Smalltalk im Dezember 2013

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Di 10 Dez 2013 - 19:41

Hallöchen - 8 Grad und strahlende Sonne, gefühlt gibts bald wieder Frühling, war heute Mittag eine Runde laufen und hab mir noch schnell die Haare schneiden lassen. Wieder schön kurz an der Seite!
Anton ist bei dem Wetter auch wieder nicht aufgetaucht. Aber kam dann morgens in die Garage, Nana auch mal wieder.
Letztens hatte jemand nach ihr gefragt, als Kätzin ist sie ja mehr territoriums-orientiert, deswegen hält sie sich eher da auf, wo sie früher mal zuhause war, aber wie so üblich duldet sie Anton da nicht.

Oje Chris, das ist ja eine böse Überraschung mit Jasmin - so schlechte Noten, oder schwänzt sie auch? Die Information finde ich ja jetzt recht kurzfristig, außerdem bin ich der Meinung, dass man sie garnicht rausschmeißen kann, da sie noch nicht 18 ist, theoretisch müssen die sie behalten, bis sie eine andere Schule gefunden hat. Bin grad in dem Thema drin, weil einer unserer Lehrlinge im 1. Lehrjahr grad die ganze Sache geschmissen hat, und auch sofort aufhören will, geht aber nicht, da er mit 17 noch schulpflichtig ist, erst wenn er eine andere Schule hat, darf er da gehen.
Für wen zum Teufel musst du 29 Rouladen machen - hab bei FB gelesen, dass 27 fertig sind, was ist mit den restlichen beiden?
Päckchen hat unsere Aushilfe gepackt, wir machen alles in solche Geschenktüten, das ist nicht so zeitaufwändig. Sie ist auch schon fast fertig geworden.
Wünsche euch ein gutes Händchen mit Jasmin - ich würde ja denn Männerbesuch mal streichen, oder stark einschränken, ebenso Computerchats. Sie muss lernen, was Priorität hat, und das kann nicht ein arbeitsloser Typ sein.

Rosi Cinnabar kenne ich nicht, muss ich mal testen, mein zweitliebste Parfüm ist Alien von Thierry Mugler, im Sommer nehme ich auch schon mal was leichteres oder fruchtiges. Aber Opium geht nie aus bei mir, finde auch es passt zu mir.

Bianca - gute Besserung für dich - liegt vielleicht an dem Wetter. Mt Heizung kann ich überhaupt nicht schlafen, hab auch im Winter immer das Fenster gekippt, frische Luft muss sein.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Di 10 Dez 2013 - 21:53

Hi,

sitze vollgefressen mit selbstgemachten (von Nina) Kokosmakronen dickbäuchig auf dem Sofa.

Gabi, da bist ja jetzt frisurentechnisch auf Weihnachten vorbereitet! girl3 
Meine Freundin hatte das mit Mucki schon vor einiger Zeit mal so dezent durchklingen lassen, aber den Ausschlag hat wohl das WE gegeben, an dem ihr Mann bzw. Freund miterlebt hat, dass er so blöd zu den Shettys war.
Ich hatte ja auch direkt überlegt, ob wir ihn übernehmen, aber das will Andreas auf keinen Fall.
Wieso ist man mit 17 noch schulpflichtig? Hauptschüler gehen doch z.B. schon viel früher ab.

Rosi, die Übergrößenbettdecken sind blöd zu beziehen. Unser Bett besteht aus nur einer Matratze und einer Bettdecke 1,80x2,00. Inzwischen ist das Beziehen ok. Was mich total nervt ist, wenn ich es aus dem Trockner hole und das Riesenteil zusammenlege damit es möglichst wenig Falten kriegt bis ich es bügele. Und dass es so schwierig ist schöne Bettwäsche in der Größe und dann noch was mit bordeauxrot drin zu kriegen. Unser Schlafzimmer ist in weiß und bordeauxrot.

Bianca, was hast du mir da für ne Krawallnudel angeschleppt?!?  Laughing Da macht man sich Gedanken, ob die anderen freundlich zu ihr sind und jetzt ist es genau umgekehrt. Eine Kampfsau ist das! Sie brät jedem einen über, der sich ihr nähert. Die hauen alle ab vor Emma. Ich hatte ja vorgestern schon gemerkt, dass sie recht selbstbewusst ist. Gestern saß sie noch fast ausschließlich in einem Haus (dem größten  Smile ), heute hat sie sich morgens schon ein Stück rote Bete aus der Hand geholt und ist auch schon im Gehege rummarschiert. Mittags hatte ich ein bisschen Gras mitgebracht und da saßen dann alle in trauter Gemeinschaft drum rum und mümmelten. Das wird schon. Übrigens trinkt sie, trotz eurem Napf aus der Nippeltränke.
Das freut mich, dass ich deiner Mutter im Austausch gegen ein lebendiges mit dem  "unechten" Schweinchen eine Freude machen konnte.

Chris, meine Güte so viele Rouladen! Hammer!
Ausgeschult - schönes Wort - wofür? Rauswurf? Hört sich irgendwie so an.
Du hast ja wieder volle Programm gehabt, hört sich ziemlich scheiße an.

Seit 2 Nächten schlecht geschlafen und der erste Gedanke morgens beim Aufwachen: Wie sag ich Nina das mit Mucki bloß? Stresst mich ohne Ende. Als ich gerade überlegte, ob ich Andreas nicht doch noch überreden soll, rief Petra an und sagte, dass Kirsten, ne Bekannte vom früheren Reithof ihn übernehmen will. Sie hat ne 3jährige Tochter und kennt Mucki auch noch von früher. Da hätte er es gut. Hab natürlich direkt eingehakt, dass Petra Kirsten fragen soll, ob Nina sich weiter um ihn kümmern kann. Jetzt muss man mal abwarten, wo sie ihn unterbringt und ob Kirsten zustimmt. Hab dann noch lange mit ihr telefoniert. 1/2 Std. später krieg ich ne Sms von Petra, dass wir es ja mal mit Nina und Donna (Pferd von ihr) versuchen. Dazu müsse sie aber erst mal sehen, ob sie gerade läuft, also nicht lahmt. Wieder ne 1/2 Std. später wieder ne Sms "Geht gerade". Hatte sie sie direkt longiert. Und ich glaube sie hat sich auch draufgesetzt, als ich abends gefüttert hatte hing da ne Trense. Donna war 2 Jahre nicht mehr unter´m Sattel. Fand ich ja sehr nett von Petra, dass sie sich die Zeit genommen hat. Wo sie eh nie Zeit hat.
Das sag ich Nina aber alles erst, wenn Mucki tatsächlich weg kommt. Aber jetzt sehe ich wenigstens nicht mehr ganz so schwarz. Vielleicht ist es einfach nur ein Ortswechsel und zusätzlich kann ich den Schlag noch mit Donna etwas abfangen. Ist übrigens ein hoch ausgebildetes Dressurpferd, ich glaube bis M oder sogar S. Hat allerdings inzwischen ne Plauze wie ein Ackergaul. girli2

Mittags bin ich mit Gwendolyn und Pebbles zum TA. Hab mich total abgehetzt, damit ich es noch bis 12.00 Uhr schaffe und dann war´s noch relativ voll, also völlig umsonst gehetzt.
Gwendolyn ist wieder erkältet, wahrscheinlich ein Virus, wobei mein TA aber meinte, man solle trotzdem ein AB geben. Jau, das hatte ich ja schon bei der letzten Erkältung gemacht. Hab das AB vor nicht ganz ner Woche nach 9 Tagen abgesetzt und heute morgen wieder starke Atemgeräusche und Niesen. Hab dann vorgeschlagen ein anderes AB zu geben und dem hat mein Doc zugestimmt. Hab gegrinst und gesagt, dass wir das jetzt immer so machen: Ich sage ihm, was er machen soll und er macht es.  Laughing Das gleiche dann bei Pebbi. Ich hab ihm gesagt, er soll sie abhören und mir bitte sagen, dass sie ok ist und genau das hat er auch gemacht. Laughing Das hat mich riesig erleichtert. Ich war mir nämlich nicht sicher, ob ihre Atmung ok ist, vielleicht erinnert ihr euch. Und wo ich mit Gweny eh hin musste, hab ich sie kurzerhand mit eingepackt bzw. sie hatte ihren eigenen Kennel, wollte ja nicht, dass sie sich bei Gwendolyn womöglich ansteckt. Außerdem kennen sich die beiden auch gar nicht, Gwendolyn lebt ja bei Anton.
Hormontabletten für´s Finchen hab ich auch gleich mitgenommen, die ist mal wieder voll das Mannweib und ist hinter ihren Kolleginnen her und bespringt sie. Das bringt eine dermaßene Unruhe und Stress für alle Beteiligten.

Nachmittags Elternsprechtag. Bei Nina hab ich mir das zum ersten Mal übrigens, geschenkt. Ihre Noten sind so gigantisch gut dieses Halbjahr. Ganz anders bei ihrem Bruder!  Evil or Very Mad Seine Noten gehen immer mehr den Bach runter. Sport 1, Mathe 2, alles andere 4. Mündliche Mitarbeit gleich null, oft keine Hsg., oft keine Arbeitsmaterialien mit, wirkt völlig abwesend, ist unkonzentriert, hat keinen Bock, lässt sich schnell ablenken.  No Ich war begeistert. Ich wusste, dass es nicht gerade erfreulich wird, aber so scheiße hätte ich die Lage jetzt nicht eingeschätzt. Bin dann auch noch zu seiner (neuen) Englischlehrerin und auch die sagte, wie alle, Julian kann viel mehr, bleibt permanent unter seinen Möglichkeiten. Das ist ja auch das, was mich sehr ärgert. Er könnte mit geringem Arbeitseinsatz gut durchkommen, mehr verlange ich ja gar nicht. Aber selbst minimalen Einsatz bringt er nicht. Hab ihn dann gefragt, woran es seiner Meinung nach liegt. Er meinte dann erst mal (wie immer) "weiß nicht". Boah, DIE Antwort kann ich leiden!  Evil or Very Mad Als ich ihn dann so nicht entkommen lassen wollte, hat er dann gesagt, dass er die Schule langweilig finde und er kein Ziel hat.
Seine Klassenlehrer meinten, ich müsse ihm die Verantwortung alleine überlassen. Hatte da auch schon mal dran gedacht, habe aber die Befürchtung, dass er dann komplett auf die Schnauze fällt. Andreas ist da ganz dagegen, meint, dazu wäre er noch zu jung.
Jedenfalls werden wir am Wochenende einen Plan aufstellen, wo sich gewisse äußere Umstände stark ändern werden. Z.B. die Playstation-/Computer-/Fernsehenzeiten werden drastisch gekürzt. Und noch son paar Sachen, die nicht unbedingt was mit der Schule zu tun haben, die mir nicht gefallen. Juli vergräbt sich auch zu viel in seinem Zimmer und klinkt sich familienmäßig zu sehr aus. Das gefällt mir gar nicht und ich habe auch das Gefühl er entgleitet mir so bisschen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Mi 11 Dez 2013 - 15:03

Hallo,
nicht böse sein wenn ich auf nichts eingehe. Komme gerade von der HNO Ärztin, alles Sch... organisch hat sich nichts verbessert und sie will mich nach Berlin in die Charite zu einer OP schicken. Dabei wird eigenes Fettgewebe entnommen und in die gesunde Stimmlippe gespritzt damit die sich an die gelähmte anlegen kann.
Aber eine Garantie daß es klappt gibt es natürlich nicht.
Dabei hat sie nicht interessiert daß es eine leichte Verbesserung gibt und ich beim Sprechen nicht mehr so große Luftnot habe.
Ich hab aber auf weitere Logopädie bestanden da mir die Logopädin am Anfang schon gesagt hatte daß es ca 40 Stunden braucht und ich hab ja erst 20.
Sie war der Meinung daß übernimmt die Kasse nicht, ist aber Blödsinn, ich war bei der Barmer und mir wurde gesagt daß ich nicht mal deren Genehmigung brauche wenn es verordnet ist. Ich denke daß es relativ selten ist und nicht alle Ärzte sich damit auskennen, wenigstens hier in der Region.
Ich bin ganz schön down, und die Fahrt, immerhin insgesamt 1 1/2 Stunden im dichten Nebel war auch kein Vergnügen.
Nun muß ich mich erst mal berappeln.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 11 Dez 2013 - 16:17

Gabi, das ist so blöd mit Anton und Nana!! Gut, dass Du dich um die Beiden etwas kümmerst..

Martina, oh Kokosmakronen. Die mag ich auch total gerne...
Huch, Emma räumt da auf? Nein, wie peinlich! und bei uns tat sie immer so harmlos lol
Oh man, ich hoffe, sie wird wieder lieber, das kleine Luder! Das haut mich jetzt von den Socken!
Schön, dass sie die Tränke annimmt! Habe ich das richtig verstanden? Sie saß mit allem
beim Gras zusammen? Wenn ja, hört sich das ja schon freundlicher an :-)
Das wäre ja vielleicht wirklich eine Lösung wenn es mit Donna klappt! Ich drücke euch die Daumen!
Freut mich, dass bei der süßen Pebbi alles i. O. ist.

Rosi, Mensch das sind ja wieder schlechte Nachrichten! Das gibt es doch nicht! Das tut mir
so Leid für Dich! Die Ärztin scheint aber auch unbedingt auf die OP drängen zu wollen....

Morgen gehe ich mit Arbeitskollegen auf den Weihnachtsmarkt. Freu mich drauf, da war ich schon Jahre nicht mehr. ICh werde auf jeden Fall einen Crepe essen, ich liebe diese Dinger. Mit Marzipan :-) und eine Ofen-Kartoffel! Das reicht mir dann auch schon meistens  Laughing  ABer meine Mutter freut sich schon immer für mitgebrachte Mandeln. Die mag sie total gerne....Werde da auch einen Likör für Papa zu Weihnachten kaufen. Da ist immer ein STand mit ganz tollen Sorten und tollen Flaschen......Denke, da nehme ich auch Marzipan-Sahne. Den mag er gerne....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Mi 11 Dez 2013 - 17:45

Moin,moin
Wenn ich das jetzt näher erkläre, haltet ihr mich für doof, aber nutzt ja alles nichts. Rolling Eyes 
Jasmin hatte sich an mehreren Schulen angemeldet um eine "schul.Ausbildung zur Sozialassistentin" zu machen. Wenn man nach 2 Jahren mit einem Schnitt von "3" glänzen kann, ist man dann berechtigt eine AUsbildung zur Erzieherin ( nochmal 2-3 Jahre) anzuschliessen,oder man arbeitet eben als Sozialassistentin.
Sie wurde überall abgelehnt ( Sommer 2013), sodaß ich sie in der Realschule zur Wiederholung angemeldet habe, da sie ja auch keinen Ausbildungsplatz hatte.
Nachdem sie 2 Tage Unterricht in der Realschule hatte, bekamen wir den Anruf, das sie "nachgerutscht" sei und an der Schule angenommen. ( Bemerkung am Rande: Das gleiche Schulzentrum für alle Bereiche)
Telefonat Lehrerin: Sie hat als einzige noch keinen Praktikumsplatz für Februar-August 2014. Die lehrerin und auch ich haben ihr fast täglich gesagt sie muß sich darum kümmern. Schließlich geht sie 3 Tage arbeiten und 2 Tage in die Schule.Dazu kommt, das sie nicht wieder in den Kindergarten darf, es MUß eine andere Altersklasse sein. ( Grundschule,Hort etc.)
Die Arbeiten in der Schule hat sie mit 5 geschrieben. Schlimmer ist aber in diesem Fall, das sie sich nicht kümmert, sie machts einfach nicht. What a Face 
Nun, während des Telefonats sagt die Lehrerin, warum hat sich Jasmin denn nicht in der Schule für Sozialassistenten angemeldet wo sie doch Erzieherin werden will............
Ich machs jetzt mal kurz: Sie ist auf einer Fachhochschule um nach 2 Jahren das "Fachabi" bzw. die Fachhochschulreife zu erreichen, damit kann man dann Erziehungswissenschaften studieren. Das alles mit einem Realschulabschluss Durchschnitt 4. Natürlich hätte das gar nicht passieren dürfen, aber die Schule interessiert das gar nicht. Mich ärgert, das die Lehrerin das Jasmin längst erklärt hat und Jasmin nun seit 4 Monaten in einer Schule rum dümpelt, die sie nicht schafft bzw. mit welcher sie eigentlich auch gar nichts anfangen kann. Sie geht in die falsche Schule..., sagt nichts.  Evil or Very Mad 
Ausgeschult wird sie nicht wegen der shclechten Noten ( die ich inzwischen auch verstehe) sondern weil sie keinen Praktikumsplatz hat, dann passiert folgendes: Für Gabi : Du hast Recht, es besteht schulpflicht,also wird sie irgendeiner Klasse zu geteilt und muß dort dann noch ein weiteres Jahr verbringen ev. Maler, MAurer, Friseure o.ä. ganz egal.
Ich habe MAgenschmerzen so ärgere ich mich über sie. Antworten bekomme ich von ihr keine, warum, wieso usw. Jedenfalls, darf sie jetzt in der Woche ihren Freund nicht mehr sehen. Freitags ist sie um Mitternacht zu Hause und am Samstag kann sie dort schlafen, oder er hier. Außerdem hat sie sofort Bewerbungen zu schreiben und zwar alles, was für sie mit ihrem Abschluß in Frage kommt, ohne AUsnahme,ansonsten werde ich sie im SOmmer nächsten Jahres direkt beim Bäcker ( wo sie war) zur AUsbildung anmelden und wenn ich sie hinschleife.
Wie das passieren konnte? Keine Ahnung! Tatsächlich kannst du in diese Schule, wo sie gerade ist nur mit einem qualif. Realschulabschluß und dreier Durchschnitt.
Heute war ich endlich im Zoofachgeschäft und habe das neue Nagerheim für Bella gekauft, das hat sich Jasmin zu Weihnachten gewünscht. Ist wirklich toll, unten Glas und oben GItter !Ich richte ja gerne für die Tiere neu ein.
Die Rouladen habe ich nacheinander erst in der Pfanne und in einem großen Topf angebraten und dann einen großen Teil im Bräter im BAckofen weiter gemacht. Inzwischen habe ich 6 davon an Theresa weiter gegeben und den Rest für den 2. Weihnachtstag eingefroren. Es sollten 29 sein, am Ende haben sie sich wohl verzählt und es waren nur 27.  Laughing 
Hatte gestern Abend auch prompt schmerzen zwischen den Schulterblättern.
Gabi, richtig Nana gibts ja auch noch, gefragt hatte aber jemand anders. Momantan ist es ja wieder relativ warm und so kommen die Tiere, die es nicht anders kennen sicher gut klar da draussen. xy2 
Wie ich schon geschrieben hatte, hats mächtig gerumst und wenn sie jetzt nicht in die Pötte kommt, geht sie auch nicht jobben oder am Samstag weg, erst werden die Bewerbungen geschrieben. Hund26 
Oh Rosi, wie übel, doch du hast völlig recht, das du nun erstmal die eine Behandlung zu ende machen willst, dann kann man immernoch sehen wie es weiter geht. Sie hats doch wohl aufgeschrieben? Diese Ärzte, erst hat man das Gefühl es passierte gar nichts und nun gleich OP. Blöde....Drücke die Daumen, das es für dich stetig weiterhin besser wird. Hund mit Herz 
Bianca, na was haste denn da für eine Rabaukin zu Martina gebracht.  lol!  Schämste dich ??  lol! Nee hört sich doch schon ganz toll an was Martina da schreibt. Freue mich schon auf Bilder.
Weihnachtsmarkt...würde ich auch gerne mal, aber besinnlich und ruhig ( also ohne Kinder) aber keiner geht mit mir, naja jedenfalls nicht mein MAnn und die Mädels hätten dann ihre Kinder dabei.  Mad Ich war schon lange nicht mehr auf einenm Weihnachtsmarkt.  Sad 
Es gibt einen Marzipansahnelikör ??? Echt? Ich glaube ich muß alleine gehen...
So, und nun zu dir Martina, du magst es wirklich erzählen, dass du voll gefressen mit Kokosmakronen bist? Oh man, ich hasse dich. tongue 
Wie du sicher schon gelesen hast, bezieht sich das ganze auf die 2 Berufsschuljahre und ein HAUptschüler der abgeht und eine Ausbildung macht,geht automatisch zur Berufsschule.
Sag mal kaufst du die ungeschälte Rote Beete und fütterst sie? Ich habe das noch nie gegeben, kenn mich damit gar nicht aus. Letztens waren im Restekorb Pastinaken, da wußte ich auch nicht so recht, ob sie das mögen.
Ist doch toll, dass Emma sich so schnell eingewöhnt, vielleicht ist sie auch richtig glücklich, nochmal mit einem ganzen Rudel zu leben.
Mensch das wäre doch wirklich toll, wenn es mit Donna klappt, deine Nina sitzt gut auf dem Pferd und ist ernsthaft am Reiten interessiert, das wird noch richtig super mit ihr, wirst du sehen. PferdMitReiter 
Prima das die Meeries in Ordnung sind.
Tja, was soll ich zu Juli sagen? Meine ist 17 und kriegt die einfachsten Dinge nicht auf die Reihe. Chris ist auch nicht gerade der strebsamste.... Wand Ich mag nur Tiere.  Bienen 
Das ist aber typisch für die Jungs mit dem ausklinken aus der Family. Ab einem gewissen Alter auch normal,wobei JUli ist ja noch etwas jünger...??
Ich wünsche dir Ruhe und Gelassenheit. Ich brauch sie auch.Bin immer noch sauer. Merke ich ja an meinem Magen,dem Scheißkerl,dabei würde ich jetzt gerne irgendwas ekelhaftes in mich rein schaufeln.
Ich hab euch lieb.
Lg Chris
P.S. Danke das ihr das Geschreibsel ertragt.


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mi 11 Dez 2013 - 18:39

Hallo aus der Nebelküche .....
Martina, die Alternative zum Reiten für Nina wäre ja ganz toll, das würde sie bestimmt über die Trennung von Mucki ein wenig hinweg bringen.
Kokosmakronen habe ich auch gemacht, geht ja fix, finde ich toll, dass Nina gebacken hat.
Freut mich, dass es bei deinen beiden Meerie´s nicht ganz so schlimm ist, mit AB bist du ja erfahren. Vielleicht ist Emma so aggressiv, weil sie so eine große Gruppe nicht gewohnt ist. Hoffentlich beruhigt sich die Lage bald.

Das mit Juli hört sich ja erstmal ziemlich übel an. Ich würde aber auch so vorgehen wie du, weg vom TV und PC. Allerdings musst du ihm dann Alternativen bieten, was ja in dem Alter auch nicht einfach ist. Ich habe meinem Raphael damals soweit die Verantwortung übertragen, dass die einzige Vorgabe war, dass er nicht schlechter als vier abschneidet, dazu habe ich ihm noch Nachhilfe aufgebrezelt. Und es hat wirklich funtkioniert, die 10. Klasse hat er ja dann mit einem Schnitt von 2,5 abgeschlossen, die 8 und 9. so mit 3,6 im Schnitt, und wie er inzwischen ist, weisst du ja. So gesehen ist ein bisschen Entscheidungsfreiheit bestimmt nicht schlecht. Einfach wirds nicht werden ......

Rosi - das sind ja keine guten Nachrichten von deiner Ärztin, das mit der OP würde ich mir auch gut überlegen, und erstmal die nächsten Sitzungen mit der Logopädin machen. Vielleicht kannst du dich ja auch noch mit ihr besprechen.Hoffentlich kommst du schnell wieder aus dem Tief heraus, wünsche ich dir von Herzen, die nächste Zeit wird ja bestimmt auch nicht einfach ohne deine Kinder.

Bianca - so schlimm ist das mit Nana und Anton nicht, sie haben sich einfach damit arrangiert, unglücklich sind sie glaube ich nicht. Bestimmt haben sie noch andere Stationen, wo sie ein bisschen verwöhnt werden. Klar die Winterzeit ist natürlich bisschen doof, aber wir versuchen alle unser Bestes, gibt ja auch noch Plätzchen in der Garage bei uns, und auch rundum sind bei uns noch offene Schuppen usw.
Viel Spass auf dem Weihnachtsmarkt, Crepe esse ich da auch gerne, anstatt der Ofenkartoffel nehme ich immer Reibekuchen. Ich hab ja nächste Woche ab Donnerstag frei, und da habe ich mir auch vorgenommen mal auf den Weihnachtsmarkt zu gehen - tagsüber, denn das abendliche Gedränge mag ich nicht so sehr.

Chris - warum sollen wir dich für doof halten? Finde eher wieder mal die Schulleitung doof, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe. Und natürlich ziemlich einfältig von Jasmin, dass sie da so verschlossen oder teilnahmslos ist. Ich dachte das wäre ihr Traum Erzieherin zu werden? Mensch, das ist so eine langwierige Ausbildung, sag ihr mal schöne Grüße von mir, sie kann sich glücklich schätzen, dass ihr das überhaupt stemmen könnt und sie euch noch so eine lange Zeit quasi auf der Tasche liegen kann. Grade das mit dem fehlenden Praktikumsplatz ist ja mega-übel, kann man nur den Kopf schütteln, aber vermutlich gehört sie zu den Menschen, die einfach aufgeben, wenn die Hindernisse zu groß sind, kann natürlich mit ihrer Vorgeschichte zusammen hängen. Aber ich verstehe dich schon, dass du angesäuert bist, weil sie sich nicht früher an euch gewendet hat.
Ich hoffe, ihr kriegt das auf die Reihe, findet noch einen Platz fürs nächste Praktikum.
Schade, dass es doch nur noch 27 Rouladen sind, ich wäre glatt am 2. Weihnachtstag zum essen gekommen, aber soo....  Cool 


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Mi 11 Dez 2013 - 22:32

Hi,

Gabi, das hast du richtig eingeschätzt; einfach wird das nicht mit Juli. Zumal er so gar keine Motivation hat.

Chris, gib´s zu: Du hast die fehlenden 2 Rouladen heimlich aus Frust über Jasmin Sandra gefuttert.  Laughing Ich könnt´s verstehen. Ist schon super ärgerlich, wenn den Kids alles so gleichgültig ist. Mir geht´s ja mit Juli hier genauso. Er ist diesen Monat übrigens 13 geworden.
Die abgepackte, geschälte rote Bete ist gekocht, die gebe ich nicht. Ne, es gibt die doch so lose. Die schäle ich dann, kriege schöne rote Finger und schneide sie in Stücke. Beim Kauf muss man drauf achten, dass sie schön fest ist. Wenn sie schrumpelig ist, fressen meine sie nicht gerne.
Pastinaken dürfen die Schweine, meine mögen sie allerdings nicht. Aber das ist ja von Schwein zu Schwein unterschiedlich. Allerdings ist es bei mir immer so, dass entweder alle was nicht mögen oder alles es fressen.

Bianca, das brauch dir doch nicht peinlich zu sein. Ist doch klar, dass Emma sich mit einem alteingesessenen und vertrauten Partner ganz anders verhält als jetzt hier in einer größeren Gruppe mit lauter neuen Kumpeln. Aber ich kann dich beruhigen, heute ist schon alles total im grünen Bereich. Integration voll gelungen!  Laughing Sie ist freundlich, wuselt durch´s Gehege, sitzt neben den anderen und frisst zusammen mit den anderen.
Crêpes sind gar nicht meins. Obwohl: Mit Marzipan würde ich vielleicht doch einen nehmen.  Laughing 

Rosi, ach herrje, das sind ja keine so guten Nachrichten bei dir. Aber ich kann mich da den anderen nur anschließen: Erst mal die weiteren Logo-Stunden in Anspruch nehmen, vielleicht tut sich ja doch noch was und du kommst um die OP rum. Und selbst wenn nicht, da würde ich noch mal zu einem weiteren Spezialisten gehen, ehe ich mich unter´s Messer begeben würde, zumal ja auch keine Garantie auf dauerhafte Besserung besteht. Ach Mensch, das tut mir leid.

So, die Kokosmakronen sind vernichtet.  Laughing Aber das werden wir noch mal welche machen. Die waren wesentlich besser als die gekauften aus der Bäckerei. Haben die eigentlich viele Kalorien? Wahrscheinlich ne doofe Frage.

Nachmittags wie jeden Mittwoch mit Ilka gelaufen, wo ich mich dann richtig auskotzen konnte. Und das hat richtig gut getan, denn Ilka weiß genau, wovon ich spreche. Sie hat 3 Mädels, die jüngste ist so alt wie Nina. Der Spaziergang hat richtig gut getan. Und die Hunde hatten auch ihren Spaß.

Nina kam von der Schule nach Hause und erzählte, dass irgendwelche enorm lustigen Mädels aus ihrer Klasse, alle Jacken genommen hätten und, ach wie lustig auf´s Lehrerpult geschmissen hätten. Danach war Ninas Schlüsselbund mit Haus- Fahrrad- und Schulschrankschlüssel weg und ist auch trotz großer Suche mit Lehrer nicht wieder aufgetaucht. Jetzt steht ihr Fahrrad noch angeschlossen in der Schule. Um 21.30 Uhr rief ihr Klassenlehrer an, ob der Schlüssel inzwischen aufgetaucht wäre. Nö!
Er meinte, es könne theoretisch nur ein Mitschüler den Schlüssel an sich genommen haben ansonsten könne er sich das nicht erklären. Da hatte ich jetzt noch gar nicht dran gedacht. Aber bei dieser Klasse würde das passen, meinte er und will morgen nochmal mit den Schülern sprechen. War mal wieder angetan vom Engagement.
War immer schon so. Nina hat irres Glück mit ihren Lehrern und Juli irres Pech.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Do 12 Dez 2013 - 8:41

Nährwerte und Kalorien (kcal) Kokosmakronen je 100 g
Gesamt 1.836 kjoule 439 kcal

 Laughing Smile Laughing 

Aber darüber darf man doch bei Gebäck nicht nachdenken!

Bei denen vom Bäcker ist übrigens noch mehr Zucker drin  Wink 

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Do 12 Dez 2013 - 13:18

Hallo,
Martina, daß Juli so schwierig ist ist wirklich ein Problem, gibt es denn gar nichts womit Du ihn motivieren kannst? Bin ich froh daß ich solche Probleme nicht mehr habe!!
Wie schön daß Emma sich so schnell eingefunden hat, dann macht es doch viel mehr Freude. Für Nina wäre das doch toll wenn es mit dem Pferd klappen würde.

Chris, irgendwie hab ich das alles nicht ganz verstanden, ist es jetzt nicht mehr möglich für Jasmin Sandra die Sozialassistentenausbildung zu machen? Die Freundin meiner Tochter ist auch diesen Weg gegangen und arbeitet nun mit viel Freude als Erzieherin.

Gabi, dann wünsche ich Dir viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt, mich reizt das gar nicht mehr, war schon auf so vielen und letztlich wiederholt sich doch alles.

Bianca, siehst Du Du brauchst Dir wegen Emma keine Gedanken zu machen, auch Dir viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt, Backkartoffel mag ich auch gerne, hab ich früher oft im Ofen gemacht.

Hier ist wieder dicker Nebel. Morgen hab ich wieder Logo Termin und werde alles mit ihr in Ruhe besprechen und weiter auch zuhause ständig üben.
Die Ärztin sagte übrigens wörtlich: ihre alte Stimme werden sie nicht wiederbekommen!! Tolle Motivation.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Do 12 Dez 2013 - 15:52

Moin,moin
Heute gab es das erste mal Hack-Kartoffel-Käseauflauf mit Porree, man war das lecker und bisher haben alle gut gegessen ( Chris und MÄnne noch nicht da).  Pfannkuchen 
Manchmal muß man mal was neues probieren.
Momentan klart es etwas auf, der Nebel verschwindet, es sieht richtig gut aus, vielleicht sause ich gleich noch mit Toya los. Wir haben in letzter Zeit nicht viel geübt,aber laufen tun wir natürlich schon. Hund22 
Morgen früh fährt Theresa zu meinen Eltern und bleibt bis Sonntag, hoffe sie kommt gut durch und heile wieder nach HAuse, ist ja immer recht weit und wenn man alleine fährt ein bischen doof. Mad 
Jasmin hat tatsächlich den KOpf in den Sand gesteckt und einfach mal abgewartet was passiert.  Rolling Eyes  Eigentlich typisch für sie da hast du den NAgel auf den KOpf getroffen, Gabi.
Ich mache ja in die Kokosmakronen - Marzipan, dann spare ich die Kalorien von dem Zucker!  girli2  girli2 
Martina, das ist echt auch so´n Hammer, schmeissen die Jacken durch die Gegend und dann ist der Schlüssel weg. Ehrlich gesagt sollten sie auch das nachmachen bzw. auswechseln vom Schloss bezahlen. Dafür sind Eltern eigentlich versichert, geht doch gar nicht, dass jetzt irgendein Schüler die Schlüssel alle hat.  No 
Es tut immer gut, wen man sich den Müll mal von der Seele quatschen kann, das verstehe ich gut. Schön das Ilka dafür gerne hergehalten hat. Leider habe ich zur Zeit nur eine solche Freundin ( außer euch) und die ist soviel am Arbeiten... What a Face 
Ich werde also nach frischer rote Beete Ausschau halten.
Ich bin gar nicht so ein großer Rouladen -Fan, eher alle anderen,weil sie sie nie machen und dann echt gierig drauf sind. Obwohl meine Männer mögen sie auch sehr gerne. Ich mag eher helles Fleisch und Fisch und viel Gemüse, könnte auch ohne Fleisch auskommen. Wenn ich so einiges lese, werde ich es vielleicht auch bald machen.
Und Gabi, da fällt mir prompt ein, du bist doch Vegetarierin ,also welche Rouladen, die schon gar nicht hier sind,wolltest du ? Blume1 
Bianca, trauste dich nicht mehr rein zuschauen, weil du denkst Emma hat was angestellt?  lol! Liebe Grüße für dich.
Rosi, doch sie kann sich für die Schule ab Februar nochmal bewerben, aber sie war ja schon dieses Jahr abgelehnt worden und ich will mich nicht alleine darauf verlassen, sonst steht sie wieder mit nichts da. Eigentlich sind die Bewerbungen für nächstes Jahr auch durch !
Ich -ich will auf den Weihnachtsmarkt !!
Du willst doch gar keine "alte" Stimme bekommen, sondern eine schöne "neue" immer schön positiv denken. Alles Gute für morgen, ärgere dich nicht, das "verschlägt" einem auch die Stimme wie du weißt.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Do 12 Dez 2013 - 18:24

Haha Chris - ich bin doch nur Teilzeit-Vegetarierin - esse ja schon noch Fleisch, wenn ich eingeladen bin, ich koche nur nicht mehr mit Fleisch.
Ich mag ausser Rouladen das dunkle Fleisch auch nicht so sehr, aber für eine gut gefüllte Roulade würde ich vielleicht schon mal schwach werden, darf nur nicht die traditionelle Gurke drin sein. Wie füllst du sie? Ich habe meine früher immr mit Brät eingestrichen, dann Speckscheiben un geschnittene Champignons eingerollt - wie man sieht garnix mit der Tradition, aber von Senf bin ich auch nich so angetan, und wie gesagt, warme Gurke ist nicht mein Fall.
Naja, jetzt schaut ihr mal, vielleicht klappt es ja im 2. Anlauf für Jasmin, kommt ja auch immer bisschen darauf an, wieviele sich anmelden, vielleicht hat sie da Glück. Aber ich glaube an der Sache mit dem Desinteresse (oder was immer es ist, vermutlich steckt da was Tieferes noch dahinter) müsst ihr was machen. Aber nun weisst du es ja, und kannst reagieren. Ansonsten, Bäckerin ist wirklich auch was Schönes, schöne Grüße von Raphael.

Rosi, jetzt musst du halt einfach mal abwarten und wenn es tatsächlich nicht besser wird, noch mit einem anderen Arzt sprechen.
Ach ich war auch schon oft auf dem Weihnchtsmarkt, aber mich spricht der ganze Schnickschnack einfach an, ich krieg da immer ein gutes Gefühl, ach wegen der Gerüche und Beleuchtung. Natürlich wiederholt sich alles wieder, aber jeder hat halt an was anderem seinen Spass, für mich ist Shoppen dafür der reine Horror.

Martina, dass ist ja eine Riesensauerei mit dem Schlüssel von deiner Tochter, sowas hatten wir auch mal, aber das war in der 3. Klasse, da fand ein Junge es auch toll, Raphael den Fahrradschlüssel zu klauen, trotzdem, dass er darauf angesprochen wurde, hat er ihn nicht rausgerückt, also haben wir das Schloss aufgeschnitten, danach kam er dann an - aber im Alter deiner Tochter? Schon ziemlich albern sowas. Na ich hoffe der Schlüssel hat sich schon wieder eingefunden.
Toll, dass du dich so richtig ausquatschen konntest, das fehlt mir hier manchmal.

So, jetzt muss ich duschen gehen, mein Sohn hat mich ins Kino eingeladen - 2. Teil vom Hobbit in 3D und im I-max-Kino. Ich bin gespannt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 12 Dez 2013 - 18:46

Oh Man chris! Das ist aber verdammt heftig mit Jasmin! Ich glaube im Moment kommst Du da
nicht durch! Wahrscheinlich ist sie auch der Typ, der erstmal richtig auf die Nase fliegen muss....
Ja Marzipan-Sahne gibt es *g*. Habe jetzt aber Vanille-Kipferl-Sahne gekauft! Man kann da
ja alles probieren und ich fand den richtig lecker! Habe den jetzt mal für Papa gekauft....
Rote Bete mögen Schweinis eigentlich gerne. Pastinaken mochten die Hasis und natürlich
Wurzelpetersilie. Picasso hat das alles gerne gegessen! Emma frisst irgendwie das meiste
nicht. Emma möchte am liebsten nur Salat, Petersilie, Dill! Bei den Möhren frisst sie nur
das Grün! Die ist echt ein komisches Häschen...

Gabi, Reibekuchen habe ich mir auch schonmal auf dem Markt geholt. ABer davon kann ich
nicht so viel essen. Meist ist mir dann eine Portion zu viel davon.....
Viel Spass im Kino :-) Ich mache in die Rouladen: Senf, die Gurke, und Mett! Ich mag
nämlich keinen Schinken *g*...

Martina, das hört sich doch schon besser an! Emma kommt wohl langsam an! Das freut
mich total....Die kleine Wuselmaus :-)
Auf was für Ideen kommen die den?? Das ist ja der Hammer mit den Jacken!! Hoffentlich
tauchen ihre Sachen wieder auf!! Ärgerlich sowas!

Rosi, also ehrlich die Ärztin hat ja überhaupt kein Feingefühl!! Ich würde da auch ruhig
nochmal mit der Logopädin sprechen! Die hat ja auch ihre Erfahrung in solchen Sachen.

Habe auf dem W-Markt ordentlich zugeschlagen. Habe den Likör für Papa gekauft. Mandeln für meine Mama und meinen Mann und mir habe
ich noch einen weißes Apfel mitgebracht. Crepe und Kartoffel hatte ich ja schon angekündigt lol. Aber 1 x im Jahr darf man das auch mal  Laughing 
Noch 12 Tage dann ist es schon soweit! Meine Güte, wo ist die Zeit hin. Mir fehlen noch ein paar Kleinigkeiten für die Kollegen, da muss ich jetzt mal endlich in die Pötte kommen PUH

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Do 12 Dez 2013 - 22:36

Hi,

Bianca, alles gut hier. Emma schreit schon nach Futter.  Laughing 
Die Beschaffung der Geschenke ist immer leicht stressig. Mich stresst allerdings eher immer die Überlegungen, was ich schenke. Bin immer dankbar, wenn die Leute ihre Wünsche äußern.

Gabi, Teilzeit-Vegetarierin - was für ein schönes Wort.  Laughing Gefällt mir.
Danke für die Kalorienangabe der Kokosmakronen, hab heute auch schon geguckt.
Hoffe du hattest Spaß im Kino.

Chris, was für ein schönes Adventsdorf-Smiley!
Marzipan in den Makronen ist auch sicher sehr lecker.

Rosi, besprich das alles mal in Ruhe mit deiner Logopädin. Die macht mir so vom Schreiben einen besseren Eindruck als die Ärztin.

Der Schlüsselbund ist leider nicht wieder aufgetaucht. Schloss werde ich aber nicht austauschen lassen, ist nicht der erste verloren gegangene Schlüssel. Ich bin da völlig entspannt, unsere Haustür ist eh ein Witz. Aber so lange ich die Hunde haben, fühle ich mich sicher. Wir haben ja auch einen Ersatzschlüssel direkt am Haus deponiert, von dem wissen ziemlich viele Leute.

Gestern ist der Trockner abgekackt. Mal sehen, ob Andreas es wieder hinkriegt. Die Handtücher und Waschlappen sind bretthart.
Heute dann die Heckklappe am Auto. Wenn ich sie ganz hoch mache, kommt sie ein Stück wieder runter. Hoffentlich knallt die mir nicht mal an den Schädel, wenn ich nicht aufpasse. Kann das Auto blöderweise auch morgen nicht wegbringen, weil ich mit Nina den Termin bei der Psychologin in Bonn habe.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 13 Dez 2013 - 16:08

Oh Martina, erst der Trockner, dann das Auto! Da ist man dann schon bedient!! HOffe es klappt jetzt mit dem Psychologen und Nina....Schön, dass es mit Vielfrass Emma gut klappt *g*

Heute gibt es hier nichts groß zu berichten. Alles beim Alten

LG bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Fr 13 Dez 2013 - 16:59

Moin,moin
Heute über Mittag war es richtig schön, mit einem bischen blauen Himmel, leider zum Spaziergang vorhin aber keine Sonne. Es ist kalt, so bei 3 Grad aber trocken und auch nicht mehr so nebelig. Alles in allem ein guter Tag! sunny 
Ben ist nach 1 ner STunde schreiend wach geworden und danch war nichts mehr mit schlafen, aber damit ärgern sich jetzt die Eltern rum.  Wink 
Jasmin kommt immernoch nicht in die Pötte und ich bin schon gereizt, wenn ich sie sehe.......... affraid 
Habe sie ja verdonnert Bewerbungen zu schreiben, gibt allein in Bremen für nächstes Jahr noch mehr als 120 freie Ausbildungsplätze...allerdings braucht sie Stunden dafür, hundert mal gezeigt und trotzdem voller Fehler etc.
Man will einfach nicht glauben das sie einen Realschulabschluß hat, kein Wunder das die Lehrherren am verzweifeln sind.
Chris ist unterwegs und ist nicht sicher, ob er sich heute abend das Werderspiel antut. werder 
Mein Mann, wie meistens Freitags - noch nicht da. Montags und Freitags ist es immer besonders schlimm, ist das bei euch auch so Gabi und Bianca? Suspect 
Gabi, ich mache die Rouladen ganz klassisch, ger. Speck, Senf und Gurken ( Mutti hat immer fetten Speck genommen  Kotz , das habe ich abgeschafft)
Wie war der Film? Steht bei uns auch ganz groß auf der Liste !
Bianca, auf welchem Weihnachtsmarkt bist du? Oh hört sich das lecker an, obwohl von unseren Männern würde das keiner trinken, aber wir Frauen schon.  Laughing 
Wo gibts Wurzelpetersilie? Hatte ich noch nie.
Das hört sich bei Emma so an, als würde sie nur "weiches" fressen, guck mal die Zähne nach. Hase110 
Reibekuchen und alles was in Fett gebacken ist ( Berliner etc.) kann ich leider schon seit Jahren nocht mehr essen, vertrage ich überhaupt nicht und bekomme sofort Sodbrennen. Leider, mochte ich früher sehr gerne. Wand 
Mir fehlen noch Geschenke für Chris (alle) und etwas für Jasmin.
Martina, kann es sein, das sie je mehr sie sind umso lauter schreien? Meine beiden pfeifen nur ganz leise, auch nicht immer,m ehr so ein bischen quieken, wenn sie mich morgens hören. Früher gabs ein regelrechtes Konzert. meerschweinchen 
Hast recht, mich nervt es auch mir immer was auszudenken, langsam sind sie in dem Alter, das sie doch klare Wünsche haben sollten. Naja Jasmin hat auch welche, aber Chris nie.
Das mit dem Schlüssel ist bei uns leider auch schon öfter mal vorgekommen, einmal haben wir alles neu gemacht, dann nicht mehr. Hier kann ich mich allerdings nur auf Toya verlassen, naja besser einer als keiner! girli2 Sie schlägt sofort an, wenn jemand nur an der Tür steht. Trotzdem nicht zuviel, also genau richtig, kurz melden, dann Ruhe, wenn ich mit ihr gesprochen habe. Die anderen beiden würden es einfach verpennen, sogar wenn jemand über sie rüber steigt.  Hund 
So ein Pech, nun der Trockner !
Das am Auto ist nur eine Kleinigkeit, hatte ich auch schon, kann man schnell auswechseln, ist bei mir manchmal auch schon längere Zeit nicht in Ordnung gewesen, runter fallen tuts eigentlich nie, es geht nur nicht ganz hoch.  Laughing 
Euch allen einen schönen Freitagabend.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Fr 13 Dez 2013 - 17:27

Hallo,
Bianca, Dein Wmarktbesuch hört sich lecker an!!

Chris, ich wünsch Dir ganz viel Kraft um Yasmin Sandra "zurechtzurücken" und hoffe daß Du es schafft wenn auch mit viel Aufwand und unter Zähneknirschen.

Gabi, ich mag warme Gurken sehr, mach mir auch öfter Schmorgurken, wenn für die dicken keine Saison ist nehm ich auch Salatgurken.

Martina, die Schlüssel können sich doch nicht in Luft aufgelöst haben, ich finde das ist eine schlimme Sache, auch wenn Du auf die Hunde vertraust denke ich gibt es doch ein mulmiges Gefühl.

Hier ist wieder den ganzen Tag dicker Nebel. jetzt reicht es allmählich ich möchte mal wieder die Sonne sehen.
Morgen kommt Mario wieder, er muß einige dicke Holzkloben spalten, er hat einen Holzspalter, und dann sind in der Scheune noch 2 abgesägte Bäume von vor 2 Jahren die soll er mir noch kleinsägen.
Außerdem hab ich ihm mal versprochen für ihn thailändisch zu kochen da er das nicht kennt und das mache ich dann morgen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Fr 13 Dez 2013 - 19:44

Rosi - mir gehts genauso - seit Dienstag nur noch Nebelsuppe, bin schon wieder übellaunig deswegen.
Da bin ich mal gespannt, wie Mario das thailändische Essen schmeckt, naja Hunger wird er ja haben, wenn er ordentlich geschafft hat vorher.

Der Film gestern war supertoll - wenn man diese Art von Geschichten mag. Tolle Landschaftsbilder aus Neuseeland, abwechselnd mit super gestalteten Burgen, Schlössern und Höhlen. Natürlich wie immer, recht viele Kampfszenen, für mich hätte es mehr "menschelnde" Szenen geben können, aber war schon gut ausgewogen. Hey und mein geliebter Legolas war wieder dabei - Orlando Blum ist einfach was fürs weibliche Auge  Smile .
Das Imax ist noch einmal ein bisschen mehr, als nomales 3D, einmal wurde einem Ork der Kopf abgeschlagen, der mir diekt in de Schoß gefallen ist - dann nochmal eins Szene mit Bienen an die ich mich erinnere, da hatte ich das Bedürfnis mit den Händen um mich zu wedeln.
Aber ehrlich gesagt, finde ich 3D immer noch ziemlich anstrengend für Augen und Gehirn. Außerdem hat das Imax 6 oder 8 Lautsprecher, alles in allem war es ohrenbetäubend laut. Aber ich würde gerne morgen gleich nochmal rein gehen, um jetzt abseits der ganzen Spannung einfach mal die ganzen Details zu genießen. Knallerschluß natürlich, und jetzt heißt es wieder 1 Jahr warten auf Teil 3.

Mensch Chris, ich glaube, da kommst du nicht alleine weiter mit Jasmin, erkundige dich beim Arbeitsamt, es gibt so Bewerbungstrainings, wo sie lernen, ordentliche Bewerbungen zu schreiben. Die schreiben dort auch die konkreten Bewerbungen (naja, wenn ich sie dann hier zu lesen kriege,sind sie natürlich von der charakterlichen Darstellung total übertrieben), Grade heute hatte ich wieder eine Bewerbung in der Hand - sinngemäß "meine Stärken sind meine Teamfähigkeit, meine Lust zum lernen und ich bin absolut verlässlich und bereit mich zu engagieren". Habe schon gesagt, wenn wir ihn einladen, darf er mir das mal erklären, was damit gemeint ist.
Achja, unser einer Lehrling im 1. Jahr hat ja schon geschmissen - Grund, es gefällt ihm nicht, dass er jedesmal was anderes arbeiten muss! Ohne Worte!
Ja, sie sind zum verzweifeln Chris, da hast du schon recht - wir haben einen im 2. Lehrjahr, hat Abitur und auch schon 1 Jahr auf dem Bau gejobbt, die Monteure sind eigentlich auch begeistert, aber die Routineaufgaben in der Werkstatt z.B., das läuft überhaupt nicht, ständig muss man auf die gleichen Sachen aufmerksam machen, echt nervig.
Ich habe für meinen Sohn die Weihnachtsgeschenke am Mittwoche bei Weltbild bestellt, heute kamen sie mit 3 verschiedenen Paketzustellern, warum, verstehe ich jetzt auch nicht .......... hab ihm die Filmmusik, das Begleitbuch zum Film, den Kalender zum 2. Teil vom Hobbit gekauft, dazu noch die Live-CD von den Toten Hosen. Er hat sich die PS4 bestellt, vielleicht kriegt er dazu noch ein bisschen Bares (obwohl ich das eigentlich nicht unterstützen will). Gestern hat er grade noch gesagt, dass er gerne vom Hobbit Teil 1 eine Sonderedition blueRay haben will, die grad raus gekommen ist. Werde ich jetzt noch bestellen. Vielleicht wäre davon etwas auch für Chris das Richtige?
Also Musik oder Filme gehen bei meinem Bub immer.
Ihr habts mit 3 Grad wärmer als wir zur Zeit, geht hier immer um 1 Grad und soll sich ja auch nicht ändern. In den Bergen müsste man wohnen, die haben Sonne satt.

Martina - dieses Jahr habt ihr es aber mit den elektrischen Geräten - wie blöd, dass alles so kurz nacheinander den Geist auf gibt. Naja, Trockner ist ein Gerät, was man meiner Ansicht nach nicht wirklich braucht - ist ja auch recht teuer im Verbrauch. Schade, jetzt sind ja alle Sachen in Richtung Elektro richtig teuer, nromalerweise solltes du bis Januar warten.
Das ist blöd mit dem Schlüssel, klar brauchst du keine Angst haben, aber du bist ja auch mal nicht zuhause. Und irgendwie scheinen die Schüler in Nina´s Klasse ganz schön schräg drauf zu sein. Geh doch mal hin, und sag ihnn, dass du ihnen gelegenheit gibts den Schlüssel anonym im Klassenzimmer abzulegen, und dass du erwägst die Polizei einzuschalten.

Bianca - bist du müde? Schöne Sachen hast du auf dem Weihnachtsmarkt gefunden, meins sind ja so süsse Liköre nicht, aber jedenfalls sind es witzige Geschenke. Hast du gesehen, ich hab dir ein Rezept für gebrannte Mandeln eingestellt, kann man nämlich prima selber machen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Fr 13 Dez 2013 - 21:03

Hi,

Gabi, das ist doch prima, dass du schon alle Geschenke beisammen hast für Raphael. Julian kann man immer mit irgendwas mit Playstation, Computer, -spiele beglücken. So was wünscht er sich immer.
Hobbits sind ja so gar nicht mein Film- oder Buchgenre. Andreas würde das auch gefallen.
Trockner ist nicht lebenswichtig, aber schon wichtig für mich. Ich habe trotz Trockners immer 2 Wäscheständer plus die Heizung voll mit Wäsche. Ich wüsste gar nicht, wo ich die komplette Wäsche trocknen sollte, wenn der Trockner ausfällt. Ich hoffe, dass ich das Problem nächste Woche nicht tatsächlich haben werde.

Rosi, das ist nett von dir, dass du für Mario kochst. Ich hab auch noch nie thailändisch gegessen.

Chris, keine Ahnung, ob ein ganzes Meerirudel lauter schreit als zwei, ich hab ja immer mindestens 5 gehabt.
Chris hat keine Wünsche??? Was für ein bescheidenes, glückliches Kind.  Wink Macht´s dann aber auch nicht gerade leicht, was zu kaufen.
Kika hat früher auch nie gebellt. Sie ist nicht mal vom Sofa aufgestanden, wenn´s geklingelt hat. Zorro meldet alles, auch wenn sich draußen irgendwas tut, beim Klingeln sowieso. Und seitdem stimmt Kika mit ein. Ohrenbetäubender Lärm, aber ich find´s gut. Manchmal fangen beide auch an zu heulen, das ist total witzig.

Bianca, Emma hat sich prima eingelebt. Wenn ich dazu komme, werde ich am Wochenende mal Fotos machen.

Totale Scheiße! Als ich eben duschen wollte, gab´s kein warmes Wasser mehr und die Heizung tut´s auch nicht. Also runter in den Heizungskeller gestapft. Die Zuleitung für das Wasser ist leck und es tropft heftig raus. Und ich glaube wir haben auch kein Öl mehr, die Anzeige tut´s ja nicht mehr so richtig. So ein Mist! Ich hasse Kälte.  Evil or Very Mad Jetzt sitze ich hier mit kalten Füßen und Nase unter ner Decke. Hoffentlich klappt das morgen mit Öl und unserem Heizungsmenschen. Ich befürchte allerdings, dass er dieses lecke Rohr ersetzen muss und hat es garantiert nicht vorrätig. Ich kann euch gar nicht sagen wie schrecklich ich das finde in der kalten Bude zu sitzen. Werde Kika wohl zudecken diese Nacht, sie ist ja auch so ne Frostbeule.

Nina macht mich wahnsinnig. Sie fängt jeden Tag wieder mit dieser Mütze mit Echtfellbommel an und wir geraten jedes Mal in Streit. Mehrfach am Tag. Sie lässt einfach nicht locker. Sie kann es nicht ertragen, dass ich ihr das so rigoros verboten habe. Wenn ich nur gesagt hätte, kauf das Teil bitte nicht, wären wir wahrscheinlich direkt durch gewesen mit dem Thema.

Pony ist jetzt tatsächlich verkauft, bleibt aber noch bis Mitte Februar und geht dann zu einem Hof hier im Ort. Da könnte Nina mit dem Fahrrad hinfahren!!! Allerdings befürchten Petra und ich, dass es diese Kirsten, die ihn jetzt gekauft hat nicht will. Sie ist in diesem Micki-Clan. Micki ist die Vorbesitzerin. Und mit deren Schwester hab ich mich doch damals angelegt als Nina Mucki das erste Mal geritten ist und sie 10.000 Mal gesagt hat, dass Nina viel zu groß für das Pony wäre und dass das ja gar nicht ginge usw. Vielleicht erinnert ihr euch. Dieses Theater hat Kirsten, die Mucki jetzt gehört mitgekriegt und die werden sich schön das Maul über mich zerrissen haben. Scheiße!
Mir wäre es auch lieber gewesen, er wäre schneller weggekommen. Jetzt muss ich dieses belastende Wissen noch so lange mit mir rumschleppen. Evt. sage ich es Nina aber auch früher, müsste ich zwangsweise, wenn Kirsten Mucki vorher schon besuchen kommt.
Mann ist noch in der Luft, kommt aus Schweden. Wird nicht vor 24.00 Uhr eintreffen.  Rolling Eyes

Ninas Schlüsselbund ist wieder aufgetaucht. Er war im Rucksack einer "Freundin". Ist nur ne lose Freundin. Ich kenne das Mädel nicht richtig, aber sie ist nicht wirklich mein Fall. Keine Ahnung, ob sie den Schlüssel genommen hat oder irgend jemand anderes ihn da reingetan hat. Ist mir auch egal, bin froh, dass er wieder da ist.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Sa 14 Dez 2013 - 14:17

Hallo,
arma Martina, in Kälte zu sitzen ist schlimm, das ist der Vorteil wenn man einen Kamin hat wenn die Heizung mal nicht funktioniert, hoffentlich kann es schnell repariert wrden und vor allem Du bekommst schnell Öl.
Wie gut daß der Schlüssel wieder da ist, aber das ganze ist schon merkwürdig.
Da bin ich mal gespannt wie sich das mit Mucki entwickelt.

Gabi, schön daß Du die Geschenke für Deinen Sohn zusammen hast, ich brauch mich ja um nichts zu kümmern. Hätte aber gerne einem Gast für Hanna ein Päckchen mitgegeben, war aber bisher keiner in Sicht. Aber gestern schrieb meine Tochter daß sie vielleicht jemanden hätte der am 25. fliegt.
Das müßte jetzt aber schnell gehen denn sonst kommt es auch in Deutschland durch die Feiertage nicht mehr an

So, Mario hat seine Arbeit gemacht und ich hab dadurch wieder mehr Kaminholz.
Von dem thailändischen Essen war er sehr begeistert und hat ordentlich zugegriffen.
Aber jetzt muß ich erst mal wieder zu mir kommen, er redet ja gern, viel und ununterbrochen.
Liebe Grüße und Euch allen einen schönen 3. Adventsonntag
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Sa 14 Dez 2013 - 19:21

Hallo und guten Abend,
hier hats heute den ganzen Tag geregnet. Ich musste heute meinen Weihnachtsbaum abholen - ihr erinnert euch, kriege ja immer einen von unserem Großhändler geschenkt - sonst wäre ich heute nicht aus dem Haus gegangen - obwohl, doch ins Bad natürlich.
Hab heute morgen, ordentlich in der Wohnung gewirbelt, nachmittags nach dem Bad war dann so garnichts mehr los mit mir, hab nur noch eine Maschine Wäsche laufen lassen und aufgehängt. Eigentlich wollte ich den Baum mal noch aufstellen, dass er sich entfaltet, naja, ist ja noch ein paar Tage Zeit bis Weihnachten ist.

Martina, sowas passiert natürlich mer am Wochenende, ich hoffe ihr habt das hinbekommen - gleich 2 " Baustellen", das ist echt übel.
Gute Nachricht, dass der Schlüssel wieder da ist, typisch - genauso hatte ich es mir vorgestellt. Das ist ja wirklich eine üble Truppe.

Chris, du warst heute um 6.45 Uhr hier eingeloggt? Na du übertriffst mich aber noch  Laughing Ich hab heute bis 7.15 Uhr geschlafen, bzw. mich im Bett aufgehalten.

Rosi, der Mario nutzt das aus, dass du dich nicht ins Gespräch einmischen kannst, glaube ich dir, dass das anstrengend ist.
Ich drücke die Daumen, dass du dein Weihnachtspäckchen noch mitgeben kannst.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Sa 14 Dez 2013 - 21:30

Hi,

Gabi, das ist ja super, son Gratis Weihnachtsbaum. Hätte ich auch gerne. Wäre da auch nicht wählerisch.

Rosi, musste mich dich schwindelig geredet vorstellen und grinsen.  Laughing Aber ist doch schön, dass Mario so beim Essen zugelangt hat, dann hat´s ihm mit Sicherheit richtig lecker geschmeckt.
Um den Kamin beneide ich dich echt. Wir hatten ja deswegen auch schon mal den Schornsteinfeger hier, aber der müsste an ne ganz blöde Stelle oder man müsste einen komplett neuen Abzug machen - viel zu teuer.

Absolut beschissene Nacht gehabt. Mir macht diese Mucki-Geschichte so zu schaffen, belastet mich unheimlich. Dazu noch die ganze andere Scheiße mit der Heizung, dem Hühnerklappenmotor, dem Trockner, Julis Schulsituation. Ist mir im Moment alles was viel auf einmal. War morgens und auch den ganzen Vormittag wie gerädert. Hab direkt um 8.00 Uhr Öl geordert. Da haben wir echt Glück mit der Firma, obwohl sie nicht hier aus dem Ort ist. Die kommen immer am gleichen Tag, wenn wir leergelaufen sind. Ich muss der Frau mal nen Blumenstrauß o.ä. zukommen lassen. Öl kam dann um 13.00 Uhr, dann muss man ja noch ein paar Stunden warten ehe man die Heizung wieder anschmeißen kann. Und trotzdem ging sie immer wieder aus. Also Heizungsmann wieder angerufen, der schon vormittags da war und den defekten Hahn (zum Glück nur den und nicht das Rohr) ausgetauscht hatte. Gerade als ich mit ihm telefoniert hatte, ruft Andreas aus dem Keller, dass es die Heizung jetzt doch tut. Den Heizungsmann wieder angerufen und abgesagt. 1/4 Std. später war die Heizung wieder aus. Oh Mann, war zum bekloppt werden. Wieder angerufen und gesagt, dass ich ihn keineswegs in den Wahnsinn treiben möchte, aber er müsse doch nochmal kommen, was er auch gemacht hat. Samstags um 17.00 Uhr!!! Hab mich auch tausend Mal bei ihm bedankt und gesagt wie nett ich das finde. Ist der Vater von einem Jungen, der mit Nina in der Grundschule in einer Klasse war und in Nina schwer verliebt war. Total süß. Er hat sie auch ab und an angerufen und die beiden haben auch miteinander gespielt.
Während er an der Heizung zu Gange war, haben wir uns über unsere Tiere unterhalten. Er hat Hund, Katze, Hühner, Enten und einen NANDU!!!! Ich war platt. Und er war platt, dass ich wusste, was ein Nandu ist.

Nachmittags haben Andreas und ich beim Gassi versucht Struktur in unsere Probleme zu kriegen, vornehmlich wie wir jetzt mit Juli verfahren.
Was wir mit dem Essen zu Weihnachten machen usw.

Den Trockner hatte er morgens schon direkt wieder in Gang gebracht, wobei ich wetten könnte, dass ich am Mittwoch vielleicht eine Ladung getrocknet kriege und dann kackt er wieder ab.

Abends wollten wir spontan essen gehen, aber nix zu machen. Ich hab bestimmt bei 6-7 Restaurants angerufen, alles hoffnungslos ausgebucht. Haben es dann aufgegeben und gehen morgen. Ist schon reserviert.
Juli ist zur Geburtstagsübernachtungsparty und freut sich, dass er morgen mit essen gehen kann.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am So 15 Dez 2013 - 8:04



Moin,moin
Ich schaue ja immer mal zwischendurch rein, auch manchmal morgens früh, aber bis ich den richtigen Zeitpunkt zum schreiben erwische, das dauert meist etwas länger. Ich gehe mal davon aus, das ab Mitte/Ende nächster Woche, wenn Ben Ferien macht bzw. seine Eltern, früh morgens wieder meine Zeit ist. Laughing 
Nach dem ausmisten sind wir gestern  ( Männe und ich) los gefahren und haben einen neuen Drucker mit allen Funktionen und einige Weihnachtsgeschenke für die Teenager besorgt.
Dann war ich noch eine große Runde mit Toya, schwupps schon war der Tag wieder rum. Manchmal wenn ich natürlich nicht dabei bin, kackt mir das Luderchen ins Schlafzimmer, immer nachmittags, da Therese und Kasper nicht die Treppen steigen können, ist eigentlich klar wer das macht. Bin allerdings noch nicht ganz sicher, ob es solche Tage sind, wenn ich mal nachmittags nicht mit ihr gehe, oder sie wieder mal gegen die Katze demonstriert, was auch immer wieder zwischendurch vorkommt.  What a Face 
Vor allem wenn Jela aufs Katzenklo geht, dan saust sie hoch und drangsaliert sie. Meist mache ich ja die Treppe zu, aber manchmal vergesse ich es, da wir nachmittags froh sind, wenn die Dackel weg sind und wir freien Weg nach oben haben und nicht immer darüber hinweg steigen müssen. dackl 
Gestern ist nun unser Kanadier angekommen und ich nehme mal an, er wird heute Nachmittag vorbei kommen, schlafen tut er ja seit ein paar Jahren in Delmenhorst bei Freunden.
Meine Theresa die alleine zu meinen Eltern gereist ist, wird auch heute zurück erwartet, ich hoffe sie kommt trotz Schneefall im Taunus gut nach HAuse. WolkeSchnee 
Gabi, Montagabend gehen erstmal meine Schwiegersöhne und Chris ins Kino und mein Mann und ich - nun das dauert sicher noch ein bischen....
Jetzt ist es Sonntagmorgen und noch - habe ich nicht eine Bewerbung gesehen, obwohl sie seit Freitag daran schreibt........ bom 
Nun wurde der kaputte Drucker vorgeschoben - wie schreiben eigentlich andere Bewerbungen, die keinen PC und Drucker etc. haben? Nun, heute ist ja auch noch ein TAg.
Wie ich schon früher mal schrieb, ist das was du schilderst mit den Lehrlingen, ja auch einer der Gründe, warum mein Mann schon lange keine Auszubildenden mehr nimmt. Auch nicht der richtige Weg, aber gesünder ! Oder ?
 santa 
Kampfszenen in solchen Filmen sind auch nicht wirklich meines, andererseits liebe ich diese Filme und auch die Bücher.
Du hast nun also schon deinen BAum, ja mit dem aufstellen hast du noch einbischen Zeit. Gratis ist immer gut. Wir holen unseren meistens sehr spät, manchmal war es auch schon Heiligabend.  Tasse 
Rosi, das ist doch schön, das Mario dein Essen so genossen hat, magst du nicht mal dazu ein Rezept einstellen? Wie bist du eigentlich auf thailändisch gekommen? Zufall, oder durch die Kinder?
Er hat dir alsoo  ein Ohr abgequatscht, ist er Südländer?  girli2 Machen die ja gerne.
Heute vermisst du es vielleicht schon. Drücke die Daumen, das deine Tochter noch jemanden findet,welcher das Päckchen für Hana mitnehmen kann.  Herzen 
Martina, schon vom lesen bekomme ich Stressperlen auf der STirn !  Huhn2 Immer schön ruhig bleiben, du hast doch Zeit mit Juli, sind doch jetzt bald Ferien, dann kannst du das in Ruhe mit Andreas durch gehen....
Heizung läuft - allerdings ohne Öl natürlich auch etwas schwierig-  doch auch das hast du ja gemeistert.  Telefon 
Denke an deine Haut und deinen KOpf, langsam.
Was macht man mit einem einzelnen Nandu? Hast du nicht gefragt?
Keinen Platz im Restaurant? Du Ärmste, sowas kann uns hier nicht passieren, warscheinlich ist der am Ort auch bald Pleite.
Inzwischen kann man die Ofenrohre doch außen am HAus lang legen, darüber mal nachgedacht?
Aber Holz, wenn man es nicht selbst macht und holt, kostet auch ganz ordentlich und Andreas hat ja auch nicht wirklich viel Zeit dafür.
Bianca ...alles gut bei dir?
Ein schönes Adventswochenende euch allen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am So 15 Dez 2013 - 10:17

Chris, yup. Montags kommt man einfach nicht richtig im Gang und Freitags ist man ausgelaugt :-(
Ich war auf dem Dortmunder W-Markt. Wurzelpetersilie sieht ziemlich ähnlich aus wie die Pastinake.
Aber, die Tiere fressen die  meist lieber...
Emma frisst auch keine Äpfel. Ich glaube, sie kennt das alles einfach nicht. Zähne wurden schon
kontrolliert, beim letzten Krallenschneider. Sie kaut aber auf Holz und Knabberstangen.....Ich
denke, was der Bauer nicht kennt, frisst er auch nicht lol
Ich kann gut nachvollziehen, dass Dir bei Jasmin so langsam der Kragen platzt! Einfach
scheint Madame ja nicht zu sein...

Rosi, das ist aber nett, dass Du für Mario thailändisch kochst! ......Was machst Du denn da?

Gabi, da muss ich Dir zustimmen. Ich kann Orlando Bloom auch gut leiden *g*
Es gefällt ihm nicht, dass er immer was anderes arbeiten muss????? Habe ich das jetzt
richtig verstanden??? Oh mein Gott!!!! Gerade die Vielseitigkeit macht einen guten Arbeiter
doch aus!!! Deswegen gibt es heute so viele Fachidioten!!
Na, da wird Dein Jung aber reichlich beschenkt :-)
Oh, das Rezept habe ich jetzt gar nicht gesehen! Manchmal klappt das nicht, das die Sachen
die neu sind, gerötet werden. Deswegen ist mir das wohl nicht aufgefallen. Da guck ich
gleich mal. DANKE
So ein Baum geschenkt hat doch was. Die sind ganz schon teuer mittlerweile

Martina, es freut mich, dass es mit Emmi so gut klappt! HAben also alles richtig gemacht :-)
Oh je ohne Heizung ist wirklich Mist! Kann ich gut verstehen! Zum Glück läuft jetzt alles wieder.
Nina ist da jetzt aber auch ganz schön zickig finde ich! Das ist schon fast Rechthaberei....
Du kannst auch nicht immer nachgeben, da muss sie mal durch....
Oh das ging jetzt schnell mit Mucki! Besser Du sagst es ihr, bevor sich da jemand verplappert.
ich glaube, das wäre noch schlimmer....
PUH zum Glück ist der Schlüssel wieder da..

So, habe jetzt die Präsente für meine "engen" Kolleginnen beisammen. In der Apotheke gab es schöne WEihnachtstassen mit Tee drin. Habe die direkt gekauft.Dann kommt noch was süßes dazu und fertig  Cool  Somit habe ich jetzt alles soweit zusammen...So spät war ich noch nie .....
Freitag gehe ich mit Freundinnen essen. Wir gehen zum Italiener. Eigentlich wollten wir schon Ende November, aber das mussten wir verschieben. So ist es jetzt ein Weihnachtsessen geworden  Wink
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am So 15 Dez 2013 - 13:04


Hallo,
hier ist es kühl und regnerisch, und alle Hunde im Dorf sind auf Krawall gebürstet, weiß der Kuckuck was da los ist, geht schon den ganzen Morgen so, einer fängt an zu bellen und alle anderen stimmen mit ein.
Ich hab mir nun auch noch eine Erkältung eingefangen, echt blöd, da mir alles wehtut war aus dem geplanten langen Spaziergang nur eine gute Stunde geworden, nicht so schlimm da es ja auch anfing zu regenen.

Chris, ich hab immer schon viel chinesisch und indisch gekocht, aber durch die Kinder bin ich auf thailändisch gekommen und da dort viel mit Kokosmilch, liebe ich, gekocht wird mag ich das nun am liebsten.
Ich werd mal ein Rezept scannen und einstellen.

Gabi, schön daß Du schon einen Baum hast, bei mir gibt es erst wieder einen wenn die Kinder wieder da sind.

Martina, da hast Du ja wirklich Glück gehabt mit der Heizung und mußt nicht mehr frieren.

Bianca, toll daß Du alle Geschenke zusammen hast, ich dachte ja daß ich mich um nichts kümmern muß, aber wenn ich nun doch noch eine Adresse von einem Gast bekomme muß ich noch einiges für Hanna suchen, na mal sehen, zu schwer darf es ja auch nicht sein und kein Metall dran das vergammelt sofort in dem Klima.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am So 15 Dez 2013 - 13:56

Hallo und einen schönen dritten Advent - hier strahlt seit 11 Uhr die Sonne - durch die Einstrahlung hab ich hier im Wohnzimmer grade 23 Grad. Bin schon wieder ein ganz anderer Mensch - war heute Vormittag im Bad und auf dem Friedhof, jetzt muss ich noch beim Bügeln nachsitzen, mal wieder Berufswäsche von Rapahel, jetzt kommt dann gleich der Rest noch dran.

Martina, da hast du ja einen tollen Handwerker, aber bestimmt verlangt er ordentlich Zuschlag für die Samstagsarbeit. Wie ulkig, dass ihr gleich ein gemeinsames Thema habt - wie kommt man zu einem Nandu? Ist das ein Einzelgänger? Ich weiss es jetzt im Moment garnicht. Das ist ja jetzt wieder eine ungünstige Sache mit Mucki, ich würde es NIna aber schon jetzt sagen, bin da der gleichen Ansicht wie Bianca, nicht das jemand anderer sich verplappert, außerdem ist es für dich ja auch besser. Für den Trockner sind die Daumen gedrückt, ja klar, du hast ja immer so Unmengen von Wäsche, wird ja schon bei mir im Winter eng. Aber im Winter wasche ich alle 2-3 Tage 2 Maschinen, da klappt das normalerweise mit meinen 3 Wäscheständern.
Ja, die Lokale sind belegt, Weihnachtsfeiern überall. Bei uns in der Firma gabs dieses Jahr mal wieder keine - warum, weiß kein Mensch, naja mir ist das sowieso immer nicht so ganz angenehm.
Bianca, ihr schenkt euch in der Firma gegenseitig was? Bei uns gibts nur Geschenke von der Geschäftsleitung, untereinander machen wir da nichts. Kann ich mir gut vorstellen, dass Emma gewisse Nahrungsmittel nicht kennt - bei Katzen ist das ja ähnlich, was sie als kleine Tiere nicht zu fressen kriegen, mögen sie erstmal nicht, da braucht man viel Zeit, um da was zu bewegen. Aber wenn sie gesund ist, ist es doch auch so in Ordnung.

Chris, bei uns ist das ganz verschieden, mit den stressigen Tagen und Kunden, aber grundsätzlich, wenn Stress dann gleich von mehreren Seiten. Da wir freitags ja schon um 13 Uhr schließen, ist es da normalerweise nicht so dramatisch. Ich kann deinen Mann gut verstehen, dass er keine Lehrlinge ausbilden will, für einen kleinen Betrieb ist das ja nicht einfach, weil man ja nicht alle Bereiche abdecken kann. Positive Beispiele gibt es leider zu selten, bei uns macht jetzt ein junger Türke seine Abschlußprüfung, den wollten wir anfangs garnicht nehmen, weil er schulisch keinen so guten Eindruck machte, und dann noch ds Theater mit dem jährlichen Urlaub. Da er aber praktisch gut war, haben wir es doch gemacht, und der hat sich wirklich toll entwickelt. Ist auch so ein ganz Verschmitzter, sein Spruch ist immer "mach isch morrgen", wenn man ihn auf was aufmerksam macht. Aber er machts dann auch tatsächlich ohne Aufforderung.
Wie schon mal geschrieben, das mit den Bewerbungen von Jasmin würde ich in fremde Hände geben, und vielleicht wäre auch mal der Hinweis sinnvoll, dass sie bald 18 wird, und im Falle des Falles dann ja auch ausziehen kann/muss - nur so als "Motivationshilfe".
Also heutzutage geht es ohne PC und Drucker nicht mehr - höchstens du hast noch eine Schreibmaschine  Laughing  aber ob Jasmin, die bedienen könnte ........
Da habt ihr ja viel Geld ausgegeben, ich würde ja in der Anschaffung lieber noch was drauf legen, und einen Laserdrucker kaufen - 3000-4000 Seite mit einer Kartusche für 35 € ist nix im Vergleich zu Tintenpatronen. Hatte mal ein Tintendrucker - wenn man wenig druckt, trocknet das Zeugs ein, wirft man ihn täglich an, sind die Patronen bald leer auch ohne Drucken, weil er beim Einschalten immer einen Tropfen abgibt.
Musst du mal schauen, es gibt sehr günstige Noname-Tinte oder Refill.

Da musst du ein bischen aufpassen mit Toya - ich würde sie garnicht nach oben lassen, wenn sie sich so benimmt. Jela macht dir nämlich sonst ganz schnell irgendwo hin, nur nicht ins Katzenklo.
Ich wäre erstmal auch nicht in den Film gekommen, wenn mein Sohn mich nicht eingeladen hätte.

Rosi - ich liebe Kokosmilch aus, wenn ich Gemüse im Wok mache, immer mit Kokosmilch, oder auch z.B. Kürbisgemüse wird mit Kokosmilch lecker.
Du Arme, Erkältung mal wieder, gute Besserung für dich. Da bin ich echt froh, dass ich davon verschont bleibe.
An was man da alles denken muss - kein Metall am Spielzeug, bei meinem Bub wäre das kein Problem gewesen, der liebte ja Legobaukästen.
Grade ist er bisschen traurig, dass er sich nicht mehr die tollen Hobbit-Kästen kaufen kann.

Danke für eure tollen Adventsbilder - alle mit Katzen - extra für mich Kussmund 

Gestern Abend saß Anton mal wieder in meinem Garten, hab zufällig rausgeguckt, er ist dann auch gleich über Nacht drinnen geblieben und hat 2 Portionen verputzt. Allerdings sieht er wohlgenährt aus. Heute morgen um 10 Uhr hats ihn dann aber nach draußen gezogen, vorher nicht.
Nana war auch in der Garage.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten