Smalltalk im September 2013

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am So 1 Sep 2013 - 11:26

Guten Morgen meine Lieben,

viel gibts noch nicht zu berichten, aber weil ich grad dran dachte, hab ich mal den neuen Thread hier angelegt ....
HIer ist es wieder trocken, aber nur 15 Grad und ziemlich windig - also nix mit draußen liegen. Die Jungs wollten bislang auch nicht raus, obwohl ich die Terassentür den ganzen Morgen offen hatte. Ich hab -wie immer - gebügelt. Müsste ja nicht, da ich ja Urlaub habe und jeden Morgen bügeln könnte, aber irgendwie hat sich das eingeschliffen. Jetzt muss ich noch schnell eine Pflanze umpflanzen, dann will ich ne chinesische Gemüsepfanne kochen.

Martina - das ist komisch mit deinem Kribbeln, aber man kanns wohl nicht definieren, da ja oft die Reaktionen auf irgendwas verspätet kommen. Hoffentlich hat es sich schnell wieder erledigt. Ich hatte übrigens diese Woche auch einen Wespenstich eingefangen. Irgendwie hat es mich an der Schulter so gekrabbelt, ich wische mit der flachen Hand drüber und zack, hatte eine WEspe mich in den Handballen gestochen. Ich behandle das immer mit Arnikatinktur, da geht die Schwellung recht schnell zurück.
Bianca, bist du sicher mit der Zwiebel? Ich kenne es umgekehrt, dass Zwiebeln eher zu Schwellungen führen. Haben wir früher immer gemacht, wenn es in der Schule Schläge mit dem Rohrstock gegeben hat, kurz mit einer Zwiebel über die Hand und es gab riesige Schwellungen. Leider hat mans dann halt gerochen un kriegte dann vielleicht nochmal 10 Schläge.
Martina, hab ich es richtig verstanden, dein Nachbar kommt im Schlafanzug und bringt dir Blumen? Wenn das meiner machen würde, würde ich ihm mit einer Klage wegen sexueller Belästigung drohen. Was will er denn jetz schon wieder abschneiden? Ich erlaube sowas nicht, mache ich lieber selber, dann ist auch genauso viel weg. wie ich es haben will.

Bianca - das ist typisch Tupper - es gibt immer auf irgendwas Prozente, was man eigentlich nicht wollte, man gibt immer mehr Geld aus, als man will. Deswegen kaufe ich inzwischen meine Tupperware bei ebay, oder halt bei so einem Verkaufsstand, die man ab und zu auf Messen findet.
Kann schon sein, dass das bei Picasso auch wetterabhängig ist, dann müsste es ja dann bald besser werden, die heißen und schwülen Tage sind ja wohl vorbei. Wenn es das AB ist, ist das doch super, dass der TA das Richtige erwischt hat.

Chris - ist Jasmin Sandra dann wenigstens nach Hause gekommen? Ich würde in das Zimmer schon garnicht mehr reinschauen, anderseits würde ich aber auch ihre Wäsche mal ne Weile nicht warten - so nach dem Motto eine Hand wäscht die andere ...
Ich werde mir die Ratte nicht anschauen - das ist auch ungewöhnlich, dass deine Katze sie erlegt hat, normalerweise sind Ratten einer Katze sehr wohl gewachsen, hoffentlich war sie nicht krank. Tja, dann ist dieses Geheimnis auch gelüftet, und du weisst wer ins Gehege eingebrochen ist. Ich glaube Ratten gibt es schon öfter im Garten, man kriegt sie nur nicht zu Gesicht.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am So 1 Sep 2013 - 13:54

Hallo,
Chris, da ich immer zuerst die Fotos anschaue hab ich die Ratte gesehen, weiß ja jetzt daß es eine ist.
Junge Leute und Ordnung!! das paßt oft nicht zusammen, war bei mir genauso, hat sich aber sofort geändert als ich alleine wohnte.

Martina, Du solltest unbedingt zum Gyn gehen, nach einem Jahr treten normalerweise keine Blutungen mehr auf, einfach zur Sicherheit untersuchen lassen.
Dein Nachbar hat es sicher gut gemeint, allerdings finde ich es absolut nicht okay wenn er einfach in Euren Garten kommt es sei denn Du hast es ihm erlaubt.

Heute ist Herbst, richtig kalt und sehr windig, aber es war richtig schön im Wald und es gab wieder einige, noch wenige, Pilze.
Wenn es jetzt endlich mal regnet werden es bestimmt ganz viele.
Da wir sehr lange unterwegs waren sind die Hunde müde und zufrieden und liegen auf dem Sofa und schlafen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am So 1 Sep 2013 - 21:52

Hi,

Rosi, war bei mir genau so. Als Jugendliche sah mein Zimmer auch immer echt übel aus und so bald ich ausgezogen war herrschte pingelige Ordnung. Jetzt kann ich das überhaupt nicht mehr gut ertragen, wenn´s unordentlich ist. Deshalb macht es mich auch wahnsinnig, dass Nina wirklich in jedem Zimmer hier im Haus ihren Kram liegen hat.

Gabi, du hast noch Schläge mit dem Rohrstock bekommen?????  Das ist ja furchtbar!!!!
Das mit dem Schlafanzug bei meinem Nachbarn ist nicht so wie es scheint. Er ist über 70 und macht so gar keine sexuellen Anstalten, nicht mal ansatzweise. Ich gehe ja abends, mit Jacke drüber, auch in Schlafanzug in den Garten, wenn ich die Meeris und die Hühner reinbringe.

Chris, wir haben sogar zwei Pflaumenbäume und günstigerweise tragen sie nacheinander.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Mo 2 Sep 2013 - 16:02

Moin,moin
Heute kranken Ben hier gehabt, mittags dann schon 39 °, er war ziemlich fertig. Zähne? Schnupfen ja, aber ansonsten noch ein bischen Husten, mal gucken ob er mehr ausbrütet.krank2 
Es nieselt schon den ganzen Tag und die Hunde gehen kaum bis in den Garten. Toya ist richtig wasserscheu, nun wenigstens pieseln sie draussen,wenn auch ganz knapp hinter den Terrassenplatten. lol! 
Habe eben noch ein bischen gelesen und werde wohl gleich wieder an mein Buch gehen.Dieses Wetter lädt zu gar nichts ein, ach doch, meinen ersten Cappuccino seit langer Zeit habe ich getrunken.Tasse 
Gabi, ja Jasmin ist nach Hause gekommen und heute ist sie auch hier und räumt mal ordentlich auf und vor allem "mistet" sie aus. Sie sammelt immer viel zu viel, auch alte Zeitungen, Klamotten etc.
Hans ist gerade los um Chris von der Schule abzuholen, hat ja heute bis 16.00 Uhr. Morgen auch und danach gleich wieder zum Orthopäden nach Bremen.
Ich hatte nun kein Mitleid mit der Ratte, nachdem wie meine Meeries ausgesehen haben, das Problem ist eigentlich, das mein Kopf mir sagt, wo eine ist sind auch noch mehr......schiete.
Bin allerdings auch überrascht, dass Jela sich da ran getraut hat und vor allem das sie noch daneben saß. confused 
Bei uns gabs gestern das erste Kasseler und Sauerkraut - heute nochmal die Reste, allerdings diesmal mit Bratkartoffeln.
Rosi, ich denke zum nächsten Wochenende wirds ne menge Pilze geben, jetzt das Wasser und dann nochmal richtig warm mit Sonne, da sprießen sie sicherlich wie wild !
Der Wind ist hier auch ziemlich stark,doch das wäre ohne den Regen nicht so schlimm,naja für ein , zwei Tage machen wir das mal mit.Laughing 
Hi Martina, du gehst doch aber in deinem Garten mit Schlafanzughose, nicht in den des NAchbarn, oder ? Wink Hier gehen die Leute manchmal auch bis an die STrasse so, wenn sie die Mülltonne rausstellen z.B. Könnte mich bepinkeln wenn ich das sehe....
eine ältere Dame (75) war im Sommer bei der Hitze nur im BH und Schlüpfer in ihrem Garten, welcher aber voll einsehbar mangels Bäumen ist...Hammer, das will man eigentlich nicht sehen.
Was solls, wir sind aufs Land. tongue 
Ich steh auf Mirabellen und dieses Jahr hatte ich auch eine ganze Menge ! Meine Apfelbäume liefern ihr Obst an alle nur nicht an uns und der Kirschbaum hat sich das auch schon so abgeguckt, die Mirabellen hat anscheinend keiner gesehen ( Vögel und Ponies) oder sie kennen sie nicht.
Momentan hol ich halt die Zwetschgen aus dem ANgebot und mach einmal die Woche fü knapp 3.00 Euro ein Blech Zwetschgenkuchen,welcher meist innerhalb eines Nachmittages verspeist wird und zwar ausschließlich von Chris, Hans und Marcel - welcher meist am Wochenende da ist. flower 
Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenbeginn!
Lg Chris
P.S. Bianca ? Seh dich gerade hier nicht, alles GUte weiterhin für Picasso ! Und viel Einfallsreichtum für Mausi!Hase  blaue Katze 
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mo 2 Sep 2013 - 16:40

Hallo,
Chris, gute Besserung für Ben.

ein richtig stressiger Tag heute. Der PC hat ein neues update von samsung gemacht und da funktionierte gestern gar nichts mehr, also heute zum Computerladen und wieder in den alten Modus zurück setzen lassen.
Meine Tochter wurde vom Finanzamt aufgefordert doch eine Steuererklärung für 2012 abzugeben, und da die meisten Unterlagen hier sind alles rausgesucht dauert!! und dann zum Copyshop zum scannen und per mail an sie zu schicken, meine scanns wären zu verschwommen.
Dann mußte ich mich noch eine Weile  in den Geschäften aufhalten damit ich nicht später nochmal losfahren muß um den PC abzuholen.
So hab ich für die ganze Woche eingekauft.
Heute regnet es den ganzen Tag, allerdings nur so ganz feiner Nieselregen, aber da es ständig nieselt wird es wohl reichen um den Boden zu durchfeuchten.
Gestern hatte ich schon den Kamin an!!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mo 2 Sep 2013 - 19:37

Mensch, was habt ihr alle nur für Wetter? Hier scheint die Sonne -auch jetzt noch-  zwar nur 22-23 Grad, aber ein wunderschöner Tag. Donnerstag soll es nochmal bis zu 30 Grad geben. Gut, dass ich am Donnerstag wieder arbeiten darf.
Heute früh hab ich bei ALDI und LIDL zugeschlagen. Aldi wollte ich eigentlich garnicht hin, aber dann bin ich doch reingeschneit und wurde prompt fündig. Es ist anscheinend sowas wie Veggie-Woche bei Aldi, ich hab Hirse und CousCous gekauft, Pesto und Öl, dann hatten sie noch ein Venenkissen runter reduziert, hab ich auch noch schnell mitgenommen, bei Lidl gabs Bettwäsche im Angebot.
Wie ihr auf FB sehen konntet war ich dann mit den Jungs im Garten, wir saßen zu Viert auf der Kettler-Liege, als ich nach ner Stunde aufgestanden bin, waren meine Beine total eingerostet. Nach dem Mittagessen bin ich dann ins Bad - war sehr leer, die Leute trauen dem Wetter wohl nicht mehr, konnte schön in Ruhe lesen.

Martina - tja, in den 60igern dürfte noch "gezüchtigt" werden, die jungen Lehrer machten das nicht mehr, aber 1-2 alte Lehrer die wir hatten, haben das als  erzieherische Maßnahme eingesetzt. Ich glaube aber der Nutzen war nicht so groß - Nachsitzen oder Elternbrief hat glaube ich mehr gebracht.
Also ich laufe ja auch im Nachthemd in meinem Garten rum, aber wenn ich die Nachbarn besuchen will, ziehe ich mir dann schon etwas anderes an.  Ich dachte auch nicht an irgendwas Sexuelles ....
Rosi - ich hasse das mit den updates auch, danach funktioniert die Hälfte beim Computer nicht mehr. Gut, dass du so einen tollen Fachmann an der Hand hast. Ich muss immer bei menem Sohn betteln. Bei uns war gestern Abend auch recht frisch, hab mir überlegt, wann ich denn die Heizung anwerfen sollte.

Chris - der arme Ben, schon wieder krank, hoffentlich gehts ihm schnell wieder besser. Toya wird Regen nicht wirklich kennen ...... Nee, Mitleid mit der Ratte habe ich auch nicht, und ich gebe dir recht, wird nicht die Einzige sein. Aber ihr habt doch das Gehege inzwischen sicher gemacht?
Ich habe heute übrigens im Katzengarten auch Exkremente gefunden, die ich für Marder Hinterlassenschaft halte. Ich denke aber, er wird nicht auftauchen, wenn die Jungs draußen sind.

So, ich geh auch noch ein wenig lesen - hab mal zur Abwechslung wieder zu Andrea Schacht gegriffen - ich verschwinde nach Köln 100 n.Chr. Lesebrille

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Mo 2 Sep 2013 - 20:23

Hi,

meine Güte, ich bin gestern nach meinem Geschriebenen an Chris, womit ich übrigens noch gar nicht fertig war auf dem Sofa eingepennt.Sleep Das ist ganz schlimm im Moment, passiert mir seit wir aus dem Urlaub zurück sind fast jeden Tag. Ätzend.
Deshalb schreibe ich jetzt als allererstes.

Gabi, ich bin 1969 eingeschult worden, da wurde nicht mehr geschlagen. Kann mich jedenfalls nicht erinnern. Aber ich war auch ein braves Kind. Jedenfalls in der Grundschule noch. Später dann nicht mehr!Laughing 
Ne, im Schlafanzug gehe ich auch nur in unseren eigenen Garten. Und hoffe, dass mich keiner anquatscht. Laughing 

Rosi, das ist ja ganz schön umständlich, wenn du deiner Tochter was schicken willst. Als ich gelesen habe, dass du dich noch ne Weile in den Geschäften aufhalten musstest, hab ich schon gedacht, dass du wieder ein Schnäppchen gemacht hast.Laughing 

Chris, armer Ben. Ist schon Mist, dass kleine Kinder so oft krank werden. Hoffentlich geht´s ihm bald besser.
Kasseler und Sauerkraut - LECKER!!!! Und ich darf es nicht mehr essen. Crying or Very sad 
Musste lachen bei der Vorstellung der alten Dame in BH und Unterhose im Garten. Laughing Je oller, je doller. Stimmt, es gibt Sachen, die will man gar nicht sehen. Bei mir sind es oft Männer, die irgendwo in der Natur oder am Straßenrand stehen und pinkeln.

Gestern Abend rief der Mann von der Igelstation noch mal an und berichtete, dass die Gesichtshälfte von "meinem" Igel wunderbar verheilt wäre, er ihn morgen, also heute noch mal mit zur TÄ nimmt und dann in den nächsten Tagen wieder in die Freiheit setzt. Hat mich sehr gefreut. Auch wenn der Typ mich dumm und duselig gelabert hat. Ca. 20 Min:roll:

Heute morgen war es recht frisch und windig, wurde aber über Tag immer wärmer und es war strahlender Sonnenschein.
Bin nachmittags mit Monika gelaufen. Morgen gehe ich mit ihr essen. Lade sie ein, weil sie meine Hunde im Urlaub genommen hat. Ich hatte ihr freigestellt, ob wir beide alleine gehen oder ob wir am WE zu viert gehen. Allerdings gehe ich lieber mit ihr alleine, ihr Mann ist ein komischer (unsympathischer) Kauz. Die Ehe der beiden ist auch nicht gerade glücklich. Sie erzählt mir da manchmal Dinger.....Mad 

Hab eben schweren Herzens einen Termin für Pebbles zur OP gemacht. Schiebe das ja schon ein paar Tage vor mir her.
Blöderweise ist mein TA ab Mittwoch in Urlaub und der Termin ist erst am 19. Auf jeden Fall soll er sie vorher röntgen, ob keine Metastasen in der Lunge sind, ansonsten macht die schwere OP ja keinen Sinn.

Heute Abend war meine Bekannte Biggi (mit dem operierten Aneurysma) auf nen Sprung hier. Hatte sie angerufen, ob sie Holunderbeeren haben möchte. Wollte sie und kam sie sich dann holen. Ist schon Jahre her, dass sie das letzte Mal hier war. Wir laufen eigentlich nur mit den Hunden zusammen. Als Biologin wollte sie natürlich auch die Hühner und Meeris sehen und war hellauf begeistert von der Haltung.

Vormittags bin ich einem Mann mit seinen 2 Dackelinen begegnet. Babsi (alt) und Hedi (jung). Wir laufen uns öfter über den Weg. Ich amüsiere mich immer son bisschen, weil die Dackeldamen ihren eigenen Kopf haben und so gar nicht hören. Jedenfalls hing Hedi son bisschen hinter Herrchen her. Als sie uns sah, drehte sie sich auf den Pfoten um und rannte in die entgegen gesetzte Richtung. Da konnte Herrchen rufen, so viel er wollte. "Das hat sie noch nie gemacht", kam von ihm. Letztendlich musste er hinter ihr her, weil sie sich echt nicht mehr blicken ließ. Ich dachte dann, er käme wieder und wartete auf ihn, aber er ward nicht mehr gesehen. Smile 

Meine Stiche jucken dermaßen, ich könnte wahnsinnig werden.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Di 3 Sep 2013 - 14:13

Hallo,
Martina, ja die Dackel, davon kann ich auch ein Lied singen, ich hab mal 1 Stunde vor einem Fuchsloch auf dem Bauch gelegen und meine Mara angefleht rauszukommen, ich hatte Angst daß sie festsaß, aber nix da sie wollte!! nur nicht raus, und ich hatte schon in Gedanken die Feuerwehr geholt.
Übrigens könnten die Stiche doch Ameisenbisse sein, ich reagier da auch hochallergisch drauf.

Gabi, Wetter hier: kalt, nass und windig.

Trotz des ständigen Nieselregens waren wir 2 Stunden unterwegs, die Luft war sehr angenehm und den Hunden hat es auch gefallen daß es nicht so warm war.
Im Haus ist es sehr kühl und ich hab gerade den Kamin angemacht, soll ja bald wieder wärmer werden, muß auch hab kaum noch Holz.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 3 Sep 2013 - 16:19

Chris, unter dem Foto hatte ich gerade noch geschrieben, dass die Tiere mir irgendwie immer
Leid tun. Wenn das aber die Killer Deiner Schweine sind........dann ist das was anderes...

Gabi, also bei mir hat die Zwiebel damals super geholfen, als ich gestochen worden bin.
Ich kenne das nur so. Aber vielleicht ist die da vielseitig?
Angeblich soll es wieder 30 Grad geben..Mal sehen wie Picky das aushält...

Rosi, ich denke lange musst Du nicht mehr auf Deine Pilze warten. Die richtige
Zeit kommt ja jetzt bald .-)

Martina, das sind ja schöne NAchrichten mit dem Igelchen..
Ich drücke Pebbles feste die Daumen

Bin imMoment leider immer voll auf Sprung! Wir reißen ja die Gartenhütte ab und das ist soooooo viel Arbeit. Wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen....Dann hat mein Mann heute noch GEburtstag und ich wollte heute abend noch schnell was backen. Gleich muss ich erstmal im Garten helfen...Das kann sein, dass ich es dann ab und an nicht so schaffe hier...Ich versuche es...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Di 3 Sep 2013 - 19:03

Moin,moin
Mir rennen die Tage so weg. Aber eigentlich ist das ja ganz schön, so kommt keine Langeweile auf. Smile 
Heute war es schon wieder sehr viel wärmer bis 19 Grad,trocken,also okay.
Chris und Hans kommen eben vom Orthopäden,also am Gelenk ist eine alte verheilte STelle,dort sieht es aus,als wäre mal ein STückchen Knochen abgesplittert affraid kann ich alles gar nicht fassen. jedenfalls soll er nun auch noch zum MRT.
Ab heute darf er mit Krücken vorsichtig auftreten, immer soviel wie er kann....je besser er läuft desto schneller kann ich aufhöre ihn zu spritzen;) 
Ben kriegt sicherlich Zähne, er ist sehr verheult und unleidlich aber das Fieber hat nach gelassen, naja ein bischen Schnupfen und Husten,irgendwie ja typisch wenn sie Zähne bekommen.Suspect 
Bianca, herzliche Glückwünsche an deinen Mann und immer schön sachte beim Hütte abreissen, nicht das du dir noch den Rücken verrenkst.No 
Oh Rosi, jetzt gehts wieder richtig los mit dem Holzverbrauch, da hast du ja noch ne menge zu tun und zu lagern. Heizt du eigentlich grundsätzlich nur mit Holz oder hast du auch Öl-bzw. Gasheizung?
Ich gehe bei diesem Wetter auch gerne raus, regnet ja nicht allzu doll. Allerdings haben meine beiden kleinen Damen sich gestern etwas wasserscheu gegeben. regen therese ist das voll egal.
Die Bilder von Hanna sind traumhaft, sie sieht soo groß aus. Was wäre eigentlich wenn? Ich meine sie dableiben würden, wie gehen Kinder dort zur Schule? Oder bekommen sie Unterricht wie in Australiens Outback?
Am eigensinnigsten ist Dackeline Sissi - Rauhhaardackel von Theresa, sie habe ich ja hier und manchmal bin ich etwas genervt von ihr, dabei ist sie eigentlich (eigentlich) die Liebste. Nun ist sie dahinter gekommen, das sie zwar bei Chris schlafen darf, aber Toya bei mir schläft. Wißt ihr was? Nun läuft sie einfach nicht mehr die Treppen rauf, wenn wir abends schlafen gehen und ich muß sie einfangen und tragen. Dabei schläft sie bei Chris im Bett, das darf sie sonst nirgends.Hund 
Gabi, du hast ja wohl das Superwetter gepachtet, schön das du so dein Bad jeden Tag geniessen kannst !Schwimmbecken 
Ja, die Bettwäsche bei Lidl - vergessen, damit hatte ich auch geliebäugelt, oder war das ganz woanders? Obwohl Lidl ist ja nicht getrennt wie Aldi, oder ? Ach ist ja auch wurscht. Embarassed 
Also, wir haben noch abundzu ein Buch auf den KOpf gekriegt, oder irgendwas ( Schlüssel etc.) wurde nach uns geschmissen,aber mit dem Stock haben wir keine mehr gekriegt,dafür schon mal mit dem Lineal auf die Finger.......Shocked 
Ich freue mich übrigens total, das deine Jungs nun so gerne draussen liegen.
Und die beiden Lütten, wenn auch ein bischen jung, sind ja wohl ganz dein Beuteschema! Katze1 
Oh Martina, ich bringe dich also zum einschlafen, na toll.
Super das es dem Igelchen so gut geht, ehrlich gesagt hatte ich damals gedacht, na wenn das nochmal was wird,aber toll, da sieht man mal wieder was diese kleinen Kreaturen alles so aushalten ! DankeSchild 
Drücke die Daumen für Pebbles. Und viel Spaß beim Essen gehen mit Monika !
Ich nehm fast immer Spucke oder Fenistil-Gel für die STiche......lol! 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Di 3 Sep 2013 - 20:35

Huhu, wieder tolles Badewetter - bin heute extra früh gegangen, war um halb 11 schon dort, aber trotzdem erst um 17 Uhr nach Hause gekommen. Streckenweise war es sogar richtig heiß - ich lieg ja unterm Schirm, aber habs gemerkt, dass heiß ist. Irgendwie habe ich ein Kratzen im Hals, ich hoffe nict, dass ich mir eine Erkältung eingefangen habe, hinten im Katzengarten ist es ja schattig und nicht ganz so warm, hab ich mich vielleicht ein bisschen verkühlt.
Gestern Nacht habe ich Katjes wieder erst kurz vor Mitternacht reingeholt, als ich früher die Tür zugemacht habe, hat er heftig gemaunzt. Lustig, wie die Jungs das mit dem Wetter genau einschätzen können. Morgen ist mein letzter Urlaubstag - leider nicht alles geschafft, was ich wollte, aber was solls ........... war halt einfach zu schönes Wetter, da blieb keine Zeit das Abstellzimmer aufzuräumen, oder in die Stadt zu gehen - jedenfalls nicht für mich. Bin mal gespannt, was mich am Donnerstag erwartet - ich hoffe es ist nicht allzu viel schief gegangen.

Martina, das ist eine super Nachricht von dem kleinen Igel, nach deiner Beschreibung hätte ich nie gedacht, dass der durch kommt - aber umso schöner.
Hoffentlich ist dein Juckreiz wieder zurück gegangen, schade, dass du auf so viele Sachen reagierst, ist halt immer sehr schwer rauszufinden, was es ist.
Ich hatte mir gedacht, dass du weg gepennt bist - sah irgendwie so unfertig aus dein Beitrag!
Ich war auch ein sehr braves Kind in der Schule !!! Aber solche Schläge gabs manchmal auch, wenn man was nicht konnte. Hat mich aber nur 1-2mal getroffen, aber sowas vergisst man nicht. Ich weiß nicht mehr wie der Lehrer hieß, aber sein Gesicht und seine Figur hat sich mir eingeprägt - so ist das manchmal.

Rosi - Mistwetter bei euch - hier soll es bis Sonntag megaschön bleiben, bis 30 Grad nochmal - was mir eigentlich zuviel ist.
Tolle Fotos von Hanna - wirkt alles sehr unwirklich, wie ein dauernder Urlaub, schade, dass es keine anderen Kinder dort gibt.

Bianca - lass dich nicht zu arg einspannen beim Abreißen des Gartenhauses! Aber verständlich, dass deine Hilfe gefragt ist. Ja, das ist blöd für Picasso - ist es bei euch in der Wohnung sehr warm? Obwohl, es ist nachts ja kühl, da ist es tagsüber in der Wohnung erträglich - jedenfalls ist es bei mir so.

Chris - ja, so ist das mit Sportlern - irgendwann war mal was, wurde nicht richtig beachtet und im Nachhinein stellt es sich als kompliziert heraus. Ich hoffe, dass es die Heilung der neuen Verletzung nicht allzu arg beeinträchtigt. Soso euer Gasthund will nicht mehr als Gast behandelt werden, sondern auch das Mama-Programm, was bin ich froh, dass ich ein großes Bett habe, wo jeder ein Plätzchen findet.
Nee - die beiden Perserchen sind nichts für mich, habs nur geteilt, weil ich es so empörend finde, dass irgendein Züchter die behinderten Kätzchen einfach ausgesetzt hat - Frechheit!!! - Ich bin ja immer noch zu Gange mit dem älteren Perser dort - aber leider ist er anscheinend sehr kostenintensiv. Wäre ich in Köln, würden sie den Kater bei einem TA ihrer Wahl behandeln lassen und die Kosten übernehmen. DA ich ja schon Coco habe, der immer einen Haufen Geld kostet, schrecke ich jetzt etwas zurück.

So, jetzt konzentriere ich mich mal auf Bones - und freu mich auf meinen letzten Urlaubstag morgen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Di 3 Sep 2013 - 23:02

Hi,

Gabi, biete dich doch für den Kater aus dem TH als Langzeitpflegestelle an. Dann bekommst du sämtliche Kosten von ihnen erstattet. Lebenslang. Ich weiß nicht, ob sie das in diesem Fall machen, ich weiß aber, dass das grundsätzlich bei alten und/oder kranken, kostenintensiven Tieren gang und gäbe ist. Frag doch einfach mal an, ob das möglich wäre.
Genieß deinen letzten Urlaubstag morgen und mach nur das, wozu du Lust hast.

Chris und Rosi, was habt ihr denn für´n sch..... Wetter? Und findet es auch noch gut? Ihr seit mir vielleicht ein paar seltsame Vögel.girli2 Küken Küken 

Bianca, halt dich von der Hütte fern, wenn sie fällt, sonst liegst du nachher noch drunter. Herzlichen Glückwunsch für Holger zum Geburtstag.

Traumhaftes Wetter hier, 23°C, einfach nur genial.
Vormittags traf ich wieder auf den Mann mit Babsi und Hedi. Wir sind dann zusammen gelaufen und danach war ich einfach nur total entnervt. Die Dackeldamen machten was sie wollten, der Typ war entweder mit schreien oder Hund hinterher laufen oder Hund einsammeln beschäftigt. Er musste dann auch wieder zurück gehen, weil Babsi beim Jagen von Enten WEG war und auch nicht mehr auftauchte. Hab ihm ne Hundeschule empfohlen.Laughing Gestern hab ich mich ja noch über ihn und die Dackelinen amüsiert, aber heute war es einfach nur ätzend. Und der Weg hat ungefähr doppelt so lange gedauert wie normalerweise. Ich hoffe ich treffe ihn so schnell nicht wieder, hab da echt keinen Bock mehr drauf.

Eigentlich müsste dringend hier in der Bude was gemacht werden, aber da das sicher die letzten richtig schönen Tage sind, hab ich Hausarbeit Hausarbeit sein lassen und hab mich in den Liegestuhl gesetzt und gelesen und einfach die Sonne genossen.

Nina wollte unbedingt noch was machen am letzten Ferientag, aber richtig was eingefallen ist uns nicht. Letztendlich sind wir dann zur Eisdiele gefahren und sie hat sich nen Eisbecher bestellt. Ich hab zugeguckt, mach mir ja nicht so viel aus Eis und wollte ja noch essen gehen.

Abends mit Monika essen gewesen. Haben draußen im Biergarten gesessen. Immerhin 3 Std.
Monika malt ja ganz toll, hat auch schon mal so kleinere Ausstellungen. Hauptsächlich malt sie Landschaften und Blumen. Sie hat Zorro und Kika als Pastell gemalt. Kika ist nicht so gut getroffen, Zorro schon. Und so wollte ich das Bild natürlich haben. Sollte 50 Euro kosten. Uff!
Ich weiß nicht wie ihr das seht, sagt mir mal eure Meinung dazu.
Wenn ich ein Bild von Monikas Hund gemalt hätte, hätte ich es ihr geschenkt.  
Hab gesagt, dass ich das viel fände und sie fragte dann, was ich denn geben wolle, worauf ich 40 Euro sagte, was ich aber immer noch sehr viel fand. Nachher hab ich dann zu ihr gesagt, dass ich ihr die 50 Euro gebe, denn hab dann überlegt, dass sie die Hunde so gut betreut hat und überhaupt. Und so hab ich es dann auch gemacht.

Morgen ist der erste Schultag. Juli und ich finde es scheiße, Nina freut sich.confused affraid Das Kind kann nicht von mir sein.
Sie freut sich allerdings hauptsächlich deshalb, weil ihr Tag dann wieder strukturiert ist. Dieses in der Luft hängen und keine festen Termine zu haben, kann sie nicht gut ab. Was ich wiederum verstehen kann.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mi 4 Sep 2013 - 13:24

Hallo,
Chris, das ist ja übel mit Chris, hoffentlich bringt das MRT nichts Schlimmes oder daß gar noch operiert werden muß.
Ich hab Gasheizung, aber da ich ab Mittag/ Nachmittag je nach Wetter fast nur im Wohn- Esszimmer bin heize ich dann da mit dem Kamin und mache die Gasheizung aus.
Auf den Inseln gibt es keine Schulen, aber dort sind auch keine einheimischen Kinder, es gibt eine größere Insel auf der nur Einheimische Leben und dort gibt es eine Schule, aber da kommen auch keine Touristen hin.

Bianca, Herzlichen Glückwunsch an Deinen Mann und seid bloß vorsichtig bei der Abreißarbeit.

Gabi, manchmal sind ja auch Urlaubskinder da mit denen Hanna dann spielt, sind auch welche auf dem Video.
Siehst Du so schnell haben sich die Katzen an die größere Freiheit gewöhnt.
Ich wünsche Dir einen stressfreien Arbeitsbeginn.

Martina, zu dem Bildpreis kann ich nichts sageb aber wenn es Leinwand ist kostet es ja auch und die Farbe sowieso.

Von hier gibt es nichts zu berichten, der übliche zweistündige Spaziergang bei bedecktem aber trockenem Himmel.
Im Garten dann wieder jede Menge Maulwurfshügel platt gemacht, ich hatte immer mal Maulwürfe aber so viel wie in diesem Jahr war es noch nie.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Mi 4 Sep 2013 - 16:14

Moin,moin
Jetzt kommt eben mal ein bischen die Sonne raus sunny allerdings ist es warm , um 22 Grad! Melly und Kids haben gerade Reitstunde, mein Männe baut bei Jasmine ein Zwischendach, Chris läuft mal ein bischen draussen herum und die Hunde sind alle bei mir eingesperrt,da draussen im Garten heute mal die Ponies sind. Gras ist zu hoch ! Garten12 
Sissi reagiert ja immer heftig auf andere Tierarten und Toya ist es auch noch nicht so richtig gewöhnt, hatte ich irgendwie noch keine Zeit zu. Dafür üben wir viel Gehorsam undso. Das geht auch recht gut,aber Tipps bräuchte ich trotzdem mal....
Also, wenn sie neben mir steht (meistens der Fall) und es kommt ein anderer Hund nur an mir vorbei gelaufen, wird schon geknurrt.Ich schiebe sie dann zwar weg und schimpfe auch schon mal,aber es hat sich noch nicht geändert.
Außerdem macht sie das auch, wenn z.B. ein anderer Mensch das Objekt ihrer Begierde ist,also sie geht zu Jasmine, deren beider Hunde gehen auch zu ihr,dann versucht Toya sie weg zu jagen bzw. knurrt.
Mir gefällt das nicht. Toya will jeden Menschen für sich, dass bezieht sich nicht auf meine Person,aber auf den Menschen den sie sich ausgesucht hat und da ist sie leider auch gar nicht wählerisch. Wie ein Kind das mit jedem weggeht,versteht ihr?
Manchmal steht sie wie auf dem BIld neben Ben, dann geht auch Zara oder Zobel hin und dann bocken sie sich ganz schön an, sie beißen nicht,jedenfalls nicht in diesem Zusammenhang,ansonsten gibts auch mal etwas Ärger,aber bisher überschaubar,meist dann wenn es Eifersüchteleien unter den HUnden sind.
Gestern Abend auf dem Sofa, hat Sissi sich neben mich gelegt und Toya lag auch schon oben, da hat sie ganz klar sauer reagiert,geknurrt und nach ihr geschnappt. Habe Toya dann genommen und direkt nach unten gesetzt, dann rollt sie sich ein, guckt mich mit großen vorwurfsvollen Augen an und bleibt da aber auch. Nach einer ganzen Zeit (halbe STunde) habe ich sie dann gerufen und wollte das sie aufs Sofa kommt. Macht sie nicht, ist dann ganz klar stinksauer bzw. beleidigt mit mir.Rolling Eyes 
Her mit den Erziehungstipps Martina und Rosi !!
Gabi, finde die Idee von Martina mit dem Pflegekater ganz prima, das wäre doch ne tolle Idee. Sonst kommt er da ja gar nicht mehr raus aus dem Heim.
Hoffe du hast dich nicht erkältet.Frühling 
Morgen einen ruhigen Arbeitsbeginn für dich. Telefon 
Hi Martina, ja, das glaube ich dir, das dir der Ungehorsam der Dackel auf die Nerven geht, manchmal nervt mich Zobel´s STurheit auch total, Zara hört meist besser,aber nicht unbedingt bei mir, da machen sie ganz klare Unterschiede, ähnlich wie : " Du hast mir gar nichts zu sagen " dackl 
Klar das du lieber noch ein bischen Sonne tankst anstatt drinnen zu wirbeln, dass hat doch auch später noch Zeit.trinken 
Zu Monika , ich finde das unmöglich, das sie ohne das du darum gebeten hast deine Hunde malt ( einer davon nicht mal gut getroffen ist) und sie dann dafür Geld haben will. No Das geht echt gar nicht und ist ziemlich dummdreist in meinen Augen. Denn an wen sollte sie es wohl verkaufen? Vor allem, wenn es dir vielleicht gar nicht soo gut gefällt.
Wenn einem so etwas gefällt und es ist schön geraten und du hängst es tatsächlich auf, dann ist es das allerdings auch Wert - vom Preis her. Die Art und Weise geht trotzdem nicht.
Rosi - du Ärmste schon wieder Maulwurfshügel,die können echt nerven.
Chris darf nun wieder etwas auftreten und nein, operiert muß nicht werden, er will nur abgeklärt haben, was da drinnen so los ist. (Hoffentlich nichts weiter) Abgesplittertes Stück Knochen, ist eh schon der Hammer,aber alt ! Mad 
Heute Abend ist um 19.00 Uhr Pokalspiel der Jungs zu Hause und wir weren wohl rauf fahren und zusehen.
Habe am Gartenteich eine Schlangenhaut gefunden - nehme an, von meiner Ringelnatter pale 
Habe das erste mal in all den Jahren 2 Goldfische-Nachwuchs ! Mal sehen ob sie durchkommen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 4 Sep 2013 - 19:04

Chris, ein Stück Knochen abgesplittert? Ach Du meine Güte, der Arme.
Ist unsere kleine Sissi etwa eifersüchtig? Dackel neigen ja dazu....
Ich meine mal gehört zu haben, dass man das so machen soll, wenn sie knurren.
Also ich meine, vom Sofa heben! Aber sicher bin ich jetzt auch nicht...
 
Gabi, ich habe auch seit Tagen das Gefühl, als würde ich Halsschmerzen kriegen. ABer
dann kommt doch nichts. Esse rein vorsorglich im Moment ab und an einen Rachendrachen.
Zum Glück ist die Seite wo das SChlafzimmer und das Hasenzimmer sind Osten. So kommt
nicht so viel Sonne hier rein und es geht von den Temperaturen. Sonst hätte Picky sicherlich
noch mehr Probleme...
 
MArtina, die nächsten Tage soll es wieder sehr heiß werden (siehe heute). Da kannst Du
sicher noch öfters mal in den Liegestuhl :-)
Ich habe bei dem Wetter aber auch keine Lust auf Hausarbeit *g*
 
Rosi, ist das bei euch auch so schlimm mit den Maulwürfen?? Hier auch. Die Wiese vor
dem Haus sag aus, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte.....

So, Menne hat angefangen das gesamte Geschirr aus den Schränken (im Garten) zu holen. Habe dann alles in die
Wohnung gebracht und packe es nach und nach in die Spülmaschine. Dann kann ich es verstauen, bis die neue Hütte steht....
Er hat heute schon eine Menge geschafft. Ich muss aber noch dringend waschen, deswegen bin ich rüber gegangen. ....
Bin froh, wenn erstmal alles abgerissen ist.....

Morgen ist ja Leanders Einschulung. Fahren dann schön früh los....Hoffe es ist nicht ganz so warm wie heute. Heute war es schon wieder unerträglich....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mi 4 Sep 2013 - 20:39

Hallo - hab heute früh die Brombeerhecke abgeschnitten - mit langen Ärmeln und dicken Handschuhen, ist fast ohne Verletzung gegangen, war aber ein Riesenkübel voll, den ich gleich noch weg gebracht habe zum Wertstoffhof. Dann war ich heut früh noch schnell bei Norma, die hatten so Abdeckhauben für Gartenmöbel, hab ich eines für die Liege gekauft, dann brauch ich die Auflage nicht immer runter nehmen. Danach war ich dann im Bad - sehr voll gewesen heute, da bin ich so um halb drei wieder abgedampft, da hab ich es zuhause schöner. Achja - 28 Grad hatte es heute Nachmittag - früh war es allerdings wieder kühl.
Martina, das ist eine gute Idee mit der Pflegestelle, ich werde mal mailen oder anrufen. Wie gesagt, sie würden sämtliche TA-Kosten übernehmen, aber halt nur von dem TA vor Ort.
Hm, wegen dem Bild - ich habs jetzt nicht genau verstanden, hat Monika die Bilder extra für dich gemalt, oder enfach nur so, für ihre Austellungen? Du hast auch nicht geschrieben wie groß das Bild ist. Finde jetzt 50 € nicht zu teuer, wenn es eine ordentliche Größe hat, und ich denke, ich an deiner Stelle hätte ihr sowieso was gegeben, da sie ja deine Hunde versorgt, wenn du Urlaub machst.Andererseits hätte sie es dir als Freundin auch schenken können.
Mir hat auch die Pflegestelle-Mama von Caramel ein Bild von ihm und Coco gemalt - Coco ist supertoll getroffen, Caramel finde ich nicht wirklich so ganz ähnlich, habe ich damals auch gesagt (ich hatte auch nicht drum gebeten, dass das Bild gemalt wird), ich wollte das Bild deswegen eigentlich auch nicht haben, habs aber letztendlich doch geschenkt bekommen und genommen. Von Geld war da nie die Rede, allerdings wäre ich auch nicht drauf gekommen, danach zu fragen ..... weiß jetzt nicht, warum du überhaupt gefragt hast.
Ich habs auch mit der Hausarbeit schmal gehalten und lieber das Wetter genossen, das hast du rchtig gemacht. Meine Kater freuen sich auch ganz doll, wenn ich mit ihnen raus gehe. Jetzt sind sie allerdings wieder alleine draußen - naja Caramel nicht .....
Bei euch fängt die Schule ja auch spät an, bei uns am nächsten Montag.

Rosi, danke für deine Wünsche, ich schätze aber schon, dass die nächsten Tage stressig werden, aber was solls, ich bin ausgeruht und hab Gelassenheit getankt.
Mit Maulwürfen habe ich hier keine Probleme - bin ich froh drüber, man kann und darf ja wenig dagegen unternehmen.

Chris - wer bekommt Reitstunden? Kinder aus eurem Dorf, oder deine Enkel? Auch dir danke für die netten Wünsche .....
Toya scheint ja ziemlich anstrengend zu sein ............. aber sie wird lernen ..........
Goldfisch-Nachwuchs - wie süss - Daumen sind gedrückt, dass es klappt mit den Babies.

Bianca - du wäschst im Garten? Oder habe ich jetzt was falsch verstanden? Viel Spass morgen bei der Einschulung. Hab mich grad dran erinnert, dass ich Raphael damals eine lange Hose, ein Hemd und eine Jacke für die Einschulung gekauft habe, am Tag vor dieser bin ich los und habe ihm noch schnell eine kurze Hose geholt, und die Jacke wurde nicht getragen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Mi 4 Sep 2013 - 22:40

Hi,

Gabi, da hattest du doch noch einen schönen letzten Urlaubstag bei tollem Wetter.
Das ist echt blöd, dass du nur die Kosten bei denen ihrem TA erstattet bekommen würdest. Können sie keine Ausnahme machen? Es liegt ja auf der Hand, dass du diese weite Strecke nicht leisten kannst. Frag doch noch mal. Im Fernsehen kommt der TH Leiter Bernd Schinzel total nett und vernünftig rüber.

Bianca, viel Spaß morgen bei Leanders Einschulung. Ist ja sehr aufregend für die I-Dötzchen.

Chris, wenn das bei Chris son Chip ist, der im Gelenk rumwandert muss das doch operiert und entfernt werden. Kenne ich jedenfalls nur so bei Tieren. Hab das bei Debbie und Zorro ja auch gehabt.
Zu Toya: Das mit dem vom Sofa werfen hast du ganz richtig gemacht.
Am Boden würde ich (aus der Ferne und deshalb unter Vorbehalt) es anders machen als du es bisher gemacht hast. Ich würde NICHT mit ihr schimpfen, denn das könnte sie so verstehen, dass du mit ihr gemeinsam gegen den "feindlichen" Hund "knurrst" und sich bestätigt fühlen in ihrem Tun. Ich würde mich kommentarlos von ihr (weit) weg entfernen. Ihr also die Grundlage entziehen.
Das ist das eine. Auf der anderen Seite würde ich versuchen ihr die Gegenwart der anderen Hunde in deiner Nähe im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft zu machen. Ne gute Möglichkeit ist beide oder je nachdem wie viele Hunde gerade bei dir sind zu füttern oder zu streicheln o.ä. Gemeinsames Fressen verbindet und sie merkt He, immer wenn der in meiner Nähe ist wird es angenehm.
Falls du dich damit anfreunden kannst und es mal ne Weile machst, lass mal hören, ob es klappt, ja?

Rosi, um den Maulwurf beneide ich dich nicht. Hier haben wir zum Glück noch nie einen gehabt. Allerdings hatte mal einer der Katzen, wo wir vorher gewohnt haben einen mit reingebracht und den habe ich dann in einem Getränkekasten entdeckt. Er lebte und ich dumme Nuss habe ihn im Garten ausgesetzt.an die Stirn schlage So dämlich, denn er hatte keine gesundheitlichen Schäden von unserer Katze davon getragen und hat jeden Tag massig Hügel aufgeworfen. Ich hab mich über meine Doofheit vielleicht geärgert.

Bin ich froh, dass ich jetzt zwischendurch schon abgeschickt habe. Mein ganzes nachfolgendes geschriebenes ist futsch. "Die Seite kann nicht angezeigt werden"

Eigentlich hätte das heute mein Glückstag werden müssen, denn ich bin morgens 2!!! Mal in Hundekacke getreten. Erst hatte ich überlegt Flip-Flops an zu ziehen, hab´s dann aber zum Glück nicht gemacht.

Herrliches Wetter, 29°C, kein Wölkchen am Himmel, herrlich.

Bin endlich mal wieder mit Ilka und Smilla gelaufen. Smilla, das Ferkel hat sich in getrockneter Hundescheiße gewälzt.
Danach mit Juli zur Kieferorthopädin, ein Brekkies war lose. Eben steht Juli auf der Treppe und ruft mir zu, dass es schon wieder lose ist. Ich bin begeistert, jetzt kann ich da morgen noch mal mit ihm hin.Evil or Very Mad
Danach waren wir noch beim Großeinkauf. Kurz vor der Kasse klingelt mein Handy. Nina war dran, 3 Hühner waren ausgebüchst und Zorro war im Garten!affraid Sie hat das aber gut geregelt gekriegt. 5 Min später waren sie wieder bis auf die Terrasse. Ich vermute sie sind unter´m Zaun durch. Ich hab die Stäbe nämlich nicht so ganz tief in die ERde gesteckt bekommen, ist ja alles knochentrocken.

Die Kinder hatte heute ihren ersten Schultag. Allerdings haben sie bis einschließlich nächster Woche Mittwoch jeden Tag nur kurz bis 13.30 Uhr, was ich richtig gut finde, denn nach der langen Pause dauert es doch immer ne Weile bis sie wieder drin sind.
Ganz, ganz blöd: Juli hatte ja auf dem Zeugnis in Mathe ne 5. Und nun bekommt er ausgerechnet ne ganz unfähige Lehrerin. Nina hat sie auch und erzählt, dass die Frau total überfordert ist und die Kinder ihr auf der Nase rumtanzen, hoher Lärmpegel und sie nicht mit den Schülern fertig wird und sie auch nichts lernen, weil sie nur rumbrüllt. So ein Mist, dass ausgerechnet er diese Frau jetzt kriegt.

Das Bild von Zorro ist mit Pastellkreide auf Papier gemalt und ca. 25 cm groß. Hab Ilka heute auch noch mal um ihre ehrliche Meinung gebeten und sie sieht es genau wie du, Chris. Aber egal, hab´s jetzt gekauft.

Heute haben wir ja auch das "Waisenkind" Sandra aufgenommen. Ihre Eltern sind auf Kreuzfahrt, kommen Sonntag wieder.

So, jetzt ist es fast 23.30 Uhr. Gute Nacht!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Do 5 Sep 2013 - 16:25

Hallo,
Chris, zu Toyas Verhalten kann ich nichts sagen, ich hatte noch nie eifersüchtige Hunde, d. h. Alba ist es schon etwas, wenn Dari zu mir aufs Sofa kommt versucht sie sich immer dicht dazwischen zu quetschen aber sie zeigt keinerlei Zeichen von Aggression dabei.

Es ist wieder heiss, ein verrücktes Wetter, gerade noch gefroren und den Kamin angemacht und jetzt wieder diese Hitze.
Vor einigen Tagen kam ein Schreiben vom Abfallzweckverband, Mülltonne, daß sie vom Einwohnermeldeamt erfahren haben daß hier drei Personen, außer mir noch Hanna und meine Tochter, gemeldet sind und daher der Jahresbeitrag höher wäre.
Mein Schwiegersohn hat dann direkt an die Sachbearbeiterin eine mail geschickt und ich hab heute angerufen, ist alles okay muß aber jedes Jahr neu bestätigt werden.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Do 5 Sep 2013 - 20:49

Guten Abend - so der erste Arbeitstag ist vorüber, war eigentlich ganz ok - war wohl manchmal ein bisschen chaotisch, wie ich gehört habe Laughing aber das kenne ich ja schon. 32 Grad hatte es heute Nachmittag - und morgen soll es nicht viel weniger geben, Bad war voll. Zwischenzeitlich sind wohl die Letzten aus dem Urlaub zurück und nutzen die schönen Tage natürlich noch aus. Nächste Woche ist Schule, da wirds automatisch wieder weniger.
Hier ist es ja heute auch sehr überschaubar ...

Martina, das ist natürlich überhaupt nicht schön für Juli - sowas kann ihn wirklich noch mehr einknicken lassen. Such dir ne fähige Nachhilfe mit der er gut klar kommt, bestimmt brauch er nur ein bisschen unterstützung und dann wird er schon selber weiter kommen.
Das ist ja ne nette Schule, wenn das so peu á peu mit den Zeiten geht.
Das ist ja ein kleines Bild - da finde ich jetzt 50 € doch überraschend hoch - aber hast recht, nun ist es erledigt, nächstes Mal sagst du nur "oh wie schön" und zeigst weiter kein Interesse Wink 
Da wird Caruso ja erfreut sein, wenn seine Freundin bei euch wohnt ....

Rosi - das verstehe ich nicht, die Müllgebühren erhöhen sich, wenn mehrere Personen im Haushalt leben? Bei uns würdest du eine größere Mülltonne bekommen - die dann natürlich teurer ist. Nur die Gebühren zu erhöhen macht doch eigentlich keinen Sinn?
Jetzt ist die Hitze also bei euch angekommen - hier war es ja auch so - deswegen auch das Kratzen in meinem Hals, allerdings hat es sich jetzt wieder verflüchtigt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Do 5 Sep 2013 - 21:25

Hi,

Gabi, schön, dass du einen halbwegs passablen ersten Arbeitstag hattest. Irgendwie war dein Urlaub aber auch schnell rum, oder? Kommt mir jedenfalls so vor.

Heute hab ich mich trotz des schönen Wetters dazu durchgerungen doch mal ein bisschen was hier im Haus zu tun. So langsam wurd´s dann doch was schmuddelig.Laughing Und die Wäsche war auch schnell trocken und bereit für´s Bügeleisen. Abends auch wieder die Pferde gefüttert. Trotzdem hab ich zwischendurch noch Zeit für den Liegestuhl gefunden. Vorher hatte ich mich mit Öl eingeschmiert, damit ich besser brutzele.Laughing Schade, dass die Bräune immer so schnell wieder weg ist.

Sandra, die arme Sau muss total früh aufstehen, geht schon um 6.15 Uhr aus dem Haus. Sie muss mit Bahn und Bus fahren. Das Gymnasium fängt auch schon um 7.40 Uhr an. Was für ein Luxus, dass meine beiden erst 8.15 Uhr Schulbeginn haben und nur 5 Min Fußweg.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 6 Sep 2013 - 8:43

Gabi, lol, nein ich wasche nicht im Garten. Da haben wir gar keinen Strom. Wenn ich waschen
muss, muss ich zurück in die Wohnung. Und da ich nicht ohne Aufsicht wasche, muss mein
Mann solange allein schackern...Ich habe immer Angst, dass ein Schlauch platzen könnte oder
so. Deswegen lass ich die nie laufen, wenn keiner da ist....

Martina, da war ja wieder Hektik bei euch. Gut, dass die Hühner noch nichts anstellen
konnten.
Oh da hat Juli wieder Pech....Sowas ist immer Mist. Vom Lehrer hängt viel ab....

Oh Rosi, ja wenn es um mehr Geld geht werden die immer schnell. Aber wehe, man
selber bekommt was...

So, Einschulung ist überstanden. Wir sind gestern erst um 22 nach Hause gekommen. So lange wollten wir gar nicht bleiben. ABer ich und meine Schwägerin haben sich wieder total verquatscht....Gut, dass ich heute frei habe.....Leander hat sich im Gottesdienst total gelangweilt...Das war gar nichts für ihn. Schule war da schon aufregender. Aber als Dagmar ihn nach Hausaufgaben fragte: Ne, wir müssen nichts machen. Dagmar: Nein, auch nichts ausmalen?? (Sie weiß es ja was zu machen ist). Er: Überlegt, überlegt...oh, weiß ich nicht lolololol. Das Zuhören muss er noch lernen. Aber er hat es dann auch gemacht......

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Fr 6 Sep 2013 - 13:30

Hallo,
heute noch wärmer daher sind wir schon zeitig los und waren lange im Wald. Die Pilze lassen noch auf sich warten es muß mehr regnen.
Die Hunde waren begeistert und als ein Hase dicht an uns vorbei lief war Alba ganz aus dem Häuschen und hat ihr Jagdgeschrei angestimmt.
Sonst gibt es nichts zu erzählen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Fr 6 Sep 2013 - 15:11

Moin,moin
wir haben vorgestern unser ( die Jungs) Spiel 7:3 gewonnen, zwei von den drei Toren waren Torwartfehler und mein Sohnemann hat fast in die Grasnarbe gebissen.affraid 
Leider sind es immer dieselben Fehler, Lennart läßt den Ball direkt nach dem fangen immer nochmal los und das kriegen die Gegner natürlich schnell spitz.Fußball 
Ich habe dann gesagt, ist doch nicht so schlimm, wir führen doch gut, na da hättet ihr mal erleben sollen was die Jungs ( saßen noch ein paar dabei) dazu gesagt haben.
Gestern wie immer viel zu tun und später war ich einfach zu kaputt und hatte keine Lust mehr an den PC zu gehen. manchmal ist er Freund,manchmal Feind. blaue Hexe 
So, nun ist Ben raus und ich habe Wochenende,wobei ich dringend da draussen einige Kübel leeren muß, habe mir heute 3 große Asternbüsche bei Aldi für je 2.39 Euro geholt,fand ich billig.Garten2 Naja und so einiges ist inzwischen auch wirklich gar nicht mehr schön.
Zwetschgenkuchen will ich auch noch machen,aber vielleicht verschiebe ich das auch auf morgen. Schwitze schon wieder. Rolling Eyes 
Rosi, das mit den Müllgebühren finde ich auch komisch, ich bezahle auch nicht nach Personen sondern Tonnengröße. Deine Pilze sitzen direkt unter der Grasnarbe, wirst sehen, bald sind sie da!
Ich bin ja gar nicht so sicher, ob das wirklich Eifersucht ist, bei Toya oder einfach Rechthaberei oder so,weil sie eigentlich zwar viel bei mir ist, aber andersherum zu jedem geht und jeden ganz toll begrüßt etc.<a href=http 
Das Jagdgeschrei würde ich gerne mal hören, von so einem großen Hund, kenne nur das von Rauhhaardackel Sissi und das ist schon der " Hammer" !Hund mit Herz 
Diese ist nun die letzte Nacht hier und auch darüber bin ich ganz froh. Ist doch anstrengend was man hier so alles zur Zeit beachten muß.
Vorgestern ist mir meine kleine Blonde, wie ich Toya öfter nenne, durch die Beine durch die Tür entwischt, so schnell,das glaubt ihr nicht. Immer kerzengeradeaus die Strasse hinunter, ich habe sofort reagiert und bin natürlich nicht gerannt,aber ich war fix und fertig, habe die Leute gebeten sie aufzuhalten habe gerufen, sie hat nicht mal mit dem Ohr gezuckt, oder sich wenigstens einmal umgedreht. Fast an der Hauptstrasse ( und das ist ein STück) war ein Mädchen draussen, sie hat selbst einen Hund, ich habe sie gebeten sie zu locken und einfach festzuhalten ( nicht mal ein Halsband um) sie hat Toya dann für mich fest gehalten. Ich war überglücklich,patschnass,stinksauer etc. Jedenfalls wird jetzt grundsätzlich jeder Hund erstmal hinter eine geschlossene Tür gebracht . ( Außer Therese und Kasper) Die Dackel machen auch den ABgang, wenn z.B. ein Hund bellt o.ä.
Zudem darf Sissi nicht die Treppe hoch, weil sie die Katze jagt. Sind die Ponies im Garten, müssen die HUnde drinnen bleiben,weil Sissi auch auf diese reagiert und Toya haben wir noch gar nicht bei gebracht, das das in Ordnung ist. Fremde dürfen den Garten nicht betreten, weil Zobel dann ev. beißt. Zum füttern stelle ich mich einfach dazwischen und Ruhe ist, sag ich euch.
Nachts bzw. abends wird Kasper von meinem Mann hoch getragen, ich trage Sissi, Toya läuft. Sissi dann ins Nebenzimmer zu Chris. Tür zu. Dann ins Schlafzimmer- Tür zu. Katze draussen. Boah ich bin sowas von genervt.
Also Martina, ganz sicher werde ich ab Montag etwas mehr Ruhe haben und dann auch mehr mit Toya üben können. Werde das ganz sicher machen, mein Problem war, ( hab ich heute geändert) das ich wieder mal nicht nachgedacht habe und alles an Leckerli ausprobiert habe, das Luder aber keine mag,also brauch ich damit nicht wirklich zu locken. Tochter Jasmine guckt mich nur kopfschüttelnd an...was ist mit Leberwurstpaste Mama?giraffe  Tja, manchmal komme ich auf das naheliegende nicht.
Ich muß sie unbedingt auch mehr an mich binden,aber vielleicht bin ich auch zu schnell,meine Güte das Hundchen ist ja nochnicht lange in Deutschland, hatte 4 Wochen in einer Pflegefamilie und wurde gleich wieder raus gerissen, natürlich bindet sie sich nicht hopplahopp, gleich wieder, bzw. überhaupt.
Das mit der Nachhilfe für Juli laß dir mal durch den KOpf gehen, ich mache das mit Chris in Mathe ja schon lange und wie gesagt nur 2 x im Monat.
Gut das Nina das mit denHühnern so gut hin gekriegt hat. Garfieldrelax 
Bianca, nun ist Leander schon ein Schulkind. Schön und traurig, plötzlich sind sie nicht mehr unsere " Babies" geht deiner Schwägerin gewiss auch so. Alles GUte zum Schulstart für ihn.
Du bist aber ängstlich, schlechte Erfahrung? habe immer alles laufen auch wenn ich weg fahre oder schlafen gehe - dann läuft meist die Spülmaschine .
Gabi und schon ist der zweite Arbeitstag herum und du hast wohlverdientes Wochenende,noch dazu ein solches tolles! trinken Jetzt verstehe ich es erst so richtig mit deinem Urlaub.Laughing 
32 Grad hatten wir nicht, aber 29 sind für mich genauso eklig.
Euch allen ein schönes Wochenende.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Fr 6 Sep 2013 - 20:42

Guten Abend - ziemliche Hitze heute hier, 33 Grad am Mittag, und eben noch 28 - dazu wird es jetzt richtig schwül, Sonne hat sich auch schon nachmittags zurück gezogen und die ersten Wolken sind aufgezogen. Habe ja heute nur bis 13 Uhr gearbeitet, so um 14 Uhr bin ich dann raus gekommen, nach Hause, Essen gemacht und dann hab ich mich hinten raus gelegt. Das ist der Vorteil, dort ist es immer relativ kühl, da ja so gut wie keine Sonne hin kommt. Wollte eigentlich lesen, aber dann hab ich mal so 2 Stündchen geschlafen. Danach wieder mal die ganzen Kübel gewässert, Wäsche aufgehängt und noch ein bisschen mit meinem Sohn geplaudert. Der muss morgen früh um 5 Uhr wieder antreten, hat überhaupt keine Lust. Naja 3 Wochen Urlaub im Jahr ist auch ein bisschen wenig.

Martina - waren 2 Wochen Urlaub, das ist nicht allzu viel, aber geht bei uns kaum anders, deswegen hab ich immer 2mal im Jahr 2 Wochen - wäre für deinen Mann vielleicht auch mal was, 2 Wochen aber dann mit Ruhe ......
Ich war auch immer froh, dass mein Sohn nur 5 Min. Fußweg zur Schule hatte, zumal bei uns die Schule schon um 7.30 Uhr beginnt. Nachteil war für ihn, wir sehen die Schule aus unserem Küchenfenster, das hat ihn manchmal ein bisschen deprimiert. Ich wusste garnicht, dass Sandra nicht auf die gleiche Schule geht wie deine Tochter, umso schöner, dass die Freundschaft so gut hält.

Bianca - das habe ich falsch verstanden, du schriebst rüber zum Wäsche waschen, was beim mir den Eindruck erweckte, du gingst in den Garten, aber natürlich war es umgekehrt. So ohne Strom im Garten ist aber auch doof oder? Also ich lasse die WaMa auch nicht laufen wenn ich weg gehe, andererseits schalte ich sie ein und lege mich dann in den Garten und schlafe - macht auch kein Unterschied, wenn da was passieren würde. Andererseits gibt es ja heutzutage solche Stromsparstudien, da wird die WaMa und SpüMa in der Nacht automatisch eingeschaltet und wäscht - da ist also auch keiner dabei. Aber wie du, habe ich es auch gelernt, dass man die Maschinen nicht unbeaufsichtigt lässt.
So ist Leander jetzt also auch ein Schulkind - ja das mit den Hausaufgaben ist ne harte Sache, war mein Sohn auch sehr empört, als er plötzlich auch noch zu Hause was machen sollte. Ich hoffe er ist in die richtige Klasse mit seinen Kindergartenfreunden gekommen.

Rosi - Alba hat einen Jagdschrei? Kann ich mir beim Hund überhaupt nichts drunter vorstellen. Kannst du mal mit ihr bei uns vorbei kommen, hinten außerhalb des Katzengartens raschelt es zu später Stunde immer sehr verdächtig, konnte aber noch nicht sehen was es ist. Mein Sohn meint Igel, ich befürchte eher einen Marder, meine doofen Kater können natürlich garnichts damit anfangen, bin mir allerdings auch nicht sicher, ob sie sich da irgendwie zur Wehr setzen würden. Die sind das natürlich einfach nicht gewohnt.
Du wirst sehen, wenn es jetzt dann regnet, werden die Pilze aus dem Boden sprießen.

Chris - du bist halt keine Sportlerin - irgendwie fehlt uns da dieses Gewinner-Gen. Vielleicht lernt der Kollege von Chris noch, dieses Handicap abzustellen. Immerhin haben sie ja trotzdem gewonnen.
Also das mit deinen Hunden ist ja shon ein Riesenprogramm. denke aber auch, dass es dann nächste Woche besser ist, wenn du einige Zeit mit Toya alleine hast. Klar ist sie noch durcheinander - wenn sie jetzt grad mal 4 Wochen auch noch auf einer anderen Stelle war. Vielleicht kannst du dich da mal kurzschließen, wie dort ihr Verhalten war.
Ich habe mir auch diese Woche Chrysanthemen-Büsche geholt und auch die meisten Petunien und Männertreu raus gemacht, sahen leider auch nicht mehr schön aus. Die Margarittenbüsche allerdings kommen jetzt nochmal schön, die will ich noch eine Weile lassen. Habe diese Woche bei Kaufland, 2 Hibiskus gekauft - je 50 Cent - sehen garnicht schlecht aus, haben allerdings keine Blüten, aber bei dem Preis ist es doch egal, was für ne Farbe die nachher haben. Ich sehe da im Garten auch noch eine Menge ARbeit auf mich zukommen, bis wieder alles zurück geschnitten ist usw.
Also ich finde 29 Grad immer sehr erträglich - aber was über 30 geht, mag ich garnicht. Ich hab mir tatsächlich an meinem letzten Urlaubstag noch einen roten Kopf eingefangen, obwohl ich nur im Schatten war, aber halt einfach den ganzen Tag draußen, das war zuviel. Heute ist es aber schon wieder besser.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Fr 6 Sep 2013 - 21:06

Hi,

Chris, das ist echt hart, wenn Chris zugucken muss wie sein Mannschaftskamerad Fehler macht und es besser könnte. Kann ich schon verstehen, dass er da kribbelig wird.
Bei Hunden wird ja schnell von Eifersucht gesprochen. Ich bin da in vielen Fällen skeptisch. Oft handelt sich einfach um Anspruch/Ressourcen. So wie ich Toya körpersprachlich auf den Fotos gesehen habe, scheint sie recht selbstbewusst.
Klar, 4 Wochen sind noch nicht so lange vonwegen Bindung, aber du hast schon recht, mach viele Bindungsübungen. Damit kann man nicht früh genug anfangen. Wird schon, du machst das schon.
Das ist aber ein ganz schöner Sortier mit den ganzen Hundis.Rolling Eyes 

Bianca, Gottesdienst haben wir uns bei beiden Einschulungen erspart. Finden nahezu alle Kinder langweilig.
Wahrscheinlich war Leander so aufgeregt, dass er die Hausaufgaben vergessen hat.

Rosi, wenn Kika jagt bzw. früher schon mal, dann auch gerne mit Jagdlaut. Zorro macht das nie. Dari?

Gabi, du hast also kein Vertrauen in deine Waschmaschine?Laughing Das kann man sich aber auch nur leisten, wenn man nicht so viel Wäsche hat, oder?
Ich säße sonst einen kompletten Tag, manchmal auch anderthalb nur zu Hause. Da hab ich noch nie dran gedacht, dass sie nicht brav ist.girli2
Wir beide hatten mal wieder exakt das gleiche Wetter.

Vormittags hab ich Smilla mitgehabt. Sie ist ja echt nicht kaputt zu kriegen. Selbst bei diesen Temperaturen. Unglaublich! Hab Ilka gefragt, ob sie ihr statt einer, zehn Schilddrüsentabletten gibt.
Kika macht die Hitze deutlich mehr zu schaffen als letztes Jahr. Da merkt man doch, dass sie älter geworden ist. (10 Jhr.) Sie bleibt ab und zu im Schatten stehen oder legt sich auch schon mal hin. Und schlappt hinterher. Mache dann einfach öfter mal ein Päuschen. Heute hab ich an ner Wiese halt gemacht, wo Zorro und Smilla dann noch mal voll abgegangen sind. Das schöne bei den beiden ist, dass das ein sehr ausgeglichenes Spielen ist. Mal liegt der eine unten, dann der andere. Mal jagt der eine, dann der andere den anderen. Ist wirklich nett anzusehen.

Nachmittags hab ich mich dann mal aufgerafft und geputzt während Nina und Sandra ne halbe Stunde mit den Hunden waren. Später die Pferde gefüttert. Hab die Hunde mitgenommen damit sie auch mal was anderes sehen und nicht verblöden. Zorro hat etwas Angst vor den Pferden und hält Abstand, Kika hat auch Respekt. Kann aber nicht widerstehen und traut sich immerhin so nah an die Tröge der drei, die separat gefüttert werden, dass sie an die rausfallenden Futterreste  rankommt. Verfressenes Vieh!

Per Telefon hatte ich Juli angewiesen den Backofen in Gang zu setzen. Hatten Pizza selbst gemacht bzw. selbst belegt. Hab mir statt Tomate Paprikamark draufgemacht und ganz jungen Gouda, den ich ja darf. Schmeckte ganz gut.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten