Smalltalk im Mai

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am So 12 Mai 2013 - 7:26

Moin,moin
Es hat geregnet ! regen Wunderbar, die Pferde nutzen die Gelegenheit und wälzen sich im Dreck,wobei darunter ist es sofort wieder knochentrocken,aber immerhin etwas.
Chris hat gestern wieder gespielt und prompt ( welch ein Glück) haben wir 5:1 gewonnen. cheers Während des Spiels gab es in der Nähe wohl ein Gewitter und es kam ein solcher Sturm mit Orkanboen auf, das der ganze Sand von den Feldern gefegt wurde und der Ball kaum unter Kontrolle zu halten war, wir mußten uns mit dem ganzen Körper dagegen stemmen, irre, aber es war nur kurz und es gab auch nur einen leichten Schauer (erstaunlicherweise). Gewitter
Gestern haben wir endlich die Geranien gepflanzt, Ställe alle ausgemistet, noch eine Riesenschüssel Kartoffelsalat für heute gemacht und nun habe ich noch einige Pflanzen in Töpfe zu setzen - die Tomaten warten auch noch, plus 3 Gurkenpflänzchen und Paprika,dann ist aber endlich alles fertig. Hatte zwischendurch keine Erde mehr,also mußte Hans nochmal los - und dann war es Zeit für Fußball. Shocked
Werder ist geradeso über die Grenze gerutscht und nun nicht mehr Abstiegs -bedroht, was will man mehr? werder
Heute werden wir ab 9.00 Uhr bei Jasmine erwartet und da draussen nun alles nass ist, können Resi und ich wohl mit den Kleinen nicht nach draussen, naja abwarten, Hans meint die SOnne kommt noch ! Laughing
Bianca, ich habe mir Bella Flair angeschaut - genau mein Beuteschema, sehr natürlich , sehr hübsch. Warum nimmst du nicht zwei oder gleich drei, dann passt es doch wieder,damit sie als jüngere nicht übrig bleibt.
Puh Bianca, wir sind schon froh, wenn wir es schaffen die Hütten von außen alle zu streichen, innen haben wir noch nie gestrichen, aber ihr wohnt ja auch da drin.... lol! Obwohl eine solche haben wir auch, ist auch nicht behandelt bzw. gestrichen. Jedenfalls macht es dann ja nichts, wenn es regnet.
Bin jetzt echt gespannt, wann du nach Bonn fährst und hoffe auf Bilder von den Beiden. Hase
Rosi, ja das Problem hatte ich auch schon,macht unser Rasenmäher auch so, ist wohl zur Sicherheit gedacht!
Zweimal die Woche ist echt viel,ich wollte wir hätten soviel Gras, dann würden sich die Ponies aber freuen,momentan gehts aber noch und sie werden ja auch regelmäßig abgeholt und dürfen in der Nachbarschaft auf einer Wiese stehen. Fr. Latz macht das wirklich gern und liebt es , wenn sie aus dem Fenster sieht und die Ponies dort stehen sieht, ihr hat ja früher mal der letztes Jahr verstorbene Moritz gehört, nun kümmert sie sich weiter öfter mal um unsere Tiere. Sie ist sehr nett und wir schnacken auch gerne mal ne Runde! Wenn sie mal nicht da ist,laufen die Ponies unruhig herum und wieher,weil sie es schon so gewöhnt sind, geholt zu werden.Momentan ist sie 4 Tage verreist.
Mein Mann kommt gerade und erzählt mir,das einige Aufsitzmäher ein System haben,dass man den Korb durch Betätigung eines Hebels ausleeren kann, schau doch noch mal in deine Gebrauchsanweisung,dann fährst du nur rückwärts dorthin wo du das Gras haben willst und kannst vom Sitz aus leeren !
Gabi, ich finde es gut, dass du abschalten kannst, je nachdem wo du dich aufhälst, mein Mann braucht dafür immer ein paar Tage,da reicht nichtmal das Wochenende. Ist aber auch gräßlich,am Freitag morgen hatte er das Telefon aus und als er gegen 8.00 Uhr aufstand hatte er 12 aufgelaufene Gespräche auf dem Telefon - an seinem freien Tag um 8.00 Uhr morgens ! man meint die Firma hätte gebrannt.
Geniesse deine freien Tage und ich hoffe du hast auch schönes Wetter,damit du draussen sitzen kannst!
Meinst du dein Tierarzt war beleidigt? Für einen Monat 75 Euro ist ja auch nicht gerade wenig, nachdem du gerade soviel bezahlen mußtest! Kannst du ja immernoch machen. xy2
Martina, das ist ja super, dass Gabi sich nun auch so langsam ihrer Pflichten erinnert, sie brauchte vielleicht einfach mehr Eingewöhnungszeit! Kann mir gut vorstellen, dass es dir zuwider ist, nun beim Nachbarn auf die Hühner zu achten und sie zu versorgen, jetzt muß wieder der Ganzkörperanzug her. Huhn2
Sag mal, hast du keine Grabgabel? Damit hättest du doch weniger Arbeit,einfach einstechen und ein wenig rütteln, ist doch leichter als das umgraben. Huhn7
Schön das Caruso in der NÄhe bleibt und mit dem Garten bisher völlig zufrieden ist,dann brauchst du dir keine Sorgen um ihn zu machen. Ich finde es auch schön das unsere Jela fast nur auf unserem Terrain bleibt,da hat man immer einen Überblick wo sie sich rumtreibt. cat
So, ihr Lieben, nun gehts an die nächste Arbeit,werde erstmal flott meine Tiere draussen füttern,die fragen sich sicher schon wo ich bleibe. Wink Die Hundis haben aber schon,sonst würden die mich nie in Ruhe schreiben lassen.
Einen schönen Sonntag euch allen,noch ists hier grau und kalt.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am So 12 Mai 2013 - 10:00

Rosi, die tückische Technik lol Gut dass Du das Problem gefunden hast.
Wegen zu viel Stress bei Vergesellschaftung habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.
Habe vom Tierheim Herne auch eine Dame angeboten bekommen. Emma. Aber bei der
Beschreibung von ihr stoße ich mich daran, dass sie sehr dominant sein soll. Ich weiß nicht,
ob das nicht in die Hose gehen würde, weil Picky auch Chef sein will. Das wäre dann
wahrscheinlich viel stressiger! Herne wäre natürlich vom Fahren her VIEL näher, aber
da habe ich etwas Bedenken. Obwohl Elaine auch dominant war, aber sie gab bei
Picky nach. Aber das ist ja nicht bei jedem Ninchen so. Habe da schon böse Verletzungen
bei anderen gesehen. Da habe ich etwas Angst....

Martina, was macht Dein Nachbar nur mit den armen Hühnern??? Merkt der eigentlich noch was?
Toll, dass Gabi sich gefangen hat. Vielleicht war es ihr wirklich einfach zu kalt. Sie sollte mal
mehr ins Schwimmbad gehen lol!


Chris, bei uns stapeln sich Gurken, Paprika und Tomate auch schon im Treibhaus. Wir
warten die Eisheiligen ab und dann kommen die Freilandsachen auch endlich raus. ABer im
Moment ist es nachts noch zu kalt...
Vom Platz her reichen 2 Kaninchen vollkommen. Außerdem muss man auch Bedenken, dass
Schnupfer nunmal chronisch krank sind. Da können hohe Tierarztkosten auf einen zukommen.
Und ich habe meinen Mann mit Mühe und Not überhaupt überreden können eine neue Partnerin
zu holen. wir wollten ja keine mehr. Aber da es Picasso immer besser geht, kann ich ihn einfach
nicht allein da sitzen sehen. Und Du wirst es nicht glauben, bisher habe ich mit Bella Flair nur
2 vermittelbare Schnupfer gefunden!!!! (Andere siehe Rosi). Hätte nie gedacht, dass das so
schwer wird. Habe gedacht Schnupfer stapeln sich im Tierheim! Aber im Moment ist wohl
in fast jedem Tierheim eine Kaninchenflaute!! Kann man kaum glauben. Meine Tierärztin hat
mich schon angesprochen ob ich nicht jemanden kenne der eine Kaninchendame für eine
Kundin von ihr hat. Die sucht auch ganz verzweifelt! Hammer, oder? Hase110

Ich habe Bonn ja jetzt angeschrieben, dass wir sie nehmen würden. Habe gesehen, dass am WE das Kleintierhaus geschlossen ist, deswegen habe ich wohl noch nichts gehört. Das einzige was mir jetzt noch Sorgen macht ist, dass sie eigentlich wollen, dass man mit Ninchen kommt um zu gucken ob es klappt. Diese weite Fahrt kann und will ich Picasso aber nicht zumuten. Ihr wißt ja wie gestresst er mittlerweile ist, wenn er nur die Box sieht. Er drückt ja dann auch immer die Augen raus solange er da drin ist. Wir fahren bestimmt mehr als eine Stunde nach Bonn und das möchte ich meinem Jungen nicht antun. Es hängt jetzt also davon ab, ob Bonn sie mir trotzdem gibt. Ich werde weiter berichten wie es läuft schildkröte

Ach ja

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am So 12 Mai 2013 - 10:25

Wollte gerade noch was ergänzen, aber der Bildschirm rollte immer weg! Deswegen schreibe ich hier neu!

Muss eine Lanze für meine Ärztin brechen. Habe mich nochmal durch sämtliche Foren und Ärzteberichte im Netz gekämpft die ich auf Anhieb gefunden habe!

1. Das AB das mir Adriane gesagt ist für Ninchen gar nicht zugelassen!! Das ist ein Langzeit AB. Wird zwar benutzt aber ohne
Empfehlung des Herstellers! Deswegen sagte meine Ärztin auch, es gäbe nicht viel Möglichkeiten für Kaninchen.

2. Zylexis kann helfen, bei einem extrem geschwächten Tier ist es aber kontraproduktiv. Habe gestern Engystol und Echinacea geholt und danach gefragt. Sie hat es (habe mit der HElferin gesprochen, Ärztin war noch nicht da) aber da es sehr teuer ist und nicht jedem hilft wägt sie genau ab, wem sie es empfiehlt, da es nicht immer hilft!!

3. Habe auch gefunden, dass Engystol, was ich von Anfang an für die Hasis bekommen habe, ein guter Immunanschieber ist! Also hat sie so verkehrt gar nicht behandelt!!! Das waren wohl alles nur Sachen die Madame nicht kannte.

4. auch andere halten die Abstriche oft für erfolglos. Das Ninchen muss in Narkose damit man tief genug kommt und meist kommen Pasteurellen (wie hier vermutet) oder verwaschene Ergebnisse vor! Also auch nicht immer sinnvoll!

Könnte noch einige andere Sachen aufführen, aber ich glaube ihr versteht was ich meine! So weiß ich wenigstens, dass wir so verkehrt gar nicht behandelt haben. Das wurmt ja schon in einen, ob man was falsch gemacht hat. Sowas beschäftigt mich dann immer über Tage. Jetzt geht es mir besser cheers
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am So 12 Mai 2013 - 14:45

Hallo,
Martina, ich hab keinen englischen Rasen sondern Wiese und da wächst soviel Zeug dazwischen daß es unglaublich dicht ist.
Siehst Du, nun hat sich Gabi doch besonnen.
Hol Dir doch solche Ganzkörperanzüge im Baumarkt, die wirfst Du dann weg und überträgst keine Milben.

Chris, meinen Rasenmäher kann ich vom Sitz aus leeren, er hat diesen Hebel, das Problem war nur daß ich nicht drauf geachtet habe daß der Fangkorb unten wieder richtig einrastet, aber nun weiß ich es ja.

Bianca, da kannst Du ja beruhigt sein wegen Deiner TA, sie hat wohl doch alles richtig gemacht.

Bis vor kurzem war es noch richtig schön und wir waren lange draußen. Anschließend hab ich dann rundum in allen Hecken und Büschen den Löwenzahn entfernt damit es keine Pusteblumen gibt und er sich dann überall wieder aussamt.
Mittlerweile regnet es und so werd ich es mir auf dem Sofa gemütlich machen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am So 12 Mai 2013 - 19:54

Hallo ihr Lieben - und einen schönen Muttertag für alle Mama´s ............
Ich habe selbstverständlich ein Tortenherz bekommen - sonst kriege ich glaub ich nichts, da ja Raphael die stressigste Woche des Jahres hat in seiner Konditorei. Außerdem ist er schon mal wieder erkältet - aber wenn man die ganze Zeit mit kurzen Hosen und Tank rumläuft ........ gestern hat er das Auto von innen und außen gründlich geputzt - ich nehm das mal als Muttertagsgeschenk :-) - ich bin ja so furchtbar schlampig mit dem Auto, schmeiße z.B. meine Kassenzettel grad in den Kofferraum, glaube wir haben 50 Stück entsorgt .... ich sehe die Notwendigkeit eines Autoputzes auch nicht ein, ab und zu mal die Matten ausklopfen und bisschen abstauben, das muss reichen.
Gestern hatte ich einen recht straffes Programm, früh war ich im Möbelladen, es gab einen Schuhschrank für 35 € - dann wollte ich noch nach ein paar Läufern gucken - Schuhschrank im 6. OG - Teppiche im UG, hab aber ein paar schöne Flickenteppiche gefunden, Stück 2,99, danach war ich dann einkaufen und im Bad, mittags hab ich unseren Pavillon vor dem Haus aufgeraumt - hunderte von Töpfen und natürlich ein Haufen alte Blätter, aber jetzt sieht es wieder richtig gut aus. Für Gartenarbeit war es zu nass - inzwischen sieht man die Johannisbeerstöcke nicht mehr vor lauter Gras. Denke mal, ich werde da jetzt auch mal Efeu anlegen, dann hat das Ruhe mit dem Gras. Will da sowieso noch einen Busch hinpflanzen, die Sicht von meinen Nachbarn auf den Balkon ist mir da zu frei. Mal sehen ob ich Forsythie oder Flieder hin mache - oder Beides.
Diese Woche habe ich festgestellt, dass das REgenwasser total über den Kanal schwappt. Dachte schon wir brauchen die große Leiter, aber gestern haben wir festgestellt, dass es am Fallrohr liegt - und zwar haben meine Mieter da mal so ein Dings eingebaut, damit man Wasser in die REgentonne leiten kann, in diesem Teil war unsinnigerweise ein Sieb, und das war total verstopft mit Laub und Dreck. Ist ja total unlogisch so weit unten ein Sieb einzusetzen. Jedenfalls haben wir das Ganze entfernt und jetzt ist wieder alles ok.
Mit meinem Stieg Larsson bin ich durch - wers nicht gelesen hat - ich kanns empfehlen!! - Wisst ihr, dass der Gute mit 50 an einem Herzinfarkt gestorben ist? - Er war ja auch so ein richtiger Insider in puncto Rechtsradikale in Schweden und ein Bekämpfer - so kommt wir das schon wieder komisch vor! - Eigentlich sollten das 10 Bände werden - sehr schade ...

Rosi - du mähst wirklich 2mla wöchentlich? naja der Vorteil ist, dass du dann besser durch kommst. Ich mähe erst, wenn mich das Gras an den Waden kitzelt . Übrigens hat mein Nachbar gestern nachgelegt und sein Gras in der Einfahrt gemäht - funktioniert doch immer zuverlässig so ein Wink mit dem Zaunpfahl!
Martina, das ist schön. dass Gabi jetzt ihre Aufgabe erfüllt. Mensch was machst du im Sommer, wenns keine Würmer mehr gibt? Wenn den Hühnern deines Nachbarn die Federn raus gehen, sind sie aber schon ziemlich angeschlagen. Tja da musst du gut aufpassen, dass du da nichts einschleppst. Ich will schon ewig mal im TH bisschen helfen, aber hab auch panische Angst, ich könnte was mit nach Hause bringen. Besonders gut musst du auf die Schuhe aufpassen! Damit schleppt man am meisten ins Haus, bzw. bei dir dann ins Hühnergehege.
Chris - da hat Werder es aber grade noch hingekriegt - Mensch, bin mal gespannt wie das weiter geht, so ein Traditionsverein, manchmal nicht zu verstehen. Schick deine Pferde zu uns - hier können sie sich beregnen lassen und im Schlamm wälzen - heute hat es im Stundentakt geschüttet.
Bianca - wünsche dir viel Glück, dass du das Kaninchen bekommst. Ist das nicht Unsinn, wenn man ein Kaninchen mitnehmen soll? In fremder Umgebung verhalten sich doch alle Tiere anders als zuhause. Das würde ich auch mit einem gesunden Tier nicht auf mich nehmen. Vielleicht kannst du dich mit denen irgendwie einigen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am So 12 Mai 2013 - 21:47

Hi,

Gabi, war das Kuchenherz mit Marzipan - dann komme ich vorbei! Laughing Ich schwärme ja immer noch von dieser köstlichen Lautentorte, die ich meinem Mann zum 50. geschenkt habe. Die war so saulecker!
Du warst ja sehr aktiv dieses Wochenende. Aber ist doch immer wieder schön, wenn man dann sieht, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hat.
Die Hühner meines Nachbarn verlieren keine Federn, die fressen sich die gegenseitig auf. Kohldampf und extreme Langeweile vermute ich mal stark. Die haben auch den ganzen Tag nix zu tun, können nicht scharren, was ja ein Grundbedürfnis ist. Und von dem "Stall" (1qm) wollen wir mal gar nicht reden. Ein echtes Trauerspiel.
Gut, dass du das mit den Schuhen erwähnt hast, da hatte ich jetzt noch gar nicht dran gedacht. Danke!

Rosi, das mit dem Overall hatte ich mir auch schon überlegt. Blöd ist nur, dass ich dann extra relativ weit fahren muss, weil wir hier am Ort keinen Baumarkt haben. Hatte Andreas schon gebeten mir bei unserem Restpostenlager einen mitzubringen. Hatten aber leider keinen.

Bianca, schön, dass es dir wieder besser geht. So was kann einen immer aus der Fassung bringen, kann das gut verstehen.
Ich würde Picasso unter diesen Umständen auch nicht mitnehmen. Das ist auch Quatsch den Bock zur Häsin ins Revier zu setzen, die Weiber reagieren i.d.R. wesentlich heftiger als die Böckchen, wenn sie jemand fremdes ins Revier bekommen. Es sei denn es findet auf, für BEIDE, neutralem Boden statt. Und auch dann ist es in der Kürze der Zeit noch gar nicht zu sehen, ob sie sich tatsächlich verstehen, weil sie meistens mit Erkunden des neuen Geheges beschäftigt sind. Es ist fast immer einfacher ne Häsin zu einem Böckchen in dessen Revier zu setzen. Sie sind nicht ganz so extrem territorial wie die Mädels. Ich hoffe, dass das TH dafür Verständnis hat, dass du ihn nicht mitbringst. Ansonsten sind sie blöd! tongue Kann übrigens auch sein, dass sie sich Picasso ansehen wollen, ob er "ordentlich" aussieht, da sie dich nicht kennen und wissen wollen in welche Hände die Kaninchendame kommt. Kann man auch wieder verstehen.

Chris, das ist ja super, dass Chris mit seiner Mannschaft gewonnen haben. cheers
Dein armer Hans! Der hat aber auch immer was am Hacken! Evil or Very Mad
Doch, ich habe ne Grabgabel. Und damit grabe ich den Hühnern seit ein paar Tagen um (vorher mit dem Spaten). Das geht wirklich leichter. Allerdings muss ich auch da ziemlich tief stechen und außerdem sitzen auf der Gabel immer mindestens ein Huhn drauf, dass ich dann noch mit hoch heben muss. Laughing Und die Hühner sind fett! Laughing

Richtig fies kalt und windig heute hier, richtig eklig!
Muttertag - ich brauchte nur ein mal Gassi gehen. cheers Juli hatte mir aus Holz (selbst gesägt) einen gedeckten Tisch mit Stuhl davor einen Gutschein gebastelt für 1x kochen. Mit einkaufen. Fand ich sehr süß und werden ich wohl am Dienstag einlösen.
Von Nina habe ich auch einen Gutschein für ALLES bekommen. Den hatte sie total süß geschrieben. Dass sie einen ganzen Tag alles erledigen würde für mich, z.B. Gassi gehen, staubsaugen, kochen oder einfach nur mir Gesellschaft leisten, also quasi sie mein "Sklave" für einen Tag wäre. Laughing
Hab mich über beides sehr gefreut, weil sich beide was wirklich gutes einfallen lassen. Herzen

Heute wieder 5 Eier! Ich denke, Gabi hat´s jetzt endgültig gepackt. Die Eier sind alle bis 10.00 Uhr gelegt. Martina hat ihrs schon gelegt, bevor ich sie morgens raus lasse. Ich hab immer den Eindruck, dass sie ruckzuck fertig werden wollen um dann den Tag genießen zu können. Smile

Hab mir heute Elfi und Pebbles geschnappt und nochmal angeguckt. Elfis Wunde sah gut aus, hat auch ihr Gewicht gehalten. Bei Pebbles hab ich wieder Blut am Hintern gefunden und dann auch prompt beim Saubermachen im Gehege. Scheiße! Muss mal sehen wie es morgen ist. Sonst versuche ich es erst mal mit Metacam, ansonsten AB. Seufz!

Abends hatten meine Eltern uns alle (also auch meinen Bruder und Co.) zum Jugoslawen eingeladen. Da haben wir dann sehr nett zusammen gesessen.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mo 13 Mai 2013 - 7:21

Guten Morgen,
heute erster richtiger Urlaubstag - es regnet regen regen bei 9 Grad - aber die Vorhersage lässt Hoffnung sonnenschirm
Jetzt werde ich erst mal bügeln (was ich gestern mal habe ausfallen lassen) und dann wird man weiter sehen. Schade, hätte richtig Lust was im Garten zu machen, bestimmt ist die verflogen, wenn das Wetter wieder passt ....
Nachher will ich zum Futterhaus fahren, da gibts heute noch 20% Rabatt.
Martina - das sind richtig schöne kreative Ideen von deinen KIndern.
Nein, kein Marzipan - Biskuit mit Nusscreme, aber sehr lecker. Bei deinen Meerschweinchen ist ja immer was, hast du schon mal gefragt, ob Pepples schon Probleme hatte, da wo sie her kommt? Kann ja nicht so einfach und plötzlich bei dir aufgetreten sein.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Wochenanfang

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Mo 13 Mai 2013 - 8:36

Moin,moin
Morgenschlaf von Ben - muß ich eben ausnutzen. Laughing
Wir waren gestern den ganzen Tag beschäftigt,die Männer haben fleißig gebaut und wir Frauen mit den Kindern gespielt und das Essen für´s grillen vorbereitet,jedenfalls noch einen Teil. Wink
Zwischendurch gabs immer mal ganz ordentlichen Regen und alles mußte schnell weggeräumt werden,doch alles ist fertig geworden. Marlene und Henri haben gleich den Turm und die Rutsche in Beschlag genommen. Ben nur ein wenig geschaukelt.
Als wir gegen 16.30 Uhr nach Hause kamen, waren wir echt geschafft.
Heute habe ich Ben bis 15.30,weil Jasmine in Köln ist und Alex hat ausgerechnet heut Fortbildung,eigentlich kein problem,aber ich hatte Resi zugesagt,dass ich Marlene und Henri ab 15.30 Uhr nehme - für ein STündchen - irgendwie kommt da gerade meine Planung ein bischen durcheinander.
Heute sinds nur 9 Grad, bis jetzt und es ist eklig grau und kalt da draussen,trotzdem möchte ich eigentlich nachher meine Runde mit Ben laufen,hoffe es schüttet dann nicht gerade.
Ab heute versuche ich mal ne Diät ... mit Almased Drinks, Jasmine hat das ja gemacht und es hat toll funktioniert, wichtig -ohne Hunger ! Schaun mer mal ob ich das durchhalte, einige Kilos weniger könnten nicht schaden,aber ich hasse es jetzt schon. affraid
Gabi, geniesse deinen Urlaub, ich hoffe für dich,dass es endlich wieder schöneres Wetter gibt! sunny
Ich habe von den Kindern (wie gewünscht) einen neuen STick bekommen,wo ich mal meine ganzen BIlder drauf laden kann, er hat 32 GB, das soll ne ganze Menge sein.
Außerdem eine schön bepflanzte Blumenschale und von Marlene ein selbst gebasteltes sehr schönes BIld.
Schnäppchen hast du also auch schon wieder gemacht,nun mußt dunur noch entscheiden, welche Büsche du dir pflanzt. Viel Spaß dabei!
Rosi das ist doch prima,ich hatte dich mal so verstanden,dass du den Korb jetzt nur noch halb voll füllst,da er sonst für dich zu schwer wird und da kam meinem Mann die Idee mit dem Hebel. Hab ich wohl falsch verstanden.
Löwenzahn hätte ich gerne in Mengen bei mir ! Blume1
Bianca, siehste hast dich ganz umsonst von der Dame verrückt machen lassen und nun meldet sie sich nicht mal mehr,blöde Gans die. Evil or Very Mad
Ein Gutes hat es ja, du hast dich jetzt ausführlich damit beschäftigt und bist nicht mehr so unsicher. cheers
Martina - auf jeden Fall solltest du dir wieder so einen Overall besorgen!
Immer wieder traurig wie manche ihre Tiere behandeln,doch nun haben sie ja mit dir eine tolle Zeit vor sich. Huhn2
Schöne Geschenkideen von deinen Kindern, ich habe bei Chris auch einmal ausgehen mit den HUnden frei ! lol!
Gabi hats gepackt ! Klasse !
Alles Gute für Pebbles.
Nun wünsche ich euch einen schönen Wochenbeginn,laßt euch nicht ärgern,ich stelle eben noch ein paar Bilder von gestern ein.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mo 13 Mai 2013 - 12:53

Hallo,
Gabi, was das Auto betrifft geht es mir genauso, von außen muß Regen reichen, wenn ich im Regen fahre steht ja unterm Carport, und von innen, naja!!
Ist halt für mich nur ein fahrbarer Untersatz, aber seitdem ich leider!! keine Hunde mehr im Auto habe ist es nicht so schmutzig.

Martina, das war ja ein schöner Muttertag für Dich, tolle Ideen Deiner Kinder.

Heute ist es mir trotz Sonne zu kalt und so hat der Garten mal Pause, heute früh nur 3 Grad.
Seit Vorgestern sind die Ponies wieder hinten, allerdings serst nur kurz und wird langsam gesteigert damit sie sich an das frische Futter gewöhnen können.
Ist ein schöner Anblick da wieder die Tiere zu sehen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Mo 13 Mai 2013 - 17:19

Rosi, den ganzen Löwenzahn? Das war sicher eine Menge Arbeit, oder?

Gabi, so ein Tortenherz ist doch auch was nettes .-)
Ich finde es auch nicht sinnig, sein Tier mitzunehmen. Da wird er Angst haben und da
kann man gar nichts sagen. Es zeigt sich ja immer im Laufe der Zeit. Und die Fahrt
tu ich Picasso nicht an. Leider haben sie sich noch nicht gemeldet, vielleicht krieg ich sie
ja deswegen nicht, keine Ahnung.
Mein Auto ist auch ein Gebrauchsgegenstand! Mein Mann kriegt da auch immer Zuviel, aber
ich habe auch keine Lust stundenlang am Auto zu wienern! Habe anderes zu tun....

Martina, notfalls kann ich gerne ein Foto mitbringen! Richtig "ordentlich" wird ein Schnupfer
nicht mehr aussehen, denn die Pfötchen sind ja oft mit Rotz verschmiert vom Putzen.
Das kommt immer wieder, da die Nase ja läuft. Obwohl es im Moment wirklich besser
ist. Ich weiß auch nicht warum, freu mich aber total darüber. Hoffe es hält an!
Na also, Gabi kommt jetzt in Schwung :-)
Jugoslawen, das war sicher sehr nett. Hätte auch Lust mal wieder essen zu gehen.
War schon länger nicht. Aber so oft könnte ich mir das auch nicht leisten...

Chris, blickst Du bei Deinen ganzen Terminen mit den Kindern noch durch? 'Da hast
Du aber ordentlich mit zu tun als Babysitter...
Ich glaube so Sachen wie 'Almased etc. wären nichts für mich. Das geht wahrscheinlich
ein paar Tage und dann kann man es nicht mehr sehen..


Wir haben gestern zusammen gegrillt. Wetter zwar zwar nicht so warm, aber wir haben den Vorbau dicht gemacht, Kamin an und es war urgemütlich. Zum Glück hatte es mal aufgehört zu regen, so dass wir schön grillen konnten! Unsere Nachbarin haben wir auch eingeladen, denn deren Kinder kümmern sich überhaupt nicht um die! Ganz im Gegenteil, verlangen nur. Das tat mir Leid, dass die Muttertag da allein sitzen muss. Wir laden sie ja meist mit ein, weil sie so niemanden hat. Auf jeden Fall hatte sie sich sehr darüber gefreut. War alles prima.

Bonn hat sich leider noch nicht gemeldet. Vielleicht haben sie die Nase schon voll von mir lol! Erst nein, dann ja....Aber ich warte mal noch ab, sonst rufe ich nochmal an.
Wenn ich 100%tig wüsste das die Dame aus Herne mit Picky klar kommen würde, würde ich auch die nehmen. Aber wenn sie zu dominant ist habe ich Angst, dass sie Picky verletzen könnte.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Mo 13 Mai 2013 - 20:03

Also bin total wütend!! Ich wollte gerade in dem Forum nachsehen, in dem ich meine Anfrage wg. Kaninchenschnupfen gestellt hatte.Da wo ich mit Adriane aneinandergeraten bin. Wollte mich löschen und stelle fest, dass die mich gesperrt haben!!! Kann mir mal einer sagen, was das soll? Was habe ich denn bitte verbrochen? Also das finde ich schon ein starkes Stück. Als wenn ich der Tierquäler vom Dienst wäre!!! Ich überlege jetzt ernsthaft meine seit Jahren bestehende Patenschaft bei der Bunny Hilfe zu kündigen und lieber ein Ninchen zu übernehmen von einer "netten" Organisation! Die ist doch Krank!!
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mo 13 Mai 2013 - 20:15

Hi,

Bianca, lass dich nicht entmutigen und ruf nochmal im TH an. Das ist ein echt großes TH, die haben viel zu tun. Ich meine mich zu erinnern, dass ich da auch mehrmals nachhaken musste bis sich jemand zurück gemeldet hat. Haben damals die Mäuse dort geholt. Mit "ordentlich" aussehen, meinte ich eher den Ernährungszustand, die Krallenlänge usw.
Ich finde es toll, dass ihr eure Nachbarin eingeladen habt, wie ja schon oft. Echt traurig, dass sie von ihren Kindern keinen Besuch bekommt, nicht mal am Muttertag. Gibt´s denn da irgendwie Streitigkeiten?

Rosi, das ist bestimmt ein idyllischer Anblick mit den Ponys. Ich finde so grasende Tiere haben was ungemein beruhigendes.

Chris, das wär ja so gar nichts für mich mit diesen Diät-Drinks. Bei mir muss es wenigstens noch schmecken und ich will auch was zum beißen und kauen haben. Das würde ich nicht durchhalten.
Ich hab das so gemacht, dass ich mir so grob ne bestimmte Kalorienzahl vorgenommen habe und dann kommt man zwangsläufig dazu seine Ernährung umzustellen, wenn man keinen Kohldampf schieben will. Und ich hab mir auch keine Süßigkeiten/Chips verkniffen. Nur die Menge war halt eine andere. Kleinere logischerweise.

Gabi, hast Glück gehabt, den Kuchen kannst du alleine essen. Mag kein Nuss! tongue

Bianca, das ist ja ein echtes Unding! Ist denn diese Adriane da Admin oder so was? Frechheit, so was.

Heute war Pebbles wieder ok, kein Blut. Ich kann mir da keinen richtigen Reim drauf machen. confused
War ein recht relaxter Tag heute. Hab lange bei den Hühnern rumgemacht. Eigentlich machen sie nicht wirklich viel Arbeit, wenn man sich auch das minimalste beschränkt. Aber meine haben ja hier das 5 Sterne Luxus Paket gebucht. Laughing Und so hab ich ihnen wie jeden Tag den Stall sauber gemacht, das Gehege geharkt, umgegraben und noch ne Schubkarre altes Laub reingeworfen. Da sind sie dann schwer mit Scharren und Kleintierchen suchen beschäftigt. Rechnen tut sich das mit den Eiern natürlich überhaupt nicht. Es ist echt erstaunlich welche Mengen son kleines Huhn frisst. Morgens bekommen sie ne Ladung Gras, mittags mache ich ihnen ne gemischte Platte. Da sind sie ganz heiß drauf. Das schreddere ich ihnen mit der Moulinette. Hat heute ganz schön lange gedauert. Es gab Sellerie, Möhren, Lauch, Bananen, eingeweichtes Brot und ein bisschen Katzenfutter.
Hab mir son großen Plastikblumentopfuntersetzer dafür geholt und wenn sie den sehen, flippen sie schier aus.
Überhaupt: Sobald sie mich im Garten sehen, rennen sie mir am Zaun entlang nach.
Körner haben sie ja immer zur freien Verfügung, aber so viel wie man meinen sollte, fressen sie da gar nicht von.

Caruso, mein roter Teufel begleitet mich abends immer in den Garten. Wenn ich dann alle Tierchen ins Bett gebracht habe und wieder Richtung Haus gehe, kommt er im vollen Galopp an mir vorbeigeschossen. Er rast fast immer, der sportliche, drahtige Kerl. Wenn ich die Treppe hochgehe, überholt er mich innen und ist immer vor mir oben.
Ich glaube, er hat nie gelernt seine Krallen beim Menschen dosiert einzusetzen. Ihr müsstet mal sehen wie er abends hier auf meinem Bauch rumtretelt. Und schnurrt wie wild. Er kapiert das auch nicht wirklich, wenn man kurz aufschreit, weil´s weh tut, wenn er mal neben meinem dicken Asihemd mit seinen Krallen landet. Ich frage mich, wie ich das im Hochsommer ohne Asihemd mache. Er liegt nach wie vor bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf mir drauf. Im Bett immer bis hoch an meine Gesicht. Quasi Nase an Nase. Smile
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Di 14 Mai 2013 - 9:51

^Guten MOrgen,

immerhin kein Regen heute - 13 Grad hats schon :-). Bin irgendwie antriebslos heute früh - naja, die erste Maschine Wäsche läuft schon, kann ich dann gleich mal aufhängen. Gestern hab ich auch mein Muttertagsgeschenk bekommen, eine Lichterkette für den Balkon und ein Buch von Alex Kava - hab ich mir sehr gefreut, die Lichterkette besteht aus lauter kleinen Laternen. Das will ich jetzt gleich mal auf dem Balkon anbringen.
Hey Bianca - das ist ja der Hammer - und das Ganze ohne vorherige Information oder Erklärung? Sag mir mal die Adresse von dem Forum, ich melde mich an und gebe für dich eine entsprechende Erklärung ab ......... sowas finde ich echt zum Kotzen, ich habe das schon immer so gehandhabt, dass man über alles erstmal ausführlich diskutiert und zwar mit allen Beteiligten - was ja auch immer sehr gut klappt.
Martina - pass nur auf, dass die Hühner nicht zu fett werden :-D Hühner sind zwar nur eingeschränkt intelligent, aber so ein bisschen was haben sie auch drauf. Das mit den Krallen nicht einfahren kenne ich auch, die Spanier kennen das überhaupt nicht, hab das ja bei Katjes auch, und der kratzt mich ja auch immer wenn ich schlafe, meine Arme sehen immer entsprechend aus. Kannst ja versuchen es ihm abzugewöhnen, indem du mit dem Finger über die Krallen fährst wenn er dich bearbeitet, und mit "Nein" und "Ja" arbeitest - manchmal klappt es bei viel Geduld.
Bianca - ich würde da auch nochmal nachfragen beim Tierheim - wenns geht telefonisch - und wenns nichts wird, hat es halt nicht sein sollen. Ihr seid wirklich Hardcore-Kleingärtner - bei dem Wetter grillen - puhh - ihr solltet euch vielleicht so einen offenen Ofen zu legen, die sind klasse um so ein bisschen Wärme reinzubekommen. Na bin ich ja beruhigt, dass du das mit dem Auto ähnlich siehst :-D
Rosi - dich hätte ich da übrigens anders eingeschätzt, aber auch das macht dich für mich nochmal extra sympathisch :-D
Schön, dass die Ponies wieder da sind - wie gehen deine HUnde damit um? Und wie sehen die Ponies aus? Wenigstens einigermaßen gut gepflegt?
Chris - Ben heute früh den Schlaf mal wieder verweigert? :-D Ganz bestimmt wird es sich im Laufe der Zeit einspielen. Und wie ist es gestern mit allen dreien gelaufen? Nimm den Ben nur mit zum Einkaufen, das tut dem gut, wenn er viele Eindrücke bekommt, dann wird er auch schlafen können.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Di 14 Mai 2013 - 14:38

Hallo,
Gabi, so aus der Nähe hab ich die Ponies noch nicht betrachtet und kann zum Fell nichts sagen aber sie sind alle gut genährt.

Chris, wenn ich abnehmen will esse ich sehr fettarm, maximal 30 g Fett am Tag und das klappt hervorragend weil man da nicht hungern muß. Ich esse z. B. weiterhin Brötchen mit magerer Wurst und statt Margarine Miracle Whip. Dazu viel Gemüse und bei Suppen oder Eintopf nur einen Hauch Rapsöl zum Anbraten und für den Geschmack eine Packung magere Schinkenwürfel.

Bianca, das ist ja ein Ding mit dem Forum, wer hat Dich denn da rausgeworfen? In Bonn würde ich auch nochmal nachhaken, ist ja ein großes tierheim und da kann schon mal was untergehen.

Heute ist es einen Hauch wärmer und morgen soll es 26 Grad werden. Heute ist mein Blauregen gekommen und nun hoffe ich daß er gut anwächst.
Draußen sieht alles toll aus die strahlend gelben Rapsfelder und überall blüht der Flieder, und natürlich die Apfelbäume.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Di 14 Mai 2013 - 17:18

Martina, Streitigkeiten gibt es da nicht. Die eine hat wohl "Depressionen" und ist schon lange
arbeitslos deswegen. Hat Mann und Kind verlassen und will ihre Ruhe haben. Wenn Doris mal
hinfährt muss sie für sie einkaufen etc. Das macht sie nicht mehr. Und die Tochter will nicht
kommen, dass sie ja so krank ist...
Die andere wohnt in Neuss und hat 5 Kinder. Die kommen ganz selten. Die Enkel kommen
aber öfters....
Admin ist die nicht, aber ich denke die ist da angesehen und wird was gesagt haben! Aber
ich versteh nicht, was ich gemacht haben soll!! Aber gut, dann nicht...
Die Hühner wissen schon genau was los ist!! Dumm sind die nicht..

Gabi, habe da jetzt abgeschlossen. Habe in dem Forum ja nicht viel geschrieben. Ist mir
egal was die meinen! Habe den Link dazu gelöscht! Gibt 10000 andere Foren wenn ich
mal fragen habe. Hatte das nur zufällig gefunden und wollte Tips! Kam ja was tolles
bei raus wie man sieht....
Eine Gasofen haben wir auch. Wenn wir nur kurz durchheizen wollen, machen wir den
an! Mein Mann ist bei Wind und Wetter draussen! In der Wohnung hält er es nicht aus.
Ich kann auch mal gut zuhause sein *g*. Aber wenn er meint....

Rosi, keine Ahnung was da los war. Ich kam nicht mehr rein und der "Link" sagte mir,
dass es entweder an dem und dem liegt oder ich gesperrt bin! Das eine kam nicht in
Frage, also muss ich gesperrt worden sein. Bin mir keiner Schuld bewusst!

Habe jetzt doch nochmal alles anders gemacht!!! Die Dame vom Tierheim Herne hat mir eine ganz liebe Mail geschrieben.
Sie schrieb, dass Emma nicht so aggressiv ist wie es sich anhört! Sie war in einer 5er Gruppe vermittelt und fühlte sich wohl. Aber ein Böckchen konnte sie nicht leiden und griff sie immer an. Darum haben die Leute sie zurück gebracht! Jetzt war sie wieder vermittelt und die Leute haben sie nach 5 Tagen zurück gebracht, da ihr Böckchen Angst vor ihr hatte, da er ein Schisser ist. Sie sagte Emma gibt sich schon langsam auf und sie würden sie sogar allein vermitteln damit sie endlich ein Zuhause bekommt! Habe mir jetzt ein Ruck gegeben und gesagt, dass ich es versuchen werde! Bisher kam Picasso mit allen klar. Und Elaine war auch dominant. Ich werde Emma ihre letzte Chance geben. Ich hole sie morgen ab. Ich versuche Donnerstag Urlaub zu bekommen, dass ich die Beiden im Griff habe. Emma kann man im Tierheim Herne-(Wanne glaube) ich bei den Notfällen ansehen! Vielleicht klappt es ja sogar gut mit den Beiden.....Die Frau war ganz Happy das ich es versuche und will Emma heute nochmal ins GEwissen reden Hase Drückt die Daumen.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Di 14 Mai 2013 - 22:15

Hi,

Bianca, das ist ja jetzt ein Kontrastprogramm zu der Häsin in Bonn. Laughing Farblich meine ich jetzt. Sieht süß aus. Wenn sie da ist, teste mal an, ob sie was hört. Hat man bei den weißen Tieren ja öfter, dass sie taub sind. Ich hatte übrigens auch mal ein taubes Kaninchen. War aber völlig unproblematisch. Er kam gut klar damit und ich auch. Merkte man (fast) gar nicht.
Wenn Picasso es gewöhnt ist, macht ihm das vielleicht gar nichts, dass Emma dominant ist. Ich hatte das hier auch oft, dass die Mädels die Hosen anhatten und den Herren gefiel´s. Manche Männer brauchen das!!! Laughing
Da stehen dir ja jetzt spannende Tage bevor. Bin schon gespannt, was du morgen berichten wirst.
Wenn sich das TH Bonn noch mal melden sollte, würde ich klar sagen, dass es dir zu lange gedauert hat. Ich finde das immer blöd, wenn man so lange warten muss.

Caruso rast hier gerade mit ner Spielzeugmaus durch die Bude. hüpfende Katze Eigentlich mehr so: Eichhörnchen

Huhn Martina hat wieder son riesen Ei gelegt, wo 2 Dotter drin waren. Hab´s heute schon verarbeitet.
Ab heute hab ich ja die bemitleidenswerten Nachbarshühner. Hab denen erst mal ne Ladung Futter, Grünzeugs und Körner VON MIR rübergetan. Das Körnerfutter, das mein Nachbar hat, fressen sie nämlich kaum. Da ist z.B. ganzer Mais drin, das ist viel zu groß, fressen sie nicht. Anstatt er anderes kauft..... an die Stirn schlage
Bevor ich mit Nina zu den Pferden gefahren sind, sind wir noch zum Baumarkt und ich hab mir son Overall gekauft. Gab´s leider nur in XL, aber besser zu groß als zu klein. Darin hab ich den Hühnern dann umgegraben. Meine sind ja schon wild, wenn ich das mache, aber die......kein Vergleich. Die flippen schier aus. Endlich haben sie mal was zu tun. Das Gehege sieht aus affraid .....ohne Worte. Ich weiß es ja, aber bin trotzdem immer wieder schockiert.

Rosi, Blauregen finde ich wunderschön. Bei den Kindern an der Schule ist welcher. Das sieht so toll aus.
Wir haben hier auch jede Menge Rapsfelder. Das sieht einfach gigantisch aus dieses Meer aus leuchtendem Gelb. Hab ich am Wochenende noch meinen Mann drauf aufmerksam gemacht. Jedes Jahr ein toller Anblick.
Im Moment schnuppere ich an allem was toll blüht und an dem ich vorbei komme.

Gabi, siehste hast du doch noch ein Muttertagsgeschenk bekommen. Raphael war nur vorher im Stress. Smile
Mit Carusos Krallen und seiner Art allgemein hab ich mich ganz gut arrangiert.


avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Mi 15 Mai 2013 - 9:52

Moin,moin
Theresa hat eben Ben abgeholt und nimmt ihn mit Henri zusammen mit in den Spielkreis! cheers
Frei bis 11.15 Uhr oder ich bekomme einen Notruf. Telefon
Ich habe sooooviel zu tun......lacht ruhig , ich als Nur-Hausfrau werde kaum fertig und bin abends fix und fertig. lol!
Gestern habe ich am Nachmittag noch Pflanzen eingetopft, bin aber immernoch nicht fertig geworden, weil Fr. Latz mit den Ponies kam und wir dann halt eine zeitlang gequatscht haben,danach kam Melly - naja, so haben wir dann die Pferde fertig gemacht,geredet, eine Einladung für den 25.5. " Champions-Leage-Finale" bekommen, mal sehen ob wir hingehen und schon war es wieder Abend. Da mein Mann es nicht gut leiden kann,wenn ich abends am PC bin , schließlich bleibt uns nur der gemeinsame Abend, gehe ich dann meist nicht mehr rein. Hund26
Seit Sonntagabend bin ich ohne feste Nahrung und ich muß sagen,ich fühle mich wohl,habe keinen Hunger, nur immer einen ekelhaften Geschmack im Mund. Das Wasser das ich ständig trinke hilft auch nicht gerade,werde jetzt mal ein bischen Zitrone mit rein machen. Abends ist es am schwersten,weil man Mann dann ja Mittagessen ißt und auch gerne nascht etc. Rolling Eyes
Waage habe ich ja keine,aber ich fühle mich auch so schon leichter bzw. freier,besser, ach weiß nicht wie ich es erklären soll. Immerhin kneift´s Höschen nicht mehr! Laughing
Wir haben im moment 10 Grad und Sonnenschein mit vielen Wolken,es soll ja bis 20 Grad hoch gehen und ordentliche Gewitter mit Sturmboen geben und Hagel ! Werde also gleich mal die kleinen Pflänzchen unter stellen. Blumengarten
Jasmin Sandra geht mir auf die Nerven, macht in der Schule gar nichts mehr, der Lehrer hat angerufen,hier ist sie auch sehr faul und schlampig - es existiert nur noch Lukas. Herzen
Gestern abend hat sie mir die Fütterung der Hunde abgenommen ( freute mich) weil ich noch draussen beschäftigt war, als ich reinkomme,sehe ich das sie die Futternäpfe ausgespült hatte und dann über das normale saubere Geschirr gestellt an die Stirn schlage Ben´s Flasche stand da auch- boah manchmal nervt mich sowas total, dann kommt ein genuscheltes " Entschuldigung" hasse ich noch mehr Wand Es ist ja nicht so, das die Kids dass nicht wissen......
Gabi, das ist schön, ich habe auch immer eine Kette an der Terasse entlang,aber sie funktioniert über Solar, sieht bestimmt romantisch aus mit den bunten Lichtern - ich sitze im Sommer ja gar nicht bis zum dunkel werden draussen (fast nie) aber manchmal komme ich doch in den Genuss. Wenn lange Fußball läuft und entsprechend spät anfängt! girli2 Dann sehe ich es allerdings von drinnen.
Mit den Dreien am Montagnachmittag lief es prima,wobei Ben doch schon nach einer 1/4 STunde geholt wurde. Marlene und Henri waren sehr brav und wir haben zusammen auf dem Boden Lego gebaut, dann kam Jasmin Sandra dazu und Marlene beschloss,das sie uns immer STeine gibt und wir müssen mit diesen Steinen etwas bauen. Wink Henri ist aber immer zu Jasmin gegangen und hat das kaputt gemacht,wir haben viel gealbert und gelacht - ich war Sieger !!! bounce
Als Theresa und Patrick wieder kamen konnten sie es gar nicht glauben,dass es so lustig und friedlich abgelaufen
ist.
Geniesse deine freien Tage,schön das du wieder etwas zum lesen hast.
Rosi, prima das die Ponies wieder da sind, ich finde es auch immer sehr schön, einfach nur da zu sitzen , zu gucken und die STimmung zu geniessen.
Die Phase, wenn ich wieder essen darf-soll dann ja auch so kommen, im moment geht es nur darum erstmal möglichst viel abzunehmen und dann endlich die Ernährung umzustellen und vor allem weniger Kohlehydrate zu essen !Das fällt mir schwer,ich liebe vor allem Brot !
Bei uns blüht auch alles auf einmal, so hat es in unserem Garten noch nie ausgesehen,als wenn alles förmlich explodiert,leider hälts aber auch nicht sehr lange ! Blumen1
Wohin kommt der Blauregen? An eine Wand oder an der Terrasse?
Mensch Bianca, das ist ja schon direkt unverschämt, vor allem wo ja gar nichts gewesen ist. Mach dir nichts draus, du hast schon recht,es gibt massenhaft Foren, andererseits wer läßt sich schon gerne ungerecht behandeln? Gabi´s Idee ist nicht schlecht,würde mich auch mal interessieren da rein zu schauen,was dann kommt. Hihi, wollen wir mal in anderen Foren ein bischen Unruhe stiften? Laughing
( Wo ich auch gerade soviel Zeit habe)
Nun also Herne " Emma" ist ein guter Name. Ich verstehe die Leute nicht so ganz, haben angeblich Ahnung von Kaninchen und geben es nach 5 Tagen wieder ab ! Wie blöd ist das denn? Es dauert sehr lange, bis sie sich aneinander gewöhnen und Zoff ist immer mal in der Bude - vor allem durch die Damen! Bei mir ist es "Molly" die gerne mal rumzickt und die anderen zurecht weist,vor allem wenn ich füttere. Solange es keine schweren Beißereien gibt, ist das doch völlig normal. Was meinst du, wie die manchmal knurrt-dann sucht sogar Wuschel, der bisher eigentlich der uneingeschränkte Herrscher war,das Weite.
Natürlich drücke ich die Daumen,dass es klappt mit den beiden!
Ich finde das auch immer sehr traurig,wenn KInder sich so gar nicht kümmern, gut das wenigstens die Enkel abundzu kommen. Crying or Very sad
Da ist dein mann ja genauso gepolt wie meiner,bevor es nicht Abend ist, kommt er auch nicht rein, nur richtig schlimmer Regen kann ihn schon mal vertreiben,aber auch nicht immer. Er hat draussen immer irgendwas zu basteln,oder ein Auto zu reparieren oder er sucht sich was.
Apropos:
Am Wochenende mußt er mir das Tor nach hinten zu den Pferden öffnen,da ich mit der Mistkarre durch wollte.....seit einer halben Ewigkeit nervt es mich,das der Riegel so schwer geht und das Tor (HOlz) verzogen ist,ja ich habe das auch mehrmals erwähnt.
Bevor er dann kam - er ließ mich einfach da stehen - um die Schubkarre hoch zu hieven und auszuschütten- holte er Werkzeug,Schmiermittel,Zange ec. und reparierte das Tor,weil es IHNnervte! tongue
Martina, da habe ich mit meiner Jela richtig Glück,sie macht das ganz außerordentlich selten und nur wenn man sie ien bischen ärgert,dann benutzt sie auch mal die Krallen! cat Dafür sucht sie im Bett unsere Finger und knabbert da dran,wenn man dann nicht streichelt wird auch schon mal einkleiner Biss daraus,aber dann jage ich sie raus.Oft ist es aber nur so ein kleines bisschen.....
Ehrlich gesagt,würde ich das nicht dulden,wenn er mich regelmäßig kratzt, muß er runter, nachher ohne Asihemd, wirst du´s bitter spüren!
Die Nachbarhühner haben jetzt Urlaub! Wie schön,du machst das schon und -sie werden dich Lieben. Hund mit Herz
Ärgere dich nicht,das mit dem Futter kannst du ihm ja nochmal sagen,schließlich ist es ja auch raus geworfenes Geld,auch wenn es billiger sein sollte,nutzt es ja nichts,wenn es nicht gefressen wird. Huhn7
Martina ist ein besonders HUhn,hast du mal nachgelesen, woran es liegt,das Hühner Doppeldottereier legen? Gibts ja öfter.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mi 15 Mai 2013 - 14:43

Hallöchen, das Wetter ist hier weit besser als angesagt, 21 Grad, aber schon ein bisschen schwül. Also hab ich heute früh mal meine hintere "Terasse" in Angriff genommen, 2003 war das noch ein Rasenstück mit ein paar Büschen an der Grundstücksgrenze, seitdem wurde dort so gut wie garnichts mehr gemacht. Alles total verwildert und verwurzelt. Habe heute mal 3x2 m umgestochen, dann musste ich abbrechen. Jetzt hab ich wieder eine Weile gelesen auf dem Balkon, zwischendurch noch gekocht und die Küche ein bisschen sauber gemacht. Nun will ich dann noch ins Bad meine tägliche Runde abarbeiten.

Rosi, Blauregen finde ich auch sehr schön, da braucht man eine schöne Mauer - blaue Blumen sind sowieso mein Ding.
Oben auf dem Balkon habe ich eine blaue Clematis, da sie in einem großen Kübel steht, hab ich sie meinem Sohn vermacht, gestern war ich oben und sie blüht schon wunderschön, obwohl sie den ganzen Winter keine Beachtung bekommen hat.
Für dem Blauregen brauchst du eine schöne große Mauer, der dehnt sich ganz schön aus.

Bianca, nun also Emma - du bist ja erfahren und wirst das schon hinbekommen. Reicht da 1 Tag Urlaub? Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass es schnell passt mit den Beiden, und beide glücklich werden. Sei froh, dass dein Mann sich gerne draußen aufhält und da auch immer was zu tun findet, andere hängen in der Kneipe rum oder ovr dem Fernseher.

Martina, jetzt hast du also das doppelte Hühnerprogramm, da tutst du echt was Gutes. Verstehe deinen Nachbarn nicht, denn unter der schlechten Haltung leidet ja auch mit Sicherheit das Eierlegen - vielleicht kannst du ihm das mit dem Futter wenigstens plausibel machen. Gestern ist mir aufgefallen, dass ich auch bei meiner Gartenarbeit eine Begleitung bzw. einen Beobachter habe, Anton schlappte auch überall mit mir hin, alos genau wie dein Caruso.

Chris, verstehe ich es richtig, dass du dich wenn Ben da ist, ausschließlich mit ihm beschäftigst? Würde ich glaube ich nicht machen, meine es ist besser wenn die Kleinen in den Tagesablauf integriert werden (soll jetzt keine Kritik sein). Dein Mann ist ja der Knaller, du solltest hin immer dahin manövrieren wo irgendwas nicht richtig funktioniert und ruckzuck ist es in Ordnung gebracht.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mi 15 Mai 2013 - 16:37

Hallo,
Bianca, da bin ich mal gespannt wie das mit der Vergesellschaftung klappt, aber für Emma toll daß sie noch eine Chance bekommt.

Gabi, der Blauregen soll sich an der Giebelwand (Südseite) ausbreiten, und es ist Platz genug da, sind auch noch Gitter an der Wand aus der Zeit als die Kletterrosen so hoch waren.

Chris, gerade wenn Du so gerne Brot ist wäre fettarm ideal, da kann man reichlich Brot essen und da Fett im Essen die meisten Kalorien hat kann man da am leichtesten sparen.

Martina, da tust Du den Nachbarhühnern ja viel Gutes und sie werdern "trauern" wenn Du sie nicht mehr versorgst.

Hier ist der Sommer gekommen, richtig warm, da aber noch ein kräftiger Wind geht ist es nicht zu heiss.
Ich hab heute angefangen Brennnesseln rauszureißen damentsprechend sehe ich aus überall pusteln und es kribbelt überall.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mi 15 Mai 2013 - 19:21

Was ich noch fragen wollte ...
Wenn eure Tiere eine Narkose bekommen, wie lange vorher dürft ihr sie nicht füttern?
Mein TA sagt da nämlich immer mittags am Vortag an - ich kenne das von keinem meiner früheren TÄ und ich kriegs auch ehrlich gesagt nicht gebacken.
Coco kriegt ja morgen die Zähne gemacht, und grade er ist im MOment extrem hungrig (naja ist er ja immer, wenn er keine Zahnfleischentzündung hat). Jetzt hab ich halt heut Abend nur einen Happen gegeben.
Katjes nehme ich morgen auch mal zum Check hin, leider habe ich beim Kämmen dieser Tage festgestellt, dass er einen Knubbel auf dem Rücken hat, macht mir schon Kummer, hat ja damals bei Candy auch so angefangen - naja mal sehen ...
Gut dass Caramel wohl auf ist, der muss nämlich bis zum nächsten Monat warten :-)
Mit dem hatte ich wieder ein Schmunzel-Erlebnis heute (dieser Kater hat irgendwie zuviel Fantasie, oder einen Schuß .... ).
Wollte nur kurz Wäsche aufhängen, deswegen hab ich die Wohnungstür aufgelassen, als ich raus bin. Naja, dann hab ich halt doch noch was im Garten gemacht und es hat über eine Stunde gedauert bis ich wieder rein bin. Wenn die Wohnungstür offen ist, gehen die Jungs ja immer bisschen ins Treppenhaus. Jedenfalls war die Wohnungstür zugefallen und Caramel kam wie ein Häufchen Elend panisch angerannt, als ich rein kam und war sichtlich erleichtert, dass ich die Tür aufmachen konnte und er wieder zurück in die Wohnung durfte. Er ist in solchen Situationen danach immer fix und alle und extra anhänglich.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mi 15 Mai 2013 - 22:24

Hi,

Gabi, da war Caramel aber froh, dass er wieder im sicheren Hafen war.
Wenn bei uns ne OP ansteht (ist immer am Morgen oder frühen Vormittag) dürfen meine Tiere 12 Std. vorher nichts mehr fressen. Also abends darf ich noch füttern. Ab mittags finde ich übertrieben. Kann ich verstehen, dass du das nicht hinkriegst.
Genieß deinen Urlaub!

Rosi, reißt du die Brennnesseln mit den bloßen Händen aus? Laughing
Das macht mir auch echt etwas zu schaffen, dass ich es den Hühnern vom Nachbarn jetzt 8 Tage schön mache und dann ist wieder alles beim alten/schlechten für sie. Sad

Chris, das ist ja erfreulich, dass es Höschen nicht mehr kneift. Laughing Da kann man mal wieder sehen wie unterschiedlich Menschen das Abnehmen angehen. Ich muss mich zwingend auf die Waage stellen, weil ich den Erfolg unbedingt in Zahlen sehen muss, schon alleine für die Motivation.
Mit Jasmin Sandra ist halt so der typische Verlauf mit dem ersten oder zweiten, dritten Freund. Ist sicher ätzend.
Da bin ich im Moment noch von verschont, mir graut´s aber schon.
Hab noch nicht nachgelesen, warum es Doppeleidotter gibt. Vor allem ist das jetzt schon das dritte Mal und nur bei Huhn Martina.

Gestern war endlich mal wieder die PT für Kika da. Mussten ein paar Mal verschieben. Aber es war dringend nötig. Sie lief schlecht, was außer mir nie jemand sieht. Irgendwie nervt mich das. Wenn ich erzähle, dass sie schwerste Arthrose und Spondylose hat, sagen immer alle, dafür läuft sie aber gut. Gestern hat Tanja dann genau das festgestellt, was ich an Kika gesehen habe. Wehes rechtes Hinterbein stark geschont, dafür dann links hinten dicke Muskeln, weil überlastet und vorne im Schulterbereich total verkrampft. Und als Krönung, was ich allerdings nicht gemerkt habe, dickes Knie im rechten Bein und eine Entzündung drin. Arme Mausi! Sad Gebe ihr jetzt Phen-Pred. Ist ein Schmerz- und Cortisonpräparat.

Wetter war kacke. Erst sah es ganz vielversprechend aus, aber dann zog´s ziemlich zu. Allerdings ist es weitgehend trocken geblieben. Aber nur 15°C mit Wind. Doof! Ich will 23°C!!! Die Wäsche ist auch nicht komplett trocken geworden.

Hab Glück gehabt: Nina kam früher aus der Schule und so hab ich sie (unter Protest) Gassi geschickt und ich konnte in Ruhe meinen Hühnern umgraben usw. Danach hab ich mich in mein Ganzkörper-XL-Kondom geschmissen und bin rüber zu den Nachbarshühner. Da hab ich erst mal das Gehege saubergemacht, war total versifft. Auch jede Menge Steine, altes Zeugs, Stöcke, Kacke usw. drin. Danach dann umgegraben. Es gab massenhaft Würmer und die Hühner hatten gut zu tun.
Ich muss auch unbedingt noch mal mit meinem Nachbarn reden. Aber ich hab das schon so oft gemacht, wird wohl nichts bringen.
Ich verstehe es auch nicht wirklich, warum er kein anderes Futter holt, warum er nicht umgräbt usw. Er ist ein intelligenter Mann.
Was ich erstaunlich finde, dass die Hühner (allgemein) unglaublich viel Grünfutter fressen. Sie kriegen 2x am Tag ne riesen Ladung Gras, Klee, Löwenzahn, was ich ihnen dann noch mit ner Schere kleinschneide. Laughing Das ist abends komplett aufgefressen.

Hab zum Abendessen Hühnerfrikasse mit Spargel gemacht. Bio-Fleisch, ganz, ganz frischer Spargel und in die Soße kamen noch zwei Eigelb. Das war so was von lecker! So richtig super lecker wurde die Soße durch die eigenen Eigelb. Köstlich war das. Für die braven Eierlieferantinnen hab ich direkt noch extra Reis gekocht.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Do 16 Mai 2013 - 8:04

Moin,moin
Es ist bezogen bei jetzt 11 Grad, angeblich sollte es gestern Gewitter und STurm geben,wir hatten sogar eine Unwetterwarnung,aber nichts ist passiert. Gegen 19.00 Uhr hat mein GöGa dann die Blumen gegossen,weil er "wußte" das nichts mehr passiert. Prompt! Rolling Eyes
Das der Kerl aber auch immer Recht behält.
Inzwischen habe ich mich an´s nicht essen gewöhnt und komme ganz gut damit klar,eigentlich dürfte ich heute Mittag die erste leichte Mahlzeit zu mir nehmen,aber ich glaube ich mach noch ein bischen so weiter, die Drinks sind nicht so schlimm wie alle behaupten,aber ich esse und trinke ja sowieso alles problemlos. Wink
Gabi, bei mir braucht man meistens nicht gleich dahinter zu schreiben ( das soll keine Kritik sein) melde mich schon wenn ich mich angegriffen fühle.... lol!
Obwohl...das hat mich schon beschäftigt,denn ich bin gerade unheimlich stolz, das ich es gebacken kriege mit einem 10 Monate jungen Bengel zu saugen, Wäsche aufzuhängen bzw. abzuhängen,zusammen zu legen,Essen zu kochen,meine Tiere zu versorgen....
Er krabbelt ja nun überall hin ,zieht sich an allem hoch,fällt ständig ( ist ja das Alter) und kann sich natürlich auch noch nicht lange alleine beschäftigen. Dazu kommen die 5 Hunde,welche ja auch immer mitten drin sind und mit welchen ich ihn natürlich nicht allein im Raum lassen kann. Passiert zwar nicht oft,aber manches mal, krabbelt er schon zum Körbchen und will an sie ran,also aus den AUgen lassen kann man ihn nicht. bounce
So verschiebe ich einige Arbeiten natürlich auf seine Schlafzeit (jetzt z.B.) und mittags naja und dann wieder ab 14.00 Uhr...wenn er weg ist. Am späten Vormittag wenns denn warm und trocken ist, laß ich ihn durch den Garten robben...
Jasmine meint, ich kriege mehr hin als Sie. Laughing
Auf Dauer wird er natürlich so integriert sein,dass ich alles machen kann, war ja mit den eigenen Kindern nicht anders.
Chris hat heute schulfrei, mündl. Abiturprüfung,dann dürfen alle anderen , damit Ruhe ist im Schulgebäude, zu HAuse bleiben. Er schläft also noch. Männe hat angekündigt,das er auch schon um 13.00 Uhr nach Hause kommt, ich weiß gar nicht ob ich das will....das alle hier rumhängen. affraid
Caramel ist aber ein Seelchen,der Arme, nun inzwischen hat er sich sicher wieder eingekriegt. Katze1
Puh, da hast du ja ganz schön was zu tun, mit dem Garten, ist es dort wo noch ca. 10m sind?
Zwischendurch Pause machen und einen anderen Tag wieder etwas, ist genau auch meine Devise,nützt ja nichts,wenn man dann mit dem kaputten Kreuz gar nichts mehr machen kann. Garten2
Ich gebe vor der Narkose am nächsten Vormittag, am Abend vorher die letzte MAhlzeit, das ist oft schon schlimm genug für die Tiere,weil sie´s absolut nicht verstehen,warum sie vielleicht einen morgen nichts bekommen. Trinken dürfen sie allerdings laut Tierarzt.
Apropos Tierarzt - Sunna schüttelt und kratzt !!!Werde wohl heute abend auch noch los müssen,habe jetzt am Hals auf der Seite des kranken Ohres einige seltsame schwarze Flecken entdeckt (neu) sehen aus wie Muttermale - unschöne Muttermale, ich hoffe nicht das es das ist,was ich vermute. No
Alles Gute für Coco und Katjes.
Bianca - heute Emma holen? Freue mich auf Bericht und Bilder!
Hi Rosi gestern Nachmittag hatten wir auch mal so um die 20 Grad,war angenehm auf der Terrasse,später zog es aber wieder zu. Wenn es so warm ist,habe ich auch gerne ein bischen Wind.
An die Brennesseln muß ich auch noch...die gehen durch alles durch,kenne ich auch so, helfen tun da nur die ganz dicken Handschuhe,aber damit hat man irgendwie keinen "Griff". Blumengarten
Martina,so warst du also inzwischen in der Höhle des Löwen. Du bist so lieb,die Tiere werden es dir ewig danken!
Warum schneidest du das Grünzeug,das müssten sie doch so fressen können?
Ich habs nicht so mit "Zahlen" und mein Wohlfühlgewicht hat nichts mit einer bestimmten Zahl zu tun, dann dürfte ich in diesem Leben gar nichts mehr essen. Dazu bin ich nicht bereit, umstellen ja, ein gewisses Gewicht möglichst zu halten bzw. Figur,sagen wir es mal so.
Oh, die arme KIka, da hat sie gleich wieder das volle Programm, gut das du immer deine Mittelchen zu Hause hast und auch weißt was du geben mußt. Gute Besserung für die Süße! Hund mit Herz
Mußt du von deinem leckeren Essen schreiben? Das ist echt Obergemein!!
Einen schönen Donnerstag euch allen.
Lg Chris Hund26
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Do 16 Mai 2013 - 8:50

Guten Morgen,
Coco ist beim TA - die anderen beiden endlich gefüttert. Das war mal wieder eine Tortur heute früh, mir ging der Gedanke durch den Kopf, ob ich die anderen beiden füttern sollte und Coco wegsperren? Was ist schlimmer? Wenn alle 3 bisschen Kohldampf schieben, oder wenn einer hinter der Tür sitzt und hört wie die anderen fressen? Naja, habs so gemacht wie immer - mitgehangen, mitgefangen. Ich übrigens auch! Frühstücke auch jetzt erst. Wie immer bin ich so lange wie möglich im Bett geblieben, dann ist es noch einigermaßen erträglich, weil sie wissen, erst wenn ich aufstehe gibts Futter. Dann hab ich Coco raus ins Auto und die anderen beiden schnell noch gefüttert.
Danke für die Rückmeldungen zur Narkose, so mache ich es auch, und kenne es auch von aller Zeit. Und früher waren die Narkosen mal ganz andere Kaliber, da waren die Katzen meistens den ganzen Tag noch am torkeln, wenn ich jetzt um halb zehn Coco abhole guckt der schon wieder ganz munter aus der Wäsche.

Chris - sorry, kam irgendwie hier so rüber, als ob du all deine Arbeiten NACH Ben machen würdest, aber nun hast du´s mir ja gegeben :-D - natürlich gibt es Sachen die man überhaupt nicht machen kann. Raphael hatte bei Oma ein Laufställchen, das war ihre einzige Bedingung, aber ist ja bei den jungen Müttern heute verpönt, meiner hat sich wohlgefühlt, stand vor der Terassentür da konnte er gucken, die Katzen haben ihn besucht und er war ja sowieso einer der gerne beobachtet hat, Bewegung war ja nicht so sein Ding. Nur einmal hab ich mein Veto eingelegt, da ist meine Mutter doch tatsächlich während seinem Mittagsschlaf zum einkaufen geradelt, sie meinte dann nur lapidar dass ich das als Kind auch überstanden hätte. Naja war da doch ein bisschen anders, denn da waren immer Nachbarn um den Weg, die sofort registriert hätten, wenn ein Kind weint und sich gekümmert hätten, inzwischen ist ja keiner mehr tagsüber zuhause und wenn, würde man sich nicht kümmern, bzw. kommt man ja nicht mehr in unsere Hochsicherheitstrakte rein, früher wusste jeder, wo der Schlüssel versteckt war, bzw. dass die Tür von der Waschküche etc. offen war.
Also das mit deiner Diät wäre garnichts für mich, ich brauche auch was zum kauen, außerdem sind ja bei solchen Diäten Jojo-Effekte gradezu vorprogrammiert, aber wenn es klappt ist es ja ok. Du dürftest nie mehr was essen, um dein Wohfühlgewicht zu erreichen?? Wie "leicht" möchtest du denn sein um dich wohlzufühlen? Also ich sehe da schon ziemliche Unterschiede zwischen meinem Wohlfühlgewicht (d.h. meine Klamotten zwicken nicht, ich komme nicht gleich außer Puste usw.) und meinem Wunschgewicht (wäre dann Kleidergröße 40). So bin ich ganz zufrieden, dass ich jetzt schon ein paar Jahre ohne Diät in meine 48 passe, damit fühle ich mich wohl.
Martina, das ist ja ein Service, wenn du das Gras auch noch klein schneidest, aber ich glaube Hühner können schlecht abbeißen und bevor sie da so einen langen Halm im Hals stecken haben ....
Bei Kika kommt ja da auch immer einiges zusammen, die arme Maus. Knieprobleme kann ich sehr gut nachvollziehen - ich nehme hier ein Teufelskrallenpräperat, hilft mir ganz gut. Im Bad ist so ein Typ der vertreibt irgendwelche Muschelpräperate, hat bei Pferden angefangen und behauptet das wäre das Idealmittelchen - nur mal so als Hinweis, inzwischen dosiert er auch für Hunde und Katzen und für Menschen! Wir hatten gestern besseres Wetter als angesagt, heute allerdings ist es total grau, aber solange es trocken bleibt will ich nichts sagen.
Ja Caramel erholt sich dann doch schnell wieder, wenn alles wieder in Ordnung ist, das ist kein Problem, aber in solchen Momenten ist er einfach total fix und alle. Er ist übrigens auch einer, der Panik vor einer Socke etc. schiebt die da mal irgendwo im Halbdunkel auf dem Boden liegt.
Rosi - Giebelwände ideal für den Blauregen, wird bestimmt bald toll aussehen, hast mich fast schon auf die Idee gebracht mir auch sowas zu holen, für gegenüber meines Balkons an der Garagenwand, fände ich schön den Blick auf sowas zu haben. Im Moment habe ich da Efeu, aber bisschen Farbe wäre nicht übel.

So jetzt muss ich noch ne halbe Stunde rum bringen, dann gehts wieder zum TA.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Do 16 Mai 2013 - 9:36

Martina stimmt! Eigentlich wollte ich auch kein weißes mehr! Erinnert mich zu sehr an
Rudy I und Rudy II. Aber es kommt, wie es kommt.
Zu Deinem Nachbarn fällt mir echt nichts mehr ein!

chris, Notruf! Mal den Teufel nicht an die Wand .-)
Oh je Jasmin-Sandra! Wo im Kreis der Liebe! Da geht sie aber sehr drin auf. Mist, dass
sie deswegen alles andere vergisst!
Ich drücke Dir die Daumen, dass du durchhälst. Die ersten Tage gehen noch, aber dann
wird es immer schwerer! Ablenkung ist immer gut...
Das Forum habe ich ja abgeschrieben. Und ich habe ja auch nur vermutet, dass es daran lag.
Hinterher war es ein Computerfehler und wir stehen noch blöder dar! Ich konnte zumindest
noch dort lesen, aber nichts mehr schreiben. Es hatte niemand mehr was geschrieben zu mir.
Das muss ich hinter den Kulissen abgespielt haben, also lasse ich es so. Link dazu habe
ich auch schon gelöscht! Vergessen der Mist.
Mein Tierarzt hat mir gesagt, abends 18 Uhr letzte Mahlzeit und dann Ende.
Oh je, hoffentlich ist der Knubbel harmlos! Der arme Kerl....

Rosi, Blauregen kenn ich gar nicht.

Gabi, ich konnte nur heute Urlaub nehmen. Ich hätte morgen zwar auch gerne frei, aber Freitags bin
ich allein und es ist immer schwer frei zu kriegen. Ich muss einfach hoffen, dass alles gut geht.
Morgen ist auch die Beerdigung meines ehemaligen Vorsitzenden. Ich hatte ja mal geschrieben, dass
er an Krebs erkrankt war. Seit einem Jahr war er weg, zwischendurch hatten wir mal telefoniert und
Montag rief seine Frau an, dass er gestorben ist! Wir waren fix und fertig! Das war so ein netter Mensch....

So, gestern habe ich dann Emma abgeholt! Das Zusammensetzen im Bad war gut. 2 x berammelt und Nase voll! Allerdings geht es langsam zur Sache. War ja klar. Picasso wird alt, man merkt es. So richtig Lust hat er keinen mehr auf Stress! Er verkriecht sich unter dem Schreibtisch und Emma geht immer in den Käfig. Dann kommt sie raus, guckt sich um, geht zu Picky, stänkert, er kommt raus, 3 x rumlaufen, beide wieder in die Ecke!!! das geht so ca jede Stunde 1 x. an die Stirn schlage Also sowas habe ich noch nicht erlebt! Bin mal gespannt wie es weiter geht. Im Moment ist Picasso genervt und mag kaum raus kommen....Das tut mir dann schon Leid, aber es geht ja nicht anders....Holger schlug schon vor, dass wir wenn das Wetter gut ist, sie mal mit in den Garten schleppen. Angst schweißt zusammen lolololol. Na mal sehen. Ich habe mir heute extra Urlaub genommen. WEnn ich gleich einkaufen gehe, kommt meine Mutter so lange und passt auf! Ich hoffe, das klappt dann mit den Beiden. Emma tut mir nämlich auch total Leid. Aber ein frechtes Luder ist sie schon! Letztens hatte nochmal eine Frau sie reservieren lassen, dann aber nicht genommen weil die Tierpension im Urlaubsfall keinen Schnupfer nimmt an die Stirn schlage Das muss jetzt einfach klappen! Sie ist so, wie Picasso als junger Hase war! Er hat früher genauso gestänkert. Aber solange nur Fell fliegt, geht das auch. Mir macht nur seine Verfassung da etwas Sorgen, da er ja schon alt und nicht mehr so fit ist. Aber warten wir mal ab.

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Do 16 Mai 2013 - 11:01

So, zurück vom TA - Coco mit 3 Zähnen weniger (viele könnens jetzt nicht mehr sein) und ich um 99 € ärmer.
Katjes mit gekürzten Krallen und der guten Nachricht, dass seine Zähne noch in Ordnung sind (kann mich nicht erinnern, dass die Zähne schon mal gemacht werden mussten seit er bei mir ist, sowas hab ich noch nie erlebt, man sollte wissen, was er anders macht als die anderen, dass sich kein Zahnstein bildet ???? Sein Knubbel wurde punktiert, alles Wasser, ließ sich auch noch hin und her bewegen, also nichts dramatisches - puuuuuuuuuh - Steine vom Herz gepurzelt. Im Gegensatz zu Coco ist er ja recht motzig in der Tasche, in der Praxis war er dann erstmal ruhig, bis mich die Helferin fragte, wen ich dabei habe, und ich sage "Katjes" und er motzt prompt rum. Jetzt hat er sich verzogen, Coco schleicht rum und schiebt KOhldampf, alle halbe Stunde ein Teelöffel voll ist ja nicht grad viel.
Auch dir danke für die Info Bianca - ich füttere ja immer so gegen 17-18 Uhr, die Narkose bekommt er um 8 Uhr, also sind das 14 Stunden, das sollte reichen. Hab auch nichts gehört, dass er gekotzt hätte, nur hat er wohl ordentlich gepinkelt (macht er zuhause auch, seit er diese Spritzen gegen den Schnupfen bekommen hat).

Bianca - ich merke schon, Kaninchen wäre nichts für mich, das ist ja echt stressig die Vergesellschaftung. Naja bei Katzen ist es auch nicht einfach, aber immerhin kann man sie immer wieder getrennt halten, wenn man z.B. nicht da ist.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten