Smalltalk im Mai

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mo 6 Mai 2013 - 20:25

Hallo meine Lieben, was für ein Tag .... 27 Grad und extrem schwül, jetzt ist alles schwarz und es donnert in der Ferne, mal sehen was da noch kommt. Hab das nicht so gerne, wenn die Petunien noch so winzig sind. Tomaten hab ich auch in der Erde, grade noch schnell 4 Töpfchen Roma-Tomaten geholt - jetzt wünschte ich mir, ich hätte so einen Schutzsack drüber gemacht, aber nun hab ich keine Lust mehr - Rasen hab ich auch gemäht, mit meinem 35 Jahre alten, dreirädrigen Rasenmäher. Bin jedesmal erstaunt, dass er noch so fix anspringt :-D - Dann mähe ich immer noch unsere Einfahrt, die ja eigentlich meinem Nachbarn gehört, der aber selten was macht, da gabs 40 cm hohen Löwenzahn - was dann natürlich wieder die blöde Wirkung hat, dass die Samen bei mir im Hof und Garten auch überall wachsen.
Hatte ja erwähnt, dass es Coco nicht so gut geht, gestern hat er so gut wie nichts gefressen und heute früh auch nicht nicht mal sein geliebtes Trofu. Hab dann versucht ihn zwangs zu füttern, aber da bräuchte ich ja Stunden. Abgenommen hat er auch ziemlich, jedenfalls hatte ich große Angst, dass er jetzt stirbt, wollte erst zuhause bleiben, aber dann bin ich doch arbeiten gegangen und hab einen Termin für heute Abend beim TA gehabt. Der hat festgestellt, dass er eine große Zahnfleischentzündung hat, dagegen gabs jetzt Cortison. Dann hab ich mal die 4 bisherigen TA-Besuche bezahlt, als ich die Rechnung bekam, bin ich fast gestorben 241 € Kotzen Aber immerhin, inzwischen ist das Näpfchen leer gemümmelt, hat sichs also wenigstens gelohnt. Seine Verschleimung ist super abgeklungen, hoffentlich kriegen wir das jetzt alles schnell in den Griff.

Auf der Arbeit braut sich was zusammen, hoffentlich kann ich nächste Woche überhaupt Urlaub haben, weiß nicht ob die Chefin das alleine rocken kann - aber man wird sehen.

Bianca - gute Besserung - dur Ärmste, hoffentlich wirkt das Schmerzmittel gleich. Naja wenn du noch Wäsche machen kannst, wird es wohl so sein. Hoffentlich kannst du schlafen.

Mhh Chris - Amarena wäre nicht meine Sorte,aber so ein frisches Eis, wäre auch was - hatte es mir schon 2-3 mal vorgenommen, aber dann doch irgendwie nicht geholt - und die Eisdiele macht um 20 Uhr zu, sonst wäre ich jetzt direkt noch gegangen.

Rosi - Frösche - ich schlafe ja jetzt nach vorne raus, höre also garnichts mehr, deswegen kann ich nicht sagen, wie weit sie bei uns sind, aber vermutlich quaken sie auch. Die hintere Terasse ist ja noch nicht gerichtet bei uns, außerdem Nord-Ost, da muss es schon sehr warm sein, dass man sich da aufhalten kann.

Martina - schließe mich Rosi an - was war los gestern Abend? Hab extra im Bett noch das Tablet angemacht und nix von dir.
Hoffentlich nur eine Lustlosigkeit und nichts Dramatisches.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mo 6 Mai 2013 - 20:54

Hi,

war nix besonderes gestern, hatte nicht so richtig Lust. Irgendwie bin ich abends in letzter Zeit ziemlich k.o. Liegt vielleicht am Wetter. Heute 25°C, Sonnenschein den ganzen Tag.

Gabi, 241 Euro affraid , ach du liebes bisschen, das ist heftig so auf einen Knall. Zum Glück frisst er wieder. Und dass er nicht mehr verschleimt ist hat er deinen vielen Inhalationen zu verdanken. Finde ich klasse, dass du das so konsequent durchgezogen hast.
Hoffentlich wird das mit deinem Urlaub nicht gekippt. So was finde ich immer extrem ärgerlich, wenn man sich schon drauf gefreut und eingestellt hat.
Von Versagerin wollen wir doch bei Huhn Gabi nicht reden, vielleicht kommt ihre Zeit noch.

Bianca, super, dass du es hinter dir hast. Dann hoffe ich mal für dich, dass jetzt damit alles erledigt ist und du auch keine Schmerzen mehr hast.

Chris, ich esse ja nur sehr selten ein Eis, mag keine kalten Sachen, aber wenn, dann nehme ich auch Amarena (oder Joghurt).
Ich kann mir schon denken, dass du nur wenig trinkst, aber es macht son Spaß dich ein bisschen zu ärgern. girli2

Rosi, das ist echt ein Knochenjob, die Rillen vom Unkraut zu befreien. Ich hab´s hier weitgehend aufgegeben. Letztes Jahr haben wir die Kinder teilweise dafür bezahlt und Juli hat mal über ein paar Tage was gemacht, ich ein bisschen und Andreas auch. Total ätzend und es lohnt sich nicht wirklich, weil es kurze Zeit wieder sprießt. Da ist mir echt die Zeit zu schade für. Sieht allerdings scheiße aus. Ich müsste vielleicht die Meeris oder die Hühner mal auf die Terrasse lassen. Laughing
Die Bilder von Hanna sind ganz toll!

Nina geht´s soweit wieder gut, niest ab und an und hat ein bisschen Schnupfen, das ist alles.

Gestern Vormittag hatte ich ziemlich viel zu tun mit Tonnen (Streu) auffüllen, Nester komplett neu einstreuen usw. und Andreas ist alleine mit den Hunden los. Nachmittags musste er auch nochmal, weil ich mit den Kindern ins Einkaufszentrum gefahren bin, da war verkaufsoffener Sonntag. Die Gelegenheit musste ich nutzen, Juli braucht eine komplett neue Sommergarderobe. pale Und so haben wir einige kurze Hosen und T-Shirts gekauft, heute noch Sommerschuhe und so waren wir dann mal locker ca. 350 Euro los.

Es war so warm heute, Kika war recht schlapp. Ihr Fell war so was von heiß, hat mir richtig leid getan. Zorro ist zur Abkühlung zwischendurch immer mal wieder in die Erft gesprungen. Kika nur mit den Füßen zum Trinken.

Später mussten wir mal wieder zur Kieferorthopädin.

Noch 3 Tabletten dann ist Caruso durch damit. Da mache ich echt drei Kreuze. Immer dieses Bibbern, nimmt er die Tablette oder nicht. Außerdem muss ich daneben stehen, denn ich tue ihm nur ganz wenig in den Napf und wenn er das aufgefressen hat, kriegt er Nachschub und ich kann auch das TF wieder für ne Weile hinstellen. Aber dann wieder weg, damit er richtig Kohldampf hat und die Tablette frisst. Ich hasse es!
Wirklich gebracht hat das ganze m.E. nichts. Es ist zwar deutlich besser als in der schlimmsten Phase, aber gut ist es nicht.

Caruso ist so witzig. Er schmeißt sich ja immer so an einen. Das ist ja an sich nicht ungewöhnlich bei Katzen. Aber er macht das wie ein Erdmännchen. Steht sekundenlang richtig auf den Hinterbeinen dabei. Macht er ganz oft. hüpfende Katze

Als ich heute Vormittag gerade in unserer Ausfahrt raussetzen und mit den Hunden aufbrechen wollte, lief da der Klassenlehrer von Nina des Weges. Sehr seltsam. Hab dann nochmal vorgesetzt, bin ausgestiegen und er wollte in der Tat zu mir. Nina ist ja in einem Mathekurs, in dem recht schwierige Kinder sind und die Lehrerin nur noch mit disziplinieren und beleidigtsein beschäftigt ist. Dadurch ist Nina zur Zeit ziemlich abgekackt, weil die Frau so gut wie nichts mehr erklärt. Hab mir das ne Weile angeguckt und dann Ninas Klassenlehrer am Freitag angerufen, worauf er am Samstag zurückrief und sich kümmern wollte. Er kam dann heute vorbei, weil er sowieso in der Nähe war um mir den neusten Stand der Dinge mitzuteilen. Das fand ich richtig gut, hab ich ihm auch gesagt. Ich weiß nicht wie es bei den anderen ist, aber er ist bei Nina immer extrem engagiert. Ich weiß, dass er sie sehr mag, aber ich find´s trotzdem bemerkenswert wie sehr er sich reinhängt. Ist nicht das erste Mal gewesen. Solche Lehrer braucht das Land!





avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Di 7 Mai 2013 - 10:56

Hallo,
heute ungewohnt früh aber da ich gerade an meine Tochter gemailt habe kann ich auch hier gleich weitermachen.
Heute Nacht hats geregnet und jetzt ist es sehr schwül, mal sehen was aus den angekündigten Gewittern wird.

Gabi, das war teuer und hoffentlich hält die Besserung bei Coco an, ich drücke die Daumen daß Du den Urlaub nicht verschieben mußt, wär doof wenn man sich darauf eingestellt hat.

Bianca, nun hast Du den ZA Besuch überstanden, schön daß es nicht so schlimm war.

Nun geh ich in den Garten und pflanze meine Blumen ein.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Di 7 Mai 2013 - 15:10

Moin,moin
Ben ist nach Hause und heute bin ich direkt etwas froh, denn er war nur für 30 min. zum Mittagsschlaf zu bewegen und hat dann die ganze Zeit rum gejault. Es sieht nach "zahnen" aus. Er sabbert auch wieder besonders stark. Rolling Eyes
Tut mir ja leid für meine Tochter,wenn er nun den ganzen Nachmittag rumquengelt,aber ich habe nach weiteren 30 min.(immer mal wieder rein gehen,Nucki geben etc.) aufgegeben. Nutzt ja alles nichts.
Die Dackel beobachten mich genauestens,wenn der Kleine weint und so habe ich vorhin Jasmine gefragt,ob die beiden eigentlich den Auftrag haben mich zu bespitzeln. Laughing Zuhause machen sie das nicht !
Inzwischen ist es grau in grau und wir warten mal wieder vergeblich auf Regen. Irgendwie passiert aber nichts.
Die Kids sind heute beide schon da, bzw. Chris schon wieder weg zu einem Freund,hatte heute Nachmittag Schulausfall, nun Nachmittags kommt das natürlich immer gut. cheers
Bianca, ich nehme mal an, heute gehts dir schon besser und wenn die Paracetamol so gut angeschlagen hat,dann kommst du hoffentlich gut über die Runden. Komischerweise habe ich früher nie viel Eis gegessen,mochte es nicht mal besonders,aber in den letzten 2 Jahren mag ich schon öfter mal von mir aus eines essen. Tja so ändert sich alles im laufe der Zeit.
Gabi, bei 27 Grad geht aber bei mir schon die Nord/Ost Terrasse, meine Güte mir reichen schon die 22-24 Grad, ich schwitze aber auch wirklich leicht,genauso wie ich schnell friere. bounce
Oh man den Löwenzahn hätte ich dir abgenommen,aber heute habe ich wieder einen ganzen Sack voll gepflückt !
Da hat dein Tierarzt aber richtig hin gelangt, hoffentlich gehts nun wieder bergauf mit Coco, was die armen Tierchen so alles kriegen. Toi,toi,toi mit Jela habe ich bisher richtig Glück,erst einmal hatte sie eine shclimme Entzündung am AUge ( durch Kampf) und alles war dick vereitert und mußte geöffnet und gespült werden,war damals recht schlimm,aber sonst ist sie immer pumperlgesund.
Boah, kriege gerade nen dicken Hals, habe eine Förmliche Zustellung bekommen - Sabrina schon wieder,die kriegt einen STrafzettel nach dem anderen ! Zum Kotzen Da habe ich nachher gleich wieder nen schlecht gelaunten Ehemann. Suspect
Ich hoffe doch sehr,dieser Kelch geht an dir vorbei und du bekommst deinen Urlaub, wie geplant. SmileyBlume
Martina, ich finde es schon toll,das dein Mann dann mit den Hunden geht und du somit die Hände frei hast. Hans macht ja wirklich alles,aber er geht nicht mit den Hunden, ganz selten in den letzten Jahren, dass er mal mit mir zusammen geht,aber allein? Undenkbar. No
Da geht ihr an einem Sonntag einkaufen, ich wills gar nicht glauben. Habt aber auch ganz schön zu geschlagen, naja Klamotten sind teuer, noch dazu für zwei!
Wenn ich weiß, das es Regen gibt, dann streue ich Salz über die Ritzen, das funktioniert relativ gut und die Pflanzen sterben ab und lassen sich wegfegen bzw. ganz leicht raus ziehen,aber für den ganzen Sommer hält es nicht.
Ich bin auch angenehm überrascht über diesen sehr engagierten Lehrer, Klasse kann man da nur mal sagen.Die meisten kannste ja in der Pfeiffe rauchen.
Rosi, viel Freude beim pflanzen,ich bin heute ein bischen kaputt,mache jetzt nicht mehr allzuviel ! Garten2
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Di 7 Mai 2013 - 20:16

Gabi, ach Mensch unser Sorgenkind Coco! Hoffentlich hilft es dem Jung jetzt endlich...
Zahnschmerzen waren schnell wieder weg Ich vermute, das war einfach gereizt. Die
Paracetamol hat direkt gegriffen und der Kiefer tut auch nicht weh. Beim letzten Mal hatte
ich ja 3 Tage was davon....

Martina, ja Klamotten sind teuer!! Es fängt ja schon bei Schuhen ab. 50 Euro aufwärts muss
man ja meist rechnen.....Es wird immer (t)euro......
Caruso scheint ja ein witziges Kerlchen zu sein! Ich glaube, da werden wir noch einiges von
hören...
Das ist ja sehr erfreulich, dass der Lehrer sich so für Nina einsetzt! Wenn mal alle so wären...

Rosi, ich hoffe Du hast es geschafft alle Blumen einzupflanzen. Beten wir mal, dass die
Eisheiligen nicht zu kalt werden....

Chris, guck mal ob die Dackel Kameras am Halsband haben lol
Das mit dem Salz ist mir neu, aber gute Idee!!!

Ich bin heute etwas geschockt affraid Ich habe in einem Kaninchenforum eine Expertin für Kaninchenschnupfen gefunden! Adriane Borsch von der Bunnyhilfe! Habe ihr den Fall mit Elli und Picki geschildert und die ist bald ausgeflippt! wir haben ja fast alles falsch gemacht!! DAS AB für Kaninchenschnupfen ist eines was wir überhaupt nicht gegeben haben!! Die Endoskopie war völlig unnötig und 100000 andere Sachen! Ich hätte im Erdboden versinken können. Meine Tierärztin ist sehr bemüht, aber anscheinend nicht so wissend was K-Schnupfen angeht!! Jetzt mache ich mir große Vorwürfe ob ich Elli doch noch hätte retten können!! Aber so einige Dinge wußte ich nicht!! Sie meinte auch, dass Ellis Schreien garantiert nicht von zuer Nase kommen kann! Das machen auch EC-Kaninchen!!! Darauf wäre ich nie gekommen! Bin da jetzt doch etwas fertig! Ich weiß gar nicht, wie es weiter gehen soll! Soll ich mit PIcasso lieber woanders hin? Aber die meisten Tierärzte haben keine Ahnung davon!! Oder ich konfrontiere sie mit den Medis, die Adriane mir genannt hat!! Und Röntgen soll sie ihn auch, ob sie will oder nicht!!!!! kotzende-smilies-10 Die hat mich ganz schön stramm stehen lassen. Jeden einzelnen Problempunkt hat sie mir vor die Nase gehalten und erklärt!! Komme mir vor, wie der letzte Depp! Aber woher soll man sowas wissen, wenn man nie Schnupfer hatte??? Und ich habe ja schon gegoogelt, aber nichts besonders gefunden...

Schockierte Grüße

Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Di 7 Mai 2013 - 22:31

Ohoho Bianca - mal langsam - kennst du diese Frau persönlich? Oder nur vom Forum? Notiere dir alles was sie dir gesagt hat und spreche es in aller Ruhe mit deiner Tierärztin durch. Und dann würde ich mal noch nach anderen Experten suchen.
Ich finde solche Leute sehr suspekt, die einen noch fertig machen, wenn man sowieso schon genug Kummer hat, weil man ein Tier verloren hat - meine Meinung.
Schön, dass es dir wieder besser geht - da ist es ja dieses Mal recht gut für dich gelaufen.

Soso, Chris du fühlst dich von den Dackeln beobachtet. Ich kenne das von den Katzen auch, hat mir schon öfter jemand gesagt, der irgendwas in der Wohnung gemacht hat, die Jungs beobachten unauffällig was da gemacht wird. Da hat dich der Kleine heute auf Trapp gehalten, Zahnen ist einfach eine blöde Zeit, glaube dir, dass du da geschafft bist.

Rosi - was hast du so gepflanzt? Alles in die Beete, oder auch schon Kästen?

Martina, da hast du auch ganz schön Geld ausgegeben für deinen Sohn - hoffentlich wächst er nicht so schnell raus.
Du sagst, Caruso stellt sich auf die Hinterbeine und schmeißt sich an dich ran? Ist ja witzig!
Tja schade, dass die ganze Sache bei Caruso nicht gewirkt hat - vielleicht solltest du ihn auch mal mit Atme dich frei inhalieren lassen.
Mein TA bei dem ich heute schon wieder war, hat mir erzählt, dass bei diesen Dauerschnupfern inzwischen von manchen die Theorie vertreten wird, dass es sich um eine Allergie handelt. Er würde Coco gerne darauf behandeln, will er am Freitag mit mir durch sprechen. Ich bin im Moment so garnicht dafür, denn im Moment kann er super atmen, außer der Zahnfleischentzündung ist jetzt eigentlich wieder alles ok. Für die 241 € war ich ingesamt 4mal bei ihm, Coco bekam ja jedesmal dieses Langzeit-AB und jetzt die Cortisonspritze. So ne Untersuchung kostet immer um die 35-40 €, dazu dann noch die Medi´s. Aber es hat geholfen und deswegen bin ich nicht böse. Aber ich hoffe, dass jetzt nicht mehr allzuviel aufläuft, die anderen beiden müssten demnächst auch mal wieder zum Zähne machen hin, merke zwar noch nichts, aber lasse es einmal jährlich kontrollieren - bei caramel ist immer was, bei katjes nie.
Das mit dem Urlaub wird klappen, allerdings hab ich morgen noch 2 schwere Fälle zu bearbeiten, ich hoffe ich werde fertig.
Heute hatten wir überraschend schönes Wetter, so ungefähr 23 Grad, heute Abend noch 18 Grad, saß mit dem Stieg Larson noch ein bisschen auf dem Balkon. Jetzt hab ich die Schnulze bei Sat1 angeguckt, deswegen bin ich so spät dran.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Di 7 Mai 2013 - 23:11

Hi,

Gabi, das ist ja schön, dass es mit deinem Urlaub klappt. cheers
Ich hatte ja auch schon mal den Verdacht, dass Caruso vielleicht ne Allergie hat, aber mein TA ist da skeptisch. Und im Moment geht´s ja wieder so halbwegs. Hab heute mit ihm abgesprochen, dass wir es jetzt erst mal so belassen und wenn es wieder schlimm wird, mal testweise Cortison einsetzen wollen.

Bianca, lass dich mal nicht verrückt machen. E.c. hat als Hauptsymptom eine Kopfschiefhaltung und das hatte Elli doch nicht. Ich würde auch keinen Bluttest o.ä. machen lassen bei Picasso. Bringt nicht wirklich was, weil der Großteil aller Kaninchen den Erreger in sich tragen und somit würde so ein Test nicht wirklich was aussagen.
Du kannst ihm natürlich Panacur und Chloramphenicol oder ein anderes gehirngängiges AB verabreichen, schadet nicht, aber nur aufgrund des Schnupfens (und des Schreiens von Elli) auf E.c. zu schließen finde ich Quatsch. Ich weiß ja nicht wie genau sich diese Frau aus dem Forum ausgedrückt hat, aber nur aufgrund deiner schriftlichen Beschreibung zu diagnostizieren finde ich etwas, tja irgendwie anmaßend.
Es ist leider so, dass viele TA sich auf einige Tierarten nicht gut verstehen und die Stärken woanders liegen. Das steht aber keinem TA auf der Stirn geschrieben und so bleibt einem nur sein eigenes Bauchgefühl. Es gibt aber auch ne Liste von TA nach PLZ sortiert, die auf Kaninchen spezialisiert sind. Meine ich jedenfalls.

Chris, finde ich ja witzig, dass die Dackeltiere dich genau beobachten, ob du auch alles richtig machst mit Ben. Laughing

Heute Morgen hab ich mir Elfi mal genauer angesehen, ich fand nämlich, dass sie immer noch leicht scheiße aussieht. Hab sie gewogen, weil ich in den letzten Tagen auch (zu) kleine Köttel gefunden habe. Jau, nur 701g. Kacke! Abgenommen. Heißt also, dass sie nicht vernünftig frisst. Und aus ihrer Wunde vom Zahnabszess kam stinkender Eiter. Ich war begeistert. Hab´s dann sauber gemacht und Salbe drauf und ihr ein Schmerzmittel gegeben. Ich werde sie nicht mehr zwangsfüttern. Ich versorge die Wunde weiter und dann muss man sehen wie lange es gut geht. Hab meinem TA das so gesagt und er meinte, man könne sowieso nichts mehr machen. Diese Zahnabszesse sind einfach quasi der Anfang vom Ende. Scheiße! Sad

Als ich heute morgen die Hühner sauber gemacht habe, lief Caruso die ganze Zeit mit mir am Zaun entlang. Immer da, wo ich die Hühnerkacke aufgesammelt habe, war er auf der anderen Seite des Zauns und ging mit. Hab ihn dann mit reingenommen. Die Hühner haben erst ein bisschen vorsichtig geguckt, waren aber direkt wieder entspannt als sie merkten, dass Caruso sich null für sie interessierte. Der hat dann eine Kuhle gegraben und gepieselt. Smile
Bianca hat heute ihren Ich-lege-heute-kein-Ei-Tag genommen. Von Gabi wollen wir gar nicht reden. Wink
Nachmittags hat es einmal richtig geschüttet und die Hühner haben sich anstatt sich unter´s Dach zu stellen oder ins Vorratshäuschen oder in den Stall zu gehen an einen Busch gedrängt. Totaler Quatsch, sie sind klatschnass geworden. Bin dann raus und habe versucht sie unter´s Dach zu locken. Wer ist als einzige gekommen? Wie immer: Chris. Aber auch die ist dann wieder zurück. Rolling Eyes Hab dann versucht die Busch-Hühner unter´s Dach zu scheuchen, wobei Gabi in einer Pfütze ausgerutscht ist. Mann, wieso sind die so dumm? Jedes andere Tier geht ins Trockene. Jetzt, wenn es so warm ist, ist es ja noch egal, aber im Herbst oder Winter holen die sich ruckzuck ne Erkältung. Hab mir jetzt überlegt, dass mein Mann wieder ran muss und ihnen irgend nen Unterstand bauen muss und den stelle ich dann da an den Busch, wo sie sich heute gesammelt hatten.

Nachmittags dann noch zur Schule (Elternsprechtag) zu Ninas Mathelehrerin.

Juli schreibt morgen ne Deutscharbeit, wobei die Hälfte der Note aus einem Diktat entsteht. Den Text von diesem Diktat haben sie heute zur Hälfte zum Üben bekommen. Jetzt hatte Juli die Idee mal im I-net nach der zweiten Hälfte des Textes zu suchen. Hab gedacht, dass es schwierig werden wird, aber tatsächlich hab ich den kompletten Text direkt gefunden. Und so konnten wir üben. Juli ist schlecht in Rechtschreibung und Diktat. Ich mache mir aber keine Illusionen, dass er es fehlerfrei hinkriegt. Dafür ist er zu unkonzentriert.

Ich bin die letzten Tage abends so was von müde, mir fallen ständig hier auf dem Sofa die Augen zu. Und ich komme morgens schlecht raus. Frühjahrsmüdigkeit? Ich weiß es nicht.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mi 8 Mai 2013 - 7:29

Martina - du weisst aber schon, dass Hühner so ne Fettschicht auf den Federn haben und lange nicht auf die Haut naß werden. Ein zusätzlicher Unterstand kann nix schaden, aber so einen Regenschauer sollten sie schon ab können. Ich meine übrigens, dass sie ihren Schlafplatz tagsüber grundsätzlich nicht auf suchen.

In puncto Müdigkeit geht's mir genauso wie dir, morgens komme ich ganz schlecht raus (aber das kenne ich ja, kommt von der Zeitumstellung) und abends breche ich auf der Couch zusammen.

So, jetzt werde ich mich mal meinen beiden schwierigen Fällen widmen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mi 8 Mai 2013 - 14:22

Hallo,
Bianca, lass Dich bloß nicht verrückt machen, es gibt überall sogenannte "Experten" die alles besser wissen, wenn Du bei Deinem TA ein gutes Gefühl hast bleib dabei.

Gabi, ich hab Töpfe und Kästen bepflanzt, die Beete sind voll. Lupinen, Phlox und diverse andere Blumen. Das einzige wofür noch Platz war ist Kürbissamen, meine Tochter hatte im Herbst einen großen Muskatkürbis mitgebracht, davon hab ich Kerne getrocknet, mal sehen ob was kommt.

Chris, es war von Anfang an geplant daß die Kinder zurück kommen, mein Schwiegersohn will dann die Leitung der Tauchbasis in gute Hände geben und eben immer mal hinfliegen um nach dem rechten zu sehen.

Martina, ich kenn mich mit Hühnern gar nicht aus, aber wenn ich hier so die Hühner sehe da kümmert sich keiner darum ob die im Regen stehen oder nicht.

Die Sachen sind nun bei den Kindern angekommen und Hanna ist begeistert von den Geschenken, vor allem die Bikinis gefallen ihr, trägt sie nun ständig und die liebevoll gebastelten Karten zeigt sie überall herum und erlärt das ist von meiner Oma.
Meine Tochter ist glücklich über die Bücher da sie die alten alle schon 3mal vorgelesen hat.
Gestern abend gab es tatsächlich ein Gewitter mit sehr heftigem Regen.
Heute war ich beim Arzt und es sieht so aus daß meine Schilddrüse entweder sehr hartnäckig ist oder, was ich nicht hoffe, die Radiojoddosis zu gering war, das würde nämlich bedeuten daß ich das ganze nochmal machen müßte.
Es ist ein ständiges Auf und Ab, am Samstag und Sonntag ging es mir richtig gut und seit Montag wieder das alte Lied, kann kaum Schlafen und fühl mich als ob ich jeden Moment explödieren könnte.
Anfang der Woche werde ich einen Termin in Berlin machen um per Ultraschall und Szinthigraphie den Stand zu überprüfen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mi 8 Mai 2013 - 22:41

Hi,

Rosi, das wäre ja ganz großer Mist, wenn du das Ganze nochmal machen müsstest. Wollen wir mal hoffen, dass deine Schilddrüse nur kämpferisch ist und doch noch aufgibt.
Da hast du mit den Bikinis für Hanna ja voll ins Schwarze getroffen. Laughing

Gabi, ich glaube da vertust du dich mit der Fettschicht auf den Federn. Das haben meines Wissens doch nur Wasservögel. confused Bin mir aber nicht ganz sicher. Jedenfalls werden die Hühner pitschnass. Da perlt nix ab. Die Hühner meines Nachbarn haben sich mal richtig heftig erkältet als er noch kein Dach hatte.
Gestern das war nicht nur ein Schauer, das war ein richtiger Wolkenbruch.
Jetzt kannst du dich richtig entspannen, Schwimmbecken du hast trinken ! Wetter soll ja in den nächsten Tagen nicht so toll werden.

Hier war´s nochmal bis auf zwei kleine, kurze Regenschauer, richtig schön. Hab nachmittags lange im Hühnergehege gewuselt und massenhaft Efeuranken aus dem Boden gezogen. Musste dann Schluss machen, weil ich meinen all 6wöchlichen Frisörtermin hatte.

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass ich bei den Hunden beim Rückruf alles zweimal sagen muss. Rolling Eyes Und dass sie teilweise überhaupt nicht hören, so dass ich auf sie zugehen muss Evil or Very Mad Richtig renitent die beiden! Hab dann heute im Feld mal ein kleines Programm gemacht und dann funktionierte es wieder. Hab dann so nachgedacht, woran das wohl liegt und bin zu dem Schluss gekommen, dass man halt so lustlos vor sich hinschlappt. Dazu kommt, dass Nina ja öfter auch mal mit ihnen geht und so schleicht sich das dann langsam ein. Aber nicht mit mir!!!! Wink Ne, kann ich nicht haben.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Do 9 Mai 2013 - 7:36

Moin,moin
Gestern habe ich irgendwie nicht mehr die Runde gekriegt. Muß jetzt ja immer Nachmittags zum einkaufen und das war gestern ganz schlecht. Meine Güte, überall war die Hölle los,dabei ist doch nur 1 Tag zu !
Wobei- Freitag einzukaufen, wollte icha auch unbedingt vermeiden. Rolling Eyes
Ben war wieder besser drauf und ich habe ihm vor dem schlafen etwas Dentinox auf das Zahnfleisch gegeben.
Ich hatte doch erzählt das wir wieder ein Amselnest auf der Terrasse haben - diesmal war es aber an einer anderen STelle,als die Jahre zuvor. Leider habe ich ein totes Amselkind auf dem Rasen gefunden und es piepst keiner mehr und die Eltern sind nicht mehr zu sehen. Es ist total traurig und wir machen uns Gedanken, wer oder was da ran gekommen ist, eigentlich kaum möglich,jedenfalls nicht für eine Katze Sad
Nun baut ein Pärchen hier auf dem Hof unter dem Dach ein neues Nest und ich hoffe es ist das aus dem Garten !
Meine Tochter Jasmine war gestern mit Chris im Bremen zum MRT. Leider haben sie festgestellt das die Entzündung nun auf der anderen Seite ist,zwar noch ganz winzig,aber es ist wieder da. Die alte STelle ist GsD komplett ausgeheilt und die Wirbelsäule ist völlig frei,das ist wohl das wichtigste,meinte die Ärztin,allerdings war sie auch der Meinung,da es einen neuen Entzündungsherd gibt,wird wohl die Tatsache das es eine rheumatische Entzündung ist bestätigt. Ansonsten wäre es halt eine einmalige Erkrankung gewesen.
Schade , ich hatte es mir so gewünscht, nun werden wir weiter machen mit der Diät, Gymnastik,Yoga etc. Bewegung wird Chris nun durch sein Leben begleiten,das ist das Alllerwichtigste.
Momentan ist er schmerzfrei, doch die Entzündung ist halt schon sichtbar.
Heute ist nun unser großer "Feiertag" und ich werde mich mal hintereinander fertig machen,erst sind ja die Tiere allle dran,das habe ich eute noch nicht gemacht.
Bianca,ich wäre da auch vorsichtig mit dem was die Ärztin aus dem Internet dir erzählt hat,solche Diagnosen ohne Tier zu stellen, finde ich schon ein bischen suspect. Suspect Außerdem ist sie unverschämt,so mit dir zu sprechen. Wir sind die Laien und mehr als ständig zum Arzt rennen mit unseren Tieren können wir auch nicht tun. Doch verstehe ich wie mies du dich fühlst. No
Mein Tierarzt und alle anderen- sind immer etwas genervt,wenn ich erwähne das ich dies oder das im Internet gefunden oder gesagt bekommen habe,da lauert auch ne menge Mist und vor allem diese Superklugen Alleswisser ! Welcher Tierarzt hat eigentlich die Zeit und Muse sich im Forum zu beteiligen - gucke mal auf die Uhrzeiten !
Rosi, ich kann mich schon erinnern,dass du damals geschrieben hattest,dass sie zur Einschulung wieder ommen,aber baut man dann eine eigene Tauchbasis auf? Meine Güte die beiden haben ja Mut, vor allem aber Vertrauen.... giraffe
Da hast du ja ganz schön im Garten gewerkelt, Lupinen sind wunderschön, mag ich sehr,aber sie breiten sich so sehr aus und sind giftig - damit muß ich noch ein paar Jährchen warten. Wenn sie blühen, denke doch mal an ein Foto !
Ja, ich denke es ist die richtige Entscheidung nochmal zur Klinik zu fahren und deine Schilddrüse untersuchen zu lassen,hoffentlich ist keine neuerliche Behandlung erforderlich, so ein Mist.
Das deine Tochter sehnsüchtig auf neue Bücher gewartet hat, kann ich mir gut vorstellen,mal abends zur Entspannung ein gutes Buch...das würde mir auch sehr fehlen.Wie schön das sich Hanna so freut und auch sehr stolz ist und ihre Sachen herum zeigt, das ist ja auch etwas besonderes. Bienen
Gabi,schön das es mit deinem Urlaub doch klappt, ich bin sehr zuversichtlich, das du deine beiden schweren Fälle in den Griff kriegst. Tierarztkosten sind immer enorm,aber ich finde deine für 4 Besuche auch enorm hoch,andererseits sind diese Langzeitmedis natürlich auch sehr teuer ! Und - was das Problem ist - man "sieht" sie nicht,weil man sie nicht täglich gibt. Evil or Very Mad
Im moment regnet es ganz ordentlich,aber auch wirklich erst jetzt,na toll, meine Freundin wird begeistert sein,sich ausgerechnet heute zum feiern ausgesucht zu haben. Mad
Ich komme ja morgens sehr gut aus dem Bett, aber abends kaum rein - weil ich schon auf dem Sofa einschlafe. girli2
Martina, ich glaube auch die Hühner können das Wasser gut ab, unsere Gartenvögel baden ja andauernd im Teich und können sich gar nicht nass genug machen,aber nach ein paar mal schütteln sehen sie fast gar nicht mehr nass aus. Das die Hühner nur zum schlafen in den Stall gehen- ist aber klar, sie werden sich da nicht unterstellen. Huhn2 Ich kennne auch niemanden der draussen einen Unterstand für die Hühner hat, hast ja gesehn das sie unter das Gebüsch gehen.Aber mach nur wie du meinst.
Ach Elfi, nun ist es doch nicht weggegangen,schade ich hatte schon gehofft,weil du nichts mehr geschrieben hattest. So eine blöde Quälerei ! meerschweinchen
Kann dein Mann nicht direkt am HÜhnerstall, einfach ein niedrigeres Dach zur Seite hin anbauen? Wäre doch vielleicht am leichtesten.
Na dann wollen wir mal die Daumen drücken, das JUli ein prima Diktat schreibt, so muß es doch klappen,wenn man es üben konnte ! Lesebrille
Vielleicht hast du die Hundis in letzter Zeit ein bischen vernachlässigt? Nur ein bisschen-das nutzen alle Tiere sofort für sich aus,weißt du doch. Laughing Doch ich bin da ganz zuversichtlich,dass du das schnell wieder im Griff hast.
Kasper ist gestern 2 STufen aus dem Haus raus gesprungen ( Hintertür) und hat sich prompt vertreten. Linkes Hinterbein , er ist gar nicht mehr aufgetreten,habe ihm dann stündlich im Wechsel Arnika und Rhus tox. gegeben und ob ihr es glaubt oder nicht, gegen 22.00 Uhr als wir ins Bett sind,lief er schon wieder wunderbar auf vier Beinen. Hund1
Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag !
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Do 9 Mai 2013 - 10:12

Gabi, mittlerweile seh ich das alles auch etwas nüchterner. War da im ersten Augenblick
nur total schockiert! Ich habe mir den Dialog ausgedruckt und werde meine Ärztin auf die
Medikamente ansprechen die mir da genannt worden sind...
Ich wäre auch skeptisch Coco zu behandeln wenn es ihm gut geht. Gerade Medis sollten
nicht ständig gegeben werden...

Martina, eigentlich hat meine Tierärztin viel Ahnung von Kaninchen. Und sie sagte auch wie
Du, dass die Tests viel kosten und oft nicht viel bringen. Ich habe mich jetzt auch etwas
beruhigt. War nur zuerst fix und fertig was "wir" alles falsch gemacht haben könnnten.
Aber je mehr ich in mich gehe, desto mehr merke ich dass wir eigentlich auch nichts
groß anderes gemacht haben.Nur den Blut-Test halt nicht. Was die von ihr genannten
Medis angeht, frage ich meine Ärztin einfach mal!!! Musste eine Nacht drüber schlafen
um das zu verdauen! Ja, ich hatte damals mal bei Adriane nach einem Kaninchen
gefragt, daher weiß ich noch wie ätzend die sein kann..Im nachhinein finde ich EC
auch etwas abwegig....

Scheisse mir Elfi!!!! Habe schon überlegt ob Gabi vielleicht etwas jünger als die
anderen ist und deswegen noch nicht legt?
Zorro und Kika scheinen das direkt auszunutzen, wenn sie mal einen Schlendrian
haben *g*. Aber nicht mit de Commander!

Rosi, ich habe das auch verdaut. War nur der erste Schock und der etwas aggressive
Ton der Dame der mich verschreckt hatte...
Oh nein, eine zu gerine Dosis?? Das wäre ja der Hammer. Du hast Dich schon so
gequält, es wäre ungerecht wenn das nochmal gemacht werden müsste!! so ein Mist.

Chris, das ist ja Mist mit Chris. Mann und es hörte sich wieder alles so gut an....
Adriane ist keine Tierärztin sondern jemand von der Bunnyhilfe. Aber ich glaube wirklich,
dass ich mich habe zu verrückt machen lassen. Im ersten Moment war ich total geschockt.
Meine Tierärztin kriegt auch immer einen Anfall wenn ich sage: Ich habe im Internet
gelesen bla bla!" Aber auf das AB was Adriane nannte, werde ich sie trotzdem anhauen...
Zumal alle 3 Ärztinnen dieser Praxis sich mit Elli auseinandergesetzt haben. Und
sie hatten sich beraten. Die können doch nicht alle 3 doof sein????


In der 2. Mail war sie schon etwas ruhiger und schrieb mir folgendes:

"Also schreien gehört nicht zum Kaninchenschnupfen. Wenn jemand in Luftnot gerät und zu ersticken droht, dann kann er und auch Kaninchen eins nicht mehr und zwar schreien. Denn um zu schreien braucht man enorm viel Luft. Das passt alles nicht zum Thema ersticken, lässt mich aber in einer anderen Angelegenheit aufhorchen. Ist bei Elaine zu Lebzeiten mal Blut abgenommen und untersucht worden? Ggf. auch auf e.c. hin? Schnupfen und e.c. kommen leider sehr häufig zusammen vor. Und ein kräftiger e.c. Schub kann auch einen heftigen Schnupfenschub mit sich bringen.


Die Sache ist auch die, dass jeder die „Heftigkeit und Schwere“ von Kaninchenschnupfen anders sieht. Es gibt Kaninchenbesitzer, die nicht mit ansehen können, dass ihr Kaninchen lediglich niest und es mit Antibiose tot therapieren. Dann gibt es auch diejenigen, die in absolute Panik verfallen, weil dem Kaninchen die Nase läuft und meinen, jetzt muss das Tier sterben. Ich habe mehrere Fälle von Kaninchenschnupfen, da kommt aus der Nase dicker Eiter, die Augen tränen und die Tiere haben teilweise dermaßen heftige Niesattacken, dass man als Laie denken könnte, sie würden keine Luft mehr bekommen. Doch dem ist nicht so. Es kommt auch immer darauf an, wo der Eiter sitzt. Sind es die oberen Atemwege, dann fragt man sich, warum Kaninchen nicht einfach zum atmen die Schnauze aufmacht und durch diese atmet. Oder ist es die Lunge, die schon angegriffen ist. Bei angegriffener Lunge ist dann auch nicht viel zu machen. Aber verschlossene obere Atemwege und eine zusitzende Lunge sind zwei Paar Schuhe.
Bevor ich ein Schnupfentier also einschläfere, weil ich als Mensch vielleicht nicht mit ansehen kann, das ein Tier viel niest, ihm die Nase läuft oder es röchelt, muss ich erst mal ein Röntgenbild der Lunge haben. Ist diese komplett frei, ist das Wort Einschläferung gar nicht in den Mund zu nehmen."

Was haltet ihr davon? Ich werde bei nächster Gelegenheit mit Frau Lözzer über das genannte AB und das Aufbaumittel sprechen. Aber im Moment geht es ihm gut und da will ich dann auch nicht dran rum fummeln....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Do 9 Mai 2013 - 10:52

Ich nochmal! ihr habt Recht. Es gibt 10000 Meinungen! Habe einen Flyer des Kaninchenschutzes gefunden in dem genau das steht was meine Tierärztin gesagt hat: Abstriche sind unnötig da nur selten klare Ergebnisse bei rumkommen! Genau das meinte meine auch. Kostet nur Geld und bringt meist nichts! Wahrscheinlich hat da jeder andere Erfahrungen gemacht..... confused
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Do 9 Mai 2013 - 14:09

Hallo,
Chris, das tut mir total leid für Deinen Sohn, wenn man weiß daß so eine Krankheit ein Leben lang anhält und man sich immer danach verhalten muß ist das sehr schlimm, ich wünsche ihm sehr daß er damit klarkommt.

Hier hats bis vor kurzem ständig geregnet, nicht so stark aber eben nass und da es warm ist wächst alles irre schnell, leider auch das Gras.
Heute hab ich seit langem mal wieder mit Dari Ball gespielt, er war so glücklich dabei, mal sehen wie es ihm bekommt, zur Zeit gebe ich ihm, auf Chris Ratschlag hin, jeden 2. Tag eine halbe Rimadyl und das klappt prima, mal schauen ob das auch mit dem Ballspielen klappt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Do 9 Mai 2013 - 16:14

Hallo meine Lieben - meine Aufgaben in der Firma gestern noch sauber abgeschlossen, allerdings hat sich für nächste Woche schon gestern Chaos angekündigt - aber was solls - muss die Chefin alleine mit klar kommen. Morgen haben wir ja sowieso zu - Brückentag.
Coco hat gestern Abend und heute gefressen wie ein Scheunendrescher, musste sogar heute Mittag bisschen Futter geben - scheint das Cortison doch gut gewirkt haben. Morgen um 16 Uhr habe ich wieder einen Termin beim TA, mal sehen, was er mir erzählt. Werde dann berichten.
Wetter ist heute ziemlich unterschiedlich - ich hab den ganzen Vormittag auf dem Balkon gesessen, mal richtig gut warm, dann wir heftige Regenfälle - bin durch mit Stieg Larsson Nr. 2 (viel spannender als Band 1), früh hab ich noch 3 Maschinen Wäsche gewaschen und aufgehängt, da es aber bissel feucht ist, wird mir das abhängen heute erspart bleiben. Ich schwanke, ob ich noch ins Bad fahren soll, richtig Lust hab ich nicht, vielleicht gammle ich heute mal nur - oder räume hier noch ein bisschen auf.
Hier haben heut alle Freibäder geöffnet und mein Bad hat jetzt an den Wochenenden wieder bis 20 Uhr auf, da freu ich mich, 17 Uhr ist grade samstags immer bisschen stressig gewesen.

Martina, hoffentlich hats gut geklappt mit dem Diktat von Julian. Raphael war ja auch so ein Kandidat der mit Rechtschreibung garnicht klar kam - komischerweise liefs bei den eher einfachen Worten schief. Immernoch keine Eier von Gabi? Mensch, da hast du vermutlich wirklich einen Fehgriff getan. Mit dem Federkleid der Hühner habe ich mich wohl geirrt .... als Übergangslösung kannst du ja einfach mal einen alten Campingtisch ins Gehege stellen, da können sie sich ja unterstellen wenn sie Lust haben.
Ja Tiere nutzen Unkonzentriertheit immer gleich aus, gut, dass du ihnen mal wieder gezeigt hast, dass du sie im Auge hast.
Schade, dass sich Elfi nun doch nicht erholt - hoffe wenigstens die anderen jetzt fit und freuen sich, draußen zu sein.

Rosi, da bin ich mal gespannt was mit deiner Schilddrüse ist, Daumen sind gedrückt dass es ohne nochmalige Bestrahlung klappt. Ich pflanze auch alle Blüher in Töpfe, wegen den Schnecken, ich hab ja nur eine kleine Rabatte, da habe ich inzwischen Hortensien, Rosenstöcke, Phlox und Lilien - außerdem hab ich noch einen Herzelstock, der mir sehr gut gefällt, ist so nostalgisch. Was dieses Jahr garnicht geblüht hat sind Iris - war wohl zu kalt, als sie die Blüten ansetzen sollten. Hoffentlich muss Dari das Ballspiel nicht büßen, aber ich denke mal, ist ja so ein Highlight für ihn, dass du das nicht einfach fallen lassen kannst.

Bianca, ich kenne mich in der Thematik Kanninchen und Schnupfen ja garnicht aus, aber was du jetzt so geschrieben hast, kommt mir das was die Ariane da von sich gibt ein bisschen konfus vor? Ich bin immer der Meinung, dass man solche Behauptungen niemals aufstellen sollte, wenn man das Tier nicht gesehen hat, besondern nicht so vernichtend wie es sie dir gegenüber geäußert hat. Aber ich denke du hast das jetzt schon differenziert und wirst das Richtige tun.

Chris, da wirft der Kleine ja deinen Tagesablauf ganz schön durcheinander. Ich war gestern Abend auch einkaufen, das totale Chaos, ich brauchte nur noch Eier und Obst, die Leute hatten die Einkaufswägen voll.
Scheisse, dass Chris jetzt wieder eine Entzündung hat, hoffentlich kriegt er nicht wieder so starke Schmerzen und er kann wenigstens wieder seinen Sport machen. Viel Spass und Vergnügen heute.

Hach jetzt kommt die Sonne wieder raus, vielleicht geh ich doch noch ins Bad ......

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Do 9 Mai 2013 - 22:08

Hi,

Gabi, warst du jetzt noch im Bad?
Heute auch wieder kein Ei von Gabi. Ich weiß auch nicht, woran es liegt. Sie kann es ja. 3x hat sie eins gelegt. Am Anfang. Sie ist genau so alt wie die anderen.

Rosi, ich hoffe Dari hat das Ball spielen gut verkraftet. Ist schon Mist, wenn man seine Lieblingsbeschäftigung eigentlich nicht machen darf. Aber vielleicht geht es ja doch ab und an mal.

Bianca, de Commander girli2 ! Habe sehr gegrinst!
Solange es gut geht mit Picasso würde ich auch nichts machen. Kann man dann immer noch überlegen, was man weiter macht, wenn´s wieder schlechter wird. Gut, dass du dich wieder beruhigt und einen klareren Kopf hast.

Chris, Missverständnisse über Missverständnisse. Rosi hat Kinderbücher zum Vorlesen für Hanna geschickt, Biancas Frau im Forum ist keine TÄ, meine Hühner haben eine überdachte Fläche direkt neben dem Stall plus das Vorratshäuschen. Und sie haben sich nicht unter den Busch gestellt, sondern daneben, die Dusseltiere. Wink
Mit Chris ist natürlich richtig blöd. Tut mir echt leid. Der arme. Hoffentlich kriegt ihr das mit Bewegung und Diät gut in den Griff, dass er ein halbwegs normales Leben führen und auch seinen geliebten Fußball weiter spielen kann.

Wetter durchwachsen wie bei euch auch. Mal warm mit Sonne, mal Regenschauer.
Nachmittags sind wir zum Fußballplatz. Da ist am Vatertag immer son Fest von der Narrenzunft. Da gehen wir eigentlich jedes Jahr mal für ein Stündchen hin. Vorher Gassi. Die lassen sich eigentlich immer jedes Jahr ein Highlight einfallen. Dieses Jahr hatten sie so nen elektrischen Bullen. Nina war ganz heiß darauf und sie hat das auch echt prima gemacht. Es ist echt sauschwer sich zu halten. Das längste, was sie sich gehalten hat waren 48 Sek., was bei dem heftigen Geschaukel/Gebuckel richtig gut war. Ich bin auch ein mal drauf. Laughing War ganz witzig. Andreas und Juli wollten nicht. Schade, hätte meinen Mann gerne gesehen. Laughing
Die Kinder haben sich dann noch ne Wurst geholt und ich hab mir nen Teller Nudelsalat mitgenommen. An den konnte ich mich noch von den letzten Jahren erinnern. Ist echt lecker.

Zuhause haben wir ne Runde Familienboccia gespielt, wozu keiner außer mir Lust hatte. Evil or Very Mad
Danach hab ich meinen Hühner wieder umgegraben, die hatten da alle Lust zu. Als wir so vor`m Gehege saßen, meinte Andreas, ob wir nicht noch ein paar Hühner mehr holen sollten. Wir hätten kaum Eier im Kühlschrank. HALLO???! Da liegen aktuell 12 Stück drin! Wovon allerdings 6 morgen zu meiner Freundin gehen. Aber reicht doch. Naja, mal sehen, vielleicht laufen uns ja noch ein paar über den Weg. Wink Eigentlich ist es so geplant, dass wenn die jetzigen mal so in ca. 2 Jahren nicht mehr so viele Eier legen, 2-3 neue zu holen. Wenn ich jetzt schon neue hole, hören die alle zur gleichen Zeit auf zu legen. Schlecht.




avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Fr 10 Mai 2013 - 14:11

Hallo,
Martina, dann mußt Du eben Eier "ausbrüten", aber das geht wohl nicht ohne Hahn, oder?

Gabi, dann genieß mal die freien Tage und versuche nicht an die Firma zu denken, ist sicher nicht einfach aber gut für die Erholung.

Hier hat es wieder die ganze Nacht geregnet aber zum Glück gegen 8 aufgehört so daß wir laufen konnten.
Geht allerdings nur auf der Skaterbahn, alles andere, wobei wir ja nur ganz wenige Wege haben, ist zu nass da das Gras überall hoch steht.
Ich hatte schon das Gefühl daß Dari heute nicht so gut hoch kam, aber beim Laufen wie immer keine Probleme. Also täglich Ballspielen geht nicht halt nur ab und zu. Ich wünschte ich könnte es diesem Kindskopf klar machen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Fr 10 Mai 2013 - 14:44

Moin,moin
Puh, das war ein langer Tag gestern, wir sind erst gegen 20.00 Uhr wieder nach Hause gekommen. Habe die Feiernden aber auch um 21.30 noch gehört. Laughing
Wir hatten Glück und es hat im laufe des Tages nur noch einmal kurz geregnet, so konnten wir uns draussen im Garten unter Pavillons wunderbar aufhalten. Ich habe mich an mehreren "Hugo´s" gütlich getan, zwischendurch ein Radler und ein paar kleine Liköre,also nichts weltbewegendes, müde war ich dann aber doch ganz schön. Sleep
Relativ viele ( 5 Männer) haben sich völlig abgefüllt und wurden nervend,somit haben wir dann auch den Heimweg ( mit mehreren Freundinnen und ihren Männern) angetreten. -Einer kotzte alles voll, nein danke, das brauchen wir uns nicht antun. Kotz
Wenn Erwachsene ihre Grenze nicht kennen, dass nervt mich total und meine Freundin auch.
Trotzdem war es ein rundum gemütlicher netter Nachmittag, wir haben viel geschnackt. Und natürlich prima gegessen !Schnitzelbüffet mit vielen Salaten ! Liebe ich. flower
Heute morgen mußte ich als einzige früh raus, Hans hat auch frei,aber nun ist´s schon wieder vorbei und Ben bei seiner Mama. Ich habe immer das Problem,wenn ich etwas mehr Alkohol getrunken habe,das ich schlecht einschlafe bzw. überhaupt schlecht schlafe,dann muß ich dauernd Pipi - oh nervend.......
Kopf ist aber in Ordnung. lol!
Draussen sind wir auch schon wieder am werkeln, Hans hat neuen Sand für die Sandkiste geholt - für Jasmine gleich mit,so ist er eben rüber gefahren um ihn dort abzuladen. Sandkiste etc. wird am Sonntag aufgebaut,wenn wir alle dort sind!
Nun muß ich schon wieder nach draussen, hier ist aber auch der Wurm drin, habe meine neue Zeit irgendwie noch nicht gefunden und bin immer in Eile,das war ja früher morgens gar nicht der Fall.
Außerdem kann ich dann nicht gut schreiben.
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Fr 10 Mai 2013 - 14:59

Rosi, drücke die Daumen dass Rimadyl weiterhin hilft. Das wäre ja schön.

Gabi, das ist ja super, dass Coco wieder gut frisst! Hoffentlich hält es an.
Ich glaube Adriane hat mich auch gar nicht richtig verstanden. Hatte ihr nochmal eine
Antwort geschickt und nach ihrem Tierarzt gefragt und versucht einiges richtig zu
stellen und sie antwortet nichtmals mehr!! Das zu dem Thema!!

Martina, darfst du Nudelsalat essen? Ich hatte jetzt im Kopf dass Mayo auch nicht geht.
Aber das habe ich wohl verwechselt. Bullenreiten ist bestimmt witzig, aber ich trau mich
das auch nicht *g*
Wieviele Eier will dein Mann denn haben? 12 finde ich jetzt schon ordentlich...

Im Moment bin ich wieder völlig überfragt. Habe das Cortision bei Picasso abgesetzt, da es ihm wieder sehr gut ging und ich ihn damit nicht unnötig vollstopfen wollte! Erstaunlicherweise waren seine Augen zu dem Zeitpunkt des Cortisons nie draussen. Jetzt auf einmal kommen sie wieder raus!!! Kann das Zufall sein? Bin jetzt schon am Überlegen ob ich doch nochmal Cortison geben soll Hase So langsam bin ich echt überfragt. Kann das zusammen hängen? Vor allem ärgerlich, da ich meinen Mann rum gekriegt habe, falls es Picasso weiterhin so gut geht, er doch wieder eine Lady bekommt! Hase110 Allerdings ist das nicht so einfach wie ich dachte. Es muss ja auch ein Schnupfer sein und sollte sein Alter haben! Das Alter finde ich wichtig, da wir ja langsam aufhören wollen. Ich habe dann direkt beim Tierheim Bonn angerufen, denn die haben ihr Hasenheim ja voll. Hätte gedacht, die haben bestimmt was! Aber Pustekuchen!!! Die älteste Dame mit Schnupfen ist 2!!!!! Das ist mir dann doch etwas zu jung! Das wird wohl eine schwierige suche. Aber falls es jetzt wieder schlechter wird, lasse ich das auch....

LG Bianca fisch
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Fr 10 Mai 2013 - 18:48

Hallöchen,
Martina - ich war gestern nicht mehr im Bad, wollte lieber lesen und so toll war es nachmittags nicht mehr, dass ich mich hätte im Bad hinsetzen können. Heute war ich aber! Ist zwar bisschen abgekühlt, war aber über die Mittagszeit und konnte dann sogar noch eine halbe Stunde hin sitzen, hab mich garnicht eingecremt, weil ja auch relativ viele Wolken da sind, und prompt war ich nachher knallrot - ist aber inzwischen wieder weg.
Vielleicht war Gabi doch bissel krank letztens, als du meintest sie sieht nicht so toll aus. Na dein Mann ist ja einer, aber du hast schon recht, ich würde mindestens 1 Jahr warten bis ich neue Hühner holen würde, für euch reicht die Ausbeute ja, nicht dass ihr noch Probleme kriegt, weil ihr zuviele Eier esst. Schöne Zeit, die deine Tochter auf dem Bullen vorgelegt hat, dein Sohn macht sowas nicht? Mir würde ja übel werden und dann müsste man einen Autokran holen, um mich dann wieder aus dem Dings raus zu holen. Mhh Nudelsalat, werde ich demnächst auch mal wieder machen, ist bei mir so ein Sommeressen.
Bianca, ich mache meinen Nudelsalat mit Joghurt und Creme Fraiche, wenn ichs ganz gut meine kommt ein Löffel MiracleWhip rein, aber Mayo niemals.
Rosi - ich denke nie an die Firma wenn ich frei oder Urlaub habe, ich kann da total abschalten - umgekehrt ist es genauso denke in der Arbeit selten an Zuhause oder an Probleme die ich zuhause habe.
War ja zu erwarten mit Dari, aber trotzdem schade, ja das glaube ich, dass er da traurig ist. Hier ist das Gras auch überall total hoch auf den Wiesen und den Wegen, wie auch in meinem Beet mit den Johannisbeeren - da will ich morgen ran, falls es nicht zu sehr regnet.
Bianca - ich kann garnichts zu den heraustretenden Augen sagen - wie lange hast du das Cortison abgesetzt? DAs dauert doch eine Weile, bis das ausgeschlichen ist, oder? Gibts beim TH Langenfeld nicht auch immer Kaninchen, meine kann mich dran erinnern, dass die früher immer welche vorgestellt haben bei TseZ. Zu dieser Ariadne gibts nichts mehr zu sagen, typisch, erst angeben und dann beim nachfragen beleidigt sein.
Chris - echt? erwachsene Männer die sich so besaufen, dass sie kübeln müssen? Da wäre ich auch auf der Flucht. Ich bin da ja sowieso ein gebranntes Kind, wenns um Alkohol geht. Ja, so ein Schnitzelbüffet würde mir auch mal wieder zu sagen.
Du wirst deinen Tagesablauf schon noch finden.
Heute war ich nochmal beim TA - Coco gehts wesentlich besser, allerdings sind seine Zähne schon wieder schrottig, deswegen gibts also nun auch noch einen Zahnsanierungstermin am nächsten Donnerstag. War dann auch ein bisschen komisch, wegen dieser Allergiekur, TA bringt das Medi-Paket, ich sage, ich möchte da erst nochmal drüber reden und nachdenken, bzw. erstmal jetzt abwarten, wie es jetzt ohne Medikamente läuft, hat er einfach das weg gepackt und garnichts mehr gesagt. Konnte dann nur noch erfahren, dass das Starterpaket 75 € kostet und 1 Monat reicht. Ich konnte nicht mal erkennen wie das Zeugs heisst. Jetzt bin ich schon ein bisschen verunsichert, eigentlich wollte ich erstmal noch ein paar Infos haben.

So, das wars von mir für heute :-)

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Fr 10 Mai 2013 - 20:42

Gabi, Joghurt im Nudelsalat? Kenne ich gar nicht. Wie machst Du ihn allgemein? Hört sich interessant an!
Ja, ich hatte schonmal damals mit ihr genau das gleiche als ich ein Kaninchen der Bunnyhilfe wollte. Viel mir jetzt wieder ein! Die ist schon ein schwieriger Typ! Die kann mich jetzt mal! Ich weiß jetzt wieder mehr und harke da nach!!!
Also die Reaktion Deines Arztes finde ich schon blöd! auch wenn Du es nicht willst, hätte er es Dir wenigstens erklären können! War wohl auch beleidigt!!

So ihr Lieben!! Nachdem ich heute von mehreren Tierheimen gehört habe dass es kein Schnupfer dort gibt, habe ich mir ein Herz gefasst und mich doch für Bonn entschieden. Bella Flair ist zwar eigentlich viel zu jung, aber total süß! Die waren heute morgen am Telefon auch so saunett, dass ich mit meinem Mann nochmal gesprochen habe!!! Wir werden Bella Flair aufnehmen, wenn alles klappt. Habe Bonn vorhin nochmal angeschrieben. Sie ist auf der HOmepage zu sehen und ich finde sie total entzückend Hase110 Ich denke, dass das mein Männlein auch wieder etwas Antrieb geben wird. Wir sind im Moment soviel im Garten, das tut mir alles so Leid! Ich werde, wenn alles gut geht, so schnell wie möglich nach Bonn fahren und Bella abholen! Ich hoffe, dass jetzt auch alles reibungslos läuft.....

LG Bianca Hase
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Fr 10 Mai 2013 - 21:16

Hi,

Bianca, du kannst es aber auch nicht lassen, ne? lol! Sieht süß aus, hab sie mir gerade mal angeguckt. Im TH Bonn stapeln sich die Kleintiere im wahrsten Sinne des Wortes. Ich war da mal unter´m Dach, da standen Millionen von Käfigen übereinander, nebeneinander, echt extrem. Die quellen immer über an Kleintieren, vor allem Kaninchen.
Mayo darf ich. Aber der Nudelsalat war trotzdem ohne.

Gabi, gut, dass du Arbeit und Privates so gut trennen und dann dementsprechend gut abschalten kannst.
Nein, Juli macht solche Dinge nie. Ihm wird auch ganz schnell schlecht. Er geht auch im Phantasialand auf nix drauf. Im Gegenteil zu Kamikaze-Nina, der nichts zu wild, zu hoch, zu schnell ist. Ansonsten ist Juli schon recht wild unterwegs. Jedenfalls mit allem was Räder hat.

Chris, mehrere Hugos und ein paar Likörchen, so, so. Laughing Da wäre ich schon völlig hinüber gewesen.

Rosi, na, da ist es bei Dari doch halbwegs gut gegangen. Dann muss er in Zukunft nicht ganz auf´s Bällchen verzichten.

Die Nachricht des Tages: GABI HAT EIN EI GELEGT!!!! Gym
Zwar nur ein kleines, aber egal. Und somit hatten wir heute 5 Eier. Und ich hab mir das mit den neuen Hühnern noch mal durch den Kopf gehen lassen und mich dagegen entschieden. Wenn ich jetzt noch 3 hole, dann hören in ca. 2 Jahren alle mehr oder weniger zeitgleich auf zu legen. Wenn ich dann wieder neue hole hab ich dann über 10 Hühner hier rumlaufen. Und wenn diese neuen dann wieder aufhören zu legen und ich neue hole, sind´s nochmal mehr. Ne, das werden mir dann zu viele. Zumal die alten ja auch eines natürlichen Todes sterben sollen.
Ich hoffe, dass Gabi jetzt richtig in Schwung kommt und halbwegs regelmäßig legt. Sie ist jetzt seit einigen Tagen auch viel munterer als vorher und mischt bei den anderen gut mit.

Andreas hat mir heute dann noch die Fensterläden gebaut und an den Stall montiert.

Die Hühner fressen wirklich Unmengen (genau wie Caruso!). Sie sind permanent auf der Suche nach Futter. Dabei serviere ich mehrfach täglich. Pfannkuchen

Caruso ist abends immer viel und lange im Garten. Und da bleibt er auch erstaunlicherweise. Scheint ihm zu reichen. Er liegt nach wie vor ständig auf mir rum und seine Schnurrhaare kitzeln mich im Gesicht, so nah liegt er an meinem Gesicht. Der süße!





avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Sa 11 Mai 2013 - 8:46

Martina, stimmt. ich bringe es einfach nicht übers Herz Picasso allein zu lassen. Zumal wir im Sommer auch so viel unterwegs sind... Hase

HURRA!!!! Gabi ist endlich dabei! HuhnmitEi Dann hoffen wir mal, dass sie dabei bleibt! Lass Dir das erste Gabi-Ei gut schmecken *g*.

Im Moment ist hier super schönes Wetter. Aber angeblich soll es nachher regnen! Na, mal sehen! Mein Mann ist seit gestern zugange die Gartenhütte von innen zu streichen. Ist viel mehr Arbeit als wir erst dachten! Aber sie hatte es echt nötig!

Euch allen einen schönen Samstag.


LG Bianca


Zuletzt von Bianca1 am So 12 Mai 2013 - 9:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Sa 11 Mai 2013 - 18:19

Hallo,
Bianca, hoffentlich klappt das mit der Vergesellschaftung bei den Kaninchen und das Neue ist nicht zu anstrengend für Picasso.

Gabi, wie schön daß es Coco gut geht und die Zahnsanierung wird er auch schaffen, war schon ein merkwürdiges Verhalten von dem TA, aber vielleicht hat er niemanden an den er das Präparat weitergeben kann.

Martina, siehst Du nun besinnt sich Huhn Gabi auch hat wohl mehr Eingewöhnungszeit gebraucht.

Chris, nach einem schönen Nachmittag war das Ende dann nicht so schön. Erwachsene sollte doch ihre Grenzen kennen.

Heute blieb es trocken und so hab ich zum zweiten mal in dieser Woche gemäht. Es hat lange gedauert da fast immer wenn ich das Mähwerk zuschalten wollte der Motor ausging, ich dachte schon daß etwas kaputt ist. Hab mir dann das Handbuch geholt und gelesen daß der Motor sich ausschaltet wenn der Fangkorb nicht richtig einrastet.
Und das war es dann auch und so ging es dann gut und sieht nun richtig gut aus.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Sa 11 Mai 2013 - 21:40

Hi,

Rosi, du mähst 2x die Woche? Dann hast du jetzt bestimmt einen englischen Rasen. Garten12

Bianca, dann habt ihr jetzt bald eine schön gestrichene Hütte. Das ist ja meistens so, dass es mehr Arbeit macht als man vorher so denkt.

Huhn Gabi ist in Schwung und heute hatten wir wieder 5 Eier. Freue ich mich drüber.
Mein Nachbar hat mich heute gefragt, ob ich ihm ab Dienstag nächster Woche seine Hühner für 8 Tage versorge. Der Anblick seiner Hühner, gerade jetzt, wo ich meine vor Augen habe, ist echt noch schockierender. Sie sind rappelsmager und halb nackt, ganz, ganz fürchterlich. Ich kriege die Krise, wenn ich das die ganze Woche hautnah sehen muss. Außerdem muss ich auch noch gucken, dass ich mir keine Milben von seinem in meinen Stall schleppe. Dann krieg ich zuviel. Aber ich kann auch nicht nein sagen. Vor allem nicht, nachdem er mir Teddy bei sich begraben hat.

Heute gab´s ganz lustige Szenen bei den Hühnern. Beim Umgraben kloppen sie sich ja immer fast. Jede will den Wurm. Gabi ist einmal einfach über eine Mithenne richtig drüber gesprungen und Bianca, das brutale Weib ist einfach auf alle draufgesprungen und hat sie weggesprengt um den Wurm zu ergattern. Das ist echt immer ein wilder Kampf. Dabei gibt´s reichlich Würmer, ich grabe immer lange um.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten