Smalltalk im September 2013

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Sa 7 Sep 2013 - 14:08

Hallo,
Chris, du meine Güte was Du Aufwand machen mußt um die Tiere zu separieren und zufrieden zu stellen!! das hört sich nach viel Stress an, ich kann soooo gut verstehen daß Du froh bist wenn es etwas ruhiger wird.
Das Jagdgeschrei ist ein ganz hohes komisches Bellen und auch wirklich nur dann wenn Alba ein Wildtier sieht oder riecht.
Ich wär auch mit dem gewonnenen Spiel zufrieden da mir auch wie Gabi der komplette Siegeswille fehlt.

Bianca, ich hab mir nie Gedanken gemacht ob Spül- oder Waschmaschine auslaufen, aber ich hab ja niemanden unter mir wo das dann hinlaufen würde.

Martina, Dari hat noch nie ein Jagdgeschrei los gelassen, aber bei manchen Gelegenheiten, ganz unterschiedlich, heult er wie ein Wolf.

Gabi, ich finde alles über 24 Grad einfach zu warm und heute sind es bestimmt 29 Grad.
Heute sind auf der Skaterbahn Wettrennen und da kamen Massen an Skatern, ständig mußte man stehen bleiben und ausweichen, aber sie waren alle gut drauf und haben freundlich gegrüßt und gewinkt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Sa 7 Sep 2013 - 20:22

Hallöchen - komisches Wetter heute hier - in der Früh hat es ein bisschen geregnet, man hat auchWetterleuchten gesehen, dann war es wolking und schwül.
Heute war nochmal Flohmarkt, ich war früh mal drüber schlendern, hab auch für meinen Sohn ein echtes Schnäppchen gemacht, er will schon lange so eine Schale auf einem Metallfuß - er möchte da Pflanzen rein machen. Hab eine wirklich schöne gesehen - und war ganz überrascht, dass der Preis nur 5 € war, und es ist sogar noch so eine Nebelmaschine dabei (von der ich allerdings nicht weiß, wie die funktioniert - hat jemand von euch Ahnung?), für mich habe ich eine kleine rote Kanne (als Eyecatcher für meine Küche) , eine Katze und ein Blechschild erstanden - insgesamt habe ich nicht mal 10 € ausgegeben. Ich glaube die hatten alle Angst, dass der Regen nochmal kommt. Eigentlich suchte ich dringend große Pflanzkübel, da war aber nix zu finden. Ich hab allerdings bei Amazon schon das Richtige gefunden, also werde ich es jetzt mal bestellen. Macht aber viel mehr Spass auf dem Flohmarkt zu suchen.
Die Jungs - Coco und Katjes - musste ich gestern wieder reintragen, war schon fast Mitternacht und sie hatten überhaupt keine Lust reinzukommen.

Martina - naja ich habe schon gesehen, was ein geplatzter Waschmaschinenschlauch so verursachen kann, deswegen bin ich da ein bisschen vorsichtig - aber wie gesagt, Weggehen und nebenan Schlafen, käme auf dasselbe raus. Generell wasche ich so 4 Maschinen in der Woche, meistens mache ich das, wenn ich nach Hause komme - dann bin ich ja da und koche nebenbei. Wie gesagt, ist vielleicht inzwischen überholt.

Rosi - da hatten deine Hunde ja heute eine Menge zu gucken, mit den ganzen Skatern. Ich mag auch gerne 24-25 Grad - und wie gesagt, bis 30 Grad finde ich das alles sehr angenehm, darüber mag ich nicht. Aber noch weniger mag ich die Schwüle, die heute hier geherrscht hat. Aber viele Gedanken brauchen wir uns nicht mehr machen, hab grad im Wetterbericht gesehen, dass es nächste Woche recht herbstlich werden soll.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am So 8 Sep 2013 - 10:30

Moin,moin
Mitten beim Teich reinigen fings eben an zu regnen, nun dann kann ich schnell hier rein schauen und nachher gehts dann wieder raus. Endlich sind die Temperaturen genau so, dass man arbeiten kann.Garten2 
Gestern haben die Jungs 10:0 gewonnen, aber das kennen wir ja nun schon, es ist gar nicht so einfach sie noch zu motivieren, das sie anständig spielen, man wird ja auch shcnell überheblich,obwohl das sind sie eigentlich nicht, ist doch blöd, wenn man nie einen ebenbürtigen Gegner hat.Fußball 
Nun ist auch Theresa und ihre Familie wieder zu Hause, sie hatten ja super Glück und wirklich 14 Tage fantastisches Wetter auf Sylt, sie ist nochmal richtig braun geworden. Sissi ist Happy und nun wieder zu Hause und heute sind wir endlich mal mit unseren 3 Hunden allein.
Habe mit Toya schon geübt und gespielt HundAufRasen und wir sind mit ihr und den Ponies zusammen auf dem Rasen gewesen, damit sie lernt mit ihnen zusammen zu sein, nicht zu bellen etc. ( Machen ja leider die Dackel) Jedenfalls habe ich gesehen wie sie sich langsam an Pablo ran schlich und wohl lostoben wollte um mit ihm zu spielen, nur leider mag das Pablo nicht, Johnny z.B. wäre das total egal. So bin ich schnell dazwischen und wir haben zusammen gespielt. RollOver 
Morgen früh wenn Marlene im Kindergarten ist, kommt Theresa mit Henri, freue mich schon.
Gabi, Klasse das du solche Schnäppchen machen konntest, Kübel hätte ich hier genug, gibts auch auf den Flohmärkten immer mehr, viele gehen von den schweren terracottakübeln weg und holen sich die leichten, die genauso aussehen. Habe ich inzwischen auch schon einige, weil mir das alles zu schwer wird.couch 
Kannst du dort nicht eine Katzenklappe einbauen um die Jungs alleine rein und raus gehen zu lassen? Im moment ist es ja auch noch sehr warm in der Nacht, Jela kommt manchmal gar nicht. Das wird sich sicher bald wieder ändern. katze9 
Rosi, das habe ich mir fast gedacht, kenne dieses besondere Schreien von Sissi, es ist unglaublich, jedenfalls weiss ich dann immer sofort, entweder ist die Katze oder ein anderes "feindliches" Tier in der Nähe gesichtet worden. ist ein echter Kampfschrei !affraid 
Jo, Rosi grundsätzlich hast du Recht, aber am Ende, wenn 2 Mannschaften die gleiche Punktzahl haben, zählen die Tore und dann auch noch die, die man selbst rein bekommen hat, da noch ein bis zwei andere Mannschaften dabei sind, die auch gut sind, muß man immer daran denken, dass ist natürlich blöd für die Verlierer, wenn sie mehr als 10 Tore rein kriegen.
Siehst du martina, das Gefühl habe ich bei Toya nämlich auch, sie ist eher herrisch, aber am dreistesten wirklich mit Therese, die knurrt sie fast konstant an und da Therese überhaupt nicht reagiert, ändert sich da auch gar nichts. Vielleicht hört sie das auch gar nicht, denn in letzter Zeit ist ihre Schwerhörigkeit schlimmer geworden.Hund 
Richtig frech finde ich halt, wenn Jasmine mittags kommt um ihre Dackel und Ben zu holen...diese freuen sich natürlich und rennen zu ihr hin um gestreichelt und begrüßt zu werden, dann läuft Toya dazwischen und knurrt sie an. Was soll Jasmine machen? Bisher schiebt sie sie auch einfach beiseite, wie ich.
Ich glaube das mit der HItze ist für die Hunde dieses Jahr besonders schwer, weil es schon so lange anhält, jedenfalls kommt es mir bei Therese auch so vor.
Meine Hunde lieben auch durchweg jedes Pferdefutter ! Gestern hat Sissi zum Abschied nochmal tief die Nase in den Kleietrog gesteckt und ist mir bald erstickt, die Doofe,die ! dackl 
Prima, das du eine Pizza essen konntest die du auch verträgst !
Einen schönen Sonntag euch allen - gehe jetzt die Meeries ausmisten, dann delegiere ich das Mittagessen an Jasmin Sandra und Nachmittags gibts dann Pflaumenkuchen vom Blech und gammeln wegen Regen !!Hamster 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am So 8 Sep 2013 - 10:48

Oh Chris, Schreck am Morgen. Toya ist ja eine! Kann mir gut vorstellen, dass man da
erstmal fertig ist...
Bei meiner Mutter ist das mal mit dem Schlauch passiert. Seitdem bin ich lieber zu Hause,
wenn die Maschine läuft, zumal sie in der Wohnung steht...

Gabi, Strom fehlt manchmal im Garten, aber man gewöhnt sich dran. Nehmen für viele
Sachen Gas bzw. haben ein Stromaggregat. Das geht eigentlich alles. Viel wichtiger
ist Wasser und das haben wir...
Nebelmaschine? Da habe ich auch keine Ahnung von...

Martina, Pizza haben wir auch schon länger nicht mehr selber gemacht. Das wäre
auch mal wieder eine Idee...

Rosi, bei der Spülmaschine bin ich komischerweise nicht so pingelig. Aber bei der
Waschmaschine bin ich vorsichtig. Die ist mit Verlängerung angeschlossen und da
passe ich immer lieber etwas auf...

'Gestern waren meine Eltern im Garten und die Nachbarin, sowie ein Arbeitskollege meines Mannes mit Freundin. Wir haben nochmal gegrillt, bevor die Hütte ganz weg ist. Die Hütte innen ist schon leer geräumt und ohne Boden. Jetzt kommt noch der Vorbau, aber da sitzen wir ja im Moment. Heute kommt meine Schwägerin mit dem Kurzen und Mann. Wollen sich auch nochmal von der Hütte "verabschieden" lol. Danach wird alles anders aussehen.....Aber im Moment weiß man gar nicht wo man weiter machen soll....Ist schon verdammt viel.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am So 8 Sep 2013 - 15:32

Hallo,
Bianca, dann nochmal viel Spaß beim "Hütteangucken",kann mir gut vorstellen wieviel Arbeit das ist.

Chris, Toya ist ja eine ganz Kesse, ich bin mal gespannt ob Du ihr das Brummeln abgewöhnen kannst, vielleicht bringt es auch die Zeit wenn sie merkt daß sie genug Aufmerksamkeit bekommt.
Daß Du entsetzt warst als sie fortgelaufen ist glaub ich Dir, zum Glück ist nichts passiert, aber daran wirst Du wohl noch arbeiten müssen.

Gabi, das hast Du ja wieder tolle Schnäppchen gemacht, ich finde Flohmärkte auch toll, gibt es hier nicht so oft, in Berlin allerdings viele und auch große, aber deswegen fahr ich nicht extra hin.

Wir waren wieder lange im Wald, da war es dann nicht so heiß und auf dem Rückweg wo ja kein Schatten ist wurde es bewölkt und der Wind wurde kräftiger so daß es sehr angenehm war.
Dann hab ich im Garten Hundesch. aufgesammelt sowie Falläpfel und unter dem großen Nussbaum geharkt weil viele braune glitschige Nüsse herum lagen, nun können die "Guten" runter fallen.
Vorhin hat Hanna über whatsapp gesprochen daß sie mich liebhat und vermißt, hat mich sehr gefreut. Ich bin immer noch total begeistert, weil es so einfach ist bekomm ich jetzt immer ganz viele Fotos, man muß nichts mehr auf den PC laden sondern vom Handy sofort verschicken und das eben auch kostenlos.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am So 8 Sep 2013 - 19:35

 Hier gabs in der letzten Nacht ordentlich gewittert und geregnet. Bin irgendwann mal aufgewacht, weil mir kühl war. Die Schwüle ist jetzt GsD weg, hatte heute allerdings auch nur 21 Grad, wolkig, aber trocken. Da konnte man heute wieder richtig flott was weg schaffen, heute früh auch das Übliche gemacht putzen2  Bügeln  Smiley1  Saugen, danach ne Runde im Bad. Bin derzeit mit meiner Beweglichkeit sehr zufrieden - so leicht bin ich schon lange nicht mehr vn der Liege hoch gekommen. Dann hab ich Mittagessen gemacht und hab mich auf den Balkon gelegt, erst gelesen, dann gepennt. trinken 

Chris - ich glaube, da kommt noch einige Arbeit auf dich zu mit "La" Toya - vielleicht will sie die Situationen kontrollieren. weil sie meint dich beschützen zu müssen? Kannst du das bei Therese nicht mal testen? Mal so mit einem Becher Trofu rascheln oder so.
Das mit dem Fußball ist sehr ätzend, verständlich, dass die Jungs überheblich wirken oder werden - das kann eine langweilige Saison werden. Da ist der Trainer gefragt, aber keine leichte Aufgabe zu motivieren.
Ich hab auch ein paar von den Plastik-Terrakotta-Töpfe - für die Pflanzen die ich rum schleppen muss. Aber ich hab auch einige Sachen die stehen bleiben, und da mag ich richtiges Terrakotta lieber - muss man nicht so oft gießen. Aber leider gestern nix zu erben gewesen - aber es gibt ja mal wieder Flohmarkt und ich bin ja nicht in Zugzwang.
Chris, ich hätte keine Bedenken, die Terassentür über Nacht offen zu lassen, aber wie schon mal erwähnt, ist die Sicherung des Zauns noch nicht ganz abgeschlossen, und da hab ich ein bisschen Angst -obwohl sie bisher noch keine Anstalten machen irgendwie auszubrechen, aber wer weiß, was des Nachts so los ist.
Übrigens habe ich euch auch eine tote Ratte im Garten gehabt - total unbeschädigt, lag einfach so auf dem Rücken. Ich vermute mal Anton oder Nana haben mir das Geschenk beschert, oder mein blöder Nachbar hat wieder irgendwo Gift ausgelegt. Mein Sohn hat sie freundlicherweise entsorgt.

Bianca - da habt ihr ja für die Hütte eine richtige Abschiedsfete gemacht. Kann ich mir vorstellen, dass da sehr viel Arbeit auf euch zu kommt, aberwas Neues zu planen und zu bauen macht ja auch Spass, ich denke dein Mann kriegt das schon hin, wenn der Anfang mal gemacht ist wird es schon werden.. Klar mit Gas kann man auch gut klar kommen uund du hast recht, Wasser ist natürlich viel wichtiger, obwohl man auch viel mit Regenwassersammler machen kann. Ich hab z.B. dieses Jahr nur ganz selten Wasser aus der Leitung zapfen müssen.

Rosi, der Flohmarkt ist grade mal 10 Minuten von mir entfernt - extra zu einem hinfahren mache ich auch nicht, in Karlsruhe sind auch regelmäßig Flohmärkte, wenn ich grade mal in der Gegend bin, lauf ich drüber.
Du hast ja heute eher eklige Arbeiten im Garten gehabt - aber muss ja auch sein. Kacke darf ich auch ab und zu einsammeln - nämlich Katzenkacke von meinen Beiden aus der Garage - so isses halt, man füttert sie, und zum Dank kacken sie in den Garten Laughing 

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am So 8 Sep 2013 - 23:02

Hi,

Gabi, vergraben deine Garagenkater ihre Kacke nicht? Ts, ts, ts undankbares Volk!
Tote Tiere entsorgen - das kann ich auch nicht gut und überlasse das gerne Andreas.

Rosi, das ist süß von Hanna. super, dass du jetzt mehr von ihr mitbekommst über das whatsapp.

Bianca, da habt ihr ja noch ne richtige Abschiedsfete für eure alte Hütte gegeben.Laughing 

Chris, ich würde an Jasmines Stelle Toya auch beiseite schieben, wenn sie ihre Dackel begrüßt. Und zwar deutlich und auch ruhig heftiger. Dann die Dackel in Ruhe begrüßen und FALLS sich Toya brav im Hintergrund hält würde ich sie dann auch streicheln. Aber wirklich nur, wenn sie die Begrüßung nicht stört. So lernt sie, dass ihr kontrollierendes und zurechtweisendes Verhalten nicht erwünscht ist, aber korrektes Verhalten belohnt wird. Es ist wichtig, dass man Hunden auch sagt: "Das hast du richtig gemacht". Die meisten Leute sagen ihrem Hund nämlich nur, was falsch ist und der Hund kriegt keine Alternative gezeigt. Und das klappt dann oft nicht.

Vorgestern sind Hühner Chris und Martina mal wieder ausgebüchst. Der Witz war, dass ich in der Liege las und nix mitgekriegt habe. Nina kam mit den Hunden zurück und packte Kika direkt am Halsband. Nina konnte es gar nicht fassen, dass ich mitten im Garten lag und so blind war. Nu waren die beiden Hennen allerdings auch an der Seite im Gestrüpp. Die nutzen jede Minilücke. Hatte den Zaun wohl ein paar Zentimeter nicht ganz ran gezogen.

Ganz mieses Wetter heute. Nachts hat´s geschüttet und es gab auch ein Gewitter, was ich daran bemerkte, dass Zorro sabbernd bei mir am Bett stand.
Vormittags hat´s die ganze Zeit genieselt bei lediglich 15°C. Die Schweinchen haben den ganzen Tag in der Hütte verbracht. Hab auch da das Gras serviert. Sie sind halt nur raus als ich sauber gemacht habe wie immer. Über Anton hab ich echt lachen müssen. Der ist auch mit den anderen raus, blieb aber sofort nachdem er merkte, dass seine Pfoten nass wurden, stehen, drehte um und sprang direkt zurück ins Gartenhäuschen. Laughing Da blieb er dann auch. Er lief zwar ab und an aufgeregt hin und her, je nachdem wo meine Hand war oder blieb in ner Ecke sitzen, aber er blieb eisern.Laughing

Nachmittags sind Andreas, Nina, Sandra und ich mit den Hunden nach Brühl. Da war ne Art Herbstmarkt und Tierschutzstände. Haben mit ner Frau von Animals´ Angels (kannte ich vorher nicht) über Tiertransporte gesprochen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mo 9 Sep 2013 - 14:38

Hallo,
nun ist der Regen auch hier angekommen, es hat in der Früh so heftig geregnet daß an Rausgehen gar nicht zu denken war. Alba ging wie immer sofort in den Garten und hat sich dann unter den Carport gelegt und kam nicht wieder. Da ich ja nicht rufen kann mußte ich in den Regen um sie reinzuholen, aber es hat gedauert weil sie nicht wieder nass werden wollte.
Dari war gar nicht zu bewegen rauszugehen, er ging das erste mal raus als ich vom Einkaufen zurück kam und der Regen vorbei war.
da ich zeitig aufgestanden bin hab ich das Wetter genutzt und war beim Arzt zur Blutentnahme, die Schilddrüsenwerte sollten schon vor 2 Wochen kontrolliert werden, da ich aber gemerkt habe daß da die Tabletten noch nicht gewirkt haben hab ich noch gewartet.
Der Regen soll jetzt einige Tage bleiben und ich hoffe danach auf Pilze.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 9 Sep 2013 - 18:59

Rosi, schön, dass Hanna so an Dir hängt. Da wird es einem doch warm ums Herz, oder?
Unser Walnussbaum trägt dieses Jahr leider immer noch nicht. Wir hatten gehofft, dass er
dieses Jahr anfängt, aber er ziert sich noch. Das dauert ja leider immer lange, bis die
zum ersten Mal tragen...

Gabi, bei uns hat es auch kräftig gewittert und gestern noch ordentlich geregnet. Aber da
der Vorbau der Hütte noch steht, konnten wir trotzdem im Garten sitzen und grillen :-)
Stimmt, Regenwasser bringt was. Haben auch eine Tonne dafür. Allerdings wenn der
Sommer sehr "hart" ist, sind die schnell leer. Und für Kaffee und Tee ist mir Wasser aus
der Leitung lieber *g*

Martina, Deine Hühner entwickeln sich noch zu Ausbrecher-Königinnen....

Heute die Ergebnisse von Mausi bekommen. Zwar besser, aber immer noch zu hoch. 4 Wochen soll sie jetzt erstmal 2 x am Tag weiter die Tabletten nehmen und dann nochmal Kontrolle! Na, mal sehen.
Donnerstag habe ich mit Schweinchen Emma nochmal Termin wg. dem Pfötchen. Es war wieder dicker und so wurde nochmal ein Verband drum gelegt. HAtte ganz vergessen, dass ich da auch einen Friseur-Termin habe. Aber zum Glück liegen die 2 Termine so weit auseinander, dass es klappen wird! PUH GLück gehabt
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Mo 9 Sep 2013 - 19:28

Moin,moin
...komme gerannt und versuche kurz was hier zu lassen...Laughing 
War eben mit den Schweinchen beim Tierarzt, wie schon vermutet sind´s Milben und ich habe nun auch Tropfen mit bekommen um sie selbst zu behandeln. Mein TA fährt nämlich moorgen mal wieder in den Urlaub Shocked Ich hatte ja wenigstens das Glück, dass er heute noch da war. Gleichzeitig gabs eben ein so schlimmes Gewitter, das wir alle ein wenig bange waren im Wartezimmer und hier zu Hause hat es so schlimm geknallt, das meine kleine Toya vor Angst vom Fensterbrett gesprungen ist und sofort auf den Teppich pieselte Crying or Very sad die arme MAus. Jedenfalls bion ich noch nicht ganz fertig, muß nochmal nach draussen. Wir sind spät dran, waren noch unterwegs für Jasmin Sandra ein neues Bett kaufen ( 140x200cm), sie hat am Donnerstag Geburtstag und am Mittwochnachmittag werden wir es heimlich aufbauen. Außerdem war ich mit Jasmin in Delmenhorst beim Gyn,dann Chris abholen,also ich entschuldige mich jetzt nicht weiter.tongue 
Gabi, Therese hört sehr schwer und ich muß sie auch ordentlich anschreien. Ich versuche es z.Teil zu ignorieren, wenn ich z.B. nicht daneben stehe, sollen sie es doch selbst regeln, heute morgen gabs mit Sissi mal wieder richtig Ärger. Kasper gibt ihr auch Bescheid, nur die Große nicht. Anscheinend will sie die Weltherrschaft hier an sich reissen, das lasse ich mir aber nicht gefallen.Wink 
Geregnet hats letzte Nacht auch schon, Gewitter eben erst.
Rosi, davon kann ich auch ein Lied singen, hier geht kaum noch einer raus wenns regnet, unglaublich wie lange die einhalten können. Und dann pieseln sie auf die Terrasse naja und kacken manchmal auch, aber das macht eigentlich nur Kasper. Hoffe deine Blutwerte sind besser ! Drücke die Daumen.
Oh man Bianca, da mußt du ja MAusi noch länger die Medis geben, na langsam scheint ihr es ja raus zu haben. Walnussbaum - das kann lange dauern und du mußt nett zu ihm sein und ihm gut zureden, die sind da ganz empfindlich,manchmal gibts sonst trotzdem keine Nüsse,egal wie alt er schon ist.Kusshand 
Martina, genauso machen wir es auch, mich ärgert nur das meine Tochter manchmal so ungeduldig und roh ist, ecke dann schon mal mit ihr an. Die Dackel werden verhätschelt und nerven mich täglich einmal und nun habe ich seit 14 Tagen einen neuen Hund und schon soll alles klappen. Manchmal ist sie doof. Ist halt meine Tochter. Embarassed 
Also das Luderchen, das Blonde macht das auch draussen, wenn wir Hunden begegnen,allerdings nicht sofort,erst nach einem Weilchen und auch nicht so laut und dreist wie zu HAUse. Ich bin froh, wenn du mir weiterhin Tipps dazu gibst. Habe heute demonstrativ Therese zum Spaziergang mit genommen ( die Arme) und mit beiden geübt ( Rese beherrscht alles prima) und natürlich beiden auch immer etwas gegeben,wobei Blondie noch nicht Platz kann, da muß ich noch nachhelfen. Also den ganzen langen 1 stündigen Weg hat sie nicht einmal geknurrt mit Rese. Ha ! Hab ich sie gekriegt.cheers 
Siehste Martina, wir beide müssen wohl mal um die Häuser ziehen...Huhn7 
So, nun hab ich mich schon wieder verquatscht hier, geht halt einfach nicht anders,warscheinlich sind auch tausend Fehler...
Lg CHris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mo 9 Sep 2013 - 19:34

Huhu - hier ist heute komisches Wetter, überwiegend sonnig, nur 20 Grad, aber unendlich schwül. Irgendwie ging mir die ARbeit heute auch nicht so richtig von der Hand. So ein komischer Montag war das - danach war ich noch schnell einkaufen, 2 Supermärkte 2mal ewig an der Kasse gestanden.

Martina, das war bestimmt ein trauriges Gespräch wegen der Tiertransporte - egal ob es sich um Schlachttier handelt, oder um Hunde und Katzen im Tierschutz, das ist meist ziemlich mies, wie das so abläuft.
Deine Hühner sind garnicht doof - im Übrigen hätte ich das auch nicht gemerkt, wenn ich lese könnte nebenan ein Jahrmarkt aufbauen, ich würde es nicht mit kriegen.
Nee, leider graben die Katzen die Kacke nicht immer ein, und wenn dann in meinem Gartenstück und da muss ich es ja dann auch entfernen - Katzenkacke ist ja leider kein guter Dünger.

Rosi - du bist auch manchmal der Sklave deiner Haustiere *g* - Alba kann wohl auch ziemlich stur sein. Mit deiner Stimme ist wohl auch noch nicht wirklich ein Fortschritt eingetreten - Mensch, das tut mir leid für dich. Da hast du die Regenpause ja gut genutzt für die Arztbesuche.
Ich finde es übrigens toll, dass du so problemlosen Kontakt mit Hanna und deiner Tochter haben kannst, und ganz toll, dass Hanna dich wohl immer noch sehr vermisst, ist ja doch eine Zeit her, dass sie dich zuletzt gesehen hat.

Bianca - ich nehme mein Regenwasser ausschließlich zum bewässern meiner Pflanzen - auch die in der Wohnung. Zum Kochen darf man Regenwasser nicht verwenden, sind zuviele Bakterien drin. Der Aufwand es aufzubereiten lohnt nicht.
Schön, dass ihr noch die Möglichkeit hattet zu grillen - ich denke dass es jetzt dann auch erstmal vorbei ist, mit den warmen Abenden.
Hm, wenigstens wird es bei Mausi so langsam besser - leider müsst ihr die Tabletten-Tortur doch noch weiter durch ziehen - viel Glück dabei.

So, jetzt will ich die Beine hochlegen - vermutlich werde ich heute früh einschlafen - ich hoffe ich schaffe GRIMM noch ........

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Mo 9 Sep 2013 - 21:33

Sorry, hab üble Kopfschmerzen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Di 10 Sep 2013 - 12:54

Hallo,
heute zwar wolkig aber bis jetzt trocken und so konnten wir prima laufen.
Ich bin etwas verwirrt, habe seit einer halben Stunde ständig eine Zickzacklinie vor den Augen, verschwindet auch nicht wenn ich die Augen schließe.
Macht mir Angst.
L.G. Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Di 10 Sep 2013 - 14:08

Entwarnung, alles wieder okay, hab wohl nur kurz in eine Glühbirne geschaut.
Hier gießt es gerade ganz doll.
L.G. Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 10 Sep 2013 - 17:54

Chris, Blacky hatte auch schonmal Milben. Es wurde ihm was in den NAcken geträufelt
und das Problem war schnell erledigt.
Ich denke Mausi wird die Tabletten sowieso ein Leben lang nehmen müssen, nur eben
nicht 2 x am Tag :-)

Gabi, bei Grimm bin ich auch immer dabei. Leider kommt ab nächste Woche nur noch
eine Folge....

Rosi, jetzt habe ich im ersten Moment schon einen Schreck bekommen!! Gut, dass Du
Entwarnung gegeben hast.....

Hier regnet es den ganzen Tag schon ziemlich fies....Kann das WEtter damit nicht warten, bis wir die Hütte halbwegs wieder
aufgestellt haben? Das ist echt blöd jetzt!
Emma entwickelt sich zum Flegel. Jetzt hat sie raus, dass man doch im Wohnzimmer über das Laminat laufen kann und macht nur Blödsinn! HEute saß sie sogar im Katzenklo! Habe sie sofort rausgeholt, Streu ist ja giftig für Kaninchen!! Die ist sowas von keck und schon fast frech, die muss man im Auge behalten! Picasso ist da doch leichter zu händeln! Emma geht durch wie eine Bulldogge, wenn sie was will lol! Hase110 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Di 10 Sep 2013 - 19:34

Hallöchen,
puhh was für ein stressiger Tag heute - Wetter auch echt usselig - demnächst muss ich wohl die Heizung mal anwerfen, wird ja abends immer frischer.
Die Jungs sind draußen im Garten, und sind schwer verwundert, dass ich mich nicht dazu geselle - waren schon mehrfach wieder hier um mich zu lotsen.
Aber auf der Nord-Ost-Seite ist es einfach zu kalt. Interessant ist es, hier sammeln sich die Schwalben und fliegen ständig Formation über die Gärten da hinten.

Martina - Mensch zu Ärmste, schon wieder Kopfschmerz - gute Besserung!

Chris - wieder im Stress - oder fleissig mit Toya am Üben - lieben Gruss!

Rosi - na du machst ja Sachen - Zickzacklinie vor dem Auge, gut, dass du nur zu tief ins Licht geschaut hast!
Bei uns hättest du heute besseres Laufwetter gehabt, nach ein durchregneten Nacht, war es heute fast durchgehend trocken.

Bianca - nun ja, vorsichtig gesagt, habt ihr den Zeitpunkt für die Hütte nicht grade optimal gewählt, ist halt schon ein bisschen spät im Jahr. Obwohl, vor 2-3 Wochen wäre es vermutlich zu heiß gewesen. Am Wochenende soll es ja wieder ein bisschen besser werden, die Daumen sind gdrückt.
Soso die Emma ist abenteuerlustig - genügt es ihr nicht mehr dem Picasso die Haare auszurupfen Laughing Cool ? Da wird sich Mausi wundern, wenn Madam in ihr Klo hoppelt - und du musst nochmal extra aufpassen.

So, mehr fällt mir heute leider auch nicht ein, wie gesagt, bin heute etwas gestresst.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Di 10 Sep 2013 - 20:52

Hi,

Gabi, ist ja süß, dass deine Jungs dich mit in den Garten nehmen wollen.

Bianca, da hätte ich echt nen Horror vor, wenn ich Caruso dauerhaft Tabletten geben müsste. Wie läuft es denn im Moment mit der Tablettengabe? Macht Madame Mausi mit?

Rosi, hab schon nen Schreck gekriegt als du das mit der Zickzack Linie geschrieben hast. GsD nur was harmloses.


Gestern die Kopfschmerzen haben sich dann noch zu ner Migräne ausgewachsen und ich konnte auch schlecht einschlafen und bin auch dauernd von den Schmerzen wieder wach geworden. Heute morgen war es dann aber zum Glück weg, sogar ohne Tabletten. Hab ich auch eher selten.
War gestern eh mies drauf und antriebslos.
Heute ist es besser, allerdings bin ich ein bisschen knatschig, weil das Wetter so scheiße und kalt ist. Finden die Meeris übrigens auch und sind fast nur im Haus geblieben. Jetzt würde ich gerne noch mal in Urlaub fahren. Mit den Hunden. Irgendwo ins Warme.

Kika und Zorro finden das Wetter angenehm. War heute mit ihnen im Feld. Da sind immer auch viel Graswege und Wiesen. Kika liebt es dort zu laufen und nach Mäusen zu springen und zu buddeln, was sie heute auch ausgiebig gemacht hat. Sie saust dann mit einer Lebensfreude, man sieht sie förmlich grinsen und lachen. So schön.

Caruso hat gestern Abend wieder so heftig auf mir rumgetretelt, dass ich ein mal laut aufgeschrien habe. Er hat mir seine Krallen trotz Schlafanzug und dicker Jacke in den Busen geschlagen. Hab heute morgen beim Duschen die "Wunde" entdeckt. Dass dieses Tier bei allem immer so extrem sein muss.Rolling Eyes
Jetzt spielt er gerade mit einer Kastanie.

Mit Juli musste ich heute wieder zur Kieferorthopädin sein loses Brekkie wieder ankleben.Rolling Eyes Hab das dann verbunden mit Fressnapf und Pferde füttern. Hunde hab ich mitgenommen. Bei Fressnapf ein neues Hundespielzeug gekauft. Ich hatte so meine Zweifel, dass es lange hält und in der Tat hatte es Zorro nach nicht mal 2 Min bereits ausgeweidet. Da haben sich die 7 Euro doch so richtig gelohnt.Mad 
Ganz blöd war die Rückfahrt von den Pferden, denn die Autobahnauffahrt und auch -ausfahrt ist gesperrt. Ich glaube bis Ende September. Das ist ganz schön umständlich jetzt für mich zu fahren.

Morgen Abend hab ich Elternabend von Nina. Und weil´s so schön ist, dann am Donnerstag noch von Juli.Rolling Eyes
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  chris am Mi 11 Sep 2013 - 8:22

Moin,moin
Gestern war ich irgendwie den ganzen Tag beschäftigt, obwohl ich bei diesem Sauwetter( es regenet ununterbrochen sehr stark) nicht mal mit den HUnden draussen war. Toya entpuppt sich als ziemlich wasserscheu, Kasper eh, nur Therese braucht wohl länger, bis sie merkt, dass es regnet. lol! 
Haben gestern morgen noch ein paar Einkäufe erledigt, nachmittags war ich bei Aldi, dann hatte ich Marlene hier und dann kam Melly etc....
Gleich wenn Ben ausgeschlafen hat, geht er mit Theresa und Henri zum Spielkreis, dann habe ich 2 STunden Zeit um in Delmenhorst einen Hamster abzuholen. Habe mich doch breit schlagen lassen, das Jasmin Sandra nochmal einen bekommt. Irgendwie bekommt sie die Geschenkr wohl alle heute, da das Tier ja in den Käfig muß und das Bett auch heute abend aufgestellt wird. naja, mit 17 J. ist das glaube ich , auch nicht sooo schlimm.Herzen 
Rosi, meine GÜte, gut das deine AUgen wieder in Ordnung sind, ich habe manchmal so kleine schwarze Wölkchen,aber nur kurzfristig, ist aber aschon soviele Jahre, die Augenärztin hat noch nie was gesehen.Rolling Eyes 
Bianca, dass mit den Milben ist blöd, weil ich die Holzställe ja gar nicht richtig desinfizieren kann, aber ich hoffe mal ich kriege es so in den GRiff. Als ich MArie aus dem Häuschen holen wollte, waren darin noch 5 Mäuse! 5 !!! Ich glaube die sind Schuld. Ich weiß gar nicht so recht, wie ich der Sache, Herr werden soll. Hatte ich noch nie, mal ne MAus okay, aber ne Riesenfamilie, die sich warscheinlich auch noch weiter vermehrt ? Das geht doch gar nicht.scratch 
Grimm zeichne ich immer auf, haben wir gestern gesehen, aber erst einen Teil!
Hoffe ihr kriegt das mit der Hütte in den Griff, bevor alles überschwemmt, vereist oder zugeschneit ist. girli2 
Gabi, oben im Bad ist bei mir jetzt auch die Heizung an,ansonsten darf ich nicht - mein Mann!
Ich hätte sie so gern die Schwalben,leider sind hier ja nie welche.
Martina, gut das du deinen Kopfschmerz so schnell wieder los warst. Stress oder Ärger?
Jela hatte gestern Geburtstag und ich hatte sie auf dem Arm, als Toya ungestüm ins Zimmer kam, prompt habe ich auch ne Kratzlinie,ansonsten passiert das bei ihr eher selten. hüpfende Katze 
Wenn ich den Hamster hole, möchte ich auch ein Spielzeug für Toya besorgen, sie klaut dauernd bei Ben und ist immer todtraurig wenn ich es ihr wegnehme.
Mal schauen wie lange es dann hält.
Muß schon wieder los...
Lg CHris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Mi 11 Sep 2013 - 14:15

Hallo,
Gabi, ich wünsch Dir guten Stressabbau!! Ich denke die Katzen werden sich dran gewöhnen daß Du nicht immer mit rausgehst.

Bianca, wie reagiert denn die Katze auf Emma, läßt sie sie in Ruhe?

Martina, schön daß die Kopfschmerzen von alleine wieder weg gegangen sind. Ja, das buddeln auf dem Feld, ich finde es schade daß ich das Dari und Alba nicht mehr machen lassen kann. Aber Dari tobt dann so stark daß er hinterher wieder Schmerzen hat.
Das viele Laufen ist sehr gut für ihn, ich denke es ist die gleichmäßige Bewegung, im Moment kommt er ohne Tabletten aus.

Chris, ich weiß, wir sind alle tierlieb aber wenn die Gefahr besteht daß sich da eine Mäuseplage entwickelt würde ich etwas dagegen unternehmen.

Heute ist der bisher ungemütlichste Tag, dunkel kalt und immer wieder Nieselregen, also nachher Kamin anmachen. Da der Holzlieferant bis zum 16. noch im Wald arbeitet und er erst dann Holz bringt hat mir meine Freundin ausgeholfen, sie heizt immer erst spät am Abend und hatte daher noch genug.
Liebe grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 11 Sep 2013 - 18:05

Gabi, klar Sommer und Frühling wären idealer gewesen alles abzureißen. Aber während der Saison
hätten die uns gekillt! Jetzt ist nichts mehr los und so können wir Krach machen über Wochen..
Eigentlich sollte die auch noch nicht abgerissen werden! Aber letztens kam in der Hütte ein
Stück Decke runter so dass Holger die Nase voll hatte und nicht mehr bereit war alles zu
flicken! ZUmal an anderer Stelle auch noch Dach undicht geworden ist und einiges Morsch
ist. Deswegen haben wir uns jetzt durchgerungen sie doch abzureißen....Sollte erst
später gemacht werden....

Martina, im Moment klappt es meist mit den Tablette...Ich klopfe mal 3 x auf HOlz....
Caruso ist ja ganz schön brutal. Bin froh, dass Mausi so vorsichtig ist......

Chris, Puh mit den Mäusen, das ist hart! Das könnte natürlich wirklich ein Problem werden...
Hoffe, wenn du Toya ein Spielzeug kaufst, dass sie dann Bens Sachen in Ruhe lässt....

Rosi, Emma ist Mausi eher suspekt, weil sie so wild ist. Sie geht Emma aus dem Weg.
Picasso liebt sie, aber mit Emma kann sie nichts anfangen.....Mausi ist eben eine
sehr vorsichtige Katze...
Das ist ja toll, dass Dari ohne Tabletten auskommt. Hoffentlich bleibt das erstmal so...

Heute bin ich ordentlich Nass geworden. Haben noch ein paar Sachen aus dem Garten in die Garage meiner Eltern gebracht und kamen natürlich mitten in einen dicken Schauer! DAs es aber auch ausgerechnet jetzt so doll regnen muss....
Morgen ist der Tag ziemlich verplant. Da werde ich nichts groß schaffen. Aber dann ist das halt so....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Mi 11 Sep 2013 - 19:54

So, ein weiterer stressiger Arbeitstag ist zu Ende. Man merkt, dass die Ferien rum sind, die Leute wollen wieder ihre Sachen repariert haben. Und irgendwie meint immer jeder, wenn er anruft, mache ich die Schublade auf, hole einen Monteur raus und schicke ihn - echt ätzend. Heute wieder eine Kundin: Ich wollte mal fragen, was ein neues Heizgerät kostet - Ich: Was haben Sie denn jetzt für ein Gerät? - Kundin: Ist nicht für mich, sondern für meine Sohn, aber er hat fast das Gleiche wie ich, nur älter. Meines ist ein Junkers Typ ......." Ich: Ich brauche aber die Bezeichnung vom Gerät Ihres Sohnes und das Baujahr. Sie: Baujahr 82/83 ungefähr und das gleiche wie meines. Ich: Ist Ihres auch Baujahr 82/83? Sie: Nein, meines ist neuer. Ich: Dann brauche ich die Gerätebezeichnung von dem Gerätes Ihres Sohnes, um den Nachfolger rauszusuchen. Sie: Danke, auf wiederhören...... So gehts mir, den ganzen Tag ................
Mehr muss ich nicht sagen, oder?

Martina - die Perser sind extrem menschenbezogen, sie tippeln mir auch in der Wohnung überall nach. Sitze ich im Wohnzimmer, sind sie da. Bin ich in der Küche, hängen sie dort rum, usw. Das ist nicht so toll von Caruso, dass er die Krallen so ausfährt, du solltest es vielleicht versuchen, dass er es sich abgewöhnt. Einfach "nein" und wegschieben, wenn er es zu doll macht, und loben, wenn er es mal richtig macht.
Schln, dass du deine Kopfschmerzen so schnell los geworden bist, blöd, dass es so ganz arg war. Vielleicht solltest du für Zorro auf dem Flohmarkt mal alte Stofftiere kaufen, da kriegst du für 7 Euro einen ganzen Sack.

Chris - ich hatte ja auch mal so ne Mäuse-Invasion in der Wohnung, hab alle mit einer Lebendfalle gefangen und im Garten ausgesetzt. War sehr lustig, da sie immer mitten in der Nacht in die Falle gingen und ich dann im Nachthemd 3 Stockwerke nach unten, ums Haus herum in den Garten laufen musste - und das 5 Nächte hintereinander - naja du müsstest natürlich einen Platz weiter entfernt suchen, und gleichzeitig müsstet ihr das Gehege mit Fliegendraht verkleiden, aber Mäuse kommen echt durch sehr kleine Lücken.
Da bin ich gespannt, ob Toya ihr eigenes Spielzeug besser gefällt, als das von Ben. Deine Hunde kennen wohl den Spruch "bei dem Wetter jagt man keinen Hund vors Haus". Jasmin wird es verkraften, bei den tollen Geschenken - sag ihr mal herzliche Glückwünsche - und singe für sie "mit 17 hat man noch Träume"

Rosi - das ist aber toll, dass Dari im Moment ohne Tabletten auskommt, ist natürlich schade, dass er dafür auf Vieles verzichten muss der Arme.
Bei uns war der TAg heute auch usselig, spiele auch mit dem Gedanken die Heizung anzuwerfen. Das ist schön, dass deine Bekannte dir mit Holz aushelfen kann.

Bianca, ich habe mir das schon gedacht, dass ihr den Zeitpunkt nicht ganz freiwillig gewählt habt - ich dachte eher ihr wartet das Ende der Grillsaison ab, aber jetzt wo du es sagst, Kleingärtner können ganz schön ungnädig sein, deswegen mag ich das auch nicht so - zuviele Regeln und Einschränkungen. Aber ich hab gut reden, mit dem eigenen Garten vor dem Haus.
Sag nur, dass sich Mausi an die Tabletten gewöhnt hat, wäre ja ein Träumchen. Ja, da hast du recht, wenn du morgen halt zuviele Sachen an der Backe hast, bleibt das Normale halt liegen - wird schon noch auf dich warten.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Mi 11 Sep 2013 - 22:54

Hi,

Gabi, du stellst deinen Kunden aber auch schwierige Fragen!girli2 Ja, manche Menschen sind einfach nur anstrengend und blöd.
Meine Friseurin erzählte mir heute, dass sie ne Perser Katze bekommen hätte. Wenn das Wort Perser Katzen fällt, muss ich immer direkt an dich denken.Wink 

Bianca, das ist ja super, dass Mausi so brav ihre Tabletten nimmt. Ich drücke dir die Daumen, dass es so bleibt.

Rosi, gleichmäßiges Tempo ist gut für Dari (und Kika). Fährst du eigentlich auch schon mal Fahrrad mit den beiden? Ist nämlich auch gut, weil so gleichmäßig.

Chris, ein Hamster! Wie schön! Da wird sich Jasmin aber sicher freuen. Ich will dann Bilder!!!
Hast du im Stall der Meeris und Kaninchen Stroh? Oder TF mit Getreide drin? Werf das alles raus und du wirst die Mäuse los. Ich hab die Meeris mal ne Zeitlang mit Streu und darüber dann noch Stroh eingestreut, weil das billiger ist als Heu. Und damit kamen dann die Mäuse. Als ich es rausgeworfen habe, hat´s noch ne Weile gedauert, aber dann sind sie doch ausgezogen.

Gestern hab ich bei Aldi so im Vorbeigehen ein Paar Filzpantoffel für 6,99 gekauft. Ich sag euch, kauft euch auch welche, da läuft man wie auf Wolken drauf. Saubequem und kuschelig warm.

Heute ist Waschtag und als ich heute morgen die erste Maschine anwerfen wollte, sah ich auf den dreckigen Hundehandtüchern, die ich immer hinter die Türe werfe und separat wasche einen toten Vogel liegen. Wollte dann das Handtuch hochheben um ihn zu entsorgen und sehe, dass 1000000000 Würmer an ihm waren. IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! Das war so mega eklig, mir ist echt schlecht geworden. Hab ihn dann sofort liegen gelassen. Jedes mal, wenn ich überlegt habe, dass ich ihn entsorgen muss, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich das echt nicht kann. Hab dann meinen Nachbarn im Garten angesprochen und der kam dann auch direkt rüber. Es war mir so eklig, dass ich die Würmer nicht mal in der Mülltonne haben wollte und so hat er dann nen Spaten genommen und vergraben. Hab ihn dann gefragt, ob er wirklich alle Würmer erwischt hätte im Keller. Bin dann sicherheitshalber noch mal gucken gegangen. Hebe das Handtuch mit spitzen Fingern noch mal an und finde eine vertrocknete Maus. Die konnte ich dann problemlos entsorgen. Da hat sich Caruso wohl einen Wintervorrat angelegt. Werde da jetzt öfter mal gucken.

Nachmittags Sturzbäche von Regen. Lief wieder zur Tür rein. Aber ich war schon vorbereitet.

Um 16.00 Uhr waren meine Eltern da, haben den Hunden Würstchen und den Kindern Taschengeld gebracht. Ich kann gar nicht sagen, wer sich mehr gefreut hat.Laughing 
Ganz witzig: Caruso kam dann irgendwann runter, setzte sich kurz auf meinen Schoß und wanderte danach wie selbstverständlich zu meiner Mutter auf den Schoß. Sehr ungewöhnlich, er kennt sie ja kaum und wir saßen alle auf dem Sofa. Das er sich ausgerechnet sie ausgesucht hat. Wahrscheinlich hat er gemerkt, dass meine Mutter so ne liebe ist.Blume1
Meiner Mutter war das etwas unheimlich, glaube ich. Aber sie fühlte sich auch etwas geehrt. Laughing Sie hat ihn sogar mal ganz vorsichtig gestreichelt. Die Kinder und ich mussten son bisschen grinsen. Sie macht das so gut wie nie, ein Tier streicheln. Traut sich nicht so richtig, deshalb saß sie dann auch recht verkrampft und hielt ihre Hände an die Brust gedrückt. Ich hatte den Eindruck, dass sie glaubt, er würde sie gleich evt. anfallen oder so was ähnliches.girli2 Sie hat halt keine richtige Erfahrung mit Tieren und ihrer Körpersprache und kann sie überhaupt nicht einschätzen. Das sieht bei ihr dann immer so süß unbeholfen aus, wenn sie dann mal eins streichelt.

Abends dann zur Schule. Jedes Mal führe ich das Protokoll und dieses Mal hatte ich mir vorgenommen, es mal nicht zu machen. Aber es wollte mal wieder keiner machen. Laughing Und so hab ich es dann doch wieder gemacht.
Morgen bei Juli mache ich es nicht!!!!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Alba am Do 12 Sep 2013 - 15:01

Hallo,
Gabi, solche Kunden sind echt ätzend, da helfen nur Geduld und gute Nerven!!

Martina, das ist ja wirklich eklig, kann Deinen Abscheu gut nachfühlen. Mit den Hunden Fahrrad fahren mache ich nicht, wenn mir dann unterwegs ein Mensch begegnet wären sie nicht zu halten die zwei Menschenverrückten, ist schon beim normalen Laufen schwierig.

Bianca, das ist ja super daß es mit den Tabletten so gut klappt, hoffentlich bleibt es so.

Heute hat ja Hanna Geburtstag und ich habe schon Bilder von ihrem Geburtstagstisch und wie sie ihre Geburtstagstorte, wurde extra für sie gebacken, genießt.

Als ich heute zum Einkaufen unterwegs war fiel mir plötzlich ein daß ich mein Handy vergessen hatte, hatte ich nach der Hunderunde zum Aufladen an die Steckdose getan. Das war echt ein ungutes Gefühl.
Dabie mußte ich 20 Jahre zurück denken als ich ein halbes Jahr täglich von Berlin hierher und zurück gefahren bin, natürlich ohne Handy, gab es da ja noch nicht und es hat mich nicht gestört. So schnell gewöhnt man sich daran, immer erreichbar zu sein und im Notfall Hilfe holen zu können.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gabi am Do 12 Sep 2013 - 18:51

Rosi - ich hab mein Handy heute auch zuhause liegen lassen - fühle mich da auch immer etwas unwohl. Du hast recht, man hat sich ganz schnell daran gewöhnt.
Wobei ich ja finde, dass es viele Leute mit dem Handy total übertreiben, wenn sie es ständig in der Faust haben und sogar beim Laufen noch telefonieren oder simsen, das mag ich nicht so. Auch für Hanna natürlich die herzlichsten Glückwünsche - da hatte sie bestimmt viel Spass mit der selbstgebackenen Torte und mit Sicherheit mit vielen Geschenken.

Martina - ich glaube mir sind Filzpantoffeln zu warm in der Wohnung, aber danke für den Tipp. Oje, was für eine unappetitliche Entdeckung in den Handtüchern. Caruso ist ja ein Schlingel ...... Ich glaube ich hätte die kompletten Handtücher gleich mit weg geschmissen. Das war jetzt ja wieder nett von deinem Nachbarn, dir da zu helfen. Bei mir gibts ja auch ab und an im Sommer Maden, weil die Katzen halt einfach ihr Futter nicht komplett weg fressen, und wenn ich es vergesse weg zu stellen - ist zwar eklig, aber da bin ich nicht so empfindlich - GsD, den ich hätte keinen Nachbarn an der Hand.
Haha, bin gespannt, wer heute das Prokoll beim Elternabend geschrieben hat. Hat deine Friseurin ein kleines Perserkätzchen? Und hoffentlich nicht alleine .....
Das mit deiner Mutter ist ja süss - vermutlich wollte Caruso klar machen, dass er künftig auch Würstchen haben will. Nee, im Ernst, Katzen mögen ja eigentlich keinen Blickkontakt und Menschen die es nicht so mit Tieren haben, gucken auch meistens nicht hin, und das wiederum finden Katzen toll, und nehmen Kontakt auf. Woher stammt deine überschwängliche Tierliebe, wenn nicht von deinen Eltern?

Ja, gell ich bin schon streng mit meiner Kundschaft ..........
Heute war das Wetter noch schlimmer - hat bis auf eine kleine Regenpause - während ich im Bad war juhu - geregnet, geregnet, geregnet.
Hab die Heizung heute angeworfen .....

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Martina am Do 12 Sep 2013 - 23:27

Hi,

ihr werdet es nicht glauben, aber ich hab heute auch mein Handy vergessen! und mich dabei unwohl gefühlt. Ist das nicht verrückt, dass wir es alle am gleichen Tag zu Hause liegen gelassen hatten?!

Gabi, doch, dass Perser Kätzchen (hab gerade aus Versehen Kötzchen geschrieben girli2 ) ist alleine, leider. Hat aber zum Glück wenigstens nen Hundkumpel. Sie verstehen sich wohl auch gut und spielen zusammen. Ist natürlich nicht ideal, aber besser als nix.
Protokoll wurde heute gar nicht geschrieben beim Elternabend, allerdings hatte kurz vorher die Mutter von Julis Freund angerufen, dass sie nicht zu diesem Elternabend kommen könne, weil sie auf dem von ihrem anderen Sohn ist, der zeitgleich stattfand und ob ich sie dann morgen informieren könnte. So musste ich also doch wieder mitschreiben.
Ich weiß, dass Katzen oft auf Menschen abfahren, die sie ignorieren, aber dann hätte er noch eher zu meinem Vater auf den Schoß hüpfen müssen.
Keine Ahnung, woher meine ausgeprägte Tierliebe kommt. Ich weiß nur, dass es immer schon so war. Schon als ganz kleines Kind war ich völlig verrückt nach Tieren. Hab jeden Hund gestreichelt, der mir begegnete oder vor Supermärkten angebunden war. Hab mich regelrecht drauf gestürzt. Im Urlaub in Österreich, wo wir jedes Jahr in die gleiche Pension gefahren sind, gab es immer Katzen, oft Babies. Mit denen hab ich stundenlang gespielt, gibt´s noch Fotos von. Und dann mit 11 oder 12 hab ich angefangen zu reiten.

Rosi, sicher nicht so leicht für dich Hanna an ihrem Geburtstag nicht persönlich zu sehen. Wenigstens konntest du dich an den Bildern erfreuen.

Scheiß Wetter heute. Regen, Regen, Regen. Komme morgens auch echt schlecht aus dem Bett. Nix besonderes heute, außer dass Nina wieder total gestresst ist wegen der Schule, obwohl sie sich nach den Sommerferien fest vorgenommen hatte, alles lockerer zu nehmen und da meine volle Unterstützung hat. Heute morgen dann wieder totale Verzweiflung mit Geheule. Hatte mir dann überlegt, dass man unbedingt was tun müsste, damit sie sich nicht immer so unter Druck setzt und ihr dann heute Nachmittag vorgeschlagen es vielleicht mal mit Yoga zur Entspannung zu versuchen. Wir haben hier son Yoga Zentrum am Ort. Erst hab ich gedacht sie lehnt das sofort ab, aber von wegen. Sie war direkt einverstanden. Vielleicht gehe ich da morgen Nachmittag mal mit ihr hin.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten