Smalltalk im Mai

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Do 16 Mai 2013 - 12:29

@ Gabi
Das hast du falsch verstanden,wenn ich Wohlfühlgewicht habe, egal welche Kilos da stehen,dann ist´s gut. Kümmere mich nicht um irgendwelche Vorgaben an Zahlen !Dann dürfte ich warscheinlich nur so um die 65Kilo wiegen bei meinen 1.72cm oder? Ich trage jetzt Gr.44 in Hosen und möchte wieder auf 42 kommen (davon hab ich mehr!) girli2
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Do 16 Mai 2013 - 16:47

Hallo,
Martina, natürlich hab ich Gummihandschuhe an, aber die Nesseln sind teilweise so groß oder hängen zu mehreren zusammen daß man irgendwie immer mal an die Arme und Beine kommt.
Hoffentlich hilft Kika die Behandlung recht schnell.

Gabi, nun ist es überstanden und ich kann mir die Erleichterung sehr gut vorstellen daß aus dem Knubbel nichts Böses wird.
Caramel ist ja ein Seelchen, gut wenn es dann schnell wieder vorbei ist.
Ich kenne es auch nur so daß ab nachts 12 Uhr nichts mehr gegessen werden darf es sei denn es ist eine OP im Magendarmbereich.

Bianca, ich wünsche Dir daß die Kaninchen sich schnell aneinander gewöhnen und Picasso nicht untergebuttert wird.

Chris, die arme Sunna, wird das denn nie besser!!
Du machst das schon richtig mit Ben, wichtig ist doch nur daß es in Deinen Tagesablauf paßt und daß es Dir und Ben dabei gut geht.

Heute wieder ein Sommertag mit sehr langem Spaziergang bei dem ich richtig geschwitzt habe da wir ja immer flott laufen.
Morgen sollen es nochmal 28 Grad werden, ich hoffe das stimmt damit ich nochmal mähen kann da es dann regnen soll.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Do 16 Mai 2013 - 19:36

Hallo - ich schon wieder :-D - aber das muss ich noch schnell loswerden ....... was mir heut Nachmittag passiert ist!
Hab mein Zeugs fürs Bad gepackt, und bin vorher noch schnell zum Möbelhaus gefahren, um was zu besorgen, dahin sind es gut 4-5 km über die Schnellstrasse und durch die STadt. Beim Möbelhaus will ich einparken, schlage das Lenkrad ein, will nochmal bissel korrigieren, macht es irgendwie komisch so unten rum an meinem Auto und mein Steuerknüppel ließ sich bewegen wie so ein Quirl, erstmal hab ich garkeinen Gang rein bekommen und da stand ich nun so schräg vor dem Parkplatz. Oh Gott, dachte ich, das Getriebe im hinüber. Also Abschleppdienst angerufen, dann hab ich meinen Mut zusammen genommen, bin nochmal ins Auto gesessen und tatsächlich der 1. Gang und die Kupplung funktionierte noch. Bei meinem Werkstattmensch angerufen, der nur "oje" , Abschlepper kam dann tatsächlich nach ner halben Stunde und hat mir das Auto in die Werkstatt gebracht. Der Typ meinte übrigens, das ist die Kupplung nicht das Getriebe - konnte ich nicht glauben, da ja die Kupplung funktionierte. Meinen Sohn hab ich auch noch angerufen, damit er mir mein Fahrrad bringt, damit ich nicht schon wieder den Weg laufen muss.
So ich komme zum Ende der Geschichte! Mein Herr Kistner (ist ja immer sehr cool), steigt ins Auto macht den Gang rein fährt 30 cm vorwärts, steigt wieder aus, meint "nicht die Kupplung", macht die Motorhaube auf, guckt rein und sagt "oh da haben wir einen Splint verloren" - geht rein, holt so ein Ding 6 cm lang wie ein Nagel, steckt das rein und sagt "den Original-Splint bestelle ich, dauert so 2-3 Wochen, aber so lange geht das schon" .
Der Typ vom Abschlepper hat sich schnell vom Acker gemacht :-D, in dem MOment kommt mein Sohn mit dem Fahrrad "mein Abschleppdienst" und der WErkstattmensch sagt "ich muss dann mal weiter machen"
Leute, Leute ich hab innerhalb einer Stunde alle Hochs und Tiefs durch gemacht die es gibt.
Im Nachhinein war ich ganz dankbar, dass mir das auf dem Parkplatz passiert ist - andererseits wurde mir gesagt, dass sowas normal nie passiert.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Do 16 Mai 2013 - 23:09

Hi,

Gabi, da hast du ja noch mal Glück mit dem Auto gehabt.
Das mit dem Zahnstein oder nicht Zahnstein liegt bestimmt auch einfach an der Erbmasse. Debbie und Dennis (Geschwister) hatten bis ins hohe Alter super gute Zähne. Beide.
Schön, dass die beiden zurück sind und es ihnen gut geht. Smile

Rosi, das war mir schon klar, dass du die Brennnesseln nicht mit bloßen Händen rausrupfst. Mann, hast du tolles Wetter.

Bianca, da hat dein Holger gar nicht so unrecht. Ich kenne das auch als Methode, beide sich fetzende Kaninchen zusammen in einen Kennel zu setzen und dann ein bisschen Auto zu fahren. Aber das würde ich mir an deiner Stelle noch aufheben für den Fall, dass es so gar nicht klappt.
Das ist ja süß, dass deine Mutter extra zum Aufpassen kommt während du einkaufen bist. Ballon

Chris, ich finde das toll, was du alles so nebenbei mit Ben gebacken kriegst. Ist ja mit so nem kleinen Pupser nicht wirklich einfach.
Och ne, nicht schon wieder Sunna! Das gibt´s doch gar nicht. pale
Ups, das mit der Essensbeschreibung, da hab ich gar nicht mehr dran gedacht, dass du ja NUR NOCH SÄUFST!!! Klar, dass dir das leicht fällt. girli2

Heute morgen blutete Pebbles wieder stark aus der Scheide. Also nicht mit dem Urin, sondern so, pur. Ich glaube zwar nicht an eine Blasenentzündung, hab aber jetzt trotzdem mal mit AB angefangen.

Vormittags bin ich das erste Mal nach ihrer OP wieder mit meiner Bekannten gelaufen.
Nachmittags war ich eigentlich mit Ilka verabredet, aber hier hat´s ab 13.30 Uhr so dermaßen geschüttet. Ilka rief an und weigerte sich bei dem Wetter zu laufen.
Ich hab dann auch noch ziemlich lange gewartet und bin dann nur ne halbe Stunde mit den Hunden gelaufen. Das hab ich so gut wie noch nie gemacht. Kika will ja bei dem Wetter auch nicht wirklich, aber Zorro ist es relativ wurscht und er braucht seine Bewegung.
Danach dann zum Großeinkauf und danach zu den Pferden. Nina hatte riesen Glück, dass es da dann endlich aufhörte zu regnen.

Andreas ist heute schon nach Hause gekommen. Muss zwar arbeiten morgen, aber er ist wenigstens da.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Fr 17 Mai 2013 - 14:14

Hallo,
Gabi, das ist ja ein Ding!! Wie passiert denn sowas, zum Glück nur eine Kleinigkeit und nicht so teuer.

Bis vor kurzem toller Sonnenschein und sehr warm, jetzt ziehen Wolken auf und ich hoffe daß die angekündigten Gewitter nicht so heftig werden.
Rasen ist gemäht, ging super da das Gras noch nicht so hoch war.
Mittlerweile bin ich sehr zufrieden mit dem kleineren Traktor, nicht nur daß der Wendekreis kleiner ist sondern auch weil er auch im Rückwertsgang mäht. Bei dem alten mußte ich vor dem Rückwertsfahren immer das Mähwerk ausschalten und dazu war ganz schön viel Kraft nötig.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Fr 17 Mai 2013 - 14:45

Rosi, das hoffe ich auch, dass Picky nicht zu sehr unterdrückt wird. Aber nach so kurzer
Zeit kann man eigentlich noch nicht viel sagen...

Gabi, da hast Du ja eine Aufregung mit dem Auto hinter Dir! Gut, dass es nur so ein kleines
Teil war...Ich hatte das auch mal! Direkt vor der Haustür wollte ich in den Hof fahren, da reißt
es die Kupplung weg!! Ich konnte nicht mehr kuppeln, also auch nicht mehr schalten und stand
auf der Straße fest!! War auch nur ein kleines Teil, dass das Kupplungs-Seil gehalten hatte.....

Martina, ich bin gerade trotzdem mal eine Runde mit den Beiden gefahren. Einfach, dass sie mal
gegenseitig ihre Gerüche aufnehmen! Emma liegt jetzt immer nah bei Picasso! Nur ab und an rennt
sie hin und meint ihn etwas jagen zu müssen! Aber ich glaube, sie sucht schon seine Nähe irgendwie.
Er hat nur etwas Schiss vor ihr! Das kenne ich von ihm überhaupt nicht. Sonst war er der Stinker.
Oh man, ich merke mein Männlein wird alt.....
Oh je, was ist nur mit Pepples los?? Wie kann denn sowas kommen. Die arme...

Chris, schmeckts noch? Gibt es das eigentlich in mehreren Geschmacksrichtungen?

Ich denke mit Picasso und Emma wird gut gehen. Ab und an jagt sie in leider noch aus der Ecke, aber sie liegt trotzdem immer in seiner Nähe! Vielleicht will sie ihn auch ärgern Laughing Nein, ich denke, wenn sie länger hier ist, hört das auch alles auf. Nach so kurzer Zeit kann man da noch nichts sagen. Aber das ab und an etwas jagen, ist ja eigentlich schon gut! Picasso war da früher viel schlimmer, der hat keine Ruhe gegeben. Sie hört irgendwann auf.... Hase110

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Fr 17 Mai 2013 - 18:25

Heute war es hier richtig, richtig kühl, bis grade eben max. 13 Grad, jetzt hat es sich ein bisschen aufgehellt und wir habe 16 Grad. Geschüttet hat es zwischendurch auch mal. Hab heute früh die Wohnung geputzt und mal angefangen meine Bücher zu katalogisieren. Hab schon 2 doppelte Bücher entdeckt. Mittags war ich im Bad und noch einkaufen, aber alles in allem heute ein ereignisloser Tag - gegen gestern :-D
Martina, blöde Sache mit Pepples, gibts Blasensteine bei Meerschweinchen?
War das die Bekannte mit der Kopf-OP? Toll, das es der schon wieder so gut geht. Wetter ist bei dir wohl ähnlich wie hier bei uns, man muss die Regenlücken erwischen - aber insgesamt geht mir die blöde Kälte auf den Seiher. Hat dein Mann die Pfingstferien Urlaub?
Rosi, jetzt hast endlich mal du das schöne Wetter - naja hast du aber auch mal verdient. Das ist doch toll, dass du mit dem neuen Mäher jetzt doch zufrieden bist. Man muss sich halt an alles Neue erstmal gewöhnen.

Bianca, läuft doch schon ganz gut mit deiner neuen Mitbewohnerin so wie du das schilderst, hoffentlich sind die Fronten bald geklärt, damit die beiden Spas mit einander haben.

So, heute Abend geh ich mit meinen Basketballfreunden zum Griechen, freu mich schon drauf.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Fr 17 Mai 2013 - 23:17

Hi,

Gabi, 0000000000000 das war Caruso. Laughing
Ja, das war die Bekannte mit dem Aneurysma im Kopf.
Bei uns gibt´s keine Pfingstferien, die Kinder haben lediglich Mo und Di frei. Und Andreas muss Di wieder arbeiten.

Bianca, das hört sich doch ganz gut mit den beiden an. Hase

Rosi, jetzt hast du dich doch noch an den neuen Traktor gewöhnt.

Meine Stimmung ist ziemlich auf dem Nullpunkt. Saukalt bei 10°C und es hat den ganzen Nachmittag geschüttet ohne Ende. Hab in beiden Hühnergehegen in strömendem Regen umgegraben.
Morgens wieder viel Blut bei Pebbles und das war mir dann doch zu gefährlich zumal ja auch das Wochenende vor der Tür steht. Also sie und Elfi (Ohrenentzündung) eingepackt. Dazu dann noch Britney, deren linkes Auge ganz trüb mit einem Fleck (Verletzung) war. Mit den dreien dann zum Doc.
Britney muss ich jetzt 6x am Tag mit Augensalbe versorgen, Elfi mit Surolan und Pebbles mit 2 verschiedenen ABs. Ich hoffe, dass es bei ihr "nur" ne Gebärmutterentzündung ist und kein Tumor o.ä. . pale Blasenentzündung ist es nicht, das Blut kommt unabhängig vom Urin.

Andreas hat hier heute Abend ganz schön rumgeflucht. In der Küche war das Rohr verstopft (zu viele Essensreste) und Andreas hat alles abmontiert und dann passte die neue Dichtung nicht und er kriegte es nicht mehr dran. Wenn dann so was nicht klappt, kann er richtig ausflippen.

Boah, ich bin so müde, mir fallen die Augen zu. Sleep
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Sa 18 Mai 2013 - 7:13

Moin,moin
Hier schüttet es wie aus Eimern und ich freue mich,das die Natur endlich Wasser bekommt...so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen,mal sehen was ich dann in 2 Tagen dazu sage. Laughing
Gestern morgen war ich eigentlich ständig unterwegs,habe viele Leute beim spaz. gehen mit ben getroffen und so war schon fast der ganze Vormittag rum. Mittags dann Jasmine und Alex auch zum Mittagessen hier (Pfannkuchen) meine Kinder machen das nie, stinkt ihnen zu sehr,aber essen mögen sie es gern. Ben hat natürlich auch probiert und mit Apfelmus war das für ihn natürlich der Hit! Gestern habe ich einen KInderriegel gekauft und ihm abundzu ein ganz kleines STück abgebrochen, ihr hättet sein Gesicht sehen sollen und die Augen ! Shocked Jedenfalls bleibt das erstmal noch unser Geheimnis, gut das er nicht reden kann....Jasmine würde mir ein paar Takte dazu erzählen. Embarassed
Gleich werden wir das gesamte Meerigehege ausräumen - erst muß ich natürlich ausmisten und die Kaninchen aussperren,dann werden sämtliche Randplatten aufgenommen, neu verfüllt und einbetoniert. So sind wir wohl den Vormittag beschäftigt.
Mein Tierarzt hat an Sunna´s Ohr rein gar nichts gemacht, Eiter läuft keiner mehr, es ist halt nur eine nässende Wunde die bis ins Innenohr reicht und nicht heilt. Er meint ich solle jetzt mal gar nichts mehr drauf machen und ur abundzu reinigen. Kratzen tut sie nur selten,aber schütteln, sehr viel. Nun habe ich mir gestern aus der Apo eine Zinkhaltige Salbe geholt und sie ein wenig aufgetragen in der Hoffnung das es austrocknet....
Der letzte Abstrich für weitere 47 Euro war absolut negativ !
Rosi,wir hatten auch ein wenig Gewitter und GsD nichts von angesagten Unwettern abbekommen! Hoffe du hast das gleiche Glück. Schön das du so prima mit deinem Rasentraktor zurecht kommst und er dir doch eine menge erleichtert. Garten12
Sonnenschein hatten wir jetzt schon ein paar Tage nicht mehr,aber es war warm und trocken - bis heute Nacht und jetzt natürlich! regen
Bianca, ich finde das hört sich doch recht vielversprechend an mit Emma und Picasso,schließlich beisst sie nicht und das ist doch das wichtigste! Hase Bei uns hat ja inzwischen Molly das Regiment übernommen und sie jagt immermal wieder den ein oder anderen weg,allerdings nicht wirklich ausdauernd,da ja alle sofort reagieren und wegrennen,damit ist es dann auch schon erledigt,es gibt also kein böses Blut unter ihnen. Trotzdem hat sie einen Favoriten,nämlich den Ex-Chef Wuschel, mit diesem liegt sie auch zusammen,während Meta und Moritz oft zusammen liegen. Die Kombination Meta,Wuschel und Molly ist auch möglich,aber Moritz darf dann nicht dazu. Geht auch ohne Beissereien.Ist ein bischen blöd für Moritz,weil er dann alleine liegt oder eins der Meeries bei ihm ist. meerschweinchen
Ich habe keine Ahnung ob es Almased in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, habe halt das von meiner Tochter bekommen und nehme es. Einen geschenkten Gaul guckt man nicht ins MAul.... lol!
Hi Gabi, da hast du ja Glück im Unglück gehabt mit deinem Wagen,aber leider bleibt ja noch der Abschleppdienst, oder bist du im ADAC und brauchst das nicht zu zahlen? Ist ja immer gleich heftig teuer.
Kann mir vorstellen wie du dich gefühlt hast, ich kriege bei sowas auch echte Schweissausbrüche.
Doppelte Bücher - das ist mir auch schon passiert, hinterher ärgere ich mich wie blöd über sowas,vor allem wenn ich es mir extra gewünscht habe oder so.
Ich hoffe du hattest gestern einen tollen Abend! Blume1
Martina, bei uns ist auch nur zusätzlich der Dienstag frei und dann gehts munter weiter,aber ich finde unsere Kinder haben eh genug Ferien. Baum
Schade das nun ausgerechnet an einem langen Wochenende so ein Mistwetter ist,aber was solls,da müssen wir nun durch. Wir werden warscheinlich heute noch die Pferde auf die Weide bringen,müssen aber erst noch ein paar Reparaturarbeiten erledigen und eine neue Batterie für das Weidestromgerät besorgen,das andere läuft noch.
Oh man, schon wieder kranke Meeries, nun die beiden Damen haben ja nur Kleinigkeiten, aber für Pebbles alles Gute, ach ist ja auch weiblich... drunken Dabei hatte ich meinen Drink noch gar nicht. Wink
Bei mir ist es Sunna, die sich anstellt mit ihren Pfötchen bloß nicht aufs nasse Gras zu kommen! Sie pullert und kackt dann tatsächlich auf die Terrasse morgens! Auch wenn es schon aufgehört hat zu regnen und das Gras nur nass ist. Rolling Eyes
Bei uns sind andauernd die Abflüsse verstopft,weil sehr eng und klein (uralt) im Bad oben sind es meistens die Haare und in der Küche,obwohl ich wirklich aufpasse immer wieder die Essensreste,wobei ich es meistens mit der Saugglocke in den Griff kriege. What a Face
Mein Mann schimpft dann auch gerne rum,besonders oben im Bad,weil er immer wieder sagt,sie sollen ihre Haare nicht über dem Waschbecken kämmen bzw. fönen! girli1
Jasmin macht ja ihre Haare jeden Tag, naja Chris auch,aber die sind wenigstens kurz und in der Regel fönt er nicht.
So ihr Lieben, nun wünsche ich euch ein schönes Pfingstwochenende,vielleicht wirds ja noch ein bischen schöner!
Lg Chris flower
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Sa 18 Mai 2013 - 9:44

Gabi, ich denke da zieht sich jetzt auch nur so, weil Picasso immer abhaut. So wirklich
angreifen tut sie ihn nicht, sie rennt nur hinterher. Er flüchtet dann immer ins Wohnzimmer.
Er tut mir dann schon Leid, aber bei Kaninchen ist das ja leider so. Aber die Zeit wird
es bringen.....

MArtina, das kenne ich nur zu gut! Wenn Holger etwas reparieren will und es gibt
Probleme, dann wird da hier auch nicht mehr Jugendfrei......
Mit den Schweinchen ist ja echt blöd im Moment. Sind ja fast alle krank....

Chris, ts ts typisch Oma! Heimlich Leckerchen zustecken *g*. ABer ich denke, ein ganz
kleines Stück wird doch ok sein, oder?
Ich muss meine Haare leider auch jeden Tag waschen. Sie sind morgens immer fettig. Das
ist total blöd, weil jeden Tag waschen ja nicht so gesund ist. Aber was soll ich machen?
Mit fettigen Haaren will ich auch nicht rumlaufen.....

Picasso ist mal wieder ins Wohnzimmer geflüchtet und Emma denke sich: ALLLES MEINS Rolling Eyes Oh man, die beiden Spinner! Morgen hat meine Mama ja Geburtstag. Hoffentlich ist das Wetter dann besser, denn wir wollen grillen! Heute ist es ja nicht so schön......
Euch allen einen schönen Samstag

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Sa 18 Mai 2013 - 14:32

Hallo,
Chris, hab ich richtig gelesen daß Du noch Schweinchen holen willst? Kinder mögen einfach Süßes und solange es nur ab und zu ist finde ich es okay, aber ich durfte Hanna auch nichts geben, inzwischen ist meine Tochter aber nicht mehr so strikt.

Martina, die armen Schweinchen, hoffentlich geht es mit den Medikamenten bald besser.

Bianca, das hört sich doch schon ganz gut an mit den Ninchen.

Heute regnet es den ganzen Tag, aber zum Glück gabs keine Gewitter, gut für den Garten und so wurde beim Einkaufen auch gleich das Auto "gewaschen".
Gleich backe ich noch einen Rhabarberkuchen da morgen die Freundin meiner Tochter mit Mann und Kind kommt.
Ich hoffe die Vorhersage stimmt, danach sollen es 26 Grad werden so daß die kleine Svea im Garten spielen kann.
Ich wünsche Euch schöne Pfingsten
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Sa 18 Mai 2013 - 18:59

Hallöchen, endlich das schöne Wetter auch bei uns angekommen, sitze grade noch bei wunderschönen 22 Grad auf dem Balkon. Mittags war ich im Bad von 13 bis 18 Uhr - halbes Tess Gerritson-Buch gelesen :-) und unter Sonnenschirm die Sonne genossen.
Heut Vormittag war ich im WErtstoffhof, das ganze Gras was ich letzte Woche raus gerupft habe weg bringen, dann meinem Sohn noch ein paar Blumenampeln für den Balkon gepflanzt, bei Penny gab es Jasmin zum ganz kleinen Preis, da hab ich zu geschlagen, dann hatte ich noch 2 Kürbisse unter zu bringen, jetzt ist mein Garten ziemlich voll. Nächste Woche will ich noch 2 Gurkenpflanzen holen, da hab ich noch ein Fleckchen für. Die Zucchini und Kürbisse die ich vor einer Woche gesetzt habe, bewegen sich kaum, sie würdens wohl ein bisschen wärmer wollen, aber die Tomaten blühen teilweise schon, hoffe der Regen hat sie nicht zu arg geschädigt.
Heute ist mir Katjes abgehauen ......... keine Ahnung wann und wie, man merkts ja nicht immer gleich, das einer fehlt, jedenfalls die Wohnung durch sucht, im Treppenhaus mit Trofu gelockt - nix. Dann bin ich mal hinten raus auch mit dem Trofu geraschelt und plötzlich schaut er da um die Ecke, Raphael hat ihn dann wieder eingefangen. Am Vormittag ist schon Coco ausgebüxt, der war im Treppenhaus als ich geputzt habe, dann hat die Briefträgerin geklingelt und schwupps war er draußen. Aber Coco ist ja nicht so flott unterwegs und durch seine weiße Farbe auch gut sichtbar, bei Katjes ist das bisschen anders.

Rosi - da drücke ich die Daumen, dass du morgen schönes Wetter hast. Bei uns solls morgen schon wieder regnen. Schön, dass die junge Familie Kontakt mit dir hält.

Bianca - hatte ich früher auch mit den Haaren, jeden Tag war waschen angesagt, inzwischen ist es anders - wenn man altert wird alles ander :-D manches zum besseren, manches zum schlechteren:-D. Wenn möglich die Haare nicht fönen, warum auch immer, finde ich, dass sie nicht so fetten, wenn man sie lufttrocknet. Viel Spass morgen beim Geburtstag deiner Mutter, ihr werdet es schon draußen einrichten können.

Chris - sehr komisch mit Sunna - obs vielleicht schon so ein Gewohnheitsritual ist? Oder es ist halt immer noch am Verheilen und juckt deswegen. Na sowas, du hast dir neue Meerschweinchen geholt? Habs irgendwie garnicht hier mitbekommen, finde ich aber toll, da du ja den Platz hast und alles neu habt ihr ihnen auch gemacht!
Ich habe die Stöpsel im Waschbecken und Wanne entfernt und so ein Sieb reingemacht - viel, viel besser mit den verstopften Abflüssen, kann ich nur zu raten. Wenn ich dann Wasser einfüllen muss, ist der Stöpsel ja gleich wieder drin.
Ich war ja auch so eine strenge Mutter, mein Bub war ja ein wenig dicklich und ich bin ja auch dick, da wollte ich alles tun, das bei meinem Sohn zu vermeiden, von mir hat er das erstemal mit 2 1/2 Süssigkeiten bekommen und genauso Fanta oder sonstige süssen Getränke. Was die Oma gemacht hat weiß man natürlich nicht. ;-)
Ich bin seit 1976 im ADAC , musste also nichts bezahlen fürden Abschleppdienst, das ist so ne Ausgabe die sich für mich rechnet, da ich ja überhaupt nichts am Auto machen kann. Und wenn mein Auto liegen bleibt, werde ich auch immer leicht panisch, da brauche ich diese Sicherheit.

Martina - ach ja, jetzt fällt es mir wieder ein, wir sind die Einzigen die Pflingstferien haben, dafür aber dann im Herbst keine mehr. Ist aber sehr beliebt, da ja 14 Tage und die Pauschalreisen noch etwas günstiger sind als in den Sommerferien.
Also mit Essensresten in der Spüle bin ich penibel, wische meist erst alles mit einem Küchentuch aus, bevor ich es dann ausspüle - vermutlich weil ich es selber sauber machen muss ;-)
Schön geschrieben Caruso ...... weiter so :-D

So, jetzt werde ich mal was zu essen machen!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Sa 18 Mai 2013 - 21:38

Hi,

Gabi, da waren deine beiden ja heute auf Wanderschaft. Ist Caramel denn häuslicher, dass er zu Hause geblieben ist?
Hattest du nicht ursprünglich auch vor die Jungs in den Garten zu lassen?

Rosi, ich komme! Ich liebe Rhabarberkuchen. Den hole ich mir schon mal gerne hier im Dorf, diese Bäckerei macht unglaublich leckere Kuchen und Torten.

Bianca, ist doch schon mal gut, dass Emma Picasso nicht richtig angreift. Für mich hört sich das so an als wenn´s was geben würde mit den beiden. Herzen

Chris, du bist süß: "gut, dass er nicht reden kann". Omas sind zum Verwöhnen da!! Mach weiter so, er wird dich lieben! Wink
Mit Sunna ist irgendwie seltsam. Gefällt mir nicht. Hoffentlich kommt nicht nochmal was nach.

Heute zwar trocken, aber immer noch nicht besonders warm. Nachmittags kam dann endlich mal ein bisschen die Sonne raus, aber auch nicht am Stück.
Hab nur einen Blutfleck heute beim Saubermachen gefunden. Das heißt aber noch nichts. Das hatten wir ja schon ein paar Mal, dass mal Blut war und dann wieder nichts. Ich hoffe so sehr, dass es kein Tumor oder so was ist, das wir nicht in den Griff kriegen. Sie ist ne ganz liebe, ausgeglichene, friedliche Maus.
Die Schweine sind eigentlich gute Wetterfrösche. Bei so nem beschissenen Wetter sitzen sie fast nur drinnen im Stall, kommen nicht mal zum grasen raus, höchstens kurz. Feuchte Kälte mögen sie am allerwenigsten. Ich hab ihnen alles doppelt dick mit Streu und Heu ausgestopft. Heute Nachmittag wurden sie dann etwas munterer und saßen geschlossen ums Gras und mümmelten.

Andreas, der arme hat den gesamten Tag mehr oder weniger unter der Spüle verbracht. Es stellte sich nämlich raus, dass das Rohr, in der Wand verstopft war. Da kam er natürlich nicht wirklich ran. War aber zwischendurch 3x im Baumarkt. Seine Schimpftiraden hielten sich zum Glück in Grenzen. Die Küche sah grauenhaft aus, stand ja noch alles von gestern rum. Haben das dann im Badezimmer alles gespült. Abends hatte er es dann endlich geschafft. Bisschen blöd ist nur, dass jetzt nur noch ein Mülleimer unter die Spüle, statt zwei reinpasst.

Wir sind schon wieder so blank, dass wir jetzt Andreas´ Vater auch noch anpumpen müssen. Embarassed Andreas macht das nicht gerne, aber es wird uns wohl nix anderes übrig bleiben. Er hat seine Reisekosten immer noch nicht zurück, Finanzamt meldet sich auch nicht und der warme Geldregen kommt erst Ende Juni. Hab am Freitag meinen TA schon fragen müssen, ob ich erst am Ende des Monats bezahlen könne. Das hab ich noch nie gemacht. Echt schlimm im Moment.

Hab seit ca. 2 Wochen massive Probleme mit meiner Histamingeschichte. Bin noch nicht wirklich dahinter gestiegen, was genau ich zur Zeit falsch mache. Jedenfalls hab ich Ausschlag im Gesicht, der schön juckt und brennt.
Am schlimmsten ist für mich die Trinkerei. Das stellt mich vor die größten Probleme.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am So 19 Mai 2013 - 7:46

Moi,moin
Bin wiedermal die einzige die wach ist,aber wenn ich von 22.00 uhr bis 6.00 Uhr schlafe,bin ich voll wach,was soll ich machen? Werde wohl ewig ein Frühaufsteher bleiben. bounce
Gestern hat´s den ganzen Tag geregnet,aber wir waren ja unter Dach! Hoffen heute auf ein bischen Sonne,meine Gurken und Tomaten stagnieren auch. Blumengarten
Gestern habe ich zum ersten mal etwas zum Mittag gegessen. Aubergine halbiert, vorher Zwiebeln, Chili, Inhalt der Aubergine, Tomate und 2 Champignons in der Pfanne geröstet, dazu ein Hähnchenbrustfilet in Würfeln und mit etwas Gemüsebrühe aufgefüllt. Das alles in die AUberginenhälften und für 20 min in den BAckofen. Es war sehr lecker und ich hatte nach 3 STunden wieder Hunger. Crying or Very sad Mit dem Almasedgetränk hatte ich nie Hunger !
Ich habe mir fest vorgenommen weiterhin möglichst viele Kohlehydrate und Fett zu meiden.....naja.
Ich schätze 3-4 kilo sind runter, es fühlt sich jedenfalls angenehm an - aber ein bischen schwabbelig.... Shocked immer wenn ich dran denke mache ich Bauch und Po - Übungen zwischendurch. Doch natürlich wird das nicht mehr so fest wie mit vielleicht 40 Jahren, da war alles noch etwas strammer! Nun damit kann ich aber leben. Laughing
Heute gibts Spargel und warscheinlich wieder Hähnchenfilet, die MÄnner und Jasmin bekommen Kotelette.
Am Nachmittag fahren wir mal wieder los um einen wirklich wunderschönen Hof anzusehen , leider nicht in unserem Einschulungsbereich, wenns da keine Möglichkeit gibt, mach ich das nicht mit,aber schade !
Jasmine wird schon ungeduldig,dabei heißt´s doch : Gut Ding will Weile haben!
Irgendwie bleibts immer an uns hängen,als würden wir nur nölen. Dabei haben wir von Anfang an wichtige Punkte für jeden festgesetzt und es kommt gar nicht in Frage, das wir uns verschlechtern. Der Hof davor,war hier in der Nähe,aber wir hätten eine Oberwohnung gehabt. Wohin bitte mit meinem Bernhardiner? Außerdem möchte ich, besonders im ALter später, auf die Terrasse hinaus treten können, ich ziehe doch jetzt nicht mehr nach oben??
Da nützen mir auch 20.000 qm nichts,wo man über Felder gucken und die Pferde grasen lassen kann.
Der jetzige Hof ist 18 km von Ganderkesee entfernt und ich müßte Jasmin und Chris 2 mal täglich fahren! Geht gar nicht,vor allem nicht mittags mit Ben!
Nun ja, wir fahren mal hin zum anschauen...
Bianca, wie schon gesagt, solange sie nicht beisst, das jagen passiert hier auch immer mal wieder. Picasso kriegt das schon in den Griff und schwups du wirst sehen, kommst du rein und die beiden kuscheln miteinander! Hase
Ich wünsche dir heute einen schönen Tag und viel Freude mit deinen Eltern,alles liebe für deine Mutti!
Rosi, dann viel Freude heute mit der kleinen Svea, die ja inzwischen soo klein auch nicht mehr ist, schick mal wieder ein BIld! Ja, es wäre toll wenn ihr raus könnt und die kleine bei Sonnenschein im Garten toben kann. Lecker, Rhabarberkuchen GsD nicht so süß! Die sind mir die Liebsten.
Ja, ich überlege die letzten beiden auch noch zu holen,wollte eigentlich 3 nehmen,dann wäre einer aber dort allein zurück geblieben,doch nun habe ich erstmal 2 genommen,weil sie erstens so riesengroß sind und meine Kleine sich vielleicht mit 4 auf einmal auch überfordert gefühlt hätte. Außerdem muß ich auch vorher mit meinem Mann so ein paar kleine Dinge abklären, er ist ja immer sehr großzügig mit solchen Dingen, sagt dann auch hinterher,hättste doch alle genommen,aber sicher ist sicher, manche Dinge mache ich nicht einfach so,schon gar nicht wenn es eine andere Lösung gibt. Ist ja kein Notfall in dem Sinne.
Gabi - Jasmin habe ich zweimal im Garten, wächst rasant und wird jedes Jahr von mir zurück geschnitten, er duftet fantastisch - aber vorsicht, nicht zu nahe an die Terrasse o.ä. wo man lange sitzt,gibt angeblich Kopfschmerzen!

Du hattest ja auch einen arbeitsreichen Tag,wie schon geschrieben, meine Gemüsepflanzen zögern auch noch!
Aber hier ist es auch noch eine Ecke kälter.
Deine Katzen gehen neuerdings auf Wanderschaft? Da haben sie sich aber schon gut eingewöhnt.Habe ich es nicht so verstanden, dass sie aus dem Garten nicht raus können? Nach vorne zur Haustür raus, ist natürlich Mist.
xy2
Gut das alle wieder im Haus sind. Smile
Meine Haare werden schon seit Jahren nicht mehr gefönt, keine Zeit,keine Lust und sie sind ja kurz....
Wenn man bedenkt das ich zum Jahreswechsel noch 4 Schweinchen hatte und zuletzt nur noch eines übrig war... Sad
Ich habe im Tierheim auch nicht verschwiegen was passiert ist, wobei die Leute da auch nicht so ganz verrückte Vorstellungen haben, Dinge passieren, auch bei ihnen,da kann man nichts machen,ist zwar traurig ,aber ist eben so. Sie hatten zwei Wasserschildkröten - ob ich nicht einen Teich hätte? Ja, aber leider eine Wanne,dort können sie sich im Winter nicht eingraben,außerdem hatte ich mal ganz früher welche,sie fressen alles auf und werden bissig und riesengroß ! Nee, da müssen sie einen anderen Abnehmer finden,oder sie in den eigenen Teich setzen,da waren schon mal sechs drin, inzwischen sind aber zwei über den Winter gestorben. Ein Pärchen wohnt direkt neben dem Tierheim,welches mitten in Wald und Feld steht und eben auch einen riesigen Naturteich hat.
Sunna tut mir zeitweilig auch unendlich leid, es heilt einfach nicht richtig aus,es sieht auch nicht mehr so schlimm aus,aber immer ein wenig nässend und zieht sich bis rein in den inneren Gehörgang...... Crying or Very sad
Logisch das das juckt!
Boah ihr habt 14 Tage Pfingstferien, wußte ich gar nicht,aber wir dann halt im Herbst.
Ich wische die Essensreste auch ordentlich ab, habe extra dafür eine alte Plastikschale auf der Spüle stehen.....A B E R - hier wohnen einfach zuviele Menschen, die nicht hören. affraid
Ich war auch sehr lange im ADAC, seit ich mit Hans verheiratet bin, brauch ich das nicht mehr - Glück gehabt. lol!
....mein Mann geht gerade die Ponies füttern,passiert auch nicht oft,ich glaube er findet ich sitze schon zu lange hier....die Großen sind seit gestern auf der Weide !
Martina, ich sehe das meinen Meeries auch,manchmal kommen sie nur zum füttern aus ihren Häuschen,wenn man bedenkt wo sie her kommen,sollten sie eigentlich nicht so empfindlich sein.
Die Kaninchen haben sich gestern sogar im Regen nieder gelassen und blieben da sitzen. Brauchen sie nicht,die Hälfte des Geheges ist überdacht ! Komische Viecher. Mad
Manoman, da hatte Andreas ja richtig was zu tun, das kann aber auch vergrällen,vor allem wenn die Verstopfung in der Wand ist. Nun mußt du dir einen neuen Platz für den Mülleimer suchen.....kenn ich das Spiel....
Du Ärmste, schon wieder Pleite, was machst du nur? Wir können uns sowas nicht erlauben,gibt niemanden wo ich fragen wollte oder würde. Aber ich bin auch eher der knausrige Typ und kann ziemlich gut Haushalten, mein Männe nicht,aber das krieg ich dann schon hin. Klar, die Tiere schlagen schon mal zu, aber dafür habe ich bisher immer eine Reserve gehabt. Das lege ich weg und rühre es zum Teufel nicht an. Blume1
Oh man, du quälst dich wieder, du bist nicht so willensstark was? Das tut mir leid.
Warum eigentlich ist die Trinkerei das Problem? Was trinkst du?
Der Trinker hier, bin doch ich! girli2 Ich trinke verschiedene Sorten Tee,den ich mir Literweise aufbrühe und stehen lasse - und Wasser in rauhen Mengen.
Ich wünsche euch allen ein frohes Pfingstfest!
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am So 19 Mai 2013 - 9:30

Rosi, viel Spass mit deinem Besuch .-)

Gabi, bei Deinen Katzen ist ja im Moment richtig Action! Aber die Stinker können auch
blitzschnell werden! Als ich gestern den Flur geputzt habe stand Mausi auch schon beim
Nachbarn über uns vor der Tür...Ne, das sind welche...
Dass Fönen das Fetten verschlimmert weiß ich. Aber da ich ja leider arbeiten muss und
längere Haare habe geht das mit dem Lufttrocknen nicht. Ich muss fönen. Am Wochende
lasse ich sie dann schonmal lufttrocknen....
ADAC hat sich für mich auch schon mehrfach gelohnt! Da ich ja immer ältere Autos habe,
bin ich auch schonmal liegen geblieben. Da war ich immer froh, dass ich die anrufen konnte.
Bin da auch schon über 20 Jahre Mitglied!

Martina, was für ein Akt mit dem Rohr! Das Andreas danach die Nase voll hat kann ich gut
verstehen. Das muss ja ein Aufwand gewesen sein....
Oh ja, das liebe Geld! Ich musste meine Ärztin auch schonmal fragen ob ich später zahlen kann.
Ist zwar peinlich, aber die Phase wo ich ständig mit Elli und Picky hin musste, das war
schon hart an der Grenze......Manchmal ist das eben so...

Chris, wichtig ist, dass du dich wohl fühlst! Der Rest kommt auch noch...
Ich würde auch nicht um jeden Preis ein Haus annehmen! Ihr müsst euch wohl fühlen und es
ist ja nicht so, dass ihr jetzt unbedingt ausziehen müsst! Wenn sich was findet, gut, wenn nicht
dann eben nicht!! MAch Dich da nicht verrückt wegen...
Schildis wollten die Dir andrehen? Bald bringen sie Dir das ganze Tierheim vorbei lololololol

Ich muss euch jetzt was sagen, was nicht so toll ist. Ich weiß es selber, aber ich wußte mir nicht anders zu helfen, zumal wir heute den ganzen Tag nicht da sind. Picasso hat im Moment wieder eine schlechtere Phase mit seinem Schnupfen. Er kränkelt wieder. Da Emma ihn gestern heftig jagte war er völlig überfordert und wollte nicht mehr aus dem Wohnzimmer raus. Er ist eigentlich kein Schisser, aber das ist im Moment zu viel für ihn, da er kränkelt! Ich habe jetzt etwas gemacht, was man nicht machen sollte, aber funktioneren kann. So etwas ähnliches habe ich schonmal gemacht und das ging hinterher gut! Ich habe ein Gehege gekauft und das Zimmer halbiert. Jeder eine Hälfte! So sehen sie sich den ganzen Tag, können sich beschnuppern, nehmen die Gerüche auf, können sich aber nicht jagen! Das ist eine ungewöhnliche Methode, weiß ich, aber bei kranken Ninchen muss man es irgendwie anders machen habe ich das Gefühl. Will nicht, dass er mir umkippt, weil er vor Aufregung und Anstrengung schlecht Luft kriegt. Ich lasse das Gehege jetzt so 1-2 Wochen je nach Verhalten stehen, fahre dann mit beiden zum Tierarzt wg. einer evtl. Zylexis-Kur und hoffe, dass die Phase dann zusammen schweißt...Ich wußte mir nicht anders zu helfen, zumal ich heute den ganzen Tag weg bin und Picasso wirklich nicht mehr ins Zimmer wollte......Klar, kann auch nach hinten losgehen, aber anders wußte ich mir nicht zu helfen!! Und wenn alle Stricke reißen, dann bleibt das Gehege eben! Aber ich glaube, das wird so nicht kommen. Abgeben werde ich die arme Maus auf keinen Fall, denn die war schon genug Wanderpokal.....Aber ich glaube, notfalls kann die auch allein bleiben. Das juckt die nicht....Na mal sehen, vielleicht funktioniert die Methode ja. Bei Nala und Snoopy hat das damals geklappt......Über Methoden scheiden sich ja die Geister, da hat jeder eine andere.... Hase110

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am So 19 Mai 2013 - 10:25

Bianca, finde die Idee Klasse Garfieldrelax
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am So 19 Mai 2013 - 13:10

Hallöchen,
Bianca - bei Katzen würde man es genauso machen, warum bei Kaninchen nicht? Könnte mir vorstellen, dass es einfach ein bisschen länger dauert. Ich habe mit den getrennten Anfängen bei den Katzen immer gute Erfahrungen gemacht, zusammen waren sie immer unter Aufsicht, bis ich gemerkt habe, jetzt können sie sich akzeptieren. Meinst du das Picasso jetzt auch vom Stress wieder stärker verschnupft ist, oder ist grad mal wieder die Wirkung vom Cortison zu Ende. Sind nur alles so Gedanken von mir, habe ja von Hasen überhaupt keine Ahnung.

Chris - ich würde da auch keine Kompromisse eingehen wegen dem Haus, ihr habt ja noch bisschen Zeit, irgendwann sind Chris und Jasmin unabhängig, dann spielt dieser Punkt keine Rolle mehr, und deine Tochter hat ja eigentlich auch keine Eile solange Ben noch so klein ist, oder? Bei uns im Bad ist im Eingangsbereich auch ein Teich angelegt, ist ungefähr 3x5 m, da waren letztes Jahr 7 Wasserschildkröten drin, 5 sind bis jetzt wieder aufgetaucht, mal sehen, ob die beiden letzten auch noch da sind. Ich glaube die Tiefe ist so um die 3-4 m, müsste ich aber fragen. Ich finde es immer toll sie zu beobachten, die älteste heisst Susi (vom BAdemeister getauft) und ist ziemlich groß, so ungefähr wie ein Kuchenteller und sie hat sich ein ziemlich kleineres Männchen? ausgeguckt, der sich aber immer verkrümelt. Ich könnte wetten, dass du die beiden anderen Meerschweinchen auch noch holst Cool igendwie so ein Gefühl von mir ..... Ich war gestern auch so müde, dass ich um 23 Uhr ins Bett gegangen bin, dann bin ich um 6 Uhr auch total ausgeschlafen und stehe dann auch auf, die Jungs freuen sich.

Martina - na da hat dein Mann ja eine Scheißarbeit gehabt, ihr hättet euch eine Spirale leihen sollen, evtl. ist die Leitung dann doch noch weiter zu. Übrigens niemals solche Sachen wie Rohrreiniger etc. verwenden, das verklumpt noch extra, am Besten ist es, öfter mal mit dem Pümpel dran zu gehen, oder mal wirklich viel, viel Wasser mit hohem Druck reinlassen, und wie gesagt, ich habe überall Siebe, ist zwar ein bisschen eklig die immer zu putzen, aber es lohnt sich.
Trinkerei? Hört sich grad lustig an, bestimmt lustiger als es für dich ist, du Arme - siehst du, da hätte ich überhaupt keine Probleme, mein Hauptgetränk ist Mineralwasser, dann Früchtetee (naja, da könnte ich mir schon Reaktionen vorstellen, aber in dem FAll könnt ich auf meine Pfeffer- und Zitronenminze im Garten zurück greifen ) und ab und zu gibts dann mal noch Cola oder ein Bier bei mir.
Caramel ist überhaupt nicht abenteuerlustig, wie die letzten Tage erzählt, verfällt er ja leicht in Panik, was dann draußen von jedem sich bewegenden Blatt ausgelöst werden kann. Coco ist im Gegensatz dazu weder vor Menschen noch vor sonst was ängstlich und läuft einfach ohne sich umzugucken los, was Katjes geritten hat, weiss ich nicht. Tja vor dem Haus haben wir ja Hof und Garten und ca. 25 m zur Strasse, aber halt alles offen. Hinterm Haus WILL ich ja noch einzäunen, ist halt im Moment noch nicht soweit, das ist diese verwilderte, verwucherte Terasse, bei dem Wetter gehts halt auch nicht wirklich vorwärts. Aber ich will da unbedingt ran gehen, denn ich fänds schon schön, wenn sie raus können, allerdings will ich ihnen nur einen kontrollierten Freigang ermöglichen. Gründe sind, dass sie ja alle schon älter sind und überhaupt nix kennen von draußen, dass es ja jede Menge Katzen da draußen gibt, und mindestens von einer weiß ich, dass die shcön zur Sache geht und dann natürlich, dass ich da wirklich ein Schisser bin, hab ja mal einen Kater durch Schneckengift verloren. Dann gibts hinterm Haus ja riesige Grasflächen die von den geweiligen Besitzern immer erst wenn sie ganz hoch sind mit dem Rasenmäher gemäht werden.
Wetter ist heute wieder usselig, 14 Grad., windig und trüb. Ich überlege ob ich mal einen Saunagang im Bad mache.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am So 19 Mai 2013 - 22:35

Hi,

Gabi, kann ich gut verstehen, dass du deine Jungs nur gesichert in den Garten lassen willst. Mir ist das auch sehr recht, dass Caruso nur im Garten bleibt. Obwohl, wenn´s anders wäre, wächst man da auch rein, zwangsweise. War ja bei Dennis auch so.
Ja, so ne Spirale hat Andreas dann zu guter Letzt gestern Abend gekauft und damit hat er es dann auch hingekriegt.

Bianca, ist doch ne gute Lösung. Am wichtigsten ist doch, dass du Picassos Gesundheit in den Vordergrund stellst. Und Stress verstärkt natürlich noch alles. Von daher finde ich deine Idee gut.
Meine Freundin Petra (der ich die Pferde versorge) hat mal ein (Riesen-) Kaninchen geschenkt bekommen. Klaus-Dieter (obwohl weiblich). Jedenfalls hat sie Luise dazu geholt, damit Klaus-Dieter nicht alleine ist und die beiden haben sich nur gefetzt, so dass sie sie trennen musste. Hat einfach nen Draht in der Mitte des Geheges gezogen. So saßen sie einige Wochen und eines Tages kam sie nach Hause und Luise hatte sich zu Klaus-Dieter durchgebuddelt und die beiden saßen einträchtig zusammen. Und so ist es dann auch geblieben. Das wünsche ich dir für deine beiden auch.

Chris, bei mir ist auch schon einiges schwabbelig. Ich kann z.B. mit meinen Oberarmen winken. Laughing Traurig, aber muss man mit Humor nehmen, ist halt der Zahn der Zeit, der an einem nagt.
Bei euch in der Umgebung scheint es ja viele Höfe zu geben. Ihr habt euch ja doch schon so einiges angesehen.
Nach oben ziehen würde ich auch auf keinen Fall an deiner Stelle.

Natürlich haben wir auch son Sieb in der Spüle, aber hier ist es wie bei Chris: Es gibt zu wenige, die hören, wenn man sagt, dass die Essensreste in den Müll entsorgt werden sollen, statt das Sieb anzuheben und runterzuspülen.
Küchendienst hat übrigens Juli.

Mit meiner Trinkerei (nicht Sauferei, ich bitte den feinen Unterschied zu beachten!) ist insofern ein Problem, dass ich zum einen kein Wasser oder Tee mag und ja viele Sachen nicht darf. Am liebsten trinke ich son Fruchtsaft von Merzinger. Der enthält auch keinen Zucker und hat nur wenige Kalorien. Und ist super lecker. Aber er enthält O-saft und Zitrusfrüchte gehen nicht. Jedenfalls nicht in der Menge, die ich trinke. Ich mag auch nix mit Kohlensäure trinken. Andere Fruchtsäfte sind auch schwierig, weil sie nahezu immer irgendwas enthalten, was ich nicht trinken kann. Hab schon mehrmals im HIT und REWE und Getränkemärkten die Regale durchgeguckt. Sehr frustrierend. Im Moment trinke ich Maracujasaft verdünnt mit Wasser. Wobei ich eben versucht habe im I-net rauszukriegen, ob Maracuja erlaubt ist oder nicht. Richtig frustrierend ist, dass mehrere Listen völlig gegenteilige Angaben zu vielen Lebensmitteln machen.

Endlich mal gutes Wetter, Sonnenschein bei 20°C. Bin aber schon mit Kopfschmerzen aufgewacht.
Vormittags sind wir mit Nina zu den Pferden und sie hat sich auf Mucki geschwungen und wir sind zusammen mit Hunden und Pferd Gassi gegangen. Der ist echt so klasse. Ging ohne zu zögern vom Hof. War sehr aufmerksam und ich musste auch anfangs neben oder vor ihm gehen, aber alles andere.... einfach nur toll, dieses Pony. Hunde, Fahrradfahrer, Jogger - alles kein Problem. Anstandslos über eine kleine Holzbrücke gegangen, um diese weiß-roten Absperrungen für Fußgänger. Der ist echt super cool, der Mucki. Nina hat´s natürlich riesen Spaß gemacht.

Nachmittags Juli zu einem Freund gefahren. Sie machen eine Dreier-Übernachtung, also zu dritt. Ich hoffe, dass er diesmal nicht wieder Atemnot kriegt, habe ihn und die Mutter diesmal genauestens instruiert.
Von da aus sind Andreas und ich dann mit den Hunden und danach haben wir uns noch ein Eis geholt. Und Nina eins mitgebracht.
Dann habe ich allen Hühnern umgegraben. (Ich kriege bestimmt mal den Umgraborden am Band Laughing ) Altes Laub von hinten geholt und den Hühnern reingeworfen und verteilt. Das lieben sie, da können sie dann schön drin wühlen. Heute hab ich 4 Eier gegessen. Zum Frühstück, eins zwischendurch und zum Abendessen noch mal 2 Spiegeleier. Lecker!!!

Kika läuft wieder besser unter den Tabletten.
Sie hat heute auf der Terrasse hektisch ihre Pfote benagt. Hab sie untersucht. Nix. Wieder genagt. Noch mal geguckt. Nix. Sie wurde immer hektischer und plötzlich hab ich gemerkt, dass sie MIT der Pfote versucht hat, was aus dem Maul zu befördern. Reingeguckt. Nix gesehen. Sie fuchtelte dann wieder am Maul rum und pling, fiel ihr son kleines Plastikteilchen aus den Zähnen. Da hatte sie sich wohl mal wieder bei Juli im Zimmer son Legoteil geschnappt und dann knibbelt sie das immer so auf ihren Beinen. Schwer zu beschreiben. Ist son Hobby von ihr, meistens nehme ich ihr die Dinger weg, aber immer kriege ich das natürlich auch nicht mit.

Gabi, dann muss eben einer springen statt zu buddeln! Wink


Zuletzt von Martina am So 19 Mai 2013 - 23:07 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am So 19 Mai 2013 - 22:48

So saßen sie einige Wochen und eines Tages kam sie nach Hause und Luise hatte sich zu Klaus-Dieter durchgebuddelt und die beiden saßen einträchtig zusammen. Und so ist es dann auch geblieben. Das wünsche ich dir für deine beiden auch.

Soso, das wünschst du Bianca lol! Wenn sich Emma durch den Fußboden gebuddelt hat, und bei den Nachbarn unten landet, kannst du dann gleich mal deinen Andreas vorbeischicken. lol! lol! lol!

Sorry - aber das hat mich einfach jetzt so überkommen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mo 20 Mai 2013 - 13:21

Hallo Ihr Lieben,
da war ja einiges los bei Euch!
Chris, Glückwunsch zu den neuen Schweinchen, zu dem Hof kann ich auch nur sagen daß es für Euch passen muß und keine Kompromisse eingehen die Du dann später bereust.

Martina, Dein armer Mann, nun mußte er seine wenige Freizeit auch noch so verbringen!

Gabi, wenn Deine Katzen erst einmal die Freiheit erschnuppert haben werden sie es wohl immer wieder versuchen, daher finde ich die Idee es ihnen eingezäunt zu ermöglichen sehr schön.

Bianca, ich finde es gut wie Du es machst, vielleicht gewöhnen sie sich so aneinander und es klappt nach einiger Zeit daß Du sie zusammen lassen kannst.

Wir hatten gestern traumhaftes Wetter, den ganzen Tag Sonnenschein und 25 Grad. Svea ist nackig herum gelaufen und wir haben ihr einen kleinen Pool hingestellt in dem sie viel Spass hatte. Sie ist nachwievor begeistert von allen Tieren und hat überhaupt keine Berührungsängste.
Fotos hab ich keine gemacht aber sie werden wieder kommen wenn die Kirschen reif sind und dann denke ich hoffentlich daran.
Inzwischen hat es sich mächtig abgekühlt was aber zum Laufen ganz angenehm war, da es trocken ist, bis jetzt, waren wir seit langem mal wieder im Wald was die Hunde toll fanden.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Mo 20 Mai 2013 - 13:54

Gabi, ich denke es kommt zusammen. Das war ja sehr anstrengend für ihn. Aber Cortison
gebe ich schon seit 2 Wochen nicht mehr. Jetzt ist es auch wieder besser. Ich glaube, das
war ein wenig zu viel für ihn. Habe unterschätzt wie stark ihn das belasten könnte. Aber bei
Kaninchen ist sowas ja immer heikel.....Aber allein lassen wollte ich so ein soziales Ninchen
jetzt auch nicht. Mal sehen wie es weitergeht....
Wir haben mal eine verstopfte Badewanne mit einem Wasserschlauch wieder zum durchlaufen
bekommen. Schlauch an den Abfluss und Wasser voll aufdrehen. Das bringt wirklich was....

Martina, das lässt ja hoffen was Du da erzählst. So dachte ich mir das auch. Wenn sie sich immer
sehen könnten sie sich aneinander gewöhnen. Die Fressnäpfe habe ich auch bewußt vor das Gitter
gestellt. So müssen sie ab und an in die Nähe des anderen. Muss mir bei den Beiden halt viel
Zeit lassen...
Oh Du magst kein Wasser? Das ist natürlich ein Problem. Hoffe Du findest da noch eine gute Lösung.
Toll, dass es so super mit Mucki klappt. Tut Nina sicherlich gut...

Rosi, wir hatten gestern auch herrliches Wetter! Da hatten wir wirklich Glück gehabt. Heute regnet
es nämlich schon wieder den ganzen Tag....

Unser Besuch ist gerade weg. Irgendwie ist man immer wie gerädert nach solchen Tagen. Ich könnte mich so schlafen legen. Ist zwar immer schön, aber schon anstrengend wenn man so viele Übernachtungsgäste hat Cool

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mo 20 Mai 2013 - 19:35

Hallo - Wetter in etwa wie gestern, allerdings heute kein Regen, aber windig und mal grad 13 Grad. Habs heut vormittag langsam angehen lassen, bisschen gelesen und mit den Jungs gespielt, dann war ich 2 Stunden auf meiner hinteren Fläche, bin aber gut voran gekommen, die Hälfte ist ungefähr geschafft, alles ist voll Wurzeln. Vorhin war ich auch noch im Bad, so gegen 17 Uhr kam sogar die Sonne raus. Morgen ist schon wieder mein letzter Urlaubstag.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mo 20 Mai 2013 - 21:25

Hi,

Gabi, dein Urlaub schon fast wieder rum?? Kommt mir noch gar nicht so lange vor.

Bianca, gut überlegt mit den Futternäpfen. Hase110

Rosi, da hattest du ja mal das beste Wetter von uns allen. Aber wo du sonst immer schlechteres hast als wir, sei es dir gegönnt. Smile

Oh Mann, seit wir die neue Spülmaschine haben stehen beide Hunde, jedes Mal wenn sie läuft totale Ängste aus.
Kika, wenn die Spülmaschine klackt (E-Zaun) und Zorro zum Schluss, wenn sie abgelaufen ist und mehrfach piepst. Zorro hat vor allem Angst, was piepst. Die Rauchmelder sind das schlimmste für ihn. Dann kommen sie direkt mit eingekniffenem Schwanz zu mir. Tut mir echt leid, aber ich kann´s ja nicht ändern.

Heute war das Wetter leider wieder sehr bescheiden. Morgens und vormittags Regen, nachmittags wenigstens trocken, aber auch nicht besonders warm.

Der Knaller des Tages: Ich hab heute morgen beim ersten Gassi im Regen einen 50 Euro-Schein gefunden!!! Lag da nass im Rinnstein. Ist das ´n Ding?!
Julian hatte mal vor einigen Monaten 50 Euro verloren, haben schon gewitzelt, dass es die bestimmt sind. Ist natürlich Quatsch und ich hab auch überlegt, ob ich ihn morgen beim Fundbüro abgebe. Wäre ja ehrlich und vorbildlich, aber Andreas und Nina waren dagegen. Nina hat mir nen Vogel gezeigt. Ich muss gestehen, dass ich ihn doch behalten will. Davon kann ich dann morgen Kikas Physiotherapeutin bezahlen.

Bei den Hühnern herrscht strikte Bettordnung. Sie sitzen immer in der gleichen Reihenfolge auf der Stange. Rosi auf dem Brett oder Tisch. Und Gabi legt inzwischen wie alle anderen jeden Tag ihr Ei.

Britney macht sehr gut mit bei der Augensalbe. Klappt prima, ist nur sehr lästig 6x am Tag. Rolling Eyes
Heute zum ersten Mal kein Blut von Pebbles. cheers



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Di 21 Mai 2013 - 8:19

Kranken Ben hier....melde mich hoffentlich Nachmittag!
Kussmund
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Di 21 Mai 2013 - 14:30

Hallo,
Martina, so ein Glück und Du kannst es im Moment ja auch gebrauchen.

Chris, gute besserung für Ben.

Nun kommen die kühlen Tage wo man wieder die Heizung anmachen muß, die Hauptsache kein Frost da meine Kürbispflanzen sich schon zeigen.
Heute hab ich beim Finanzamt die EST Formulare geholt, ich hab es in den letzten Jahren immer über Elster gemacht aber da es bis auf wenige Zahlen immer gleichbleibt ist es schneller geschrieben.
Bei Elster ändert sich jedes Jahr etwas und da muß man sich dann erst durchwurschteln, außerdem verbraucht der Drucker immer soviel Tinte weil ja alles doppelt gedruckt werden muß.
Als ich zurück kam hatte einer der Hunde gekotzt und wie immer nicht aufs Parkett sondern schön auf den Teppich.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten