Smalltalk im Dezember 2013

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am So 22 Dez 2013 - 12:59



Moin,moin
das liest sich ja richtig schrecklich heute morgen, dabei war ich nur einen Tag nicht "drin".
Bianca, das ist wirklich der Hammer, schließlich hätte sich Holger sonst vielleicht für die 2 Monate woanders "Aushilfsweise" einen Job suchen können. Aber Arbeitsamt muß doch auch greifen, denke ich, wundere mich nur, dass ein Arbeitgeber sowas so kurzfristig einfach machen kann.  Mad 
Stimmt, habe das mit dem mobilen Sauerstoffgerät noch in Erinnerung, jetzt wo du´s sagst.  Laughing 
Lachs in Blätterteig würde ich auch allem vorziehen, mag nur nicht auch noch verschiedene Sachen machen, ist eh schon soviel. Rolling Eyes 
Schön , das du dich dann auch mal etwas ausruhen kannst, mein Mann hat auch erst ab Heiligabend frei.
Rosi, alles Liebe für dich und gute Besserung. Vielleicht könnte Mario mal ne kleine Runde mit den Hunden gehen? Oder geht das gar nicht? Es tut mir echt leid, wie Martina schon sagt, ich würde auch gerne helfen.
Gabi, das ist ja wirklich schade, das deine Basketballer gerade ein Tief haben. Wir haben gestern endlich mal wieder gewonnen!  werder 
Ich habe noch gar nichts eingepackt, muß ich heute Nachmittag oder morgen endlich mal machen, jedes Jahr das gleiche, ich habe keinen Bock dazu.... Rolling Eyes 
Bestellt habe ich nicht viel, ich war einkaufen.  Wink 
In Brillen ist doch Apollo gerade so günstig, wollte für Hans und mich im neuen Jahr auch neue Gleitsichtbrillen - diesmal vielleicht dort - kaufen. Ansonsten gehe ich immer zu Fielmann, ganz soviel wie ihr habe ich noch nie ausgegeben, das teuerste war bisher 470 Euro für eine Gleitsichtbrille. Bin da auch extrem geizig.  Suspect 
Die Jacke könnte mir auch gefallen, aber nichts für Chris, er bevorzugt Wollstoffe.
Martina, was machst du bloß immer mit dem Geld? Ich würde verrückt werden, wenn es uns öfter so ginge.Hoffe ihr kriegt das hin, aber meistens kriegst du ja trotzdem die Runde.  Smile 
Wir sind gestern mit Ben los gezogen einen Weihnachtsbaum zu kaufen
"Opa" und Chris dabei, das hat ihm sichtlich Freude gemacht, dann waren wir gemeinsam Getränke holen und er schaute zu, wie Hans mit dem Traktor bei den Pferden geeggt hat ( geegt, Egge,eggen ??? )danach fiel er einfach gegen 11.30 ins Bett - 2 STunden.  santa 
Diese Diskussion hätte ich gerne miterlebt, Sohnemann, sonst sehr einfühlsam, findet auch das ich übertreibe, wegen so ein bischen Fell! Hallo???? Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr, habe ihm aber ein echt gemeines Video geschickt, hat er aber nicht angeguckt- kann er nicht, sagt er.  Evil or Very Mad 
Martina, da hast du ja gleich wieder in die vollen gegriffen. Wieso hast du nicht längst einen neuen Führerschein? Melde ihn doch einfach als verloren und mache dann einen neuen. Glück gehabt mit den 10 Euro !
Du hast immernoch nichts zur Psychologin gesagt. Oder willst du nicht ? Ist auch okay, war nur neugierig,ob Nina zufrieden ist.
So, habe vorhin gemistet und den Restalkohol von unserer Geburtstagsfeier gestern Abend bei Freunden ausgearbeitet, Krallen bei den Meeries geschnitten, nun muß ich noch mit Toya los und dann soll es eh regnen und ich werde mich mit einem schönen Buch und meinem Rumtopf aufs Sofa verziehen.  drunken 
Einen schönen Tag euch allen, ganz besonders liebe Grüße für dich Rosi .
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am So 22 Dez 2013 - 13:13

Hier ist der Nachtisch, den ich ganz interessant finde, allerdings noch nicht ausprobiert:

Nachtisch: Schokoladen-Trüffel-Küchlein

140g Zartbitterschokolade mit 70 Prozent Kakaoanteil
70g Butter, im Wasserbad schmelzen

3 Eier
50g Zucker, schaumig aufschlagen

Die abgekühlte Butter-Schokoladen-Masse in die aufgeschlagene Eier-Zucker-Masse einrühren. Den Teig in die mehlierten Förmchen (die Menge auf ca. 8 Förmchen aufteilen) füllen. Bei 180° C. ca. 10 Minuten backen.

Noch 2 Minuten ruhen lassen, dann den Kuchen stürzen.

Lies mehr über Rezepte für ein leckeres Weihnachtsmenü - RTL.de bei www.rtl.de

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am So 22 Dez 2013 - 23:19

Hi,

Gabi, danke für die leckeren Rezepte. Hört sich toll an, vor allem die Marzipan-Banane. Leider alles nicht histaminkompartibel.  Crying or Very sad 
Ich habe auch fast alle Geschenke im I-net bestellt, kann mich kaum noch erinnern wie das früher war mit dem ganzen Rumgerenne.

Chris, Ben brauchte mal richtige Männerarbeit wie heute, dann ist er zufrieden und pennt auch.  Wink 
So, so, gestern Abend noch gesoffen und heute schon wieder den Rumtopf im Arm.  drunken 
Sorry, hab das mit der Psychologin irgendwie vergessen. Wahrscheinlich weil es nicht so spektakulär ist und Nina noch eher unentschieden. Ich war zum Erstgespräch da und Nina hatte die nächsten 2 Termine alleine. Jetzt ist erst mal Pause bis zum 6.1. und dann soll Nina sie anrufen, wenn sie meint sie könne es sich mit ihr vorstellen und einen neuen Termin machen.
Mir ist trotzdem schon so ne kleine Erkenntnis der Ursachen für Ninas schlechtes Selbstwertgefühl gekommen. Zum einen war da die Situation, dass wir sie ja nach der Geburt 1 Woche gar nicht auf den Arm nehmen konnten, danach 4 Wochen nur ab und zu. Kaum war sie zu Hause musste ich wieder ins Krankenhaus - Gallen-OP. Danach war ich doch ziemlich traumatisiert und als Nina ein halbes Jahr alt war, gab´s noch mal ne Situation, wo Nina in Lebensgefahr war. Ergo hatte ich IMMER Angst um sie. Nicht, weil ich ihr nichts zugetraut habe, ganz im Gegenteil. Aber ich hab der Umwelt nicht getraut und immer versucht alle möglichen potenziellen Gefahren von ihr fern zu halten. Ich denke, das hat sie gespürt und verunsichert.

Bianca, die Entspannung hast du dir redlich verdient nach der ganzen Aufregung dieses Jahr um deinen Vater.
Emma, die süße hat sich heute neben Amadeus gelegt. Er fand das zu aufdringlich und hat ihr so leicht einen drüber gegeben. Das hat Emma überhaupt nicht gestört. Hat er dann noch 3x!!! wiederholt. Emma blieb liegen wie Blei.  Laughing Hat nicht mal gezuckt. Irgendwie findet sie ihn toll. Hab das jetzt schon ein paar Mal beobachtet, dass sie seine Nähe sucht.

Ich hab mit Juli Plätzchen gebacken, Andreas ist mit Nina und Sandra auf den Weihnachtsmarkt gefahren. Wo Nina endlich eine Mütze mit Falschfellbommel, der aber recht echt aussieht für 10 Euro gekauft hat. Wollte mich natürlich verarschen als sie zurück kam, vonwegen der Papa hätte es ihr erlaubt. DAS hab ich allerdings nicht geglaubt.

Für und mit Juli gab´s heute auch ziemlichen Frust, aber das dauert mir jetzt zu lange bis ich das alles aufgeschrieben habe. Die Kurzfassung ist: Seine neue X-Box One ist nicht an seinen Röhrenfernseher anzuschließen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mo 23 Dez 2013 - 8:49

Guten Morgen,
hab heute bis halb acht geschlafen, und gleich wieder einen Scheiß geträumt, passt zu dem Wetter, bei dem man nur noch Depressionen kriegen kann. Es hat jetzt schon 10 Grad und wieder total grau. Gestern habe ich Pfannkuchen mit Dinkelmehl gemacht, das sah vielleicht sehr seltsam aus. Der Spruch "das Auge isst mit" stimmt schon irgendwo. Geschmeckt haben sie dann aber gut.

Martina, du wirst dir aber wegen Nina jetzt keine Schuldgefühle machen, natürlich kann das ein Grund für ihre Probleme sein, dann hat die Psychologin ja einen Ansatz. Da hattest du es ja nicht einfach mit Nina als sie ein Baby war, Respekt, dass du noch ein 2. Kind bekommen hast.
Oje, das ist natürlich ein Schlag für Julian, aber kommt doch eurem Plan schon sehr entgegen, oder? Sowas nennt man Schicksal  Cool , aber ich kann mir das Gemaule schon vorstellen. Denk an euren Dispo, wenn ihr ihm einen neuen Fernseher versprecht - und dran denken, ab 6. Januar wird alles viel billiger sein.
So, hab dir mal noch einen histaminverträglichen Nachtisch rein kopiert - da gibts ne ganze Rezeptseite - kennst du ja vielleicht schon.

Chris, danke nochmal für deine schönen Bildchen - du gibst dir soviel Mühe.
Da siehste mal, der Ben braucht nur die richtige Auslastung, dann schläft er auch  Laughing 
Ja, das mit den Brillen ist so eine Sache - die Billigbrillen gehen bei leichter Sehschwäche, danach nicht mehr. Ich war auch schon mal bei APOLLO als da so ein Angebot war, leider nicht mehr bei meiner Brillenstärke und meiner Zylinderkrümmung. Außerdem gibts da natürlich keine Entspiegelung, Tönung f. Arbeit am PC usw. Naja, Gestell hätte ich ein billigeres nehmen können, aber soll ja auch noch ein bisschen gut aussehen.

Bianca - dann erhole dich mal gut, von dem Stress - hast du denn dann bis zum neuen Jahr frei? Ich muss ja am 30. wieder ran, ist aber ok so, mir war jetzt vor Weihnachten lieber. Ist bei uns auch immer so, dass alle noch auf den letzten Drücker was in Auftrag geben wollen.
Der Chef von deinem Mann ist ja echt ein Arsch - könnte ja froh sein, wenn seine Arbeiter weiter machen und Geld rein kommt, naja vermutlich bringt die Miete genug ein. Stimmt natürlich, ab 40 ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr die Beste. Ich hoffe, es geht so einigermaßen für euch, und er bekommt in 2 Monaten dann seinen Job wieder zurück.

Rosi - dir einen lieben Gruß, ich hoffe es geht dir schon besser.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Mo 23 Dez 2013 - 14:18

Moin,moin



Hier scheint die Sonne bei 8 Grad und ich komme gerade mit Toya aus dem Wald zurück.  sunny 
Es war eine richtig schöne Runde, matschig, ja, aber das ist mit meinen dicken Schuhen kein wirkliches Problem.
Zwei Leute mit Hunden getroffen, kurz geschnackt, richtig schön entspannend der Nachmittag.
Heute früh stand ich um 8.00 Uhr ( mußte sowieso los, Jasmin wegbringen) bei Aldi mit locker noch 20 Personen vor der Tür. Dachte eigentlich diese Zeiten sind vorbei.  lol!  Kannte ich wohl von früher noch, aber heute wollten alle nur noch ein paar Kleinigkeiten für´s Fest holen und es gab preiswerte Satinbettwäsche - die kann mir nach einem einmaligen Versuch aber gestohlen bleiben.  Laughing 
Die Pferdchen waren auch schon draussen, Melly und Anna-Lena haben die Sonne genutzt um die Tiere etwas zu bewegen und um auszureiten.  PferdMitReiter 
Endlich habe ich auch alle Geschenke eingepackt  Rolling Eyes 
Gabi, das mag wohl sein, meine Sehstärke ist ja nicht soo schlecht, damit habe ich also keine Erfahrung, dass ist dann aber wirklich wirklich ziemlich teuer.
So einen Scheiß träume ich immer, wenn ich morgens nochmal für 1/2 oder Stündchen wieder einschlafe, aber vorher schon mal wach war. Warscheinlich ist man dann besonders anfällig dafür.
Martina, du hattest es ja schon mal angedeutet mit Nina´s Geburt, dass sie danach nochmal so krank war und du auch noch gleich, ist natürlich besonders hart. Nun dann weiss man doch aber, wo man ansetzen kann. Bei meiner Sabrina war es auch ähnlich, sie hatte die vielen Augenoperationen, Kontaktlinsen, Pflaster und ich war nur mit dieser kleinen später auch "verwöhnten" Göre beschäftigt, Angst vor Erblindung meines Kindes etc. Sie war und ist ja auch nicht ganz einfach meine lütte Tochter.  Herzen 
Ihr kriegt das schon hin.
X Box One - zu Weihnachten ? Das ist blöd gelaufen, aber so wahnsinnig teuer war z.B. unser Flachbildfernseher nicht, gibt ja auch schon etwas preiswertere und er muß ja auch nicht sooo groß sein, schau doch mal nach einem Gebrauchten bei Ebay oder so. Fürs spielen allein reicht vielleicht auch ein Bildschirm? Ach ist schon blöd.  Wand 
Ich frag jetzt mal ganz naiv, woher weisst du, dass es eine Falschfellbommel ist ? Ich denke die werden falsch etikettiert ?
Bianca und Rosi ganz liebe Grüße für euch!
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 23 Dez 2013 - 17:44

ts ts, Chris, Restalkohol, Rumtopf!! Da öffnen sich ja wieder ABgründe lololololololo
Ich glaube nur zu gerne, dass Ben danach total müde war.Aber das braucht der kleine Schlingel
wahrscheinlich auch.. :-)

Gabi, das Rezept kenne ich. Schmeckt ganz gut, aber auch sehr sehr sättigend, da sehr
mächtig...

Martina, das kann natürlich gut sein. Dass Du sie evtl. zu viel bemuttert hast und der Schuß
nach hinten losging. ABer solche Dinge weiß man nunmal auch nicht vorher...Und wenn man
"diesen" Fehler nicht gemacht hat, dann macht man eben einen anderen....
Oh, Emma ist also Mannstoll lolololol. DAs ist ja wirklich ein Ding! Naja, wirklich erbarmt
er sich ja nochmal und entdeckt ihre Qualitäten :-)

Gabi, ich muss auch am 30 wieder los. Da bin ich dann den 30, 1. und 2. ganz allein.
Alle haben frei. Das wird stressig, aber zu den Feiertagen ist das nunmal manchmal so ;-)

So, heute habe ich auf den letzten DRücker noch 2 Geschenke besorgt. Einen warmen Pullover für Holger und eine Jacke für meinen Bruder.
Der hat keine richtig warme. Habe da ein echtes Schnäppchen gemacht. Von 79 auf 20 Euro!!!! Habe die sofort mitgenommen.

Leider habe ich total Halsschmerzen und bin erkältet! Ausgerechnet jetzt. Ich hoffe, dass es morgen wieder besser ist! Das fehlte jetzt auch noch....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Mo 23 Dez 2013 - 20:47

Hi,

Bianca, halte durch! Nicht krank werden, ausgerechnet jetzt, wo du frei hast und an Weihnachten.  Evil or Very Mad 
Emma ist weiterhin an Amadeus dran.  Laughing Die kriegt ihn noch weichgekocht.
Da hast du ja ein echtes Schnäppchen gemacht. Ist ja eigentlich eher Rosis Domäne.

Chris, Satinbettwäsche ist scheußlich. Hab ich auch nur 1X drauf gehabt. Nie wieder.
Das stimmt natürlich, dass die Falschfellpelze oft doch mit Echtfell durchsetzt sind. Auch trotz niedrigem Preis. Ich hab das Teil ziemlich genau unter die Lupe genommen. Es gibt da so ein paar Kriterien. Nach zweien ist der Bommel wirklich falsch. Der letzte Feuertest steht noch aus.  Laughing Nina wollte mich nicht wirklich ranlassen. Und ganz gegen ihre sonstigen Gewohnheiten alles stehen und liegen zu lassen, räumt sie die Mütze immer weg.
Die X-Box hat Juli zum Geburtstag UND zu Weihnachten von uns UND meinen Eltern zusammen bekommen. Das Teil kostet 500 Euro.  affraid 

Gabi, NATÜRLICH hat eine Mutter IMMMER UND GRUNDSÄTZLICH wegen irgendwas Schuldgefühle. Ich jedenfalls. Allerdings glaube ich, trotz des Wissens um die Auswirkungen, die meine "Angsthaltung" evt. ausgelöst haben, dass ich heute auch nicht aus meiner Haut könnte und wahrscheinlich genau so reagieren würde. Ich bin ja nach Ninas erstem Geburtstag damals zu Pro Familia und habe da bei einer Therapeutin 1 Jahr ne Therapie gemacht, eben weil ich nicht wollte, dass sich mein Trauma auf ihre Erziehung auswirkt. Hätte ich auch noch weiter gemacht, aber dann sind wir ja wieder in die Heimat gezogen.

Rosi, ich hoffe dein Fieber ist inzwischen weg. Aber dann hättest du dich sicher schon gemeldet.  Crying or Very sad 

Heute morgen kurze Lagebesprechung mit Andreas. Er Hunde, ich mit Nina zum Aldi (relativ leer), dann zu REWE (voll). Zum Aldi bin ich nur wegen Feldsalat, der da total lecker ist. Was für´n Glück ich hatte. Konnte die letzten Packungen ergattern, die versteckt unter ner Kiste lagen. Bei REWE gab´s nämlich keinen mehr. Nur noch son kleines Büschel. Da wären wir nicht satt von geworden.
Nachmittags den Baum gekauft. Sind zu dem Typ, wo wir letztes Jahr auch gekauft haben. Alle Bäume 15 Euro!!!! Finde ich sensationell günstig. Und nicht, dass ihr jetzt glaubt, das sind so mickrige Krüppeldinger. Ne, ne wir haben nen richtig schönen, großen. Schätze mal so ca. 2m mit weichen Nadeln. Und nen Mistelzweig durften wir uns auch noch umsonst aussuchen. Mein Nachbar meinte, die Bäume wären bestimmt geklaut.  affraid Das sind ja dieses Jahr Millionen Euro für die Bäume geklaut worden sind. Ganze Lkw-Ladungen sogar.
Haben ihn dann auch direkt aufgestellt und geschmückt.
Für die Frau meines Schwiegervaters haben wir auch noch ein Geschenk besorgt. Viel zu schade für sie  Embarassed würde es am liebsten selbst behalten. Ist son Dekoteil.
Beim Baum schmücken hat Caruso kräftig mitgeholfen. Er fand das ganz toll und spannend. Als ich so ne Girlande auf ca. 80 cm Höhe angebracht hab, kam der kleine rote Teufel nach oben gesprungen wie ein Geschoss und zack, hatte ich seine Kralle im Finger. War zu verführerisch, das baumelnde Ende der Girlande.

Wegen eines Flachbildfersehers hab ich morgens mit meinen Eltern, meinem Bruder und einem guten Bekannten telefoniert, ob noch jemand vielleicht im Keller stehen hat. Negativ.
Nachmittags ist Andreas dann zum MediaMarkt. Natürlich ist son Fernseher nach Weihnachten viel billiger und bei Ebay kriegt man auch gebrauchte schon ganz preiswert, aber ich will das Ding für Juli morgen unterm Baum haben. Jetzt haben wir einen für 330 Euro gekauft und nehmen das Geld, dass Juli vom anderen Opa kriegt. Also Andreas´ Vater.

Mit Gwendolyn kriege ich nochmal die Krise. Erkältet und Atemgeräusche - 1 Woche AB, immer noch Atemgeräusche, am 6. Tag keine Atemgeräusche mehr, nach einer Woche wieder Atemgeräusche. TA, neues AB über 14 Tage. Nach einer Woche keine Atemgeräusche mehr, 3 Tage später wieder Atemgeräusche.  Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Heute war der absolute Gourmet-Tag in meinem Leben. Morgens ein Butterbrot, dann den ganzen Tag über nur Plätzchen (hab noch mal gebacken) und abends nen Burger von McDonalds. Eigentlich waren Fritten geplant, aber beide Frittenbuden waren zu. Ich glaube so einen komplett Scheiß über den ganzen Tag hab ich mein ganzes Leben noch nicht gegessen.

Bei meinem Nachbarn kam abends der Notarztwagen mit Blaulicht. Keine Ahnung, was da los war, hab morgens noch mit ihm gesprochen.

Die Hühner sitzen jeden Tag auf der Fußmatte vor der Terrassentür und lassen sich dann da nieder und putzen sich und pennen ne Runde. Bianca steht derweil auf einem Bein auf den Blumenkästen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Di 24 Dez 2013 - 8:28

Moin,moin

Bin schon wieder seit 5.40 hoch und Hans und ich haben auch schon gefrühstückt, er hat um 6.30 Brötchen geholt !
Inzwischen ist er auf der Autobahn und schaut nach einem liegen gebliebenen LKW.  Rolling Eyes 
Tiere alle gefüttert, draussen sinds 12 Grad, naja hier drinnen sinds nicht viel mehr.  Wink 
Nun warte ich das es hell wird und ich mit Toya schon mal laufen kann, hier drinnen kann ich im moment nicht viel machen, da die Kids noch schlafen. Allerdings muß ich noch den Baum schmücken, das ist aber die Arbeit die so gegen 11.00 Uhr gemacht wird (traditionell mit nem Gläschen Sekt)

Rosi, ich mache mir Sorgen um dich, hoffe sehr es geht dir heute etwas besser.
Bianca, für dich natürlich auch alles Gute und das du deine Erkältung bzw. Halsschmerzen schnell überstehst. Klasse das du noch solche Schnäppchen machen konntest. Wir Erwachsenen kaufen uns schon lange keine Geschenke mehr, dass wäre bei unserer Großfamilie einfach zuviel und das könnte ich mir gar nicht mehr leisten ohne das ganze Jahr dafür zu sparen. Außerdem weiß man nie so richtig wer,was mag oder gerne hätte, dauernd gabs Geschenke die überflüssig oder ungeliebt sind, nun kriegen nur noch die Kinder und wir beschenken uns mal zwischendurch bzw. zum Geburtstag. Laughing 
Dann erhol dich mal einbischen bis zum 30. !
Martina, wie funktioniert das mit der "Feuerprobe" ? Davon hab ich schon mal gehört.
Ihr habt jetzt tatsächlich noch einen neuen Fernseher geholt? Du hast Nerven wie Drahtseile.  lol! 
Unser Baum hat bei dieser Größe 35 Euro gekostet, naja die Leute müssen auch ihr Geld verdienen, Gartenbau und Gärtnereien gehts nicht wirklich gut.
Alles Gute für Gwendolyn.  meerschweinchen 
Fritten wären jetzt aber auch nicht viel besser gewesen als Hamburger,oder? Manchmal gibts solche Tage. Hase110 
Meine Güte hier stürmt es ganz ordentlich und abundzu klapperts draussen gewaltig.
Hoffentlich nichts ernstes mit deinem NAchbarn.
Bei uns würde Bianca auf einem Bein nicht mehr stehen, sondern davon fliegen, hatte heute morgen schon Angst um Kasper und Toya.
Gabi, von dir noch nichts Neues, denke aber an dich !
Ich wünsche euch allen einen schönen Heiligabend.
Lg Chris
Wäre das nicht schön?


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 24 Dez 2013 - 9:12

Martina, es geht mir etwas besser! HAbe heut NAcht 2 Flaschen!! Wasser getrunken wg. diesem
blöden Hals! Das kann ich jetzt wirklich nicht gebrauchen..WEr auch heute früh ins Bett gehen...
500 Euro???? Das ist ein Happen Geld für so ein kleines Ding. PUH
Eigentlich wollte ich heute auch gaaanz früh einkaufen gehen. Ich konnte aber einfach nicht aufstehen.
Jetzt warte ich noch etwas und hoffe, dass ab 11 die Leute wieder weniger in den Läden werden.
Ach Mensch ist das ein Mist mit Gwendolin! Dass das aber auch nicht weg geht...
Emma bedrängt ihn so lange bis er endlich aufgibt *g*

Chris, wir sind ja nur ein paar Mennecken, deswegen schenken wir uns auch jedes Jahr was.....
Bei so einer Großfamilie würde ich mir das auch überlegen :-)

So Ihr LIeben, wünsche euch allen noch frohe Festtage. Rosi, ich hoffe Dir geht es auch schon etwas besser! Geh bloß zum Arzt, wenn das Fieber nicht runter geht...
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Di 24 Dez 2013 - 9:28

Guten Morgen,
Chris - um 8.28 Uhr von mir noch nichts Neues? Ich mache mir ein bisschen Sorgen um dich ;-) .........
Gleich muss ich noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen gehen, überlege grade, ob ich jetzt dann gehen soll, oder lieber bis Mittag warten - jetzt frühstücke ich erstmal.
Heut früh ein Wahnsinnssonnenaufgang bei uns, allerdings nur 1 Grad draußen, soll aber heute bis 14 Grad geben, man darf gespannt sein. Sonne tut jedenfalls gut.
Martina - kann mich noch gut erinnern, als Raphael seine komischen Hautausschläge bekam, hab mir gleich riesige Vorwürfe gemacht, weil ich ihn icht gestillt habe, und was denkst du, wie oft ich mir Vorwürfe mache, dass ich ihm nicht alle seine Wünsche erfüllen kann, weil es finanziell nicht reicht (nicht dass er mir da schon jemals was vorgeworfen hätte). Wie du schreibst, so sind Mütter .......  Allerdings hätte ich meinem Sohn jetzt keinen Fernseher gekauft, kommt mir irgendwie nicht richtig vor. Aber natürlich wird er eine Riesenfreude haben. Schön, dass du beim Baumschmücken so qualifizierte Hilfe hattest ;-) , 15 € ist wirklich ein guter Preis, hab gesehen, bei uns kosten sie im Schnitt 25 €.

Bianca - jetzt nicht krank werden über die Feiertage! Toll, dass du dich nochmal in den Einkaufstrubel gewagt hast, und so tolle Schnäppchen erwischt hast. DAs ist ja sehr nett von dir, dass du so auf deinen Bruder achtest. Aber du hattest ja geschrieben, dass er selber das nicht so tut. Trefft ihr euch alle bei deinen Eltern zum Fest, oder bei dir?  Du musst hoffentlich nicht am 1. arbeiten, meintest bestimmt den 2. und 3. ..........
Gestern hab ich gesehen, dass Dortmund die größte Tanne der Welt hat - gigantisch.

Chris, da bist du ja heute früh aufgestanden - bestimmt wirst du heute Abend auf der Couch einschlafen  Laughing 
Was ist das für eine Tradition den Baum zu schmücken und Sekt dazu zu trinken?  Dein armer Mann, was für ein Pech, dass er selbst heute nochmal ran musste.

Rosi - ich hoffe du hast Hilfe für dich und deine Hunde geholt! Ich denke sorgenvoll an dich.

Wünsche euch allen einen friedlichen heiligen Abend.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Di 24 Dez 2013 - 18:03

Hallo Ihr Lieben,
ich wünsche Euch allen schöne Weihnachten.
 santa 
Bin heute das erste Mal fieberfrei und fühle mich etwas besser, daher konnte ich einiges schaffen was in den letzten Tagen liegen geblieben ist, jetzt hoffe ich daß es weiter aufwärts geht.
Aber es gibt leider schon wieder ein Problem, werde ich in den nächsten Tagen berichten, eignet sich nicht für Weihnachten.
Ganz liebe Grüße und danke für Eure Anteilnahme
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Di 24 Dez 2013 - 22:03

Hi,

frohe Weihnachten euch allen!  santa 

Rosi, oh nein, gerade geht´s dir etwas besser und jetzt steht schon wieder was an.  Evil or Very Mad Ich hoffe du kannst dich trotzdem etwas erholen.

Gabi, ich denke nicht, dass man Kindern alle Wünsche erfüllen muss, schon gar nicht, wenn´s finanziell nicht geht. Ich glaube, dass nehmen Kinder nicht krumm. Wichtig sind doch eigentlich ganz andere Dinge wie Liebe und Zuneigung, Zuverlässigkeit und Zeit. Trotzdem kann ich das nachvollziehen, dass man da schnell Schuldgefühle kriegt.
Hatte dein Bad eigentlich heute auf und warst du?

Bianca, prima, dass es dir besser geht. Viel trinken ist immer gut. Wahrscheinlich hast du die Erkältung noch mal abgewendet bekommen.

Chris, wie immer beim Saufen.  Laughing Kein Wunder, dass du den Baum erst um 11.00 Uhr schmücken wolltest. girli2 
Huhn Bianca ist sehr schwer, wie alle Hühner hier, die wäre auch auf einem Bein nicht weggepustet worden.  Laughing 
Feuerprobe: Man nimmt ein Fellhaar und brennt es an. Bei Echtfell bleibt wohl son Knübbelchen am Ende und riecht wie verbrannte Haare und bei Kunstfell wie Plastik.

Heute morgen alles für´s abendliche Fondue vorbereitet. Soßen, Knobimayonaise, Kräuterbutter, die Rindfleischsuppe usw. Musste dann noch mal zum REWE, weil ich die saure Sahne vergessen hatte. Da war´s recht leer. Waren alle gestern. Hab dann meinen Nachbarn getroffen und direkt wegen gestern gefragt. Er hat dann erzählt, dass er gestern für sich selbst den Notarztwagen angerufen hätte. Kreislauf. Aber es ging ihm wieder gut.

Nachdem ich die Meeris sauber gemacht hatte, hab ich die vollen Stehsäcke auf die Terrasse gestellt um sie später in der Biotonne zu leeren. Durch den Sturm hat´s den einen Stehsack mit Heu und Stroh über die ganze Terrasse geweht und den ganzen Dreck überall verteilt, dass ich auch noch kehren konnte.  Rolling Eyes Naja, eigene Blödheit.

Dann noch ein bisschen die Bude gesaugt und aufgeräumt. Nachmittags mit allen (endlich mal, Juli geht ja kaum noch mit) Gassi gegangen. Wir hatten echt viel Spaß, obwohl es mega windig war bei tollen 13°C. Das kann für mich gerne so weiter gehen und das am liebsten nahtlos bis zum Frühjahr. Mir geht´s da wie meinen Meerschweinchen - unter 10°C fühle ich mich draußen nicht mehr wohl.  Laughing 
Danach Zuhause zur Bescherung. Juli haben wir erst 2 ganz kleine Geschenke gegeben bzw. unter den Baum gelegt. Und erst als alle anderen ausgepackt hatten, hab ich ihn auf die Reise durch´s Haus zu seinem neuen Fernseher geschickt. Hatte 3 Päckchen eingepackt. In jedem war ein Zettel, auf dem stand "Überraschung in der Küche, Überraschung im Schlafzimmer, Überraschung im Heizungskeller." Bin dann mit ihm runter in den Heizungskeller, wo der Fernseher lagerte und Juli hat sich so, so irre riesig gefreut und meinte, wo wir den denn noch so schnell aufgetrieben hätten.
Die Überraschung war wirklich mehr als gelungen. Er ist ganz selig.
Nina hat u.a. eine komplette Ausstattung für Serviettentechnik bekommen und sich auch sehr gefreut. Hat dann auch direkt, noch vor dem Essen angefangen und nach dem Essen stundenlang weiter gemacht.
Ich bin mit den Hunden die letzte Runde gegangen und hab sie noch ordentlich ausgedehnt. War ganz angenehm ruhig und hat mir nach dem Essen gut getan.

Die Hunde haben nen Markknochen, die Meeris ne riesen Ladung Gras und die Hühner eingeweichtes Brot, Vogelmiere, getrocknete Shrimps und Mais aus der Dose zur Bescherung bekommen. Laughing Für Caruso hat sich nix ergeben, er frisst keine Leckerchen. Dafür habe ich ihn nicht runter geschoben als er wieder ewig auf mir lag.

Morgen Nachmittag kommen meine Eltern, da freue ich mich schon drauf.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Mi 25 Dez 2013 - 7:19



Hallo ihr Lieben
Einen wunderschönen Weihnachtsmorgen wünsche ich euch.
Bei uns war es wie erwartet sehr ruhig und angenehm, leider bin ich meine große Runde aber nicht mehr gelaufen,weil es so doll geregnet hat.. regen 
Bianca - du konntest einfach nicht aufstehen....du junges Huhn  lol! 
Wasser trinke ich eigentlich jede NAcht,naja so ne halbe Flasche.  Laughing 
Rosi, solche Aussagen beunruhigen mich immer zutiefst, doch nun wünsche ich erstmal weiterhin gute Besserung und das du dich schnell erholst.  santa 
Gabi, ich habe gestillt - alle, Sabrina ist Allergikerin gegen tausend Sachen ( Konservierungsstoffe und Lebensmittel) und Chris hatte auch mal eine zeitlang diese trockenen Hautstellen..... Tasse 
Wir konnten auch nie so richtig wie wir wollten, waren aber eigentlich immer glücklich und zufrieden, habe dieses Jahr mit Kroatien ja auch erst meinen zweiten Urlaub ( als Erwachsener) gemacht.
Ich hoffe meine Mädels haben gelernt das Geld zusammen zu halten. Chris - mein Phlegmatiker - braucht gar nicht erst welches.  girli2 
Früher waren meine Eltern immer Weihnachten hier und Mama und ich haben dann zusammen Lieder gehört, gesungen ( sie singt wunderbar) und den ersten Sekt getrunken. Gestern war es dann doch nicht so, habe früh alles fertig gehabt (zu früh) und Männe mußte noch ein zweites mal los gegen 10.30, nun muß er wohl auch am Freitag zur Firma, da gibts ein paar echte Probleme und die LKW´s müssen ja wieder raus, eigentlich schon Donnerstag abend, doch keine Ersatzteile zu kriegen !
Martina- ja irgendwie hört sich das immer so an, als wenn ich viel und dauernd trinke  drunken gestern abend war´s dann schließlich nur ein Glas Rotwein zum essen.....vielleicht sollte ich mal ne Flasche nehmen, damit ich morgens länger schlafe. Sleep 
Der Sturm gestern war echt heftig, ärgerlich das du alles nochmal fegen mußtest.
Also wenn du mit dem Echthaar sicher bist, dann versuche ich das auch mal.
Hoffe euer Fondue war sehr lecker.
Heute gibts hier nichts besonderes, haben aber auch noch ne halbe Pute.
Viel Spaß heute mit deinen Eltern !
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 25 Dez 2013 - 10:29

Gabi, ups. meinte natürlich 2 und 3. Der 1. ist ja ein Feiertag .-)
Meine Eltern sind zu uns gekommen. Holger hat sie abgeholt und ich habe sie weg gebracht.
Meine Mama kann das nicht mehr so für alle kochen etc. Deswegen hole ich sie meist an
solchen Tagen lieber zu mir...

Rosi, oh oh. Das hört sich ja gar nicht gut an! Du wirst aber auch im Moment vom Pech verfolgt.
Wenigstens geht es Dir etwas besser, das ist zumindest schonmal etwas....

Martina, bei uns war es gestern auch so stürmisch! In den Läden sind draussen vor der Tür
sogar die Blumen umgekippt! Da hätte ich doch lieber Schnee gehabt :-)
Die Idee mit den Zetteln finde ich gut!

Chris, ich muss mich da jetzt mal in Schutz nehmen. Ich konnte nicht gut aufstehen, da
ich ja erkältet bin *g*. Sonst komme ich gut raus.....
Wir trinken eigentlich immer Sekt bei Feiern. WEin mag ich nicht. Meine Mutter und ich
sind eher Sekt-Nasen *g* Holger hat uns gestern zur Feier des Tages sogar einen richtig
guten (Monet et Chandon, Rose) gekauft. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht soviel Geld für ein Getränk
ausgegeben hätte! Aber er meinte es ja auch nur gut :-) Gefreut haben wir uns natürlich
darüber :-)

Essen war sehr lecker. Ist sogar fast alles weg. Ich habe aber auch nicht in zu großen Mengen gekocht. Ich kenne meine Bande
ja, alles keine guten Esser :-) Hatte noch Kuchen besorgt, aber den hat keiner mehr gegessen. Habe meiner Mutter dann welchen mitgegeben. Die
essen gerne mal ein Stückchen :-)

LG Bianca

Ach ja, Martina. Mama ist ganz begeistert wie es Emmi geht :-)
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mi 25 Dez 2013 - 14:11

Hallöchen - heute früh aufgewacht, aus dem Fenster geguckt und am liebsten die Decke über den Kopf gezogen - es regnet wie aus Kübeln, und es hat auch noch nicht aufgehört. Wir haben einen ruhigen Abend gehabt und meine Geschenke sind gut angekommen. Hobbit war ja gewünscht, ich konnte dann aber noch zusätzlich mit den DVDs von Fluch der Karibik überraschen ............ ich habe "Die Tribute von Panem" geschenkt bekommen, freue mich schon drauf die zu lesen. Die beiden Jungs haben zur Feier des Tages gestern Abend Trockenfutter bekommen, mögen sie ja besonders gerne und kriegen sie sonst nicht so ausreichend, wie es sie gerne hätten. Früher habe ich immer eine Schale Krabben gekauft, Felix + Co. waren da ganz verrückt drauf, aber die jetzigen sind nicht scharf drauf.

Martina, da hast du es für Julian ja so richtig spannend gemacht, kann mir vorstellen, dass die Freude riesengroß war. Vermutlich wirst du ihn den Rest der Ferien nicht mehr hören und sehen! Serviettentechnik gibts immer noch? Damit kann man ja schöne Sachen machen.
Das Bad hat erst morgen wieder geöffnet, früher hatten sie an Hl. Abend bis 12 Uhr auf, hat sich aber wohl nicht so rentiert.
Mist, dass du doppelte Arbeit hattest mit deinem Abfall, hier wars nicht stürmisch, gestern war wirklich ein schöner Tag und mit 16 Grad irgendwie unwirklich für Weihnachten.

Rosi - schön, dass es dir besser geht, drücke die Daumen, dass es auch so bleibt. Deine Andeutung klingt aber nicht gut, mir gehts wie Chris, male mir schon die schlimmsten Dinge aus.

Chris - danke für den Trost, ich weiß es natürlich, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun haben muss, aber ich kriege immer leicht Schuldgefühle. Und natürlich ist Geld nicht alles und es gibt Wichtigeres. Dein armer Mann, den erwischt es aber auch heftig mit seiner Arbeit.
Bei uns gabs heute Gemüse aus dem WOK, morgen gibts dann Reste. Die gefüllten Nudeln müssen noch etwas warten.

Bianca - das ist schön, dass du deine Eltern holst, finde ich schön, dass du deiner Mutter die Arbeit abnimmst. Meine SAche ist Sekt eigentlich garnicht, mir wird schon nach einem Glas schrecklich heiss und danach werde ich müde.

So nun gehts wieder zu meinem Buch - wünsche allen noch einen schönen Feiertag.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Mi 25 Dez 2013 - 17:50

Hallo,
es tut mir leid wenn Ihr Euch jetzt Gedanken macht, aber ich mußte es erst mal sacken lassen. Ich habe gestern das erste Mal seit 8!! Jahren einen Brief von meiner Tochter bekommen und es hört sich so an als ob Drogen immer noch eine Rolle spielen. Mehr dazu später.
Wir haben heute einen schönen langen Spaziergang gemacht.
Später hab ich dann hauptsächlich für die Hunde Gänsekeulen gebraten, ich hab nur davon probiert und den Rotkohl genossen, die Hunde waren glücklich.
Übrigens hab ich am 24. ein Päckchen von den Kindern bekommen, Thai Gewürze ein Buddhabild aus Stein und ein selbstgebastelter Weihnachtsmann, das hatten sie einem Gast mitgegeben der es aus der Schweiz dann geschickt hat.
Hab mich natürlich riesig gefreut.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Mi 25 Dez 2013 - 22:40

Hi,

Rosi, das war ja ne schöne Überraschung von deinen Kindern, die dann auch noch genau Hl. Abend ankam.
Im Stern von letzter Woche stand übrigens ein Artikel über die Malediven. Den hätte ich, wenn ich dich nicht kennen würde, gar nicht gelesen.
Erst mal hört sich das für mich gut an, dass sich deine Tochter nach so langen Jahren bei dir gemeldet hat. Ich hoffe der Inhalt war eher positiv, auch wenn sie noch mit Drogen zu tun hat.
Da hast du aber nobel für deine Hunde gekocht. Da träumen sie bestimmt noch lange von.  Laughing 

Gabi, Tribute von Panem hab ich auch hier im Regal stehen. Gehören zu den wenigen Büchern, die ich mir gekauft habe, obwohl es sie in der Bücherei gibt und ich sie auch schon gelesen hatte. Der erste Band ist verstörend, aber unglaublich spannend. Den zweiten fand ich auch noch gut, der dritte war mir zu ....... ich will nix vorweg nehmen.
Schön, dass du Raphael noch überraschen konntest.
Juli hängt natürlich jetzt schwer vor seinen neuen Geräten und heute und auch morgen darf er auch großzügig viel gucken. Aber dann wird das wieder eingeschränkt.

Bianca, so, so da haben deine Mutter und du euch teuer einen auf die Lampe gegossen.  drunken Freut mich, dass deine Mutter zufrieden mit meiner Haltung von Emma ist.  Wink Die Süße ist echt ganz verliebt in Amadeus, weicht ihm nur von der Seite, wenn´s was zu futtern gibt.  Laughing 
Früher waren wir auch immer mit allen Mann bei meinen Eltern, aber meiner Mutter ist das auf die Dauer zu auch zu viel geworden. Deshalb machen wir es ja auch so, dass meine Eltern einen Tag bei meinem Bruder und einen bei uns ist.

Chris, dein armer Mann, der muss aber auch zu jeder Tages- und Jahreszeit ran.
Ist mir schon klar, dass du nicht permanent säufst, aber ich necke dich so gerne damit. Ich Schelm, ich! jocolor 
Ich habe auch beide Kinder gestillt bzw. abgepumpt und Julian hatte von Baby an Neurodermitis bis vor ein paar Jahren.

Gestern Abend schon die erste Wäschen angestellt und heute alles gewaschen, gefaltet und gebügelt, inklusive Bettwäsche von allen. Mittwoch ist halt Waschtag. Vormittags hab ich noch Dessert und Dressing und wieder Kräuterbutter für abends vorbereitet. Dann rief mein Vater an, dass meine Mutter krank ist und sie nicht kommen könnten. Es ging ihr wirklich richtig schlecht. So schlecht, dass sie im Bett lag und nur schlief. Absolut ungewöhnlich für meine Mutter.
Hab dann Essenssachen für meinen Vater zusammengepackt und bin hingefahren. Der ist dann nämlich auch immer völlig neben der Spur, wenn was mit meiner Mutter ist. Die beiden lieben sich sehr. Bin dann hoch zu meiner Mutter und sie sah ganz grauenhaft schlecht aus. Inzwischen war auch der Arzt da gewesen, konnte aber nicht genau sagen, was sie hat. Nur soviel, dass eine Seite der Lunge nicht ok wäre und sie evt. am Anfang einer Lungenentzündung steht. Aber es kommen wahrscheinlich auch noch andere Dinge in Frage. Meine Mutter hat eine sehr seltene Stoffwechselerkrankung und eine Darmerkrankung, da könnte halt auch noch was sein, dass es ihr so schlecht geht. Sie ist sogar eingeschlafen während ich bei ihr war. Bin da geblieben als mein Vater zur Apotheke ist um die Medikamente zu holen.
Als ich wieder zu Hause war, fing Nina an zu heulen, weil sie Angst um ihre Oma hat. Meinte, dass alte Menschen ja auch schon mal schnell an irgendwas banalem sterben. Sie war ja nicht mit, aber irgendwie hat sie mir wohl angesehen, dass ich mir schon Sorgen um meine Mutter mache. Sie hat da unglaublich feine Antennen, obwohl ich gar nichts groß gesagt habe.
Jedenfalls war meine Stimmung echt gedrückt. Dazu kam noch, dass es mir seit heute morgen auch nicht so gut geht. Ich vermute Nierengries oder -steine. Hab später ne Tablette genommen und auf der Rückfahrt von meinen Eltern hab ich mit dem Auto auf jeden Kanaldeckel zugehalten. Durch diese Ruckelei löst sich oft schon mal was und geht dann, wenn man Glück hat ab.
Mein Vater hat es sich allerdings nicht nehmen lassen, mir die Geschenke für die Kinder mitzugeben. Ach ja, und sie laden uns im Sommer wieder auf eine Woche Gran Canaria ein. Bis Freitag sollen wir bescheid sagen, ob wir 7 oder 10 Tage bleiben wollen. Ich bin für 1 Woche. (Hunde, Geld)
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 26 Dez 2013 - 8:59

Gabi, komischerweise frisst Mausi auch gerne Trockenfutter. Aber am liebsten Purina.
Habe mal Hills und a. versucht, die hat sie gar nicht angerührt die olle Socke lol
Dann wünsche ich Dir viel "Unterhaltung" mit den Tributen. WErde mir im neuen Jahr
den 2. Teil im Kino ansehen :-)

Rosi, das ist ja schön, dass Du ein Päckchen aus Thailand bekommen hast. Kann
mir gut vorstellen, wie sehr Dich das freut!
Umso unschöner was sich jetzt bei Deiner 2. Tochter herauszustellen scheint!
Wer einmal richtig auf Drogen ist, kommt da auch nur ganz schwer von runter...

Martina, da scheint es Emma ja wirklich erwischt zu haben! Das ist ja ein Ding!
Hoffentlich ist Amadeus auch irgendwann davon überzeugt, dass sie ein nettes
Schwein ist *g*
Oh je, da wird Deine Mutter ausgerechnet jetzt so krank! Das tut mir ja Leid.
Aber sehr liebt, dass Du sofort hin bist und Essen gebracht hast!
Ich drücke Deiner Mutter fest die Daumen, dass es ihr bald besser geht....

Gestern haben Holger und ich mal einen "faulen Tag" gemacht. Wir waren früh auf der Couch und haben einfach mal
Fernsehen geguckt! Wir gucken eigentlich selten Fernsehen!! Um halb 7 schellt es plötzlich und sein Neffe stand mitsamt
Freundin auf der Matte!! Da wurde ich doch etwas unwirsch und habe Ihnen direkt gesagt, dass sie doch bitte nächstes Mal
vorher anrufen! Ich kann das so gar nicht leiden, zumal es mir wieder etwas schlechter ging. Sie sind dann zum Glück auch nicht
lange geblieben...Keine Ahnung was das sollte, zumal er immer seinen "Schatten" (so nennen wir seine Freundin) dabei hat. Und die ist wirklich anstrengend und dazu noch sehr zickig......Darauf hatte ich gestern eigentlich nicht so große Lust! Aber ich glaube, das haben sie auch gemerkt. Normal bin ich nicht so, aber das machen die ständig und ich habe schonmal gesagt, sie sollen anrufen bevor sie kommen! Und jetzt am Feiertag ist mir da die Hutschnur hochgegangen....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Do 26 Dez 2013 - 12:38



Moin,moin
heute nur ganz schnell und kurz, habe zu lange im Wald verbracht und muß mich jetzt ein bischen sputen.  Smile 
Heute morgen kalt und frostig, dicker Nebel aber kein Regen.
Rosi - Gänsekeulen für die Hunde, wie extravagant, meine haben jetzt aber zu drei Mahlzeiten Pute gehabt.  Wink Schön das du dich fit genug fühltest um mit ihnen raus zu gehen.
Wie alt ist deine Tochter, die ältere oder jüngere? Wenn du magst erzähl doch mal ein bischen, vielleicht tut es dir gut, dich mal auzuquatschen über die ganze Problematik mit ihr. Ich hatte es zuletzt so verstanden, das sie nun ein Pflegefall ist, geht es ihr gesundheitlich doch besser als du dachtest,oder nicht?
Doch Hauptsache, du wirst erst mal wieder richtig gesund, schön das noch ein Paket für dich rechtzeitig angekommen ist. Herzen 
Bianca, vollkommen recht hast du, dass manche Leute nicht verstehen wollen, was man von ihnen will. Naja die jungen Leute - meist.
Macht euch noch einen schönen ruhigen Tag.
Gabi - das mit dem müde werden vom Sekt, kenne ich auch nur zu gut und "heiß" wird mir eigentlich immer vom Ersten Alkohol, habe dann erstmal einen hochroten KOpf, wird mit der Zeit besser....oder auch nicht. Habe immer rote Apfelwangen  Rolling Eyes 
Die gefüllten NUdeln, hätte ich dann gerne noch etwas genauer erklärt.  Laughing 
Martina, was für ein Mist, alles Gute für deine Mama - was für eine Stoffwechselerkrankung?
Hoffe sehr es geht ihr heute schon besser. Wie alt sind deine Eltern?
Ganz liebe Grüße an euch alle, ich habe heute ja Großkampftag.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Do 26 Dez 2013 - 15:03

Hallo,
Martina, das hört sich ja gar nicht gut an mit Deiner Mutter, ich wünsche Euch sehr daß es nichts Ernstes ist und es ihr schnell wieder besser geht.

Bianca, ich kann es auch überhaupt nicht leiden wenn jemand unangemeldet kommt, ich finde das ist äußerst unhöflich und heutzutage hat doch jeder ein Handy so daß man kurz anfragen kann ob es paßt.

Mir geht es heute gesundheitlich besser, nur der Husten qüält noch etwas. In der Nacht hat es stark geregnet aber dann wurde es trocken und wir haben einen sehr langen Spaziergang gemacht.

Zu meiner Tochter, sie ist die ältere mit 42 Jahren und war schon immer schwierig, sehr intelligent aber faul. Sie hat schon immer versucht mich zu manipulieren, leider ist ihr das zu oft gelungen und besonders seit sie drogenabhängig wurde mit ca 25 Jahren hat sie mich ständig belogen und bestohlen, das erleben zu müssen wünsche ich keinem.
Nun zu dem Brief der keineswegs positiv ist, sie hat absichtlich keinen Absender angegeben damit ich nichts unternehmen kann.
Wörtlich:" Leider kämpfe ich immer noch damit mein Leben wenigstens einigermaßen auf die Reihe zu kriegen, daher fehlt mir im Moment der Mut Dir persönlich gegenüber zu treten, ich weiß ja auch nicht ob Du das überhaupt noch möchtest. Ich melde mich wieder."
Wäre sie ehrlich hätte sie eine Adresse angegeben damit ich antworten kann und nicht auch jetzt wieder eins vor den Latz geknallt bekomme, wo es ihr vor allem darum geht zu sagen daß es ihr schlecht geht, und sie kennt mich zu gut um nicht genau zu wissen daß für mich diese Situation ganz schlimm ist.
Sie hat natürlich nicht mal gefragt wie es mir geht.
Ich hab es geschafft nach vielen Jahren etwas Abstand zu bekommen, ist nun natürlich wieder vorbei, natürlich denke ich viel an sie und hab doch immer irgendwie die Hoffnung gehabt daß sie es packt.
Heute Nacht hatte ich Alpträume , sie war hier und die Polizei auch und ich hatte große Angst vor ihr!!! Und nun bekomme ich das alles nicht mehr aus meinem Kopf.
Irgend etwas hat sie vor.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Do 26 Dez 2013 - 20:22

Guten Abend, bin grade von einem langen Mittagsschläfchen erwacht - gestern Nacht zu lange gelesen ................
Oje, Martina, das sind aber keine schönen Nachrichten von deiner Mutter, das glaube ich, dass dein Vater da von der Rolle ist. Ich hoffe, es geht ihr ganz schnell wieder besser! Da hattest du recht, gleich hinzu fahren, das hat den Beiden bestimmt gut getan. Was erwartest du von Nina? Sie wird das schon merken, dass du niedergeschlagen bist, und dann entsprechend reagieren. Ich denke, das ist ja bestimmt ein Teil ihres Problems, dass sie sehr sensibel und emotional ist.
Wie gehts denn mit Caruso und dem Weihnachtsbaum?
Bianca, das kann ich auch überhaupt nicht ab, wenn jemand so unangemeldet an kommt, hätte da vielleicht nichtmal die Tür geöffnet. Naja, immerhin konntest du es den Beiden sagen. Warum kommt die Freundin dann überhaupt mit, wenn sie so rumzickt? Vielleicht ist sie auch einfach nur schüchtern.
Meine Jungs stehen auf Royal Canin Persian, was anderes wollen die auch nicht.
Chris, ich hoffe, du hattest viel Hilfe heute und der anstrengende Tag war für euch alle schön. Das mit den gefüllten Nudeln ist ähnlich wie Canneloni.
Ich habe bei Lidl Nudeln mit ca. 2 cm Durchmesser geholt - gibts da ab und zu, die koche ich kurz an (3-4 Min.) dann nehme ich sie raus und fülle sie mit einer Masse aus Blattspinat und Frischkäse (geht auch mit Hackfleisch oder Schafskäse, oder püriertem Brokkoli). Dann kommts in eine Auflaufform mit einer Soße (entweder Tomaten- oder Sahnesoße), Streukäse drüber, noch für 10-15 MIn in den Backofen.
Rosi, spontan habe ich gedacht, dass das so ein typischer Weihnachtsbrief ist, den deine Tochter dir da geschrieben hat, aus dem was du zitiert hast, kann ich jetzt keine Unehrlichkeit lesen. Und das was du zitierst, sagt für mich deutlich, dass sie eigentlich keinen Kontakt mit dir haben will.
Nach so vielen Jahren brauchst du auch kein schlechtes Gewissen haben, in ihrem Alter schon garnicht. Woher kennt sie eigentlich deine Adresse?
Ist halt immer ein blödes Gefühl, nicht reagieren zu können.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Do 26 Dez 2013 - 21:44

Hi,

Gabi, du hast von mittags bis eben durchgeratzt??? Das ist aber echt lange. Ich nicke ja auch schon mal ein, aber so lange noch nie. Hast du mit den Tributen angefangen? Dann kann ich es gut verstehen, dass du nicht aufhören konntest mit lesen.
Diese großen gefüllten Muschelnudeln hab ich früher auch immer gerne gegessen. Lecker waren die. Genau wie du beschrieben hast, mit Spinat und Frischkäse.
Der Weihnachtsbaum interessiert Caruso zum Glück nicht mehr.

Rosi, komischer Brief deiner Tochter. Ich könnte den Inhalt verstehen, wenn ein Absender dabei gewesen wäre. Dann würde es sich so anhören als wenn sie mal anfragen wollte, ob du wieder Kontakt mit ihr möchtest. Aber ohne Absender ist es ja gar nicht möglich dazu Stellung zu nehmen. Hat sie denn Kontakt zu deiner anderen Tochter?
Das jetzt alles wieder hoch kommt bei dir ist natürlich übel. Ich hoffe du kommst von diesem Gedankenkarussel wieder runter. Deine Tochter ist alt genug und du bist nicht für sie verantwortlich. Mit 25 Jahren an Drogen zu geraten ist aber auch eher ungewöhnlich spät.  confused 

Rotbäckchen Chris, meine Mutter ist 73, mein Vater 76. Meine Mutter hat so ne intermittierende Porphyrie. Kommt in Schüben. Mein Bruder hat sie geerbt.
Ich hoffe du hast deinen turbulenten Tag schön zu Ende gebracht. Aber du bist ja "kampferprobt".  Laughing 

Bianca, Amadeus hat es schon gemerkt, er duldet Emma inzwischen als seine ständige Begleiterin.  meerschweinchen meerschweinchen 
Ist schon recht unhöflich, trotz mehrmaliger Bitte vorher anzurufen, einfach so auf der Matte zu stehen. Da ist es auch völlig ok ungehalten zu reagieren. Vielleicht merkt er das jetzt mal, dass du es ernst meinst und ruft nächstes Mal an. Ich finde man kann da ruhig schon mal sauer werden. Manche Menschen sind da einfach zu ignorant, wenn man es immer nur freundlich sagt.

Hab morgens direkt meinen Vater angerufen und nen Schreck gekriegt als sich keiner meldete. Hab auf den AB gequatscht und kurze Zeit später rief er zurück. War unter der Dusche gewesen. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, ich dusche ja immer abends.
Jedenfalls geht es meiner Mutter ein kleines bisschen besser, hatte nur noch 38,9°C Fieber. Nachmittags hab ich noch mal angerufen.
Morgen nochmal zum Hausarzt und gucken, was man noch für Untersuchungen machen kann und die Lunge wieder abhören. Am 8. wollen meine Eltern eigentlich in Urlaub fliegen, hoffe das klappt und meiner Mutter geht´s dann soweit wieder gut.

Apropos Urlaub: Bin von meinen dreien überstimmt worden, wollen alle 10 Tagen bleiben. Hab das meinem Vater dann auch mitgeteilt, er muss morgen im Reisebüro bescheid sagen. Später haben Andreas und ich nochmal geredet wie viel hier im Haus dringend gemacht werden muss. Und das sind keine Kleinigkeiten. Das kostet richtig. Und so hab ich dann später meinen Vater nochmal angerufen und jetzt fahren wir doch nur 7 Tage. Mir ist das eh recht.

Am frühen Nachmittag kam mein Schwiegervater mit Frau. War wie immer. Allerdings ist er finanziell mal wieder sehr großzügig mit seinem Geldgeschenk gewesen. Da kann man ihn (und sie) schon mal nen Nachmittag ertragen. Seine Frau ist irgendwie von Jahr zu Jahr muffiger geworden. Kika und Zorro freuen sich immer, wenn Besuch kommt. Kika geht dann schon mal zu den Leuten und guckt, ob sie ein paar Streicheleinheiten kriegt. Da hat Mechthild ziemlich unwirsch reagiert und sich die Hundehaare wie wild von der Hose gewischt. Obwohl Kika kaum haart.  Rolling Eyes Fand ich doof.

Juchhu, mein Hühnerklappenmotor funktioniert einwandfrei! cheers Endlich! Seit gestern geht´s, nachdem Andreas ihn ja zur Kontrolle zurück geschickt hatte. Morgens geht um 8.00 Uhr geht die Klappe auf und abends um 17.30 Uhr zu. Toll!!!!

Hab jede Menge Eierkartons mit angemalt und mit Serviettentechnik schön gemacht. Das sieht ganz toll aus. Ich bin voll im Serviettentechnik-Fieber.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 27 Dez 2013 - 9:49

Chris, ich denke über die Pute haben sie sich auch gefreut *g*. Leckere Sachen kriegen
Eure Tiere :-)

Rosi, das ist wirklich ein komischer Brief. Da kann man nur hoffen, dass Gabi Recht hat und sie
einfach in dieser "Weihnachtsstimmung" war. Manche werden ja dann melanchonisch! Vielleicht
war es ja nur ein Versuch, der auch einer bleiben sollte. Ich hoffe es für Dich...


Gabi, die ist nicht schüchtern. Sobald sie nach Hause will, weil sie keinen Bock mehr hat,
geht die Kinnlade runter, sie nörgelt ständig: "Ich will jetzt fahren", setzt sich dann oft auf
die Couch und guckt demonstrativ ins Aquarium oder solche "Späße". Das geht uns
total auf die Nerven!! Meine Schwägerin DAgmar hat ihm auch schon gesagt, dass sie nicht
möchte, dass er die mitbringt! Aber darauf reagiert er auch nicht unbedingt! Holger hat ihm
ja auch schon gesagt, ob er nicht mal ohne seinen "Schatten" kommen könnte...Aber nö!
Der Junge ist etwas dreist, wir hatten auch mal den Kontakt zu ihm abgebrochen. Er ist
nicht gut aufgewachsen. Aber das ist eine lange Geschichte! Zwischenzeitlich hatten wir
auch wieder abgebrochen, weil er wieder linke "Dinger" mit uns gedreht hatte! Danach
kam er wieder angekrochen und Holger hat ihn ordentlich zusammen gestaucht. Seitdem
ist zumindest das besser...Warum er jetzt so verzweifelt hier ständig auftauchen muss!
Keine Ahnung. Vielleicht hatte er auf ein Geschenk gehofft? Er wohnt ja im "betreuten Wohnen"
da man seiner Mutter alle Kinder weg genommen hat! Also schon ein gebrandmarktes Kind SEUFZ
DAs ist eine super Idee mit den Nudeln. Hört sich lecker an :-)

Martina, schön, dass es Deiner Mutter besser geht.Da kriegt man ja schon einen Schreck...
Die Klappe funktioniert endlich??? Hurra! Die Hühner haben ein Luxusleben lol
Wenn ich weiß, das sich irgendwo hingehe wo Tiere sind, dann muss ich damit rechnen
Haare ab zu bekommen! Kann sowas auch nicht verstehen..

Gestern waren wir lange im Garten und haben schonmal ordentlich was an Holz verbrannt! So langsam sieht wieder alles nach Garten aus!
Zwischendurch ist Holger schonmal verzweifelt, weil man einfach kein weiter kommen sah! Aber es wird und wird :-) Da liegt zwar noch einiges rum,
was wir nicht verbrennen und entsorgen müssen, aber es ist schon einiges an "Unrat" weg. Zum Glück....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Fr 27 Dez 2013 - 9:59



Moin,moin
genau so einen Sonnenaufgang erlebe ich gerade, unheimlich, die Räume im Haus sind in tiefes Orange getaucht, die Bäume draussen sehen aus, als ob sie brennen. Wahnsinn.
Morgenrot - Schlechtwetterbot
Außerdem ist es wieder sehr stürmisch und recht kalt, noch trocken.
Haben den Nachmittag gestern gut überstanden, die Kinder haben sich meist gut vertragen, dass Essen war sehr lecker und ich habe 3 !! Semmelklöße gegessen, Schande über mich, ich liebe sie. Leider gibts das ja nicht oft bei mir, also haben Theresa und ich zugeschlagen.
Thomas hat mich sehr enttäuscht, ist ohne Absage nicht gekommen, ich weiß wohl das er den Abend vorher sehr doll gefeiert hat, aber ehrlich gesagt ist das für einen Mann von 35 J. keine gute Ausrede, gestern Abend hat er dann über Facebook eine Entschuldigung geschickt.  No 
Da kommt der Junge einmal im Jahr aus Kanada und schafft es nicht zu Weihnachten einen Tag zu seiner Familie zu kommen. Oma war auch enttäuscht, sie sieht ihn ja nun gar nicht mehr.
Manchmal muß ich einfach dazu sagen: Soviel zu den Pflegekindern. Ich bin traurig und stinksauer.
Rosi, schön das es besser wird, wirst sehen auch der Husten geht nun bald weg.
Das ist allerdidngs etwas ungewöhnlich, oder, das deine Tochter so spät noch an Drogen geriet, ich kann mir gut vorstellen wie schlecht es dir bei der ganzen Sache geht.
Dein schwaches Seelenkostüm zeigt sich natürlich auch in deinem Albtraum. Ich kenne das ja ähnlich, durch die Geschichte mit meinem ersten Mann, doch das eigene Kind - das ist sicher viel schlimmer.
Ich denke aber, das du schon durch deine Hunde ein Gefühl der Sicherheit haben kannst, vielleicht gibt dir das ja ein besseres Gefühl.
Es war Weihnachten und jeden übermannen dann die Gefühle, sicher auch deine Tochter,vielleicht wollte sie einfach mal Kontakt und meldet sich mal wieder,vielleicht war´s das auch schon. Laß dir keine Angst machen !
Gabi, danke für die Auswahl an Möglichkeiten,manchmal stand ich schon vor den dicken Nudeln und fragte mich, was man damit machen soll.....wie blöd man so sein kann.  scratch 
Du bist also im Lesefieber, ich habe noch nicht viel gelesen diese Ferien, aber dafür bin ich dauernd unterwegs und Bewegung kann ich (vor allem nach gestern) gut gebrauchen.
Heute war ich schon wieder ab 5.30 auf, bin mit Hans aufgestanden, kann dann eh nicht mehr schlafen.
Martina, wie schön also können wir davon ausgehen, das Amadeus und Emma ein Paar sind, tja Hartnäckigkeit wird belohnt, manchmal.
Da sind deine Eltern ja noch relativ jung, von dieser Krankheit habe ich noch nie gehört, muß ich gleich mal nachlesen. Gute Besserung weiterhin für deine Mama.
Nun kannst du dich also schon wieder auf den nächsten Urlaub freuen,toll.
War die "Serviettentechnik" nicht eigentlich das Geschenk für Nina?  lol! Schön, das ihr gemeinsam damit Spaß habt.
Soso Schwiegereltern waren also wieder großzügig, nun dann mußt du Mechthild halt mal einen Nachmittag ertragen. Teufel 
Wieso jetzt eigentlich Eierkartons? Nimm dir mal alte Dachziegel und mach schöne Motive drauf und lasiere es dann. Habe einen davon im Winter mit Tiermotiven im Schnee immer vor der Haustüre stehen,sowas verschenkt sich toll und man hat auch selbst ne menge Freude daran! Man kann auch schön Lampenschirme damit machen... Laughing  nicht das Langeweile aufkommt. Pferdemotive fallen mir auch grad ein.  girli2 
Viel Spaß weiterhin, ich habe jetzt so richtig Appetit auf die dicken Nudeln bekommen....mal sehen.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Fr 27 Dez 2013 - 16:22

Hallo,
Chris, wie schön daß für Dich der anstrengende Tag vorbei ist daß Thomas nicht gekommen ist ist trurig, da ist er soweit weg und schafft nicht mal einen kurzen Besuch, wie lange ist er denn noch in Deutschland? Vielleicht kommt er doch noch.

Martina, super daß der "Hühnermotor" nun richtig funktioniert. Wir "Tiermenschen" konnen es einfach nicht verstehen daß es Menschen gibt die keine Tiere mögen, und dann noch aus der Familie!!
Daumen sind ganz feste gedrückt daß es Deiner Mutter schnell wieder besser geht und Deine Eltern ihren geplanten Urlaub antreten können.

Bianca, Dein Holger soll nicht vertweifeln, manche Dinge gehen eben nicht so schnell und bis zum Frühjahr ist ja noch Zeit.

Gabi, das lese ich anders, wenn sie keinen Kontakt haben will brauch sie sich ja einfach nicht zu melden.

Nochmal zu meiner Tochter, sie war ja auch während ihrer Drogenzeit oft hier daher kennt sie natürlich die Adresse. Nun ist das Problem daß sie nicht weiß daß wir vor einigen Jahren eingemeindet wurden und sich dadurch die Adresse geändert hat. Ich war sowieso erstaunt daß der Brief mit der alten Adresse überhaupt noch angekommen ist.
Vielleicht lag es daran daß sie zu wenig Porto draufgetan hatte und ich fast 2 Euro nachzahlen mußte. Die Frage ist wenn sie wirklich noch mal schreiben sollte ob der Brief dann überhaupt ankommt und wenn wieder kein Absender drauf ist kann er ja auch nicht zurück geschickt werden.
Da bleibt dann nur das Telefon die Festnetznummer kennt sie, aber das kostet ja Geld.
Und noch eins, es waren schlimme Jahre immer zwischen hoffen und verzweifeln und das kann ich nicht nochmal durchmachen, aber es ist meine Tochter!!!
Ich wünsche mir nichts sehnlicher als daß sie ohne Drogen leben kann aber wer jemals mit Drogenabhängigen zu tun hatte weiß wozu sie fähig sein können und das macht mir Angst.
Sollte sie sich tatsächlich wieder melden und mich treffen wollen wird das nicht hier sein sondern ich werd nach Berlin fahren.
Bin immer noch sehr durcheinander.
Morgen kommt die Freundin meiner Tochter mit Mann und Svea, darauf freue ich mich ich werd einen Bananenkuchen backen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten