Smalltalk im Februar 2014

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Gabi am Do 27 Feb 2014 - 20:11

Hallo meine Lieben - hier war vormittags Regen, nachmittags dann Sonne, morgen solls auch wieder durchwachsen sein.
Hab gestern bei Edeka ein paar Töpfchen mit Gänseblümchen oder Bellies geholt, will ich am Wochenende in die Balkonkästen machen, mir ist nach Frühling. Ich hab morgen frei - aber nicht wegen Fasching, sondern wegen Freibad. Vermutlich werden wir morgen Abend wieder in allen Programmen zu sehen sein. Ich freu mich total, das es nächste Woche dann wieder mit dem täglichen Sport los geht.


Rosi du Arme, hatte mich auch schon gewundert, dachte aber du wärst von deinem Picknick zu müde gewesen.
Fein, dass du das perfekte Dinner gesehen hast - nun weisst du also wie ich rede - nämlich genauso wie die Jenny gestern, ich habe mich gefragt, ob man das was die da gequasselt haben überhaupt verstanden hat ......... alla guuud .......

Chris, der Brokkoli war nicht nur Matsch, sondern hatte auch eine olivgrüne Farbe und einen beißenden Geruch - hab heute den Topf geschrubbt, ging dann besser weg als ich dachte, aber ich hatte so einen Einsatz drin, damit das Gemüse nicht im Wasser liegt, der fächert sich so auf, und der ist ziemlich versaut, hab alles noch in die Spülmaschine getan, mal sehen, obs wieder wird.
Na da hatte Toya ja heute mal einen besonders interessanten Tag - ich hoffe nur Toya war nicht in der Badewanne, als Ben geschmissen hat.

Bianca, Mensch bei Mausi ist ja auch immer noch was anderes, hoffentlich lässt sich der Schnupfen schnell eindämmen.
Du machst dir ja früh Gedanken über die Pensionierung, musste grad schmunzeln.
Bianca bei mir ist wieder alles im Lot, hatte wohl was Falsches gegessen.

Martina, jawolll so gefällst du mir - Hühnerhut finde ich toll, ich würde auch sowas an- oder aufziehen, aber ich gehe ja nirgends mehr hin.
Heute sind mir auf dem Nachhauseweg auch viele lustig gekleidete Menschen begegnet - einen Haufen Männer - ich hoffe ihre Hoffnungen werden erfüllt.
Natürlich muss ein Foto her.

Bei uns sind übrigens ab Montag Ferien und zwar die ganze Woche - war vor Jahre mal der Wunsch der Eltern ;-)

Unsere Firma hat am Montag und am Dienstag zu - ich hätte gearbeitet, aber ist an diesen Tagen meist nicht viel los. In Karlsruhe ist ja Dienstag großer Umzug.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Martina am Do 27 Feb 2014 - 22:46

ZU MÜDE
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5883
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Alba am Fr 28 Feb 2014 - 13:25

Hallo,
Chris, wie schön daß Toya sich so mit Kumpels austoben konnte, ich find es immer so toll anzusehen wenn Hunde sich so richtig ausleben, Lebensfreude pur.

Gabi, ich hab denke ich das meiste verstanden, nur die Namen der Rezepte waren schon eigenwillig.
Bianca, gute Besserung für mausi, nimmt sie denn die Tropfen?

Heute ging es mir deutlich besser und so sind wir wieder lange gelaufen, losgegeangen bei schönstem Wetter aber dann zog sich der Himmel immer mehr zu und nach 2 Stunden fing es dann an zu regnen, aber zum Glück nur leicht.
Dari geht es übrigens deutlich besser nach der Cortisonspritze, mal sehen wie lange es anhält.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4493
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Bianca1 am Fr 28 Feb 2014 - 17:51

Gabi, viel Spass am ersten Schwimmtag....
Mausi hat kaum Schnupfen, aber wohl etwas "Halsschmerzen". Zumindest konnte die Ärztin
das erfühlen, denn da war sie empfindlich und beim Abhören hörte man etwas Erkältung.
Aber die Medis scheinen anzuschlagen, heute wirkt sie fitter....
Montag haben wir auch zu, aber ich habe 3 Stunden Bereitschaftsdienst. Drückt mir die
Daumen, dass ich nicht hin muss...

Martina, gute NAcht lololol

Rosi, die Tropfen sind wohl geschmacklos! Ich träufle die übers Futter und heute hat sie
beide Mahlzeiten komplett gefresse .-)
Das freut mich, dass es Dari besser geht! TOI TOI TOI

Gestern war mein Papa kurz hier. Er wollte einfach mal aus der Wohnung raus! HAbe ihn natürlich sofort geholt und es hat ihm auch gefallen.
Luft war zwar gestern nicht ganz so gut, er musste das mobile Gerät mitnehmen, aber er brauchte das gestern einfach mal..
Rosenmontag werden wir zu meinen Eltern gehen, damit sie da etwas Gesellschaft haben. Mein Papa kommt ja aus dem Rheinland und ist ein
Karnevals-Fan.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2270
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  chris am Fr 28 Feb 2014 - 18:14

Moin,moin
Gestern Abend ist Sabrina angereist und schon stellt sie wieder Haus und Familie auf den Kopf.  girli2 
Heute war es sehr schön sonnig, entgegen der Vorhersagen. Vormittags kam Resi mit Henri und Brötchen vorbei, dann bin ich mit Sabrina und Ben zum Tierheim gefahren.
Eigentlich wollte ich nur das ganze Hypoallergen-Futter von Sunnamaus verschenken, ich kann es einfach niemandem hier füttern und schließliche war es ja sehr teuer. Crying or Very sad 
Also dachte ich...mal wieder eine gute Tat.....aber ich hatte Sabi und Ben dabei. Eigentlich hab ich mich nur für ein Meeri breit schlagen lassen-gabs nicht. meerschweinchen 
Doch sie hatten zwei süße bunte Kaninchenkinder, ein schwarzes und die beiden Albinos ( mag ich gar nicht).
Es kam wie es kommen mußte, Sabi meinte wir nehmen das, welches keiner will. Tja, die ALbinos, echte Ladenhüter.  Hase110 Daraufhin kam von hinter mir ne STimme, nimm doch beide, hast doch genug Platz! Hilfe, mein Nachbar die Strasse runter,also eher der Nachbar von Melly, aber hier kennt jeder jeden . Tja, so haben wir nun zwei neue Kaninchendamen und offiziell gehören sie Ben.  Hase 
Welcher übrigens loszog und sich gleich noch ein paar "Jela´s" aussuchte. Mußte ihn aber leider enttäuschen, die Tierpflegerin hat herzlich gelacht,als ihr klar wurde, das Jela - Katze heißen soll. Wir standen mittendrin in diesem furchtbaren Raum mit diesen süßen Geschöpfen in Käfigen nicht größer als 2x2m  Sad Manche waren ganz still,andere miauten herzzerreissend, wie gut das ich nicht Tierpfleger geworden bin. Crying or Very sad 
Am NAchmittag bin ich dann nochmal hin, den Käfig zurück zu bringen und gleichzeitig habe ich meine gesammelten Werke an Decken mit genommen, sie haben sich sehr gefreut.
Momentan fetzt es ganz schön da draussen,naja die Weiber bzw. Molly die Chefin muß erstmal wieder die Rangordnung herstellen.
Rosi, schön das du wieder fit bist und auch schon wieder unterwegs warst, ich hab es heute leider gar nicht geschafft. Hund22 
Gabi, du warst anschwimmen ! Schön, wo kann ich die BIlder sehen? Diesmal war es sicher auch ganz schön warm, jedenfalls hatten wir immerhin 10 Grad, dann war es bei euch sicher noch wärmer.
Soso ihr seid also auch echte Karnevalisten, gleich eine Woche zu !
Vielleicht kannst du dich ja auch ein bischen zurück lehnen und etwas entspannen.
Bianca, dann sind die Daumen gedrückt das Mausi schnell wieder gesund wird. Katze Kitty 
Martina- ein bischen zu "Jeck" gewesen?
Mein Sohn ist heute im Theater in Bremen von der Schule aus, sie sehen Schiller`s " Räuber " Zurück kommt er erst gegen 23.30 - wegen der schlechten Zugverbindung.
Morgen ist dann das erste mal Karneval angesagt und er schläft bei einem Freund. Mir ist gar nicht wohl dabei. Jedes Jahr gibts massenhaft Jugendliche die zuviel Alkohol trinken, weil sie sich völlig überschätzen, oder mit anderen mithalten wollen. ( NOrmalerweise ist er nicht so, aber was weiss man schon wie es wirklich läuft?) AUßerdem gibts immer wieder schrecklich viele Schlägereien, weil betrunkene Jugendliche (die Mitzwanziger) einfach auf jüngere einprügeln.
Jedenfalls hab ich einfach Angst um mein Kind.
Doch nun ist er 16 1/2 J. ich weiß ich muß auch mal loslassen.  Blumengarten 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4705
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Gabi am Fr 28 Feb 2014 - 19:30

Chris, du hats was falsch vestanden, nicht "wir" unsere Firma hat ne Woche zu, sondern die Kinder haben Schulferien. "Wir" haben nur Montag und Dienstag geschlossen.
Wieso sitzen in eurem TH die Katzen in Käfigen?
Ach du liebes Bisschen - grad hab ich mich im Fernsehen gesehen - ich lach mich weg - hab ich mit meinem roten Hut mal wieder alle ausgestochen  Laughing Laughing Laughing 
.... zurück zu den Katzen - das ist aber nicht schön, und gibt eigentlich auch keinen Grund dafür. Hier im TH gibt es große Zimmer mit Auslauf und 5 Gartenhäuschen mit "Veranda".
Finde ich süß, dass Ben Katzen als Jela´s bezeichnet - Glückwunsch zu den neuen Kaninchen, ich finde sie total süß, und du hast ein gutes Werk getan, wenn sie keiner wollte.

Bianca, du hast Bereitschaft? Falls sie am Montag ganz schnell eine Verhandlung machen müssen, oder wie darf man das verstehen? Ich drück dir die Daumen, dass du deine Ruhe hast. Schön, dass dein Ärztin so aufmerksam war mit Mausi, Halsschmerzen sind eklig für Katzen, kenne ich ja von Coco noch.

Rosi, da bin ich auch mal gespann, wie lang das Cortison anhält, hoffentlich lange. Schön, dass du heute schon wieder ausgiebig wandern konntest.

Martina, müde am Schmutzigen Donnerstag? - Hast wohl Kerle aufgerissen .... Cool Laughing Cool 

So, also heute endlich wieder Freibad - bin eine ganze Stunde gestrampelt, und danach noch am Kiosk gesessen, und hier und da gequasselt. Kurz vor 10 Uhr war ich da, kurz nach 13 Uhr bin ich wieder gegangen. Ist einfach schön, die ganzen Leute wieder zu sehen. Das Wetter war natürlich auch optimal heute, es waren jede Menge Leute, GsD gibt sich das dann nach der ersten halben Stunde wieder.
Als ich nach Hause gekommen bin, hab ich direkt noch den Balkon gefegt und die Auflagen auf die Stühle gelegt, bin dann fast noch 1 Stunde mit den Jungs draußen gewesen. So kanns weiter gehen. Danach war ich total müde, und hab erst mal noch ein Stündchen auf der Couch geschlafen.
Allerdings war ich heut auch schon vor dem Bad fleissig, hab schon alle Böden gewischt, so muss ich morgen nur noch das Bad machen. Wenn das Wetter so bleibt werde ich mir an den freien Tagen noch die Fenster vornhemen.
Termin für Reifenwechsel habe ich auch gemacht, am 11. März. Habe gesehen, dass ich nicht die Einzige bin, standen schon Autos mit den Reifen da rum.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Martina am Fr 28 Feb 2014 - 19:56

Hi,

Gabi, das wurde aber auch Zeit, dass du für Katjes endlich die Auflagen auf die Stühle gelegt hast. Wink 
Ich will dich auch sehen wie du mit deinem roten Käppi vor dich hin paddelst! Letztes Jahr hast du uns den Link geschickt. Mach noch mal, bitte!
Klar, dass du danach ko und müde warst.

Chris, ich finde das witzig, wie du ab und an so im Vorbeigehen irgendwelche neuen Tiere mitnimmst.  Laughing Ich mochte früher auch keine Albinos oder überhaupt Tiere mit roten Augen. ABER: Jedes, dass ich dann doch genommen habe (und das waren einige) stellten sich als besonders nette und meist auch sehr zutrauliche Tiere raus. Und dadurch fand ich sie irgendwann gar nicht mehr hässlich und heute ist mir die Augenfarbe völlig wurscht.
Waren die kleinen Jelas in Quarantäne oder warum saßen sie in so kleinen Boxen?`

Bianca, erst mal gute Besserung für Mausi.
Ich hab mich übrigens das gleiche gefragt wie Gabi. Wieso hast du Bereitschaft?
Schön, dass du deine Eltern immer mal wieder aus ihrer Höhle rausholst. Tut ihnen sicher gut.

Rosi, prima, dass es dir besser geht. Und Dari auch. Kika geht´s mit ihrem Depot-Schmerzmittel auch richtig gut. Sie fordert mich im Moment jeden Tag zum Spielen auf. Und das soll schon was heißen; sie ist ja ein eher ernster Hund. Aber vielleicht auch gerade, weil sie immer Schmerzen hatte. Und jetzt wird sie richtig gehend albern.

Ihr habt alle falsch vermutet. Ich war doch karnevalsmäßig gar nicht unterwegs und hab auch keine Männer aufgerissen.
Ich hab mich gestern Abend von Caruso einlullen lassen, der auf meiner Brust so fest schlummerte. War extrem ansteckend und so bin ich hier auf dem Sofa voll weggeknackt. So ne schnarchende Katze auf dem Balg hat schon was sehr entspannendes.

Gestern Vormittag bin ich dann mit meinen zu Smilla, bin sie dann abholen gegangen und sind direkt Gassi gegangen. Da konnte ich dann direkt wieder angeben. Auf einer Wiese waren drei Arbeiter gerade dabei Apfelbäume zu beschneiden. Hab die Hunde dann vor der Wiese auf dem Weg sitzen und bleiben lassen und die Arbeiter gefragt, ob ich mir für die Meeris ein paar Äste mitnehmen dürfe. Durfte ich und sie waren sogar so nett mir welche mit der Astschere abzuschneiden. Zum Schluss meinte dann einer, dass die Hunde aber sehr brav da warten würden.  Laughing 
Ist schon komisch: Früher haben die Meeris ausschließlich Kirschbaumäste abgenagt, an irgendwelche anderen sind sie nicht drangegangen. Im Moment ist es genau umgekehrt. Kirschbäume gehen gar nicht, Apfel wird komplett abgenagt.
Meeri Emma ist hier mein Augenputzer-Schwein. Das sieht so süß aus, wenn sie wie vor ein paar Tagen Amadeus die Augen sauber leckt. Und er hat auch brav still gehalten. Bei Pebbles hat sie es ja auch schon gemacht. Mit den beiden hängt sie bevorzugt ab.

Hab dann Smilla mit nach Hause genommen. Da hat sie mit Zorro wie wild im Wohnzimmer gespielt. Bestimmt ne Stunde lang. Zum Glück ist das Wohnzimmer ja groß.
Einmal ist sie mit mir in den Keller und als wir wieder hoch sind hat sie einen meiner riesen Kakteen runtergewedelt. Riesen Sauerei auf der Treppe, aber erstaunlicherweise ist die Tonschale nicht kaputt gegangen.
Nachmittags bin ich dann wieder mit ihnen losgezogen. Zorro und Smilla schnüffelten an der selben Stelle, Zorro war dann fertig und hob das Bein. Smilla war noch nicht fertig und so hat Zorro ihr dann nen Strahl über´s rechte Ohr gemacht.

Heute Mittag lag ein langer Heuhalm auf dem Esstisch. Hä? "Den hat Zorro gebracht", meinte Andreas. Zorro steht ja morgens bei Andreas am Stuhl, wenn wir frühstücken und bettelt. Bzw. er sitzt einfach nur da und sabbert. Macht er übrigens nur bei Andreas. Ab und an schleppt er irgendwas an und bringt es Andreas. Offensichtlich hat er heute morgen nix besseres gefunden. Leider fliegt ja im Winter ständig hier irgendwelches Heu hier rum.

Vormittags bin ich mit Juli zum EKZ. Er brauchte ne neue Jacke, die alte konnten wir in die Tonne kloppen. War richtig kaputt. Und er brauchte mal wieder neue Schuhe.  Rolling Eyes Wir hatten aber richtig Glück. Jacke runtergesetzt und sehr schön. Und Schuhe auch nur 60 Euro, was ich jetzt für Addidas Sportschuhe ok fand. Erstaunlicherweise gefielen mir auch die. Das ist echt selten, dass wir mal den gleichen Geschmack haben.
Ich hab mal wieder nicht an ner Weste vorbei gehen können. Embarassed An einer teuren.  Embarassed  Embarassed Ich müsste die mal zählen. Ich liebe Westen.

Nachmittags mit Nina zu Loesdau. Sie hat für Roxy ne rosa Schabracke und rosa Bandagen gekauft. Während ich dann so gelangweilt da durch die Gänge streifte sehe ich da mein Streu, was ich benutze da stehen. Für sagenhafte 9,50 !!! Das ist billig! Da hab ich direkt mit 2 Paketen zugeschlagen und sie zum Auto geschliffen, die schweren Teile.

Andreas musste heute, morgens früh sein Auto zur Inspektion bringen und hat die Hunde gleich mitgenommen. Und so hatte ich heute einen komplett hundefreien Tag. Ganz komisch, kein einziges Mal gehen zu müssen. Kommt so gut wie nie vor.

Kika ist heute mit raus als die Hühner auf der Terrasse waren. Sie interessierte sich null für sie, aber ich bin da nicht wirklich entspannt und hab die Hühner mal besser ins Gehege geleitet. Das ist echt cool an denen, sie rennen mir wie so Entenküken hinterher.  Laughing 


Zuletzt von Martina am Fr 28 Feb 2014 - 21:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5883
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Gabi am Fr 28 Feb 2014 - 20:44

http://swrmediathek.de/tvshow.htm?show=b2fb5397-9bdc-11df-b44d-00199916cf68


So ungefähr bei 1.40

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Martina am Fr 28 Feb 2014 - 21:15

Danke Gabi! Du siehst ganz selig und glücklich beim Paddeln aus.  
Und nächstes Jahr winkst du mal exklusiv für uns hier in die Kamera.  Wink 
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5883
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Alba am Sa 1 März 2014 - 15:54

Hallo,
Gabi, man sieht Dir die Freude an, für mich ist es nur blöd solche Videos am Laptop anzusehen da das Bild nach 2 Sekunden immer stockt und dann dauert es bis es weitergeht, liegt an der niedrigen DSL Leitung.

Chris, wie schön daß Du 2 kleine Wesen "gerettet" hast, ich versteh auch nicht warum die "Jelas" in engen Käfigen sind.

Bianca, das hat deinem Vater gut getan denke ich , so kommt er mal wieder raus und auf andere Gedanken.

Martina, da war der Einkauf mit Sohn ja mal ein Erfolgserlebnis und Nina wird Roxy schön maqchen.

Heute waren wir lange draußen, es war so schön, ruhig und da sich die Wolken immer mehr verzogen und die Sonne kam sah alles toll aus. In der Ecke wo wir heute waren ist es leicht hügelig und wenn man dann mal zurück schaut ist es erstaunlich welche Strecken da schon zurück gelegt sind.
Ich finde es beängstigend was da in der Ukraine passiert, ich wünsche den Menschen dort sosehr endlich Freiheit ohne korrupte Regierungen, hoffentlich kommt es nicht zum Krieg.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4493
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Martina am Sa 1 März 2014 - 21:48

Hi,

Rosi, da hast du sicherlich Recht mit der Ukraine. Wenn ich so was lese bin ich immer dankbar, dass ich hier lebe.

Ich weiß, dass mein Mann nen wichtigen Job hat, aber manchmal geht´s mir einfach auf den Zeiger, wenn er intern in seinem Kopf an nix anderes denkt als irgend ein Problem zu wälzen und nicht wenigstens am Wochenende abschalten kann. Ich schwör´s euch; er hat dann so ne bestimmte Art zu atmen und wenn ich das höre, weiß ich schon Bescheid. Und dann hört er mir zwar zu, aber er ist nicht frei im Kopf. Versteht ihr? Und ich brauche ihn auch mal zum Besprechen. Bin ja in der Woche schon alleinerziehend. Wenn es mal ein Wochenende ist, ok, aber das geht jetzt schon 3 Wochenenden hintereinander so. Puh!

Nina ist schon morgens in den Stall gefahren, sie hilft da samstags immer. Kam dann erst gegen 15.30 Uhr wieder und ist um 17.00 Uhr zu Sandra und von dort aus mit Sandra weiter ein bisschen Karneval feiern. Allerdings haben die beiden lediglich ein Bier getrunken (was sie sich geteilt haben! Smile ) und haben sich dann schon wieder abholen lassen.
Nachmittags sind Andreas (der natürlich keine Lust hatte), Juli und ich den Zug hier im Dorf gucken gegangen. Kamen zu spät, machte aber nix. Haben trotzdem ne Menge Chipstüten gefangen. Hatte vorher zu Juli gesagt, dass wir nur aufheben, was wir auch nur wirklich mögen. Jahrelang haben wir monatelang Tüten mit Süßkram im Schrank gehabt, die kein Mensch mochte und wir dann letztendlich weggeworfen haben.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5883
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten