das Kontrastprogramm zum mini Chihuahua von gestern. Nen Pyrinäenberghund. Ein Mordskerl. Sah aus wie ein Eisbär.

Wetter war so durchwachsen. Mal Regen, mal Sonne bei wieder 10°C. Nachmittags hatte ich mich mit Monika zum Gassi verabredet. Hab dann ein bisschen blöd geguckt, als ihr Mann (seltsamer Kauz) mit vor meiner Tür stand. Hab dann gewitzelt, dass er wohl Frauengespräche führen möchte. Ich weiß, ich bin fies. lol!

Abends sind Nina und ich zu den Pferden zum Füttern gefahren. Irgendwie schon sehr geil wieder etwas eigenes Geld zu verdienen. Auch wenn´s "nur" 200 Euro im Monat sind. Ich hab die ganze Kohle in ner Keksdose gebunkert. lol! Ich finde das cool, wenn ich mir das ganze Geld ab und zu mal angucken kann.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Mi 20 März 2013 - 7:29

Moin,moin
Hat gestern alles gut geklappt,mit der Frau vom Jugendamt Tee getrunken,Kekse gegessen und ein STündchen palavert, wir kennen uns ja nun schon sehr lange und verstehen uns gut. Laughing
Um 14.00 standen dann schon Jasmine,Alex und Ben vor der Tür und wir sind nach Delmenhorst gefahren.Außer H&M und C&A haben die leider nichts zu bieten, bei H&M kann man schon mal nett für kleine Mädchen einkaufen, bei den größeren haperts schon.... Rolling Eyes Jungs manchmal aber leider auch nur für die Kleinen.Die Auswahl ist viel zu gering,aber was solls, wir sind doch mit ein paar Kleinigkeiten fündig geworden. Ich brauchte ja für die Enkelkinder nichts mehr,habe für Jasmin Sandra aber eine Hose und T-Shirt sehr günstig erstanden ( C&A) und für Chris ein Hemd. Im Dän. Bettenlager habe ich dann noch sein neues Lieblingsbild geholt. Er steht auf Skilines von NY zur Zeit ! flower
Am Abend mußte ich dann nochmal nach DEL Chris und 2 Fußballfreunde vom Soccerhome abholen,sie waren mit der Fußballmannschaft dort,so kam ich erst gegen 19.30 wieder zu Hause an (mußte die anderen ja auch nach Hause bringen). blaue Hexe
Sunna´s Ohr nervt,es suppt vor sich hin und irgendwie kann ich´s nicht trocken halten,zwischendurch leckt dann auch noch Kasper dran Rolling Eyes
Gleich gehts los zum Einkauf ja es ist schon wieder Mittwoch!
Gestern hat noch Sabrina angerufen,sie kommt heute mit ihrer Freundin vorbei und bleibt für eine Nacht,sie will sie uns vorstellen,damit wir wissen mit wem sie zusammen eine Wohnung gemietet hat - ja, ab 1.5. zieht sie aus dem Schwesternheim aus und die beiden gründen eine WG. Tasse
Rosi, bei deiner Wetterlage ist man einfach ohne Worte, wir sprechen einfach nicht mehr drüber. No
Du hast schon recht mit den kleinen Hunden,aber wenn sie dann so da sitzen, zerfliest mein Herz....und,das muß ich mal betonen, ich falle nie über Kasper oder Sunna, wenn überhaupt,dann über Therese,warscheinlich weil man sie so leicht übersieht. lol!
Ach Bianca - arme Elli - aber irgendwie regelmäßig muß man das doch geben,oder habt ihr jetzt nur bei Bedarf gegeben? Ich glaube Martina hat recht.
Das hört sich jetzt ein bischen blöd an, aber Chris ist manchmal zu gut für diese Welt,ich glaube nicht,dass er was anstellt und wenn,damit kann man meist leben, nö, er ist so unbedarft,brav und ich sag mal so heraus,warscheinlich würde er sich verprügeln lassen oder so.Er ist ein "Redner" das können manche Personen ja gar nicht ausstehen. Naja, er ist heile zu Hause angekommen. Smile Andererseits weiß ich,das er die meisten Jugendlichen hier kennt ( ist ja auch ein Dorf) auch die paar "Lumpen" die schon mal was anstellen oder sich prügeln und er kommt gut mit ihnen klar und sie mit ihm, es gibt auch hier ein paar Drogis und einige die sich regelmäßig betrinken und dann auf dem Schulhof der Grundschule rum lungern. Es ist seine Altersklasse mit welchen er in der Grundschule war,ein Mädel ( Jasmin Sandra´s Freundin) ist auch dabei. an die Stirn schlage Irgendwie lassen sie ihn in Ruhe ohne zu pöbeln GsD. Also Gedanken muß ich mir im Ort wohl keine machen,wenn dann von außerhalb !
Ja, ich war schon immer ein Feigling. lol!
@ Gabi
Gesund werden,
nicht krank sein,
überstehen Not und Pein!
Das soll nun bei dir so sein!
Gute Besserung an jedem Tag, das schickt dir jemand, der dich mag!


Martina, welche Vorstellung - du mit nacktem Hintern - Laughing Du bist aber auch manchmal leichtsinnig,hoffentlich wird der Finger nicht allzu schlimm, die Tetanusimpung solltest du wirklich vorziehen! Dat is aber auch ein Luder der Caruso. hüpfende Katze
Nina könnte sich total verspannt haben,ja das ist verdammt schmerzhaft,warscheinlich gut eincremen mit Voltaren oder ähnlichem, leider hält das ja immer ein paar Tage an....die Arme,wünsche ihr gute Besserung!
Pyrinäenberghund-toll,sah bestimmt super aus,habe ich noch nie "live" gesehen.
Machst du das auch? Ich gucke mir auch gerne mein selbstverdientes Geld an und horte es,so lange ich kann... Katze Kitty
So, ihr Lieben, nun genug für heute, muß ja noch los und was anständiges zum Mittagstisch machen,wenn Sabrina einen Gast mitbringt!
Lg Chris Hund26
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Mi 20 März 2013 - 9:09

Guten Morgen - ich nieße so vor mich hin - ist ganz komisch, kribbelt ständig in der Nase und die Augen tränen - vielleicht bin ich allergisch, jedenfalls ist es lästig. Spiele mit dem Gedanken heute das Bad ausfallen zu lassen, obwohl mir gestern die frische Luft sehr gut getan hat. Naja mal sehen wie es sich noch entwickelt.

Chris - danke für das süße Gedicht, da geht's mir doch gleich wieder viel besser DankeSchild (gleich mal deinen neuen Smiley verwenden).
Ja dieses mulmige Gefühl wegen der Sicherheit kenne ich auch noch von früher, war bei uns genau so wie du es jetzt auch beschreibst, es gibt ja immer welche die mit 12 schon die kleinen Fläschchen Alk in der Tasche haben und heimlich rauchen usw. Und genau die faszinieren natürlich. Bei meinem Sohn kam immer noch eine gewisse Überschätzung dazu, so nach dem Motto - der Vergewaltiger soll nur kommen, dem tret ich in die Eier. Naja, irgendwie haben wir das auch überstanden - das Leben ist ja sowieso eine einzige Gefahr und als Mutter macht man sich halt so seine Gedanken. Kinderklamotten habe ich früher immer bei Bonprix bestellt, ist doch viel einfacher als in den Geschäften rum zu latschen.
Hoffentlich klappt das mit Sunna jetzt bald - Kasper igitt kann man da nur sagen, aber daran merkst du, dass er wohl doch noch einiges wahr nimmt.

Martina, ich glaube die Rechtschreibkorrektur ist hier vom Forenbetreiber eingerichtet worden - einfach ignorieren.
Soso der Caruso wollte also mal Kontakt aufnehmen, du hast zwar verständlich reagiert, aber du weißt schon, dass sich Katzen ihrer Beute erst ganz vorsichtig nähern, da hättest du dir Zeit lassen können - natürlich hab ich keine Ahnung, ob die Meeri´s vielleicht Ohnmachtsanfälle gekriegt hätten. Mach Schnaps auf den Kratzer und binde ihn dann zu, das zieht den Eiter raus. Achja - nächstes Mal packst du ihn im Nacken .........

Bianca - dachte es wäre ein Langzeitcortison gewesen, das hätte ja dann nicht lang angehalten. Ja, das ist sehr schwierig, wenn es solche Auf und Abs gibt, wenns einem Tier durchgehend schlecht geht, kann man sich das leichter entscheiden. Aber ich denke deine TÄ hat das auch im Auge und wird dir sagen was zu tun ist.

Rosi - ich mag auch lieber große Hunde, unsere Nachbarn haben auch alle solche Fußhupen, finde ich schrecklich. Große Hunde strahlen oft so eine Gelassenheit aus, das gefällt mir, die kleinen sind oft total aufgeregt, sowas nervt mich total.
Ihr habt Schnee bekommen, so wie wir Regen - na danke - ich kann dich nur bedauern.

So jetzt quäle ich mich hier mal weiter durch meine Arbeit.

Chris, stelle mal deine Wunschsmileys hier kompakt in einem Beitrag ein, oder gibt mir die Links dafür, ich schau dann mal.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Mi 20 März 2013 - 14:30

Hallo,
Martina, das ist ja ein Ding, vielleicht hätte Caruso den Meerschweinchen gar nichts getan und er wollte sie nur mal aus der Nähe anschauen!!!
Hoffentlich wird Dein Finger nicht noch schlimmer und auch für Nina gute Besserung, vielleicht sind es wirklich nur verspannte Muskeln.
So ein Pyrenäen Berghund würde mir auch gefallen!!

Bianca, das ist ja wirklich traurg daß die Wirkung schon nachgelassen hat, aber vielleicht hilft die gestrige Cortisongabe. daß Du Sorge hast wie Du Dich entscheiden sollst kann ich nur zu gut verstehen bei dem Auf und Ab.

Gabi Du Arme, ich wünsch Dir gute und schnelle Besserung.

Chris, das ist ja traurig daß sich das Ohr von Sunna nicht bessert, wie wär es mal mit trocken fönen!

Heute mal zur Abwechslung kein neuer Schnee, ist aber schon wieder vorhergesagt, dafür scheint die Sonne.
Wir haben endlich mal wieder einen langen Spaziergang gemacht, eigentlich wollte ich über die Skaterbahn bis ins Nachbardorf gehen aber die Bahn war total vereist also über die Felder was bei dem Schnee anstrengend war.
Aber die Hunde fanden es toll und Dari hat sich vor lauter Freude oft im Schnee gewälzt und sie sind fleissig gerannt.
Seit gestern geht es mir deutlich besser, aber durch die Erfahrungen der letzten Wochen bin ich noch skeptisch.
Im Moment hab ich für meine Tochter viel Behördenzeug am Hals, vor allem die Kindergeldkasse macht Ärger, also alles was kommt scannen per email schicken und aus den Ordnern die hier sind diverse Unterlagen raussuchen.
Die Behörden haben alle eine email Adresse reagiern aber absolut nicht.
Liebe Grüße Rosi


avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 20 März 2013 - 16:54

Martina, dachte auch, 3 Tage könnten zu viel gewesen sein. Gerade jaulte sie wieder kurz.
habe beide jetzt in eine Box gepackt und lasse sie inhalieren...Alles Sch**** im Moment.
Ui, da hat Caruso Dir aber ordentlich einen verpasst! Das war echt eine blöde Situation!
Da hätte ich auch Panik bekommen....
Gute Besserung für Nina. Ich habe das im Moment auch. Ne Verspannung im Nacken und
dadurch immer Kopfschmerzen. Deswegen bin ich auch heute nicht zum Sport gegangen...

Ohje Chris, Sunna und das Ohr. Eine Neverending Story....
Wir hatten bei Elli Samstag mit einer Spritze angefangen und ich sollte gucken, ob es etwas
hilft. Ab dann gibt es alle 2 Tage eine Tablette! Das war aber ganz fies gestern mit dem Verabreichen.
Sie hat geschrien und bein Einflössen vor Luftnot sich fast verschluckt!!! War nicht schön...

Gabi Du Arme! Gute Besserung und halt die Ohren steif....
Langzeitcortison wollte sie nicht geben, denn die Auswirkungen auf Ninchen sind noch
nicht bekannt....

Rosi, schön, dass Dari sie viel Spass hatte .-)
Wir haben das WEtter jetzt getauscht. Hier schneit es schon den ganzen Tag und
ist bitter kalt PUH

Im MOment habe ich mir den Nacken verspannt. Deswegen habe ich schon seit Tagen Kopfschmerzen. Echt blöd. Das kommt bestimmt vom Stress im Moment....Hoffe das geht bald weg...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Mi 20 März 2013 - 21:53

Hi,

Bianca, das hört sich richtig fies an mit dem Einflößen. Arme Elli. Was bekommt sie denn? Prednisolon? Ich hatte damals unheimliches Glück mit Bumblebee. Der hat die aufgelöste Tablette einfach so genommen. Also, ich hab ihm die Spritze einfach ins Maul gesteckt und abgedrückt. Während er im Garten rumhoppelte! Ohne, dass ich ihn überhaupt festhalten musste! Unglaublich! Ich konnte mein Glück gar nicht fassen. Hab dann gedacht, er macht das ein paar Tage mit und dann ist es vorbei. Aber nein, es klappte auf diese Weise über die ganze Zeit. Höchst ungewöhnlich, hab ich vorher und nachher nie wieder bei nem Tier erlebt.

Rosi, schön, dass es dir endlich besser geht. Vielleicht hast du es jetzt wirklich endgültig geschafft. Und die Sonne hast du dir auch langsam mal verdient.
Ja, die Behörden und Ämter können ganz schön nervig sein. Und kompliziert. Rolling Eyes

Gabi, das Bad hast du hoffentlich besser ausfallen lassen, ist deiner Erkältung nicht zuträglich. Oder gehst du sonst auch, wenn du erkältet bist, du Wahnsinnige? lol!
Ja, ich weiß, dass Katzen sich ihrer Beute langsam nähern. Ich hab da nachher auch nochmal über die Situation nachgedacht und dasselbe gedacht und dass ich das eigentlich hätte cooler angehen sollen. Trotzdem würde ich wahrscheinlich wieder so reagieren. Ich hätte einfach keine Sekunde warten können. Meine Nerven! Das war wie ein Reflex. Zumal Elfi auch wie auf dem Präsentierteller saß. affraid

Chris, was macht eigentlich der Bruder von Jasmin Sandra? Hat sie noch Kontakt zu ihm? Weißt du wie er sich weiterentwickelt hat?
Sunna tut mir echt total leid. Jetzt hat sie die OP hinter sich und man könnte denken jetzt hat sie endlich mal Ruhe und dann das..... pale
Wow, was für ein schönes Katzen "Smiley".
Dein Chris ist mir total sympathisch, so wie du ihn immer beschreibst. Juli ist ja auch son lieber.

Ich hab ja mein Denken über kleine Hunde doch etwas revidiert seit Teddy.
Es gibt viele kleine Kläffer, einfach weil sie keiner (bzw. nur wenige) erzieht. Eben weil sie so klein und niedlich sind. Ich hab früher immer gesagt, dass ich nen kleinen Hund genau so erziehen würde wie einen großen. Heute bin ich mir da nicht mehr so sicher. Wink Nun kam bei Teddy natürlich noch dazu, dass er alt und sehr krank war. Das ist wahrscheinlich dann auch nochmal anders.
Früher hab ich auch gedacht, ich würde kleine Hunde nie auf den Arm nehmen, so schoßhündchenmäßig. Aber was macht man, wenn das Hündchen am Bein Männchen macht und hoch will? Und wenn man es selbst ganz toll findet, wenn man das Hündchen so schön kuschelig auf dem Schoß hat? Very Happy
Und sie sind so niedlich!!!!
Das sind alles so Sachen, da denkt man dann doch etwas um, wenn man es erlebt.

Um 5.00 Uhr hat Zorro mich wachgestarrt. Musste mal kacken. Da hab ich schon gemerkt, dass mein Schädel brummte. Als ich dann aufstand hatte ich mal wieder ne wunderbare Migräne. Hab´s ne Weile ohne Tabletten versucht, ging aber irgendwann nicht mehr. Das ist echt so oft in letzter Zeit, manchmal denke ich, das ist nicht mehr normal. Ich hab jetzt schon Angst, dass ich es morgen wieder kriegen werde. Das sind echt extreme Schmerzen. Ich befürchte, dass es mit den Wechseljahren zusammenhängt, früher hab ich das nicht so oft gehabt. Hab mich heute auch so den ganzen Tag nicht besonders gefühlt. Dazu kam noch das beschissene Wetter, durch das ich mit den Hunden gelatscht bin. Regen den ganzen Tag und dazu nur 2°C. Widerlich! Und in dem siff Wetter hab ich sogar noch Gras gepflückt, extra für Elfi. Bei ihr hab ich aber den Eindruck, dass es ganz, ganz langsam besser wird mit der Fresserei. Dafür hab ich bei Pucki 2 Knubbel (Tumore?) am Körper gefunden. Crying or Very sad Fühlen sich nicht wirklich wie Tumore an, muss den Doc befragen. Werde sie demnächst mit zum TA nehmen.
Übrigens nochmal zur Erklärung: Nicht, dass ihr denkt ich wäre so leichtsinnig, weil Caruso so leicht ins Meerigehege gelangen konnte. Natürlich steht da (wenn ich mal nicht auf dem Klo sitze) immer ein Gitter zusätzlich vor den niedrigen Platten, wo er drüber ist und zusätzlich mache ich noch die Türe zu.

Hab heute ne gute Bekannte getroffen, die auch Hühner hat. Sie meinte dieser Kleintiermarkt, wo ich die Hühner holen wollte, ginge erst später im Jahr los. Das wäre natürlich doof! Ich will die Hühner in spätestens 2 Wochen haben.

Als ich heute morgen bei der Ärztin anrief, lief das Band. Alle Ärzte hier im Ort haben jeden 3.Mittwoch im Monat geschlossen. War also nix mit impfen. Ich warte jetzt doch bis nächste Woche. Wird schon gut gehen.
Übrigens war das kein Kratzer, sondern ein tiefes Loch. Jedenfalls war der Finger heute morgen immer noch dick, aber im Laufe des Vormittags ist die "Dicke" weiter Richtung Handfläche gerutscht, so dass ich den Finger wenigstens wieder krümmen kann.
Ninas Schulter war wieder völlig ok heute morgen. cheers
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Do 21 März 2013 - 7:24

Moin,moin
Aktuell: Leichter Schneefall
Wind: NO mit Windgeschwindigkeiten von 10 km/h
Feuchtigkeit: 100 %
Könnt ihr euch noch an das Gedicht über Schnee erinnern - haben wir hier irgendwo,scheint so langsam zu passen,obwohl , es sind ja nicht solche Mengen. Laughing
Gestern mal wieder ein ekelhaftes Gulasch gemacht, keine Ahnung warum ich zu blöd bin Gulasch zu kochen,wollte es mir einfach machen,da ja Sabrina mit Freundin auch schon zum Mittagessen kam, Spätzle dazu - die waren ganz okay Smile jedenfalls werde ich nun keines mehr machen,habe die Schnauze voll. Hans fand´s lecker, aber er ist wirklich alles. Tasse
Nachmittags war dann Jasmine mit Ben hier und so haben wir alle zusammen den NAchmittag im Wohnzimmer vertrödelt-was mich eigentlich immer ein bischen nervt. Für heute morgen ab 9.00 uhr zum Frühstück ist Theresa, Marlene und Henri angesagt, mal sehen ob die Damen wenigstens aufstehen und den Tisch selber decken Rolling Eyes
Wenn Sabrina reinschneit , bleibt sie ja immer nur kurz und will dann aber alle sehen bzw. ich sage immer: " Vorführen" Nun ja, sie sieht ihre Nichte und Neffen ja auch nicht oft,trotzdem bleibt halt das meiste an mir hängen. Mad
Im Kaninchengehge ist es ruhig und friedlich, fressen tut Moritz meist noch allein,aber er wandert auch zwischen den Futterstellen, die Meeries scheinen ihm Suspekt zu sein, jedenfalls weicht er vor ihnen aus.

Rosi, ich wünsche dir,das es nun auch besser bleibt bzw. ganz weg geht - was lange währt wird endlich gut ! flower
Bürokratie in Deutschland, na bravo, kann ich auch ein Liedchen von singen, obwohl erinnere dich an das Buch von dir, in Indien siehts nicht besser aus. lol! In vielen anderen Ländern sicher auch,aber irgendeiner hat doch mal damit angefangen...den sollten wir würgen oder Galgen
Das mit dem fönen - im Ohr? Kann man das machen, Ernst? Wäre ja mal ne Idee.
Ach Bianca, welch ein Mist,hoffe das klappt in Zukunft besser mit der Tablette und dir wünsche ich gute Besserung für deinen verspannten Nacken und die Kopfschmerzen. Hase110
Gabi, hoffentlich gehts dir schon besser,sollte es eine Erkältung werden, aber eher unwarscheinlich. Mad Ich hatte ja nun ein paar Tage die blecherne Stimme, nun habe ich seid gestern Husten und Schmerzen im Hals - da ganz unten am Kehlkopf. Boah wie ich das leiden mag,irgendwie kommt man ja gar nicht von den Erkältungen weg.
Jedenfalls gute Besserung weiterhin.

Martina, eine Spritze gegen Tetanus kriegst du wirklich überall....nur weil es nicht entzündet ist oder besser geworden ist, heißt das wirklich gar nichts. Sei nicht so fahrlässig! No
Wer saß auf dem Präsentierteller - Elfi oder Du cheers
Zu Jasmin´s Bruder Kai haben wir keinen Kontakt mehr,sie könnte sich darum bemühen,wenn sie möchte,aber ich habe keine Rechte in dieser Hinsicht. Ihr älterer Bruder "Jan" ist inzwischen 18 J. geworden und ruft abundzu mal an. Die anderen beiden sind mit ihren Pflegeeltern nach Wuppertal gezogen ( vor einem Jahr) und wir haben nichts mehr von ihnen gehört.
Einem Hund das Kläffen abzugewöhnen ist nicht möglich,glaub es mir, Jasmine ist deswegen von Hundeschule zu Hundeschule und Hundetrainer,alles versucht. Bei uns kommt hinzu,das sie im Rudel auftreten und dann bellen gleich mehrere. Hans hat jetzt noch einen Zwischenzaun gezogen,damit die Bande bestehend aus : Sunna und Zobel (die schlimmsten)und Zara und Kasper ( sie bellen nur kurzfristig und hören dann auf) nicht mehr bis nach vorne an die Strasse rennen kann. Sie puschen sich sonst gegenseitig hoch. Hund1
Deine Kopfschmerzen nehmen echt überhand du Ärmste, aber es gibt wirklich gute hom. Mittel für die Wechseljahre und vielleicht hilfts dir ja. Ich hatte ursprünglich von meine Gyn. ein Rezept, nachdem ich durchgelesen hatte, welche Krebsarten man davon bekommen kann,hab ich sie gefragt ob sie eigentlich spinnt, mir so ein Zeug zu verschreiben, nun und dann hab ich den Apotheker gefragt. girli2
Einen schönen Tag euch allen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 21 März 2013 - 10:36

Martina, genau Prednisolon! Bei Picasso geht das ähnlich einfach. Ich knie hinter dem Stinker
und kann die Spritze einfach so ins Mäulchen schieben! Er ist da sehr pflegeleicht! Elaine ist
leider das total Gegenteil! Ein so wehriges Kaninchen hatte ich noch nie!! Das macht es sehr
schwer mit ihr. Hast du die in Wasser aufgelöst? Letztens habe ich es mit Critical Care. Aber das
war zu viel Zeug. Ich wollte es heute mal mit Wasser versuchen...
Aha, also bist du auch einer der Schmusehund-Tanten lol. Nein, man nimmt sich immer viel
vor, aber wenn man selber in so einer Situation ist, sieht man manche Dinge anders....

Chris, Gulasch liegt Dir nicht? Was machst Du denn da rein? Naja,manche Sachen klappen einfach
nicht, das lässt man dann halt. Man muss ja nicht alles kochen können *g*
Chris, die lassen dich immer alles machen? Würde ich mal einen dezenten Hinweis fallen lassen.
Das kann es ja auch nicht sein....
Moritz kennt wohl keine Schweinchen. Aber wenn er ihnen ausweicht, scheint er ja ein ganz
lieber Kerl zu sein .-)



Ich bin heute zu Hause geblieben. Heute morgen hatte ich starke Magenschmerzen.
Jetzt geht es wieder. Leider habe ich nach wie vor latente Kopferschmerzen. Nicht doll,
aber doch vorhanden......Ich glaube, das könnte auch mit am Wetter liegen....

LG BiancaI
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Do 21 März 2013 - 13:28

Hallo,
Chris, müßtest Du Deine Lieben vielleicht etwas besser erziehen??
Du kannst doch das Ohr aufklappen und ein wenig nicht zu heiß fönen. Ich kam auf die Idee weil wir im Krankenhaus bei Patienten die gefährdeten Stellen wo durch das Liegen Wunden entstehen können im Wechsel mit Eisbeuteln und Fön behandelt haben,

Martina und Bianca für Euch gute Besserung.

Ich weiß nicht ob ich es überhaupt noch schreiben soll: seit gestern abend bis heute mittag ununterbrochener Schneefall!!
Zum Glück ist es nicht so kalt so daß die Strassen befahrbar sind.
Ich mußte unbedingt in die Stadt zur Apotheke, hab schon seit einigen Tagen überall am Körper heftig juckenden Ausschlag, vermutlich allergisch aber keine Ahnung wogegen. Das übliche Ignorieren hats es nur verschlimmert und so war die Nacht schwierig.
Die Apothekerin hat einen Schreck gekriegt und wollte mich gleich zum Arzt schicken, aber da wieder stundenlang warten um dann doch die Medikamente zu bekommen die ich mir jetzt gekauft habe!!
Nun hoffe ich auf Besserung.
Das Toben gestern im Schnee hat Dari zwar gefallen aber nicht gut getan, am Abend kam er wieder aus dem Liegen nicht hoch, ich hab ihm 1 Tablette Rimadyl gegeben und damit war es okay, werd die Tabletten jetzt mal bei Bedarf geben um zu versuchen die Dauerbehandlung so lange wie möglich hinauszu zögern.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten