uSmalltalk im Juli

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Sa 20 Jul 2013 - 9:44

Guten Morgen,
ach Mensch Chris, das ist aber jetzt ein großer Mist mit Sunna, die arme kleine Maus. Über die Schmerzen sollte doch der TA etwas sagen können? Du musst dir immer sagen, dass sie jetzt bei dir ein paar schöne Jahre hatte. Leider kommen die Tumore heutzutage immer mehr vor. Du wirst den richtigen Zeitpunkt finden, wenn das Fressen so beeinträchtigt ist, wird es leider bald sein. Mensch, Mensch ich fühle sowas von mit dir, grade jetzt wo du den ganzen Trubel an der Backe hast. Ich drücke dich mal ganz fest!
Die Beschreibung von dir betreffend dein Mann kommt mir so vor, als ob du darauf wartest, dass er jeden Moment explodiert. Da musst du dich glaube ich jetzt in Geduld üben, er wird selber noch mit der Situation zu kämpfen haben, also lasse ihn laufen. Zwischendurch gib ihm ein paar kleine Aufgaben, die nicht zu schwer sind, aber damit er merkt, dass er nicht unütz ist.
Es freut mich, dass es Kasper weiterhin so gut geht, arme Therese, auch die ersten Alterserscheinungen.
Es gibt auch schon ausgebildete Kürbisse, so ungefähr Apfelgröße, aber sind auch noch wahnsinnig viele Blüten dran, man darf gespannt sein, sie haben ja noch Zeit, Ernte ist ja normalerweise erst im September. Zucchini habe ich übrigens auch reichlich, auch gelbe - die kann ich sehr empfehlen, sind nicht ganz so wässrig wie die grünen. Meine Tomaten hängen echt voll, sind jetzt auch schon fast alle auf Normalgröße, von den Cocktailtomaten wird es jetzt jeden Tage ein paar zu ernten geben.

Martina - Katjes ist auch so ein Kuschelkater in er Nacht, er schleicht sich immer heimlich an, wenn ich schlafe. Caramel ist derjenige, der das immer abends macht wenn ich nach Hause komme, der will dann auch immer auf dem Schoß sitzen.
Ok, dein Nachbar ist entweder geistig bisschen minderbemittelt, oder einfach nur stur oder desinteressiert - die armen Hühner.
Toll, dass Nina ein gutes Zeugnis hat, das stärkt hoffentlich ihr Selbstwertgefühl etwas.
Bei Juli bin ich der gleichen Ansicht wie Chris, ich würde das in fremde Hände geben, wobei du rausfinden musst, ob er es wirklich nicht versteht, oder nur faul ist. Raphael war ne faule Socke und ist deshalb zur Schülerhilfe gegangen, dort wurden die Hausaufgaben gemacht und kontrolliert und eben der Stoff wurde nochmal geübt. Wenn das Kind den Stoff nicht versteht, ist ein Nachhilfelehrer besser so wie Chris es beschreibt. Ich meine, dass es besser ist, wenn sowas von einer fremden Person erledigt wird. Wie geht es den kranken Meerschweinchen? Alles beim Alten (Schlechten) ?
Da müsst ihr ja auch noch ne ganze Weile warten, bis ihr in Urlaub geht. Das mit dem Zwiespalt kann ich gut verstehen, deswegen fahre ich nicht mehr weg, seit ich es wegen Raphael nicht mehr machen muss. Bin im Urlaub immer mit einem halben Gedanken zuhause. Obwohl es immer gut geklappt hat.

Wollte heute eigentlich ganz früh aufstehen, dann war es aber dann doch fast 7 Uhr, aber habe trotzdem die ganze Wohnung feucht gewischt, putzen2 heute Nachmittag oder morgen will ich dann noch abstauben. Spinnen gibt es hier ohne Ende - ich hasse das.
Jetzt gehe ich Wäsche abhängen Wäsche eine Maschine läuft noch Smiley1 , dann werde ich noch schnell bisschen was einkaufen gehen. Einkauf 
Heute Abend gehe ich zum Spanier essen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag - hier wird es heiß, hat jetzt schon 24 Grad. Schwimmbecken

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Sa 20 Jul 2013 - 13:12

Hallo,
Chris, das tut mir so leid mit der kleinen Sunna, nun hat sie endlich ein schönes Zuhause und dann so etwas. Du wirst sie nicht leiden lassen das ist klar und ich wünsche Dir viel Kraft zum richtigen Zeitpunkt zu entscheiden. Vielleicht kannst Du sie bis dahin noch richtig verwöhnen mit besonderen Leckerlies wenn sie eh schon schlecht frißt.
Daß Dein Mann unruhig umher tigert kann ich gut verstehen, wir Frauen können uns schon eher beschäftigen und damit etwas ablenken. Ich drück die Daumen daß er durchhält.

Bianca, hoffentlich geht es Deinem Fuß besser und Du kannst Deinen Urlaub genießen und richtig auftanken.

Martina, ärgere Dich nicht über Julis Zeugnis, bei Jungs fällt der Groschen oft sehr spät.

Gabi, wenn ich hier draußen schlafen würde, was ich ja könnte, müßte ich mich alle paar Stunden mit Antimückenzeug einreiben, sogar wenn ich nur zum Blumen gießen rausgehe brauch ich das Zeug, das ist der Nachteil von dem Froschteich direkt gegenüber.

Ansonsten ist es heiß und macht nicht gerade Lust lange zu laufen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Sa 20 Jul 2013 - 15:07

Gabi, bei uns mutiert der Kürbis auch so!! Weiß gar nicht wie wir das alles essen sollen.
Genau wie die Zucchinis! Wahnsinn ist das...

Martina, Dein NAchbar ist wirklich ein Fall für sich! Selbst Fakten lassen den nichts
verändern...Täglich trau ich mich nicht, das zu geben. Der kleine Organismus ist ja
eh geschwächt. Aber im Moment geht es ihm wieder gut...Zum Glück! Er hat auch
wieder etwas zugenommen...

Chris, ich sitz manchmal auch länger im Nachthemd da. Vor allen Sonntags *g*
Ich glaube Deinem Mann juckt es einfach in den Fingern etwas zu tun....
Das sind ja furchtbare Nachrichten mit Sunna!! Das tut mir total Leid. Du wißt sicher
wissen, wann es soweit ist..

Rosi, es geht mir so ähnlich. Ich würde mich auch nicht trauen draussen zu schlafen!
Bin ja immer ein gern gesehenes Opfer :-)

Hier ist heute keine Sonne, aber es ist total schwül!! Das mag ich gar nicht. Picasso hat heute seine 2. Zylexis Spritze bekommen. Es geht im auch wieder besser. Er hat sogar wieder etwas zugenommen :-) Bin ich wirklich froh drüber....
Gestern hat mich schon wieder so ein Biest gestochen. Zwar nicht ganz so dick geworden, aber das Jucken macht mich Wahnsinnig!! Die lieben mich....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Sa 20 Jul 2013 - 22:38

Hi,


Chris, Scheiße, Scheiße, Scheiße!!! Das Leben ist echt oft nicht fair. Ich hatte immer den Verdacht, dass mit Sunnas Ohr was schlimmeres sein muss. Aber dass es so schlimm ist....Crying or Very sad Das tut mir so total leid, hab heute noch meinem Mann von ihr erzählt.
Dass sie noch so jung ist, macht es noch schlimmer in meinen Augen. So eine große Scheiße!
Kann mich gut in dich reinversetzen, dass du dir unsicher bist von wegen wie stark ihre Schmerzen sind. Das ist auch immer meine Überlegung, wenn so was ansteht und es quält einen, ob man es richtig einschätzt. So gerne man das abgeben würde, aber das kannst nur du entscheiden, weil du sie am besten kennst. Auch wenn du selbst Zweifel hast, ich bin davon überzeugt, dass du den richtigen Zeitpunkt finden wirst. Och Mensch, die kleine, lustige Maus ist mir so ans Herz gewachsen.pale

Gabi, da sucht sich ja jeder Kater bei dir ne Zeit, wo er dich für sich alleine hat zum kuscheln. Caruso will IMMER schmusen. Sobald man ihn anfasst, schnurrt er wie wild. Und er kommt IMMER, wenn man ihn ruft. Selbst wenn er im Tiefschlaf irgendwo im Haus liegt.
Mein Nachbar ist bei weitem nicht geistig minderbemittelt, sondern er hat einfach keinen Bock etwas mehr Zeit und (Futter-) Einsatz zu bringen. Leider.
Bei den Meeris gibt´s nichts groß neues. Humphrey hatte heute wieder Blut im Urin, aber es ging ihm trotzdem ganz gut. Im Moment kann man es nicht so gut einschätzen, weil es so heiß ist und alle Schweinchen viel liegen und weniger aktiv sind. So ist dann immer die Frage, ob Humphrey nur zu warm ist oder es ihm schlecht geht und er deshalb so rumhängt. Am Fell kann man es bei ihm auch nicht sehen wie z.B. bei Glatthaarschweinchen, da er ein Teddy ist. Die haben son harsches, eh leicht hochstehendes Fell.

Rosi, sag den Fröschen nebenan mal, dass sie die Mücken fressen sollen!

Bianca, an deiner Stelle würde ich mir mal Autan zulegen, wenn du so oft gestochen wirst.
Das ist gut, dass Caruso wieder etwas zugenommen hat. Freut mich.

Leute, ist euch schon mal aufgefallen, dass wir alle kranke Tiere haben?
Ich hatte der Frau von der Meerihilfe, von der ich (u.a.) Humphrey habe geschrieben und sie schrieb zurück, dass es dieses Jahr ein ganz schlechtes für Meeris ist und dass viele Bekannte und sie auch selbst dieses Jahr extremes Pech sprich Krankheiten und Todesfälle haben. Und ich soll nicht an mir selbst zweifeln. Das hab ich in der Tat schon, denn warum hab ausgerechnet ich immer die vielen und schlimmen Krankheiten, wo ich sie so artgerecht halte und mir die ganze Arbeit mache und mir wirklich den Ar... aufreiße? Woanders gammeln Schweine in irgendwelchen Kinderzimmern vor sich hin und keine Sau kümmert sich und diese Schweine werden womöglich uralt. Nicht, dass ich es ihnen nicht gönnen würde, versteht mich nicht falsch. Aber irgendwie nicht fair.

Juli hat gestern bei einem Freund geschlafen. Bin dann morgens hin um die beiden wieder ins Phantasialand zu kutschieren. Juli hat diverse Bücher und Spiele usw. von sich bei Momox verkauft, dazu noch Geld von Oma bekommen und hatte jetzt genug Kohle zusammen um sich eine Jahreskarte zu kaufen, was er dann auch heute gemacht hat.

Mit Nina ist z.Zt. nicht wirklich möglich ein normales Gespräch zu führen, sie fühlt sich sofort von mir angegriffen. Das geht mir total auf den Keks, dass ich nix mehr sagen kann ohne dass sie direkt eingeschnappt ist oder anfängt zu heulen. Wir kriegen uns wegen jedem kleinen Pups in die Haare. Scheiß Pubertät!
Wegen ihrem super Zeugnis hat sie gestern fast den ganzen Tag geheult, weil es ihr nicht gut genug war.Rolling Eyes Oh Mann! Rolling Eyes Unglücklicherweise sind ihre beiden Schulfreundinnen noch besser als sie, eine ist mit einem Durchschnitt von 1,0 Klassenbeste und da orientiert sie sich leider dran, was ja totaler Quatsch ist. Aber Nina ist Caruso sehr ähnlich: In allem sehr extrem.

Jetzt ist mein Handy endgültig abgekackt und ich hab Andreas´ altes übernommen. Ist son Touchding, ich sag immer Wischhandy. Jedenfalls hasse ich  a) grundsätzlich Veränderungen, b) Wischhandys und c) neue Geräte, die immer komplizierter werden. Und so hab ich NATÜRLICH auch Schwierigkeiten bei der Bedienung gehabt. Fotos bei FB hochgeladen, was ich gar nicht wollte. Schwups, waren sie schon drauf. Und beim Test-SMS schreiben, hab ich gefühlte 2 Std. gebraucht, weil meine Froschfinger für die kleinen Tasten zu fett sind und ich ständig auf die Nebenbuchstaben gepatscht habe. Total ätzend. Außerdem ist das Teil viel größer als mein altes kleines Klapphandy. Hab schon gesagt, dass ich son Seniorenhandy möchte, aber da meinte Juli, die wären noch viel größer und damit hab ich das wieder verworfen, weil meins in meine Hosentasche passen muss.
Ich gucke jetzt mal ne Weile, ob ich damit klar komme und wenn es nicht besser wird, kaufen wir ein anderes. Ich hab noch nie ein neues gehabt, hab immer die abgelegten von Andreas oder Nina (gerne) übernommen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am So 21 Jul 2013 - 7:17

Moin,moin sunny 
heute soll es superheiß werden, brauch ich ja nicht wirklich.
Gestern haben wir 80 Ballen Heu geholt und weg gestapelt, Chris,Melly,Thorsten ( Mellys Mann)Hans und ich. Tja, geht doch. Erstens erst um 18.30 geholt,damits schon mal etwas kühler ist (haha) und dann sehr viel Hilfe,wir gerieten jedenfalls kaum ins schwitzen und Hans hat auch nicht gehetzt...Laughing er gibt immer ein ziemliches Tempo vor,da wir aber die Arbeitsaufgaben getauscht haben,war ihm das nicht möglich. Basketball 
Danach haben wir mit Melly und Thorsten bis 22.30 auf der Terrasse gesessen und geschnackt,es war ein sehr netter Abend.trinken 
....immernoch keine Zigarette,heute mittag sinds schon 5 Tage....Garfieldrelax ich hoffe so sehr,dass er es durchhält. Warscheinlich mache ich mir viel zuviele Gedanken,ständig und dauernd,ob dies oder jenes wohl gut ist, wie immer ist Hans davon leicht genervt,andererseits hat er Probleme mit dem Kreislauf bzw. der Einstellung des blutdrucksenkenden Medis,ich glaube man sollte vielleicht ein Blutdruckgerät kaufen -auf Dauer sicher sinnvoll. Irgendwie ist der Blutdruck jetzt immer zu niedrig...obwohl der niedergelassene Arzt ihm inzwischen schon eine "leichtere" Version des Medikaments verschrieben hat.
Nervend auch,das gerade jetzt der Hausarzt im Urlaub ist.an die Stirn schlage 
Gabi, da warst du ja richtig fleißig gestern,obwohl wenn so doll die Sonne scheint,bin ich ständig auf der Suche nach Dingen die in die Waschmaschine können,vor allem dicke Decken etc. denn wann trocknet das schon so gut?Wäsche Oh ich beneide dich um den Spanier! Aber da mein Mann ja noch ein Weilchen Zwangsurlaub hat,werden wir bestimmt auch nochmal lecker essen gehen. - Na hoffe ich jedenfalls. Wink 
Also momentan habe ich Glück und Jela ist es wohl zu warm im Bett,keine Nacht in letzter Zeit!katze01 
Oh Rosi, heute morgen um 4.00 Uhr waren meine Gedanken ganz bei dir !Blume1 
Eine einzige verdammte kleine Scheißmücke kreiste mir um den KOpf und ich konnte einfach nicht mehr einschlafen,war aber auch noch nicht wach genug um sie zu erwischen....darf gar nicht daran denken wie du geplagt wirst.
Vorgestern abend saß ich auf der Terrasse und aß noch eine selbst gemachte Waffel von Jasmin. Beide "Lütten" Hundis guckten mich an,also habe ich immer schön abwechselnd jedem ein Teil abgegeben,bis sie alle war. Mein Mann guckte etwas verwundert und dann habe ich nur gesagt: Scheiß drauf, Kasper ist alt und ohne Zähne,alle Knochen kaputt, Sunna todkrank, die können jetzt haben was sie wollen. Soviel dazu,daß ich sie mit Leckerlis verwöhnen soll,das Problem daran ist,das sie ihr zu hart sind und sie offensichtlich nicht gut kauen kann.No 
Was meinst du Rosi, sind alle 8 Stunden- Novalgin Tropfen für einen 6 kg Hund viel? Ich meine, reichts? Du kennst dich doch ein bischen damit aus.Hund mit Herz 
Oh Bianca, du wirst aber auch richtig verwöhnt von diesen Biestern. Ich meine so einmal am Tag werde ich wohl auch gestochen,aber nach kurzem Kratzgefühl bzw. Juckreiz ist es dann auch meistens okay....ich sag ja schon nichts mehr. Laughing Kürbis brauche ich so selten,da lohnt sich der Eigenanbau nicht,nur mein Mann mag mal ein Kürbisbrot,dass fällt bei meinen Freunden ab,wenn sie Kürbis kaufen,da jeder immer irgendwie zuviel davon hat.Schön das es Picasso wieder besser geht. Hase 
Martina- du hast halt auch viele Schweine,dann hat man automatisch auch mehr Krankheiten,aber ein Trost ist das sicher auch nicht.meerschweinchen Ich verstehe das du so denkst,aber glaub mir,die angeblich gesunden Tiere die ihr Dasein im Kinderzimmer fristen,sterben in der Regel sehr früh....Crying or Very sad 
Erinnerst du dich,dass ich seit Monaten das Gefühl habe,das Sunna einen Tumor oder sowas hat? Inzwischen habe ich einiges durch gelesen und schon anhand des schäbigen (neuerdings wieder) Haarkleides,Fressverhalten etc. kann ein erfahrener Arzt schon mal Richtung Schilddrüse denken.....andererseits wir haben geröntgt,CT etc. alles gemacht und inzwischen muß ich mich ja auch fragen ob der Arzt in der Tierklinik nicht nur noch Geld scheffeln wollte...denn letzte Woche die NOtärztin hatte ja vorsichtig darauf hin gewiesen,das sie die Lütte je nachdem was sie finden nicht mehr wecken. Hatte sie einen Verdacht? Letztendlich ist es vollkommen egal,ich werde wieder einen besonderen Liebling verlieren und mein Herz trauert,ich kann sie kaum ohne Tränen in den AUgen anblicken und noch schlimmer - sie weint auch.Sie schleppt sich dauernd in meine Nähe und möchte viel auf den Arm. Sie liegt jetzt immer so,dass der KOpf erhöht ist,habe ihr Kissen und Decken entsprechend hin gelegt,da sie so besser atmen kann.Wenn ich sie wenigstens bald von der verhassten Halskrause befreien kann....
Nun hat Juli also seine heiß ersehnte Jahreskarte,toll! Dann ist er in den Ferien ja erstmal beschäftigt. cheers 
Was soll ich zu Nina noch sagen?
Versuche keine Fragen zu stellen,formuliere vorher um, mache ungefragt keine Bemerkungen - über gar nichts, Freunde, Haare,Kleidung etc. Am besten du übst dich in schweigen und nur zu antworten,wenn du etwas gefragt wirst. Hilft dir das ? Versuch es mal. Frühling 
Das mit dem Handy kann ich sowas von nachvollziehen,ich hasse diesen ganzen neumodischen Kram und Touch-screen ist sowieso das allerschlimmste ! Ihr habt ja erlebt was ich im Urlaub mit 2 verschiedenen Geräten alles angestellt habe. girli2 
Einen wunderschönen Sonntag euch allen.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am So 21 Jul 2013 - 10:45

Hallo ihr Lieben, beim Spanier gestern war es wunderschön, wir haben gestern nur Tapas gegessen, Smiley6 alles sehr lecker. Davor war ich noch im Bad - der Spanier ist da grad um die Ecke - und so war ich total erfrischt. Heute früh bin ich um 6 Uhr aufgewacht, aufgestanden, Jungs gefüttert und dann gleich raus zum Gießen. Es war richtig schön kühl und ich hab noch ein bisschen Unkraut gejätet Garten2 und alte Rosen abgeschnitten. Abends kann man überhaupt nichts machen, da wird man total verstochen. Meine Beine sehen aus wie Streuselkuchen, hab jetzt sogar einen an der Fußsohle das ist besonders fies. Habe jetzt übrigens auch einen Kürbis ist der Größe einer Orange entdeckt, gibt also wohl verschiedene Stadien.

Rosi, bei uns ist der Schnakenüberfall nur kurz nach Sonnenuntergang, bis ca. 22 Uhr, danach ist dann wieder Ruhe. Bei mir ist es ja ähnlich wie bei dir, in unmittelbarer Nähe ist ein Biotop. Für nächste Woche kannst du auch schon mal kurze Touren einplanen, soll ja noch heißer werden und vor allem schwüler.

Bianca, freuen wir uns einfach, dass es dieses Jahr ne gute Ernte gibt, wenn nicht noch irgendwas passiert. DAs ist bei Picasso ja auch ein ständiges Auf und Ab, aber schön, dass es ihm jetzt wieder besser geht.

Martina, das mit dem Handy kann ich gut nachvollziehen - hatte ich schon erwähnt, dass bei meinem Handy der Akku nach 2 Gesprächen abkackt und ich zum Laden Tesafilm um den Ladestecker wickeln muss? Telefon 
Na deine Tochter ist aber arg kompliziert, ich bin ja wirklich der Ansicht, dass sie professionelle Hilfe braucht, denn das scheint mir doch jetzt ein bisschen sehr übertrieben, dieses ewiges sich selber schlecht machen. Ich stimme Chris zu - lasse sie einfach links liegen und frage sie nichts, und gebe ihr Aufgaben zuhause, die sie erledigen muss, am besten körperliche, damit sie ein bisschen aus ihrem Gedankenkreis raus kommt.
Juli ist also rundum glücklich mit seiner Karte, hoffentlich vergisst er Mathe nicht ganz Lesebrille 
Caruso ist wie Caramel, der meint auch bei jeder Bewegung, man wolle jetzt unbedingt schmusen. Ja, das mit den Tieren ist ungerecht, aber andererseits, wie furchtbar wäre es, wenn die Tiere um die sich keiner kümmert auch noch schlimm krank wären. UNd wie Chris schreibt, die werden meistens halt nicht alt.

Chris, das ist schön, dass dein Mann so tapfer das Nichtrauchen durch hält - schöne Grüße und dickes Kompliment von mir. Ich drücke die Daumen, dass er es weiterhin durch hält, denn besser wird es bestimmt noch länger nicht. Schön, dass eure Freunde euch helfen und er da nicht unter Zugzwang ist, und anscheinend gehts ja auch langsam. Ich mache das mit der Wäsche genauso, man muss die Zeit nutzen, und bei dem Wetter fällt ja sowieso viel mehr Wäsche an. Habe ich heute früh beim Bügeln gemerkt, Gottseidank habe ich gestern die Handtücher beim Abhängen gleich zusammen gelegt.
Das mit Sunna und Kasper machst du genau richtig, verwöhne sie beide ordentlich. Das mit Sunna hört sich nicht besonders gut an, tut mir sehr leid für dich. Tja, die Ärzte - machen halt auch viele Fehler, und wir Kunden müssen das dann bezahlen.

So, jetzt werde ich mich noch ein bisschen mit einem Buch in eine schattige Ecke setzen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am So 21 Jul 2013 - 10:51

Martina, ob Caruso zugenommen hat, weiß ich nicht lolololoololololol
Autan bringt leider meistens nichts mehr, die Mücken kennen das schon....
Ich glaube fast, dass die Tiere immer mehr überzüchtet sind und das dadurch die ganzen
Krankheiten kommen. Das sieht man auch daran, dass immer mehr Kaninchen Zahnprobleme haben.
Ich hasse diese Touch-Screen Handys auch. So eines will ich niemals haben. hoffe, es
gibt noch lange welche mit Tastatur...

Chris, 5 Tage keine Ziggis? Das ist doch super. Da schafft er es wohl hoffentlich doch
Wenn man Probleme mit Blutdruck hat ist es sinnvoll, ein Gerät im Hause zu haben.
Ich habe so eines auch..
Ach Mensch mit Sunna das tut mir so Leid. Weiß gar nicht mehr, was ich dazu sagen soll...

Hier hat es sich nicht mehr abgekühlt. So langsam kommen die unangenehmen Zeiten. Als wir gestern um knapp 24 Uhr aus dem Garten kamen, war die Wohnung total stickig. So langsam heizt sich hier alles auf :-(
Heute müssen wir nach Neuss zu meiner Schwägerin. Das ist noch was am Auto zu wechseln, das macht Holger dann. "Zum Dank" haben sie uns abends noch zum Essen eingeladen. Da freu ich mich schon drauf. Von dort aus fahren wir allerdings sofort nach Hause, haben ja eine Stunde Fahrt vor uns. Aber trotzdem wird es sicher schön werden.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am So 21 Jul 2013 - 15:03

Hallo,
Chris, wenn Sunna nichts Hartes fressen kann verwöhn sie doch mal mit selbstgebratenem Huhn- oder Putenfleisch, auch Leber oder Herz gebraten kommt super an.
Wieviel Novalgin Tr. gibst Du denn? Bei normal gewichtigen Erwachsenen ist die Dosis 20 bis 40 Tr. mehrmal täglich, ich glaube es geht wohl so ca alle 4 Stunden wenn es ganz schlimm ist sonst alle 8 Stunden. Aber welche Dosis hat der TA verordnet?
Daß Dir das Herz so schwer ist kann ich gut verstehen.
Tapfer Dein Mann!! Daß der Blutdruck jetzt niedriger ist kann am Ausruhen aber auch an den fehlenden Zigaretten liegen, Nikotin verengt ja die Gefässe und erhöht somit den Blutdruck.

Bianca, dann viel Spaß beim Essengehen. Mir hilft Autan sehr gut, wollte ich früher auch nie nehmen aber inzwischen reibe ich mich immer ein bevor ich rausgehe und werde dann nicht gestochen, sonst könnte ich gar nicht in den Wald gehen.

Martina, wo kommt denn nur dieser übersteigerte Ehrgeiz bei Nina her, vielleicht solltet Ihr sie mal belohnen wenn sie nur!! eine 3 nach hause bringt.
Aber ich denke daß sie einfach in allem zur Zeit mit sich unzufrieden ist durch die Pubertät und daß sich das dann eben so bei ihr zeigt.

Gabi, so ein Touch Handy ist einfach reine Gewohnheit, ich hab jetzt auch raus wie es am besten geht beim SMS schreiben, klar vertipp ich mich ab und zu, aber dann wollte ich wieder zu schnell und war nicht voll konzentriert.

Heiß, wir waren trotzdem knapp 2 Stunden draußen, wir Drei !! brauchen das einfach, nun liegen die Hunde müde herum .
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am So 21 Jul 2013 - 21:29

Hi Mädels,

ich schwitz mich kaputt!!! Mein Gott, ist das heiß! Gibt´s hier kein Schwitz-Smiley?

Rosi, ich weiß auch nicht, woher der übersteigerte Ehrgeiz bei Nina kommt, von mir hat sie das nicht.Laughing Hab in der Schule immer nur so viel gemacht, dass es gereicht hat. Allerdings habe ich einen leichten Hang zum Perfektionismus bei einigen Dingen z.B. bei den Tieren.
Das Problem ist bei Nina eher ihr geringes Selbstwertgefühl. Da tappe ich allerdings komplett im Dunkeln, woher das kommt. Und da bin ich mir auch ehrlich gesagt keiner Schuld bewusst, im Gegenteil: Hab sie immer machen und tun lassen und ihr auch viel zugetraut. Und jetzt in der Pubertät ist sowieso die große Suche nach sich selbst angesagt.

Bianca, ich Dussel! Natürlich meinte ich Picasso, der zugenommen hat, nicht Caruso. Den hab ich jetzt schon länger nicht mehr gewogen. Letzter Stand waren genau 6 kg.
So, so deine Mücken kennen das Autan schon und wissen bescheid und stechen trotzdem zu. Überliste sie doch und nimm ein anderes Produkt. Anti-Brumm ist, glaube ich, auch ganz gut. Heißt wirklich so.

Gabi, das hört sich doch nett an, wie es gestern bei dir beim Spanier war.
Stich in der Fußsohle ist echt fies, weil man sich nicht richtig befriedigend kratzen kann und ich finde, die jucken auch länger.
Dein Handyladekabel mit Tesafilm umwickeln? girli2 
Eigentlich ist Nina nicht kompliziert, außer seit der Pubertät. Aber dieses ewige sich selbst schlecht machen ist schon auffällig. Sie merkt das ja auch selbst und redet darüber mit mir. Hab ihr letztens noch mal vorgeschlagen deswegen zu einer Psychologin zu gehen und sie hat gesagt, dass das vielleicht nicht schlecht wäre an ihrem Selbstbewusstsein was zu tun. Sie ist ja auch selbst unglücklich mit dieser Achterbahn der Gefühle. Zum Glück redet sie IMMER mit mir. Die Kommunikation zwischen uns stimmt. Das ist ja auch schon mal viel wert.

Das, was Chris da vorschlägt ist ja genial! Allerdings wird mir das schwer fallen mich in Schweigen zu üben, da ich ja son Plappermaul bin, aber ich probiere es. Danke für den Tipp!
Das sagt mein TA auch immer, dass bei meinen vielen Tieren die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, dass einer krank wird.
Dein Mann ist guuuuuuut! 5 Tage schon! Hoffentlich bricht er nicht ein, wenn er Stress hat o.ä. Ich hab ja auch mehrere Versuche hinter mir, der letzte sogar mit Tabletten, Spritzen usw. Es geht einfach nicht ohne, ich mutiere zum Zombie ohne Nikotin, ganz, ganz furchtbar.
Hab aber allerdings in beiden Schwangerschaften plus Stillzeit nicht geraucht und das aber auch nur wegen der Kinder durchgehalten. Kaum waren sie abgestillt ging´s wieder los. Total bescheuert!
Heu abladen und verräumen bei dem Wetter war sicher auch kein Vergnügen, gut, dass ihr so viele fleißige Helfer hattet.

Ich hab die Handykrise gekriegt. Das Wisch-Ding ist viel zu groß um es in meine 36er kurzen Hosen unterzubringen. Super! Was soll ich mit dem Teil, wenn ich es nicht mal mitnehmen kann? Ich will in erster Linie für die Kinder jederzeit erreichbar sein. Also hab ich mir eben das gleiche Klapphandy von Nokia bestellt wie ich es jetzt habe.cheers Ich hab mich so gefreut, dass es das alte Ding noch gibt! Ist 5 Jahre alt, was für ein Handy natürlich uralt ist, was wiederrum mir völlig schnurz ist. Konnten mein Mann und Juli überhaupt nicht verstehen, dass ich mir nicht ein schickes neues hole. Ich bin selig mit dem neuen alten.

Vormittags mit Nina zum Pony, wozu Andreas und ich eigentlich null Lust hatten. Aber sie kann nächste Woche nicht reiten, weil die Nichte von meiner Freundin kommt und reitet. Also haben wir uns erbarmt und sind mit ihr gefahren. Für auf dem Platz zu reiten war es viel zu warm und so sind wir also alle Mann zum Ausritt aufgebrochen. Dieses Pony ist echt ne Seele von Tier. So was von brav, unglaublich. Wie wir die ersten Male ins Gelände sind, war ich immer etwas angespannt, auch wegen der Hunde. Hab sie oft zurück gerufen, wenn sie zu nah am Pony waren. Aber Mucki (Nepomuk) ist so was von cool und gelassen. Inzwischen achte ich kaum noch drauf wie die Hunde kreuz und quer laufen.

Nachmittags sind wir alle ans Flüsschen gefahren, halb Weilerswist hat sich da aufgehalten. Aber zum Glück ist der Fluss lang. Sind mit den Hunden zusammen im Wasser gewatet. Die Kinder sind komplett untergetaucht. Juli musste ich ganz schön bearbeiten, dass er mit kam. Er will leider fast immer lieber zu Hause bleiben und meistens lasse ich ihn dann auch. Aber ab und an soll er schon mit. Hatte dann ja auch Spaß.

Um kurz nach 17.00 Uhr kamen unsere "Feriengäste" Gonzo und Jimmy, die beiden Rattenmänner von Julis Freund. Sie sind so niedlich!!!! Sie bleiben 1 Woche. Jimmy ist relativ zutraulich, ist auch schon auf dem Käfig rumgeturnt. Es sieht so putzig aus, wenn sie was fressbares in ihren kleinen Pfötchen halten und mümmeln.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Mo 22 Jul 2013 - 13:30

Gabi, beim Spanier war ich auch schomal mit Freunden. Finde das mit den Tappas total
klasse...

Rosi, hier scheinen die Viecher Autan schon zu kennen. Man wird oft trotzdem gestochen.
Aber ich glaube, da gibt es auch was anderes. Mein Arzt sagte mir aber auch, dass
die Stadtviecher wesentlich aggressiver und giftiger sind. Durch die ganzen Pestizide hier.
Vielleicht auch deswegen....

Martina, so geht es meinem Mann leider auch. Ohne Ziggaretten läuft der Amok! Toll
finde ich das nicht, aber Sucht ist eben Sucht SEUFZ
Freut mich, dass es so super mit Mucki klappt..
Ratten finde ich auch niedlich! ABer Mausi hätte wahrscheinlich schon direkt
Messer und Gabel in den Pfoten lolololool

Gestern die Fahr nach Neuss war hart. Eine Stunde im super warmen Auto, das ging an die Substanz.
Das Essen war gut, aber leider bin ich nicht richtig satt geworden. Teuer, aber die Portionen war wirklich überschaubar!!!

Heute bin ich mit den Schweinchen zum Tierarzt gefahren. ERstmal zum Krallen schneider und 2. weil Blacky unheimlich abgenommen hat!! Es sieht ganz stark danach aus, dass er es an der Schilddrüse hat! Er muss jetzt jeden Tag eine halbe Schilddrüsen-Tablette bekommen! Sie hat uns erstmal 5 mitgegeben, damit wir gucken können ob sie helfen...Emmas Fuß ist wieder etwas geschwollen. Jetzt bekommt sie noch täglich AB. Einer hat hier immer was!!

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Mo 22 Jul 2013 - 13:49

Hallo,
es ist irre heiß und die Stunde Laufen war nicht sehr angenehm, der Wetterbericht sagt daß es noch eine Weile so bleiben soll.
Zum Glück haben wir jetzt nicht mehr so viele Maisfelder (Wildschweine), aber die die da sind zeigen schon Anzeichen von Trockenheit, dabei waren sie vor kurzem noch so saftig grün.
Im übrigen schleppen wir uns so durch den Tag!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Mo 22 Jul 2013 - 20:33

Hier sitze ich auf dem Balkon rum, bei jetzt noch 31 Grad, da könnt ihr euch vorstellen, was es heute Mittag hatte. Richtung Schwarzwald haben sich riesige Blumenkohlwolken aufgetuermt, aber hier ist strahlend blau. Meine Fässer sind jetzt komplett leer, sogar das 1000-Liter-Fass. Also war ich mit dem Schlauch zu Gange.
Letzte Nacht habe ich schlecht geschlafen, Vollmond und zu heiss, um 4 Uhr bin ich total verschwitzt aufgewacht, zu guter Letzt hat dann noch jeman eine Haarwurst aufs Laken gewuergt. Ich muss ja nicht erwähnen, dass ich das Bett am Sonntag frisch gemacht habe.
Sonst ist hier alles wie immer, die Arbeit nimmt kein Ende, allerdings war ich heute fast die ganze Zeit alleine, und konnte gut was weg schaffen.

Martina, warum ist dein Sohn so ein Stubenhocker? Könnte er nicht einen Freund einladen? Mir wäre das auch nicht recht, wenn er da die ganze Zeit alleine rum hocken würde. Beim Reiten war er ja bestimmt nicht mit dabei. Fluss oder See ist bei dem Wetter noch das ertraeglichste. Ich schwitze auch total, wird ja auch immer schwueler. Ratten sind putzige Tiere, hatte Caruso schon seine Begegnung mit ihnen?

Bianca, das ist ja bloed, wenn du nicht satt geworden bist. Hoffentlich war es dann wenigstens extra gut. Auch von deinen Meerschweinchen keine so tolle Nachrichten, Mensch ...

Rosi, glaube im dir, dass ihr alle geschafft seid, aber du hast ja einen schönen Garten, da lässt sich bestimmt auch gut Zeit verbringen.

Bin ich eigentlich die Einzige hier die nicht raucht?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Mo 22 Jul 2013 - 21:31

Hi,

Gabi, wegen dem Rauchen: Du bist ja auch der Admin!lol! Ich glaube Bianca raucht aber auch nicht.
Klar würgen die Jungs die Haarballen nur auf frisch bezogene Betten.
Ein richtiger Stubenhocker ist Juli nicht, nur ein halber.Smile Das ist in der Tat etwas seltsam. Juli ruft von sich aus nur einen einzigen Freund schon mal an zum spielen. Das ist übrigens ausgerechnet der, den wir alle nicht leiden können. Ich hab ihm auch schon öfter vorgeschlagen andere anzurufen oder vorbei zu fahren. Ne, macht er nicht. Er lässt kommen oder anrufen. Dann sagt er auch nie nein. Deshalb kann ich das auch nicht so richtig verstehen. Habe ich seltsame Kinder? Nein, eigentlich nicht, nur manchmal!Laughing 

Rosi, du sagst es: Zum Laufen mit den Hunden viel zu heiß! Bin heute wieder in den Wald gefahren, aber selbst da war es so irre heiß, dass ich lediglich 40 Min gegangen bin. Kika war froh. Nachmittags nur ne kleine Pipirunde. Ich überlege, ob ich den Hunden zuliebe morgen die große Runde auf ganz früh verlege. Allerdings  mag ich das gar nicht, wenn sich der Tagesablauf ändert. Naja, mal sehen.

Bianca, da hat Blacky sich aber was seltenes mit der Schilddrüse ausgesucht. Kommt bei Meeris nicht oft vor. Da hab ich nämlich letztlich noch mit meinem TA drüber gesprochen, weil Humphrey ja so dünn ist und da die Diagnose mit den Nieren noch nicht stand. Hoffentlich helfen die Tabletten.
1 Std. Fahrt in einem heißen Auto und dann noch nicht mal satt geworden? Na, prima. Hoffentlich war´s wenigstens sonst nett.

Chris, hab´s eben auf FB gelesen.Crying or Very sad Bin echt traurig. Das ging jetzt auch so schnell, ich hatte gehofft, dass sie und du noch ein bisschen Zeit hast. Scheiße! Kann mir vorstellen wie du dich fühlst.

Ich weiß nicht, was ich gemacht habe, aber mir tut die rechte Schulter ziemlich weh, kann auch den Arm nicht ohne Schmerzen heben. Doof!
Hab den Meeris gerade Futter gebracht, aber die Türen noch aufgelassen. Bei den Hühnern auch. Das tut mir zu leid bei den Temperaturen. Werde es dann erst machen, wenn ich ins Bett gehe. Die Meeris leiden bei der Hitze sehr, liegen nur platt rum und saufen bis abends die 330 ml Flasche Wasser komplett leer.

Die Ratten stehen in einem "normalen" Käfig auf einem kleinen Tisch. Caruso hat da gestern mal Männchen dran gemacht und ist dann wieder gegangen. Kika stand Nase an Nase mit einem Ratterich. Sah nett aus. Also völlig entspannt die Situation. Allerdings mache ich trotzdem die Tür zu dem Zimmer zu, wenn ich ohne die Hunde aus dem Haus gehe.
Heute hab ich sie dann sauber gemacht, Käfig auf den Boden gestellt und das Oberteil abgenommen. Und tatsächlich haben sie sich getraut raus zu kommen und sind neugierig im Zimmer rum gelaufen. Das ist total interessant sie zu beobachten. Nina ist auch ganz begeistert von ihnen. Übrigens haben sie bei Paul einen großen, hohen Käfig. Dieser hier ist nur der Urlaubskäfig.
So super zutraulich sind sie jetzt nicht, aber man kann sie streicheln, sie kommen neugierig an und nehmen Futter aus der Hand, allerdings möchten sie nicht hochgehoben werden. Und klettern leider auch nicht auf einem rum. Aber ich finde sie toll!!!

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Di 23 Jul 2013 - 10:35

Moin,moin
Habe alles gelesen,bin aber nicht so richtig fit um zu schreiben,seid nicht böse.
Gestern war ein sehr schlimmer Abend,dazu die Sorge um Hans, ich kriege das hier nur mühsam auf die Reihe.
Sunna hat zuletzt nur noch gelegen,manchmal im Schlaf auf geschrien,Futter verweigert. Als ich mit ihr zum Tierarzt bin,sah er in ihren Augen das gleiche wie ich.
Als ich mit ihr dann heim kam,ist mein Mann völlig zusammen gebrochen,manchmal kommt alles zusammen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Di 23 Jul 2013 - 12:00

Ach Chris, da ist ja jetzt einiges zusammen gekommen bei euch. Ich hoffe für deinen Mann ist es am Ende eher erleichternd, dass er mal seine Gefühle raus gelassen hat (so habe ich es jetzt verstanden), ist ja oft besser, als wenn man alles in sich rein frisst und denkt, man müsse immer stark sein. Haltet euch vor Augen, dass ihr es ward, die Sunna die letzten Jahre so lebenswert gemacht haben, daran war sein Mann ja auch beteiligt. Ich drück euch mal alle ..........

Martina - nee, du hast keine seltsamen Kinder, alles total normal, würde ich mal sagen ...... man liest ja hier auch immer nur einen Bruchteil des täglichen Lebens, da kommt es manchmal zu Fehleinschätzungen. Im Übrigen nimmt das mit dem zuhause bleiben und Freundschaften online pflegen immer mehr überhand - ob es was Gutes ist, sei dahin gestellt. Das mit dem Freund, den keiner leiden kann, finde ich zum Schmunzeln, vielleicht sieht Juli da einfach was, das allen anderen entgeht.
Hast du eine Muskel- oder Nevenentzündung in der Schulter? Vermutlich zerrst du deine Hunde bei dem Wetter zu sehr durch die Gassirunde lol! .
Toller Zug von Caruso, dass er so gelassen mit den Kleintieren umgeht.
War das bei Nina nicht schon mal Thema mit einem eigenen Tier? Vielleicht dann doch mal 2 Ratten - Spass machen die in jedem Fall.

Heute früh sah es hier aus, als ob es jeden Moment anfängt zu regnen, aber jetzt ist alles wieder weg und die Sonne brennt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Di 23 Jul 2013 - 12:59

Gabi, ich rauche auch nicht :-)
Das Wetter ist im Moment wirklich kaum auszuhalten! Bin ich froh, dass ich gerade jetzt
Urlaub habe. Im Büro würde ich sterben.....
Mein Mann muss leider diese Woche noch der arme Kerl....

Martina, die Ärztin hat auch ein Merri der das hat. Hoffe auch, dass die Tabletten helfen.
Er nimmt die aber ganz toll! Bin froh, dass die Schweinchen da doch wesentlich einfacher
sind..
Die Hasis leiden auch unter der Wärme. DAs merkt man richtig. Die einzige die das
Wetter in Ordnung findet ist erstaunlicherweise unsere Älteste: Kitty!! Sie liegt den ganzen
Tag auf dem Balkon! Das ist selbst Mausi zu viel...

Chris, das tut mir so wahnsinnig Leid!!! Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.....
Fühl Dich einfach nur gedrückt....

Heute ist es wieder wahnsinnig heiß! Schon früh morgens über 30 Grad!! Das ist gar nichts für den Kreislauf. Werde aber heute trotzdem zum Pilates gehen, denn letzte Woche konnte ich wg. dem Fuß nicht und heute ist das letzte Mal, dann macht der Kindergarten erstmal 2 Wochen zu! Da will ich heute dann nicht fehlen. Hoffe einfach mal, dass sie Rücksicht nimmt *g*...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Di 23 Jul 2013 - 14:13

Hallo,
Chris, was soll ich sagen, der Schmerz ist einfach zu groß, fühl Dich ganz einfach fest umarmt.

Ich war heute beim HNO Arzt, ist erst seit gestern wieder aus dem Urlaub zurück. Die Praxis ist 30 Km entfernt aber lustigerweise die Ehefrau meines Hausarztes.
Also ich hab eine linksseitige Stimmbandlähmung. Woher das kommt???Jetzt werden noch etliche Untersuchungen folgen müsse, Uschall, Röntgen usw.
Und das wo ich so ungern zum Arzt gehe.
Der Witz ist daß ich genau aus dem Grund keine OP an der Schilddrüse wollte weil da leicht die Stimmbänder Schaden nehmen, und nun so etwas.
Wenn es ganz schlecht läuft muß ich entweder damit leben nie mehr richtig sprechen zu können oder operieren lassen.
Wenn ich Glück habe ist das ganze durch eine Virusinfektion verursacht , kann aber Monate dauern bis es besser wird.
Bin geklatscht.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Di 23 Jul 2013 - 22:40

Hi,

Chris, da hat jeder Verständnis für, dass du nichts groß schreiben magst. Ist ne schwere Zeit für euch jetzt. Ich denke an euch.

Rosi, das ist ja echt ´n Ding mit deiner Stimmbandlähmung. Und was für ne Ironie, dass du dich wegen evt. Stimmbandschädigung nicht hast operieren. Wie muss man sich das denn jetzt bei dir vorstellen? Bist du wie heiser oder wie sprichst du?
Mann, du hast aber auch immer einen Brasel in deinem Hals.

Bianca, du bist ja wirklich eisern mit deinem Pilates. Ich hatte teilweise nicht mal Lust zum Chor zu gehen und zu singen. Dabei sitzen wir dabei.
Manchmal kann man es nicht so ganz nachvollziehen wieso sich die Tiere bei dieser Hitze auch noch in die Sonne knallen. Kika gestern auch. Hab echt überlegt, ob ich sie reinrufen soll. Hab´s dann aber gelassen. I.d.R. wissen sie ja selbst, was ihnen gut tut und was nicht.

Gabi, du kluge. Das stimmt, ihr kriegt nur einen Bruchteil von den Kindern mit. Und halt auch nur aus meiner Perspektive. Virtuelle Freundschaften hat Julian gar keine, ist auch (noch?) nicht auf FB. Kein Interesse. Und ich würde es ihm mit 12 Jhr. auch noch nicht erlauben. Er ist mehr der Zocker, spielt viel. Zuviel. Aber wenn er bei irgendwelchen Aktivitäten nicht mitkommt, heißt das nicht, dass er spielen darf. Und ich denke, er hält sich auch dran. Hab da Vertrauen in ihn.
Meine Schulter ist besser. War bestimmt vom Gassizerren! Vor allem, wo meine nur ohne Leine laufen.Laughing 
Das hast du richtig im Kopf mit Nina und Tier haben wollen. ICH hatte ihr damals wärmstens Ratten empfohlen, weil die echt ideal für Kinder sind. Eben weil sie doch recht zahm werden, neugierig und intelligent sind. Aber ne, Madame wollte keine Ratten. Gestern meinte sie, die wären aber toll und wieso sie damals keine genommen hätte. Ja, da hätte sie mal auf ihre olle Mutter hören sollen. Mütter haben schließlich immer recht!Wink Fand ich so süß letztens als die Freundinnen und Nina hier bei dem "Go for Afrika" hier waren und eine Freundin sagte, dass sie festgestellt hätten, dass Mütter immer recht hätten.

Hab´s heute wirklich so gemacht, dass ich mit den Hunden die große Runde um 8.00 Uhr gegangen bin. Kika hat das direkt gepeilt und ist danach in die Küche, so nach dem Motto "Gibt´s jetzt Mittagessen?" Trotzdem war es schon um 8.30 Uhr brüllend heiß und wir hatten wenigstens das Glück, dass die letzten 20 Min wenigstens teilweise im Schatten waren.
Könnt ihr euch vorstellen was für Temperaturen in diesem ehemaligen Treibhaus meines Nachbarn, das ja jetzt als Hühner"stall" herhalten muss, herrschen? Jedenfalls gab´s nur ein Ei und das hatte das Huhn mitten ins Gehege gelegt. Ich hab ihnen abends auch nicht die Klappe zugemacht, Marder hin oder her. Die fallen mir ja sonst kollabierend von der Stange.
Meine Hühner haben alle gelegt und haben das recht früh erledigt. Nur Gabi, die Nuss saß in der Mittagshitze da, viel später als sonst. Ich bin nur froh, dass ich unbedingt Fenster im Stall haben wollte. So kommt wenigstens ein bisschen Luft rein und nachts ist es sicher auch wesentlich angenehmer.
Die süßen lagen heute Abend mal in der Gruppe auf dem Rasen und relaxten. Sah schön aus.

Die Rättchen hab ich heute Nachmittag und Abend wieder laufen gelassen. Voll putzig. Aber genau deshalb schaffe ich mir ja letztendlich keine an. Ich will sie nicht in einem Käfig halten, hätte aber keine Lust (und Zeit) sie länger laufen zu lassen. Jetzt mal für ne Woche ist das schön, aber jeden Tag über längere Zeit.....ne. Oder man müsste ein eigenes gesichertes Zimmer für sie haben. Haben wir aber nicht. Sind wirklich tolle Tiere.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5759
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Mi 24 Jul 2013 - 8:28

Moin,moin
Es ist soo still hier.
Dann noch mein Mann,der durch die Gegend schleicht.
Er hat jetzt so niedrigen Blutdruck,dass er erst gegen mittags etwas fitter wird,absolut nervend- für uns beide.
Ben schläft und danach werde ich mit ihm mal zu Theresa fahren. Nachmittags ist es so heiß,da geht gar nichts mehr und wir hängen meist alle nur rum.
Rosi, was für ein Mist,das ist schrecklich,ich drücke ganz fest die Daumen das es eine zu behandelnde Virusinfektion ist....man das kann doch nicht wahr sein.
mach brav alles was man dir sagt,aber tust du warscheinlich eh schon.
Bianca, mein Respekt, ich würde Pilates momentan nicht aushalten,alles Gute weiterhin für den Fuß Mad 
Meine Meeries und Kaninchen liegen flach wie Flundern auf der Erde, kann man nichts machen, da müssen sie jetzt halt durch.
Ich rauche ja jetzt auch nicht mehr ! Sind wir schon 3 !
Gabi, wir wünschen uns auch sehr,das es mal regnet, Gras ist schon gelb anstatt grün. Mein Mann ist der Typ harter Bursche,weiches Herz.Herzen 
Mir hat es halt ANgst gemacht,da ich wegen seiner Erkrankung bange hatte,aber es wird noch mehr in diesem Leben passieren und da werden wir dann durch müssen, dass ist mir schon klar.
Morgen angeblich schwere Gewitter ! Schaun mer mal,da schwimmt dann wieder alles weg.
Martina, Ratten sind possierliche Tierchen,wenn ich das manchmal in einer Tiersendung so sehe,finde ich sie auch toll,ähnlich wie auch Frettchen.
Gute Besserung für deine Schulter.#
Wie Gabi schon sagte, Kinder sind Kinder und deine sind schon ganz normal,wie andere in dem ALter halt auch. Außerdem darf man nicht vergessen,das wir auch dazu neigen (grundsätzlich) erstmal zu schreiben bzw. etwas zu sagen, wenn wir genervt sind bzw. uns etwas nicht gefällt. Das ist typisch Mensch. So hat man dann schnell den Eindruck - alles ist negativ, Blödsinn,natürlich ist es nicht so. Doch wer schreibt schon oft von seinem wunderbaren Sohn, der jeden Tag mit aufsteht, die Pferde füttert, die Teenagertochter, die weil Ferien sind, den Enkelsohn jeden Tag ne STunde bespielt. Nach dem einkaufen kommen alle bereitwillig und packen ohne murren die Sachen aus ( gestern Wortlaut: Hast du etwa Großeinkauf gemacht? Wozu ?? Wozu? )
Also alles klar?
Sie sind in der Pubertät. Gräßlich echt, in der Zeit bräuchte man Pflegeeltern - jedenfalls manchmal.Kusshand 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Mi 24 Jul 2013 - 8:54

Guten Morgen,
hier war gestern Abend ein entferntes Gewitter Gewitter mit ein klein bisschen Regen, der aber sofort verdampft ist, als er am Boden ankam. Auf Gießen hab ich verzichtet, naja, war vermutlich ein Fehler. Es soll aber heute Nachmittag nochmal ordentlich Gewitter geben, mal sehen - im Moment scheint die Sonne und die Luft ist sowas von feucht. Höre grad im Radio, dass sogar Hagel angesagt ist - und am Wochenende 39 Grad sonnenschirm - hier ist es richtig ruhig, ich merke grade, dass ich am liebsten alleine arbeite ....... ohne lästige Fragen von der Aushilfe - werde ich eigenbrötlerisch?

Bianca - meine Jungs gehen im Moment überhaupt nicht raus, obwohl ich sogar nachts jetzt die Balkontür offen lasse. Allerdings meinte Caramel gestern Abend er müsste mir seine Liebe zeigen, indem er mindestens eine halbe Stunde auf meinem Schoß lag - das war vielleicht heiß katze01 , Fressen tun sie auch eher wenig Katze1 
Ich hoffe du hattest Spaß beim Pilates - ist ja meist nur die Überwindung, bis man da ist. Weiterhin noch einen schönen Urlaub, lass es mal langsam angehen, aber wenn dein Mann noch arbeiten muss, geht der "richtige" Urlaub vermutlich erst nächste Woche los.

Rosi - Mensch, dass ist ja eine niederschmetternde Diagnose, hoffentlich gibt sich das wieder - ich drück dir die Daumen!
Nicht richtig sprechen zu können ist ganz furchtbar - zumal du ja mit deinen Kindern auch viel telefonieren musst, das stelle ich mir schwierig vor.

Martina - das mit den virtuellen Freunden kommt noch .... soso ein kleiner Zocker ist das also, ist meiner auch, allerdings als er 12 war, hab ich das zeitlich schon stark reglementiert und ich hätte meinem Sohn da nicht unbedingt vertraut, hab da immer lieber das Kabel von der Konsole mitgenommen Cool, ich habs auch immer gemerkt, wenn er viel gespielt hat, da wurde er immer ein bisschen überdreht. Meinen Sohn habe ich da auch zum Basketball "gezwungen", was ihm dann auch Riesenspass gemacht hat. Heut spielt er auch noch viel, aber jetzt muss er das halt mit sich selber ausmachen.
Das war aber ein kluges Mädchen, das schon in dem Alter fest stellt, dass Mütter immer recht haben - mein Sohn kommt erst in letzter Zeit zu dieser Erkenntnis. Aber das Thema Ratten ist für deine Tochter doch jetzt nicht zeitgebunden gewesen? Kann sie sich ja immer noch überlegen, allerdings müsste sie dann schon einen Teil ihres Zimmers "opfern".
Die arme Gabi - kein Zeitplan und kein Einfluß aufs Eierlegen Laughing tongue  - dein Nachbar ist schon ein echter Idiot - Gewächshaus als Hühnerstall, im Sommer knallheiß im Winter vermutlich eisig kalt. Deine Hühner relaxen auf dem Rasen? Vermutlich Hintern an Hintern mit den Hunden und Caruso? hüpfende Katze Huhn4 Huhn7 Huhn6 <a href=http Hund mit Herz 

Chris - schön, dass du dich für uns aufraffst - ja hatte deinen Mann schon so eingeschätzt, und natürlich wäre ich auch besorgt, weil er halt grad angeschlagen ist, aber trotzdem besser, wenn er es raus lässt, als wenn er den Coolen nach außen hin gibt.
Deine Kinder sind ja aber auch grad ganz lieb - da hast du doch wieder mal alles richtig gemacht.
So sind wir also schon 3 Nichtraucher gegen 2 Raucher - ätsch ......
So, ich muss was tun, obwohl es mir schwer fällt - schönen Tag euch allen -und gute Besserung für alle Wehwehchen

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Mi 24 Jul 2013 - 12:20

Hallo,
Chris, schön daß Du Dich trotz all des Kummers meldest, die schlimme Zeit geht auch vorbei aber es bleiben immer Narben auf der Seele, weiß ich nur zu gut.

Martina, ich weiß nicht wie ich das erklaren soll, die Stimme ist halt weg, laut Arzt darf ich aber auf keinen Fall flüstern weil das die Stimmbänder enorm anstrengt, ich soll möglichst gar nicht reden.

Wie gut daß es SMS gibt, so kann ich wenigstens mit den Kindern und Freunden Kontakt halten.
Heute sind wir auch früh los und so waren die 2 Stunden relativ angenehm, wobei die Hunde dreimal im Bach gebadet haben.
Hier soll es auch am Wochenende bis auf 37 Grad hochgehen, bin ich froh daß das Haus so dicke Wände hat dadurch ist es drinnen ganz angenehm da die Nächte ja zum Glück noch nicht so heiß sind.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4371
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Mi 24 Jul 2013 - 13:58

Rosi, Du meine Güte! Das ist wirklich hart!! Ich hoffe, dass Du jetzt nicht Monate darunter
leiden musst.....Himmel, du nimmst wieder alles mit du Arme

LOL, Martina, Mütter haben immer Recht! Ich hoffe, das weiß sie morgen auch noch :-9
Die Hühner leiden natürlich auch. Im ehemaligen Treibhaus sind die Tiere??????? Das
ist hart!

Chris, ich sehe immer mehr Ähnlichkeiten mit Deinem und meinem Mann! Damals als ich mit
Elli zum letzten Schritt gehen musste, war er erst total ruhig! Aber als er sie dann im
Karton sah, ist er völlig zusammen gebrochen! So habe ich ihn schon lange nicht mehr
erlebt gehabt! Nur geweint und völlig aufgelöst! So kenn ich ihn eigentlich auch gar nicht!!

Gabi, ein Katerle bei dem Wetter auf dem Schoß?? PUH, das wäre mir dann doch zu
viel des Guten. Zumal Deine ja auch so ein dickes, sicherlich warmes Fell haben....

Heute kam endlich das lang ersehnte Gewitter mit viel Regen. Leider hat es sich überhaupt nicht abgekühlt!! Das ist die Hölle im Moment! Pilates fällt jetzt sogar 3 Wochen aus, da die TRainerin auch noch operiert wird. Böse bin ich bei dem Wetter nicht darum...
Morgen kommt meine Schwägerin mit Familie. Sie schlafen hier, da sie Freitag hier einen Arzt-Termin hat. Mein Mann muss zwar Freitag morgen noch raus, aber da müssen dann alles durch. Sie muss in ein MRT und in Dortmund gibt es das einzige offene hier, deswegen kommt sie hierhin zum Arzt...
Blacky die Schilddrüsen-Tabletten zu geben klappt wirklich prima! Wenn das bei den anderen Tieren auch mal so einfach wäre! Der liebe Junge nimmt sie ohne Murren und kaut sie sofort und schluckt! Braves Schweinchen!!! Er ist für seine 8 auch noch sehr fit. Nur, dass der durch die SD so abenommen hat macht uns Sorgen.....Aber ein wahnsinnig liebes Schweinchen ist der kleine Kerl....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Do 25 Jul 2013 - 7:30

Guten Morgen,
hier gabs gestern Mittag Gewitter - ausgerechnet, als ich im Bad war, bin grade auf der 3. Bahn gewesen kam der Pfiff und ich musste raus, 10 Min. später war dann der ganze Spuk schon wieder vorbei - naja Pech gehabt halt. Geregnet hat es bei uns nicht viel, das Fass vom großen Dach war 2/3 gefüllt, vom Garagendach kam überhaupt nichts (da liegt Kies drauf und entsprechend dauert es ein wenig länger), heute sieht es auch nicht so aus, als ob es nochmal regnen würde. Dafür ist es um so schwüler geworden. Wir haben heute Sperrmüll und ich hab noch ein paar Sachen vorgetragen, ich bin echt geschlichen.
Gestern ist wieder was Lustiges passiert, ich ging kurz aus der Wohnung Coco und Katjes saßen an der Wohnungstür, ich also schnell raus gesprungen und als ich wieder rein kam, saßen die beiden immer noch an der Tür. Ich also rein, Wohnungstür zu ......... 1,5 Stunden später gehe ich aufs Klo und höre im Hausgang ein Maunzen - naja wer war ausgesperrt? Unser Caramel natürlich (aber der war echt überhaupt nicht zu sehen, als ich raus ging und auch nicht als ich wieder ein ging). Und er nimmt das ja immer soooo übel xy2 

Rosi, bei uns wird wohl die 40 Grad-Grenze am Wochenende geknackt, da bist du mit 37 Grad noch gut bedient.
Ich schreibe überhaupt nicht gerne SMS - aber für dich wird es jetzt keine Alternative geben.

Bianca, bei uns hat es jetzt in der Nacht abgekühlt auf 19 Grad, aber die Luft ist einfach unangenehm feucht.
Ich nehme jeden Abend ein Fußbad, das hilft wenigstens ein bisschen.
Toll, dass es Tabletten gibt, die ein Tier ohne zu meckern nimmt. Hoffentlich helfen sie auch.
Ja, die Jungs haben natürlich viel Fell, aber ich glaube ist nicht wärmer als bei einer Kurzhaar - es ist einfach nur warm, aber Caramel braucht die Nähe, wenn ich Glück habe liegt er -wie gestern- nur mit den Vorderpfoten auf mir. Katze Kitty 

Martina, gestern Abend wieder von Caruso belagert?

Chris, für dich eine Extra-Umarmung und wieder viele positive Erlebnisse heute.
Für allen anderen natürlich auch einen schönen Tag.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Do 25 Jul 2013 - 8:16

Moin,moin
Gestern Vormittag war ich mit Ben bei Theresa und wir haben die Zeit im Garten,am kleinen Pool und in der Sandkiste verbracht. Gemeinsam geht die Zeit mit den Kindern doch sehr schnell um.Baum 
Resi fährt heute mit ihrer Schwiegermama und den Kindern bis Sonntag nach St. Peter Ording und ich hoffe mal dort ist es noch schön am Strand. Angeblich soll es an der Küste zum Wochenende regnen, Chris fährt am Samstag nach Borkum ( Trainingslager),eigentlich wollte Hans einen Teil der KInder nach Emden zur Fähre bringen,habe ich aber abgesagt,mal sehen wer nun fährt.Telefon 
Die Nachmittage schleppen sich ein bischen dahin, immer mit Mann an der Seite ist schon ein bischen blöd, zumal er absolut nicht fit ist.
Meine Trauer um Sunna versuche ich zu verdrängen, um ihn nicht zusätzlich zu belasten, was sehr schwer ist. Ich weine "innen" Crying or Very sad 
Das ganze erscheint mir wie ein Alptraum -diese ganzen Ferien, einfach nur grauenhaft dieses Jahr.
Rosi - und wieder ist dort eine Stelle in meinem Herzen die blüht nicht mehr....du hast schon recht.
Werden die Hunde nicht von den Bremsen überfallen,wenn sie nass aus dem Bach kommen? Wir haben gedacht wir tun den Pferden mal was Gutes und haben sie mit dem Wasserschlauch abgespritzt,doch dann kamen nur noch mehr Stechtiere ! Ja, habe gestern im Wetterbericht gesehen das es überall sehr heiß wird...so ein Mist aber auch.
Gestern Abend hofften wir auf Gewitter,sie waren wieder rund herum nur nicht hier,.....drei Tropfen Wasser, das war es dann auch schon, leider. Nun ist es sehr bewölkt - angenehm - aber trotzdem warm.
Bianca - volles Haus - für einen Arzttermin? Puh da hast du ja was zu tun. Wo wohnt deine Schwägerin, ist das die Verwandschaft aus Neuss?
Ihr hattet wenigstens etwas ABkühlung und vor allem Wasser - inzwischen sehen die Wiesen ja nicht mehr schön aus.
Ist doch passend das jetzt mal 3 Wochen Pilates-Pause ist.
Hihi Gabi , klar bist du eigenbrötlerisch, schließlich lebst du jetzt ja auch allein....Tasse 
Wenn man die Arbeit allerdings ohne Hilfe schneller fertig hat, ist das ja wohl zu verstehen.
Meine Jela ist die ganze Nacht draussen,keine Ahnung wo sie sich rum treibt,tagsüber ist sie drinnen. Zum Glück hält sie sich zur Zeit von meinem Bett fern.Katze1 
Was ist los, das du dauernd den armen Caramel übersiehst, oder ist er einfachnur raffinierter als die anderen?
Ausgerechnet im Bad kam das Gewitter, oh wie ärgerlich für dich, doch wieder sowas von typisch.
Danke für die Umarmung, habe das momentan bitter nötig,würde so gerne mit meiner Mama zusammen sein ( in solchen Momenten natürlich besonders) will sie andererseits aber am Telefon auch nicht belasten,schließlich ist nun auch schon 86J. Aber ich hab ja noch meine Melly - dat junge Ding- irgendwie seltsam bei uns,entweder sind meine Freundinnen 14 J. älter, oder 16 J. jünger ( Melly)
Martina !! Schmeiß Caruso vom Schoß, bevor er da fest wächst.lol! 
Geniesse deine Ferien. Länger schlafen undso ?
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4662
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Do 25 Jul 2013 - 9:45

Gabi, Caramel ist aber auch ein Schlingel! Die "Biester" können aber auch blitzschnell werden....
Ich weiß nichtmals ob die Draggees schmecken. Aber Blacky nimmt es einfach hin :-)

Chris, die Insekten sind dieses Jahr eh total schlimm! Sobald man draussen ist, wird man
überfallen...
Ja, das sind die aus Neuss. Deswegen bleiben sie ja eine NAcht bei uns, wird dann verbunden.
Geht auch nur, weil ich Urlaub habe...

Es ist jetzt schon total schwül! Werde gleich noch etwas einkaufen gehen und dann erstmal nichts mehr!! Geputzt habe ich heute morgen schon. Aufgrund des WEtters bin ich lieber früh aufgestanden und habe hier was gemacht...Ist ja nicht mehr auszuhalten...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2174
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten