uSmalltalk im Juli

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Mo 15 Jul 2013 - 21:23

So, hier bin ich nochmal .....
Das Wetter zur Zeit ist echt toll bei uns, über Nacht so 16-18 Grad und tagsüber knochentrockene 27 Grad, das kann man gut aushalten.
Mein Sohn hat sich heute eine Auto gekauft - einen alten Honda Civic von einem Bekannten für 300.- €, finde ich gut, denn ich hatte es nicht so gerne, wenn er mit meinem Auto unterwegs gewesen ist. Ich weiß, das ist blöd, aber ich bin einfach auf mein Auto angewiesen. Naja und am liebsten wäre es mir natürlich gewesen, er ist garnicht mit dem Auto unterwegs, aber andererseits muss er ein bisschen Fahrpraxis bekommen. Alkohol trinkt er zur Zeit keinen, also fällt diese Furcht schon weg.

Martina - du bist auf der anderen Seite - Mist, schon vergessen was ich heute fürh von dir gelesen habe - ach ja deine Eltern waren bei euch auf der Terasse - was sagen die eigentlich zu deinem Hühnerprojekt?
Ich hatte auch einen schönen Nachmittag auf dem Balkon, gegen Abend war ich dann noch schnell im Bad, meine Knie haben es gebraucht, 5 Stunden stehen ist überhaupt nichts für mich.

Chris - das war halt jetzt wirklich ein blöder Zeitpunkt, dass sich der ganze Eiter gesammelt hat, ich hoffe die Ursache ist jetzt endlich beseitigt und der Sunna geht es jetzt bald besser.

Rosi - hoffentlich nicht schlimmer geworden mit deiner Stimme - Asia-Laden, das wäre auch mal was für mich, muss ich direkt mal schauen, wo in Karlsruhe einer ist.

Bianca - hört sich ja so an, dass es schon bisschen besser geworden ist bei Mausi. Naja das mit der Tasche ist natürlich auch nicht grad so prickelnd für ne Katze, aber wenn es nicht anders geht, dann ist das noch eine Möglichkeit. Weiterhin gute Besserung.

So - Grimm hat schon angefangen - ich finde, dass ist ne total abgefahrene Sendung.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Mo 15 Jul 2013 - 22:16

Hi,

Mann, die Fliegen machen mich wahnsinnig!Mad 

Gabi, nen Honda Civic hatte ich auch mal. War sehr zufrieden mit ihm bis ich ihn zu Schrott gefahren habe. Bzw. ich hab mich ja mit ihm überschlagen und da lag er dann auf dem Dach und war ein Totalschaden. Hatte ich, glaub ich, schon mal erzählt.
Meine Eltern meinen immer ich würde mir grundsätzlich zuviel Arbeit und zu viel Herzleid mit den ganzen Tieren an den Hals hängen. Sie haben ja nichts groß mit Tieren am Hut, sind aber trotzdem sehr tierlieb. Hört sich jetzt paradox an. Sie wollen kein eigenes Tier, aber füttern das ganze Jahr Tonnen von Futter an die Vögel im Garten und beobachten und erfreuen sich an ihnen. Laughing Und die Hunde haben gestern selbstverständlich auch jeder ihr obligatorisches Würstchen (kleingeschnitten und im Schälchen) bekommen.
Grimm hab ich noch nie geguckt. Kommt das immer montags?
Puh, 5 Std. stehen ist heftig, da hätte mein Rücken die Krise gekriegt. Aber du schwimmst dir das schon wieder weg.fisch 

Rosi, hast du kein Schnäppchen gemacht???
Ich hoffe dein Kehlkopf hat das viele Sprechen mitgemacht und du bist morgen nicht komplett heiser.

Bianca, scheint ja aufwärts zu gehen mit Mausi.
Ich kriege auch immer so dicke Fladen von den Stichen. Juckt wie Hölle viele Tage lang. Am Gelenk ist natürlich besonders fies, tut auch richtig weh. Vor allem wenn man liegt, dann aufsteht und das Blut läuft rein. Also: Liegenbleiben!lol! 

Chris, ich hab den ganzen Tag an dich und Sunna gedacht. Crying or Very sad Wie geht es ihr denn jetzt? Mann, das ist aber eine Scheiße, dass man nicht rauskriegt, woher der Eiter ständig kommt. Ich hoffe du bist inzwischen schlauer. Brenne darauf zu hören, was weiter bei rausgekommen ist.
Hoffentlich wendet sich jetzt endlich mal alles zum Guten, die arme Maus hat ja nun wirklich lange genug gelitten. Was haben sie denn jetzt genau bei der OP gemacht. Oje, so teuer!

Hier war´s total heiß heute, war viel zu warm angezogen mit meiner langen Hose. Hatte Smilla mit, die total energiegeladen war. Irgendwie macht ihr die Hitze nix aus.

Meine Kinder brauchten erst später zur Schule, sie haben ja Projektwoche. Heute allerdings stand "Go for Afrika" auf dem Plan. Die gesamte Schülerschaft (ca. 1.000) sollte von 10.00 -14.00 Uhr eine festgelegte Route durch´s Dorf laufen. Eine Runde dauerte ca. 1/2 Std. Im Grunde wie ein Sponsorenlauf, halt nur gehen statt laufen. so was für nen guten Zweck finde ich grundsätzlich sehr gut. Allerdings mussten sie wirklich die kompletten 4! Stunden latschen. Und das in der Mittagshitze ohne Pause. Ich wollte das erst gar nicht glauben. Fand ich ehrlich gesagt zu heftig. Die Route führte bei uns am Haus vorbei. Hatte meinen beiden gesagt, dass sie zwischendurch reinkommen sollen. Als ich mit den Hunden gegen 12.15 Uhr zurück kam, war Juli mit einem Freund schon da und machte Pause.
Nina musste ich etwas überreden, weil ausgerechnet ein paar Meter weiter die Schulleiterin als Posten stand. Nina war schon 3 Std. unterwegs und hatte nix mehr zu trinken. Sie und ihre Freundinnen waren dann die komplette letzte Stunde bei uns. Die drei haben gegackert wie meine Hühner.girli2 Als Nina dann später von der Schule kam, erzählte sie, dass ihre Freundinnen mich sehr nett und sehr cool fänden.Cool Hat mir natürlich gefallen.Smile

Abends ist die coole Mutter dann mit einer Freundin (Sandras Mutter) essen gegangen. Machen wir ja in unregelmäßigen Abständen. Tut immer gut.

Nachmittags war ich eigentlich mit Monika zum Gassi verabredet. Hab ihr aber abgesagt, weil es für Kika einfach zu heiß war für ne größere Runde. Gehen wahrscheinlich morgen früh zusammen.

Andreas hatte heute echt die Karo 7 gezogen. Er ist um 6.00 Uhr los nach Stuttgart zurück und war erst um 12.30 Uhr da!!affraid 6,5 Std. für 300 km! Da war ein Unfall passiert, wo ein LKW mit Farbfässern beteiligt war, die dann ausliefen. Andreas und alle anderen mussten auf der Autobahn auf Anweisung wenden und an der nächsten Ausfahrt raus. Autobahn gesperrt.
Überlege echt, ob ich ihm mal son Auto-Urin Faltbeutel schenken sollte für solche Fälle.Embarassed Wobei Männer sich ja auch mal schnell zur Not an die Leitplanke stellen können.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Di 16 Jul 2013 - 9:04

Moin,moin
muß mich schon wiederbeeilen,da sicher Ben gleich wach wird..
Wir haben nun erfahren,das direkt am Knich des Gehörgages ( nicht innen) ein Knoten war und rund herum sich eine eitrige Entzündung gebildet hatte. Nun hat er den Knoten entfernt und in ein histolog. Institut geschickt,eine Drainage gelegt und den ganzen Kopf verbunden. Heute Nachmittag muß ich zum Verbandswechsel nochmal hin.
Sie hat Futter bisher verweigert. Der hamer war gestern. Schon im Auto hörte ich sie die ganze Zeit ,hörte sich an wie ein Röcheln und ziehen,wobei alle meinten,das wäre wohl vom Tubus,alles trocken etc. ich sollte sie erstmal zu sich kommen lassen. Dann mußte ich endlich erstmal einkaufen fahren-hatten ja kaum was im Haus. Dann sind Fabian und Sabrina angereist,jedenfalls beim Abendbrot gucke ich so ins WZ zu meiner Süßen,die auf der Couch thronte und immer wieder umzufallen drohte,sich aber gegen den Schlaf wehrte. Konnte ich nicht verstehen,bin aber hin,dass ziehen im Hals hatte auch noch nicht nach gelassen. Habe dann mal den Veband abgetastet, knalle fest,kriegte kaum einen Finger drunter. Mein Kommentar, das der Hund keine Luft kriegt wurde von allen als Hysterie abgetan. Habe dann in der Klinik angerufen und die Ärztin hörte sie am Telefon - fand das auch nicht normal,meite sie hätte sichb beim trinken verschluckt und nun Wasser in der Lunge ??? Häh ? Sie nimmt nichts zu sich,kriegt die Zähne kaum auseinander,Hbe dann gesagt was ich vermute,nämlich Verband viel zu eng und sie gab mir grünes Lich den Verband abzumachen,habe gesagt dass ich zwei Rettungsassistennten im Haus habe,die mir helfen ihn neu zu machen.
Also echt, es ist zum kotzen,kaum war der Verband runter,hat der Hund so gut wie gar nicht mehr geröchelt. 4 lange STunden hatte sie Atemnot !! Ich fühle mich so sauschlecht sage ich euch,aber an sowas geht man ja auch nicht ran,wenn man frisch vom Arzt kommt - dieser Depp !Habe Probleme ihr regelmäßig diese wiederlich schmeckenden Novalgintrpf. einzuflössen, nun habe ich etwas Zuckerwasser gemacht, Tropfen rein,in eine Spritze gezogen und ihr zwangsweise ins Mäulchen gespritzt. Die arme MAus hat bnald gekotzt,was ich nachvollziehen kann,denn die schmecken echt ekelhaft.Die Nacht war ziemlich gut, sie hat doll geschnarcht,aber so war ich wenigstens sicher,das sie noch lebt. Sie ist sehr kaputt,schläft viel,guckt unendlich traurig,aber ich denke, wir sind auf dem Weg.Hund mit Herz 
Der Gehörgang wurde aufgeschnitten,aber auch wieder vernäht und belassen-ich glaube sie hat große Schmerzen.
Grimm ist ne supergeile Sendung,sachte eigentlich ( außer für die ganz Schwachen) aber echt witzig,ich mag auch den Blutbader am liebsten.
Außerdem fahren wir ja grad auf Revenge ab und haben das sogar in Kroatien geschaut.
Glückwunsch das Raphael nun ein eigenes Auto hat,prima!
Rosi,schön das du den Tag genossen hast. Garnelen-lecker. Muscheln mag ich nicht so sehr.
Bianca, hoffe es geht weiter aufwärts mit Mausi,drücke die Daumen - habs gestern auch mit Leberwurst probiert,sie guckt nur unendlich traurig und wendet den Blick ab.....
Was sticht dich blß immer? Hoffe du kriegst das in den Griff- Fenistil salbe und Calcium Tabl. kann ich nur empfeheln.
Martina, das mit diesen Läufen ist seid ein paar Jahren auchh ier total "in". Allerdings stehen an der Strecke massenhaft Eltern mit Geträmken und frischem Obst und Gurken o.ä.Klappt immer sehr gut und nimmt viel Geld ein.
Deine Eltern sind ähnlich wie meine,können uns nicht verstehen und behaupten sie würden nie soviel Geld für ein Tier ausgeben. Hatten aber früher auch einen Hund (DAckel) der alles bekommen hat,als er alt und krank wurde...
Jetzt weint sie im Schlaf,oh man meine Sunna tut mir soo leid.
Andreas die arme Socke, tja Autobahn ist immer Mist.
Tolle Idee mit den eutelchen, wir haben auf unserer Tour nach Kroatien auch über Dauerkatheter philosophiert und gelacht.
Alles Liebe für euch.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Di 16 Jul 2013 - 9:06

Sehe gerade mein gräßliches Geschreibsel,bin wohl doch ziemlich unruhig, entschuldigt.
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Di 16 Jul 2013 - 9:17

chris schrieb:Sehe gerade mein gräßliches Geschreibsel,bin wohl doch ziemlich unruhig, entschuldigt.


Ich dachte, du schreibst schon mit einem tablet Laughing Cool 

Ärzte sind manchmal echt blöd, und man traut sich immer nicht das infrage zu stellen, was sie machen - hoffentlich hat die Kleene es jetzt soweit hinter sich und es wird schnell besser. Vielleicht versuchst du es mal mit einer Fleischbrühe oder Hühnerbrühe? Damit sie wenigstens ein bisschen was intus hat. Mögen Hunde Zuckerwasser? Ich hätte die Medi´s wie gesagt eher in einer Suppe zugeführt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Di 16 Jul 2013 - 16:43

Hallo,
Chris, das war ja echt Sch... mit dem Verband, gut daß Du reagiert hast. Sunna hat bestimmt arge Schmerzen, jetzt kann man nur hoffen daß sich das alles gelohnt hat und es ihr bald wirklich wieder gut geht.

Gabi, Glückwunsch an Deinen Sohn, ich kann gut verstehen daß Du Dein Auto nicht gerne abgibst.
Ich hab ja facebook auch auf dem Handy, und dort konnte ich unter Einstellungen die Benachrichtungen ändern.

Martina, wir haben gestern beide in einem second hand Laden jeder eine schöne Leinenhose gefunden für je 10 Euro, meine hat eine tolle Farbe so ein Zwischending zwischen beige und rosenholzfarbe.

So ganz allmählich kommt die Sprache zurück, ich hoffe es geht weiter voran. Hab heute im Dorf eine Bekannte getroffen die mir erzählte daß sie etliche Leute kannt die zur Zeit das selbe Problem haben, also scheint der Virus umzugehen.
Ansonsten geht es mir von Seiten der Schilddrüse super, ich bin so entspannt wie seit Jahren nicht mehr, auch gestern in Berlin konnte mich im dicksten Verkehr nichts aus der Ruhe bringen.
Auch der Gleitwirbel ist im Moment erträglich, ich habe endlich nach 6 Jahren eine Haltung gefunden in der er nicht so stark auf den Ischias drückt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Di 16 Jul 2013 - 17:00

Rosi, tibetanisches.....-Restaurant? Das kenn ich ja gar nicht. Was gibt es denn da so?
Rosi, das sind ja gute Nachrichten mit der Schilddrüse! Weiter so!!

Gabi, das ist ja das Gute! Nachts ist es noch etwas kühl. Dadurch hält man es in der Wohnung
noch gut aus....Grimm gucke ich auch immer!! Mein Mann verzieht sich dann, aber das ist
mir egal! Ich mag die Sendung...

Martina. leichter gesagt als getan. Nächste Woche habe ich Urlaub und will da keinen
Krankenschein nehmen. Aber es ist schon hart. Fussgelenk ist sehr dick und ich habe
Schmerzen. Morgen habe ich frei und dann noch 2 Tage! Das halte ich irgendwie durch..
Das ist ja wirklich hart, was den Kindern da zugemutet worden ist!

Chris, meine Güte die arme Sunna! Wie kann man den Verband nur so eng machen?
Gut, dass Du es gemerkt hast!
Die Fenistil Salbe habe ich mir heute neu gekauft. Rivanol habe ich auch noch! Ich weiß
auch nicht, warum das bei mir immer so schlimm wird! Gemein ist das!

Bin ich froh, dass ich morgen frei habe (Papa hat Geburtstag, will ihn vor die Tür holen). Mein Fuss bringt mich um. Morgens gehts noch, aber nach 8 Stunden Arbeit ist der wieder total dick! Aber was soll ich machen?? SO kurz vor meinem Sommerurlaub will ich keinen Krankenschein nehmen......
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Di 16 Jul 2013 - 19:35

Hallo, 30 Grad hier heute, ist schon ein bisschen arg, so 2-3 Grad merkt man schon. Parkplatz vom Bad war heute sehr voll, dafür waren wenig im Wasser, die halbe Stunde hat mir gut getan.
Martina, das war aber irgendwie blöd organisiert, habe ich es richtig verstanden, jeder musste fuer sein Getränk selber sorgen? Da hattest du recht, dass du die Kinder rein genommen hast.
Mist, dein Beitrag ist wieder auf der anderen Seite - du hattest ne lange Hose an, und Smilla hat dich gefordert ... ist das noch eine junge Hündin? Hattest recht mittags nicht so ausgedehnt zu gehen bei der Hitze.

Chris - hoffentlich schon besser mit Sunna, so ein Mist mit dem Verband. Also Ben ist auch wieder da, so schnell hat dich der Alltag wieder. Die Kopfschmerzen bei deinem Sohn wieder weg? Und wie steht es mit Kasper?

Rosi, hatte es falsch verstanden, mit den Einstellungen ändern, aber super, wenn du es hin gekriegt hast.
Wusste ich gar nicht, dass es Viren gibt, die so auf die Stimmbaender gehen. Das freut mich sehr, dass die Schildruesengeschichte jetzt wohl endlich rum ist.

Bianca, das würde ich mal testen lassen, wegen der Stiche, ist bestimmt eine allergische Reaktion, nicht, dass du mal noch einen allergischen Schock kriegst. In Dr Zwischenzeit viel Calcium zu führen, das soll helfen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Di 16 Jul 2013 - 21:42

kriege Caruso einfach nicht vom schoss, kommt immer wieder und ich kann nur mit einer Hand schreiben. Rolling Eyes 
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Di 16 Jul 2013 - 22:08

So, jetzt aber.

Hi,

Gabi, bei dem Go for Afrika bekam jedes Kind 1 Getränk von der Schule gestellt. Bei den Temperaturen natürlich zu wenig. Nina und Juli hatten sich von hier aber auch noch ne Flasche Wasser mitgenommen.
Smilla ist 6 Jhr., genau so alt wie Zorro. Aber sie ist halt auch viel alleine zu Hause seit 2 von Ilkas 3 Töchtern aus dem Haus sind und ihre Spaziergänge sind oft nur sehr kurz. Das merkt man ihr auch an.
Das ist aber komisch, dass so wenige bei dir im Bad im Wasser waren. War doch so heiß.confused 

Bianca, kann ich verstehen, dass du dich so kurz vor deinem Urlaub nicht krank schreiben lassen willst. Sieht immer blöd aus. Obwohl es ja so ist. Ich hoffe, dein Fuß ist in deinem Urlaub dann so weit wieder ok. Ich habe übrigens festgestellt, dass wenn man SOFORT nach dem Stich was draufmacht (Fenistil o.ä.) es nicht so schlimm wird.

Rosi, das ist doch super, dass es dir so gut geht. Mit deiner Schilddrüse hat aber auch lange genug gedauert.
HA, hab ich mir doch gedacht, dass die Schnäppchenjägerin wieder zugeschlagen hat, wenn sie schon in der Stadt ist.

Chris, das ist unglaublich mit dem zu festen Verband. Ich glaube, da hätte ich angerufen und den Arzt rund gemacht. Die arme Sunna! So was hab ich echt noch nie gehört. Der Typ ist Arzt und verbindet den Hund so, dass er kaum noch atmen kann????? Echt nicht zu fassen. Gut, dass du den richtigen Riecher hattest und die arme Maus befreit hast. Ich finde das super, dass du es gemerkt hast. Damit kann ja kein Mensch rechnen.
Die Novalgintropfen schmecken für Tiere ganz, ganz scheußlich, kein Wunder, dass du Schwierigkeiten hast sie ihr zu geben. Guck oder frag doch mal, ob es die auch als Tabletten gibt, dann kannst du sie ihr mit Leberwurst geben.
Hoffentlich ist die Sache jetzt dann endgültig ausgestanden. Arme Socke!

Scheiß Tag heute!
Morgens saß Humphrey wieder scheiße da, gekugelt, Augen zusammen gekniffen und ging auch nicht an den Fenchel. Außerdem wieder ein mini-, minibisschen Blut. Na, super! Also mittags zu meinem besten Freund, dem TA. War ja erst Samstag da.Rolling Eyes Ursprünglich wollte ich Humphrey ja Samstag mitnehmen, aber da ging´s ihm wieder gut.
Jedenfalls hat er ihn geröntgt und das Ergebnis ist echt deprimierend. Schon beim Abtasten meinte er, dass die Nieren die doppelte Größe als normal hätten. Auf dem Röntgenbild waren in jeder Niere jeweils ein Stein zu sehen. Große. Scheiße! Kein Wunder, dass der Hänfling nicht zunimmt. Machen kann man nix, außer halt Schmerzmittel geben, was aber eigentlich für eh schon geschädigte Nieren ganz schlecht ist. Außerdem hat er leichte Arthrose. Aber das nur nebenbei.

Britney, bei der ich ja sicher war, dass sie Arthrose hat, hab ich auch mitgenommen und röntgen lassen. Hab meinen TA gefragt, ob man die beiden Schweine nicht auf ein Röntgenbild zusammen drauf kriegt (dann brauche ich nur das eine zu bezahlen, Röntgen ist ja so teuer). Hat er dann auch gemacht. Und es war genau wie ich es mir schon gedacht hatte, denn ich hatte schon mal ein Arthrose-Schwein, Lilliy, die ich letztendlich auch deshalb einschläfern musste. Gleiche Symptome: weniger bewegen, nicht mehr kleine Höhen überwinden können und wenn dann nur holprig und die Figur wird so sanduhrenförmig.
Jedenfalls hat Britney ganz schwere Arthrose in den Hinterbeinen und auch vorne im Brustbereich. Naja, das war jetzt keine Überraschung, aber trotzdem natürlich nicht schön und der Gedanke, dass permanent die drohende Einschläferung über ihr schwebt macht auch nicht gerade froh.Sad 

Alles in allem sehr, sehr deprimierend. Wobei mir das mit Humphrey noch mehr zusetzt, weil er mein Lieblingsschwein ist. Und ich hasse es, wenn ich schon im Vorfeld weiß, dass halt der Tod immer über bestimmten Schweinen schwebt. Jetzt hab ich 3 gleichzeitig, wo das so ist.Crying or Very sad 
Irgendwie hab ich ein Händchen dafür mir die kranken Tiere raus zu picken. Seit Februar hab ich ununterbrochen kranke Meeris. Das sind jetzt fast 6 Monate. Ein halbes Jahr. Langsam hab ich echt die Schnauze voll. Wie Tigger und Buffy gestorben sind verfolgt mich immer noch.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Mi 17 Jul 2013 - 6:31

Hallo ihr Lieben,
mein Mann hatte gestern mittag einen leichten Schlaganfall -welcher GsD schon wieder rückläufig ist.
Er wurde direkt per Krankenwagen nach Oldenburg gebracht. Zum Glück hatte ich zwei Rettungsassistenten im Haus die natürlich gleich reagierten. Es ging alles sehr schnell,auch unser Hausarzt war sofort vor Ort.
Der Schock sitzt tief und irgendwie stehe ich neben mir und beobachte was rundherum passiert.
Heute wird mein Enkel 1 Jahr, dort bin ich gedanklich aber noch nicht angekommen.
Jasmine war gestern mit Sunna in der Tierklinik,sie sind sehr zufrieden. Verband ist komplett ab, Schlauch raus. Nun läuft sie nur noch mit Halskrause,keine Entzündung,zwar dick geschwollen,doch jetzt wird es hoffentlich täglich besser. Habe die Novalgintropfen in Zuckerwasser getan und in eine Spritze getan,dann direkt ins Mäulchen,anders war nix zu machen. Seid gestern abend frisst sie aber wieder.
Ich komme mir irgendwie leer vor, es ist soviel passiert gestern, doch mein Kopf ist zu leer um zu schreiben. Fragt einfach wenn ihr etwas wissen wollt.
Lg
Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Mi 17 Jul 2013 - 7:45

Ach du heilige Scheiße Chris ........... unglaublich, bei deinem Mann hätte ich an sowas nie im Leben gedacht!
Zuviel Stress in der letzten Zeit? Hoffentlich kann er sich dann ein bisschen zurück nehmen, in Zukunft. Kann ich mir vorstellen, dass das für dich ganz schrecklich ist, wenn dein "Fels in der Brandung" so etwas hat.
Das glaube ich dir, dass du total fertig bist - von hier aus gute Besserung für ihn und eine schnelle Genesung, gut, dass deine Tochter mit ihrem Freund da war, das war Schicksalsfügung!
Fein, dass Sunna wohl das Schlimmste überstanden hat - auch hier alles Liebe, dass die Sorgen schnell wieder vorbei gehen.

Geburtstage kann man nach feiern - quäl dich da heute nicht durch! Trotzdem natürlich alles Liebe für den kleinen Schreihals.
 
Martina, bei dir auch viele schlechte Nachrichten, das ist ja echt ein Mist mit den Beiden, die Ärmsten, solche dauerhaften Schmerzen, und man kann nicht viel machen, das ist echt beschissen.  Ich wünsche dir, dass du den richtigen Zeitpunkt findest, wenn es Zeit ist los zu lassen.
 
Hier ist es wieder schön kühl heute früh, aber soll wieder knallheiß werden. Schnaken haben wir auch wie blöde, bin überall verstochen.
So, jetzt muss ich was schaffen, hab hier einen ganzen Berg liegen, der weg muss.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Mi 17 Jul 2013 - 14:23

Hallo,
oh Chris das ist ja furchtbar, ich wünsche Deinem Mann gute Besserung und vor allem daß nicht noch etwas nachkommt, ist das in Oldenburg eine Klinik speziell für Schlaganfälle, eine sogenannte "stroke unit"?
Da wird sich Dein Mann wahrscheinlich in vielem umstellen müssen, Ernährung, Bewegung, kein Stress.
Schön daß es wenigstens Sunna scheinbar besser geht.
Ich finde auch Geburtstagsfeier kann man nachholen.
Ich denke ganz fest an Dich und schicke ganz viele gute Gedanken und Wünsche.

Bianca, alles Gute für Deinen Fuß, kannst Du ihn bei der Arbeit nicht öfter hochlegen?
Die Tibeter haben schon einige spezielle Gerichte, aber hier war es mit allgemein asiatischen Gerichten gemischt.

Martina, wie traurig, nun schon wieder 3 kranke Schweinchen, manchmal ist alles ungerecht, um viele Tiere wird sich gar nicht gekümmert und die bleiben trotzdem gesund und Du tust soviel!!

Wir waren heute wieder lange unterwegs, fast 3 Stunden, im Wald war es sehr angenehm aber in der Sonne doch recht warm beim Laufen, war trotzdem schön und so sind die Hunde für heute ausgelastet.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Mi 17 Jul 2013 - 19:46

Komme gerade aus dem Krankenhaus - ja Rosi er liegt in der "Stroke unit" inzwischen keine Ausfallerscheinungen mehr,war ein "Tia" im Kleinhirn,wie das MRT ergab.
Habe mich gerade furchtbar mit ihm gestritten,weil er mit nach Hause wollte,haben ihm nun (gemeinsam mit dem Arzt) noch eine Nacht abgerungen und morgen wird er auf eigenen Wunsch entlassen.
Habe ihn im Beisein aller leute einen "dummen Bremer Bauern "genannt. Ich bin so sauer und fertig,außerdem heule ich immer wenn ich wütend bin und das vor den Leuten. (Arzt,Schwester, Mitpatient und dessen Tochter)Peinliche scheiße, oh ich bin so wütend auf ihn,er benimmt sich wie ein Kleinkind. Er fühlt sich eingesperrt,angebunden,eingeengt und schließlich fühlt er sich doch gut ! What a Face So ein blöder Ar.....hab ich mal geschrieben,er ist der beste Mann von allen? Warscheinlich habe ich neurologische Ausfälle!!
Er haßt Krankenhäuser,war dort selbst noch nie. Außerdem ist er wohl arg auf Nikotinentzug-gibts das ? Jedenfalls ist er starker Raucher und das haben sie ihm natürlich sofort verboten. mal abgesehen davon das er wegen der ganzen Anschlüsse und Zugang etc. sowieso nicht vom Bett weg kann. Oh , ich bin fix und alle und sehr wütend.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Mi 17 Jul 2013 - 23:04

Hi,

Chris, das ist ja ein Ding mit deinem Mann! So eine Kacke! Hab gerade mal ein bisschen gegoogled. Rauchen ganz, ganz schlecht!!! Naja, das wirst du ja wahrscheinlich bestimmt selbst schon gelesen haben.
Ist natürlich total unvernünftig, dass er sich morgen selbst entlassen will, kann ich auch verstehen, dass du aus Angst super sauer auf ihn bist. Kann allerdings auch deinen Mann verstehen, ich hab das auch schon mal gemacht. Würde aber auch stinkig sein, wenn Andreas so was machen würde. Oh Mann, ich hoffe für euch, dass dein Hans die Ratschläge der Ärzte für Zuhause annimmt.
Ben wird es dir verzeihen, dass du neben der Spur bist, er wird ja erst eins. Da realisiert er das alles ja noch nicht soooooo sehr.
Wäre ja super, wenn es jetzt mit Sunna endlich ein gutes Ende nimmt.

Rosi, genau das hat meine Freundin Petra auch zu mir gesagt, dass es meine Tiere so gut haben und meine hätten andauernd schlimme Sachen und andere, die irgendwo vor sich hinvegetieren und sich keiner richtig drum kümmert, werden uralt. Ist schon manchmal sehr unfair.


Gabi, ich hoffe du hast deinen Arbeitsberg abtragen können.
Wie geht´s eigentlich Caramel im Moment?

Humphrey ging´s heute morgen wieder schlecht. Er kriegt dann Novalgin und so ging es ihm dann mittags besser.
Langer, arbeitsreicher Tag heute. Hab erst um 22.00 Uhr auf´s Sofa geschafft.
Morgens mit den Hunden in den Wald. Dieser Wald ist privat, gehört einer Chorschwester von mir und ihrem Mann. Dementsprechend trifft man da so gut wie nie jemand. Ich finde ihn ätzend, weil ich mich da IMMER verlaufe. So dann auch heute wieder.Rolling Eyes 
Ab heute hab ich für 8 Tage wieder die Hühner meines Nachbarn. Bin dann nachmittags rüber und war da erst mal 1,5 Std. gut beschäftigt. Dabei habe ich wohlgemerkt nur das elementarste gemacht. Unglaublich wie die armen Viecher da leben müssen. Ich kriege jedes mal auf´s neue die Krise. Und überlege jedes Mal, ob es fair ist, sie jetzt vernünftig zu versorgen, denn wenn er zurück ist, ist wieder alles beim alten. Aber kann ich sie deshalb genau so unzureichend versorgen wie mein Nachbar? Ich kann´s nicht.

Meine Freundin Petra rief mittags an, Billa, ein Kaltblüter (von zwei) hat fortgeschrittenen Hufkrebs. Scheiße!

Abends hab ich mir mal das Sheltie-Meerschweinchen Amanda vorgenommen und ihr einen Sommerhaarschnitt verpasst. Sieht scheiße aus, ist aber sicher angenehmer für sie. Hat ganz schön Wolle gelassen. Vor allem am Hintern war nötig, hatte ihn nämlich immer nass.
Danach hab ich das Gehege gewässert. Die Schweine haben es schon ganz schön runtergenagt. Darüber rief mein Mann an und kaum hatte Nina mir das Telefon übergeben sind die Mücken über mich hergefallen. War natürlich toll: Den Schlauch in der einen und das Telefon in der anderen Hand. 4 Stiche innerhalb weniger Sekunden.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Do 18 Jul 2013 - 7:36

Guten Morgen,
seit gestern ist es unangenehm schwül, heute Nacht war es auch nicht wirklich kühl. Ich war gestern Abend noch beim Sponsorentreffen von meinem Bad - meine Chefin hat mich netterweise diesen Termin wahrnehmen lassen - war ganz toll, mit leckerem Essen und Loriot-Sketchen, aber ist dann doch auch etwas spät geworden. Und abends spät essen verursacht sowieso schlechte Träume bei mir, also habe ich entsprechend schlecht geschlafen. Diese Nacht hatte ich das erste Mal die Tür zum Balkon offen, zwar mit Rolladen runter, aber halt offen, aber wenn jetzt einer meint einsteigen zu müssen soll er das einfach tun. Ich hoffe, mein Sohn findet endlich mal Zeit den Zaun hinten mit mir zu machen, da ist es dann eher ab vom Schuss.

Bianca - ich hoffe, du hattest einen schönen Geburtstag mit deinem Vater und ihr konntet schön im Garten sitzen und feiern.

Rosi - du Marathon-Läuferin ........... da ist es wieder gut, dass du in kühleren Regionen lebst.

Chris - ich kann deinen Mann sehr gut verstehen, aber klar, es ist unvernünftig. Mein Verhalten bei Wut ist übrigens genauso wie bei dir - breche auch sofort in Tränen aus, und ich werde dann auch noch laut. Dafür schäme ich mich aber inzwischen nicht mehr, soll doch derjenige sich schämen, der mich in diese Stimmung bringt. Naja, wenn er starker Raucher ist, ist es doch verständlich, dass er am meisten unter dem Nikotinentzug leidet. Aber da sollte er sofort was machen, und sich das Rauchen abgewöhnen. Ich glaube, da steht dir noch ein bisschen was bevor, auch wegen seiner Arbeit. Ist dein Mann eigentlich selbstständig? Klingt immer irgendwie so - dann wird es natürlich nochmal schwierig, dass er etwas kürzer tritt. Schöne Grüsse an ihn und gute Besserung. Er soll gleich einen Yoga- oder Chi-Gong Kurs buchen.

Martina, du meinst bestimmt Coco ...... ich gebe ihm ja immer noch jeden Tag ACC, so geht es einigermaßen, aber der nächste TA-Besuch steht in jedem Fall an. Ich schiebe es immer vor mir her wegen dem Stress und der Hitze für ihn, aber ich glaube, ich werde mal am Samstag früh einen Termin holen. Dann wird jetzt wieder die Frage mit der blöden Allergiebehandlung auf den Tisch kommen, da bin ich immer noch nicht überzeugt, ob ich das machen soll. Caramel geht es immer gut, solange er mich belagern und beschmusen kann Bienen 
Du verläufst dich im Wald? Das wäre für mich der Supergau, würde ich in Panik verfallen.
Ich finde es schon ok, dass du die Hühner deines Nachbarn gut versorgst, schade, ich dachte dein Nachbar wollte da ein bisschen was machen, nachdem er deine Truppe gesehen hat. Blöd, das mit Humphrey, der arme kleine Kerl, und für dich natürlich auch totale Scheiße. Ist doch normal, dass einem immer in die Schwächlinge am meisten am Herzen liegen.
Von meinem Arbeitsberg konnte ich leider (oder immerhin) 2/3 gesten abarbeiten, jetzt will ich die Ruhe hier nutzen und gleich mal wieder los legen. Büro 

Ich brauch Regen - Fässer sind fast alle leer.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Do 18 Jul 2013 - 8:08

Moin,moin
Ben schläft und alle anderen im Haus auch. Endlich Ruhe hier. Krankenhausbesuche versauen einem den ganzen Tag und dann hat man ständig bis 21.30 liebevoll gemeinte Anrufe !affraid 
Ich freu mich ja, dass Sabi und Fabian hier sind,aber manchmal ist es etwas anstrengend,sie glauben sie müßten mich "bespielen" damit ich nicht einsam bin- Blödsinn - kann auch gut mal mit mir allein sein.Laughing 
Stimmung heute wieder besser,merkt ihr sicher eh schon.
Sunna versucht dauernd sich zu kratzen und macht dabei einen Riesenlärm,da sie ja die Halskrause umhat.<a href=http 
Sie ist schon sehr viel munterer und frißt wieder gut,allerdings suppt es immer noch aus dem Löchlein,wo der Schlauch drinnen war und so sieht sie etwas "versypht" aus.Rolling Eyes 
Ich weiß,solange ich sonst keine Probleme habe. tongue 
Gabi,schön das du einen netten Abend hattest,naja und den Schlaf holst du halt am Wochenende nach. Wir brauchen auch dringend Wasser,werde heute mit dem Gartenschlauch die Fässer auffüllen,haben ja zum Glück ne Grundwasserpumpe.Garten2 
Bis jemand die Jalousie hoch gehoben hat,das macht doch sicher Krach,dann wirst du auch wach,ich habe auch,obwohl Hans nicht da ist, mit offener Balkontür geschlafen,mach ich sonst nicht,aber es ist sonst zu warm.
Wir waren immer nebenbei selbstständig,außerdem hat er einen festen Job. Allerdings haben wir vor einem Jahr schon die Selbstständigkeit aufgegeben,weil es einfach zuviel war. Jetzt die Sachen die er macht,sind eigentlich nur ein paar Reperaturen für Freunde und ehemalige Kunden. Ansonsten haben wir mit unseren eigenen Sachen genug zu tun,irgendwo an irgendeinem Gerät,Hänger,Traktor etc. ist immer mal was zu machen. AUßerdem hat er gerade mal wieder einen alten Hänger neu zusammen gebaut.Macht ihm einfach Spaß,so wie er das Pferdchen aus HOlz für Marlene gebaut hat.
Martina, ich bin ja auch Raucherin,habe schon so oft,manchmal mehrere Jahre damit aufgehört,für mich ist das nicht so ein Problem,werde sofort mit ihm aufhören,aber er hats da schwerer,haben wir schon mal versucht,als Chris unterwegs war. Das blöde ist,dass er am meisten auf Arbeit raucht....an die Stirn schlage 
Du hast aber auch wieder ein Pech mit den Schweinies,ich habe das auch schon manchmal gedacht,warum ausgerechnet bei dir immer die kranken landen. No 
Gut das du Amanda etwas befreit hast,ist doch wurscht wie es aussieht,wächst doch wieder nach.meerschweinchen 
Soso nun sind also wieder die Nachbarhühner dran, ziehst du dir immernoch einen Overal drüber,oder sind sie endlich Milbenfrei?Huhn4 
Ist schon gut so,wie du es machst,man kann sich doch nicht dem schlechteren anpassen.
Hufkrebs? Das hab ich ja noch nie gehört,wie traurig.pferd 
Momentan bin ich auch sehr begehrt und habe eine menge STiche,allerdings erstaunlicherweise sind die ziemlich klein und jucken gar nicht so sehr??Smile  Keine Ahnung ob das nur die Babymücken waren ?
Meine Güte Rosi - schon wieder 3 STunden,dafür wäre es mir einfach zu heiß,obwohl im Wald kann man es sicher besser aushalten,doch soviel davon haben wir gar nicht. Laughing 
Was macht dein Hals? Besser?
Die Geburtstagsfeier fand ja statt,sie sind mit den jungen Leuten in einen Tier-und Spielpark gefahren - wäre mir warscheinlich eh zu warm und anstrengend gewesen. Habe Ben gestern morgen für eine halbe STunde gesehen,das ist schon okay so,hab ihn ja sowieso täglich,da bin ich nun so gar nicht empfindlich.Baum 
Bianca,hoffe deinem Fuß gehts schon besser,du bist auf der falschen Seite und so habe keine weiteren Anhaltspunkte bzw. Fragen. lol! 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Do 18 Jul 2013 - 14:00

Hallo,
Chris, ich kann Dich aber auch Deinen Mann gut verstehn, Krankenhaus ist ja nicht der schönste place to be.
Aber Dein Mann muß schon einsichtig sein zumal so eine TIA häufig der Vorbote eines richtigen Schlaganfalls ist. Daß er Probleme hat das Rauchen aufzugeben kann ich gut nachfühlen, ich sollte es zur Zeit auch sein lassen, täte meiner verschwundenen Stimme sicher gut, kann nämlich immer noch nicht sprechen.
Wie sieht es denn bei Deinem Mann mit der Ernährung, fettarm!, und vor allem mit Bewegung aus?
Ich wünsche ihm gute Besserung und ein wenig Vernunft!!

Gabi, hier ist es auch sehr warm und das blöde ist daß ich um in den Wald zu kommen erst mal immer 1/2 Stunde ohne Schatten laufen muß und zurück genauso.
Wenn die Nächte auch sehr warm sind laß ich unten auch die Tür zum Garten offen und oben die Balkontür, so kann es etwas durchziehen. Ich hab da keine Angst und verlass mich auf die Hunde, die würden zwar jeden Einbrecher freudig begrüßen aber zumindestens machen sie dann Lärm.

Martina, ich finde es richtig den Nachbarhühnern ein paar schöne Tage zu machen, so haben sie wenigstens etwas Freude.
Hufkrebs hört sich ja böse an, kann man das operieren?

Bianca, was macht der Fuß?

Von hier gibt es nichts zu erzählen, Stimme immer noch weg, am 31. kommt die HNO Ärztin aus dem Urlaub zurück, wenn es bis dahin nicht besser ist werde ich wohl hin müssen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Do 18 Jul 2013 - 18:09

Gabi, das ist mit Sicherheit eine allergische Reaktion gewesen. Hatte ich letztes Jahr auch
2 x. HAtte noch Medis übrig, die ich dann genommen habe...
Gabi, den Abend hast Du dir auch redlich verdient! Immerhin schmeisst Du den Laden
da ja größtenteils!

Martina, leider hatte ich erst am nächsten Tag gemerkt, dass ich wieder so böse gestochen
worden sind. Wir haben den Tag davor ein Lagerfeuer bis spät in die Nacht gemacht,
und da habe ich das einfach nicht gemerkt...
Mensch, das ist ja übel mit den Schweinchen!! Du hast im Moment genauso eine Serie wie ich...

Chris, das ist ja furchtbar!!!! Ich wünsche Deinem Mann gute Besserung!! Mit einem Schlaganfall
ist ja wirklich nicht zu spaßen!! Der soll sich bloss mal schonen...
Puh, Männer sind so uneinsichtig!! Das gleich Problem hätte ich mit meinem auch!! Der würde
keinen Tag länger bleiben als nötig und mit dem Rauchen würde er sowieso nicht
aufhören!! Männer sind darin wirklich fürchterlich!!!!
Schön, dass es wenigstens bei Sunna besser wird...

Rosi, ich habe meine Beine ab und an im Büro kurz hochgelegt. So gut es halt ging...
3 Stunden laufen? Da würde ich am Stock gehen....

So, komme gerade mal wieder vom Tierarzt. Hatte heute eh einen Kontroll-Termin, aber ich wäre so oder so gefahren! Picasso ging es heute wieder sehr schlecht. Er lag da heute morgen und ich hatte schon Angst er stirbt so war er drauf. Habe ihm sofort Cortison gegeben und vorsorglich ein Schmerzmittel. Leider musste ich arbeiten, da keiner da ist. Aber heute mittag als ich nach Hause kam, ging es ihm schon besser. Das Cortison hat mal wieder geholfen!!! Habe die Ärztin nochmal wg. Zylexis gefragt. Sie meinte zwar, dass sie nicht glaubt dass es speziell bei ihm wirkt. Sie hat Fälle wo es super geholfen hat, aber bei Picasso ist es fraglich. Wir haben es trotzdem jetzt gespritzt, denn es kann ihm ja nicht schaden!! Irgendwas musste ich noch versuchen. Samstag bekommt er die 2. Spritze und dann braucht er kein Zylexis mehr. Sie meint bei Kaninchen reichen eigentlich 2 Spritzen...
Mausi hatte ich auch dabei. Sie hat auch Cortison bekommen und Vitamin B-Mischung für das Auge. Es soll wohl bei Nervenentzündungen gut helfen, wenn man Vit B spritzt. Tropfen hat die Ärztin ihr dann gegeben, so dass ich das heute nicht machen muss......Hoffe, es wird bald wieder besser...So langsam mag ich nämlich auch nicht mehr...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Do 18 Jul 2013 - 23:16

Hi,

bin wieder total geschafft und müde. Ärgert mich jetzt.

Heute morgen mit Kopfschmerzen aufgewacht. Hab auch schlecht geschlafen. Hatte das Gefühl, dass ich die ganze Nacht in der gleichen Position verbracht hatte. Hab ich vielleicht auch, denn Caruso lag an meinen Beinen.
Caruso ist ganz scharf auf Chips und Sticks von Funny Frisch. Eben haben wir auf dem Sofa zusammen ein paar gegessen.Laughing 

Heiß, heiß, heiß heute, puh!
Füttere die 4 Nachbarhühner ja genau wie meine und siehe da, heute haben sie schon 3 Eier gelegt. Sonst legen sie 1, max. 2 am Tag.

Morgen gibt´s Zeugnisse und dann sind FERIEN!!!

Würde gerne auf euch eingehen, aber mir fallen die Augen zu. Mist!



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Alba am Fr 19 Jul 2013 - 13:11

Hallo,
von hier gibt es nichts zu berichten, es ist heiß und so waren 1 1/2 Stunden Laufen genug, selbst Dari der so gerne draußen ist liegt im Haus.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Bianca1 am Fr 19 Jul 2013 - 15:49

Hallo Ihr Lieben!

Ich seh schon, hier ist nichts passiert seit meinem letzten Besuch :-) Alle sind müde. Das macht aber auch das WEtter. Mein Mann hat sich gerade auch schon eine Stunde hingelegt und das heißt schon was! Ich habe jetzt 3 Wochen URLAUB!!!! HURRA!. Bin echt froh, es wurde wirklich langsam Zeit! Wünsche euch allen noch einen schönen Tag...
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gabi am Fr 19 Jul 2013 - 20:56

Hallo, zum Thema "müde" kann ich auch von gestern was berichten. Hab mich um 19 Uhr auf die Liege auf dem Balkon gelegt und bin um 21.30 Uhr wieder afgewacht trinken Danach war ich aber total erfrischt - hab mir kurz überlegt, ob ich draußen schlafen soll schlafen es dann aber doch verworfen.
Bei uns hatte es heute Nachmittag 32 Grad, das ist schon heftig. Hab gestern und heute den Schlauch ins Gemüsebeet gelegt Garten2, hab es ja 2 Tage schleifen lassen aus Zeitmangel, die Erdbeeren hingen total schlaff runter und die Kürbisse auch. Wenn alle Blüten Kürbisse ausbilden, kann ich dieses Jahr einen LKW voll ernten, bin mal gespannt. Gestern habe ich die ersten Tomaten geernet - die lt. meinem Sohn nach Tomate schmecken.

Heute Nachmittag endlich die restlichen Regale in der Küche dran gemacht, danach 2 Maschinen Wäsche aufgehängt und wieder gegossen. Morgen stehe ich ganz früh auf und putze. hatte heute echt keine Lust dazu.

Martina - dann wünsche ich gute Zeugnisse und einen schönen Ferienanfang. Wann gehts denn nach Gran?
Dass dein Nachbar das mit den Hühnern nicht kapiert - so von wegen Ursache und Wirkung - vielleicht solltest du die Eier mal für ihn sammeln, damit er den Erfolg mit eigenen Augen sieht.

Bianca - dir einen wunderschönen Urlaub - 3 Wochen ist ja richtig lange. Ich muss noch warten, jetzt ist unsere Aushilfe weg, dann geht meine Chefin und danach komme dann ich, das heisst mindestens noch 5-6 Wochen.

Chris - ich nehme an, du bist heute mit deinem Patienten beschäftigt, oder soll ich sagen mit deinen beiden Patienten? Ich frags nochmal - ist bestimmt untergegangen - wie ist es denn mit Kasper, ist er noch in seinem Hoch? Oder war das nur im Urlaub.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Martina am Fr 19 Jul 2013 - 22:13

Hi,

Gabi, da musst du ja noch ein bisschen auf der Arbeit ausharren bis du Urlaub hast.
Wir starten erst am 14.8. nach Gran Canaria. Die Kinder sind schon ganz heiß drauf. Ich hab wie immer gemischte Gefühle wegen der zurückbleibenden Tiere.
Eier sammeln für meinen Nachbarn - das hab ich letztes Mal schon gemacht. Da war er ganz baff wie viele es waren und hatte schon gedacht, dass ich ihm noch welche von mir dabei gelegt hätte.an die Stirn schlage Oh, Mann!
Heute waren es auch wieder 3!
Klar, meinte ich Coco. Das macht wahrscheinlich die Hitze! Da ist man ein bisschen ballaballa im Hirn.Laughing Ich schiebe so TA Besuche, wo ich weiß, dass das betreffende Tier Stress hat, auch gerne vor mir her, z.B. bei Kikas Analdrüsen.

Bianca, genieß deinen Urlaub! Schwellung vom Stich wieder weg?
Mit Picasso ist ja Mist. Warum gibst du ihm das Cortison nicht täglich?

Rosi, bei Hufkrebs kann man nix mehr machen. Crying or Very sad Meine Freundin hat noch ein weiteres Pferd mit Hufkrebs. Hummel lebt da schon recht lange mit. Geht aber nicht lahm. Das Problem bei Billa, der Kaltblutstute ist, dass der Krebs wahrscheinlich schon bis zum Knochen durch ist. Sie geht auch lahm. Jetzt bekommt sie halt Schmerzmittel bis es nicht mehr geht. Beide Pferde werden auch nicht geritten, von daher können sie auch belasten bzw. schonen wie sie es brauchen.

Chris, bei dieser Affenhitze kann ich keinen Overall bei den Nachbarshühnern anziehen, dann kollabiere ich. Hab ihm gesagt, er solle nochmal sprühen und ich hab am ersten Tag mein Kieselgur genommen und hab die Nester eingepudert und bei mir auch die Nester und die Kuhle vom Staubbad. Das ist rein biologisch und trocknet die Milben aus.
Hab ihnen auch mein Körnerfutter reingetan, das fressen sie. Seins nicht wirklich.

Caruso ist im Moment nachtaktiv. Pennt mehr oder weniger den ganzen Tag und abends wird er munter.
Allerdings hat er sich heute Mittag trotz der Hitze auf mir nieder gelassen. Puh, schön warm.

Ninas Zeugnis ist super, Julis schlecht. Hat in Mathe sogar ne 5 kassiert.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  chris am Sa 20 Jul 2013 - 6:33

Moin,moin
Heute sitze ich doch tatsächlich mal im Nachthemd hier,Terrassentür offen,bedeckter Himmel doch immernoch sehr warm. Möchte Hans gerne ausschlafen lassen,darum gehe ich jetzt nicht rauf um mich anzuziehen.Sleep 
Bisher hat mein Männe durch gehalten und nicht geraucht seit Dienstagmittag. Gestern ging es ihm nicht besonders gut dabei,außerdem war der Blutdruck zu niedrig und der stellvertretende Hausarzt hat gleich die Dosierung geändert. Ein bischen nervt er mich,schleicht den ganzen Tag durch die Wohnung,durch den Garten,über den HOf....vorne rein,hinten raus immer rund herum,komischerweise fühle ich mich gereizt,während er ruhig ist.Mad 
Bianca, schön das du jetzt Urlaub hast, geniesse ihn und lass dich nicht so zerstechen! Für die beiden Kranken natürlich weiterhin gute Besserung!
Rosi, Hans ist schon eher der kräftige Typ mit mal mehr mal weniger Bauch und leider ein "Fettesser" ,wobei die Blutwerte dahingehend in Ordnung waren,das Rauchen ist nun gerade vorrangig,ich hoffe so sehr das er es schafft,für mich ist das noch nie ein großes Problem gewesen,habe schon öfter mal für ein bis zwei Jahre aufgehört. Rauche natürlich jetzt auch nicht mehr.
Er hatte ja wieder angefangen Fußball zu spielen,hat sich doch dabei die Schulter so doll verletzt und ist damit immer noch nicht durch. Ansonsten -er ist halt Handwerker und glaubt dadurch hat er schon genug Sport...naja ganz Unrecht hat er ja auch nicht,ist aber natürlich nicht dasselbe.Laughing 
Im Radio haben sie eben gesagt,heute wirds ein besonders heißer Tag??? Alles grau da draussen.Ich kann in der Hitze nicht laufen,doch ich hab momentan ja auch nicht wirklich jemanden dafür.Crying or Very sad 
Gabi, ist wohl unter gegangen,dem Kasper gehts immernoch recht prima,hat eine ganz andere aufrechte Haltung bekommen. Vor allem läuft er uns viel hinter her,was er sonst ja auch nicht unbedingt gemacht hat. Rese scheints, vom Gehör her schlechter zu sein, sie muß man inzwischen richtig anschreien.
Ich kann es gut nachvollziehen,das du auf dem Balkon schlafen wolltest,habe auch oft das Bedürfniss,einfach im Garten zu schlafen. Ein bischen kühler ist es ja auch. Heute hat mich wieder Therese wach gebellt, zwischen 5 und 5.30 muß sie Pipi, einfach nichts zu machen.Tasse 
Erst Blüten an den Kürbissen ? Ich dachte bei euch war es wärmer, hier auf dem Feld (ich habe keine) sind die Kürbisse schon so ungefähr 10cm im Durchmesser.Frühling 
Ich habe sehr viele leckere Gurken,aber Tomaten blühen nur.....Garten2 
Martina, nun habt ihr also auch endlich Ferien,nimms gelassen mit dem Zeugnis von Juli, die JUngs sind Spätzünder! Vielleicht solltest du für Mathe einfach eine regelmäßige Nachhilfe (bzw. Aufarbeiter wie ich ihn nenne) in Anspruch nehmen. Seit fast 2 Jahren habe ich jetzt einen Mann der alle 14 Tage kommt und mit Chris übt und schaut was er nicht verstanden hat. Zwar hat er immernoch keine zweien und dreien ( manchmal) aber er hat immer eine glatte 4, dat reicht mir dann auch schon,wenn er mal so durchs Abi rutscht.Lesebrille 
Ich habe das Glück gehabt,das es Jela heute Nacht bei mir zu warm war,so konnte ich gut ohne Katze schlafen. Wink 
So, nun zu dem was auf meiner Seele liegt und ich bis zum Schluß des Textes verdrängen mußte/wollte.
Gestern kam der Bericht vom Labor zu Sunna.
Es ist ein sehr aggressiver,bösartiger Speicheldrüsentumor mit sehr ungünstiger Prognose,wobei der,der jetzt entfernt wurde nicht der "Ursprungstumor" ist,wie sie schreiben. Darum wohl auch das schlechte Fressverhalten. Ich bin sehr unglücklich,aber auch fest entschlossen sie nicht leiden zu lassen. Bekommt ja momentan 3x 10 Tropfen Novalgin. Ich füttere sie mit der Hand,wenns nicht mehr geht,werde ich eine Entscheidung treffen müssen. Was mich fertig macht,das ich nicht weiss,wie stark ihre Schmerzen sind und ich will einfach nicht,dass sie welche hat. Das rechte AUge ist auch etwas betroffen,tränt usw.
Ich schaue sie an und mein Herz tut weh.Verdammt sie ist erst 5 1/2 J. Ihr Leben war so lange so scheiße und nun das.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: uSmalltalk im Juli

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten