Smalltalk im Juni 2013

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Alba am Do 6 Jun 2013 - 19:36

Hallo, bin absolut groggy, so ein kleiner Wirbelwind ist doch sehr anstrengend, aber er liebt die Hunde, haben jede Menge Bilder gemacht, stelle dann welche ein, und der Kuchen kam super gut an.
Für heute liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am Do 6 Jun 2013 - 22:32

Hi,

Rosi, schön, dass du so einen netten Tag hattest und das passende Wetter noch dazu. Freue mich schon auf die Fotos.

Chris, Landkind von Fahrrad überfahren - habe herzlich grinsen müssen. Laughing
Ich glaube nicht, dass das die Hühner baden würden. Hatte ja mal ne große Schale mit Wasser da stehen. Allerdings war es da kalt.
Freut mich, dass die Eier heil angekommen sind.

Gabi, hast du kein Päckchen bekommen? Hätte eigentlich gestern schon da sein müssen. confused
Die Kühe stehen (mit Kälbchen) mitten im Wohngebiet, direkt hinter der Grundschule. Das war vor Jahren mal der Knaller als ne Kuh ausgebüchst war und in der großen Pause auf den Schulhof kam.
Das mit Elfi wird nicht mehr besser werden, bin ja froh, dass sie überhaupt noch lebt. Kann jederzeit zu Ende sein. Heute kam wieder massenhaft Eiter. Wenn dieses Loch zu geht und der Eiter nicht mehr abfließen kann, dann ist Ende, da mache ich mir keine Illusionen. Aber es die Wunde ist schon so lange offen... und wäre auch nicht ungewöhnlich, wenn sie für immer offen bliebe, was ja jetzt in diesem Fall gut wäre.
Ich befürchte fast auch, dass es nicht die Gebärmutter bei Pebbi ist. Ich sage befürchte, weil was ist es dann???

Bianca, deine Eier müssten morgen eintreffen. HuhnmitEi

Eigentlich wollte ich euch überraschen mit den Eiern, aber außer Gabis Adresse war keine andere rauszukriegen. Warum steht ihr nicht im Telefonbuch??? Theresa wollte Chris´ nicht rausrücken, konnte ich aber auch verstehen, denn ich hätte ja auch ein Stalker oder ein anderer Idiot sein können. Laughing Und so musste ich euch fragen und ihr habt euch bestimmt schon so was gedacht. Schade.

Hab nachmittags Nina zum Pferd gefahren. In der Zeit, wo sie geritten ist, bin ich dann zum Fressnapf und zum HIT. Fressnapf hatte mein Hundefutter im Angebot. Nimm 6, zahl 5 und da hab ich dann zugeschlagen und 10 Dosen umsonst bekommen. Insgesamt hab ich für Hunde und Kater doppelt soviel ausgegeben wie für uns. Embarassed
Als ich Nina dann abholte war Petra auch da und erzählte mir, dass vorgestern ein Rabe im Wassertank der Pferde ertrunken ist. Crying or Very sad

Heute hab ich Huhn Chris mal wieder auf die Füße getreten, weil sie wieder an mir dran hingen. Die sagen ja nix, also Aua oder so. Ich merke das immer nur, weil das Huhn dann nicht vom Fleck kommt. girli2
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gabi am Fr 7 Jun 2013 - 7:46

Nöö - bei mir ist leider auch gestern kein Päckchen von dir angekommen Embarassed Embarassed Embarassed

Wo hast du meine Adresse gefunden? Hoffentlich nicht im Netz irgendwo? Ich stehe nämlich auch in keinem Telefonbuch (hoffentlich), hatte vor Jahren mal einen Telefon-Stalker.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gabi am Fr 7 Jun 2013 - 9:14

So ihr Lieben, hier wieder strahlender Sonnenschein, gestern Abend hat es noch 24 Grad gehabt, saß lange draußen und habe gelesen. Finde ebook-lesen gar nicht so schlecht, muss ich sagen.
So um halb neun hab ich mir dann Basketball im Fernsehen angeschaut und ich habe das Ende wieder nicht erlebt Rolling Eyes , aber ich war gestern Nachmittag schon dermaßen schlapp nach dem Bad.
Bei uns hat die Erdbeer-Saison angefangen, kaufe jeden Tag ein leckeres Schälchen Erdbeeren, allerdings verlangen sie immer noch 3,00 bis 3,50 € - letztes Jahr 1 € weniger, natürlich schieben sie es aufs Wetter.

Martina - du Liebe, hast du echt Eier an uns geschickt - vielen lieben Dank (auch wenn sie bei mir noch nicht angekommen sind) - irgendwie wohnen wir in Rheinstetten anscheinend ungünstig, da brauchen alle Päckchen immer sehr lang.
Ich glaube Hühner haben kaum Nerven in den Füßen, deswegen merken die das auch nicht.
Wenn ich mich recht entsinne, baden Hühner eigentlich nicht in Wasser sondern mögen gerne Sandbäder.
Das mit dem Einkauf kommt mir bekannt vor - ich schlage da auch immer zu bei solchen Aktionen.
Lustig mit den Kühen mitten im Ort, so ein Hobby-Bauer oder was? Kann ich mir vorstellen, dass die Kinder damals hin und weg waren (oder Angst hatten, je nachdem).

Rosi, toll dass dein Kuchen so gut angekommen ist und ihr einen tollen Tag hattet, kann mir vorstellen dass man danach platt ist (die Hunde bestimmt auch).

Chris, dein Sohn ist ein richtiges Landei Cool Laughing schick ihn mal nach Bremen in die Innenstadt - aber sowas ist doch so süß, das sind so Sprüche die man sich merken muss fürs Erwachsenenalter. Aber schön, dass er jetzt ein Ziel hat, finde ich immer gut.
Stimmt, bei uns ist man innerhalb 10 Min im Wald, egal welche Richtung, aber wir haben auch viele Wiesen, aber wenig Bauern, bei einem weiss ich, dass der Pferde auf der Weide hat, aber Kühe .... aber wie geschrieben, ich bin ja kaum unterwegs in der Region.
Erzähl mal wie dir "Koma" gefallen hat, wenn du fertig bist.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Alba am Fr 7 Jun 2013 - 12:01

Hallo,
Auch heute wieder nur kurz, das Kind fordert uns, er war heute schon um 5/30 wach!!! Aber die Hunde begeistern ihn nach wie vor.
Als wir bei den Ponies waren fand er es nicht so toll ohne Sattel wollte er nicht reiten und die Ponies liefen auch weg weil sie uns nicht kennen.
Aber für später ist noch Kutsche fahren angesagt, mal sehen wie ihm das gefällt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  chris am Fr 7 Jun 2013 - 14:37

Moin,moin
Ben hatte eine schlimme nacht und so hat er heute morgen 2 Stunden geschlafen und heute mittag auch gleich nochmal 1 1/2 Stunden Sleep ich sage ja immer ( wie in alten Zeiten) Kinder schlafen sich gesund. Laughing
Wir hatten einen tollen Vormittag mit den 3 Kindern und es war zeitweilig sehr heiß,so daß wir wieder kurz rein mußten. leider steht gegen 11.00 Uhr die Sonne voll auf der Sandkiste. Aber es war okay für die Kinder.
Heute mittag gab es nur Wassermelone,Cornflakes und Erdbeeren für die Kids. Ich habe mir Rührei und ein Lachsfilet gemacht ! Sehr lecker Martina und vor allem gelb ! Gelbe Eier,wie es sich gehört, ist Chris auch sofort aufgefallen und er hat auch gleich probiert und fand sie ebenso sehr schmackhaft.Ich hatte auch das Gefühl, die Schale wäre fester als bei unseren Eiern. Rundum super !
Wir stehen absichtlich in keinem Telefonbuch, hatten nach meiner Trennung von meinem ersten Mann viel Theater und Telefonterror etc. Theresa ist sonst nicht so, aber hinsichtlich solcher Sachen, wie Telefonnummern und Adressen sind wir gebrannte Kinder und haben so unsere Abmachungen. Hund33
Und nimm endlich deine Füße von meinen zarten Zehen ! Huhn5
Prima das du wieder Schnäppchen machen konntest! Wohin geht nun der Urlaub?
Rosi - eine sehr kurze Nacht also, naja du kannst ja bald wieder Schlaf nachholen. Tasse Viel Spaß bei der Kutschenfahrt!
Gabi, habe schon spannendere Bücher von Joy Fielding gelesen,aber man will ja unbedingt wissen, wie es zu Ende geht, nicht ganz schlecht,aber auch nicht supergut.
Erdbeeren sind hier genauso teuer,auch die vom Feld,schade, aber wir essen trotzdem täglich welche.
Wünsche schon mal ein schönes Wochenende ! Garten2
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am Fr 7 Jun 2013 - 21:51

Hi,

Gabi, ich bin so ein Vollpfosten!!!! Deine Eier sind nach Ettlingen zu einer Namensvetterin von dir gegangen. Evil or Very Mad Die wird schön doof geguckt haben als sie das Päckchen aufgemacht hat.
Es war so: Hab alle eure Namen im Netztelefonbuch gesucht und nur deine vermeintliche gefunden. Diese Gabi Speck wohnt Zehntwiesenstr. und ich war mir bombensicher, dass das deine Straße ist. Du hattest mir doch mal was für die Meeris geschickt, nachdem ich dir den Mondkragen für eine deiner Katzen geschenkt hatte, erinnerst du dich? Und als ich Zehntwiesenstr. las, meinte ich mich zu erinnern. Anstatt ich mal die Tel.-Nr. mit deiner verglichen habe, die du und wir alle hier mal eingestellt haben. Nein, impulsiv wie ich bin, hab ich die Eier direkt eingepackt und losgeschickt. Blöd, blöd, blöd!!! Evil or Very Mad Ärgert mich jetzt total.
Du kriegst natürlich nochmal welche. Allerdings kann es noch ein bisschen dauern, weil ich a) gerade eben Sandra welche mitgegeben habe und selbst nur noch 2 im Kühlschrank habe und b) und das ist noch blöder, keinen kleinen Karton mehr habe. Hab den von Bianca schon aus der letzten Ecke gekramt.
Mann, bin ich blöd, ich fasse es nicht. Rolling Eyes
Die Kuh damals hat mitten auf den Schulhof zur großen Erheiterung der Kinder einen dicken, fetten Kuhfladen gemacht. Eine beherzte Lehrerin hat dann versucht sie zu vertreiben. Nachher kam dann der Bauer. Keine Ahnung, ob´s ein Hobbybauer ist.
Telefonstalker? Erzähl mal!

Rosi, ich dachte der kleine wäre nur gestern bei dir zu Besuch. ?
Du hast ein tolles Programm für ihn.
5.30 Uhr ist aber sehr früh. Da sollte man doch eigentlich meinen er wäre gestern gut ausgelastet gewesen mit Hunden, Traktor fahren usw. und würde lange schlafen.

Irgendwie geht´s mir die Woche vom Bauch/Darm nicht so gut. Ging schon am vorletzten Dienstag los. Am Mittwoch hatte ich extrem schmerzhafte Krämpfe mit anschließender Flitzekacke. Dann ging´s mal wieder für nen Tag und eben beim Abendessen musste ich die Gabel aus der Hand legen, so übel war mir auf einmal.
Ist seltsam, dass sich das alles so lange hinzieht. Ups, jetzt ist mir der Text hier über Chris gerutscht.

Chris, das war schon ok, dass Theresa mir deine Adresse nicht gegeben hat, war auch nicht sauer. Kann das schon verstehen.
Die Hühner kriegen jeden Tag Möhre - vielleicht liegt es daran, dass die Eier so schön knallgelb sind.
Übrigens: Je frischer die Eier sind, desto schlechter lassen sie sich pellen.
Stimmt, du hattest letztlich schon nach dem Urlaubsziel gefragt. Es geht wieder nach Gran Canaria.

Schreibe jetzt hier weiter.
Hab heute fast drei Std. Wäsche gefaltet und gebügelt und das bei diesem schönen Wetter. Und bin immer noch nicht ganz durch.
So, jetzt hab ich die Meeris und Hühner eingesperrt und bin raus aus dem Schreibfluss. Und mir fällt auch nichts mehr ein.
Ach doch noch was: Bin eben bei Facebook auf die Seite von Gut Aiderbichl gegangen. Hab mir da die Videos von den Labor-Schimpansen angesehen, wo sie das erste Mal ins Freigehege kommen. Nach teilweise Jahrzehnte langer Isolationshaft!!! Das solltet ihr euch mal angucken. Mir hat´s echt die Tränen in die Augen getrieben. Als wir damals im Urlaub auf einem der Höfe waren, gab´s dazu ne Ausstellung mit riesen Postern der Schimpansen und auch ein laborüblicher Käfig war aufgebaut. Die meisten haben dieses Martyrium über 30 Jahre durchgemacht. Das hat mich damals schon emotional sehr aufgewühlt. Da war das Gehege aber erst in Planung. Ist schon toll, was der Aufhauser da auf die Beine gestellt hat.


Zuletzt von Martina am Fr 7 Jun 2013 - 22:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 7 Jun 2013 - 22:09

Martina, erstmal vielen, vielen Dank! Haben uns total gefreut! Super Idee! Der Sonntag morgen
ist somit gerettet lol! Am besten wird natürlich das von Bianca schmecken lololololololo
Das Du irgendwas schicken würdest, hatte ich mir gedacht! Aber an Eier habe ich im Leben
nicht gedacht *g*
Ein Vogel ohne Kopf im Merrigehege????? Das klingt ja total gruselig...
Schade, dass kein Platz für die Schweinis da war. Hoffe Du findest noch was vernünftiges...

Gabi, man hat manchmal so Tage. Gestern habe ich es auch nicht geschafft....
Mein Bruder wird jetzt total durchgecheckt! Das ist auch mal nötig.....
Trocken ist hier auch alles zur Zeit. Heute haben wir komplett mit Gartendusche gegossen..
Mit Kannen kommt man da nicht mehr hinterher...

Chris, vom Fahrrad überfahren!! Da musste ich jetzt echt lauthals lachen...
Stimmt, mein Bruder war vor einem halben Jahr schon mal dehydriert. Aber das ist jetzt
wohl was anderes. Ich vermute aber, dass er einfach komplett mangelerscheinungen hat!!
Er ernährt sich total schlecht! Das rächt sich einfach irgendwann...

Rosi, ich finde es total süß wie Alba mit dem Jungen umgeht! Sie scheint echt eine
liebe Socke zu sein...

Heute war es super warm und die Sonne schon fast aggressiv muss ich sagen. War auch alles etwas stressig heute. Erst arbeiten, danach mit meiner Mama ins Krankenhaus, danach einkaufen und vor allem after Sun, denn mein Mann rief zwischendurch an, dass sein ganzer Nacken verbrannt ist Shocked Oh man, ich komme auch nicht zur Ruhe....WEnigstens mit Emma und Picasso klappt alles super!! Sie ist eine echt Maus! Ich lach mich jedesmal schlapp. Sie hat ja die rote Toilette zum Schlafplatz umfunktioniert! Sie "trägt" sie jedesmal dahin wo sie schlafen will und legt sich rein! Sowas habe ich auch noch nicht erlebt'! Allerdings bekam ich gestern einen kleinen Herzstich! Als ich abends wie gewöhnlich das Betthupferl fertig machte und sie bettelte, hatte sie genau Elaines Gesichtsausdruck drauf! Die Augen hatten den gleichen Bettelblick! Da musste ich erstmal schlucken!! Obwohl sie so verschieden aussehen, ihr Gesicht sah in dem Moment aus wie Elli wenn sie gebettelt hat.... Sad

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gabi am Sa 8 Jun 2013 - 8:39

Guten Morgen, sitze hier schon wieder auf dem Balkon, herrliche 19 Grad und die sonne strahlt. Coco liegt hier auf dem Stuhl neben mir und schnarcht.
Geputzt habe ich schon, noch einmal Wäsche aufhängen, dann gehe ich einkaufen und endlich auch auf den Friedhof, die Sommerbepflanzung machen.

Rosi, soso, da hast du dir einen Fruehausteher eingeladen, aber geniesse es, wenn du ein bisschen Trubel hast, deine Hunde werden auch geschafft sein.

Martina jetzt ist das Rätsel gelöst. Macht ja nix, lass dir Zeit. Lassen sich gekochte Eier nicht schwerer schälen, je älter sie sind? Aber Chris meinte es glaube ich sowieso anders, die Schalen sind wohl richtig dick, was auch wieder von deiner guten Ernährung kommt, vom Kalk.
Hat sich diese Gabi wenigstens bei dir gemeldet?
Tja mein Anrufer hat immer so um 3 Uhr nachts angerufen und dann ins/Telefon gestoehnt, manchmal mehrmals, bis ich die Trillerpfeife eingesetzt habe, dann war Schluss.
Das mit der Wäsche steht mir auch noch bevor, mache ich aber Sonntag früh, da kommen nette Filme im TV.

Bianca, was heisst das, dein Bruder ernährt sich schlecht? Ist er denn alleine? (Nicht, dass man sich da kein gescheites Essen machen könnte).
Ach ja das mit den Erinnerungen ....... jedenfalls ist es ganz toll, dass sie sich so schnell eingelebt hat. Was hast du fuer Toiletten? Wie kann sie die rum schieben?



_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 8 Jun 2013 - 9:58

Gabi, er lebt allein und isst kein Obst, kein Gemüse etc. Nur wenn wir mal was hochbringen.
Er trinkt auch viel zu wenig! Aber da kann man echt gegen die Wand reden, ich gebe es auf.
Vielleicht lernt er es jetzt ja mal endlich.....
Sie hat so eine rote Schale, die aus Plastik ist. Sieht man auf dem einen Bild, dass ich eingestellt
hatte. Da ist etwas Streu drin. Die wiegt ja nichts, so dass sie die leicht schieben und zerren kann.
Emma ist schon ein Kobold....

Mausi hat heute morgen mal wieder um 5 Uhr!!!! so ein Theater gemacht, bis ich endlich fütter! PUH, das macht die nur bei mir! Wenn ich mal nicht da bin, gibt die Ruhe.....Die weiß genau, dass sie Holger nicht wach kriegen würde Wink Wollen gleich noch ins Gartencenter fahren Blumenerde und Töpfe kaufen. WErden es jetzt wagen und die letzten Pflanzen "raus" setzen! Ich denke nicht, dass es noch groß kalt werden wird....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  chris am Sa 8 Jun 2013 - 12:06

Moin,moin
Hab schon ein paar mal rein geguckt,aber immer wieder ist was dazwischen gekommen.
Waren schon in der Apotheke - doppelte Ration ( Hans und Chris) Aspirin, Grippostadt und Nasentropfen geholt,sowie bei Lidl kurz Obst und Gemüse und Grillfleisch geholt,dann zu Raiffeisen - Pferdefutter. Nun hab ich gründlich gesaugt ( Teppiche weg) Wäsche gewaschen und beschlossen alle Hundedecken zu waschen, bei dieser schönen Sonne wird das schnell und gut trocknen! sunny sunny
Nachher noch schnell einen Erdbeerkuchen backen,dann Fußball - wann mach ich bloß die Meeries? Naja vielleicht dann doch erst morgen. scratch
Wie immer an Samstagen viel zu tun,doch in jeder Pause schau ich mal kurz rein,trinke Kaffee und rauch mal eine Zigarette. Laughing
Hi Bianca, ich durfte heute bis 6.30 durchschlafen, kommt auch nicht wirklich oft vor. Männer... meine würden auch nicht vernünftig essen, wenn ich nicht immer wieder drängen würde, Hans ist auch kein Gemüse - nur roh ! Also gibts öfter mal Karottensalat, Feldsalat, Kohlrabi roh zum Abendbrot etc. Obst ißt er nur Erdbeeren,Äpfel und Orangen bzw. Mandarinen auch mal. Aber er liebt Rotkohl ,Grünkohl und Erbsensuppe Smile
Viel Spaß beim pflanzen!
Gabi, du hast es richtig erkannt mit der Schale HuhnmitEi
Dann bügel mal morgen,wenn dann das Fernsehprogramm besser ist. Geniesse die Sonne!
Man Martina, da hast du dir ja einen Fauxpax geleistet, hat die Frau sich nicht gemeldet? Seltsam, ich würde die Eier in diesem Fall niemals essen,schade drum. Mad
Magen-Darm ? Schiete aber auch, gute Besserung !
Durch deinen Hinweis, habe ich mir das auch mal alles genau durch gelesen, ist schon toll was da so geleistet wird. Wußte gar nicht das es ausser Gut Aiderbichl noch 20 Höfe gibt. Was sie im moment in den Überfluteten Gebieten leisten ist der Wahnsinn! Toll! Sollte man wirklich unterstützen,werde ich wohl auch tun.Ehrlich gesagt habe ich bisher gar nicht an die armen Tiere alle gedacht,man ist doch ganz schön blöd. Sad
Ein schönes Wochenende euch allen.
Lg Chris trinken
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am Sa 8 Jun 2013 - 21:12

Hi,

Rosi, liegst du platt in der Ecke? lol!

Chris, ich würde die Eier auch nicht essen, wenn mir jemand unbekanntes die schicken würde. Hatte schon überlegt, ob ich mal anrufe, hab´s dann aber doch gelassen. Gemeldet hat sich die Dame nicht.
Du bist ja wieder gut ausgelastet.

Bianca, genau aus dem Grund mit dem frühen Wecken kriegt Caruso nur abends NF und das TF steht ständig da.
Obwohl das auch keine Garantie für langen Schlaf ist. Bei Debbie habe ich das ja genau so gehalten und Debbie hat trotzdem morgens miaut. Sie wollte nix. Nur dass ich aufstehe. Total Banane. Allerdings war sein nie soooo früh dran. 5.00 Uhr ist echt heftig, da hast du sicher Gelüste gekriegt ihr das Hälschen umzudrehen, oder? Klar, dass sie das nur bei dir macht. Die weiß genau mit wem sie es machen kann. Katzen sind soooooo schlau.

Gabi, hoffentlich hat der Stöhner nen Tinnitus gekriegt von deiner Trillerpfeife. girli2 So was ist ja echt unangenehm und auch irgendwie unheimlich.

Bin heute morgen ziemlich früh mit leichten Nierenkoliken wach geworden. Deshalb ging´s mir auch die ganze Zeit schon nicht gut. Magen und Darm sind da gerne mit involviert. Hab echt überlegt, ob ich zum Arzt gehe, aber nach ner Weile ging´s dann wieder. War über Tag ein auf und ab, aber hauptsächlich ging´s. Hoffentlich geht der scheiß Stein oder Griess bald ab. Und hoffentlich wird es nicht richtig schlimm. Ich hab einmal vor vielen Jahren eine so schlimme Kolik gehabt. Die Schmerzen kann man mit Worten nicht beschreiben, Hölle pur. Und ich habe da ne Heidenangst vor. Leider liegt das bei uns in der Familie, mein Vater und mein Bruder haben auch schon einige Steine geboren.

Als ich heute Morgen Elfi den Eiter raus drücken wollte, war die Wunde komplett zu. pale Scheiße!

Guckt euch bei FB doch mal das Video von dem kleinen Jungen an, der keine Tiere essen will. Das ist so anrührend, mir hat´s echt Tränen in die Augen getrieben. Finde das ist der Hammer, dass er das, was er von seiner Mutter vorgesetzt kriegt in diesem Alter hinterfragt.

Heute Nachmittag hat Andreas den Hühnern den frisch gemähten Rasen rein geworfen (den Nachbarshühnern auch) und ich hab noch 2 Schubkarren alte Blätter rein gefahren und verteilt. Das war wie Weihnachten für die Hennen. Sie haben stundenlang drin rumgewühlt und auch so einiges an Getier gefunden. Ich grabe das dann in den nächsten Tagen um. So locke ich quasi die Regenwürmer an.
Ich habe vor, den Hühnern stundenweise den hinteren Teil des Gartens noch zu öffnen. Dafür brauche ich aber noch nen Zaun. Hab mich so geärgert. Ich hatte lange Zeit son Schafzaun zum Stecken in der Garage, den ich beim letzten Sperrmüll rausgestellt habe. Wand Der wäre optimal gewesen.

Abends haben wir, genau wie wahrscheinlich halb Deutschland, gegrillt. Als Andreas mittags das Fleisch kaufen wollte, war kaum noch was da.


avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Bianca1 am So 9 Jun 2013 - 11:01

Chris, ich glaube sowieso das die meisten Männer nicht so gerne Gemüse essen. Bin froh,
dass meiner da alles ißt. Sogar mehr als ich esse *g* Gute Besserung für die kranken "Hühner"
bei Dir....

Martina, ich glaube auch, dass es mit darum geht, dass ich aufstehe! Ich habe mal einen
Futterautomat aufgestellt, der um 5 aufsprang! sie jaulte trotzdem! Ich habe ihr gestern abend
nochmal was extra gegeben, da hat sie schneller klein beigegeben und erst um 7 wieder richtig
Theater gemacht! Da war ich froh *g*
Deine Hühner haben es echt gut. Habe heute morgen schon das Bianca Ei genossen :-) Übrigens
ist dir aufgefallen, dass Bianca und Martina die kleinsten, aber hellsten Eier legen? Zumindest bei
meinen war das so..
Hier war es gestern auch so. Kaum noch Fleisch da! Gut, dass ich noch genug vom letzten Mal
eingefroren habe, so musste ich eh nichts kaufen...

Heue wollten wir eigentlich meine Eltern in den Garten holen. Meinem Papa ist es aber zu kalt. Habe meine Mutter jetzt wenigstens überreden können, dass sie wenigstens auf ne Stunde kommt. Sie kann ihm ja dann ein Bratwürstchen mitbringen. Die geht ja auch kaum vor die Tür! Musste da echt mit Engelszungen reden, aber sie kommt....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gabi am So 9 Jun 2013 - 14:26

Hallo, heute früh starkes Gewitter hier, Temperatursturz auf 15 Grad - gestern Abend um 22 Uhr saß ich noch bei 24 Grad auf dem Balkon, jetzt ist es wieder sonnig und es hat 23 Grad. Jetzt wird noch Basketball angeschaut - 1. Spiel um die deutsche Meisterschaft und danach gehts noch ins Bad. Bin heute früh um 5 Uhr glockenhell wach gewesen, hab dann gleich gebügelt und später dann noch Wäsche abgehängt und dann wieder gebügelt.

Bianca - ich habe das jeden morgen mit Katjes, pünktlich um 5 Uhr kommt er angeschlappt und fängt an mich am Arm zu kratzen, und er gibt nicht nach, manchmal werde ich im Halbschlaf ziemlich unwirsch mit ihm. Wenn ich wach bin ist er zufrieden, ums Fressen gehts nicht wirklich, Hauptsache Aufmerksamkeit. Caramel ist ganz anders, der ist dann manchmal noch ziemlich verschlafen.
Achso das Streu von Kaninchen ist eher leicht, war schon verwundert, weil ich mir halt sowas wie Katzenstreu vorgestellt hatte.
Wie alt ist denn dein Bruder? Wundert mich ja, dass deine Mama ihn nicht bekocht, ist doch so üblich bei allein lebenden Söhnen.
Muss sagen, da habe ich mit meinem Bub echt Glück, dadurch, dass er Vegetarier ist, bleibt ja nichts anders übrig als auf Salat und Gemüse zurück zu greifen - hat er aber schon immer gern gegessen. Trinken tut er durch seinen Job genug, da ist es ja immer recht warm, also wird viel getrunken. Und selbstverständlich kann er auch jederzeit bei mir essen, wenn er mag. Ist auch so eine win-win-Sache, denn manchmal denke ich auch, warum für mich alleine so einen Aufwand betreiben .... aber auch ich bin Gemüsefan, so gibt es Gemüse immer, wenns dann schnell gehen soll halt einfach nur Nudeln dazu. Nein, ich denke auch, zu kalt für die Pflanzen wirds nicht mehr werden, ansonsten muss man abwarten, was der Sommer so bringt.

Chris - das hatte ich gestern auch kurz überlegt, ob ich die ganzen Decken waschen soll, dann habe ich aber lieber gelesen am Nachmittag, wird noch ein paar schöne Tage geben, hoffe ich. Du hast ja wieder ein straffes Programm gehabt.
Rohes Gemüse ist mein Ding nicht wirklich, aber das kann man ja toll dann abends vor dem Fernseher knabbern. Ich esse übrigens auch keinen grünen Salat (Schande über mich).

Martina - igitt Nierensteine - da hofffe ich, dass die nicht allzu groß sind, und schnell abgehen, man sagt ja Nieren- und Gallenkoliken sind schlimmer als Kinder kriegen. Mist, das mit Elfi - hoffentlich gehts doch noch eine Weile gut. Deine Hühner werden wie immer total verwöhnt - musst du dir was für den Winter überlegen - ein Gewächshaus mit Grünzeugs Laughing oder so.
Ja, so nächtliche Anrufe sind echt unheimlich, zudem natürlich schlimm wenn man immer aus dem Schlaf gerissen wird. Aber danach war dann Ruhe.

Mädels gewöhnt euch an, euer Fleich selbst einzulegen - ist echt nicht schön, wie alt das vor-marinierte Fleisch ist, will es euch nicht vermiesen, aber lest mal ein bisschen drüber. Und Einlegen ist doch schnell gemacht: Bisschen Öl, bisschen Essig (oder Rotwein, oder Bier) Zwiebelchen und Knoblauch, vielleicht noch ein bisschen Kräuter. Tomate oder Paprika und für 2 Stunden in die Tupperschüssel .

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am So 9 Jun 2013 - 22:24

Hi,

Gabi, das mit dem Fleisch weiß ich schon lange. Ich kann das eh nicht mehr essen, eben weil es so alt ist. Je älter desto mehr Histamin ist drin.
Ob Nieren- und Gallenkoliken schlimmer sind als ein Kind zu kriegen kann ich nicht beurteilen. Hatte ja beide Male Kaiserschnitte. Aber ne richtig heftige Nierenkolik ist schlimmer als Gallenkoliken. Das kann ich beurteilen, denn 5 Tage nach Ninas Geburt hatte ich die erste Gallenkolik, gefolgt von unzähligen mehr bis zu meiner Gallen-OP 4 Wochen nach Ninas Geburt. War toll. Kotz
Das ist doch gut, dass Raphael gerne und alles isst. Nina ja auch. Im Gegensatz zu ihrem Bruder. Rolling Eyes
Wir haben soviel Bäume, da reicht das Laub hoffentlich für einen Winter bei den Hühnern.

Bianca, Biancas Eier sind meistens ein bisschen kleiner als die der anderen. Martinas sind selten klein, da hast du dann gerade Pech gehabt. Im Gegenteil, ihre sind meistens sehr groß. Sie ist ja auch diejenige, die diese riesen Dinger mit den 2 Dottern legt. Heute auch wieder. Ein gigantisches Teil. Hab´s direkt meinem Nachbarn gezeigt, der mich heute morgen ansprach. Er war schwer beeindruckt und meinte ich hätte wirklich ein Händchen für die Tiere.
Was natürlich Quatsch ist. Wenn er die Hühner halbwegs artgerecht halten würde, wären seine auch so legefreudig.

Ich finde es unglaublich, dass die Hühner alle nahezu jeden Tag ein Ei legen. Jetzt schon so lange. Wobei Martina seit wir sie haben nachweislich jeden Tag eins gelegt hat. Irre!
Aber viel und guter Input = viel und guter Output Laughing

Mir geht´s nicht so besonders. Werde wohl morgen zum Arzt gehen. Und jetzt gleich ins Bett.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Alba am Mo 10 Jun 2013 - 14:05

Hallo,
allmählich erhole ich mich, nachdem ich den Besuch gestern zum Bahnhof gebracht habe bin ich auf dem Sofa eingeschlafen.
Aber der Reihe nach, am Freitag waren hier für mindestens 6 Stunden 10 Kinder da, vom Baby bis zum Neunjährigen.
Es war ein irres Getobe und Einige waren nackig im kleinen Pool, und alle mit Kuchen und Getränken bewirtet.
Am Abend dann noch die Kutschfahrt.
Am Nachmittag hab ich ganz gegen meine Gewohnheit Kaffee, und der war sehr stark, getrunken, Ergebnis ich hab die ganze Nacht wachgelegen.
Am Samstag war dann noch im Dorf ein Reiterfest, als wir für einige Stunden dort waren hatten wenigstens die Hunde mal Ruhe!!
Es war schwierig weil Leo den Hunden absolut keine Ruhe gelassen hat, da konnte man reden soviel man wollte, ich mußte Alba und Dari wirklich bewundern, manch anderer Hund wäre böse gworden.
Außerdem hat er ständig die Bälle in die Beete geworfen, auch da half leider kein Reden.
Er hat sonst keinen Umgang mit Tieren und kennt daher die Regeln nicht, außerdem ist er wohl in der "ich probier mal wie weit ich gehen kann Phase" und tut sich schwer mal etwas alleine zu machen.
Anfangs war es wirklich schön, aber es war wohl einfach zu lange.
Morgen hab ich mich dann wohl richtig erholt und gehe dann auch wieder auf Euch ein.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 10 Jun 2013 - 18:41

Gabi, Katjes kratzt dann? Ui, das könnte ich am frühen morgen auch nicht haben....
Meine Mutter macht schon ab und an Essen für ihn mit. Aber sie hat halt auch viel mit meinem
Vater zu tun und ist immer im Stress. OFt kocht sie erst abends für sich schnell was, weil
er nur Kuchen oder Brot haben will. Mit richtig Mittag tut er sich schon schwer. Und mein
Bruder geht ja auch nicht jeden Tag rüber um was zu holen und es ist auch schon vorgekommen,
dass er das dann verschenkt hat!! Das soll es ja auch nicht sein. Mein Bruder ist leider
ein Spezial-Fall......Er wird dieses Jahr 47 aber er ist ein Eigenbrödler der sich gerne
verkriecht......Wir geben es langsam einfach auf...
Rohes Gemüse mag ich auch, vor allem Karotten.....Keinen grünen Salat? Das hätte ich
jetzt nicht gedacht..

Martina, gute Besserung....
Dann war es wohl Zufall, dass ich ein kleines Martina-Ei hatte :-). ABer ich denke auch,
sie sind so legefreudig, weil sie sich einfach Wohl fühlen! Dazu haben sie ja auch allen
Grund.....

Rosi, da hast Du ja eine anstregende Zeit hinter Dir. Ich kenne das. Der Kurze einer
Freundin war auch so. Der hörte für keinen Cent! Das kann einem schon ganz schön
Nerven kosten....Schlaf Dich mal richtig aus, dann gehts auch wieder...

Meine Schwägerin hat mich gestern gefragt, ob wir nicht eine Woche mit in Urlaub fahren wollen! Ich habe hin und her überlegt, aber eine Woche ist mir dann doch zu lang. Ich kann meiner Mutter die Tiere nicht eine Woche zumuten. Sie müsste ja jeden Tag 2 x hier runterlaufen. Ein Wochenede geht das mal, aber keine Woche. Und Picasso ist auch nicht mehr der fitteste. Ich glaube, ich hätte da keine Ruhe....Werde dann lieber in meinem Sommerurlaub wieder ein paar Tagesausflüge mit meinem Menne machen. Da kann ich mich noch selber um die Tiere kümmern....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  chris am Mo 10 Jun 2013 - 19:15

Moin,moin
Heute besonders spät,aber beser spät als nie !
Das Wochenende war wie immer voll ausgelastet doch gestern Nachmittag gegen 16.30 haben wir angefangen zu grillen und merkten das wir ganz alleine sind......haha um 17.00 Uhr, pünktlich als das Fleisch fertig war,kamen Marcel und Chris an marschiert.
Es war soviel,dass ich heute nicht kochen brauchte. Laughing Nur für mich halt.
Heute morgen war ich wieder mit Theresa,Henri,Sissi,Ben und Sunna unterwegs,danach noch schnell in unserem Markt etwas einkaufen und schon war es wieder mittag. Heute kam Jasmine spät - erst gegen 15.15 und die nächsten 3 Tage habe ich Ben sowieso bis 15.30 da Jasmine und Theresa morgen nach Mainz fahren, ihre jüngste Cousine heiratet und sie sind bei der neuen (alten) Verwandtschaft eingeladen.
Chris hat heute seinen ersten Praktikumstag hinter sich gebracht und hat schon Schwellungen an den Händen - vom hobeln.
Der Tag hat ihm aber viel Spaß gemacht und ich hoffe es bleibt so.Allerdings hatte er ausnahmsweise tatsächlich zu wenig essen mit,sie haben von 7.00-16.00 fast durch gemacht, naja schon zwischendurch Pausen,aber keine Mittagspause wie ich erwartet hatte.
Wir essen übrigens auch kaum grünen Salat,eigentlich kann man sagen gar nicht,außer mal im Lokal,wenn er eh dabei ist.
Oh Bianca, das ist ja schade, hast du nicht mal daran gedacht ein junges Mädel (oder Jungen) zu fragen ob er/sie gegen ein Taschengeld bei dir Urlaubsvertretung machen würde? Habt ihr keine Teenager in der Nachbarschaft? Damit Melly hier nicht alles alleine wuppen muß, habe ich ihre Tochter mit verpflichtet und sie bekommt dann natürlich auch etwas Geld dafür- ihre Mama sagt zwar nein, aber so geht das nicht. geek
Unseren Tierpark zu versorgen ist keine Kleinigkeit, die haben hier morgens und abends richtig was zu tun.
Schön, dass du deine Mutti mal zu Hause raus gelotst hast,hoffe ihr hattet es schön. SmileyBlume
Puh Rosi, kann mir vorstellen das du ganz schön fertig warst, warum waren denn jetzt plötzlich soviele auf einmal da? War das geplant? Sind das eigentlich die Ponies deiner Nachbarn vor der Kutsche,oder andere?
Heute abend gehts dir sicher schon etwas besser !
Gabi, du hast ja vollkommen recht mit dem Fleisch,aber manchmal solls dann auf die schnelle sein und dann holen wir bei Edeka das Fertige ! Doch ziemlich oft,lege ich es auch selbst ein, gerne auch mit Senf!
Katjes ist ja ein richtiges Rauhbein, morgens habe ich vor Jela Ruhe,da ist es meist Sunna bzw. Therese, Kasper würde auch bis 11.00 Uhr durchschlafen, er schläft eh sehr viel und wird nun ganz schön alt und senil. Manchmal pullert er einfach ein.......erinnert mich schwer an meinen Ricky, als es damals los ging.
Martina, ich hoffe dein Arzt konnte dir helfen, so ein scheiß aber auch, wieso hast du Nierenkoliken? Hattest du das schon öfter? Muß man sich bei "Steinen" nicht auch besonders ernähren? Gute Besserung ! Bienen
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gabi am Mo 10 Jun 2013 - 20:20

Guten Abend - das absolute Scheißwetter heute mal wieder - ab 11 Uhr hat es auch noch geregnet, wir haben grad mal 18 Grad - naja dafür war das Bad schön leer. Im Büro heute wieder ein sehr stressiger Tag -hatte eine Kundin dran, die über eine Rechnung von 54.-mit mir rumgestritten hat, erst hat sie behauptet, der Monteur hätte gesagt, es würde nichts kosten, später dann, ich hätte ihr versprochen, dass ich mich noch mal melde, auf Beides musste ich sagen, dass sie da was falsch verstanden hat, da ist sie dann gleich ausgeflippt und hat behauptet ich würde sie der Lüge bezichtigen. Am Ende sagte sie dann, dass das Problem immer noch wäre - hallo? wir waren vor 10 Wochen dort, und jetzt plötzlich als sie gemahnt wird, fällt ihr ein, dass es nicht ok ist? Sie empfiehlt uns nicht weiter, meinte sie, hab ich zur ihr gesagt, dass wir darauf überhaupt keinen Wert legen.
Dann musste ich noch mit der Sekretärin eines anderen Kunden (angeblich der reichste Mann Karlsruhes) reden, weil fast 20.000 aufgelaufen sind. Naja, sie sah es dann schon ein, aber sowas ist immer unangenehm, hab ihr auch direkt gesagt, dass wir erstmal nichts mehr machen können, wenn kein Geld kommt - und prompt ruft 5 Min. später ein Mieter an, Wasser kommt aus der Wand. naja jetzt hat sie mir versprochen, dass sie so ungefähr 11.000 spätestens morgen bezahlt, ich bin gespannt.

Martina - du Ärmste, ich hoffe der Arzt konnte dir heute helfen und es geht dir besser. Und hoffentlich kein schlimmes Ende mit Elfi.
Ja mit den Hühnern hast du bestimmt recht, Energie zuführen, bringt auch Ergebnisse. Normal ist glaube ich 5 Tage legen und dann 1 oder 2 Tage Pause. Aber deine Hühnchen sind halt dankbar.

Rosi - da hattest du ja wirklich anstrengende Tage. Ich finde Kinder jeden Alters sollten wenigstens ein paar Regeln einhalten, aber anscheinend klappt das bei dem kleinen Mann nicht. Toll, dass deine Hunde das alles mit gemacht haben. Und weil es nicht genug war, hast du dann noch andere Kinder angelockt? Naja, jetzt erhole dich erstmal wieder.

Bianca - das ist ja wirklich ein seltsamer Heiliger, dein Bruder, wenn er nicht mal das gekochte Essen essen möchte. Hoffentlich geht ihm jetzt im Krankenhaus ein Licht auf. Deine Nachbarin kriegt das mit deinen Tieren nicht hin? Schade, so ein bisschen Urlaub würde euch bestimmt auch gut tun. Aber lass mich raten, dein Mann will sowieso nicht, wegen Garten und so .....

Chris - ich will das Grillfleisch niemand vermiesen- habs ja auch schon selber gekauft, aber die ganzen Vorfälle lassen mich da Abstand nehmen. Mein Metzger bietet auch eingelegte Steaks an, da kaufe ich dann wieder mit ruhigem Gewissen, gibt halt nicht soviele Geschmacksrichtungen wie bei Aldi oder Real.
Soso, da ward ihr beinahe allein bei eurem Grillabend - na sowas - so langsam werden die Teenies flügge. Da hast du ja ein paar anstrengende Tage mit Ben vor dir, hoffentlich ist er nicht allzu nörgelig. Dein Sohn macht also ein Praktikum und ist fast verhungert Cool das ist die körperliche Anstrengung, naja morgen weisst du Bescheid.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am Mo 10 Jun 2013 - 21:44

Hi,

Gabi, das war ja für euch quasi eine glückliche Fügung, dass bei dem Haus des säumigen Kunden jetzt prompt was anfiel.

Chris, das ist doch schön, dass Chris sein Praktikum zusagt. Ist er grundsätzlich mehr der Praktiker?
Juli ist ja auch son Bastler und Schrauber. Das zeichnete sich schon ganz früh ab.
Das mit den Nierensteinen und -koliken liegt leider in unserer Familie. Mein Vater und mein Bruder haben auch in regelmäßigen Abständen welche. So ne richtig schlimme hatte ich bis jetzt ein mal, aber das war so extrem schlimm und zog sich über Tage hin, dass ich nicht mehr wusste, wo ich mich lassen sollte vor Schmerzen. Trotz Medikamenten.
Das mit der besonderen Ernährung gilt nur bei Tieren. Laughing

Bianca, ich bin auch dafür, dass du mal ne Woche Urlaub machst und weg fährst. trinken
Kannst du nicht (oder willst du nicht? Wink ) nen Tiersitter suchen?
Wir hatten damals in Reutlingen (über den TA gefunden) für die Katzen ne Catsitterin, Frau Elvers.
Frau Elvers war echt ne Marke. Sie war schon älter, es fehlten ihr diverse Zähne und lag nach 10 Min beim Erstgespräch flach auf dem Teppich und gurrte unsere Katzen an. girli2 Das hat mir gut gefallen: Durchgeknallt, aber fährt voll auf die Tiere ab. Engagiert!

Rosi, meine Güte da war ja was los bei dir.
Wieso ist denn die Mutter von Leo nicht eingeschritten, wenn er nicht gehört hat?
Deine Hunde sind toll, dass sie so brav waren. Über so nen langen Zeitraum ist ja sehr anstrengend.

Bin heute Morgen tatsächlich zur Ärztin. Andreas ist heute noch da, weil er morgen nach England fliegt und so ist er in der Zeit, wo ich bei der Ärztin war, mit den Hunden gegangen. Ansonsten wäre ich vielleicht gar nicht gegangen. Aber das war schon gut so, denn im Urin waren massenhaft Bakterien und Blut. Kein Wunder, dass ich mich so beschissen gefühlt habe. Bei der Sonografie war kein Stein zu sehen. Ich vermute, er ist schon abgegangen. Hab jetzt 3 AB Tabletten geschluckt und das war´s. Hoffentlich.
Bei der Nachmittagsrunde mit den Hunden hatte ich mich total übernommen. Bin ne ganz normale 1 Std.-Runde gegangen und nach ca. 1/2 Std. hab ich gemerkt, dass ich immer schwächlicher wurde. Dazu kam noch, dass ich plötzlich total unterzuckert war und zittrige Gummiknie bekommen habe. Konnte aber blöderweise nirgendwo mehr abkürzen. Und so hab ich mich schweißgebadet nach Hause geschleppt.


+++++++++++#################################################################################################################################################################################################################################m, Das hat mal wieder Caruso geschrieben als ich gerade die Meeris und Hühner ins Bett gebracht habe. Laughing

Hatte nach dem Gassi nur ne kurze Verschnaufpause, denn es stand mal wieder die Kieferorthopädin an. Während die Kinder den Schnabel aufsperren gehe ich dann immer ein bisschen was einkaufen. In einem Klamottengeschäft arbeitet ein ehemaliges Kindergartenkind von mir. Mit ihr hab ich dann heute wieder mal lange gequatscht. Ist ne ganz, ganz nette und war früher eins meiner Lieblingskinder. Sollte man nicht haben, hab ich auch nicht raushängen lassen, aber man ist halt nur ein Mensch und manche Kinder sind einem einfach sympathischer als andere.

Hatte ich schon mal erwähnt, dass Huhn Martina die gesprächigste ist? Laughing Und auch am lautesten! Passt schon! Wink

Morgen Nachmittag sind die Eltern zum Grillen in der Schule eingeladen. Julis Klasse zeltet auf dem Schulgelände von Di auf Mi. (Vorhabentag)
Hab überhaupt keinen Bock auf das Grillen, gehe aber natürlich trotzdem hin.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Alba am Di 11 Jun 2013 - 14:01

Hallo,
Martina, ich wünsch Dir ganz schnell gute Besserung und drücke die Daumen daß das AB anschlägt. Meine Freundin hat schon versucht bei Leo einzugreifen, hat aber nicht wirklich geholfen.

Chris, die Ponies vor der Kutsche gehören der kinder- und ponyreichen Familie, es sind etliche Ponies und ein großes Pferd, und insgesamt 11 Kinder, dazu kommen noch 5 von den beiden größten Kindern.

Gabi, es ist immer so daß erst 1 oder 2 Kinder kommen und nach und nach trudeln die anderen ein, und ich kann da auch schlecht nein sagen, wobei ich aber inzwischen darauf achte daß sie nicht einfach ins Haus gehen und alles anfassen und das Betteln hab ich strikt verboten, täte ich das nicht wären sie ständig an der Tür.
Der nächste zahlreiche Kinderbesuch läßt nicht lange auf sich warten, die Kirschen beginnen sich schon leicht zu färben.

Bianca, das ist das Schicksal wenn man Tiere hat, man ist halt gebunden, geht mir ja genauso, zumal man die geliebten Tiere nicht gerne in fremde Hände gibt.

Allmählich fällt der ganze Stress ab und ich fühl mich besser. Die Hunde haben auch 2 Tage fast nur geschlafen und Dari hatte durch das viele Toben wieder Probleme mit der Hüfte.
Wir haben sehr schönes Wetter, angenehme 23 Grad. Heute Vormittag hab ich die Hecke vorm Haus geschnitten, ist immer eine Plackerei weil die Heckenschere so schwer ist, aber nun bin ich froh daß es fertig ist.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 11 Jun 2013 - 20:29

Chris, das ist das praktische an so einem Grilltag! Man muss nicht kochen! Grillen machen
die Männer ja immer gerne persönlich *g*
Schwielen kommen leider schnell bei ungewohnter ARbeit. Aber das geht auch wieder weg...
Ich wüßte jetzt keinen dem ich die Hasis so ohne weitere anvertraue. Zumal das Zimmer
jeden Tag gesaugt werden muss und alle 2 Tage muss ich Decken waschen. Das ist
schon nicht ohne.....Und fremde Leute habe ich dann auch nicht so gerne in der Wohnung...
Der Abend war richtig schön. Wir haben noch bis 23 Uhr im Garten mit Gartennachbarn
gesessen. Meine Mutter habe ich allerdings schon um 20 Uhr nach Hause gebracht...

Puh, GAbi, was war das denn für eine Kundin????? Das ist ja schon fast Unverschämt und
da soll man dann noch ruhig bleiben...
Du bist Hellseher!!! Holger würde nicht mitfahren, da jeden Tag gegossen werden muss....Ich könnte auch allein fahren, aber irgendwie möchte ich dass dann auch nicht so.....
Und meine Nachbarin ist lieb und nett, aber sie hat den Hang zu schnüffeln...So einen
Wohnungsschlüssel gebe ich deswegen nicht so gerne ab....

Martina, wie schon erwähnt, Mausi wäre nicht das Problem, sondern die Hasis...
Da muss alle 2 Tage gewaschen werden, jeden Tag gesaugt, abends und morgens
Tropfen auf Futter und Lecker etc.....Das sind so ein paar Sachen die ich den
meisten nicht zutrau, wenn ich sie nicht kenne. Meine Ma macht es im Prinzip ja,
aber eine Woche will ich ihr nicht zumuten....
Martina, pass bloss auf, wenn Dir schwindelig wird. Damit ist nicht zu spassen.
Gute Besserung. Sag Caruso, wir verstehen seine Sprache noch nicht so ganz lol

Rosi, ich denke es ist richtig, dass Du die Kinder nicht zu Nahe an Dich ran kommen lässt. Sonst kämst Du gar nicht mehr zur Ruhe....

Heute war die 9. Stunde Pilates. Nächste Woche ist die letzte und dann muss ich mir überlegen, ob ich weiter mache...Komischerweise hat die Reha-Praxis sich wg. des Mittwoch-Kurses noch nicht gemeldet. Nicht, dass der nicht mehr stattfindet. Ich warte noch die Woche, dann rufe ich mal an. Dann kann ich auch besser mit Pilates entscheiden....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Martina am Di 11 Jun 2013 - 22:27

Hi,

ich dreh hier noch durch mit den Schweinchen. pale Sad
Heute morgen sitzt da Pucki, die noch nie was hatte und atmet total angestrengt. Also wieder zum TA, geröngt Rolling Eyes und es sieht nicht gut aus. Man kann nicht genau erkennen, was es ist, aber irgendwas sitzt zwischen Herz und Lunge. Jetzt hat sie Cortison und ne Entwässerungsspritze bekommen, morgen und übermorgen das gleiche nochmal in Tablettenform. Aber es ist heute Abend noch keinen Deut besser. Sie atmet stoßweise mit offenem Mäulchen, kann dadurch natürlich auch nicht wirklich fressen. Ganz ehrlich: Ich hab sie schon fast abgeschrieben. Ich gucke mir das bis Freitag an und wenn es dann nicht besser ist, war´s das. Ich gucke nicht zu wie sie erstickt.
Bei Pebbles auch wieder Mist. Seit vorgestern wieder Blut. Erst wenig, heute wieder viel. Irgendwie scheint´s doch nicht die Gebärmutter zu sein. Jetzt soll sie über 4 Wochen, also nochmal 3 AB und Metacam kriegen.
Bei Elfi ist die Wunde zum Glück wieder auf. Richtig freuen kann ich mich trotzdem nicht wirklich drüber, sie sieht immer noch schlecht aus, wiegt auch nur noch 680g. Aber sie frisst gut und nimmt auch am gesellschaftlichem Leben teil von daher wird´s wohl noch ne Weile gehen hoffe ich. Aber alles in allem ist die Lage doch sehr deprimierend und ich hab heute zum ersten Mal überlegt, ob ich die Meerihaltung dran geben soll. So süß wie sie ja sind, aber das macht echt keinen Spaß. Geht jetzt ja schon non-stop seit Februar so. Ich will nicht mehr. Gehe im Moment echt nicht gerne ins Gehege. Immer diese Angst, was jetzt schon wieder sein könnte.

Zorro hat mich diese Nacht rausgeworfen. Durchfall. Auch den Tag über. Hoffe, dass es morgen dank Durchfalltabletten weg oder zumindest besser ist.
Kika hatte diese Nacht nen heftigen Hustenanfall. Sie verkraftet auch dieses warme Wetter nicht mehr so gut wie früher. Ich denke so langsam wird sie Tabletten für ihr Herz brauchen. Werde sie demnächst nochmal röntgen lassen. Dann können wir das mit dem vom Vorjahr vergleichen.

Mittags seh ich in der Küche aus den Augenwinkeln ne Maus an der Wand unter den Schrank huschen. Na, prima! Wie krieg ich die jetzt wieder raus??

Den Hühnern hab ich heute mal ein Stück Wassermelone angeboten. Haben sie auch ausgepickt. Ich hab sie ihnen hingehalten und Nina hat gefilmt. Ich hoffe ich denke morgen dran, dann sage ich ihr sie soll es mal bei FB einstellen.

Um 17.00 Uhr bin ich dann zur Schule zum Grillen. War halbwegs nett, war bis ca. 19.30 Uhr da. Juli ist beim Fußball spielen in kurzer Hose auf die Knie geknallt. Armer!

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  chris am Mi 12 Jun 2013 - 8:06

Moin,moin
Gstern hat mein Bildschirm sich verabschiedet - mit Gestank,dachte schon mein Büro fackelt gleich ab. Crying or Very sad Nun sitze ich hier an Chris `PC und fühle mich ziemlich unsicher mit allem, er hat ganz andere Programme.
Hoffe natürlich ich mach hier kein Durcheinander.
Gestern morgen war ich mit Ben mal wieder hier bei uns im Wald und habe eine menge Hundemenschen getroffen,alles große Hunde und Ben war begeistert,dass sie alle um seinen Kinderwagen schnüffelten. Sowas gefällt ihm sehr. Heut emorgen war Alex schon ab 4.20 wach und völlig fertig, muß ja jett gleich zur Schule, tja Ben alleine zu haben ist schon schwieriger, als sich die Arbeit mit Ehefrau zu teilen. Paddel hat sogar Beide, aber er hat frei und geht nicht arbeiten.
Rosi,da hast du dich gerade einigermaßen erholt, schonkommt der nächste Akt. Heckenschere ist verdammt schwer auf Dauer, da kann ich auch ein Lied von singen. Nun hast du es hoffentlich schon hinter dir ! Ich muß gleich mal gucken gehen, ich meine unsere Kirschen sind noch nicht soweit.
Bianca, das ist schade, das du niemanden soweit vertrauen kannst,aber jemanden der gerne schnüffelt im Haus zu haben, da wäre ich auch nicht wirklich scharf drauf. Tja und die Tiere...du hast schon recht,keiner macht es so, wie wir selbst, aber meine Melly ist ganz nah dran ! cheers
Martina, welch ein Elend bei deinen Meeries, es tut mir so leid,verstehe das du darüber nachdenkst damit langsam aufzuhören. Laß dich mal umarmen!
Du weißt schon : Nur wer Katzen hat, hat Mäuse im HAus?
Sperr Caruso in die KÜche und sag ihm,er soll endlich seinen Job machen...
Seid mir nicht böse,aber das geht hier nicht so flüssig wie sondt,schiete....
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Alba am Mi 12 Jun 2013 - 14:10

Hallo,
was ist denn jetzt los, sieht ja alles ganz anders aus und die Schrift ist viel kleiner!

Martina, das ist ja ein Sch... mit den Schweinchen, ich kann Deine Ängste gut verstehen und daß Dur Dir überlegst keine mehr zu halten auch, trotzdem den Süßen gute Besserung soweit möglich.
Du hattest nach Albas Größe gefragt, ich hab mal gemessen: Rückenhöhe 60 cm.

Chris, hoffentlich läßt sich der PC noch reparieren.

Gabi, ich wünsche Dir daß der Arbeitsstress weniger wird und es nicht soviele unverschämte Kunden gibt.

Heute wieder tolles Wetter, ist schon unglaublich wie schön und friedlich es ist, dabei ist die Elbe nur 25 Autominuten entfernt, und wenn ich die Bilder sehe bin ich so dankbar daß wir hier keine Probleme haben, mir vorzustellen alles zu verlieren, einfach nur grausam.
Nach einem schönen langen Spaziergang hab ich gemäht und vorher mal wieder mindestens 10 dicke Maulwurfshügel platt gemacht, da gibt es täglich jede Menge neue Hügel.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten