Smalltalk im November 2013

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Mi 6 Nov 2013 - 19:58

Hallo, hier war es heute auch richtig herbstlich, mit viel Regen, gestern war es warm, morgen solls wieder 17 Grad geben.
Gestern war ich dermaßen müde, dass ich schon um 19 Uhr vor dem Fernseher eingenickt bin, wachte dann zwar wieder auf, hatte aber dann keine Inspiration mehr hier zu schreiben. Bei Coco alles unverändert, füttere ihn mit der Spritze, er verlässt das Wohnzimmer nicht freiwillig, manchmal ist es so schlimm, dass er den Kopf nicht mehr hoch heben kann, aber grade jetzt guckt er ganz munter in die Gegend. Termin in der Tierklinik habe ich gestern sausen lassen, wollte dann eigentlich zu meinem TA, und musste erfahren, dass die Praxis zwar offen hat, er aber erst am Donnerstag wieder da ist, naja mach ich halt so weiter wie bisher, Schmerzen scheint er keine zu haben und Medikamente hab ich ja noch,.
Katjes war eben grad im Fieselregen draußen gesessen, der mit seinem dicken Pelz merkt das nichtmal, erst als ich ihn angefasst habe, hat er sich geschüttelt, ere findet es abends immer total klasse draußen und sitzt da und beobachet, was auch immer. Caramel ist in der halben Stunde ungefähr 50mal raus und rein gerannt. Ich sag euch, der hat ADS oder sowas.
Heute habe ich Quittengelee gekocht, hab am Wochenende entsaftet und jetzt mal 2 Liter zu Gelee gemacht, nun sind mir die Gläser ausgegangen, hab aber mindestens noch 2-3 Liter im Kühlschrank, sollte sich gekocht aber ja ein bisschen halten, nun muss ich gucken, wo ich günstig Gläser her bekomme, am Wochenende will ich den Rest nämlich verarbeiten.

Bianca - danke fürs nachfragen, siehe oben! Ja manchmal kann man sich nicht motivieren abends noch zum Sport zu gehen, deswegen bin ich froh, dass ich das mittags machen kann.

Rosi - kannst du deine Beiden nicht auf Pfeife trainieren? DAs glaube ich dir, das ist dann so eine Situation, wo man sich total hilflos fühlt.

Martina - da hast du ja wieder ein mega-Problem, das ist ja echt übel mit Nina. Ich wurde in einem Betrieb auch mal gemobbt, ich kann dir sagen, da findet man alleine nicht wieder raus, und ich bin ja jetzt nicht grade ohne Selbstbewusstsein, das war damals eine große Firma mit einer Betriebspsychologin, die hat dann zumindest einen Waffenstillstand herstellen können. Hab mich aber nie richtig wohl gefühlt dort. Kann da also Nina verstehen, dass sie gerne die Schule wechseln will. DAs mit den Fotos auf Facebook ist leider total verbreitet, ich würde da aber sofort, wenn es belegbar ist zur Polizei gehen. Würde an deiner Stelle auch das Gespräch mit den Eltern suchen, ich weiß, Kinder wollen das nie.
Glückwunsch an Julian zur 1+ - da hat er sich aber wirklich ins Zeug gelegt. Das mit dem Spiel ist ja mega-doof gelaufen. Ein Tipp, wenn du sagst bei Amazon kostet das so und so viel, gehen die immer auf den Preis ein, hättet ihr also beim ersten Mal ansprechen können, doof natürlich, dass es falsch ausgezeichnet ist.
Schön, dass Pebbles nix Schlimmeres hat - hoffentlich hat sie bald wieder Ruhe.


Chris - du bist auf der anderen Seite - dicke Erkältung, draußen gehts und Bonbons helfen, hoffentlich ist es wirklich nur so oberflächlich, wie du denkst, nicht dass du es dann ständig wieder neue Erkältungen bekommst.

So, ich muss noch Wäsche aufhängen, ich hoffe auf das schöne Wetter morgen, dass sie auch trocknet.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Mi 6 Nov 2013 - 22:02

Hi,

Gabi, hatte gestern Abend auch schon das schlimmste befürchtet mit Coco als du nix geschrieben hattest.

Rosi, ich glaube heute war das Wetter überall in Deutschland scheußlich. Vormittags ging´s bei uns noch, aber ab Mittag nur noch starker Regen. Bin trotzdem Nachmittags ne Stunde mit den Hunden gelaufen. Hab dabei noch Monika und ne Chorkollegin getroffen.

Hab diese Nacht von dieser leidigen Schulgeschichte von Nina geträumt. Und den ganzen Vormittag ging es mir durch den Kopf und ich hab mich beschissen gefühlt, weil ich mich die ganze Zeit gefragt habe wie es Nina wohl gerade ergeht. Sie ist nämlich gegangen, was ich ganz toll und stark von ihr fand. Bin ganz stolz auf meine Maus. Hab ich ihr auch gesagt. Zum Glück rief dann gegen 11.00 Uhr ihre Klassenlehrerin an und berichtete wie sie es gelaufen ist. Die Mädels haben alles zugegeben und auch zugesagt, Nina in Ruhe zu lassen. Aber sie mussten ihre Handys abgeben und gehen auch morgen noch zur Sozialpädagogin. Die Stufenleitung ist auch informiert. War dann doch sehr erleichtert und ganz gespannt, was Nina zu berichten hatte. Da musste ich allerdings noch bis 16.00 Uhr warten. Aber sie bestätigte mir dann, dass es gut gelaufen wäre und die beiden sie in Ruhe gelassen haben. Bin ich froh!! Hab dann aber doch noch Kopfschmerzen bekommen. Kein Wunder.
Ihre Praktikumsmappe ist ne 1 geworden. Da hat sich die ganze verfluchte Arbeit dann zum Glück gelohnt.

Bei Pebbles hab ich heute die Ohren und die Zähne kontrolliert. Ohren sind deutlich besser, Zähne sehen etwas komisch aus, aber bis auf´s abbeißen kann sie alles fressen. Ich schreddere ihr morgens halt die Möhren, Paprika, Fenchel oder was es sonst so gibt.
Hab beim TA ja beide, also Pebbi und Caruso auf die Waage gesetzt. Pebbi hab ich auf´s Gramm richtig geschätzt. Im Meerigewicht schätzen bin ich richtig gut. Bei Caruso lag ich leider um 150g daneben. Er wiegt inzwischen 6350g!!! Ich muss da echt die Bremse rein ziehen, was mir richtig schwer fällt. Debbie und Dennis haben ihr ganzes Erwachsenenleben immer konstant 4 bzw. 5 kg gewogen bei freiem Zugang zum TF. Caruso hat auch freien Zugang zum TF und abends bekommt er noch zusätzlich NF. Ich finde es mental schwer einem Tier, dass mit Sicherheit früher auch Kohldampf geschoben hat das zu verwehren. Aber er hat kontinuierlich zugenommen, hat ne richtige Plauze bekommen. Ist echt an der Grenze und darf nicht mehr werden. Er frisst aber auch wirkliche Massen. Ungelogen, dass haben meine vorherigen in einer Woche gefressen, was er an einem Tag frisst. Von daher muss ich wohl doch kleinere Mengen in den Napf geben.
Caruso hat heute noch kein einziges Mal gehustet. cheers 

Nachmittags bin ich endlich mal zum DM und habe mir noch 2 Lesebrillen gekauft. Eine für ins Auto, ärgere mich nämlich immer, wenn ich zum Einkaufen fahre und keine dabei habe und dann die Zutaten auf den Lebensmitteln nicht lesen kann. Die andere liegt jetzt auf der Telefonkommode, wo auch die Pinwand und der Kalender hängt. Ist immer so lästig dann zum Esstisch und die Brille zu holen. Haben jeweils 7,95 Euro gekostet.

Hatte mich abends richtig auf den Chor gefreut, wollte mir den ganzen Frust von der Seele singen. Bin dann frisch geduscht und hoch motiviert rüber, um dann zu erfahren, dass es ausfällt, weil so viele abgesagt hatten. Wären nur zu zweit gewesen.

Mittwoch ist Waschtag, die letzte Maschine läuft gerade.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Do 7 Nov 2013 - 11:50

Moin,moin
Sabrina ist da !
Nun möchte ich mich natürlich erstmal meiner Tochter widmen, gestern Abend blieb nicht mehr viel Zeit. Also werde ich gegen Abend nochmal rein schauen.
Hab nur schnell quergelesen.
Rosi - Scheisswetter, kenn ich was von, ist hier auch unglaublich nass.
Gabi, habe Verständnis das du auf deinen eigenen Tierarzt wartest und ihm Coco nochmal zeigen willst, ich denke sooft an euch. Haben die Baumärkte nicht auch oft diese Gläser ? Ich kann ja immer nur Raiffeisenmarkt sagen. Laughing 
Martina, das hast du genau richtig gemacht, ich habe damals bei Jasmin Sandra zu lange gewartet, weil sie immer icht wollte, dass ich was sage. Zu guter letzt half eigentlich nur noch der Schulwechsel. Diese Unart mit den Bildern ist heftig und streng verboten, da sollte es wirklich recht streng zugehen, damit die Mädels das kapieren. Evil or Very Mad 
Vielleicht hat Caruso einfach zu wenig Bewegung ? Was er nicht hustet huste dafür ich.
War heute morgen kurz beim Arzt und habe nun Codeintropfen bekommen, alles andere hilft ja nicht. Heute Nacht bin ich bald ausgeflippt und das ganze HAus mit.....
Das mit den Brillen ist eine gute Idee, mir geht es ähnlich, bin nur immer zu vergesslich mir zusätzlich welche zu holen.
Schade, das du deinen Chor nicht hattest um dich abzureagieren - bei mir ist Entspannung ja immer der Nachmittagsspaziergang mit Toya. Blumen1 
Lg CHris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Do 7 Nov 2013 - 14:18

Hallo,
Martina, das hört wich doch gut an mit Nina, hoffentlich halten sich die Mädchen daran und Nina hat dauerhaft Ruhe.
Muß denn immer Trockenfutter bereit stehen, ist das bei Katzen nötig? Wenn ich das für die Hunde machen würde wäre es sofort immer!! aufgefressen.

Gabi, hoffentlich kann der TA wenn er wieder da ist noch etwas für Coco tun damit es ihm besser geht.
Auf die Pfeife reagieren die Hunde, aber wenn ich rausgehe brauche ich sie nicht da sie ja an der Leine bleiben.

Chris, viel Freude mit Deiner Tochter und hoffentlich hilft das Codein damit Du endlich mal wieder schlafen kannst.

Heute konnten wir mehr als 2 Stunden trocken!!! durch den Wald laufen, es war nicht kalt und der Wind hielt sich noch in Grenzen.
Dabei mußten wir ein Stück über Tausende Eicheln laufen, hat mich an die Kölner Heinzelmännchen mit den Erbsen erinnert, so müssen sie sich gefühlt haben.
Inzwischen stürmt es wieder heftig und regnet auch wieder.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 7 Nov 2013 - 15:43

Gabi, PUH, ich hatte schon schlimmeres befürchtet. Mist, dass Dein Doc noch zu hatte!
Hoffe, dass er Coco helfen kann. PIcasso war gestern auch wieder schlecht drauf. Heute ist
aber zum Glück wieder alles ok. Ein ständiges auf und ab. Du kennst das ja.......
2 Liter, das ist schon eine Menge! Fleißig, fleißig :-)

Martina! Puh, das ging ja dann doch ganz gut ab in der Schule! Hoffe, sie lassen sie
jetzt auch wirklich in Ruhe!
Kitty ist auch zu fett. Aber sie bekommt gar nicht so viel und kein Trofu und trotzdem
nimmt sie einfach nicht ab!! Diätfutter frisst Madame lieder überhaupt nicht....

Chris, so schlimm ist der Husten? Wünsche Dir gute Besserung, denn Husten des
Nachts ist die HÖlle...

Rosi, da hast Du ja Glück gehabt! 2 Stunden trocken! Hier hat es dauerhaft durch
geregnet

Gleich fahre ich mit Kitty zum Tierarzt. Impfe und ich lasse auch eine Blutabnahme machen. Sie ist ja schon 16 und auch zu dick.
Da lasse ich mal lieber alles kontrollieren. Vielleicht hat die Tierärztin ja einen Rat wie sie etwas abnehmen könnte. Ist echt ein Rätsel, denn sie frisst eigentlich nicht zu viel . Ich vermute da eine Stoffwechselgeschichte....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Do 7 Nov 2013 - 21:11

Hi,

Bianca, das ist schön, mal wieder was von Kitty zu hören. 16 ist ja schon ein stolzes Alter. Geht´s ihr denn bis auf ihre Dicke gesundheitlich gut?

Rosi, da hast du ja mal Glück mit dem Wetter gehabt.
TF muss nicht immer bereit stehen, eigentlich ist es sogar besser wenn nicht, denn dann hat man einen besseren Überblick, wie viel Miezen fressen. Aber ich mag das lieber, wenn sich Katzen bedienen können, wann und wie viel sie möchten. Vor allem jetzt auch bei Caruso, wo er früher mit Sicherheit auch hungern musste.

Chris, schön, dass deine Sabrina da ist.
Wenn´s nach mir gegangen wäre, hätte ich bei Nina auch schon früher was unternommen, aber wie bei Jasmin Sandra wollte sie das auf keinen Fall und so hab ich zähneknirschend gewartet, aber immer wieder gesagt, dass wir was unternehmen müssen.
Caruso hat mit Sicherheit zu wenig Bewegung, er pennt viel. Bei dem Wetter jetzt sowieso.
Husten ist fürchterlich, vor allem nachts. Hoffentlich hilft dir das Codein.

Heute mal ein recht ereignisloser Tag, was ich angenehm finde nach den blöden Tagen. Ich sehe vielleicht aus von dem ganzen Stress. Dazu noch ein paar kleine Histaminsünden. Hab das ganze Gesicht juckig, rot und brennend. Und das jetzt schon über ne Woche. Ich hoffe es wird jetzt langsam besser.
Nina kam mit ner 1 in der Deutscharbeit wieder, waren 2 Berichte aus ihrer Praktikumsmappe. Da war sie natürlich happy.
Juli kam mit ner 4+ in der Englischarbeit, was echt enttäuschend war, denn wir hatten geübt und er hatte auch ein gutes Gefühl.

Vormittags ging´s noch halbwegs mit dem Wetter und so bin ich mal wieder mit dem Rad mit den Hunden losgezogen. Nachmittags war ich noch keine 5 Min unterwegs, da fing´s dann an zu regnen. Und ich war da klamottenmäßig gar nicht drauf eingestellt und war patschnass als ich nach ner Stunde wieder da war. Wenigstens hatte ich nen Schirm mit, den Zorro anfangs unbedingt tragen wollte. Da werde ich dann oft angesprochen, wenn er was trägt. Für mich ist das immer sehr praktisch. Laughing 

Später gebügelt, Großeinkauf und die Pferde füttern gefahren. Die sind im Moment sehr angenehm und das Füttern macht Spaß.
Die Fahrerei ist halt immer nervig.

Andreas, der arme Kerl hat diese Nacht bis 3.00 Uhr gearbeitet und musste heute morgen schon um 7.00 Uhr im Büro sein. Hab ihm schon gesagt, dass er diese Wochenende auf keinen Fall arbeiten soll.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Fr 8 Nov 2013 - 8:15

Guten Morgen,
War gestern Abend wieder zu ausgelaugt, um zu schreiben. Viel, viel Stress in der Arbeit, dann die Gedanken wegen Coco und dazu natürlich dann noch diese ganze Fütterorgie. So hatte ich gestern Abend auch keine Lust zu TA zu fahren, werde ich jetzt heute Nachmittag machen. Heute ist ja Freitag, und GsD nur bis 13 Uhr Arbeit. Aber es geht ihm etwas besser, heute morgen hat er sogar Katzenfutter vom Tellerchen gefressen, habs mit Wasser vermischt, wollte eigentlich die Spritze nehmen, war aber dann trotzdem wieder verstopft, da dachte ich probier es mal. Und von den Baby-Gläschen hat er gestern und heute ordentlich genommen. Allerdings bewegt er sich noch immer nicht aus dem Wohnzimmer.

Rosi, vielleicht solltest du die Pfeife für solche Fälle doch dabei haben? Aber deine Hunde sind ja trotzdem brav. Wetter ist bei uns genauso, nur hier hat es immer noch 16-17 Grad.

Bianca, was wiegt die Kitty denn? Ich hatte ne Katze die wurde 16 Jahre und hat über 9 kg gewogen. Das war Karlinchen, die ja die ersten 5 Mon. nix zu beißen hatte, diese Katzen fressen dann immer alles, was bereit steht. Allerdings habe ich bei Coco jetzt gesehen, wie schnell die dann auch abnehmen, der wiegt jetzt noch 3,3 kg, vorher um die 7 kg.

Chris, selbstverständlich geht deine Tochter vor - viel Spass euch beiden. Hoffentlich hat das Codein angeschlagen, so dass du wenigstens wieder schlafen kannst. Raiffeisenmarkt haben wir hier auch, da werde ich heute Mittag mal schauen, ob die was haben.
Allerdings habe ich jetzt im Keller noch so 15 Gläser gefunden, da komme ich jetzt hoffentlich mal hin.

Martina, Trockenfutter ist natürlich der Dickmacher, sehe ich hier an Caramel, ich hab das ja schleifen lassen, weil ich finde, jetzt im Alter muss ich nicht mehr so streng sein, nun frisst er ja nur noch Trofu und entsprechend hat er zu gelegt und wiegt jetzt an die 5 kg.
Allerdings muss er sich das Trofu "erarbeiten", eine Portion kriegt er morgens in den Napf und eine Portion kommt in den Setzkasten, vielleicht wäre das eine Alternative für Caruso? Abends sitze ich übrigens auf der Couch und werfe ihm das Trofu in den Raum, warte dann immer bis er wieder auf die Couch kommt und dann geht das Spiel von Neuem los, das lastet ihn dann ein bisschen aus.
Glückwunsch an Nina für die tolle Note! Ja, Jungs und ihre guten Gefühle bei den Arbeiten, kenne das von Raphael auch, hab dann schon garnicht mehr gefragt, wie das Gefühl ist.

So jetzt werde ich mich hier ins Getümmel werfen!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Fr 8 Nov 2013 - 14:09

Hallo Ihr Lieben,
bin ganz schön geklatscht, seit gestern wieder heftige Halsschmerzen und auch die Schilddrüse meldet sich wieder, scheint sich immer noch Gewebe abzubauen, das macht dann Beschwerden wie die Überfunktion.
Also nicht böse sein wenn ich auf nichts eingehe, muß mich erst wieder berappeln denn allmählich kann ich nicht mehr.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 8 Nov 2013 - 15:05

Martina, so weit geht es Moppelchen gut. Aber so langsam merkt man das Alter. Mehr
dazu gleich Allgemein.
Andreas hat aber im MOment wieder viel Arbeit! Nicht, dass er sich wieder übernimmt!
Sowas geht ganz schnell....

Gabi, es ist ja schon etwas positiver, dass er wieder anfängt selber zu fressen!
Hoffentlich geht es weiter bergauf...
Sie brachte gestern 5,25 Kilo auf die Waage!! Wenn ich dran denke das Mausi 5 kg
wiegt, konnte ich das kaum glauben!! Kitty ist wirklich eindeutig zu dick und Mausi
optimal!! Hätte nicht gedacht, dass die fast gleich wiegen....

Mensch, Rosi! Nicht schon wieder! Bekommst Du da gar keine Ruhe mehr? Du Arme

Chris, weiterhin gute Besserung.

So, bin mal auf die Ergebnisse von Kitty gespannt. ERfahr ich heute abend oder morgen früh! Die Ärztin meint auf jeden Fall, dass ihr so langsam die Gelenke weh tun. Sie läuft dementsprechend und hat mittlerweile einen leichten Senkrücken. Sie soll deswegen jetzt unbedingt abnehmen. Sie hat uns vorgeschlagen nur noch 1 x am Tag eine kleine Dose und ansonsten Tartar, Hühnerherzen etc. zu füttern. Weil Kitty sich ja sehr schwer tut mit den Futtersorten. Ganz nur Fleisch sollen wir nicht geben, da es Mangelerscheinungen geben kann, wenn man was falsch macht. Wir warten die Blutergebnisse ab ob da was rumkommt und werden Kitty wohl Schmerzmittel geben müssen. Habe heute dann mal direkt 4 Hühnerherzen für Kitty und 4 für Mausi gekauft. Habe sie schön in Butter geschwenkt und Maus hat mir die gestreckte Kralle gezeigt!!! Ich hoffe, das Kitty die wenigstens frisst.......

Die Hasen waren heute der Knaller!! Als ich nach Hause kam, habe ich die Hasentür aufgemacht und meine Einkäufe eingeräumt. Als ich aus der Küche kam standen sie beide im Zimmer nebeneinander und gucken mich an! Das sah so süß aus, dass ich laut rief: Picky, dickster, komm wacker! Und plötzlich startet Emma wie eine Bekloppte los und rast auf mich zu, dass sie fast über das Laminat gerutscht wäre. Es quitschte schon Laughing  Das war sooooo süß!! Und dann ging ich zur Zimmertür und rief nochmal: Chefflein, komm und er kam auf mich "zugerannt" (so weiter er noch rennen kann).....Total schön! Das hättet ihr sehen müssen! Man hatte richtig den Eindruck, dass die kleinen Äuglein vor Freude strahlten Hase 

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Fr 8 Nov 2013 - 16:50

Moin,moin
Heute Nacht endlich mehrere STunden geschlafen. Sleep  Allerdings hatte ich einen Sweater an, Fenster auf und 20 Codeintropfen intus,ab 4.30 war es aber dann vorbei und bis die nächsten Tropfen wirkten, mußte ich aufstehen. Das sind richtige Hustenanfälle, nach 10-20 min ist es dann vorbei, naja irgendwann hilft das Medi. Laughing 
Heute morgen mit meinen beiden Töchtern,zwei Hunden, zwei Enkeln sehr schön spazieren gegangen, der Nebel lichtete sich und die Sonne kam raus, da war es dann wieder mal wunderschön. hatten zwar früh nur 7 Grad,aber im laufe des Tages wurden es noch 12 Grad.
Jetzt komme ich gerade mit Toya wieder, habe noch eine schöne große Runde mit ihr allein gedreht, allerdings längst ohne Sonne.pale 
Ein Maulwurfkuchen ist fast fertig, Kohl und Speck und Kasseler im Ofen, Cupcakes - Himbeer werden gerade von Jasmin Sandra gemacht. Laughing 
Fabian spielt an Chris`Konsole und Sabrina ist "irgendwo" verschwunden, also warscheinlich bei einer Freundin, wie ich sie kenne. Katze Kitty 
Ach Gabi, das du nun ausgerechnet auch noch auf Arbeit so einen STress hast, ist ja richtig sch....das tut mir leid, als wenn die Sorgen um Coco nicht schon genug wären. Obwohl es sich ja ein bischen besser anhört, wenn er doch recht gut frißt ist das ja eigentlich ein gutes Zeichen.Katze1 
Hoffentlich kannst du dich am Wochenende ein bischen erholen.Hund mit Herz 
Rosi, ich kann immer wieder nur sagen : Halte durch ! Gute Besserung und laß den KOpf nicht hängen. flower 
Martina, anscheinend eine Jungenkrankheit, dass sie sich selbst so schlecht einschätzen können, meiner hat auch immer ein super gutes Gefühl und wundert sich dann über eine 3 0der 4. Klasse, was NIna da wieder ablegt,aber sie ist ja immer schon eine super gute Schülerin. Lesebrille 
2 Hunde und Fahrrad? Geht bei mir gar nicht,allerdings bin ich seit Ricky mit keinem Hund bisher Fahrrad gefahren, mal sehen vielleicht wird das mal was für Toya.
Übrigens habe ich mal nach geforscht und tatsächlich eine Hunderasse gefunden,wo ich meine das könnte meine kleine Toya sein. Typisch griechische Rasse : K O K O N I guck mal nach, wenn du Zeit hast, ich glaube das ist diese Rasse.
Ich hoffe du läßt deinen Andreas dieses Wochenende lange ausschlafen und verwöhnst ihn so richtig, der Arme.giraffe 
Bianca, wie süß, schon deine Schilderung ist entzückend und macht richtig Freude.hase 
Was heißt du hast die Hühnerherzen in BUtter geschwenkt ? Werden die gebraten? Verzeih, hab ich keine Ahnung von.
Vielleicht solltest du für Kitty auch an BAbygläschen denken, wenn die Katzen das mögen? Gemüse und Obst ist ja nicht so Kalorienreich, naja in Obst ist zuviel Zucker, nehme ich an...
Nun werde ich mal meine Vierbeiner im Haus füttern und dann gehts bald nach draussen.
Ein schönes Wochenende,falls ich es morgen nicht schaffe .
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Fr 8 Nov 2013 - 21:42

Hi,

Chris, Kokoni, hatte ich noch nie gehört. Aber könnte schon hinkommen vom Aussehen. Hab sie mir eben mal angeguckt.
Julian hat oft ein gutes Gefühl bei den Arbeiten und dann kommt doch keine so gute Note bei rum.
Kika und Zorro am Fahrrad geht prima, sie traben brav neben mir auf der linken Seite her. Aber die meiste Zeit laufen sie ja eh frei.
Einmal allerdings, als Zorro das am Fahrrad fahren noch nicht so lange kannte, ist mir allerdings was blödes passiert. Da hatte ich Zorro an der Hand, Kika umgebunden um meinen Bauch. Und dann kam ein Pfahl und ich habe Kika total vergessen. Ich fuhr rechts vom Pfahl und sie lief links vom Pfahl. Der Rückstoß hat mich fast vom Sattel gerissen, von der armen Kika ganz zu schweigen.
Übrigens wenn ich die Haustür aufmache und "Fahrrad" sage, weiß Kika Bescheid und rennt die Ecke rum zur Garage. Laughing So ein kluger Hund.

Bianca, deine Kaninchen sind ja süß, hätte ich gerne gesehen. Aber solche Situationen hat man immer nur, wenn man gerade alleine ist. Ist dann immer schade, dass es keiner mitkriegt.

Ach Rosi, nicht schon wieder. Ich dachte du wärst durch. Mad Gute Besserung.

Gabi, das finde ich toll, was du dir da für Caramel mit dem TF einfallen hast lassen. Das mit dem vom Sofa aus werfen gefällt mir besonders gut, werde ich auch mal versuchen.
Ich hoffe du hast nächste Woche eine etwas geruhsamere Arbeitswoche.

Ganz angenehmer Tag heute, mal abgesehen von dem scheiß Wetter. Unser eines Flüsschen ist dreimal so breit wie normalerweise.

Nachmittags hab ich im Garten noch mal (zum 1000sten Mal Blätter gerecht). Vorm Eingang vom Hühnergehege ist überhaupt kein Rasen mehr, alles eine einzige Matsche. Ich habe etwas Sorge, dass der ganze hintere Bereich bald genau so aussieht. Die Hennen scharren und trampeln da ja jeden Tag drauf rum. Muss mal gucken, wenn es kälter wird und die Hunde eh nicht mehr groß in den Garten wollen. lasse ich die Hühner in den gesamten Garten, dann verteilt sich das etwas besser.
War ca. ne Stunde im Nieselregen draußen und um ein Haar wäre mir der Braten angebrannt. Konnte gerade noch schnell Wasser bei kippen. Die Soße war sehr lecker und würzig.

Nina kam heute vom Babysitten zurück und meinte, wieso wir überhaupt Kinder wollten. Das wäre ja doch anstrengend und man könne ja, wenn die Kinder noch klein sind nicht einfach so mal weg, ohne dass alles genau organisiert werden muss. Außerdem würden sie massenhaft Geld kosten. Finde das erstaunlich, dass sie das so schnell erfasst hat. Wink 

Pebbles hat heute morgen schon wieder versucht von der roten Bete abzubeißen.
Caruso hat übrigens noch ne leichte Zahnfleischentzündung, die aber von der AB Spritze weggehen soll.

Wie immer, wenn ´s schnell gehen soll bei den Pferden, ging´s natürlich langsam. Drei von den großen werden ja abgetrennt zum Fressen, weil sie mehr bekommen als die anderen. Bei zweien ist das überhaupt kein Problem, weil ranghoch. Die dritte ist die rangniedrigste der ganzen Herde und sie muss durch die ganze Herde durch um ans Futter zu kommen (geht nicht anders). Heute haben die anderen sie absolut nicht durch gelassen. Nach mehreren Versuchen hab ich dann entnervt nen Strick geholt, aber dann ging´s dann doch noch.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Sa 9 Nov 2013 - 15:27

Hallo - ich soll euch ganz lieb von Rosi grüßen, sie kommt mal wieder nicht ins Internet!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 9 Nov 2013 - 15:34

Chris, Mit Maulwurfskuchen kriegste Holger immer lol. Den mag er total gerne. Muss ich ihm
jedes Jahr zum Geburtstag backen :-)
Ich habe keine Ahnung ob man die brät. Habe das einfach mal gemacht um zu testen lol
Aber Mausi ist dafür wohl nicht so...

Martina, habe irgendwo mal gelesen, dass Hühner viel Fläche brauchen, weil sie alles
umgraben. DAs scheint ja bei euch auch der Fall zu sein *g*

Gabi, danke für die Info :-)

Erstaunlicherweise sind Kittys Blutwerte vollkommen in Ordnung!! Nur ein WErt ist etwas erhöht, was auf Würmer deuten könnte. Sie bekommt jetzt eine Wurmkur deswegen. Zum Glück gibt es die jetzt als Spot on! Tablette ginge gar nicht!
Habe heute im Zoogeschäft frische Leber für Kitty gekauft. Wollen mal testen, was sie so nimmt! Und es schmeckt ihr total. Mutter sagt, sie hätte das förmlich verschlungen!! Na, dann testen wir uns mal weiter da durch. Leber dürfen sie ja nicht so oft haben sagt die Tierärztin. Muss man gut dosieren, da sehr viel Vitamin A drin ist...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Sa 9 Nov 2013 - 15:46

Hallo ihr Lieben,
hatte heute schon einen gut organisierten Tag, früh hab ich meine Quittenmarmelade gemacht, um 8.30 Uhr beim TA -Spritze für Coco (es geht ihm nicht besser und nicht schlechter, er frisst ein wenig, lässt sich dann noch füttern) dann schnell feucht gewischt, danach schnell zum Hallenflohmarkt - Ausbeute 2 Bücher und ein Lichterbogen. Danach dann ins Bad - herrlicher Sonnenschein über die Mittagszeit und noch ein bisschen einkaufen. Jetzt sollte ich eigentlich noch das Bad und den Hausgang putzen, hab aber keine Lust mehr. Meine Jungs haben sich auch rund um mich drapiert, gefällt ihnen zu so ungewöhnlicher Tageszeit.

Mensch Rosi, das hört sich ja nicht grad toll an, und das auch noch zu der Jahreszeit, wo man sowieso schnell niedergeschlagen ist. Hoffentlich gehts dir heute schon wieder besser.

Bianca, 5,25 kg finde ich jetzt keinesfalls übergewichtig (da müsste das eine super-zierliche Katze sein), bis 6,5 kg ist völlig normal, grade bei einem älteren Tier, was nur in der Wohnung lebt, also da würde ich mir jetzt keinen Kopf machen. Da finde ich die Aussage der TÄ ziemlichen Quatsch, dass die Gelenkschmerzen damit zu tun haben. Frag mal nach einer Magnetfeld-Therapie, damit tut man seinem Tier wirklich was Gutes und muss sie nicht mit irgendwelchen Medi´s voll stopfen.

Chris, das ist schön, dass es dir ein bisschen besser geht, hoffentlich bleibt es so, bzw. wird noch besser. Viel Spass beim Schlemmen und mit diner Familie.

Martina, das hat Nina ja gut erkannt, mit en Kindern ......
Gut, dass du den Braten noch retten konntest. Geht mir auch oft so, wenn man neben dem Kochen noch was anderes macht, dann geht das leicht schief, und nach draußen darf ich garnicht gehen, da fallen mir ständig irgendwelche Dinge ein. Ja, probier das mal mit Caruso - aber nicht zusätzlich Futter nehmen, sondern von der Tagesration abzwacken, und ansonsten würde ich es ihm nicht hinstellen, sondern ihm was geben, wenn er es verlangt. Du bist doch überwiegend zuhause, da kannst du das doch managen. DAs mit dem Boden bei den Hühnern ist natürlich blöd, kannst du vielleicht Rindenmulch hinwerfen?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Sa 9 Nov 2013 - 22:47

Hi,

Gabi, die Sonne im Bad hat heute bestimmt nur für dich geschienen. Wink 
Rindenmulch hätten die Hühner im Nullkommanix wieder weggescharrt. Werde wohl damit leben müssen, dass da nix mehr wächst. Wenn es beim Bereich vorm Eingang bleiben würde, wäre ich schon zufrieden.

Bianca, das ist doch prima, dass Kittys Blutwerte in Ordnung sind. Ist ja bei so alten Katzen auch nicht selbstverständlich.

Heute morgen hab ich mal den anderen Schweinchen in die Ohren geguckt bzw. mit einem Stäbchen gestochert und musste leider feststellen, dass auch Amanda, Hilde und Finchen Ohrmilben haben. Na toll! Evil or Very Mad Am meisten geärgert hat mich, dass ich nicht mal eher auf die Idee gekommen bin die anderen zu kontrollieren, ist immerhin ansteckend. Da hab ich echt gepennt. Dann musste ich sie wiegen um die Dosierung von dem Zeugs zu bestimmen. Hatte natürlich nicht mehr genug für alle hier, lediglich Amanda konnte ich noch versorgen. Für die anderen muss ich dann nächste Woche zum TA Nachschub holen.

Vormittags mit Andreas und den Hunden die übliche Samstagsrunde. Ist ja sehr beschaulich da. Heute allerdings war echt was los. Es war eine kleine Kuhherde ausgebrochen. Das gab ein großes Hallo, auch auf der Nebenweide bei den anderen Kühen. Ist mal interessant Kühe laut muhend traben und galoppieren zu sehen. Es kamen dann auch schnell der Bauer, nebst Vater und Frau, die sie dann nach einigem Hin und Her wieder auf eine Weide getrieben bekamen.
Vorher hatten wir eine ganz zahme Kuh streicheln können, die am Zaun stand. Ließ sich von nix aus der Ruhe bringen und auch überall anfassen.

Nachmittags ist Andreas mit Nina und den Hunden zu Mucki gefahren. Andreas hatte dazu überhaupt keine Lust, aber Nina kann alles von ihm haben, wenn sie lange genug bitte, bitte machen. Ist seine Prinzessin. Immer gewesen. Laughing 
Ich bin derweil in den Garten und hab da über ne Stunde bei den Hühnern rumgemacht. Das Gehege sieht toll aus! Wink Ich liebe es, wenn ich da alles schön habe, wisst ihr ja. Das hat mir heute son Spaß gemacht, da ganz in Ruhe und ohne Zeitdruck wurschteln zu können. Hab mich richtig glücklich gefühlt. Mich befriedigt das immer so sehr Tiere zu versorgen und alles optimal für die Tiere zu richten.
Hatte mir vor ein paar Tagen ein Testpaket Bio Hühnerfutter bestellt. Für 2,89 hab ich 3 verschiedene Sorten, jeweils 200g bekommen und direkt getestet. Bis auf die Pellets waren die Hühner sehr angetan. Hab jetzt einen 20kg Sack bestellt. Kostet allerdings mit Versandkosten knapp 30 Euro. Das ist echt happig, aber eben Bio ohne Gentechnik.
Außerdem hab ich noch Calcium für ins Wasser (für harte Eierschalen) und Bierhefe bestellt gehabt. Mit der Bierhefe komme ich wahrscheinlich Jahre aus. Ist ein Eimer und die Hühner bekommen 2x pro Woche 1 TL ins Futter. Den Hunden geb ich auch gleich was mit.

Juli ist völlig in sein neues Spiel versunken. Hab diese Woche ein Auge zugedrückt und ihn ziemlich lange spielen lassen, aber das ist ab nächster Woche anders.
Bin heute um 14.30 Uhr!!! mal in sein Zimmer um zu gucken, ob er noch atmet. Da schlief er noch tief und fest. Wer weiß, wann er gestern ins Bett ist. Auf jeden Fall lange nach mir. Rolling Eyes

Als ich so gegen 17.30 Uhr nochmal raus bin den Hühnern die Klappe runter machen, hab ich noch nen abgeschnittenen Ast nach hinten gebracht. Da hörte ich es plätschern, was ich komisch fand. Bin dann dem Geräusch nachgegangen und da hatte dieses Ar..... von Typ, der hinten an unseren Garten grenzt doch tatsächlich einen Schlauch durch seinen Zaun in unseren Garten gesteckt um sein Wasser von irgend so nem Tank abzulassen. Frechheit! Bei jedem anderen wäre mir das egal gewesen, aber nicht bei diesem Korinthenkacker, der uns ja schon wegen nem Ast zum Obmann gezerrt hat und sich über den Zaun gehangen hat um Fotos von meinem EINMALIG hingeworfenen Streu zu machen. Hab den Schlauch dann schön auf sein Grundstück zurück geschoben. Am liebsten hätte ich ihn angerufen oder noch lieber Andreas, aber wir wollen keine schlafenden Hunde wecken. Dann hat er garantiert wieder irgendwas anderes zu meckern wegen der Hühner oder sonst was. Da hab ich keinen Bock drauf.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am So 10 Nov 2013 - 9:12

Gabi, Magnetfeldtherapie. Werde mal nach Fragen. Allerdings ist Kitty wirklich sehr fett.
Ich kann das auch nicht verstehen. Hätte gedacht, sie wiegt wesentlich mehr. Vielleicht ist
sie einfach kleiner als Mausi, das habe ich so ohne direkten Vergleich gar nicht vor Augen.
Aber sie ist augenscheinlich zu dick, das sieht jeder. Sie meinte halt, das es leichter für die
Gelenke wird, wenn sie etwas abnimmt. Und das ist ja auch bei Menschen so, also kommt
das schon hin. Die Lösung schlechthin ist es natürlich nicht, unbestritten....

Martina, ja jetzt wo Du es sagst. Ich hatte jetzt auch nicht vor Augen, dass die anderen
das auch haben könnten. Manchmal denkt man vor lauter Stress gar nicht an sowas...
Bierhefe ist sehr gut. Und bei so wenig das sie bekommen müssen, kommst Du
wirklich sehr lange mit dem Eimer aus...
Euer NAchbar ist ja unverschämt!! Hättest auch mal direkt ein Foto davon machen sollen *g*

Ich hatte ja geschrieben, dass Kitty vermutlich Gelenkschmerzen haben soll. HAbe gestern die Medis vom Doc geholt und wir haben
besprochen, dass sie jetzt eine Woche Metacam oder wie das heißt bekommen soll. Ich soll sie beobachten ob es besser wird um mich dann nochmal zu melden wie wir weiter machen....Na, mal sehen

LG Bianca

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am So 10 Nov 2013 - 12:41

Moin,moin
Wir hatten gestern einen soo schönen Tag und heute morgen ging es genauso toll weiter.
Verbringe also gerade ein Superwochenende cheers  Nur mein verdammter Husten ist noch da und überfällt mich alle paar STunden.geek 
Gestern kamen ja Sabrinas zukünftige Schwiegereltern und Fabians jüngere Schwester (25 J.). Sabi war total nervös....
Wir haben uns sofort ganz toll verstanden, Sabine ( Schwiegermutter) und ich, haben den ganzen NAchmittag gelacht und gegrölt vor lauter Gemeinsamkeiten unsererseits und unserer Männer ! Fabians Schwester ist behindert, dabei aber so gut drauf und sarkastisch, das ich wirklich staunen mußte. Sie hatte sich so sehr gewünscht,einmal auf einem Pferd zu reiten, dass war natürlich die einfachste Übung, wir haben Beate ( Melly´s Haflinger) genommen, da sie wirklich total brav ist und dann sind wir mit 4 Mann los gezogen...PferdMitReiter 
Ich habe mich schon lange nicht mehr so gefreut und völlig vergessen, wieviel Spaß es macht einem anderen Menschen eine Freude zu machen. Sarah war total glücklich, strahlte über das ganze Gesicht und ihre Mama meinte, davon würde sie jetzt Wochen erzählen. Schade das sie soweit weg wohnen...
Ansonsten wie typisch, bei Besuch...ständig gegessen und getrunken. lol! 
Allerdings sind sie doch nicht übernacht geblieben,weil der Papa lieber nach HAuse wollte und so sind sie in der Nacht heim gefahren.
Heute morgen herrliches Wetter bei 5 Grad ( bisher die kälteste Morgenzeit), so bin ich mit Sabrina und Therese und Toya 1 Stunde unterwegs gewesen. Danach Stall sauber bei den Meeries und Kaninchen und nun müßte ich eigentlich Essen machen,sitze aber hier. Hund26 
Um 15.00 Uhr holt Hans Heu und da sind wir auch schon wieder beschäftigt.
Bianca, es gibt einen Blutwert, der deutet auf Würmer hin? Interessant,wüßte ich gerne welcher.hüpfende Katze 
Klasse das Kitty sonst in Ordnung ist. Dürfen Katzen das Fleisch denn nicht roh bekommen? Hallo Gabi - Katzenfrau, wie ist das mit den Miezen, bräts du das auch?
Maulwurfkuchen fast alle, Grünkohl auch Rolling Eyes 
Ach Rosi, ich denke dir gehts nicht gut, das tut mir so leid,würde dir gerne helfen können. pale 
Schicke dir eben mal ein paar aufmunternde Sonnenstrahlen! sunny 
Gabi, du hast dich also selbst beschenkt, das ist genau richtig, hoffe du hast es dir gemütlich gemacht und angefangen ein Buch zu lesen. Hamster 
So ist nun dein eigener Tierarzt wieder da? Ich hoffe das Coco sich noch ganz doll berappelt.
Ach Martina, das hat nun auch noch bis Montag Zeit mit der Milbenbehandlung - hätte dein Tierarzt ja auch mal dran denken können.....Meeri1 Andererseits, hatte das Kasper sooft und die anderen Hunde nie,also man steckt da nicht drin.
...und du hast nicht geholfen die KÜhe einzufangen? Da bin ich aber jetzt echt enttäuscht. Very Happy 
Dein Tag war ja auch wieder angefüllt mit vielen Dingen, der Samstag könnte bei mir auch immer gerne doppelt so lange sein, oder wie es bei FB gerade vorgeschlagen wurde, noch ein Tag dazwischen....girli2 
Verfütterst du nicht zusätzlich die Eierschalen?
Dein Nachbar ist echt der Hammer,so ein Ekelarsch.Galgen 
So, ihr Lieben nun muß ich mich aber echt ums Menschenfutter kümmern.
Lg Chris:kochen: 
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am So 10 Nov 2013 - 14:58

Hallo,
Internet geht wieder.
Gibt ja viel zu lesen was so alles bei Euch passiert, richtig schöne Geschichten von Kaninchen, Kühen und Hunden und Katzen natürlich.
Hier läuft alles ruhig und ich bemühe mich geduldig und nicht so verzagt zu sein, ist aber nicht so einfach.
Ich grüße Euch alle ganz herzlich und bin froh daß es Euch gibt.
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am So 10 Nov 2013 - 20:25

Hi,

Rosi, das hast du schön geschrieben.
Es kommen auch wieder bessere Zeiten, ganz bestimmt. Frühling 

Chris, ich hoffe ihr habt nicht vor 11.00 Uhr angefangen zu saufen!!! drunken 
Schön, dass ihr euch direkt auf Anhieb so gut verstanden habt. Und toll, dass du dem Mädel so eine große Freude machen konntest. Für dich war es ganz einfach, aber für sie hat es wohl sehr viel bedeutet.
Mein TA war gar nicht da, der war auf Fortbildung. Er hatte nen Vertretungsarzt da.
Ich hatte überlegt die Kühe mit einzufangen, aber wir hatten die Hunde ja mit. Da hätte Zorro wahrscheinlich auch gerne mitgeholfen.

Bianca, hatte auch kurz überlegt ein Foto von dem Schlauch zu machen, aber es war schon stockfinster. Von daher....
Heute morgen hatte er seinen Schlauch wieder eingezogen.

Mieses Wetter hier und ich finde die 8°C scheißekalt. Nix besonderes gemacht.
Jetzt gucke ich die Tribute von Panem. Hab das Buch gelesen und auch den Film im Kino gesehen. Ist schon sehr harter Tobak.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 11 Nov 2013 - 8:57

Chris, das finde ich ja ganz toll, dass ihr sie direkt aufs Pferd gesetzt habt! Sowas sind
Erlebnisse, da erzählt man wirklich noch Jahre später von :-)
Klar dürfen Katzen das Fleisch roh haben. Wollte sie nur langsam drauf vorbereiten,
weil sie das nicht kennen. Die Leber hat Kitty jetzt roh bekommen und total gerne
gefressen. Ich muss die Tierärtzin mal fragen welcher Wert das ist. Weiß das jetzt
auch nicht, habe den Befund nicht mitgenommen...

Rosi, weiterhin gute Besserung. Mensch, das muss doch auch bald mal ein Ende
haben. Du Arme

Martina, die Tribute habe ich auch im Kino gesehen. War wirklich nicht ohne

So, heute hat mein Bruder Geburtstag und wir setzen uns gleich alle ein bissel zusammen. Ich habe heute frei, aber HOlger leider nicht. Gehe dann gleich mit Andreas etwas einkaufen und hole meine Mutter für nen Stündchen rüber. Mein Papa kommt nicht mit, er ist im Moment etwas schlapp.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Mo 11 Nov 2013 - 11:04

Chris  + Bianca - Katzen soll man nur Rindfleisch roh geben, Pute, Hähnchen IMMER dünsten oder braten (geht super in der Mikrowelle), Schweinefleisch ist tabu für Katzen.

Aber ich habe festgestellt, wenn eine Katze nicht von klein an z.B. auf rohes Fleisch konditioniert wurde, ist das eine langwierige Sache, die dazu zu bringen, so was zu fressen.
Bianca, am Besten anfangs unter normales Futter mischen, bzw. die Jellysosse vom Futter drüber träufeln.
Verstehe zwar immer noch nicht warum eine 6 kg Katze fett sein soll Shocked  aber geht mich ja nix an.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Mo 11 Nov 2013 - 11:59

Hallo,
Gabi, das stimmt mit dem Internet, ist aber erst in der letzten Zeit so daß es öfter nicht funktioniert,
Ich füttere für meine Hunde ja auch viel Huhn und würde es auch nie roh geben.

Chris, super dass das Reiten so gut ankam, die Freude darüber wird sicher noch lange anhalten, und wenn die Entfernung auch groß ist eine Wiederholung wird es doch sicher irgenwann geben.

Bianca, beste Wünsche für Deinen Vater.

Es ist richtig kalt geworden aber wenigstens trocken so daß wir schön laufen konnten, wenigstens das geht gut.
Gleich ist wieder Logopädenzeit, dann noch einkaufen und dann ist der Tag auch schon bald wieder rum da es ja so früh dunkel wird.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Mo 11 Nov 2013 - 18:33

Moin,moin
Eben mußte ich dreimal drauf klicken, bis ich die Antwort schreiben konnte, hatte schon leichte Panik...What a Face 
Das mit meinen Bildern klappt auch nicht mehr wie ich es will und zu allem Überdruss, habe ich ganz doll Ischias - Aua:affraid: 
Warscheinlich durch die beiden Nächte als ich im sitzen auf dem Sofa geschlafen habe, dann rutscht man doch runter und seitwärts,hat nen Hohlrücken...etc. Bin sauer,hasse Schmerzen. Habe versucht sie wegzulaufen und war heute morgen und am Nachmittag lange unterwegs.Hund21 
Somit gleich zur Sache, Martina !!!
Heute Nachmittag kommt uns, ein schon bekannter HUnd mit Frauchen entgegen, Toya schmeisst sich wie wild ins Geschirr und zieht und zappelt. Ich habe sie mit leisem " hier" zu mir geordert, immer wieder, bis wir zusammen kamen,habe ihr dann ein Leckerli gegeben und wir blieben stehen um zu quatschen. Alles okay. Weiteres Frauchen und Hund kommen dazu (Toya noch nicht bekannt) mir schon. Während sie auf uns zu kommt, fängt Toya an zu fiepen,bellen (ganz hoch,mehr quietschen), meine Leckerlimethode funktionierte nicht mehr. Nahm sie kurz, bellen,schreien. Hab sie im Genick ( viel Fell) gepackt und neben mich gesetzt und sie angeraunzt,dann war der HUnd auch schon bei uns und es war ruhiger, leicht geknurrt und gut. Aber sie ging dann, hab ja ne lange Leine, auf Abstand ca. 4m,machte Sitz und blieb da, die ganze Zeit während wir uns unterhalten haben, das dauerte ein bischen, hat sie eine deutlich beleidigte Haltung eingenommen. Ich bin nicht sicher,ob ich ihr vielleicht doch weh getan habe, denn ich habe sie ganz robust zurück gezogen, aber sie hat sich auch von nichts irgendwie beeindrucken lassen. Man dem Hund fällt regelmäßig was neues ein. Rolling Eyes Dieses schreien an der Leine ist ja für mich ein Brechmittel wie ihr wißt, bisher hatte ich das alleine noch nie, Wasser hatte ich auch nicht dabei, was hätte ich besser tun können, oder sollen?
Hier hats übrigens morgens um die 5 Grad, jetzt auch schon wieder,aber den ganzen Tag herrlicher Sonnenschein und auch lange blauer HImmel !sunny 
Bianca, ich hoffe du hattest mit deinem Bruder einen schönenTag,alles Gute auch von mir für den Papa!
Gabi, bin völlig ahnungslos beim Gewicht von Katzen,habe aber mal nach gelesen, das hat ne menge mit Rasse und Alter zu tun. Wobei ich grundsätzlich 6 kg auch nicht als soviel ansehen würde,andererseits,ich hab ja ne eher kleine Katze,vielleicht sollte ich sie mal wiegen, das ich überhaupt einen Anhaltspunkt habe.hüpfende Katze 
Was macht die Arbeit? Immer noch so stressig bei dir? Meine Tochter war heute auch wieder mal extrem abgenervt,an solchen Tagen bin ich ja froh, das ich nicht arbeiten gehe.Embarassed Wünsche dir für morgen einen sehr schönen ruhigen Arbeitstag.Tasse 
Rosi, das hast du echt lieb geschrieben, ich vermisse auch jeden der mal nicht schreibt, deswegen bemühe ich mich auch immer so sehr, auch wenn ich wie heute eigentlich schon spät dran bin und der innere Schweinehund , schon Feierabend schreit, doch noch zu schreiben.Hund26 Irgendwie gehört das zum Tag dazu. Die besten Wünsche weiterhin. Meine Hunde bekommen nur Huhn - Reste - wenn ich HÜhnersuppe koche. <a href=http 
Ich wünsche euch allen einen schönen Feierabend.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Di 12 Nov 2013 - 9:29

Guten Morgen,
Coco geht es wieder schlechter ............. füttere ihn wieder jeden Tag mit der Spritze, trage ihn aufs Klo, er bewegt sich im max. 2 m Umkreis, ob das noch das Richtige ist, weiss ich auch nicht. Aber irgendwie kann ich es noch nicht akzeptieren - blöder Mist .....
Nee, auf der Arbeit ist es nicht ruhiger geworden, obwohl ich jetzt schon einige Dinge von mir weg schaufle. Ich muss mir angewöhnen, dass ich mich nicht um alles kümmere, also gebe ich jetzt Chefin nur noch Hinweise, soll die sich doch dann mit bestimmten Dingen auseinander setzen. Aber trotzdem ist noch genug zu tun. Meine Aushilfe hat mich gestern auch wieder dermaßen genervt, weil sie nicht mal mehr soweit denkt, wie ihre Nasenspitze reicht, hab sie dann angeraunzt, ob ich ihr ihren Arsch auch noch hinter her tragen soll, darauf hin war sie (mit Recht) etwas eingeschnappt. Bei den Lehrlingen geht es grad weiter - nichts was man sagt, bleibt haften, jeden Tag muss man das Rad neu erfinden, echt lästig .....
 
Bei uns ist seit 2 Tagen nachts schweinekalt, nur noch 1-2 Grad am Morgen - autsch, und ich hab die Winterreifen noch nicht drauf.
Zur Zeit fahre ich mit dem Auto von meinem Sohn, bei meinem wird endlich der Blechschaden repariert. Ich kann euch sagen, ich brauche Stunden länger, bis ich in die Karre eingestiegen bin, bzw. mich wieder rausgequält habe, und jedesmal zuckt mein Knie, weil ich es so komisch drehen muss.
 
Bianca - du hattest frei, wenn dein Bruder Geburtstag hat, das ist ja süss. Für deinen Vater die besten Wünsche, hoffentlich fühlt er sich bald wieder besser. Ist ja auch ein ständiges Auf und Ab, der ARme.
 
Martina - wie ungewöhnlich, kein Text von dir gestern?
Ich hab die Tribute wieder verpasst, ging mir aber am Sonntag echt zu lange. Im Radio haben sie gesagt, dass mitten im Film die Werbung für den nächsten Teil lief, und damit die ganze Spannung weg war, weil da natürlich gezeigt wurde, welche Personen am Ende übrig bleiben.
Na da war ja bei euch richtig was los, sieht ja immer etwas bedrohlich aus, wenn Kühe galoppieren finde ich, da hätten deine Hunde doch bestimmt auch gerne mit gemischt.
 
Chris - hab glaube ich was verpasst, wieso schläfst du seit 2 Tagen sitzend auf der Couch? So schlimm mit dem Husten?
Den Toya-Fall überlasse ich Martina .......... scheint echt vielschichtig zu sein, dieses Verhaltensproblem. Aber ich bin sicher, du kriegst das in den Griff. Wenn du deine Katze mal wiegen willst, einfach einmal mit und einmal ohne Katze auf die Waage .....

Rosi - stimmt, die Tage sind inzwischen kurz, und wenns dunkel ist kann man halt viele Dinge nicht mehr machen.
Ja, ich freue mich auch immer, von euch zu lesen, besonders von dir, weil die ja grade wieder so ein kleines Tief hattest.
Bei Martina und Chris weiss ich ja immer, dass sie wohlauf sind, da die beiden ja bei Facebook total aktiv sind.
Hier ist es auch kalt, aber total sonnig, freue mich schon aufs Bad heute Mittag.

So, Pause beendet, jetzt will ich mich mal wieder arbeiten, irgendwie fehlt mir heute die Motivation.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Di 12 Nov 2013 - 15:35

Moin,moin
Ja Gabi, ich hatte jetzt eine Woche diesen fiesen Bronchialhusten,trocken, erstickungsreif,Tränen treibend, keuchend, einfach zum abgewöhnen, auch für jeden der zuhören muß. krank2  Seit gestern nun, ist der Husten wenigstens locker und etwas verschleimt, tut viel weniger weh und belastet auch nicht so sehr,denn inzwischen gibts kaum noch einen Muskel im Brustkorb und Rücken, welcher nicht weh tut. Manchmal dauert so ein Anfall ne halbe STunde und länger, bis halt dann auch die Codeintropfen wieder wirken...ansonsten gehts mir ganz gut, laufe ja auch zweimal täglich, dann huste ich nie ! Gym 
Manoman, da hast du´s aber im moment echt heftig in der Firma, recht hast du, wenn du mal einfach weiter schiebst Ri Chefin. Garfieldrelax 
Die Tribute habe ich bisher weder gelesen noch gesehen, habe aber die Filme, wenns soweit ist. computer 
Toya ist einfach ein intelligenter kleiner Rüpel. Manchmal weiß ich trotzdem nicht wie ich mich am besten verhalten soll.
Inzwischen kann ich beim spazieren gehen gar nicht mehr üben, weil : Wenn ich ihren NAmen rufe, kommt sie an. Sitzt, dann legt sie den KOpf zur Seite ( kein Lecki nehmen),danach macht sie Platz, fehlt nur noch die Rolle, die üben wir gerade, naja eigentlich Sabi. Laughing , Bei mir hätte sie die schon kapiert. lol! Jedenfalls, spult sie sofort, bevor man überhaupt was sagt, das ganze Programm ab, irgendwie ja witzig.
Kalt ist es hier auch,aber nicht ganz so schlimm wie bei euch, seh zu, das du die Winterreifen drauf kriegst, ihr kriegt bald Schnee!winter 
Hier nieselt es heute schon den ganzen Tag und es ist gar nicht richtig hell geworden. Sabrina ist gerade los um Chris von der Schule abzuholen, er ist dann immerhin eine halbe STunde früher zu HAuse !
Tja, ihr anderen müßt jetzt mal hier rein schauen,damit ich was schreiben kann........ich denke an euch !Bienen 
Lg Chris

P.S. Ich hab ihn nicht vergessen, ich denke ganz doll an Coco. Doch alles was man jetzt sagt ist warscheinlich falsch. Kleiner lieber Schatz, laß dich mal streicheln von mir.
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten