Smalltalk im Oktober

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Mo 7 Okt 2013 - 15:29

Moin,moin
Es tut mir so leid, aber ich bin schon wieder in Eile...
Ben gerade erst raus, sein Papa hat ja später Feierabend. Jasmine heute in Hamburg, von dort weiter nach Berlin und morgen Abend dann zurück!
Resi war auch mit den Kindernheute Vormittag hier und so gibg die Zeit eigentlich recht schnell vorüber.Smile 
Hier scheint ordentlich die Sonne, nach Frühnebel, bisher überhaupt kein Regen, was auch nicht förderlich ist.....
Hans schon hier, fährt gerade den Hänger zur Deponie,damit wir wieder neu aufladen können.tongue 
Chris und Marcel stehen aber auch bereit um zu helfen.
Vorne an der Strasse ist schon ein Weilchen der Zaun (Holz) kaputt und nun werden wir endlich einen neuen ziehen,aber erst wird hier einiges gefällt,ist alles so schrecklich dicht und zugewachsen,dann müssen die Wurzeln mit dem Trekker raus gezogen werden und danach wird Rasen neu eingesät. Das Rosenbeet ist fast leer,hat aber auch Zeit bis zum Frühjahr wenns denn sein muß.Garten2 
Gabi, wir schieben seit 2 Jahren alles vor uns her, auch hier im Haus,nur weil man immer überlegt: Lohnt sich das noch? Nun habe ich die Schnauze voll und es wird einfach gemacht,wenn dann doch was kommt, nun dann sollte es so sein, haben wir wieder mal etwas zuviel Geld ausgegeben, kommt vor,nutzt ja alles nichts. Ich will es schön haben,da wo ich bin. Und nach 17 Jahren ist hier alles total zu gewachsen. Hund33 
Natürlich mache ich meine Übungen immer nur dann, wenns weh tut Rolling Eyes aber du hast ja Recht.
Inzwischen ist es schon wieder besser,das meißte war wohl Muskelkater.
Bianca, ja Alptraumhaft ist das richtige Wort,aber es werden viele solcher unglaublichen Häuser angeboten...hoffe ihr kommt weiterhin gut voran.bounce 
Rosi, pack die Zitronenmelisse doch in einen Pflanzkorb oder Eimer, dann breitet sie sich nicht so doll aus.
Owtscharka,auch wen ich´s nur spreche und nicht gucke wie es geschrieben wird, sagt mir im moment gar nichts,also warscheinlich ein seltener Riesenhund aus Russland oder Türkei ?Blume1 
Das wird schon mit der Logopädin, nicht den MUt verlieren, ioch denke ganz fest an dich !Hund mit Herz 
Martina, du hattest ja auch wieder volles Programm, wann sind denn bei euch die Ferien?
Juli ist aber echt etwas albern - mit Handschuhen? scratch 
Schön das sein Freund wieder mit ihm im Phantasialand war.
Kika ist aber was verfressen,obwohl hier stehen noch einige Maisfelder,das ist mit Therese (besonders schlimm) und Toya auch nervend.
Was heißt reich? Was hat der gute Mann denn gearbeitet oder ist er Unternehmer? Jedenfalls, Glück gehabt, dass läßt sich dann doch ein wenig leichter verkraften,wenn mal was kaputt geht. Wink 
Nun muß ich aber leider schnell wieder raus hier, morgen ist auch nochmal so ein langer Tag,morgens schläft Ben nicht mehr,dass ist doppelt hart.Tasse 
Lg chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Martina am Mo 7 Okt 2013 - 21:22

Hi,

Chris, mein Schwiegervater war Bankdirektor und auch im Vorstand. Er ist aber schon ne Weile im Ruhestand, allerdings immer noch ab und an beratend tätig soviel ich weiß.
Das heißt aber nicht, dass wenn bei uns was kaputt geht, er das bezahlt. Das war jetzt nur ein Zufall, dass die Waschmaschine um Andreas´ Geburtstag hinüber war. Außerdem vermute ich nur, dass er 1.000 Euro von seinem Vater bekommt, der ist nämlich (wie ständig) auf Reisen und will nächste Woche Geld überweisen. Nett hätte ich es allerdings gefunden, wenn er mal persönlich erschienen wäre. Nicht mal letztes Jahr zum 50. ist er gekommen. Also für mich fände ich es nicht nett, wenn er käme,  aber für Andreas ist es schon irgendwie scheiße.
Ferien sind bei uns in 2 Wochen.
Da hast du schon recht, ist blöd, immer so auf "lohnt sich das noch?" zu leben. Das hast du schön ausgedrückt, dass du es schön haben willst, wo du bist. Laughing 

Rosi, den Ortscharka hast du richtig geschrieben. Ja, das sind echte Teddybären.

Wieder tolles Wetter heute. In der Sonne war´s so warm, dass ich im T-shirt gelaufen bin. Mit Monika. Ich hatte ja gehofft, dass ich drum rum komme, aber nächste Woche Dienstag kriege ich ihren blöden Köter zur Urlaubsbetreuung bis Samstag oder Sonntag. GRRRRRRRR! Ich freue mich schon unbändig auf sein permanentes Gekläffe. Evil or Very Mad Wenn ich ihn doch wenigstens nicht so doof finden würde....
Auf FB der alte Opihund dagegen bringt mein Herz schon nur von den Bildern und dem Video zum Schmelzen, seufz. Aber da müsste ich mich schon gegen Andreas durchsetzen und ich hatte auch gesagt, dass ich das nicht mehr machen will solange Kika und Zorro leben. Oder zumindest ein Hund. Und ich weiß halt auch, was da alles dranhängt. Vor allem die Urlaubssituation belastet mich am meisten. Hab ja bei Teddy gesehen, dass ich ihn nicht mehr weggeben konnte.
Ich hoffe, dass der Opa gut vermittelt wird.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Di 8 Okt 2013 - 11:20

Guten Morgen,
gestern war ein richtig blöder Tag - hatte am Sonntag in der freien Zeit gelesen (spannendes Buch), dadurch (und wegen dem schlechten Wetter) habe ich das Bad sausen lassen, was mir aber gar nicht gut getan hat. So bin ich gestern morgen mit einer depressiven Stimmung aufgestanden und zur Arbeit gefahren. Dort war wieder die Hölle los, so dass ich kaum zu meiner normalen Arbeit gekommen bin (naja, so richtig Lust hatte ich auch nicht), erst nach dem Bad gings dann besser. Hat dann auch aufgehört zu regnen. Heute scheint die Sonne, so wie vorher gesagt ist, aber zum letzten Mal für diese Woche und zum Wochenende hin, soll es sogar auf dem Feldberg Schnee geben. Winterreifen liegen natürlich noch im Keller.

Rosi, Zitronenmelisse hab ich auch, ich mag das eigentlich, denn sie verdrängt das Unkraut, duftet toll und ich trockne die auch und mache Tee daraus.
Achja, die Frustration, wenn Dinge nicht gelingen, wie man es sich vorstellt .... aber ich bin sicher, dass du Fortschritte machst - hinschmeißen gibt's nicht. Aber ich verstehe dich schon ......

Martina, schön, dass Julian wieder seinen Freund mit an Bord hatte. Sei nicht so streng mit deinem Mann - so oft ward ihr doch noch garnicht in Bad Münstereifel (jedenfalls hast du noch selten davon berichtet), lass ihm seinen Spass und Kika auch, wenn sie denkt, sie muss die Müllabfuhr machen Laughing 
Ja, das ist kein besonders gutes Verhältnis zwischen deinem Mann und seinem Vater, aber da kann man nix machen. Vielleicht wäre er auch die totale Spassbremse, wenn er bei der Feier dabei wäre, dann ist es vielleicht so besser.
Da kannst du dem Hund deiner Bekannten ja ein bisschen Benehmen beibringen nächste Woche. Kläffen könnte ich auch gar nicht haben. Caruso bestimmt auch nicht - bin ich gespannt wie er mit dem Gasthund umgeht. Mit deinen Beiden scheint es sich ja gut gemacht zu haben, wie man letztens auf dem Foto sah.
Ja so ein Opa-Hund, hab ihn auch gesehen, der war süss. Müsste ja nicht wieder so sein, wie bei Teddy, aber ich verstehe deine Bedenken.

Chris, da hast du natürlich recht, da wo man ist, muss es schön sein, und das Ganze mit eurem Bauernhof ist ja ziemlich unkonkret.
Im Übrigen bin ich immer ganz glücklich, wenn ich hier von euren Aufräumaktionen höre, dass ich es verwildert mag, da hab ich doch viel weniger Arbeit - obwohl ich manchmal auch denke, sieht etwas assi aus bei mir im Garten.
Tja, das ist natürlich nicht toll, wenn der Ben nicht mehr schläft, das macht es natürlich nicht leichter, toll wenn die anderen Beiden zum Bespassen da sind.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Di 8 Okt 2013 - 15:28

Moin,moin
Schnell hier rein schauen,Ben ist eben abgeholt worden und ist richtig mies drauf. 2 Backenzähne oben sind jetzt durch,aber unten die beiden sind noch total dick geschwollen und noch keine Spitzen zu sehen bzw. zu spüren. Heute morgen hatte er eine zeitlang eine rote Wange dort,naja nutzt ja alles nichts,jedenfalls rotzt er wieder und Husten hat er auch Rolling Eyes  das nimmt bei ihm gar kein Ende.
Bin froh, das jetzt ein bischen Ruhe ist, sicher kommt mein Mann gleich und dann dürfen wir wieder draussen ran,dabei tut mir eigentlich schon alles weh,viel davon ist aber Muskelkater.Laughing 
Dazu kommt, dass Melly im Urlaub ist und ich alles bei den Pferden alleine machen muß,viel davon nimmt sie mir normalerweise ja ab. Warum ich nicht längst rank und schlank bin? Weil ich abends (gestern) eine Dose Erdnüsse futtere,während ich CSI L.A. gucke....Embarassed 
Gabi, ehrlich gesagt siehts bei uns nun auch nicht wirklich soo ordentlich aus,darum muß man jetzt mal ein bischen ran,aber hauptsächlich,weil vorne außer Bäumen kaum noch was war, die Wiese ist ein Moosteppich und der Lebensbaum ( vor 17 J. gepflanzt) hat sich als Solitärbaum so wahnsinnig breit gemacht,das ist bestimmt eine Fläche von 8qm nur Erde und Nadeln. Eine Tanne war auch schon zur Hälfte trocken,tja und der Zaun vorne,ist einfach ein Muss,wegen der Hunde. Wir hatten jetzt,wie man auf den BIldern sieht ja auf der Hälfte einen Zaun gezogen, dass will ich nicht mehr. Ist doch blöd nur auf einer Hälfte des Gartens zu leben.....What a Face Also werden wir auch vorne direkt Blickdicht machen müssen,damit die doofen Dackel nicht soviel bellen.dackl Zobel ist derjenige der immer mit dem Theater anfängt und Zara fällt sofort mit ein,manchmal jetzt sogar auch Therese,echt ätzend. Heute habe ich ihm mit der Zeitung gedroht und gegen meine Beine geschlagen, hättest mal sehen sollen wie der rein gerast ist..
Das dir ein badloser Tag so aufs Gemüt geht,ist ja schrecklich,wie soll das nur im Winter werden?
Ich hoffe heute gehts dir schon besser und du konntest einiges wegschaffen auf der Arbeit.Büro 
Wir haben es auch nicht wirklich eilig auszuziehen,denn wir haben alles was wir brauchen und Jasmine muß erst dann, wenn sie noch ein Baby bekommt, dann wirds eng. Aber wenn man es genau nimmt, klagen wir wie üblich auf hohem Niveau, unsere Eltern und wir (naja meine Generation) sind ganz anders groß geworden.
Meine Mama ist am Telefon..erstmal Tschuß
Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Alba am Di 8 Okt 2013 - 17:28

Hallo,
Chris, Du hast völlig recht mit dem Klagen auf hohem Niveau, wenn ich bedenke wie wir in Berlin angefangen haben, das würde heute niemand mehr machen.

Heute geht es mir besch... bin mit heftigen Halsschmerzen aufgewacht, natürlich wieder nur auf der rechten Seite wo das Stimmband gelähmt ist, und irgendwie fühle ich mich völlig zerschlagen.
So hab ich nur das Notwendigste gemacht und ansonsten einen Ruhetag eingelegt.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Bianca1 am Di 8 Okt 2013 - 18:37

Gabi, die Theorie mit dem Winterspeck kann gut sein. Mausi hat auch wieder mehr Hunger als
sonst...
Spinat zu Pfannkuchen??? Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich wir doch essen.
Ich kenne das so gar nicht. Pfannkuchen essen wir eher mit Apfelmus...

Martina, ohne die MÜlltonnen bei meinen Eltern hätten wir echt Probleme. Wir sind da
dankbar für, dass das so gut klappt..
30 Minuten ewig lang im Auto? Das fahre ich fast jeden morgen zur Arbeit *g*
Das ist sicher verletzend für Andreas, wenn sein Vater zu seinen GEburtstagen nicht kommt!
Da nützt auch das ganze Geld nichts..

Rosi, natürlich bist Du im Moment bei der Logopädin etwas frustriert! Aber das wird.
Da musst Du leider viel Geduld mitbringen! Umso schöner, wenn der Erfolg kommt.

Chris, Du hast es aber auch wirklich stressig im Moment. Hoffe, dass es bald besser
bei Dir wird..

Heute musste ich mit Mäuschen nochmal zur Blutkontrolle. Morgen bekomme ich die Ergebnisse. Bin mal gespannt. Habe direkt Blacky mitgenommen, denn er war jetzt als einziger schon länger nicht mehr. Krallen schneiden etc. Und er hat es ja auch an der Schilddrüse. Leider nimmt er nur sehr langsam zu und ist immer noch recht dünn....Aber er ist sehr munter. Es wird...meerschweinchen 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Martina am Di 8 Okt 2013 - 21:56

Hi,

Bianca, das ist immer so blöd bei den Meeris. Sie nehmen rasant schnell ab und nur ganz langsam wieder zu. Schön, mal wieder was von Blacky zu hören.
Auf Mausis Werte bin ich auch mal gespannt.

Rosi, das ist ja Mist, ich wünsche dir gute Besserung. Kann es nicht sein,  dass du dich oft einfach übernimmst mit deinen doch sehr langen Aktionen im Garten?

Chris, armer Ben. Kann einem schon leid tun so oft er was hat, der arme Zwerg.
Das ist sicher die bessere Idee den Zaun blickdicht zu machen anstatt nur in einer Hälfte des Gartens zu leben.
Hm lecker Erdnüsse! Kennst du die NikNaks? Die sind vielleicht lecker! Das sind die mit der Knusperhülle. Leider (oder GsD je nachdem wie man es sieht) darf ich keine Erdnüsse.

Gabi, da können wir uns die Hand geben; unser Garten sieht auch leicht asi aus. Wenn ich alleine Julis schrottes Trampolin sehe....Rolling Eyes Mein Sohn schafft es immer solche Dinge kaputt zu kriegen. Das Netz drum rum ist fast komplett ab und der mickrige Rest hängt in Fetzen, die Umrandung ist auch weg.
Die Hühner scharren den ganzen losen Dreck von hinten immer weiter in den Garten auf den Rasen. Hab das immer ab und an zurück gerecht, aber so kann es nicht weiter gehen. Sie breiten sich immer weiter aus. Muss da unbedingt ne Begrenzung ziehen.

Als ich vormittags mit den Hunden im Feld war, hab ich bestimmt ne halbe Stunde mit Petra (Pferde) telefoniert und über eine Person gelästert. Muss schon mal sein. Wink 

Nachmittags bin ich zum Fressnapf und hab mal wieder 90 Mäuse da gelassen. Shocked 
Von da aus hab ich Nina abgeholt und wir sind zu den Pferden gefahren. Als Nina mit Mucki, den sie von der Weide holte, in den Hof kam, meinte sie zu mir: Mit den großen wirst du Spaß kriegen, die sind gut drauf. Jau, und so war es dann auch. Alle wieder am durchknallen und es dauerte wieder ewig bis ich sie sortiert hatte. Dabei knurrte mir schon extrem laut der Magen und ich war eigentlich drauf bedacht, möglichst schnell nach Hause zu kommen. Zum Glück hatte ich das Mampfi schon vorbereitet und es ging dann flott.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Bianca1 am Mi 9 Okt 2013 - 9:42

Martina, bei dem Wetter spinnen die Pferde im Moment alle rum....So langsam wird es kalt....
Leider dauert es bei den Merries mit dem Zunehmen. Er kriegt ja schon extra kalorienreichere Sachen, aber das dauert.
Ist bei den Schweinchen Emma und Blacky wie bei Picasso und Hase Emma! Die Weiber sind viel zu fett und die Männlein ein Strich in der Landschaft Laughing 

Ich bin bis Freitag krank geschrieben. Habe eine Virus-Infektion verschleppt. Deswegen geht der Husten nicht weg. DAdurch kam jetzt noch eine Blaseninfektion dazu!! GAAAAANNNZ toll!!!

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Mi 9 Okt 2013 - 19:05

Huhu, Wetter heute bedeckt und ganz schön warm mit 18 Grad - jedenfalls anders als vorhergesagt, naja, morgen soll ja dann der Temperatursturz kommen.
Hier schnupfen und husten einige Leute rum, scheint so langsam los zu gehen mit den Erkältungen. Ich hoffe ich bleibe lange verschont.
Habe grad noch die Tür nach hinten offen, Coco liegt draußen, und er würde sich so wünschen, dass ich zu ihm raus komme, aber dafür ist es leider doch nicht mehr warm genug, besonders am Abend. Mein Arbeitsplatz ist nach wie vor chaotisch, stehe extrem unter Stress, gefällt mir nicht so sehr, irgendwann wäre ich gerne mal wieder auf dem Laufenden.

Chris, der arme Ben - ja mit den Zähnen, das ist immer eine schlimme Zeit, aber irgendwann ist es ja durch, immerhin ist er schon bei den Backenzähnen.
Ja, das werden wieder harte 3 Monate, wenn das Bad zu hat, denn dann schaffe ich es nur noch am Wochenende, und Hallenbad ist nicht vergleichbar mit dem Freibad. Deswegen bin ich im Winter auch immer ein bisschen übel gelaunt.
Ja, mit Bäumen ist das immer so eine Sache - bei mir stehen auch 2 riesige Tannen, irgendwie wäre es mir auch lieber, wenn sie nicht da wären, als ich sie gepflanzt habe, fand ich das niedlich, jetzt nehmen sie eine Riesenfläche ein, darunter ist nur feucht und alles voll mit Nadeln. Sind aber die einzigen Bäume, sonst habe ich nur Büsche, die sind einfacher zu händeln. Nimm ein schönes Bad gegen deinen Muskelkater.

Rosi, bestimmt hast du dir zuviel zugemutet am Wochenende mit deiner Gartenarbeit, und vielleicht auch ab und zu geschwitzt, da hat sich das schnell mit der Erkältung, ganz blöd natürlich, dass es auch noch an der "kranken SEite" ist. Schön einen Seidenschal umbinden, das hilft - und gute Besserung.

Martina, ja den Hühnern musst du Grenzen setzen, sonst übernehmen sie noch das Haus Cool Laughing - deswegen hält man Hühner Gehege, weil sie viel Mist machen Cool . Mit den Pferden hast du ja gut zu tun, ich würde mir vor Angst in die Hose machen, wenn die so ein Theater machen. Ja, ab und zu muss man mal lästern - machen wir im Geschäft oft über unsere Chefin Laughing 

Bianca - meine Güte, da hast du ja das volle Programm erwischt, du Arme - Blasenentzündung ist ja besonders fies. Da wünsche ich dir gute Besserung. Gut, dass du jetzt zuhause geblieben bist. Wie ist es mit Mausi ausgegangen?
Tja bei Tieren ist es hal wie bei Menschen, die Kerle sind immer spindeldürr und die Frauen kämpfen gegen die Pfunde.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Mi 9 Okt 2013 - 19:08

Moin,moin
Endlich habe ich Zeit und setze mich ins Büro, nun fängt Rese an zu keuchen und zu husten,habe ihr schon zweimal gesagt, sie soll was saufen gehen, hört natürlich nicht, Ricky hat das früher immer gemacht.Laughing 
Hans macht nun auch endlich Feierabend und so langsam wirds ja auch dunkel da draussen.
Heute morgen bin ich auf den letzten 500m noch nass geworden,aber es hielt sich in annehmbaren Grenzen,passiert mir eh selten.
Vormittags war ich dann mit Ben unterwegs, in mehreren Billigläden in DEL ,brauchte so´n paar preiswerte Dinge wie Tüten,Badewanneneinlage,Plastikschüssel, dann war noch bei Zimmermann,kennt ihr den? Kauft SOnderposten auf. Jedenfalls habe ich dort drei ausländische Mitbürger beim klauen beobachtet. Währenddessen, hat das einer bemerkt und mich angelächelt. Ich kotzende-smilies-10 
Ich war zu feige etwas zu sagen, hatte auch noch Ben dabei, trotzdem ärgere ich mich wie wahnsinnig, das man so lebt inzwischen und sich nicht mal traut etwas zu sagen und am Ende zahlen wir alle drauf.No 
Nachmittags war ich mit Theresa und Henri in der STadt, wir wollten/haben für Sabrina zum Geburtstag ein paar Klamotten erstanden, ein leckeres Schokoladeneis beim Italiener gegessen,zu Hause alles schnell eingepackt und auch noch von Jasmin Sandra das Paket zur Post bringen lassen. Das hat ihr allerdings nicht so gepasst und sie motzte etwas,gestern schon Chris.....
Ich glaube sie sind doch ganz schön verwöhnte Kröten, schließlich sind doch Ferien und Jasmin ist vom Kindergarten auch schon um 15.00 zu Hause gewesen, die machen sich da auch nicht tot.geek 
Am Wochenende gehts richtig los, da kommen auch Jasmine und ALex und Jasmin soll dann auf Ben achten,damit wir draussen arbeiten können. Da kommt nur: Samstagvormittag???? Jaaaa.Rolling Eyes 
Oh Bianca, das tut mir jetzt echt leid, gute Besserung,son Mist doch verschleppt ! Hamster 
Bei den Menschen kann man das auch oft beobachten, die Frauen werden kräftiger, die Männer sind dürr. Gut das meiner nicht so dünn ist, dass würde neben mir ganz schön blöd aussehen.Grill 
An die Schweinchen habe ich auch schon ewig nicht gedacht, die könnten gut mal ein Foto rüber schicken !meerschweinchen 
Ach Rosi, du auch,natürlich wünsche ich auch dir nur das Beste und hoffe das die Halsschmerzen schnell wieder vergehen.
Martina, ich habe die Pferdebilder gesehen ! Da ging ja echt was ab, sie werden wohl zu wenig bewegt? Unsere sind dann auch schnell etwas überkandidelt.
Diese Erdnüsse im Teigmantel finde ich ganz eklig, die mag ich nicht,ansonsten liebe ich aber alle Nüsse und natürlich auch gebrannte Mandeln !Laughing 
Also unser Trampolin hat schon von Anfang an kein Netz gehabt und wenn man bedenkt das es seit Jahren draussen steht,bin ich überrascht wie wenig Rost daran ist.
Ich denke die Hühner haben einen Zaun? Verstehe ich jetzt nicht.
Lästern ist okay,dass muß schon auch mal sein, da steh ich zu,machen andere auch,nur tun sie so als wenn nicht Mad 
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
Lg Chris Frühling 
Habe ich geschrieben, das ich mich wieder erkältet habe? Schnupfen und Halsweh? So´n scheiß, habe ich keine Zeit für.Kusshand 
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Alba am Mi 9 Okt 2013 - 19:09

Hallo,
Bianca Du Arme, dann erhol Dich mal gut und gute Besserung.

Chris, solange Du die oft kranken Kinder um Dich hast wirst Du auch mit Erkältungen leben müssen, war mit Hanna genauso.
Ich kann gut verstehen daß Du Dich nicht getraut hast wegen des Klauens einzugreifen, es passiert soviel daß man davor Angst hat, aber es ist schon ärgerlich.

Martina, wenn die Pferde zur Zeit so temperamentvoll sind dann gib acht daß Du nicht mal einen Tritt abbekommst.

Zur Zeit ziehen wieder große Schwärme von schnatternden Gänsen am Himmel vorbei, ich mag das total gerne. Als wir heute früh an einem abgemähten Maisfeld vorbei kamen wuselten da Hunderte von Gänsen herum.
Alba war ganz nervös und wäre am liebsten mitten rein gerannt.
Ich war heute wieder bei der Logopädin, sie meinte im Durchschnitt bräuchte es 40 Sitzungen bis sich eine Besserung einstellt.
Sonst gibt es nichts zu erzählen die Wetteraussicht ist auch nicht berauschend, nasses und kaltes Novemberwetter.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Martina am Mi 9 Okt 2013 - 22:05

Hi,

Rosi, da musst du wohl noch mächtig Geduld aufbringen bei der Logopädin. Wie oft die Woche gehst du denn?

Chris, die Pferde werden so gut wie gar nicht geritten, haben aber riesen Weiden. Meine Freundin reitet ab und an einen bestimmten, aber selten, weil sie so wenig Zeit hat. Und es ist auch ein wahnsinns Aufwand, weil die Herde so ne verschworene Gemeinschaft ist, dass es nicht reicht EIN Begleitpferd mitzunehmen, sondern es müssen sage und schreibe DREI Begleitpferde sein. Der Hof und der Reitplatz sind durch eine schmale Straße von der Weide getrennt und dann hören die sich natürlich auch noch, wenn sie nacheinander schreien, ein Spektakel, wo kein Mensch Lust drauf hat.
Du hast nix gesagt bei den Langfingern? Warum nicht? Hast du Angst gehabt ein paar auf die Mütze zu kriegen?
Siehste, so kann der Schein trügen: Ich hab gestern bei deinem Foto, wo Chris den Zaun hält noch gedacht: Bei Timmermanns packt jeder gerne ohne zu motzen freiwillig mit an und nur meine beiden sind so faule, unkooperativen Kinder. Immer dieses Gemosere, wenn sie mal was tun sollen. Evil or Very Mad 
Ich lasse die Hühner doch ab Mittag immer raus in den hinteren Teil des Gartens.

Gabi, du könntest dir doch für Coco mal ein Pelzmäntelchen (natürlich kein echter Pelz!) überwerfen und dich mit nach draußen setzen. Sei doch nicht so! girli2 

Bianca, da hast du ja im Moment die doppelte Arschkarte. Wünsche dir gute Besserung. Blasentee und Hustentee trinken Tasse

Hab was zu jammern: Seit ca. einer Woche ist es echt schlimm mit meinem Ischiasnerv. Ich weiß echt nicht wie ich sitzen oder liegen soll, der ärgert mich ganz schön. Hab das hin und wieder mal, aber noch nie so lange am Stück. Dazu ist mein blöder Krallenzeh wieder entzündet, tut beim Gehen auch ganz gut weh. Und als i-Tüpfelchen bahnt sich (rechts) ein Tennisarm an, tut auch schon gut weh. Son Scheiß! Irgendwie ist das doch echt Mist, dass der Körper im Alter so marode wird.

Wetter bedeckt, bisschen Regen bei 16°C. Morgen soll es dann ja richtig fies und kalt werden.

Heute Abend hab ich wirklich lecker gekocht, hatte ich mir selbst ausgedacht. Hab Frikadellen gebraten und mit Ziegenfrischkäse gefüllt, dazu Reis, Paprikagemüse mit Zwiebeln und Paprikasoße. Das hat super geschmeckt, da hatte sich die Arbeit wenigstens gelohnt. Nina war auch angetan. Allerdings mag sie nahezu alles, isst total gerne.

Gestern haben Kika und Zorro ganz ausgelassen auf einem Feld zusammen gespielt. Super interessant fand ich WIE sie spielen. Nämlich völlig ohne Körperkontakt. Das ist sonst für Kika zu schmerzhaft und sie hört sofort auf. Das hat Zorro kapiert. Das Spielen sieht ein bisschen aus wie Schattenboxen. Sie rasen ab wie die Wilden, laufen auch nebeneinander her, aber halt ohne Rempeln usw.
Anders heute mit Smilla, die ist ja extrem körperlich mit Zorro. Das ist echt ne wilde Hummel.

Gestern hat mich wieder ne Bekannte angesprochen, ob ich Eier verkaufe und ich hab jetzt auch überlegt, dass ich das tun werde. Hab die bis jetzt ja immer verschenkt. Immerhin 4 Kartons pro Woche. Petra kriegt auch weiterhin umsonst jede Woche ihre 6 Eier. Ich werde so gut von ihnen bezahlt für´s Pferde versorgen, da kann ich nix nehmen, aber von den anderen schon, denke ich.
Rechnen tut sich das sowieso nicht, dafür kriegen meine Hühner viel zu viel gutes Futter, dann kann ich auch ein paar Euro nehmen.
Hab jetzt Ilka gefragt und sie findet es völlig ok und will 2 Euro geben.
Hatte mir überlegt das Eiergeld dann nem TS zu spenden, aber Andreas ist dafür es zu behalten. Konto ist mal wieder gnadenlos überzogen und ich bin noch Schnuppy & Co. als zahlendes Mitglied beigetreten. Die knapsen immer so haarscharf an der Pleite vorbei und leisten so tolle Arbeit, gerade auch bei alten und/oder kranken, gehandicapten Tieren. Das ist son kleiner privater Verein, wo ich auch weiß wie sehr sich das Ehepaar selbst einschränkt, damit es die Tiere gut haben und anständig versorgt sind. Ganz liebe Leute.

Guckt euch doch auf FB mal das Video mit der Katze im Käfig an! Obwohl ich schon ahnte, worauf das hinauslief, finde ich das Video genial!
Erinnert mich an ein Poster, dass ich mal vor ca. 35 Jahren!!! auf der Equitana (Pferdemesse) gesehen habe, wo ein Dackel in 4 zusammengesetzten Bierkästen gesperrt war mit dem Text: Sie würden ihren Hund doch nicht so halten?! Sollte darstellen, dass das der Boxenhaltung eines Pferdes entspricht. Hat mich damals nachhaltig beeindruckt.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Do 10 Okt 2013 - 19:23

Huhu, heute früh hats bei uns geregnet wie verrückt, ein Stück auf meinem Hinweg zur Firma war es so arg, dass man nur noch Schritt fahren konnte. Ich seh ja im Dunkeln sowieso schlecht, da hab ich überhaupt nichts mehr gesehen. Aber das war es dann auch, vorhin als ich nach Hause gefahren bin, hat sogar die Sonne geschienen.  Allerdings hatte es nicht über 10 Grad heute - jetzt grade mal noch 8 Grad, habe heute Socken angehabt!
Sonst gibt es bei mir nichts Neues.

Chris - Zimmermanns gibt es bei uns nicht, wird wohl was Regionales sein, bei uns gibt es NanuNana oder 1-Euro-Laden, wo man solche Sachen kaufen kann. Schön, wenn du alles gefunden hast, manchmal braucht man solche Sachen, die gibts in normalen Läden garnicht. Naja, ich habe ebay für sowas.
Hoffentlich ist deine Erkältung nicht schlimmer geworden, wenn du noch naß geworden bist. Was macht eigentlich Toya bei Regen?

Rosi - da musst du wirklich einen langen Atem haben mit den Stimmübungen, aber wenn es dann nachher was bringt, hat es sich gelohnt. Ich hoffe, es wird wirklich gut. Ich mag Gänse auch sehr, aber bei uns gibt es sowas nicht, dafür haben wir tausende von Krähen.

Martina - du musst zur Fußpflege gehen - ich gehe alle 5 Wochen, das sind 25 € die wirklich gut investiert sind, sonst würden mir die Füße auch Probleme machen.
Ischiasnerv - autsch, ich glaube Wärmepflaster könnten helfen, oder? Oder du lässt dir vom Arzt eine Spritze geben.
Ja, so ist es halt mit dem "Alter" - wie sagte mal einer:
Mit 30 springst du morgens aus dem Bett
Mit 40 wachst du auf, setzt dich auf die Bettkante und stehst dann langsam auf
Mit 50 tut dir morgens alles weh, du brauchst die doppelte Zeit, bist du dich aus dem Bett gewälzst hast.
Sollte dir mit 50 nichts weh tun, bist du tot.

Ja, das ist doch in Ordnung, wenn du bisschen Geld für die Eier nimmst. Ich finde es auch immer unangenehm, wenn man immer was geschenkt bekommt und sich nicht revanchieren kann. Meine Mieterin oben ist Friseurin, hat mir anfangs angeboten die Haare zu schneiden, wollte aber auch kein Geld nehmen, dann bin ich nicht mehr hin. Man kann schon mal einen Gefallen annehmen, aber wenn es öfter ist, dann ist es glaube ich besser so. Ist ja schon der Wahnsinn, dass du von 5 Hühne soviele Eier hast, dass du die so großzügig verteilen kannst.

So jetzt gehe ich raus und hole Coco rein, hatte vorhin schon zugemacht, weil Raphael heute Mittag auf gemacht hatte, und es saukalt in der Küche war. Aber er saß dann so sehnsüchtig vor der Tür, dass ich nochmal aufgemacht habe. Aber jetzt ist Feierabend.

Habe heute Abend Couscous gemacht, bisschen Joghurt und geriebener Käse darunter und grüne Bohnen reingemacht. Hat total lecker geschmeckt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Alba am Do 10 Okt 2013 - 19:24

Hallo,
Martina, ich geh 2x pro Woche zur Logopädin.

Gabi, ich denke auch daß der Sonntag mit leichtem Nieselregen bei der Gartenarbeit nicht so gut war.
Ich kann gut verstehen daß Dir das Schwimmen fehlt wenn Du nicht mehr so oft gehen kannst, so geht es mir auch wenn etliche Regentage hintereinander, so wie jetzt, sind und ich nicht so lange laufen kann.

Heute hat es den genzen Tag geregnet und es soll erst am Montag wieder besser werden.
Mein Rasentraktor hat beim letzten Blättermähen Probleme gemacht und so hat sich heute der junge Mann das mal angesehen. Die Räder haben blockiert und er war erstaunt daß ich ihn überhaupt noch in die Scheune fahren konnte da er sich nicht mal schieben ließ.
Nach langem Suchen hat er die Ursache gefunden, ein Baudenzug war gerissen. Da sind wir dann noch schnell in die Stadt gefahren und haben in einem Geschäft einen neuen bestellt, geht ja heute alles über Computer.
Wenn ich Glück habe ist er Montag schon da und der junge Mann kann ihn einbauen, denn jetzt fallen die Blätter doch heftig.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Do 10 Okt 2013 - 19:29

Moin,moin
Ich habe das Gefühl, ich sitze gerade zum ersten mal.Frosch 
Rosi, ich stehe mitten unter den Pferden und recke den Kopf gen Himmel, ich finde es auch toll,meistens sage ich noch: Tschüß bis nächstes Jahr, und passt auf euch auf.
Manchmal sind es unglaublich viele und sie machen einen irre Lärm.Laughing 
Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen,wenn du schreibst was für ein Mistwetter du hast, hier scheint dauernd die Sonne,bei blauem Himmel,kalt ja,aber wirklich schön bisher,ich mag das Wetter ja genauso am liebsten.sunny 
Warscheinlich stecke ich mich dauernd bei den Kleinen an, da hast du wohl recht,obwohl, früher hat mir das nicht viel ausgemacht,vielleicht bin ich einfach momentan etwas empfindlich.
Du wirst jetzt hoffentlich nicht die 40 Sitzungen abzählen.....
Martina, zu deinen wilden Pferden hatte ich ja schon was geschrieben,vielleicht ein kleines Familienrodeo veranstalten ? tongue 
Ja, ich hatte schiss, bin ja grundsätzlich ein feiger Mensch und das der mich schon so blöd wissend angrinste hat mich zu Hause erst richtig wütend werden lassen.
Gerne werden die KLEINIGKEITEN GEMACHT, wie Einkäufe rein tragen, Müll raus bringen, in den Keller gehen...also alles was kurzfristig absehbar ist, die längeren Sachen, nö davon sind sie auch nicht begeistert,habe auch zu Hans gesagt: Chris ist sauer und mault rum. Antwort: Macht nichts, haben wir mit 16 auch gemacht.Laughing 
Oh Martina, mir gehts ja auch so, tust mir richtig leid,aber solange es da draussen feucht ist,wirds sicher nicht besser. laufen,laufen , laufen, Gymnastik, dann laufen.....
Ich schaffs im moment trotzdem nicht ohne Tabletten. Hast du schon mal so ein heißes Pflaster versucht, manchmal tuts echt saugut,gibts auch als Salbe,wenn man kein Pflaster mag. " Finalgon" Hans liebt den kleinen roten Drachen, der da immer weg trottet.
Die Frikadellen füllen wir gerne mal mit Schafskäse, auch sehr lecker,hätte deins gerne auch probiert.
Ist doch okay wenn du die Eier verkaufst,würde ich auch sofort nehmen,wenn wir näher beisammen wären. Habe aber jetzt auch schon recht gute.HuhnmitEi 
Das deine Hunde so gut aufeinander Rücksicht nehmen,wenn sie miteinander spielen finde ich richtig toll. Bei uns sind am wildesten die Dackel, wenn sie untereinander kämpfen, dann gehts ganz schön heiß her. Manchmal packt Zobel die Zara unten am Hals und zieht sie so durch das Wohnzimmer - ein paar Meter lang, ich kanns kaum mitansehen. Shocked 
Wünsche euch allen nun einen schönen erholsamen Abend.
Lg Chris

P.S. Habt ihr mir gleich zu zweit dazwischen gefunkt. Gabi, wenn du mit 50 keine Schmerzen hast, bist du tot, ist ja wohl der Lacher für heute ! Soo kalt ists bei uns noch nicht,immerhin hatten wir 14 Grad.
Eine Bekannte schneidet uns auch oft die Haare, will nie Geld,gebe jetzt einfach immer etwas für den Sohn. Basta.
Rosi, dann drücke ich die Daumen,dass dein Rasentraktor schnell wieder einsatzbereit ist !SmileyBlume 
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Martina am Do 10 Okt 2013 - 22:05

Hi,

Chris, Zobel zieht Zara am Hals durch´s Wohnzimmer. Kann ich mir sehr gut vorstellen, sieht bestimmt sehr witzig aus. Laughing 
Mir geht´s heute genau wie dir, war permanent in Action und bin nicht wirklich zum Sitzen gekommen. Dabei waren das aber nur so blöde Sachen wie Gassi und Bügeln usw. Mein Rücken hat abends so was von weh getan.

Rosi, vielleicht hast du Glück und dein Rasenmäher läuft am Montag oder Dienstag wieder, dann kannst du Laub mähen.

Gabi, was machen die denn bei der Fußpflege so? Würde das Geld und die Zeit ja investieren, wenn´s was bringen würde, aber ich hab das Gefühl das ist eher ein Fall für den Orthopäden.

Nina hat heute allen Mitarbeitern und der Chefin was Süßes als kleines Dankeschön mitgebracht, was wohl sehr gut angekommen ist. Und sie hat tatsächlich 50 Euro von der Chefin bekommen. Fand sie (und ich) natürlich super nett. Nina meinte aber, dass sie sich fast noch mehr drüber gefreut hat, dass sie gesagt hat, dass das nicht alle Praktikanten bekommen.

Bin total müde.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Fr 11 Okt 2013 - 9:21

Martina - meine Fußpflegerin macht die Hornhaut an den Füßen weg, natürlich das Übliche an den Fußnägeln, Hautpflege an den Füßen - wenn man hat Hühneraugenbehandlung und eben, wenn ein Fußnagel mal einwächst, dann macht sie mir da so Gaze-Zeugs drunter und nach mehreren Behandlungen wachsen die Nägel dann nicht mehr ein. Gegen Aufpreis kriegst du dann noch lackiert.
Aber grade das richtige Schneiden der Fußnägel bringt enorm was, ich glaube, da macht man oft Fehler. Ist allerdings nicht mit einem Mal getan, wenn die Nägel mal "versaut" sind.
Ich gehe zur Fußpflege seit mein Sohn geboren ist, ich hatte über die ganze Schwangerschaft nur Birkenstock-Schlappen an, nachher passte ich in keinen Schuh mehr, und meine großen Zehnägel sind immer nach seitwärts eingewachsen, war ne ziemliche Qual, dauerte dann 6 Monate bis sich das gegeben hat. Seitdem lasse ich das fachgerecht schneiden und hab keine Probleme mehr.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Bianca1 am Fr 11 Okt 2013 - 13:45

Gabi, Mausi will auch immer, dass wir mit auf den Balkon kommen. Mir ist es mittlerweile
aber auch zu kalt...

Chris, was sind manche Leute doch abgebrüht!! Klauen und grinsen dich noch an!!
Da krieg ich sofort die Krise...
Lass sie motzen!! Die können ruhig auch mal ein paar Kleinigkeiten übernehmen..
Gebrannte Mandeln! Damit kann man mich auf fangen :-)

Rosi, ich mag Gänse auch total gerne. Beim Bauern wo die Pferde meiner Freundinnen
stehen, leben auch Gänse. Ich schau denen total gerne zu, finde die ganz niedlich...

Martina, habe mir auch extra Cranberry-Saft gekauft. Der soll ja auch gut sein.
Ich habe Frikadellen mal mit geriebenen Gouda gefüllt. War auch sehr lecker...
Meine Arbeitskollegin verkauft ihre Eier auch immer an die Kollegen! Warum immer
alles verschenken? Die Hühner kosten ja auch Geld! Finde das völlig in Ordnung!
Ich kaufe die Eier immer beim Bauern. Der nimmt je nach Größe entweder 2 oder
2,50 für 10 Eier. Das ist total in Ordnung.

Nochmal zu Chris! Ich kann schon verstehen, dass man Angst hat da was zu sagen! Einmal ist mir allerdings der Kragen geplatzt! Ich stand im Edeka in der Schlange vor dem Leergutautomaten! Plötzlich kommt auch ein älterer, ausländischer Mitbürger und drängt sich an der Schlange vorbei und geht zum Automaten! Da wurde ich laut und er wurde aggressiv! Habe mich aber nicht abbringen lassen und ihn angeguckt und weiter gemeckert. ER schimpfte dann auch wie ein Rohrspatz und haute letztenlich ab....Vor einer Woche war genau der Kerl wieder da, wollte gerade wieder vorbei, sah mich, grinste und ging nach hinten Laughing  Hat doch was gebracht....tongue 

Mausis Ergebnisse sind folgendermaßen. Jetzt ist sie im Normal-Bereich aber so nach unten, dass sie kurz vor der Unterfunktion steht Rolling Eyes Also bekommt sie jetzt erstmal nur eine Tablette und ich soll beobachten ob sie wieder zu/oder abnimmt. Daran kann man das auch erkennen....Na, mal sehen....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Fr 11 Okt 2013 - 15:46

Moin,moin
Endlich Wochenende,diesmal habe ich mir das aber echt verdient! Bin richtig kaputt,aber es steckt auch eine ordentliche Erkältung in mir.
Rosi,inzwischen habe ich dir das schlechte Wetter abgenommen, hier regnet und stürmt es schon den ganzen Tag, die Blätter fallen wie doll vom Himmel,schön anzusehen.
Wenn das Wetter weiter so schlecht bleibt,werden wir morgen nicht arbeiten können,ärgerlich,aber dann halt später. Dann schmeisse ich mich auf die Couch und roll mich in eine Decke ein,lese ein Buch,schlafe oder gammel einfach nur rum. Hamster 
Martina, das ist wirklich schön, das es NIna so gut gefallen hat,sie allen etwas geschenkt hat und auch,dass sie von der Chefin Geld bekommen hat. Das ist wirklich selten der Fall. Chris hat ja hier beim Schreiner mehrmals sogar Überstunden gemacht,aber der Geizkragen hat ihm nichts gegeben,fand ich nicht gut,andererseits habe ich natürlich nichts zu meinem Sohn deshalb gesagt,denn ein Praktikum wird ja auch nicht bezahlt.
Gassi gehen gehört zu den blöden Sachen? Naja bei schlimmen Sauwetter,okay,aber sonst gehe ich wirklich gerne,allerdings keine 3 STunden, wie Rosi. HundAufRasen 
Gabi, ich habe auch zwei große Zehen die immer an den Seiten einwachsen, das ist oft sehr schmerzhaft,vor allem wenn mein Enkelsohn mir auf den Fuß tritt. Ich weiß nicht,ich habe immer ANgst vor noch mehr Schmerz,wenn ich woanders hingehe,kann da einfach nicht still halten und irgendwie finde ich´s auch peinlich.Embarassed Dabei würde ich es eigentlich gerne tun.
Bianca, ich habe gestern bei Aldi den Fliederbeersaft erstanden,soll ja gegen Fieber helfen,außerdem habe ich massenhaft Fenchelhonig gekauft,erstmal ne Flasche an Jasmine für Ben weiter gegeben.
Naja so einem einzelnen hätte ich vielleicht auch noch den Marsch geblasen,aber es waren drei, 2 Männer und eine Frau. Evil or Very Mad 
Na dann schaun mer mal wie das mit Mausi´s Werten jetzt weiter geht und ob es sich wieder im Normalbereich einpendelt.Katze1 
Nun verziehe ich mich aufs Sofa,blöder Ofen ist wieder aus gegangen,ich beherrsche das nicht,bin zu doof,manchmal jedenfalls.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Fr 11 Okt 2013 - 16:38

Hallöchen,
Chris - wenn man ein kleines Kind dabei hat, kann man nicht so offensiv reagieren, da gebe ich dir recht. Aber ich hätte schon laut durch den Laden gerufen "Darf ich mir auch alles umsonst nehmen, wie die Kunden da drüben" .....
Also, wenn du aus Scham nicht zur Fußpflege gehst, solltest du das lassen, ich glaube eingewachsene Nägel sind da an der Tagesordnung. Meine Fußpflegerin sagt mir immer, dass sie diese Drainage bei ganz vielen Kunden macht. Und ganz ehrlich, ich bin zum Nägel schneiden auch irgendwie nicht mehr beweglich genug, resp. ich sehe es garnicht so richtig. Mein früherer Fußpfleger hat immer gesagt, zum Friseur rennen die Damen alle 8 Wochen und geben ohne zu zucken 3mal soviel aus, und die Füße, die den ganzen Körper tragen müssen, die werden vernachlässigt. Und es gibt auch immer noch eine Fußmassage, das ist echt total entspannend. Ich kann auch nicht richtig still halten, bin total kitzelig, wenn sie da mit ihrem Apparat die Hornhaut weg macht, aber das kennt sie auch von anderen.
Ja, auf der Couch liegen und in die Decke wickeln ist eine gute Idee - gute Besserung, und viel, viel trinken.

Bianca - das ist ja eine was, jetzt also die WErte wieder im Keller, hoffentlich kriegt ihr das ausbalanciert.
Hihi, da hast du Mut gezeigt am Getränkeautomat - genauso hätte ich auch reagiert! Auch dir nochmal gute Besserung.

Martina - das ist echt motivierend, wie die in der Praxis mit Nina umgegangen sind. Raphael durfte damals bei seinem Praktikum selbst eine Torte gestalten und die mit nach Hause nehmen - war auch eine Verkaufswert von 25 € - und er war ja nur 1 Woche dort. Das hat ihm auch sehr gefallen. Und ist die Mappe fertig?

So, jetzt springe ich unter die Dusche, wir haben heute eine Einladung bei einem unserer Lieferanten, tritt eine Band auf, die ganz gut sein soll. Bin mal gespannt.
Fängt allerdings schon um 19 Uhr an - lt. meinem Sohn kann das nix sein, wenn eine Band so früh anfängt zu spielen :-D

Wir hatten hier heute wieder mal Aprilwetter - Regenschauer und jetzt scheint die Sonne wieder.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Alba am Fr 11 Okt 2013 - 17:20

Hallo,
Martina, das ist ja schön für Nina daß sie so gut angekommen ist, wird sicher auch ihrem Selbstbewußsein gut tun.

Gabi, ich bin zum Glück noch so beweglich daß ich immer noch den großen Zeh in den Mund stecken kann, könnte!! Daher mache ich meine Füße selbst.

Bianca, da geht es Mausi wie mir, bin ja jetzt auch in einer Unterfunktion und leider dauernd müde wobei ich aber nicht schlafen kann zumindest am Tage. Mal sehen wie die Werte Mitte November sind.

Chris, da lass es ruhig weiter regnen, ein Ruhetag auf dem Sofa wird Dir gut tun.

Da es heute wieder trüb und regnerisch ist hab ich mir eine Auszeit genommen und bin nach Potsdam gefahren, ich wollte mal nach einem Parka schauen.
Ich bin sowas von pfündig geworden, ein Parka von "Reset" der ursprünglich 199 gekostet hat war zuerst auf 99 gesenkt und heute kostete er nur noch 49 Euro, also ein Superschnäppchen über das ich mich natürlich sehr gefreut habe.
Lieben gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Martina am Fr 11 Okt 2013 - 22:49

Scheiße, alles weg. Dabei schreibe ich schon so ewig, immer mit Unterbrechungen, weil Caruso zwischendurch auf mir liegt.
Nö, jetzt hab ich echt keine Lust mehr. Evil or Very Mad 
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  chris am Sa 12 Okt 2013 - 10:55

Moin,moin
Arbeitstag erstmal auf heute Nachmittag oder morgen verschoben! Hier regen 
Nun habe ich erstmal den Meerie- und Kaninchenstall sauber gemacht und einige Heunetze vorbereitet.Hase meerschweinchen 
PÜnktlich um 8.30 als ALex und Jasmine hier zum Frühstück ankamen fing es an zu regnen und seitdem hat es auch keine Pause gegeben.
Ich bin so dicht,habe kaum 3 Stunden am STück schlafen können und bin auch leicht genervt,hasse Erkältungen und verstopfte Nase ohne schnauben zu können ist besonders widerlich.snoopy 
Mein Schatzi hat mir jetzt Gelomyrtol und Grippostad besorgt,hoffentlich wirds nun langsam frei in meinem KOpf.
Rosi, das ist ja grauenhaft,das du immernoch so beweglich bist...naja Gleitwirbel,gell? girli2 
Da hast du ja wieder richtig Glück gehabt mit dem Parka,freue mich für dich, finde die Dinger auch total bequem und trage sie gern.flower 
Was machen eigentlich die Kinder? Lange nichts gehört.
Gabi, Fussmassage hört sich jetzt natürlich richtig gut an, dass würde mir bestimmt gefallen, ja ich werde irgendwann auch nicht mehr drum herum kommen und es ist ja auch eine "Verwöhnnummer" sollte man sich einfach gönnen.
Hoffe du hattest einen schönen Abend mit der Band die zu früh anfängt......Laughing 
Oh, es wird draussen etwas heller,vielleicht können wir heute Nachmittag doch noch etwas reissen.
Ausserdem will ich noch einen Kuchen backen.
Lg und ein schönes Wochenende euch allen
Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Bianca1 am Sa 12 Okt 2013 - 13:20

Chris, oh je, jetzt hat es Dich erwischt. Im Moment haben das sehr viele...
Vielleicht würde Dir so ein Couch-Tag auch mal gut tun :-)
Fliedersaft ist gegen Erkältung? Toll, war gestern im Aldi, konnte den Saft aber nicht
einordnen....
Gelo Myrtol ist normalerweise sehr gut bei zuen Nebenhöhlen! wünsche Dir gute Besserung und
schon Dich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gabi, so ein Torte mitnehmen zu dürfen ist auch schon was tolles .-) Die erste eigene
Torte.
Na, die Band kommt ja privat, also würde ich da nicht nach der Uhrzeit gehen :-)
Vielleicht wird es ja richtig gut....

Rosi, unser Schnäppchen-Ass!! Da hast Du wieder mal richtig Glück gehabt! Toll....
Ich habe mal gehört, dass Überfunktion auch viel schwieriger in den Griff zu kriegen
ist. Wahrscheinlich ist das deswegen immer so schwankend...

Martina, lass Caruso weiter schreiben! Der macht das schon *g*

Bei mir ist es schon deutlich besser. Zum Glück. Komme gerade vom Einkaufne, werde noch kurz waschen und dann ab in den Garten. Holger will heute die Schweißnaht auf das Dach bringen, da braucht er etwas Hilfe...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gabi am Sa 12 Okt 2013 - 17:45

Hallo, wo war heute der angesagte Sonnenschein? Hier hatte es früh 3 Grad, später dann 6 Grad. Ich war heute das erstemal im Hallenbad, aber nciht weil es kalt war, sondern, weil in unserem Bad ein Schwimmwettbewerb ist Da ich gestern nicht gewesen bin, brauchte mein Körper das heute. Aber wie immer, müde nach dem Hallenbad, aber schön war es trotzdem.
Die Band gestern war gut, ein Sänger mit einer Bombenstimme, aber so garnicht mein Musikstil. Gonzo - falls mal jemand reinhören will. Die Verköstigung war mal eine ganz andere, als man es sonst kennt, aber eine sehr gute Sache. Es gab so eine Art Fingerfood, Hackfleischbällchen, Hähnchennuggets, Minischnitzel, dazu noch Würstchen und kleine Brötchen dazu, fand ich eine gute Idee.
Habe heute erstmals tagsüber im Wohnzimmer die Heizung an, den Katern gefällt es.

Rosi - den Zeh in den Mund? Konnte ich noch nie (warum auch?) Cool , und selbst wenn, würde das mit meinen großen Zehen selber nicht so hinbekommen.
Glückwunsch zum Parka - du hast ein Glück, oder die nötige Geduld zum Suchen.

Martina - Mensch, schade, lese deine Berichte immer mit viel Spass und Interesse - Zwischenspeichern .......... Manchmal schlägt einem die Internetverbindung ein Schnippchen.

Chris - da hast du aber dann richtig zugegriffen - wie sieht es denn mit Japanischem Heilpflanzenöl oder Teebaumöl aus? Nehme ich manchmal, wenn die Nase so zu ist. Jedenfalls gute Besserung und lass es langsam angehen. Überleg dir das nicht so lange mit den Füssen, dauert dann um so länger, bis es wieder gut ist.

Bianca - schön, dass du über den Berg bist. Dann mach mal den Dachdeckerlehrling und überwache das mit der Schweißbahn richtig!

So, jetzt gehts zum Basketball, mal sehen was sie heute wieder anrichten, die Jungs.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Oktober

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten