Smalltalk im September 2013

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Di 24 Sep 2013 - 22:13

Hi,

Gabi, das ist doch richtig toll, dass deine Kater den Garten so genießen. Ist aber auch wirklich unmöglich, dass du dich nicht dazu legst und mit Coco im Liegestuhl kuschelst.
Das war gut, dass du auf der Arbeit direkt die Bremse gezogen hast. Sonst wird es zur Gewohnheit und du kommst immer später raus.
Mein Ding wäre Kieferorthopädie oder Zahnarzt ja auch überhaupt nicht, aber Nina findet es interessant. Allerdings könnte sie sich auch noch Anwältin vorstellen. Auch so gar nicht meins, aber sie findet Gesetze usw. total spannend.

Chris, eigentlich nicht so verwunderlich, dass du dir was gefangen hast bei deinen ganzen verseuchten Enkeln. Hoffentlich kriegst du es mit dem Grippostad noch abgewendet. Wünsche ich dir. Und Bianca natürlich auch.
Ich füttere im Winter keine Vögel, die haben bisher immer massenhaft Futter bei unseren Nachbarn mit den Hühnern und Enten und diesen Winter ja auch bei mir. Eichhörnchen haben wir leider keine. Obwohl wir auch Haselnüsse haben und ich habe letztes Jahr auch welche in einem Blumenpott vergraben gefunden.

Bianca, dir auch gute Besserung für deinen Hals. Hoffentlich war dein Pilates dann heute nicht so anstrengend.
Armer Picasso! Die Abstände werden immer kürzer, oder?

Rosi, das ist doch ein tolles Winterquartier für deinen Igel. In der Scheune hat er es schön trocken. Gute Idee mit dem Laub oder Karton. Vielleicht stellst du ihm noch ein Schälchen Futter und Wasser rein, dann kann er sich vor dem Winter noch gut Speck anfressen. Da wäre er bestimmt dankbar für.
Morgen unbedingt vom Logopäden berichten.

Bei uns war ab mittags geiles T-shirt-Wetter. Sonne den ganzen Tag und so habe ich Pebbles tatsächlich um 12.00 Uhr raus gebracht. Sie war total dankbar, ist sofort auf´s Gras und hat erst mal mind. eine Stunde gegrast (obwohl ich ihr vorher Gras gefüttert hatte. Sie ist zuerst mal ins Gartenhaus, hat bisschen geguckt und ist dann zu ihrer Lieblingsstelle zum Grasen gegangen. Für ins Haus zu kommen, habe ich ihr die Rampe ran gestellt, dann braucht sie nicht zu springen. Ist zwar nur ein kleiner Hüpfer, aber trotzdem mit der Naht am Bauch....
Jedenfalls saß ich so in der Sonne und guckte ihr zu. Die Hühner hatte ich auch schon rausgelassen und Caruso wuselte auch so um mich rum. Huhn Rosi ließ sich zu meinen Füßen nieder, legte sich so halb auf die Seite und spreizte ihren Flügel genüsslich in die Sonne. Caruso lag weiter weg in einem der Löcher, die die Hühner hinten gekratzt hatten und räkelte sich da auf dem Rücken mit abgeknickten Beinen minutenlang. Das sah so witzig aus. Später wurde er dann von Huhn Martina vertrieben, die auf ihn losging. Voll die Kampfhühner hab ich! Huhn6 

Dann rief Ilka an, ob ich Smilla mitnehmen könne. Ihre älteste Tochter (sie hat drei) hat gestern 4 Weisheitszähne gezogen bekommen, heute einen Kreislaufzusammenbruch (schon das 2. Mal) und einen Krampfanfall gehabt, so dass sie den Notarztwagen gerufen haben. Jetzt liegt sie erst mal im Krankenhaus. Hab natürlich sofort zugesagt. Wahrscheinlich nehme ich Smilla dann morgen auch noch mal mit.
Sie hat sich wie immer irre gefreut und war voller Power. Im Gegensatz zu Kika. Der war´s einfach zu warm und sie schlich vorwiegend im Schritt hinter mir her. Wenn ich Smilla nicht mitgehabt hätte, wäre ich wahrscheinlich deutlich unter ner Stunde geblieben. Aber ich weiß, dass sie nicht so viel raus kommt und jetzt wahrscheinlich noch weniger. Von daher bin ich dann doch ne volle Stunde gelaufen. Zum Schluss hab ich noch Monika getroffen, die auf der anderen Flussseite lief. Haben uns dann auf der Brücke getroffen und sind noch ein Stück zusammen gelaufen.
Hab für das Bild von Zorro, was Monika mir für teuer Geld gemalt hat jetzt nen Rahmen gekauft. Blöderweise hat das Bild ein ungängiges Format und ich habe noch ein Parspertu (Hilfe, wie wird das geschrieben??) anfertigen lassen. Hab ich dann heute alles abgeholt. Sieht sehr schön aus.

Nina rief in ihrer Mittagspause wieder an. Und erstaunlicherweise Juli abends auch wieder. Hab ich mich riesig drüber gefreut. Heute haben sie ne Stadtrally gemacht.

Nina gefällt es nach wie vor gut und ist auch schon für ihr Engagement von allen gelobt worden. Das freut mich so für mein Mäuschen. Tut der Seele gut. Ihrer und damit auch meiner.
Wir haben uns heute nicht viel gesehen. Bin abends die Pferde füttern gefahren und danach in einem durch mit Umziehklamotten im Auto zu einer Freundin, mit der ich mich zum Essen gehen verabredet hatte. Sie hat ihrem Sohn zum 18. Geburtstag einen kleinen 14 Wochen alten Kater geschenkt, den er sich gewünscht hatte. Den hab ich dann noch beim Abholen angeguckt. Niedlicher kleiner Kerl. Katzenwelpen sind für mich mit die niedlichsten Tierbabys überhaupt.
Bin extra nicht so lange geblieben, weil ich Nina wach sehen wollte und so war ich um 20.20 Uhr schon zu Hause.
Die war so was von ko., dass sie FREIWILLIG OHNE AUFFORDERUNG ins Bett gegangen ist. Hab mich dann noch zu ihr gesetzt und sie hat mir von ihrem Tag erzählt. Dort arbeitet eine Helferin, die auch Nina heißt und 2 Pferde hat. Da hatten die beiden dann natürlich ein prima Gesprächsthema.

Im Meerihaus ist wieder mal was los. Rolling Eyes Hab ja 2 Böckchen: Anton und Amadeus (von denen es immer noch keine Fotos gibt Embarassed ) Amadeus hat nur Weiber im Kopf!! Hab schon gesagt, den hätte ich eigentlich Casanova nennen müssen. Anton ist sicher schon recht alt, denn er schläft sehr viel und auch sehr fest. Die beiden sind ja zusammen gekommen, waren beste Kumpel. Gestern oder vorgestern lagen sie auch einmal zusammen in einem kleinen Häuschen ganz eng zusammen gekuschelt. Ich war entzückt über das Bild, sah herzallerliebst aus. Tja und gestern Abend vor´m Einschluss hab ich Anton aus Versehen über Nacht ausgesperrt. Er lag heute morgen in einem Stall, wo er auch tagsüber am liebsten liegt. Ab und an hole ich ihn da raus und setze ihn ans Gras oder in die Hütte. Als ich das dann heute 2x gemacht habe, ist Amadeus direkt volle Moppe auf den armen Kerl losgegangen. Er hat richtig Angst vor ihm gehabt, kurz aufgeschrien und ist direkt geflüchtet.
Habe ihn aber eben trotzdem für die Nacht ins Gartenhaus zu den anderen gesetzt. Ich hoffe Amadeus verprügelt ihn nicht. Crying or Very sad Ich hoffe, dass es nach dieser Nacht wieder geht mit den beiden. Ansonsten hab ich nämlich ein echtes Problem falls ich sie trennen müsste. Wäre ganz blöd, denn dann müsste ich mindestens ein Partnertier zu Anton tun und ja auch irgendwo unterbringen. Käfig geht gar nicht, hab das wieder jetzt an Pebbles gesehen. Meine Güte, das ist so ein Unterschied wie die Tiere sich verhalten. Im Käfig können sie aber ja auch wirklich so gar nichts machen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mi 25 Sep 2013 - 14:58

Hallo,
Chris, ja ich hab eine Riesemscheune, allerdings uralt und teilweise hab ich Sorge daß sie irgendwann einstürzt, es müßte das komplette Dach erneuert werden wozu allerdings das Geld fehlt, also hoffe ich daß es noch lange durchhält.
In dem Teil wo der Igel offensichtlich lebt liegen alte Teppiche, leere Kartons und auch sonst Gerümpel was irgendwann, wenn ich es mal schaffe, auf den Sperrmüll muß.
Er har also genügend Unterschlupfmöglichkeiten. Futter werd ich ganz sicher nicht hinstellen, 1. ist er dick genug und 2. hab ich keine Lust mir Katzen aufs Grundstück zu holen die dann von Alba gejagt würden, passiert sowieso manchmal, aber es sind ja genug Bäume da zum Flüchten.
Ob Igel auch an die Walnüsse gehen, ich seh immer halbe oder angenagte Nüsse herum liegen.

Bianca und Chris, ich drück die Daumen daß es keine bösen Erkältungen werden

Die Logopädin ist sehr nett, Hundehalterin!!! Sie ist der Meinung daß sie es hinkriegt daß ich wieder normal sprechen kann. Entweder der Nerv erholt sich wieder, ist in einer Zeit bis zu 2 Jahren möglich, oder die gesunde Stimmlippe wird so trainiert daß sie es schafft daß sie sich an die starre Stimmlippe anschließt und somit wäre ein normales Sprechen wieder möglich.
Einige Übungen muß ich jetzt auch zuhause machen, wenn möglich die Hunde laut rufen, ist kaum möglich, und dabei die Bauchmuskulatur aktiv benutzen.
Na mal sehen wie es sich entwickelt, morgen ist schon der nächste Termin.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 25 Sep 2013 - 17:15

Chris, ich glaube, dass es auch wichtig ist, wenn jeder seinen eigenen Bereich hat!
Es muss eine Stelle geben, die nur einem selber gehört und die man Dekorieren kann,
wie man es möchte. Sonst ist Ärger vorprogrammiert....

Gabi, finde es richtig, dass Du die Zeiten so regelst. Sonst läuft das immer weiter nach hinten...
Ich trinke bei Halsschmerzen immer gerne Pfefferminztee mit Honig. Finde der lindert etwas.
Habe auch gerade wieder eine Tasse neben mir stehen :-)

Martina, ja leider. Habe auch schon bemerkt, dass die Phasen immer kürzer werden...
Ich rechne dieses Jahr mit allem, aber so lange ich ihm noch helfen kann, werde ich das tun!
Das hört sich doch schon super an mit Pebbles!! Hat sich dann doch alles gelohnt.
Oha, ich hoffe die Herren kriegen sich wieder ein...

Rosi, das wäre ja toll, wenn ihr das mit dem Sprechen wieder hinbekommen würdet!!

Zu meinen Halsschmerzen ist jetzt noch ne dicke Erkältung hinzu gekommen! Ganz toll. Habe die Nacht kaum geschlafen deswegen. Aber ich werde erstmal weiter arbeiten gehen, denn bei uns ist Land unter. Ich hoffe einfach, dass es morgen wieder besser ist. Habe Aspirin genommen und Globuli und trinke viel Tee......Drückt mir die Daumen

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Mi 25 Sep 2013 - 18:37

Moin,moin
hier war ein langer Tag mit Reitstunde und kurzem Besuch von einer Freundin.
Ben habe ich zu Resi gebracht, da Jasmine später kam und Alex eine andere dringende Sache hatte,dafür habe ich die Dackel hier behalten. Wink 
Inzwischen ist mein Mann stärker erkältet als ich Rolling Eyes  kann er mir nicht mal was alleine lassen? Ich glaube ich mache ein Jodeldiplom, das hab ich dann ganz für mich.Tasse 
Pfefferminztee und Honig, prima Bianca, mag ich auch, aber noch besser ist heiße Milch mit Fenchelhonig - einfach optimal und so lecker, aber nur wenn man sich eh schon beschissen fühlt. krank2 
Du gehst schon richtig mit Picasso um, geniesse die Zeit die ihr habt und freue dich daran.Hase 
Gute Besserung! Nur noch 2 Tage, dann ist Wochenende und du kannst dich ein bischen ausruhen.Sessel 
Rosi, das hört sich doch vielversprechend an und wenn ihr beide außerdem noch gut miteinander auskommt,prima. Ich drücke fest die Daumen das es klappt und du wieder vernünftig sprechen kannst, wenn es ein bischen dauert, dann ist es halt so.hüpfende Katze 
Das mit dem Dach ist ja schade und auch gefährlich, pass gut auf. Wenn ich das so im allgemeinen von deinem Grundstück höre, dann brauchst du den Igel sowieso ganz sicher nicht zu füttern. Ist ja alles im Überfluss da an Leckereien.
Vielleicht ist es ja längst eine Familie ?Smile 
Puh Martina, ganz so warm ist´s hier nicht, dass ich im T-Shirt rumlaufen könnte,aber es ist dieses Wetter, wo ich mich im Haus ständig an und ausziehen muß. Mal mit Jacke mal ohne. Suspect 
Ich hoffe Nina hat auch weiterhin soviel Freude und ich denke Kieferorthopäde ist ja nicht Zahnarzt, da sehe ich schon einen Unterschied, jedenfalls von der Pflege her, das sind ja meist noch KInder.
Das du Pebbles raus getan hast, war genau richtig und ne Rampe - daran hast du natürlich auch gedacht.Frühling 
Bei dir war ja gestern der "Bär" los wie wir sagen würden, schön das alles so gut gelaufen ist,hörte sich nach einen langen aber schönen Tag an. Wo ist Juli ?
Das die beiden Böckchen schon nach einer getrennten NAcht so ein Theater machen, das ist ja der Hammer,hätte ich jetzt nicht angenommen. Hoffentlich kriegst du das wieder hin, so ein Mist aber auch.
Gabi und du auch mit dem Superwetter, doch ich gönne es dir ganz doll, kannst du doch so um so länger dein BAd richtig geniessen, jetzt wo nicht mehr soviel Leute hingehen. Ich freue mich das die Kater den GArten so toll angenommen haben und es wohl auch geniessen lange draussen zu bleiben. Allerdings wohl auch ungern ohne dich, Toya geht z.B. überhaupt nicht in den GArten ohne mich,bisher...Blume1 
Recht hast du, das du deinen Leuten ein Limit setzt,aber das kenne ich von anderen Firmen auch,anders gehts wohl nicht. Telefon 
Hihi Pflanzendurcheinander ist gut... Resi ist noch schlimmer,ich schwöre ich weiß nicht wo sie das her haben (vielleicht bin ich zu schlampig?) Resi hat immer von allem zwei, versteht ihr? Symetrie ist das STichwort! O Gott. affraid  Komischerweise finde ich das auch hübsch, nett oder wie man so sagt. Laughing Nee ehrlich ist okay,aber ich brauch´s nicht.
Das mit dem Brief finde ich eine tolle Idee,danke, das werde ich bestimmt tun - bald, nicht gleich,es gibt soviel was ich überlegen muß, aber die Idee ist toll.
Sabrina liegt mal wieder im Krankenhaus - in Neuss - Entzündung eines Eileiters Shocked Warscheinlich kommt sie morgen schon wieder raus,ist seit vorgestern dort,habe ich vergessen zu erwähnen.
Morgen habe ich Ben lang....15.30 Uhr keine Ahnung ob ich mich dann noch hier rein schleppen kann. Herzen 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mi 25 Sep 2013 - 20:51

Guten Abend - Wetter wie gestern, 20 Uhr - 20 Grad ....
Auf Arbeit heute sehr, sehr stressig, ist ne Menge schief gegangen, alle Leute am Telefon schlecht gelaunt. Danach war ich auch schlecht gelaunt.

Martina - das die Schweine schon so eine kurze Trennung dermaßen übel nehmen ist faszinierend, hoffe sie haben heute wieder die Ordnung hergestellt. Schön, dass Pebbles wieder mit ihren Kameraden zusammen  sein kann. Soso, du züchtest also furchtlose Kampfhühner, die dem armen Caruso das Leben schwer machen.  Das ist schön, dass NIna so gelobt wird, denke auch dass ihr das gut tut, wo sie ja vorher so besorgt war, alles richtig zu machen.

Rosi, denke auch dass du nicht Zufüttern musst, bei dir gibts ja Vieles zu holen, das wird mit dem Igel schon klappen. Und wäre ja nicht toll, wenn Alba da ständig in Aufregung versetzt würde, wegen Katzen.
Toll, dass du dich mit der Logopädin gut verstehst, dass ihr da gleichein gemeinsames Thema habt. Und das was sie meint, klingt ja gut, ich drücke die Daumen, dass sie recht behält.

Bianca, du Ärmste - gute Besserung! Tee mit Honig ist bestimmt auch gut, sowieso ist Trinken sehr wichtig, Zitrone ist halt noch die Vitamin C-Bombe.
Dir gehts auf Arbeit auch nicht anders als mir. Ich hassedas, wenn ich mein geplantes Pensum nicht schaffe, aber im Moment ist es einfach nicht möglich bei uns.

Chris, da hattest du recht den Ben zu seiner Tante zu bringen, tut dem bestimmt sowieso auch gut, wenn er noch mit anderen Kindern zusammen ist.
Mein Sohn ist inzwischen auch extrem ordentlich und hat seine Wohnung sehr sparsam eingerichtet, nur ganz wenig Pflanzen und Bildern. Er sagt, er ist von mir und meiner Schnick-Schnack-Wohnung geschädigt worden.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Mi 25 Sep 2013 - 22:58

Hi,

Mann, was für ein Tag! Evil or Very Mad Es ging schon morgens damit los, dass meine Waschmaschine kaputt ging. Die erste Ladung hat sie noch gewaschen, aber nicht mehr geschleudert. So konnte ich dann jedes einzelne Teil mit den Händen auswringen. Nina hatte ne neue Jacke mit dickem Innenfell dabei. Rolling Eyes 
Dann klingelte es andauernd an der Haustür, natürlich immer dann, wenn ich ganz hinten im Garten oder im Keller war. Ich hatte das Gefühl, ich komme arbeitsmäßig überhaupt nicht von der Stelle und so war´s auch irgendwie. Ich bin erst um 11.40 Uhr zur Vormittagsrunde mit den Hunden los gekommen. Ich hasse so was!

Beim Einkaufen wäre mir um ein Haar ne Omi ins Auto gefahren, ich konnte gerade noch ausweichen.

Smilla wieder mitgenommen.

Ulrike hatte mir angeboten, dass ich bei ihr waschen könne. Hab das erst abgelehnt, aber hab dann überlegt, wenigstens 2 Maschinen Buntwäsche doch hin zu fahren, zumal Juli und mein Mann am Freitag schon wieder neue dreckige Wäsche mitbringen. Also bin ich da dann auch 2 Mal hin und her gefahren. Abends hatte ich dann noch Chor und duschen musste ich auch noch. Dazwischen noch ne Bekannte getroffen und gelabert. Irgendwie war ich mal wieder nur gehetzt.
Der Waschmaschinenreparaturdienst kommt am Freitag. Hoffentlich wird es nicht so teuer.

Nina hat sich heute in ihrer Mittagspause mit meiner Mutter getroffen. Die Praxis liegt genau in der Innenstadt. Da sind die beiden dann ne Kleinigkeit essen gegangen. Machen sie morgen wieder.Laughing 

Heute hat Nina nen Abdruck von ihren Zähnen gemacht bekommen, den darf sie dann selbst bearbeiten und auch behalten. Außerdem darf sie dafür auch alleine eine Zahnklammer anfertigen. Das findet sie natürlich klasse.
Sie sind wohl sehr zufrieden mit ihr. Sie meinte heute dann auch, dass sie fragt, ob sie was machen kann und auch Sachen von alleine wegräumt usw. Grinste mich dann an und meinte, nicht dass ich das hier zu Hause dann auch will! (dass sie ihre Sachen hier zu Hause auch mal unaufgefordert weg räumt, versteht ihr?) Hab dann gesagt, dass sie hier zu Hause auch mal ein Praktikum machen könnte. girli2 
Morgen kommt ihre Lehrerin zu Besuch.
Ohne die Pänz (Kölsch, Übersetzung: Kinder) im Haus ist es unglaublich ordentlich und aufgeräumt hier in der Bude.
Juli hat abends wieder angerufen, sie waren wohl den ganzen Tag unterwegs von 9.00 bis 17.00 Uhr, davon 2 Std. schwimmen. Er war ganz schön ko. Sie sind übrigens in Bitburg. Prost!

Wetter war wieder schön warm, leider kaum Sonne.

Huhn Rosi ist heute auf´s Trampolin und saß da auf der Umrandung. Martina hat es ihr nachgemacht, fand es aber wohl nicht so gemütlich. Ist dann recht schnell wieder runter.
Die Hühner sind schon manchmal recht witzig. Sie haben sich heute um mich versammelt. Ich saß auf einem Hocker, ein Huhn stand auf der Sitzfläche von einem Gartenstuhl, ein anderes oben auf der Lehne und guckten mich erwartungsvoll an.
Sie sind schon sehr zutraulich, fressen mir auch aus der Hand. Heute hab ich ihnen den Rest von meinem Apfel hingehalten. Die Äpfel sind schon reif und schmecken echt lecker.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Do 26 Sep 2013 - 13:18

Hallo,
leider nur kurz da ich gleich wieder los muß zur Logopädin, ich hasse Termine!!
Vorher noch schnell etwas essen, und wenn ich wiederkomme ist der Tag schon fast vorbei.
Allmählich geht mir das Wetter auf den Geist, wieder dunkel und ständiger Nieselregen, an Laufen im Wald ist nicht zu denken alles viel zu nass, so bleibt nur die Skaterbahn, ein Glück daß es die gibt sonst käme ich nie auf meine 2 Stunden bei solch miesem Wetter.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Do 26 Sep 2013 - 17:18

Moin,moin
Mensch Gabi, haste dich von der schlechten Laune anstecken lassen, wie blöd, aber heute ist ja schon wieder ein neuer Tag.vogel zeigen 
Ich bin schon in fast Wochenendstimmung, da die Woche so schnell an mir vorbeigerauscht ist, das ich mich auf morgen um diese Zeit freue. lol! 
Ben ist seit 15.30 raus, dann bin ich schnell zur Schule, Sohnemann und noch zwei Freunde abholen,alle nach Hause...warum? NAja Chris wegen seinem Bein, Marcel, weil ich ihm auch ein Fifa 14 Spiel besorgt habe und nun unbedingt alle schnell an die PS 3 müssen um das neue Spiel zu probieren. Chris werde ich wohl heute nicht mehr sehen...Fußball 
Hatte heute mal richtig Glück, das neue Spiel kostet eigentlich 69.90 und wurde heute im ANgebot rausgehauen für 55.00 Euro, na die Jungs haben sich gefreut. cheers 
Das du immer noch so ein tolles Wetter hast,obwohl hier scheint auch die Sonne und es ist trocken,allerdings nur 15 Grad und auch zwischendurch mal ordentlich Wolken. Heute Nacht sollen die Temperaturen bis auf 4 Grad sinken. winter Ich werde also das Fenster bei den Meeries wieder schliessen müssen. Meeri 
Meinen Mann hats echt viel schlimmer erwischt als mich und er ist auch heute früher nach Hause gekommen,allerdings moschelt er draussen rum....
Rosi, du Unglückliche, wieso ist das Wetter bei euch so bescheiden? Kriege das gar nicht mit im Fernsehen, da ich dauernd einschlafe. Muß mir mal die Nachrichten und den Wetterbericht ansehen.schlafen 
Gut das du mit deinen beiden wenigstens an der Skaterbahn etwas gehen kannst.
Martina, das erste was ich mache, wenn das Luder mal wieder nicht schleudert, ist das Flusensieb reinigen, meist ist es dann schon in Ordnung,oder es ist etwas daneben gefallen ( Socke etc.) leider habe ich mit solchen DIngen einschlägige Erfahrungen machen müssen,naja wie warscheinlich jeder von uns, ich nur bischen öfter,weil viele Menschen, viele Wäsche. Smiley1 
Bis 11.40 hätte mir Toya sicher ins Haus gepinkelt und gekackt. Rolling Eyes  Sie geht ja nicht in den Garten.
Neuerdings macht Kasper gerne mal ins Schlafzimmer affraid  Jeden Abend gehen wir kurz mit Kasper. Später nochmal in den Garten und prompt kaum sind wir im Bett, kackt er in die Bude und wenn es nur ein winziger Haufen ist. Evil or Very Mad Ich glaub er ist jetzt echt senil,andererseits hat er Toya ganz ordentlich in ihre Schranken gewiesen ( die Doofe hat ja echt ein Schandmaul) und so hat er auf dem Sofa mal eben seine Pfote auf ihren HAls gestellt und sie flach gelegt und sie blieb auch liegen. Danach hat sie aber gleich wieder rum gekeift und geknurrt. Leider macht sie das Hobbymäßig, den ganzen Tag immer mal so, nicht wirklich schlimm,aber es gibt auch zickige Ausnahmen (Futter) oder Herrchen kommt heim. Kleines Luder.
Ohne die Pänz ... welch ein Wort,herrlich aber es hört sich ein bischen abwertend an, wie Gören lol! 
Glaub ich dir, das da alles ordentlich ist und bleibt.
Das ist aber wirklich toll,was Nina da machen darf, Klasse, eine echt tolle Praxis.
Wenn die Hühner dann soweit sind und den doppelten Salto auf dem Trampolin machen, hätte ich gerne ein Video dazu.Huhn2 
Kann mir das richtig vorstellen, wie sie da sitzen und dich anglotzen.fisch Muß echt hier lachen.
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Do 26 Sep 2013 - 21:24

Hallöchen - heut früh hats geregnet, und zwar ordentlich, aber mittags wars dann schon wieder trocken und vor allem warm - fast schon schwül, alle Leute sind müde und haben Kopfschmerzen. Heute lief der Tag wesentlich gediegener ab - nur ein Fall war wieder mal zum Haare raufen. Wenn euch die Geschichten langweilen sagts mir bitte - diese erzähle mal noch: Wir bereiten grade den Umbau eines Aisa-Imbiss vor, Chefin war mit Monteur vor Ort, seit einer Woche kriege ich so bröckchenweise die Sachen zum schreiben, Kunde drängelt schon, naja vorgestern hat sich rausgestellt, dass die Chefin sich um irgendwelche Abläufe im Boden kümmern wollte (ihr wisst, was man so in Waschküchen oder eben auch in Gastro-Küchen hat), hatte sie vergessen, dann aber schnell einen Vertreter von dieser Firma einbestellt, war heute um 10 Uhr. Wir also alles besprochen mit dem Herrn Becker, der ging wieder, Monteur schreibt mir das Zeugs zusammen, 2. Monteur komm hinzu und sagt: Braucht man bei Gastro nicht einen Fettabscheider (das ist so ein Gerät, das Fett aus dem Abwasser von der Spüle z.B. rausfiltert) ich schnell gegoogelt - na klar, braucht man. Also rufe ich meinen Großhändler an, sage zu dem -wie kriegt man denn raus, welche Größe so ein Ding haben muss? - Antwort: Ach rufen Sie doch Herrn Becker von Fa.Aco an, der kann da helfen. Ich dachte ich flippe aus - der Typ war grade mal 40 Min. aus unserer Tür draußen. Also dem Typ wieder hinter her telefoniert - GsD war er noch in Karlsruhe und kam dann nochmal. Aber wie peinlich ist das denn? Hab zu meiner Chefin gesagt, ich bin von einer Truppe von Clowns hier umgeben ....
Ich kann euch sagen, die müssen noch schwer aufrüsten, wenn ich mal gehe - und das wird schon in 5-7 Jahren sein ...........

Martina - kannst du nicht ne Überwachungskamera in deinem Garten aufstellen. Du würdest Millionen Klicks bei youtube kriegen, mit deinen Trampolinspringenden Hühnern, sandbadendem Kater und Hühnern auf den Gartenstühlen. Wo hast du denn die Hunde, wenn du die Hühner auf der TErasse ihr Käffchen mit dir nehmen? Das glaube ich dir gerne, dass es ordentlich ist ohne die Kinder. Wer soll auch was Durcheinander bringen? Das ist so toll, wieviel Mühe sich die Praxis mit Nina gibt, meiner Meinung nach, die einzige Möglichkeit heutzutage Azubi´s zu bekomme, die auch entsprechend motiviert sind.
Btw. wir haben da wieder 2 eingestellt, die haben ja das 1. Jahr Schule und kommen immer einmal die Woche zum arbeiten, so demotiviert wie die Beiden sind, wird das wieder mal nix. Viel Glück mit der Waschmaschine!

Rosi, so Termine die den Tagesablauf stören, mag ich auch nicht. Ich wünsche dir sehr, dass es wenigstens was nutzt. Blöd, dass das gute Wetter so garnicht zu euch kommen will. Außer morgens, wenn wir nur 8 Grad haben und Nebel ist, haben wir wirklich einen Bilderbuchherbst. Na immerhin kannst du die Hunde auf der Bahn auslasten.

Chris - an mir ist die Woche auch vorbei gerauscht, und nächste Woche gehts noch schneller, da Donnerstag Feiertag und somit freitags bei uns normalerweise frei ist. Aber vielleicht muss ich Freitag arbeiten, falls ich mich motivieren kann, wäre es nict schlecht, mal in Ruhe Einiges aufzuarbeiten.
Da warst du aber großzügig für den Freund deines Sohnes dieses Spiel zu kaufen.
Hoffentlich geht es deiner Tochter wieder besser, mit so Eileitergeschichten ist nicht zu spassen.
Oje Kasper baut ja jetzt doch auch ab - oder will er euch sagen, dass ihr zu früh ins Bett geht? Gute Besserung für deinen Mann - entnehme ich dem Satz, dass er jetzt wieder arbeiten geht? Ich hoffe, das ist alles soweit ok bei ihm!

So, jetzt bin ich echt spät dran - sorry schon mal Martina

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Do 26 Sep 2013 - 21:52

Hi,

Rosi, wie hat´s denn geklappt mit Hunde rufen? Und was hast du heute für Übungen machen müssen bei der Logopädin?

Gabi, die werden sich bestimmt ganz schön umgucken in deiner Firma, wenn du mal aufhörst. Eigentlich müsstest du auf dem Chefsessel sitzen.
Wenn die Hühner im hinteren Teil des Gartens frei laufen können und ich mit ihnen ein Käffchen trinke, können die Hunde dank eines portablen Zauns im vorderen Teil bleiben. So kacken die Hühner mir auch nicht die Terrasse voll. Laughing 
Ich habe Rosi auf dem Trampolin übrigens fotografiert, allerdings nur mit meinem Handy. Da ist die Qualität leider total schlecht.

Chris, da würden sich Juli und Chris blendend verstehen mit der PS 3. Juli ist ja auch so verrückt nach solchen Spielen und wenn ich ihn lassen würde, säße er da den ganzen Tag vor.
Du nennst deine Waschmaschine also Luder? girli2 Sehr schön! Gefällt mir.
Ich bin gestern um 11.40 Uhr mit den Hunden das 2. Mal los. Morgens war ich dann natürlich schon. So lange einhalten würde ich ihnen nie zumuten. Sie kommen IMMER ohne Ausnahme 4x am Tag raus. Morgens und abends kurz (ca. 20-30 Min) und vor- und nachmittags jeweils ne Stunde. Wobei ich echt ungern gehe. Im nächsten Leben hole ich mir nur Hunde, die nicht gerne Gassi gehen.

Bei mir war´s heute auch entspannter. Vormittags bin ich mit den Hunden geradelt, wobei ich über dem T-shirt nur ne Strickjacke anhatte und die hatte leider nen Ausschnitt und das war doch ziemlich frisch an Hals und Brust. Da hatte ich mich echt vertan, hab mir echt einen abgefroren.

Nachmittags hab ich Nina abgeholt und wir sind erst zum Fressnapf Hühnerfutter kaufen und dann direkt zu den Pferden weiter.
Zuhause hab ich dann festgestellt, dass im Futter Getreidemotten und Maden sind. Das habe ich aber natürlich erst gemerkt als ich den schweren Sack schon aus dem Auto in den Garten geschleppt habe. Hab mich echt total geärgert. Jetzt kann ich da morgen noch mal hinfahren. Rolling Eyes

Bei Nina in der Praxis geht´s wirklich ganz lustig zu. Normalerweise kommt sie kurz vor 17.00 Uhr raus. Als ich da stand und im Auto auf sie wartete hab ich sie dann um 17.10 Uhr mal angerufen, nicht dass sie vergessen hatte, dass ich sie abhole und schon auf dem Weg zur Bushaltestelle war. Jedenfalls war sie noch in der Praxis und als ich mit ihr telefonierte, sagte eine Stimme im Hintergrund: "Nina, mach die Zigarette aus!" lol! 

Juli meldete sich auch wieder brav abends. Freue mich schon total, wenn er morgen endlich wieder kommt. cheers 
Andreas habe ich belabert und er kommt jetzt gleich schon. cheers

Morgen Nachmittag werden bei Pebbles die Fäden gezogen. Dann muss er auch noch mal nach ihrem Auge gucken. Sie hat da schon länger nen trüben Fleck und ich schmiere da auch schon seit 1 Woche Salbe rein, aber besser ist es nicht. Scheint ihr nicht weh zu tun und sie kneift auch nicht.
Kika nehme ich auch mal wieder mit zum Analdrüsen ausdrücken. Vielleicht lasse ich mir das mal zeigen, es ist einfach scheiße, dass ich die arme Mausi da immer hinschleppen muss.

Amadeus war heute wieder exzessiv hinter den Mädels her. Ewig lang. Hauptsächlich hat Hilde es ihm angetan, er nimmt aber auch jede andere, die gerade vorbei kommt.
Anton sondert sich immer etwas ab, liegt nahezu den ganzen Tag immer in einem Stall und heute Abend musste ich ihn regelrecht suchen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 27 Sep 2013 - 14:25

Chris, Milch mit Honig trinkt mein Mann immer wenn er krank ist. Ich persönlich mag das nicht.
Oha, Ben so lange, der wird dich schon schaffen :-).....Toya geht bestimmt irgendwann auch allein
in den Garten. Ist wohl noch zu unsicher...Gute Besserung für Sabrina..
Stimmt, jetzt wo Du es sagst. Meine hat auch mal nicht geschleudert und als HOlger das
Sieb gereinigt hatte war wieder alles gut! Einmal war sogar ein Socken im Schlauch, da streikte
sie auch.

Gabi, also ehrlich, geschädigt von Deiner Schnick-Schnack-Wohnung!! Er hat nur Angst vor
dem STaub putzen lololol
Oh man, in Deiner Firma herrscht wirklich Chaos!! Ich glaube, Deine Cheffin verlässt sich zu
sehr auf Dich!!! Dich werden sich wirklich wundern, wenn du nicht mehr da bist!! Wahrscheinlich
bittet sie dich dann, noch etwas länger arbeiten zu kommen! Würde mich nicht wundern...

Martina, jaaaaaa das kenne ich. Plötzlich ist die Waschmaschine kaputt!! Da dreh ich auch
immer durch. Zumal ich durch die Hasen viel wasche.....Und die Arbeitsklamotten meines
Mannes...Da muss immer schnell eine neue her, wenn sowas mal ist...
Toll, dass es bei Nina so gut klappt!! Das ist sicher sehr gut für ihr Selbstbewußtsein!
Man merkt richtig wie viel Spass Dir die Hühner bereiten... Ich hätte ja auch so gerne
welche, aber leider kein Platz vorhanden :-(

Rosi, hier ist es im MOment sonnig. Schade, dass es bei euch regnet....Es könnte ruhig
noch einen goldenen Oktober geben finde ich :-)

Die Halsschmerzen sind zum Glück mittlerweile weg, aber dafür hat sich ein fieser Husten eingeschlichen! Zum Glück ist jetzt erstmal Wochenende. Werde zwar bei der Hütte ein wenig beim Streichen helfen, damit HOlger langsam mit Putz und so anfangen kann, aber ich mache ganz PIano soweit es geht. Etwas frische Luft ist bei Erkältung ja ganz gut...

Emma ist vielleicht ein Luder!! Da erwische ich die doch ernsthaft wie sie genüßlich vor Mausi's Trockenfutter sitzt und es verspeist!! Ich dachte, ich steh im Wald! DAS hat noch kein Hase gemacht!! Die weiß wohl wirklich nicht, dass sie ein Karnickel ist!! Unglaublich dieses Tier!
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Fr 27 Sep 2013 - 14:38

Hallo,
Martina, ich will auch Trampolin springende Hühner sehen!! Klar je mehr Tiere man hat umso mehr erlebt man mit ihnen.
Die Ponyfamilie hat junge Ziegen und die standen gestern dicht am Zaun und meckerten die Hunde an, da war Alba kaum zu halten sie sprang mit allen Vieren in die Luft und es ertönte ihr Jagdgeschrei, der Jagdhund ist nicht zu verleugnen.

Gabi, was soll nur werden wenn Du nicht mehr an alles denkst, da bricht doch alles zusammen, aber wenn Du fort bist kann es Dir ja egal sein.

Chris, gute Besserung für Deinen Mann und den Jungs viel Spaß beim Spielen.

Heute kein Regen und sogar etwas Sonne, aber in der Früh nur 3 Grad.
Wir waren wieder lange im Wald mit mäßigem Pilzerfolg, aber es scheint allmählich zu werden, allerdings wenn die Nächte so kalt bleiben wird es wohl nicht doll werden mit den Pilzen.
Aber heute reicht es für Spaghetti mit Pilzsoße.
Es gab Butterpilze, die ich eigentlich nicht mag weil es so fummelig ist die Haut abzuziehen, Rotkappen und Birkenpilze, heißen woanders wohl Braunkappen. Steinpilze lassen sich leider noch nicht blicken.
Ich muß natürlich Sprechübungen zuhause machen, vor allem mit Bauchmuskelbeteiligung und soll möglichst viel reden, nur mit wem!!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Fr 27 Sep 2013 - 21:23

Hi,

Rosi, lies deinen Hunden doch einen Katzenkrimi vor, wenn du viel sprechen sollst. study Oder führe Selbstgespräche. Vielleicht kommentierst du einfach deine ganzen Handlungen.
Pilze könntest du hier zu meinem Ärger im Meerigehege ernten. Allerdings sind das mit Sicherheit keine Speisepilze. Im Garten stehen auch ganz schöne riesige Oschis.
Zorro mag Ziegen und Schafe sehr gerne. Wenn wir an welchen vorbei kommen, stellt er sich immer ganz nah an den Zaun und wedelt. Nase an Nase, total süß.

Bianca, Emma ist ja der Hammer! Aber ich habe immer schon gesagt, dass die meisten Inhaltsangaben von Trockenfutter sich lesen wie Kaninchenfutter. Viele beinhalten ja dermaßen viel Getreide. Aber ist trotzdem schon ganz schön kurios, dass sie das frisst.
Könntest du keine Hühner im Garten halten? Hier machen das viele Leute, Hühner im Schrebergarten halten.

Juchhu, ich hab mein Julchen wieder! cheers Kamen ziemlich pünktlich um 11.30 Uhr an.

Eigentlich sollte heute zwischen 13 und 14.00 Uhr der Waschmaschinenmensch kommen. Hatte ihm deutlich gesagt, dass ich spätestens um 15.40 Uhr aus dem Haus muss. (Fäden ziehen und Endkontrolle bei Pebbles). Ja, ja, kriegen wir hin. Um 14.30 war immer noch keiner hier. Hab dann Andreas gebeten doch mal zu gucken und siehe da, im Sieb befand sich ne Menge Kleingeld und die Maschine lief wieder. Um 15.10 Uhr rief der Waschmaschinentyp an und meinte, er würde dann einen Monteur in ca. 1 Std. schicken. Ich war vorher schon echt geladen und hab ihm ein paar Takte erzählt. Unverschämtheit! Vor allem ist das schon das 2. Mal, dass die mich draufgesetzt haben. War echt sauer.
Blöderweise hat das Luder Laughing dann nur 1x gewaschen und dann wieder gestreikt. Evil or Very Mad Jetzt will Andreas morgen mal genauer gucken, aber ich fürchte, das kriegt er nicht hin. Und wir haben Wochenende, d.h. ich kann frühestens Montag jemand anderen anrufen und dann dauert es ja auch wieder. Und der Wäscheberg wächst und wächst und wächst......

Meinem hervorragendem TA und seinen Helferinnen hab ich jedem eine Marzipanfigur als kleinen Dank mitgebracht. Ich freue mich so, er mir Pebbi so toll hingekriegt hat. Ihr geht´s richtig gut.
Die trübe Stelle im Auge bleibt zwar, aber ist nicht wirklich schlimm.
Die Frau vom TA hat die Kätzchen immer noch da und brachte mir und Nina zwei ins Wartezimmer auf den Schoß. Ich könnte quietschen, so süß sind sie. UND: Sie hat sie schon ALLE vermittelt. Hat mich wahnsinnig gefreut.
Hab mir das mit Kikas Analdrüsen zeigen lassen, ist wohl aber nicht so einfach und kann auch schnell schmerzhaft werden, wenn man falsch drückt. Doof!
Nach Pebbis Untersuchung hab ich sie da noch ne Stunde geparkt, weil ich noch zum Fressnapf das Hühnerfutter umtauschen und die Pferde füttern musste.
Pebbi ist so was von cool. Jedes andere Schweinchen ist ängstlich und aufgeregt, wenn ich es in den Kennel kommt. Nicht so Pebbles. Sie hat sofort angefangen zu fressen. Und ist nicht mal die dickste in meiner Gruppe.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Sa 28 Sep 2013 - 7:09

Moin,moin
Gestern mal wieder eine kleine Planänderung gehabt,aber so ist es auch abwechslungsreich, unser Leben. Blumen1 
Morgens nur 4 Grad aber gestern mittag war es wunderbar sonnig und warm, bin ne ganze Zeit im T Shirt rum gelaufen, Nase ist aber trotzdem oder deswegen noch zu. Crying or Very sad 
Vormittags war ich mit Resi und Henri und Ben unterwegs, wir hatten Sissi und Toya mit und es wurde ein schöner langer Spaziergang,teilweise durch den Wald. Toya macht das prima und passt sich auch gut dem Tempo am Kinderwagen an, kommt nicht unter die Räder,also sie ist flott dabei etwas zu begreifen und auszuführen. Sie jagt auch keinen Radlern mehr hinterher, große laute Laster sind noch etwas beunruhigend,aber sie bellt nicht, zieht dann nur stark dort hin.Hund21 
Hatte gestern Mittag einen zeitigen Feierabend,aber einkaufen war noch angesagt Einkauf  (ALdi) und hier war noch ein bischen vorzubereiten..habe nämlich einen Gast bekommen. Groß,schwer,männlich-kastriert und heimatlos.
Wieder von vorne:
Da ist Julia, ihr gehörte Moritz , das weisse Pony das bei mir stand und letztes Jahr gestorben ist. Julia hat auch seit langem noch einen Norweger/Haflingermix, als wir vor 17 Jahren hierher zogen ist ihre Schwester "Lara" mit Sabrina befreundet, auf Jan geritten und Sabrina hatte damals immer den Moritz.Oft standen die Pferdis in meinem Vorgarten, da fehlte damals noch der Zaun. Pferd5 Jedenfalls hat Jan " Mauke" und kannnicht mehr viel geritten werden und wurde als Beisteller nach Rotenburg gegeben. Letztes Jahr ist das Pferd bei welchem er stand verstorben. NUn hat JUlia einen neuen Platz in WHV gefunden,dort war er bis gestern. Irgendwas ist dort schief gelaufen, jedenfalls landete "Jan" plötzlich beim Pferdehändler, der Tierseuchenschutz mischte sich ein ( nicht registriert etc.) und die Frau wo er eigentlich sein sollte durfte keine Pferdemehr halten. affraid Julia wieder auf der Suche, findet eine Stelle in Bramsche, die ihr vorgestern telefonisch abgesagt wurde. Also kam sie natürlich zu mir, hätte sie mal gleich tun sollen, ich mag sie. Eigentlich sucht sie eine andere STelle,aber erstmal mußte er ja irgendwo unter kommen.Als Beistellpferd braucht sie keinen Unterhalt zu zahlen, bei mir - ich habe ja auch keine eigenen Weiden und muß alles zahlen was ich hole, muß sie halt was bezahlen, aber immerhin ist sie froh, das er nicht beim Abdecker gelandet ist.PferdMitReiter 
Meine Rica hat ihm gestern natürlich erstmal klar gemacht wer Chef der kleinen Herde ist und gegen Abend ein neues Pferd zur Herde zu stellen ist auch nicht ganz glücklich, aber es ist auch gegangen,ist halt manchmal so.Laughing 
Gabi, ich habe das Spiel für Marcel nicht geschenkt . Man kriegt hier zwar alles, aber dort hin zu gelangen, ohne Führerschein, ist nocht so einfach, also waren die Jungs glücklich, das ich sofort hin bin , da sonst schnell ausverkauft und auch gleich für Marcel vorgestreckt und mit genommen habe.
Manchmal ist das bei dir ein kleines Irrenhaus, aber wenn ich als lange Hausfrau das so von meinen Kindern,Schwiegerkindern und Ehemann vernehme - meine Güte, es ist oft so, gut das es noch engagierte und arbeitsbereite Menschen wie dich gibt, das werden nämlich auch immer weniger.Bienen 
Sohnemann ist also von deinem Wohnstil geschädigt, ja, könnte bei uns ähnlich sein, witzig ist, dass ich im laufe der Jahre beobachten konnte, dass die Kinder erst absolut anders alles eingerichtet und gemacht haben und nach 5-10 Jahren plötzlich der Wandel eintritt ( trat), dieser dann wohl eher unbewußt. Wink 
Rosi, ja das Wetter tendiert schon ein bischen früh zur Kälte, oder bilde ich mir das nur ein? Hier sind auch keine Pilze zu sehen,also kommen sie vielleicht noch.
Die Idee einfach laut zu lesen, finde ich gar nicht schlecht,vielleicht ist das eine Option für dich? Müssen ja nicht ellenlange Texte sein. Smile 
Butterpilze fand ich als KInd auch immer eklig,heute mag ich sie. Hier gibts meistens die Braunkappen, das sind doch die mit dem gelb/grünlichen Schwamm ?
Bianca, hoffe euer Wetter ist so, das ihr am Wochenende arbeiten könnt und du, mach mal schön langsam,nicht das du dir gleich wieder etwas wegholst.
laut Wetterbericht gehen wir direkt in einen goldenen Oktober,also dieses Jahr können wir uns nicht viel beschweren und wer denkt schon noch ans Frühjahr ?
Emma ist eine Katze - hast du das noch nicht bemerkt? Katze1 Also hier frisst auch fast jeder von jedem und alles, mich wundert gar nichts. xy2 
Martina dein Nesthäkchen ist wieder da, wie schön.Ballon 
Nun kannst du am Wochenende wieder wirbeln,aufräumen,hinterherräumen etc. alle beide plus Andreas, der hoffentlich auch ein bischen Unordnung mitbringt, was willst du mehr? Schon stimmt die Welt wieder. putzen2 Nein, ich bin nicht gemein,wollte dich nur ein bischen ärgern.
Schiete mit der Waschmaschine, aber vielleicht kriegts dein MAnn ja doch hin.Smiley1 
Pebbles gehts auch prima, ehrlich das kann nur ein gutes Wochenende werden !
Vielleicht hat die Kleine ja eine alte Verletzung am AUge,oder was mir sonst noch einfällt - Kasper - grauer Star. Das würde dein Tierarzt aber erkennen,denke ich.meerschweinchen 
Analdrüsen müßte man wohl auch besser zu zweit machen, oder hält sie so still?
Klasse sind Nina´s Praxiskolleginnen, schön das sie es so gut erwischt hat,freut mich ehrlich.
Gleich haben die Jungs Fußball und wir fahren natürlich,müssen ja auch immer zwei mitnehmen.Fußball 
Ein schönes Wochenende euch allen.
Lg Chris



avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Sa 28 Sep 2013 - 15:59

Hallo,
Chris, Frage wegen Jan beantwortet, bei Dir gibt es immer wieder Überraschungen, aber wie gut daß der hübsche Kerl nicht zum Pferdehändler muß.
Gelbgrüner Schwamm sagt mir nichts, die Birkenpilze sehen am Stiel aus wie ein Birkenstamm und haben braune Kappen und der Schwamm ist ich würde sagen beige.

Martina, das ist ja ein Ärger mit der Waschmaschine, hoffentlich kann Dein Mann da etwas machen.

Bis jetzt war der Tag schön, in der Früh wieder sehr kalt aber dann durch die Sonne angenehm und wir waren wieder lange unterwegs.
Dann hab ich Rasen gemäht, wie oft muß das wohl noch sein!!! Vorher wieder zig Maulwurfshügel platt gemacht, das kann nicht nur einer sein!
Ich hab mich schon gewundert daß ich keinen Igel mehr sehe und hab vorhin ein Gespräch der doofen Nachbarn gehört er: da ist schon wieder
ein Igel, darauf sie: mach erst mal den Toten da weg!!
Die beiden bellenden Schäferhunde scheinen nicht so lieb zu den Igeln zu sein, traurig.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Sa 28 Sep 2013 - 18:42

Rosi, das ist ja traurig mit dem Igel - es gibt schon blöde Leute.
Rasenmähen ist bei mir die nächsten Tage auch nochmal angesagt. Ich hab auch so Mini-kleine Erdhügel, aber höchstens 5 cm im Durchmesser und 1-2 cm hoch, ob das auch ein Maulwurf ist?
Ich würde auch einfach mal laut lesen an deiner Stelle - sprichst du mit deinen Tieren nicht? Ich quatsche meine Kater ständig voll, und ich rede auch viel mit mir selbst, auch au der Arbeit. grade diese Tage hab ich gedacht, hoffentlich hört mich keiner, die halten mich ja für schrullig - aber vermutlich bin ich das ............

Chris - da hast du deine gute Tat für diese Woche aber weg - darf man das so einfach, ein Pferd, das einem nicht gehört zum Abdecker bringen? Gibts da keine Kontrollen? Was für eine Odysee für das arme Pferd, ich weiß jetzt nicht, ob ich die Besitzerin so sehr mögen würde - und wenn ichs richtig verstanden habe, würde sie einen Platz vorziehen, wo sie nicht fürs Futter bezahlen müsste? Naja, ich weiss nicht ........... vielleicht sehe ich das zu eng.
Toll, dass Toya schon so ordentlich mit euch spazieren geht, und schön, dass sie wohl auch eine ganz Schlaue ist. Hab allerdings nicht verstanden, warum sie zu den LKWs hinzieht, wenn sie Angst davor hat? Oder habe ich das falsch vestanden?
ALDI ist bei mir gestrichen - hast du den Bericht gesehen, was die mit ihren Lehrlingen und Lagerarbeitern gemacht habe? Ich verstehe die Menschen manchmal nicht, wie kann man sowas tun?
Ich arbeite nicht in einem kleinen Irrenhaus, sondern in einem großen .......... dabei wäre es so einfach, wenn die Leute mal erst nachdenken würden und dann anfangen zu arbeiten, aber nein, vor lauter schnell, schnell wird nichts mehr durchdacht. Mein einer Kollege ist übrigens leicht angesäuert, weil ich mich beschwert habe, wegen der späten Bestellerei - da muss er jetzt halt durch. Er neigt immer ein bisschen dazu zu überdrehen, braucht er von einem Teil 10 Stück bestellt er lieber mal 30 - braucht er was Mittwoch nächster Woche, bestellt er es lieber mal auf den nächsten Tag.
Hab ihm vor 10 Tagen was bestellt, was im Werk bestellt wird, wurde schon lange geasgt, dass es mind. 2 Wochen dauert, bis es da ist. Gestern frägt er, ob ich wüsste wann es kommt, sage ich ihm nochmal vorausssichtlich in den nächsten 5 Tagen, frägt er mich doch, warum das eigentlich so lang dauert. Hab ich ihm gesagt, er soll doch einfach mal dort im Werk anrufen Laughing, da war er dann still. Er versteht das nicht, letztes Jahr hat er sich mal mit einem Werksvertreter gefetzt, weil die 2 Wochen Werksferien gemacht haben, und er seine Duschen nicht rechtzeitig bekommen hat, der Mann hat klipp und klar gesagt, dass er keine Termine mehr mit ihm machen wird, da darf man dann mit Engelszungen reden, dass man zumindest noch eine Beratung kriegt.

Vie Spass beim Fußball - hoffentlich klappts mit dem Sieg - heute fängt die Basketballsaison wieder an - unsere Mannschaft ist aber estmal auswärts dran, am nächsten Donnerstag gehts dann richtig los bei uns in der Halle.

Martina - ich habe mir heute einen Katzenkrimi bei ebay ersteigert mit dem Titel "Caruso´erster Fall" - musste ich gleich an dich denken :-)
Solche Pilze habe ich auch, Martina - aber in einer Ecke stehen drei, de sehen verdammt nach Champignon aus, ich trau mich aber nicht sie zu ernten und zu essen.
Hahaha - du wärst ne Kundin für mich - zwischen 13 und 14 Uhr - ich lach mich weg ....... sowas kann niemals klappen. Ich sage immer nur einen Termin zu, und der ist morgens um 7.30 Uhr, später mache ich dann immer 9-12, 13-16 Uhr. Aber viele Leute können dann doch 2-3 Stunden zuhause bleiben, weil sie morgens um 7.30 Uhr keine Lust auf Monteure haben - obwohl ich ihnen immer sagen, unsere Monteure kann man auch im Schlafanzug empfangen :-D
Wenn die Maschine einmal gewaschen hat, nachdem du das Sieb sauber gemacht hast, steckt viellecht wirklich nur was in der Leitung, ich drücke die Daumen, dass ihr das hinkriegt. Waschmaschine ist für mich auch sowas ganz Unentbehrliches. Schön, dass dein Bub wieder da ist, er wird vermutlich kaputt sein, und jetzt sofort eine Erkältung kriegen ....

Bianca - Emma ist ja wirklich ein kraßes Kaninchen - aber wie Martina schon schreibt, im Trofu ist soviel Getreide, das wird sie gelockt haben.
Hoffentlich habt ihr schönes Wetter, damit ihr das Gartenhaus weiter bauen könnt. Schön, dass es dir ein wenig besser geht, schone dich noch ein bisschen.

Hier war heute total windig, und bis 11 Uhr Hochnebel, danach war es in der Sonne gut auszuhalten, aber im Schatten ist es pfiffg - wir waren nachmittags aber lange auf dem Balkon. Wäsche hatte ich gestern schon gemacht, und auch den ersten Teil weg gebügelt, sonst wird es einfach morgen zu viel. DAs von gestern konnte ich heute abhängen. Heut früh hab ich wie immer geputzt und festgestellt, dass ich mal wieder abstauben sollte .....

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Sa 28 Sep 2013 - 23:19

Hi,

Gabi, die Vorgabe des Termins zwischen 13-14.00 Uhr kam von der Firma nicht von mir. Trotzdem bin ich keine wirkliche Traumkundin, weil ich so oft mit den Hunden raus bin. Aber immer gerne früh morgens oder mittags. Früh morgens ist mir eigentlich immer am liebsten, allerdings bereits angezogen. Laughing 
Ich spreche auch viel mit den Tieren, auch mit den Meeris. Finde ich ganz normal.

Rosi, och ne, das ist ja sehr traurig mit den Igeln. pale 

Chris, du hast es natürlich richtig erkannt. Kaum sind die Kinder länger hier, also normal, schon herrscht wieder Chaos. Rolling Eyes Andreas ist ordentlich, allerdings hat er sich son Fitness-Dings bestellt, das steht jetzt groß und doof im Flur rum und wartet drauf nach Stuttgart gefahren zu werden.
Da hat der Jan aber noch mal Glück gehabt, dass er jetzt bei dir gelandet ist. Will diese Julia ihn denn jetzt bei dir stehen lassen oder sucht sie was anderes?

Gestern Abend gab´s noch ne lange Diskussion. Juli wollte mal wieder ins Phantasialand, aber sein Kumpel, der auch eine Jahreskarte hat, konnte nicht. Juli wollte dann heute alleine gehen. Ich bin da ja so gar nicht für. Aber ist halt blöd, dass er dann immer auf diesen einen Kumpel angewiesen ist, dass der mitgeht. Und dessen Jahreskarte läuft in 4 oder 5 Wochen aus. Julian hat seine aber erst seit ein paar Wochen. Wenn er jetzt nicht alleine gehen dürfte, verfiele der Rest quasi. Letztendlich haben wir dann entschieden, dass er heute a) nicht so lange geht, b) erst seinen schulischen Verpflichtungen sprich Hausaufgaben nachkommt und c) mich jede Stunde anruft. Das galt nur für heute. Wie wir dann weiter verfahren müssen wir noch mal genauer überlegen. Doofe Situation!

Hab mir heute mal gründlich mein Auto vorgenommen. War schon länger fällig und da Kika ja auch mit im Innenraum sitzt, ist es doch schnell dreckig.

Später haben wir Juli abgeholt und sind essen gewesen.

Mittags hab ich noch nen Elektro-Fritzen angerufen und einen Termin für Montag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr ergattern können für unser Luder! Ist natürlich ne saublöde und ungünstigste Zeit für mich, wegen der Hunderunde, aber die Waschmaschine muss wiederbelebt werden. Da sind wohl diese Kohle...Dingsbums kaputt, kann Männe nix machen. Monika kann Kika und Zorro leider auch nicht mitnehmen, muss mal sehen wie ich das dann mache.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am So 29 Sep 2013 - 7:22

Moin,moin
Das war gestern ein echt schöner Tag. so rundum, herrliches Wetter, vormittags beim Fußball 13:0 gewonnen, nun sind wir trotz einem offenem Spiel - Meister cheers naja keine wirkliche SUperleistung, wenn alle Gegner sooo schwach sind, aber dafür können wir auch nicht,oder? Jetzt steigen die Jungs aber wieder auf und ab März/April wirds dann wieder spannender und schwerer.Fußball 
Dann habe ich mich hier um die Pferdis und ihr Futter ( Heusäcke gemacht) gekümmert. Melly ist dieses Wochenende mit einer Freundin auf " Wellness" und ab nächste Woche ( Herbstferien) fliegt sie mit Family nach Mallorca. Also muß ich mal ein bischen mehr ran.Laughing 
Mein kleiner Johnny hat sich maßlos in den Jan verguckt und nun kann ich sie kaum trennen , weil immer einer wiehert! So süß wenn zwei so aneinander hängen.pferd 
Jasmin Sandra hat endlich mit Lukas "Schluß" gemacht und gleich einen neuen präsentiert. Michael -Michi hmmm, freundlich und aufgeschlossen, 19 J. arbeitslos,ohne Ausbildung. Mehr sage ich jetzt nicht, damit ich nichts falsches sage,einfach mal abwarten. Herzen 
Heute Vormittag muß ich noch die Meeries sauber machen und Nachmittag spielt dann Werder!werder Der Wetterbericht sagte eben, dass es wieder so schön wird wie gestern,also gibts nichts zu meckern, ich werde gleich heute morgen eine Riesenrunde mit Toya laufen.Hund22 
Rosi, wie schade, deine Nachbarn inkl. Hunde sind ja Megaschei...leider ist unser Rauhhaardackel ( Theresa´s) Sissi, ja auch so ein Killer, da muß man schon aufpassen, sonst holt sie sich alles was sie kriegt.
Erstaunlicherweise muß ich auch mal wieder Rasen mähen,trotz der Ponies,weil sie soviel stehen lassen, die Rabauken sind sehr wählerisch und prompt dort wo es dann noch hoch steht,marschiert Ben durch und hat dann ganz nasse Schuhe.Rolling Eyes 
Gabi, mein Mann kann auch ein Lied davon singen, dass manche Dinge erst spät lieferbar sind, geht nun schon Jahre so.
Von diesen Minihügeln hatte ich dieses Jahr auch massig, ich meine das sind Ameisen, damit waren wir dieses Jahr aber auch echt gestraft.
Julia hat diese beiden Pferde ( Jan und Moritz) seid sie einTeenager ist. Inzwischen ist sie verheiratet,hat zwei Kinder,geht nur halbtags arbeiten,naja der Mann mault,wenns Geld kostet usw.Sie hat die Tiere damals bekommen und konnte dann sehen wie sie den Unterhalt bezahlt,als sie erwachsen war. manche Dinge überblickt man als Teenager natürlich auch nicht so und weggeben mochte sie die beiden nach so langer Zeit auch nicht mehr. Zumal dir auch keiner ein altes bzw. krankes Tier abnimmt, sie gehen dann zum Schlachter.
Gabi, völlige nicht-Ahnung, wenns um Aldi geht,auch mein mann weiß gerade von nichts. Erzähle mal oder gib mir einen HInweis auf Internet ??
Vielleicht will Toya die LKW`s auch fangen, ja eher wohl das,jedenfalls hat sie sie nicht wirklich gern.LKW 
Bei mir dürfen die Monteure auch am liebsten miorgens um 7.00 kommen, hatte ich mit meiner Wartungsfirma für die Heizung auch schon oft.
Ansonsten können sie sich nie festlegen und man wartet eigentlich den ganzen Tag, ich hab sie lieber als erstes oder auch letztes ! Very Happy 
Apropos abstauben...ich habe überall die STaubwedel rumhängen,vor allem in den Ecken, sieht aus wie Spinnweben sind es meist aber nicht, wird also auch wirklich Zeit bei mir. Hasse diese Arbeit, weil ich dann die ganze Zeit den STaubsauger tragen muß, ist total anstrengend.
Martina, nun wirds aber echt Zeit mit der Waschmaschine,so lange könnte ich nicht klar kommen. Laughing 
Habe gestern bei Rütter wieder so gelacht und nun gibst du mir auch noch das Stichwort - voll labern. Ich labere meine Hunde und alle anderen auch voll. Ich hab ne ganz schöne Meise. lol! 
Tja, wenn Juli aber nun mal ne Jahreskarte von euch hat, was denkst du denn wie er sie dann nutzen soll? Meinst du es passiert ihm dort etwas,oder auf dem Hin-und Rückweg? Sonst könntest du vielleicht den KOmpromiss eingehen und ihn allein hinlassen, aber ihn Hin-und Zurück fahren.confused 
Normalerweise soll Jan in eine Beistellerpflege - kostenfrei, dass sucht Julia jetzt wieder für ihn. Ja, sowas gibts. Wundere mich auch manchmal.
Ach mir fällt noch was ein, kauf seinem Kumpel eine neue Jahreskarte ! Wink 
Schönen Sonntag ihr Lieben
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am So 29 Sep 2013 - 10:16

Rosi, Ui da ist Alba aber forsch. Mit einer Ziege sollte man sich besser nicht anlegen *g*
Das war ja kein schönes Gespräch Deiner Nachbarn. Oh je, die armen Igel....

Martina, ne bei uns könnte man leider keine Hühner halten. Ich würde sie auch wenn gerne
unter Kontrolle haben. Der Garten ist ja nicht direkt vor der Wohnung, so dass ich immer
ein wenig unruhig wäre ob alles ok ist. Aber Tiere sollen auch keine in die Gärten...
Ach Mensch, das wäre auch zu schön gewesen, wenn die Maschine wieder gelaufen
wäre....Mist
Super mit Pebbles! Also genau die richtige Entscheidung!

Chris, Toya gewöhnt sich langsam an euren Alltag :-)
Du gutes Herz! Aber schön, dass Jan zu Dir konnte. DAs hört sich ja nach einem
Alptraum an, was da alles schief gelaufen ist!!
Ich habe auch schon gesagt, Emma weiß nicht das sie ein Kaninchen ist! Sowas
keckes, unglaublich! Wenn wir Besuch haben kommt sie oft ins Wohnzimmer um
erstmal in die Füße unterm Tisch zu zwischen. Nicht beißen, sie zwickt zur
Begrüßung! Ich hatte ja schon viele kecke Kaninchen, aber Emma übertrifft wirklich
alles....

Gabi, da bin ich ähnlich. Ich kommentier auch immer alles was ich mache.
Z. B. ich stell Sachen in den KÜhlschrank und rede dann so dummes Zeug wie:
Hm, dich stell ich dahin und du dahin und so ein Zeug. Mein Mann kriegt jedesmal
zuviel: Die redet mit dem Kühlschrank, HILFE lolololololol
Meine Güte, Dein Kollege scheint aber ein Choleriker zu sein! Fürchterlich solche
Menschen...

Chris nochmal. Im einem Aldi-Lager wurden Auszubildende mißhandelt. Sie wurden
z. B. gefesselt und bemalt und solche Sachen. War wohl richtig krass! Da sind jetzt
aber auch Köpfe gerollt....

Gestern haben wir Mama und Papa in den Garten geschleppt damit er auch mal sieht, wie es jetzt aussieht.
Gestern war das richtige Wetter dafür. Es gefällt ihm gut. Obwohl es ihm natürlich schwer fällt mit der alten Hütte.
Die hatte er vor ca. 30 Jahren gebaut! Aber irgendwann ist es halt so, dass alles morsch ist. Aber zum Glück gefällt ihm
was Holger da macht.
Abends brachte ein Garten-Nachbar noch was leckeres zu Essen vorbei. Er hatte Gulasch im Garten gemacht und dazu Gartenkartoffeln. Das war total lecker.......Holger ist jetzt dabei die Wände fertig zu machen. Wir kommen dank des guten WEtters im Moment gut voran .-) Der Innenausbau kommt zuletzt, damit können wir uns Zeit lassen. Wichtig ist, dass der Außenputz dran ist, bevor der erste Frost kommt....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am So 29 Sep 2013 - 10:31


Chris - zu ALDI:

ALDI

Und weil es grad passt noch was über BARILLA:
Raphael war entrüstet, ich hab nur lapidar gesagt, jetzt werden die Nudeln billiger - un tats. gestern bei Penny 500 gr. für 66 Cent:


http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/skandal-um-nudelproduzent-abschied-von-der-famiglia-alla-barilla-1.1782503




_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am So 29 Sep 2013 - 15:12

Hallo Ihr Lieben,
natürlich rede ich mit den Hunden, aber nicht ständig, außerdem müßt Ihr bedenken daß ich seit dem Tod meines Mannes vor meist alleine bin und dann redet man automatisch weniger.
Außerdem ist es schon so daß mich das reden zur Zeit sehr anstrengt. Aber zum Üben hab ich mir jetzt angewöhnt wenn ich mit den Hunden im Wald bin wo mich keiner hört zu singen!!!
Heute war ein Sonntag so ganz nach meinem Geschmack, tolles Wetter wenn auch früh wieder sehr kalt. So waren wir mehr als 4 Stunden im Wald. Wir sind mal wieder bis ins Wanderdünengebiet gelaufen da weiß ich Stellen wo Pilze wachsen und wir sind auch fündig geworden, noch nicht soviele aber immerhin ein Anfang, wenn der Weg nur nicht so weit wäre.
Die Hunde waren begeistert und da ich sie ja nicht mehr frei laufen lasse war es super mit dem gepolstertem Bauchgurt.
Direkt in Nähe der Wanderdüne waren wieder Schafe die von schönen großen Hunden bewacht wurden, zu uns aber freundlich waren da die Hunde ja an der Leine waren und ich sie nicht zu dicht hab rankommen lassen.
Es war so friedlich keine Geräusche nur der Wind in den Bäumen zu hören, richtig Balsam für die Seele.
Auf dem Rückweg zeigten die Hunde Ermüdungserscheinungen, Dari trottete nur noch hinter mir her und auch Alba war nicht mehr so flott und leichtfüssig.
Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am So 29 Sep 2013 - 20:16

Hallo meine Lieben, war ein trüber Tag heute, zwischendurch auch Regen, nicht mehrals 18 Grad.
Hab heute mal "gross" gekocht - für meinen Sohn komplett vegan. Es gab Brokkoli-Nuggets - schmeckten lecker trotz vega Laughing - dazu Champignongemüse, weil ich mich bei der Panade von den Nuggets erstmal verlesen habe, gabs auch noch Knödel. Die Nuggets sind ein wenig zeitaufwändig, erst Brokkoli kochen, dann muss er püriert werden, mit Sojamilch und Mehl gemischt werden, dann werden die Nuggets geformt, kommen für 10 Min in den Ofen, danach werden sie paniert und gebraten. Normalerweise mag ichs eher kürzer. Aber das Ergebnis hat sich wirklich gelohnt. Am Vormittag habe ich noch schnell eine Limettenmarmelade zusammengerührt, da kommen Zucchini rein, ich bin gespannt wie die schmeckt. Gestern gabs übrigens die erste Kürbissuppe - von gekauftem Kürbis.
Nachmittags war ich dann noch im Bad - was war das nochmal voll heute.


Chris - die Fußballsaison ist schon wieder zu Ende? Das waren aber nicht allzuviele Spiele, oder? Jedenfalls Glückwunsch zur Meisterschaft. Hoffentlich kann dein Sohn nächste Saison wieder richtig angreifen.
Ja, das ist so eine Sache mit den Tieren von den Kindern. Grade bei Pferden muss man das wohl gut überlegen.
Erinnert mich an eine Bekannte, deren Tochter mit 12 ein Kaninchen bekam, das wohl sehr langlebig war, denn als die Tochter mit 24 studierte, war das Ninchen immernoch bei der Mutter - und die mochte es nicht mal wirklich, und war immer genervt, weil sie alle 3 Monate zum Zähne kürzen musste.
Und jetzt mag der Jonny auch den Gast noch, wie blöd wird das wieder, wenn der wieder weg ist. Jan ist ja ein ulkiger Name für ein Pferd.

Martina - wie gesagt, solche Termine zu vergeben finde ich sehr gewagt, der Kundendienstmonteur hat manchmal 4-5 Termine am Vormittag, das kann man niemals so genau einschätzen. Die meisten Leute hätten übrigens gerne Termin so gegen 18 Uhr - und wegen dem nächsten Freitag wurde ich auch schon mehrfach angefragt. Aber der Kundendienst hat vorsichtshalber schon mal die ganze Woche frei genommen.
Das ist natürlich knifflig mit dem Phantasialand - wenns doch nicht so weit weg ist, würde ich ihn wirklich mit dem Auto hinfahren und dann wieder abholen, klar dass er die Karte jetzt ausnutzen will, wenn er sie schon mal halt. Ist übrigens ulkig, dass ihm das nichts ausmacht, alleine dort zu sein.

Haha Bianca - du redest mit dem Kühlschrank :-D - so bin ich nicht - ich suche was, und sage dann schonmal "ich weiß doch genau, dass ich noch irgendwo Gläser habe, nur wo hab ich die hingepackt" - sind die Katzen in der Nähe, sag ich dann noch "weisst du das Caramel" Laughing Smile 
Achja, kann ich verstehen, dass dein Papa ein bisschen wehmütig geworden ist, das weckt bestimmt Erinnerungen. Fein, dass es ihm gut geht mit dem Wetter.

Rosi - eine geniale Idee zu singen - kannst du doch zuhause auch machen, oder? Mache ich z.B. auch, wenn im Radio ein Lied aus den 70igern läuft, das ich gut kenne. Soso, du schaffst deine Hunde inzwischen, stelle mir grad vor, wie du stramm voran läufst und die Hunde mit raushängenden Zungen hinter her trotteln.
Hatte nicht der Arzt gesagt, du musst die Stimmbänder schonen? Jetzt also Training für die Bänder.

So - ich gucke Navy CIS .................

Achja - besonders an Martina: Hast du gestern die 3-jährige Zauberin gesehen? Das war ja genial - besonders die Sprache Hotus Potus .......... herrlich ..........

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am So 29 Sep 2013 - 23:13

Hi,

Gabi, hab das 3jährige Mädel gestern bei Supertalent gesehen. Bin da leicht zwiegespalten. Auf der einen Seite war die natürlich total niedlich, gerade auch mit dem Zauberspruch. Andererseits finde ich, dass kleine Kinder (und Tiere) nicht so vorgeführt werden dürften. In dem Alter stehen immer die Eltern pushend dahinter. Das finde ich furchtbar.
Da hast du dir ja viel Arbeit mit dem Essen gemacht. Hört sich aber lecker an.
Juli hat überhaupt kein Problem damit alleine zu sein, alleine ins Phantasialand oder ins Kino zu gehen. Er ist da leicht, .... ich weiß gar nicht wie ich es nennen soll. Eigenbrötlerisch ist er eigentlich nicht. Aber es ist z.B. auch so, dass er bis auf seinen besten Kumpel Deniz NIE einen anderen Freund zum Spielen anruft oder vorbei fährt. Er lässt sich anrufen. Dann sagt er aber immer zu. Ich bin schon immer froh, wenn Paul vorbei kommt und sie mit den Rädern oder dem Fußball losziehen. Mein Mann ist ja auch mit sich selbst zufrieden, von daher.....

Rosi, du kriegst irgendwann noch mal den goldenen Wanderorden!lol! Läufst deine Hunde in Grund und Boden.
Deine Pilzausbeute kann sich aber sehen lassen. Toll.
Mit dem Singen ist ne super Idee, finde ich gut.

Bianca, du bist ja ne ulkige Nudel, sprichst mit den Lebensmitteln.lol! Haben die auch Namen bei dir?girli2 

Chris, das freut mich, dass du jetzt mit Toya so schön laufen kannst.
Wir haben Juli die Jahreskarte für´s Phantasialand nicht gekauft, die hat er selbst bezahlt. Dafür hat er Erspartes, das Taschengeld, das er monatlich von Oma und wöchentlich von uns kriegt genommen. Zusätzlich hat er bei Momox Spiele und Bücher verkauft. Und alleine fahren lassen will ich ihn schon mal gar nicht. Da fahre ich ihn lieber, sind nur 10 Minuten von hier. Ich hab halt immer Schiß, dass da irgend ein Pädophiler ihn sich greift. Bei so vielen Besuchern sind bestimmt auch irgendwelche Gestörten dabei.

Heute Vormittag sind wir mit den Hunden und Nina zum Poloplatz gelaufen, wo eigentlich ein Poloturnier stattfinden sollte. War jedenfalls in der Zeitung so angekündigt. Aber nix war. Nina war enttäuscht. Allerdings hatten wir dann doch noch viel Spaß mit ein paar Kühen auf einer Weide. Eine war sehr zutraulich und ließ sich streicheln und mit Kastanien füttern. Nina hat viele Fotos gemacht. (siehe FB) Besonders erheiternd fand sie es dann als die Kühe ihre Fladen abließen.

Nachmittags hab ich mit Nina an ihrer Praktikumsmappe gesessen. Das ist der Hammer, was die für nen Umfang haben soll. Die spinnen echt, die Lehrer. Die Mappe zählt aber als Deutscharbeit und geht auch in die Wirtschaftsnote ein und Nina ist leicht verzweifelt, weil sie Angst hat, dass sie es zeitlich nicht schafft. Kann ich verstehen, ist unglaublich viel. Hab ihr jetzt gesagt, dass sie sich da nicht von stressen lassen soll. Das schlimmste was passieren kann ist, dass sie ne schlechte Note kriegt und Ende. Das Leben geht trotzdem weiter. Hat sie etwas beruhigt.

Als ich mit Nina da saß, klingelte es und eine Bekannte (Moni mit Lola (Hund) stand vor der Tür. Sie hätte einen kleinen Igel gefunden, der liege da und da. Und da wäre ich ihr dann eingefallen. Hab mir dann nen Kennel geschnappt und bin mit ihr hin. Ein ganz kleines Tierchen, mehr tot als lebendig. Lag schon auf der Seite, überall Fliegen dran. Massenhaft Fliegeneier und Flöhe. Hab ihn dann mitgenommen und zu Hause die Igelstation angerufen und ihn dann hingefahren. Ich hoffe so sehr, dass er es schafft, glaube aber nicht wirklich dran. Werde auf jeden Fall mit den Leuten telefonieren.
Nachher konnte ich das Handtuch im Kennel wegwerfen und habe den Kennel heiß ausgespült. Da hüpften nämlich die Flöhe rum.

Durch die Igel-Aktion konnte ich die Rouladen, die für`s heutige Abendessen vorgesehen erst viel zu spät kochen. Waren erst um 19.40 Uhr fertig. Das dauerte Andreas alles zu lange und so ist er dann ohne Abendessen schon nach Stuttgart gefahren und ich habe für die nächsten 2 Tage noch Mittagessen.

Nina freut sich auf die Arbeit morgen. Ist doch toll.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mo 30 Sep 2013 - 17:21

Hallo,
Gabi, da hast Du dir wirklich viel Mühe gemacht, wenn es dann richtig lecker war hat es sich ja gelohnt. Ich hab auch immer gerne gekocht, aber jetzt für mich alleine machts es nicht soviel Spaß. Außerdem ist mir das lange Rausgehen mit den Hunden wichtiger und dann hab ich nicht mehr viel Lust und es soll dann auch schnell gehen.

Martina, schon wieder ein verletzter Igel und es hört sich nicht gut an, bin gespannt ob er durchkommt.
Ich kann Nina schon verstehen, gerade weil ihr die Arbeit Spaß macht möchte sie natürlich auch eine gute Mappe haben. Darf sie Fotos einbringen, die könnte sie doch mit Erklärungen versehen?

Heute wieder super Wetter mit viel Sonne aber nicht über 15 Grad.
Hab heute die Hausarbeit die gestern nach dem langen Spaziergang liegen geblieben ist nachgeholt und um 12/15 hatte ich den Termin bei der Logopädin.
Dann war ich noch einkaufen und so war es fast 15 Uhr als ich wieder zuhause war.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mo 30 Sep 2013 - 20:12

Saukalt heute, kaum Sonne den Tag über - Arbeit war heute im Großen und Ganzen ruhig, war auch fast den ganzen Tag alleine, so konnte ich mal wieder bisschen was aufholen. Ich will am Freitag nicht arbeiten, hab mir schon soviel hier vorgenommen.

Martina - ich finde, so ein Kind dürfte garnicht an dem Wettbewerb teilnehmen, denn es hat ja kein Talent, schon garkein Supertalent. Sowas können sie zwischendurch als Pausenfüller zeigen. Der Hase ist ja auch fast vom Podest gefallen.
Du hast es schon mal erwähnt, dass dein Sohn viel alleine macht, und ihn das auch nicht stört. Wenn dein Mann ähnlich ist, wird es schon passen. Ist aber schon irgendwie ulkig, auch dass er selbst garnicht aktiv wird, aber gleich los geht, wenn ihn jemand frägt.
Achja, deine NIna - schon hat sie wieder was, woran sie sich aufhängen kann. Sie soll einfach in Ruhe immer ein bisschen an der Mappe arbeite, gibt bestimmt eine gute Note, da sie ja mit Feuereifer dabei ist.
Hoffentlich hat der kleine Igel Glück! - Das ist ja ein schönes Foto von Zorro und der Kuh - natürlich auch die Fotos von deinem Trio - das hat ja gut geklappt, mit der Integration von Caruso., beim nächsten Mal werden die Hühner noch mit rum liegen. Dein armer Mann, der macht was mit, muss er ohne Abendessen fahren....
Rosi - das stimmt, wenn man nur für sich selber kocht lässt die Motivation schnell nach. Wie gesagt, bin ich normalerweise auch eher für die schnelle Küche, außer ich koche für Gäste. Durch die neue Einstellung meines Sohnes zum Essen, ist das aber total spannend, neue Sachen auszuprobieren. Habe bei Facebook eine Seite aboniert "Naturprodukte zum Selbermachen", da gibts viele tolle Rezepte.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten