Smalltalk im April 2014

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am Mo 14 Apr 2014 - 16:24

Hallo,
Chris, ich hoffe daß Mario etwas am Rasenmäher mache kann, denn für die Zündung ist das bestimmt nicht gut und außerdem muß ich da blitzschnell reagieren sonst sitze ich irgendwo drauf.
Ich hab noch keine Blumen für die Terasse gekauft, wie gut da es hier demnächst -1 Grad werden soll.

Gabi, da hat es Dich ja ordentlich erwischt, gute Besserung. An der Paradontosebehandlung fand ich die Spritzen am schlimmsten, vor allen Dingen hinten, aber vor den Spritzen hab ich eh eine Riesenangst.
Ich kann mir gut vorstelen wie groß Deine Sorge war als Caramel verschwunden war, wer weiß wo er sich rumgetrieben hat!!

Martina, süß von Zorro, so hätte Dari auch reagiert. Dann hast Du ja fast schon alles fertig für den Kurzurlaub und die Idee ist dann doch gut angekommen.

Bianca, Wärme ist am besten, hoffentlich ist es bald wieder gut.

Ich war getern völlig down, meine Freundin hier verkauft ihr Haus und zieht in die Stadt, sind zwar nur ca 8 Km entfernt, aber eben nicht mehr schnell schräg über die Strasse oder man trifft sich mal auf der Hunderunde. Das ist für mich hart nach 21 Jahren, außerdem würde es nicht mehr so klappen mit der Betreuung wenn ich mal nicht kann.
Sie hat ein großes Haus aber nur ein winziges Grundstück und vor allem das große Haus ist ihr zuviel, nun hat sie ein kleineres Haus gekauft mit nur einem Innenhof und keinem Garten.
Lieben Gruß Rosi
Mal wieder ein Verlust.
Hier ist heute richtig April, starker Sturm und immer wieder Regen, es soll noch Graupel und Gewitter geben.
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am Mo 14 Apr 2014 - 18:18

Gabi, oh das hört sich ja nicht so gut an! Wünsche Dir gute Besserung und schon Dich
blos etwas...
Eine Kollegin von mir hatte mal diese Paradontose-Behandlung und fand es nicht so
schlimm...Vielleicht hast Du ja auch Glück...
So, Caramel ist also ein Flüchtling *g*

Martina, da kannst Du mal sehen wir freundlich Zorro ist :-)

Chris, och mich darf auch nicht jeder hören, manchmal rede ich auch komisches Zeug
zu mir selbst oder den Tieren *g*
Zucchini etc. haben wir noch im Treibhaus stehen. Das setzen wir erst raus, wenn kein
Frost mehr kommen kann..Bin da auch noch etwas vorsichtig....
Picasso habe ich immer mit Cheffe angesprochen *g*....Er war hier eben der "Mann" im
Haus lol

Rosi, Mensch, das tut mir Leid mit Deiner Freundin. Kann ich gut verstehen, dass
Dir das nahe geht...

Jetzt hat es HOlger auch erwischt. Grippe-Symptome! Hoffentlich steckt der mich nicht an, fehlt gerade noch zu Ostern..

Mein Rücken ist besser. Ich denke auch, dass da ein Nerv eingeklemmt war, weil der Schmerz auch nach vorne zog. DAs hatte ich schonmal und da hilft leider nur "Bewegung" auch wenn die weh tut....Aber heute geht es eigentlich wieder. Ist zwar nicht gut, aber besser....

Hier hat es heute den ganzen Tag geregnet, so dass es für Holger dann nicht ganz so hart war im Bett bleiben zu müssen  tongue 

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Martina am Mo 14 Apr 2014 - 21:49

Hi,

Bianca, so, so da war nicht Holger der Herr im Haus, sondern Picasso. Laughing 
Schön, dass es mit deinem Rücken besser wird.

Rosi, das ist echt ein herber Verlust für dich. Das ist ja doch eine lange Zeit gewesen. Ist immer blöd so was.

Gabi, da haben du und Rafael euch ja gut was eingefangen. Und du gehst dann trotzdem noch schwimmen? Hast du keine Angst, dass es dann noch schlimmer wird?
Ingwer ist ja so gar nicht mein Gewürz, mir schmeckt das überhaupt nicht. Hab das ein mal probiert vor vielen Monaten. Der Rest von der Knolle oder wie immer man dazu sagt, liegt noch im Gemüsefach im Kühlschrank.

Chris, was glaubst du, was ich alles so zu den Tieren sage?! Ich glaube, das machen wir alle. Von daher brauchst du dich nicht schämen.
Ne, wenn Johnny steigt und sich so wehrt würde ich ihn auch in Ruhe lassen. Ich hasse es auch Tiere so zu stressen. Mal abgesehen davon, dass es für deinen Rücken ganz schnell übel ausgehen kann.
Mir hat damals mein Pflegepferd mal den Arm ausgekugelt, weil er beim Führen so rumgesponnen hat. Und beim Auskeilen vor Übermut als ich ihn nach langer Zeit auf die Weide gebracht habe,  hat er mich mal so am Kinn getroffen, dass mein Unterkiefer ausgerenkt war und ich zu Boden ging. Und das innerhalb von einer Sekunde. Zum Glück hatte er keine Eisen drunter.

Heute Vormittag haben Andreas und ich die große Einkaufstour gemacht. TA (Tablettennachschub), Supermarkt, Fressnapf, Baumarkt und zum Schluss Blumenmarkt. Innerhalb von knapp 2 Std. mal eben gut über 300 Mäuse ausgegeben.  pale 
Jetzt haben wir vielleicht mal gerade Blumen für das halbe Beet. Einpflanzen tun wir sie aber erst, wenn wir am Wochenende zurück kommen.
Andreas hat dann im Garten unsere Mauer gestrichen. Das hat er auch erstaunlich gut um das Efeu drum rum geschafft, ohne dass es blöd aussieht.
Hätte ich nicht gedacht.
Nachmittags bin ich noch mit Monika gelaufen und danach hab ich alles Vorbereitungen für morgen getroffen. Also meinen gesäten Rasen und die Blumen noch mal gut gewässert, Streu und Futter aufgefüllt und natürlich Klamotten und Wäsche zusammen gesucht und für Andreas parat gelegt, der es in 2! Koffer untergebracht hat. Oh Mann, wir haben immer so viel Zeugs!
Werde morgen noch die Meeris und Hühner sauber machen und dann geht´s los. Und so verabschiede ich mich bei euch bis Freitag. Nehme den Laptop nämlich nicht mit. Macht´s gut, Mädels. Wünsche euch eine schöne Woche. Bis Freitag.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am Di 15 Apr 2014 - 14:41

Hallo,
Martina, dann gute Reise und vor allem gute Erholung und daß es in der Familie friedlich bleibt auch wenn die Kids mal nicht so wollen wie Du Laughing alt Di

Bianca, dann halt Dich mal fern von Deinem kranken Mann krank2 soweit es geht, und für Holger gute Besserung.

Heute ist es bis jetzt trocken aber der angekündigte Regen scheint im Anmarsch zu sein, trotz Sonne ist es durch den immer noch starken Wind lausig kalt. Hoffentlich wird es bald wärmer mein Holz ist fast alle.
Übrigens ackert der Maulwurf wieder, es war ein paar Tage Ruhe und ich dachte er hätte sich verzogen, aber leider ist dem nicht so.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Gabi am Di 15 Apr 2014 - 19:56

Hier ist es auch ziemlich kalt, allerdings ist der fiese Wind schon weg, bis Freitag soll es wieder 24 Grad haben. Käme mir grad recht, denn als Katholik darf ich ja am Freitag richtig arbeiten. Würde gerne hinten den Garten richten, dann kann ich die Zimmerpflanzen raus schaffen und auch Fenster putzen, die Kakteen sind auch noch da. Das wäre so mein Wochenendprogramm. Mal sehen, was ich geschafft kriege.
Gestern Nacht hatte ich einen mega Hustenanfall, so um 2 Uhr, war dann wach bis 3 Uhr. Aber das ist jetzt noch alles was übrig ist von der Blitz-Erkältung, naja, hören kann ich noch nicht so gut.

Rosi, das ist deprimierend mit deiner Freundin, nach so langer Zeit ist es natürlich besonders schade. Das ist immer wertvoll, wenn jemand zum Betreuen grad über die Strasse muss.

Martina, es wird dich nicht mehr erreichen, aber ein paar schöne erholsame Tage für dich. Du wirst hier fehlen.

Bianca, fein, dass es deinem Rücken wieder besser geht, so kannst du jetzt gleich deinen Mann pflegen. Ich wünsche ihm, dass es ihm auch so schnell wieder besser geht.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  chris am Mi 16 Apr 2014 - 7:05

Moin,moin
Heute morgen gefährlich nah an der Frostgrenze,allerdings oder "natürlich" klarer blauer Himmel und schon ein erster zarter Sonnenstrahl.  sunny 
Hans ist schon weg und alle anderen schlafen noch, für mich die beste Zeit, endlich mal meine Ruhe und etwas Zeit für mich allein.
Gestern Nachmittag war die Hunderunde durch den Ostwind lausig kalt. trotz Sonnenschein, nun siehts eher windstill aus. Hund22 
Da meine Eltern natürlich ganz oft die Urenkel um sich haben möchten habe ich täglich Besuch, vormittags die Einen, nachmittags die andere Familie, ich finde es anstrengend,aber verständlich, denn sie haben die Kleinen seit einem Jahr nicht gesehen. Somit bin ich dauernd beschäftigt und zwischendurch ( habe ich das Gefühl) kaufe ich Essen ein, damit wir nicht verhungern.  lol! 
Der Hals tut immernoch weh, aber ich bin nicht krank ???Das ist nur eine einzige Stelle, tief unten, son scheiß...

Martina dir wünsche ich ruhige und erholsame Tage mit deiner Familie in de Haan, habe mir ein paar Bilder angeschaut, toll da!

Rosi, dann hoffen wir mal, das Mario deinen Rasenmäher in den Griff kriegt, bevor du noch selbst den Abflug machst!
Vor Spritzen beim Zahnarzt habe ich keine Angst, meiner setzt prima Spritzen.
Dein Maulwurf war nur im Kurzurlaub....
Rosi, das tut mir echt leid, wegen deiner Freundin, mir ging es ähnlich vor 10 Jahren und ich habe richtig getrauert, nun habe wir nur noch wenig Kontakt über Facebook, da sie soweit weg ist, da hast du ja etwas mehr Glück, denn soweit ist es ja nicht, das man sich aus den AUgen verlieren muß. Ich wünsche dir, das euch die Freundschaft erhalten bleibt.

Oh Bianca, wie blöd, hoffe das Holger sich schnell erholt und du nicht über Ostern einen Kranken pflegen mußt.
Gut das dein Rücken schon besser ist. flower 

Gabi, immer noch nicht ganz damit durch, vor allem nachts ist es natürlich besonders schlimm, sei vorsichtig das du keinen Rückfall bekommst! Alles Gute auch für deinen Sohn.  hüpfende Katze 
Hier soll es sehr viel wärmer werden, bei euch sicher erst recht,also geniesse dein Bad.

Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  chris am Do 17 Apr 2014 - 6:29

Moin,moin
Aktuell 5 Grad, es war sternenklarer Himmel,also werden wir hoffentlich einen wunderschönen sonnigen Tag bekommen.  Laughing 
Gestern Vormittag war ich mit meinen Eltern einkaufen ( Lidl,Aldi,Hola) ist ja nicht mein Ding,aber Mutti wollte mal raus und mein Papa nervte dann auch.... Wink Er hat uns dann bestochen und gesagt, wenn wir ihn mitnehmen, dann bezahlt er alles  Smile Mutti meinte nur: Komm, laß uns das ausnutzen!
Jedenfalls, wie ihr seht bzw. hört hatten wir ne menge Spaß, die Verkäuferinnen sind aber anscheinend schon im Vorosterstress und das ist leider so gar nicht mein Ding,aber was solls.
Heute gibts Spargel frisch vom Feld, da wir Samstag nicht in der Schlange stehen wollen. flower 
Nachmittags waren Henri und Marlene 2 Stündchen hier,eigentlich ging es sehr gut, bis Leni ihrem Bruder die Sandschaufel über den KOpf zog und ich ihn kaum beruhigen konnte, da "Mama" nicht da war,als Lohn für meine Tröstungsversuche hat er dann nach mir gehauen...... Rolling Eyes  schade, dass ich so gar keinen Einfluss mehr auf diese SAchen habe, meine Mama war entsetzt.
Eben spricht der Typ im Radio von einem Tief das langsam kommt, bis zum Abend.....na bravo.
Nun dann werde ich heute morgen eine große Runde mit Toya laufen. Hund21 
Therese gehts gleichbleibend, sie kommt schwer hoch, läuft leicht schwankend im Hinterteil, wenn sie schneller versucht, kippt sie hinten seitlich weg. Sie läuft nicht mehr als 5-10 m, muß sie aber auch nicht.
Ich kann momentan keine Entscheidung dazu treffen, es ist einfach nur furchtbar traurig. Sie macht nicht den Eindruck als hätte sie starke Schmerzen, ich weiß es aber nicht, sie sucht sehr stark unsere Nähe, was zur Zeit ein bischen schlecht ist, da Mama ja so schlecht auf ihren Füßen ist,trotzdem lasse ich es zu und passe halt auf, wie ein Schiesshund.
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Gabi am Do 17 Apr 2014 - 8:41

Guten Morgen,
hier ist heute schon toll sonnig, allerdings bin ich bei plus 3 Grad aus dem Haus gegangen. Nachdem der Wettermann Anfang der Woche noch einigermaßen schöne Ostern voraussgesagt hat, soll es jetzt ziemlich wechselhaft werden (der Lügner). Ich hoffe jetzt nur, dass wir jetzt auch mal den angesagten Regen bekommen. So ist das nämlich ziemlich ärgerlich.
Meine Erkältung ist immer noch nicht ganz weg, huste weiterhin ein bisschen rum (manchmal natürlich hartnäckig) und meine Ohren sind total verstopft, wenn ich die Nase auspuste, dann klingts in meinen Ohren wie in einer verstopften Wasserleitung. Mein Kollege hat mir schon angeboten, mal mit der Reinigungsspirale durch zu gehen  Laughing . Außerdem höre ich extrem schlecht, was ich garnicht gewohnt bin, normalerweise habe ich nämlich ein super gutes Gehör.

Chris, toll, dass deine Eltern wieder da sind, im Gegensatz zu den letzten Jahren sind sie ja jetzt ziemlich reiselustig. Ja, das war natürlich wieder ein blöder Vorfall mit Leni und ihrem Bruder und auch stressig für die Ur-Großeltern. Wer oder was ist Hola? Schön, dass dein Vater alles bezahlt hat, da hast du doch gleich mal auf Vorrat gekauft, oder?  Cool  Nee, macht man natürlich nicht.
Ja, Spargel hab ich auch ins Auge gefasst, allerdings wird's mir erst am Samstag reichen, gehe dann aber auf den Markt, wenn man früh geht, ist es da auch nicht zu voll.
Achje, die arme Rese, hoffentlich wird's doch noch mal ein bisschen besser. Aus der Ferne ist das sauschwer zu beurteilen, aber so die Zeichen mit dem Ankuscheln usw. zeigen doch leider, leider, leider, leider darauf hin, dass es nicht mehr lange dauern wird. Würde es an deiner Stelle aber jetzt auch nicht übers Knie brechen. Vielleicht doch auch nochmal ein anderer TA? Vielleicht ein Heilpraktiker? Fühl dich mal geknuddelt.

Gestern habe ich bei Anton gesehen, dass er was im Gesicht hat, ich hielt es auf den ersten Blick für eine Zecke, hatte aber so 4-5 mm Durchmesser, kann das sein? Leider hat er mich nicht ran gelassen, der kleine Mistkerl (sonst ist er nicht so) und ist letztendlich abgehauen. Mal sehen, ob ich ihn heute Abend erwische, dann packe ich ihn vielleicht gleich zum TA ein.

So, nun werde ich mich wieder meiner Arbeit widmen ! Falls noch jemand hier vorbeikommt schönen TAg
 Kusshand 

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am Do 17 Apr 2014 - 17:26

Hallo,
Chris, zu den Kindern sag ich nichts mehr, gebieß einfach den Besuch Deiner Eltern. Mit Therese ist es ganz furchtbar traurig, setz Dich nicht unter Druck Du wirst schön das Richtige tun.

Gabi, da bin ich gespannt ob Du Anton zu fassen kriegst und was das in seinem Gesicht ist.

Gestern abend war ich völlig k.o. Erst eine sehr lange Hunderunde dann einkaufen damit ich nicht in den großen Trubel gerate, hab alles, den Spargel hol ich am Samstag auf der Hunderunde da überall Buden stehen.
Dann kam Mario und anstatt daß ich ihn erst seine Arbeit hab fertig machen lassen hab ich ihm angeboten mit ihm zu Vodafone zu fahren.
Er hat immer horrende Handykosten und überhaupt keinen Überblick, dazu ein altes Handy und in seinem Uraltvertrag ist keine Internetflatrate drin, er geht damit aber trotzdem ins Internet und dazu schreibt er viele MMS die ja sehr teuer sind.
Das ganze hat dann mehr als 4 Stunden gedauert da er sich nicht entscheiden konnte. Letzendlich hat er doch ein Smartphone gekauft und einen neuen Vertrag gemacht inklusive INternetflat und da er jetzt whatsapp nutzt fallen die MMS weg. Alles ist nun günstiger.
Er hatte Bedebken daß er mit dem Smartphone nicht klar kommt aber die verkäuferin hat es ihm eingerichtet und auch gut erklärt, und schon am Abend war er happy und findet es überhaupt nicht schwer.
Nur ich hab jetzt das Nachsehen da er ab heute mittag die Arbeit inklusive Mäher fertig machen wollte. Um 3 Uhr ist er vorbeigefahren und mäht nun woanders, hat mir aber versprochen wenigstens den Mäher heute noch zu machen, er weiß woran es liegt.
Das Problem bei Mario ist daß er überhaupt kein Zeitmanagment hat und überall zusagt, und dann natürlich nicht alles schafft.
So gut er handwerklich ist aber man merkt doch den nicht so hohen IQ, mein ich nicht böse.
Morgen soll es hier kalt und nass sein dafür ab Samstag 19 Grad, bei uns soll das Wetter wohl am schönsten sein.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am Do 17 Apr 2014 - 20:16

Ich glaube es nicht, alles was ich vorgeschrieben habe ist weg!!!Das ist mir noch nie passiert!!!

MArtina, da Du ja nicht mehr liest, wünsche ich einfach einen schönen Urlaub. Übrigens, so einen Tritt vor dem Kinn hatte ich auch schon und war auch kurz ohnmächtig. ABer "zum Glück nur" eine Platzwunde..Blutet stark, aber wenigstens nichts verrenkt...

Rosi, der Maulwurf fühlt sich wohl bei Dir  Shocked Mist, dass MArio jetzt keine Zeit mehr für Dich hatte.

Gabi, kann gut verstehen, dass es Dich in den Fingern juckt! Ich kann es auch kaum erwarten, bis endlich die letzten bestellten Blumen kommen und wir den
Garten ganz fertig haben...Im Sommer hat man zwar manchmal die Nase voll von der ganzen ARbeit, aber irgendwo ist es ja doch ein eigenes kleines Stück Paradies....

Chris, er wollte Dich hauen??? Das geht gar nicht!!
Ich glaube, dass es Dir manchmal schon zu viel wird mit dem ganzen Besuch, aber ohne würdest Du wahrscheinlich auch was vermissen  Laughing 
Mit Therese hört sich ja nicht so schön an. Ich hoffe, dass es doch wieder besser wird mit ihr...

Holger hat heute von seinem Junior-Chef ein frisches Hähnchen geschenkt bekommen! Das war total nett. Holger hat ihn gefahren (zu einem Bauernhof), weil er sich Eier und Fleisch kaufen wollte und als Dank hat er ihm ein Hähnchen und 10 Eier geschenkt! Das Hähnchen ist gerade im BAckofen *g*....Das ist doch wirklich mal eine nette Geste.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  chris am Fr 18 Apr 2014 - 14:25

Moin,moin
Heute habe ich das erste mal bis 7.10 geschlafen und prompt hatte ich natürlich keine Zeit hier rein zu schauen. Laughing 
Manchmal habe ich das Gefühl, wir sind ständig am essen, naja wenn man Gäste hat, dauert auch alles länger und man deckt den Tisch aufwändiger etc. Nun sind wir eben mit Mittagessen durch, da denke ich shcon an Kaffee und Kuchen, nachher kommt Schwiegermama Anne.
Ich habe gestern meine erste selbstgemachte Käsesahnetorte gemacht...hoffentlich steht sie.  Suspect  Wenn nicht wird sie auch gegessen.
Bianca, finde ich auch sehr nett, das er gleich ein Hähnchen und Eier mit gekauft hat,gute Idee!  Huhn1 
Meine Freundin bekam mal einen Tritt genau aufs Brustbein, von einem Norweger! Sie war kurz ohnmächtig,hatte den kompletten Hufabdruck zwischen den Brüsten und eine zeitlang Atembeschwerden. Das hätte damals echt schlimm ausgehen können. Sie haben unglaubliche Kraft.
Ich habe 3 Träger mit Blumen und noch einen mit Salat sowie eine "fleißige Susanne" und 2 Gurken im Futterraum stehen, irgendwie muß ich die auch noch in die Töpfe bringen,aber ich werde nicht fertig, wie immer wenn ich eigentlich Ferien habe.  lol! Einfach kein geregelter Arbeitstag.
Hoffe das Hähnchen hat euch geschmeckt.
Rosi, ich habe ganz ordentlich mit Marlene geschimpft, meine Tochter war ja nicht dabei, ehrlich gesagt hat sie danach ein ganz anderes Verhalten an den Tag gelegt und es klappte dann auch alles.
Meine Eltern sind ein bischen anstrengend,aber sehr lieb, halt vergesslich und manchmal " ungehorsam"  Wink Ich habe Mama gesagt sie soll nicht hinten durch den Flur gehen ( weil Therese dort liegt und auch ihre Decke hat) dort ist Mama letztes Jahr gefallen. Außerdem muß sie dort zwei STufen nach draussen bewältigen ohne sich festhalten zu können.
Was macht sie ? Sie könnte einfach Bescheid sagen und ich würde ihr helfen, oder über die Terrasse raus gehen, dort ist alles eben. Nein.  Wand  Das ist Altersstarrsinn, oder was sonst ?
Ansonsten ist sie total lieb und hilft ja auch andauernd, Kartoffeln schälen o.ä. Wäsche zusammen legen macht sie auch oft, also ,außer das sie vergesslich ist und sehr schlecht zu Fuß, ist es toll mit den beiden. Papa schläft die meiste Zeit im Sessel mit der Zeitung auf dem Schoß. Hamster 
Das mit Mario ist nun wirklich sehr ärgerlich, zumal er eigentlich nach dem Marathon den du mit ihm durch hast, deine Sachen erledigen sollte,aber nun, ich verstehe was du meinst, dass er das nicht so beherrscht mit der Planung.
Hier ist es heute nass und kalt, habe unter der Jacke geschwitzt und an den Ohren durch den kalten Ostwind gefroren als ich mit Toya unterwegs war. Hund22 
Gabi, hast du jetzt auch den Lügner im Radio !  girli2 
Ich glaube bei diesem Wetter kann man gar nicht gesund werden, dieses auf und ab der Temperaturen und das man (ich) zwischendurch immer wieder schwitzt birgt ja auch die Gefahr der Erkältung. Gute Besserung weiterhin.
Hola ist ein Markt der Reste aufkauft und von allem etwas hat. Dort hole ich immer preiswert das Futter für die Kaninchen und Meeries, sie lieben es, warum auch immer ( Trockenfutter).
Heute dürfte das Teil nicht mehr in Antons Gesicht sein, denn wenn es eine Zecke war, war sie echt voll und dürfte inzwischen abgefallen sein. Hoffentlich keine Verletzung oder so.
Nun hast du schon frei und ich wünsche dir ein paar geruhsame Tage zur Erholung und Genesung.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am Fr 18 Apr 2014 - 16:03

Hallo,
Chris, das Beispiel wie Du bei Marlene reagiert hast zeigt ja deutlich was sie braucht!!!
Auch wenn Deine Eltern manchmal anstrengend sind versuche es einfach zu genießen, man weiß ja nie wie lange man sie noch hat.

Bianca, das war ja nett mit dem Hähnchen und den Eiern, es hat bestimmt gut geschmeckt.

Bis jetzt ist das Wetter besser als vorhergesagt. In der Nacht hat es kräftig geregnet und seitdem wechseln sich Sonne und Wolken ab. So konnten wir trocken lange laufen. Morgen und Sonntag soll es ja warm werden.
Mario hat dann gestern abend doch noch wenigsten den Mäher repariert, hat nicht lange gedauert und nun kann ich morgen mähen. Die Frage ist allerdings wie lange es hält, ich glaube da muß man sich eine andere Lösung einfallrn lassen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am Fr 18 Apr 2014 - 20:08

Rosi, wenigstens läuft Dein Mäher erstmal wieder....
Das Hähnchen war wirklich gut. Habe schon lange kein so gutes Hähnchen mehr gegessen! Werde wohl auch mal zu dem Bauernhof fahren...

Chris, Fleißige Susanne? Ich kenne nur die Schwarzäugige Susanne! Ist das die Gleiche? Die rankt unglaublich schnell und wir kaufen die jedes Jahr. die ist immer wieder super schön!
Käse-Sahne TortE! Ich komme vorbei! Meine absolute Lieblingstorte.....
Altersstarrsin würde mich nicht wunder! Ich glaube, mein Vater hat das auch mittlerweile


Heute war es sehr durchwachsen! Mal Regen, mal Sonne! Aber mir war es einfach zu kalt! Waren trotzdem im Garten und haben "Feuerchen" gemacht. Das lies sich halbwegs aushalten....Hier gibt es eigentlich so nichts Neues...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Martina am Fr 18 Apr 2014 - 22:26

Hi,

bin wieder da!  Laughing 

Musste jetzt erst mal Carusos Schmusenachholbedarf decken.  xy2 Der hat jetzt fast 2 Stunden auf mir gehockt. Und ist mir seit wir zurück sind auf Schritt und Tritt gefolgt. Mit meiner Nachbarin ist er wohl auch nicht wirklich warm geworden.

Wir hatten super Wetter, bin richtig braun geworden. Das Ferienhaus war prima, hätte ich für das Geld gar nicht so gut erwartet. Allerdings war alles andere richtig, richtig teuer. Der Oberhammer war der Preis für ein Bällchen Eis in Brügge. In De Haan kostete eins schon 1,85, was ich schon unverschämt fand, aber in Brügge kostete eins 4,80!!!!!!! Ein Bällchen!!! Und die Leute bezahlen das! Wir nicht!
Essen gehen war auch richtig teuer und nicht mal besonders lecker.

Die Stimmung war leicht getrübt. Juli war gefrustet, dass es kein WLan gab, Andreas hat jeden Tag oft und lange am Handy gehangen und gearbeitet, was Nina und ich total nervig fanden und mich dann am 3. Tag echt sauer gemacht hat. Großes Problem in der Firma. Ja, aber es gibt halt immer irgend ein ganz dringendes Problem und Andreas ist geistig dann nie ganz bei uns. Wir fahren im Auto irgendwohin und müssen dann natürlich auch die Klappe halten, wir laufen durch eine Stadt und Andreas´ Handy klebt am Ohr, wir rennen am Strand und Andreas steht irgendwo abseits und telefoniert. Und das alles den ganzen Tag mehrfach. Dazu kann er dann nicht richtig pennen, wälzt sich stöhnend hin und her. Ist geistesabwesend und kriegt viele Sachen nicht mit. Ganz toll!

Den Hunden hat´s tierisch gut gefallen. Ich finde ja, jeder Hund auf der Welt sollte mindestens ein Mal in seinem Leben am Strand gewesen sein. Meine beiden hatten so einen irren Spaß und haben wie wild getobt. Kika ist richtig aufgeblüht und Zorro wusste manchmal gar nicht, wohin mit seiner Freude. Hat sich viel im Sand gewälzt.
Am 2.Tag haben wir volles Programm gemacht und waren fast den ganzen Tag unterwegs. Die Hunde waren platt und ich hatte ein ganz schlechtes Gewissen Kika gegenüber und haben am nächsten Tag wesentlich weniger gemacht.

Jetzt stelle ich mal ein paar Fotos ein.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Gabi am Sa 19 Apr 2014 - 9:24

Guten Morgen,
gestern war es hier auch kühl und total wolkig, zwischendurch hat es immer mal wieder getröpfelt. Wenn es wenigstens mal richtig regnen würde .... Heute sieht es genauso aus. Hab aber trotzdem gestern die alten Bretter von der Terasse hinten weg gemacht, hat auch gut geklappt. Nur blöd, dass da alle Meter noch so ein Haltefuß eingelassen ist, die gehen so garnicht raus. 4 Stück haben wir raus gekriegt, der Rest sitzt echt fest. Hab mir jetzt überlegt, sie einfach drin zu lassen und Erde drauf zu machen. Mal sehen.....
Katjes war hell begeistert von der Abriß-Aktion und ist dauernd um mich rumgesprungen, Caramel hatte mal wieder Angst davor und hat sich Alles von drinnen angeschaut.
Jetzt will ich gleich los und Rindenmulch holen, zum drüber machen, stehen ja 2 riesige Tannen da, da wächst nicht mal Rasen.

Rosi, das war ja nett, dass du mit Mario im Telefonladen warst und das geregelt hast, ich hoffe dafür hat er dir den Rasenmäher auch umsonst repariert. Schön, dass es nur eine Kleinigkeit war.

Bianca - ich kenne auch nur die schwarzäugige Susanne und das fleissige Lieschen ..... Laughing Cool , ich mag die Susanne auch immer gerne, hole ich mir auch immer.  Das war ja mal ein praktisches Geschenk vom Chef deines Manns, toll.

Chris - ist doch klar dass der Tagesablauf da immer durcheinander ist, wenn man Besuch hat. Und wenn es dann noch ältere Leute sind, bei denen alles ein bisschen langsamer geht.

Martina - du bist schon wieder da ......  das glaube ich, dass Caruso anhänglich ist, vermutlich wird er jetzt auf dich aufpassen, damit du ihm nicht nochmal entwischst.  Boah, das mit deinem Mann ist garnicht schön, hoffentlich klappt er nicht eines Tages einfach so zusammen.
Bei uns in der Firma ist das Gesetz, dass keiner im Urlaub gestört wird, höchstens es ist ein absoluter Notfall. Daran halten wir uns eigentlich auch alle.  Klar, die Kundschaft ruft natürlich auf den entsprechenden Handys an, aber dann muss man da einfach eine Rufumleitung machen.  Man muss sich immer sagen, dass keiner unentbehrlich ist. Ich sage immer, wenn mir heute ein Ziegelstein auf den Kopf fällt und ich verliere mein Gedächtnis, müssen die auch jemand anderen fragen.
Na die Eis-Preise sind ja irre, Belgier kochen glaube ich nicht allzu gut, außer Pommes, wenn ich mich recht entsinne. Doch kein WLan - klar, dass der Bub enttäuscht war, aber eine gute Übung, mal ohne klar zu kommen.

So ich stürze mich jetzt mal ins Einkaufsgewimmel - Spargel kaufen, zum Baumarkt und dann noch schnell zu dm.

Achja, bei Anton war es doch eine Zecke - boaahh was für ein Riesending.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am Sa 19 Apr 2014 - 18:17

Martina, ich hatte mich auch gerade erschrocken, als ich den Eis-Preis sah!! Das ist schon mehr
als nur Wucher.....
Bei Andreas wäre es besser, wenn er sein Handy im Urlaub mal zu Hause lässt "Seufz"

Gabi, also doch eine Zecke! Das muss ja ein unglaubliches Vieh gewesen sein.
Wir haben auch eine Stelle mit einer großen Tanne wo nichts mehr wächst....Rindenmulch
ist da eine gute Idee

Heute war es ein sehr schöner Tag. War morgens noch Einkaufen, das war die HÖlle! Da war vielleicht was los, wie immer
vor Feiertagen.. Shocked 
Dann habe ich hier Cordon Bleu gemacht mit Pfifferling-Sauce und Nudeln und habe das Essen in den Garten geschleppt. Mein Mann
kommt sowieso nicht nach Hause  tongue Aber es ist auch ganz nett, im Garten mittag zu essen....

Morgen wollen wir grillen, soll ja 20 Grad geben. Ich hoffe nur, mein Papa kommt aus den Socken....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am Sa 19 Apr 2014 - 18:28

Hallo,
Gabi, wie gut daß es nur eine Zecke war, hätte ja auch was schlimmeres sein können.

Martina, das ist ja schade daß Dein Mann keine Ruhe finden konnte, ich kann schon gut verstehen daß das den ganzen Urlaub vermiesen kann. Aber was soll er machen wenn die Firma immer nach ihm verlangt!! Aber so wie Du berichtest ist er ein Kandidat für einen Herzinfarkt, er müßte wirklich mal raus aus der Tretmühle.
Daß es für die Hunde toll war sieht man, aber die Preise sind einfach eine Unverschämtheit.

Heute hat Mario alles wieder gut gemacht, der Mäher ist vom Motor her sehr gut und für mich ist der Kleine auch super allerdings ist die sonstige Verarbeitung sch.. heute als ich mähen wollte ist der 3. Bowdenzug gerissen und nichts ging mehr, die Haken sind nur aus Guss und reissen. Mario hat ihn wie auch die anderen ausgebaut und nun muß sich die hiesige Werkstatt wieder etwas ausdenken, hat aber beim ersten mal auch geklappt.
Zu meiner Freude hat Mario dann gleich noch gemäht, natürlich bezahlt, und nun hab ich etwas Zeit bis das Teil repariert ist.
Ich hoffe daß es dann alle Bowdenzüge erneuert sind.
Das Wetter war richtig schön, sah am Morgen gar nicht danach aus, aber gegen 10 kam die Sonne und die Wolken verschwanden immer mehr, aber als ich mit den Hunden Spargel geholt habe war es noch richtig kalt.
Ich wünsche Euch allen schöne Ostern Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Martina am Sa 19 Apr 2014 - 20:34

Hi,

Rosi, da hast du ja jetzt erst mal Ruhe mit mähen. Ein Hoch auf Mario! cheers Unser Traktor hat heute auch Zicken gemacht, Andreas hat lange rumgebraselt, aber letztendlich konnte er dann mähen bzw. hauptsächlich ging´s um´s aufräumen auf dem Gras. Da lagen viele kleine Ästchen usw. rum. Sah dann auch wieder schön aus, allerdings nur bis nachmittags, denn es war sehr windig heute und so liegt jetzt wieder Zeugs auf dem Rasen. Wir haben so ne große Weide, da fliegen beim leisesten Windhauch diese gedrehten Ästchen in Massen runter.

Bianca, dein Essen hört sich lecker an. Echt, soll es so warm werden morgen? Super! Viel Spaß morgen beim Grillen.

Gabi, zum Glück nur ne Gigantenzecke bei Anton.
Katjes hat sich sicher gefreut, dass mal Action in der Bude war. Konnte ich mir gut vorstellen wie er um dich rumgehampelt ist.

Absoluter Power-Tag heute. Hab massenhaft Wäsche gewaschen, getrocknet, gefaltet, gebügelt und auch schon weggeräumt. Uff! Außerdem hab ich noch den üblichen Kram bewältigt wie Staubsaugen, Meeris und Hühner sauber machen usw. Und ich hab diese Abtrennungen für´s Beet noch angestrichen. Als ich fertig war und der Pegel von der Farbe sank, hab ich dann gemerkt, dass ich nicht richtig umgerührt hatte und diese Lasur deshalb so dünn war. Also hab ich alles nochmal gemacht. Evil or Very Mad Da hatte ich vielleicht Lust zu.  Evil or Very Mad 

Meine Nachbarin hatte ja nix so gemacht wie ich ihr gesagt hatte. Echt blöd! Und ich find´s auch nicht ok. Hat mich schon geärgert.
Mein anderer Nachbar hatte sein eines Hühnergehege abgebaut und ich hatte schon die leise Hoffnung, dass er sich keine mehr holt. Heute war er dann da neue Pfähle am setzen und ich hab ihn gefragt. Leider holt er sich auf jeden Fall wieder welche. Scheiße! Er hat das Gehege ein bisschen vergrößert. Er sollte mal lieber was an seinem "Stall" machen.
Er schwärmt ja leider immer wieder von Blauen Wienern (Kaninchen), die er schon immer haben wollte. Schon als Kind. Ich hoffe so sehr, dass er es lässt.  pale

Ich rassele permanent mit Nina aneinander, es ist echt grausam. Wir wechseln drei Worte und schon liegen wir uns in den Haaren. Ich hab überhaupt keine Nerven mehr für sie, sie geht mir einfach nur auf den Keks. Scheiß Pubertät!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  chris am So 20 Apr 2014 - 7:53



Moin,moin
ihr Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Osterwochenende mit viel Sonne und netten Menschen.
Erstaunlicherweise und ganz gegen die Mitteilung des Lügners im Radio, hatten wir gestern schon tolles Wetter. So habe ich lange im Garten in den Beeten gewerkelt, während meine Eltern gemütlich und geschützt auf der Terrasse saßen und die Sonne geniessen konnten. Melly und Tochter nutzten den Sonnenschein für einen langen Ausritt und ich bin natürlich auch mit Toya eine Runde gelaufen.
Habe jemand "neuen" kennen gelernt. Ein neu zugezogener Rentner mit 8 monate junger Colliehündin " Vroni", total hübsch, relativ klein,zart und hat sofort mit Toya getobt und sind übers nasse dreckige Feld gerast. Toya kriegte manchmal das "kugeln" aber meist ist Vroni einfach im vollen Galopp über sie drüber gesprungen. War total süß und schön anzuscheuen, ich kann davon nicht genug kriegen.
Natürlich haben wir auch den Sieg von Werder Bremen gesehen

..und ich habe ein großes Kaninchen hinten auf der Wiese und manchmal auch bei den Pferden, manchmal ist auch ein zweiter dabei....
Außerdem habe ich meine Wintergäste im Meeristall wieder entdeckt, inzwischen sind es zwei echt große Tiere und drei Kleine, gestern war natürlich der Akku leer, heute werde ich versuchen sie zu fotografieren, inzwischen glaube ich das es vielleicht doch Ratten sind, oder gibts Riesenmäuse? Wühlmäuse ? Sie kommen grundsätzlich zum Abendfutter ( Körner) ängstlich,aber die Neugier siegt,auch wenn ich dort stehe.
Martina, schön das du wieder da bist, absolutes no go, das du kein leckeres Essen bekommen hast, wo du doch so gerne Essen gehst, die Eispreise sind so unverschämt, da hätte ich auch keines gekauft. Bei 30 Grad im Schatten, hätte man vielleicht drüber nach gedacht.
Leider müssen Männer wie dein Andreas, erst am eigenen Leib erfahren, das irgendwann Schluß ist und der Betrieb tatsächlich ohne einen weiterläuft. Hänsel hatte seine Lektion letzten Sommer,allerdings hat sich jetzt über Ostern auch ein altes Muster eingeschlichen und er war zweimal los, doch zum Glück nicht nachts.
Was du von der Weide hast, dafür haben wir zwei Birken, die haben auch zu jeder Jahreszeit ein bischen Dreck für uns übrig, Ästchen sowieso immer.
Hoffentlich schafft dein Nachbar nicht auch noch Hasen an, bitte nicht!
Tut mir leid, das du dich schon wieder so aufregen mußtest, ja es wird Zeit das du aus der Pubertät raus kommst......

Rosi, prima das es nun mit dem Rasen mähen doch noch geklappt hat und ich drücke die Daumen das deine Werkstatt das mit den Bowdenzügen ordentlich hinkriegt.
Ich finde auch das man noch ganz schön merkt, das es halt erst April ist, ein bischen Wind, oder die Sonne verschwindet mal hinter einer Wolke, schon ist es lausig. Nur in geschützten Ecken kann man über mittag mal sitzen.
Spargel hatten wir ja nun schon, also gibts heute Sauerbraten und grüne Bohnen.

Bianca, du machst immer soo leckeres Essen, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Es fehlen übrigens die Bilder mit Fortschritten im Garten....
Heute wird also mit den Eltern gegrillt, das wird sicher deinen Vater erfreuen, alles Gute weiterhin für ihn.
Hast du es nun eigentlich schon mal probiert Emma mitzunehmen? Hast gar nichts mehr dazu geschrieben.

Gabi, geniesse doch einfach mal zwei Tage die Sonne,danach ists ja fast schon wieder vorbei.
Habe momentan nicht vor Augen welche alte Terrasse du meinst,aber sicher ist das eine Schweinearbeit, ihr Ärmsten, wenns geht lass die Pfosten drin,irgendwann sind sie vermodert.
Auf den Regen habe ich auch genau is gestern gewartet und dann habe ich mein neu gepflanztes Beet gewässert, die büsche vorne und auch alle Rosen, denn sie haben schon ne menge Knospen angesetzt und verlangen jetzt auch nach Wasser! Hans guckte etwas irritiert,als ich ihm dann zeigte welch ein Mulch in den Beeten ist, meinte er auch das es wohl richtig ist.
Bei dir gibts sicher auch heute den Spargel,also recht guten Appetit !

Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am So 20 Apr 2014 - 10:32

Puh, ich fasse es nicht!! JEtzt ist bei mir auch alles geschriebene wieder weg!!! Also auf ein Neues:

Rosi, Dein Mäher macht aber in letzter Zeit auch öfters Faxen. Hoffe, das war jetzt erstmal das letzte Mal  Wink Gut, dass Mario
dann fertig gemäht hat....

Martina, nach dem Urlaub krieg ich auch immer Zuviel. Die ganze Wäsche und liegen gebliebene Arbeit muss dann direkt nachgeholt werden...Da ist die Erholung auch direkt wieder weg  tongue 
Nina hat jetzt leider auch noch ein schwieriges Alter zusätzlich zu ihren "Problemen". Glaube Dir gerne, dass es im Moment nicht einfach ist...
Oh je, hoffentlich holt sich Dein Nachbar keine Nickis.....

Chris, Emma hatten wir noch nicht mit. das Wetter war noch nicht danach. Sie kennt das ja nicht und hat zudem als Schnupfer ja sowieso ein
angegriffenes Immunsystem....Bin da etwas ängstlich...
Sauerbraten liebe ich auch. Kenne aber nur die Variante Rotkohl, Klöße. Mit dicken Bohnen haben ich den noch nicht gesehen...
Fotos vom Garten mache ich dann, wenn die letzten Blumen gekommen und eingepflanzt sind. Dann kann man sich besser vorstellen, wie es
mal aussieht, vor allem unsere "neue" Ecke :-)

Wir haben jetzt schon strahlenden Sonnenschein und es ist recht warm! Also das Grillen kann starten  Smile 
Ich wünsche euch alle frohe Ostern und erholt euch mal :-)

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Alba am So 20 Apr 2014 - 17:01

Hallo,
das war heute ein sehr langer "Abenteuerspaziergang". Ich wollte mal einen neuen Weg ausprobieren, die Hunde lieben neue Wege. Nach langem Laufen quer durch den Wald, mit vielen Zecken, sind wir auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz gelandet. Hier waren ja schon Kasernen als es noch einen Kaiser gab und dann kamen die Russen. Inzwischen sind es auf dem riesigen Gelände natürlich nur Ruinen aber immer noch interessant.
Ich hatte meinen Kompass nicht dabei aber da die Sonne schien konnte ich mich danach richten.
Erstaunlicherweise kam ich genau da raus wo ich es erhofft hatte, aber da war ein großes verschlossenes Tor und ich hätte einen riesigen Umweg machen müssen wenn da nicht ein Mann gestanden hätte.
Es sah so aus als ob er auf uns wartete, und so war es tatsächlich. Es war ein Mann von der securite der erstmal geschimpft hat weil es verboten ist sich auf dem Gelände aufzuhalten.
Und dann der Hammer, das genze Gebiet wird per Satellit überwacht und der hatte uns geortet und deswegen ist er benachrichtigt worden und mußte extra wegen uns losfahren.
Jetzt weiß ich das jedenfalls und werde dort nicht mehr hingehen. Trotzdem war es schön und die Hunde haben sich über das Picknick mit Buletten gefreut.
Ich wünsch Euch noch schöne Ostern Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Gabi am So 20 Apr 2014 - 18:28

Hahaha - Rosi macht mit ihren Hunden ein Picknick, und die Bundeswehr macht mobil - hab mich grade köstlich amüsiert. Warum überwachen die ein altes Militärgelände, wenn da nur noch Ruinen stehen? Bestimmt ist da noch etwas anderes. Immerhin war der Security-Mann anscheinend freundlich und verständnisvoll! Da hattest d ja ein wirkliches Abenteuer, meine Liebe.

Bianca, da hoffe ich mal, dass dein Vater sich vom Grillen und Garten hat locken lassen und ihr einen schönen Familientag gehabt habt.
Ich denke, dass du Emma schon mitnehmen könntest, jedenfalls so bis 18 Uhr ist es doch jetzt schön warm.
Und jetzt nachdem der Vollmond rum ist, wird es auch nicht mehr so richtig kalt werden.

Chris, mein Mieter hatte doch hinterm Haus eine Holzterasse gebaut, das war 2004, der letzte Mieter hat sie dann nicht gepflegt, deswegen war sie total verrottet. Die Bretter haben wir alle ganz leicht raus bekommen, die Füsse werden nicht verrotten, da aus Alublech, aber sie sid jetzt trotzdem drin geblieben. Hab 6 Säcke Rindenmulch drüber gestreut, so sind sie erstmal bedeckt, und können nach und nach ausgemacht werden.
Die Zimmerpflanzen die raus dürfen sind draußen, Tisch und Stühle hab ich auch aufgestellt (siehe Facebook) und schon finden die Jungs es wieder interessant.

Hört sich bei dir nach einem friedlichen, gemütlichen Samstag an. Schön, dass Toya eine altersgerechte Freundin gefunden hat, da kann sie auspowern.
Ja, bei mir gabs heute Spargel mit Hollandaise und Kartöffelchen in Rosmarinbutter geschwenkt, dazu verschiedene Schinkensorten. Ist noch genug für morgen da, da freue ich mich drauf.

Ach Martina, was für ein Frust mit Nina, ich dachte es wäre besser geworden. Ich wiederhole es nochmal, am Besten ignorieren.
Ja, die viele Wäsche, das ist der Nachteil an Urlaub. Ich hab heute früh auch eine Runde gebügelt, trotz hohem Osterfeiertag. Aber morgen will ich Fenster putzen.

Hier war es vormittags total sonnig, dann hat sich mehr und mehr zugezogen, aber trotzdem 20 Grad, habe heute Vormittag alles durch gegossen, die Jungs waren lange hinten draußen. Irgendwie finden sie es jetzt wieder attraktiv, seid die Stühle da stehen, sind wirklich 2 sehr seltsame Kater.

Nachmittags bin ich dann vorne auf dem Balkon gelegen. Dummerweise spielt unser Nachbar seit Neuestem Ziehharmonika, hab fast gedacht ich wäre in Paris. Hab mir dann überlegt, ob ich rüber gehen soll, um ihn zu bitten, sein Hobby bei geschlossener Tür und Fenster auszuüben, dann hat er aber so nach ner Dreiviertelstunde aufgehört. Hab mir jetzt ein Radio auf den Balkon geholt. Jetzt muss ich mal schauen, ob ich noch eines für die Terasse hinten finde.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Martina am So 20 Apr 2014 - 22:24

Hi,

Gabi, Ziehharmonika wäre jetzt auch nicht so meine Musik, wenn ich im Garten wäre.  Cool Wir haben hier gegenüber ja die Musikschule und manchmal tönt was rüber zu uns. Stört mich aber nicht weiter. Ist auch nur immer kurz.
Du kannst dir ja ein Bistro-Tischchen hinstellen, darauf einen französischen Rotwein, dann machst du die Augen zu und stellst dir vor du sitzt in einem Straßencafe in Paris. Pariss bei Frönkreich!  girli2 

Rosi, hab mich genau so amüsiert wie Gabi bei deiner Geschichte. Echt der Hammer!
Aber du bist ja ein echter Scout. Dass du so ins Unbekannte läufst und dich nach der Sonne orientieren kannst, toll! Ich wäre hoffnungslos verloren. Und son Kompass sagt mir auch gar nichts.

Bianca, ich hoffe dein Vater war mit beim Grillen bei dem schönen Wetter. Und Emma auch. War doch optimales Kaninchenwetter und ich will auch unbedingt hören wie sie es fand.

Chris, Riesenmäuse gibt´s m.E. nicht, werden schon Ratten sein. Und die kleinen vielleicht Mäuse? Oder die Nachkommen der Ratten. Ich finde die ja total putzig, aber wenn sie an die Meeris gehen.....da hört der Spaß dann doch auf.
Deine Ostersmileys sind schön!

Hier waren es 22°C, aber immer wieder Wolken und auch Wind. Hab weitere Beetabgrenzungen gestrichen und andere doofe Sachen wie Blumen gießen gemacht. Ich hasse Blumen gießen. Sagt mal, ich bzw. Andreas hat ja gestern unser Terrassenbeet bepflanzt und wir haben die eingepflanzten Blumen gestern und heute gewässert. Muss ich das jetzt jeden Tag machen? Oder wie oft soll ich?

Da es schon vormittags warm war hab ich Anton und Gwendolyn früh in ihr Außengehege gesetzt. Gwendolyn genießt es mehr Platz zu haben. Allerdings muss sie mehr oder weniger den ganzen Tag rumliegen, wenn sie in Antons Nähe sein will, denn der liegt nahezu nur noch. War auch gestern wieder total bepinkelt unterm Bauch, so dass ich ihn waschen musste. Die Tage, wo wir weg waren hat er ja kein Cortison bekommen. Hab jetzt wieder angefangen, hab aber nicht den Eindruck, dass es sooo viel hilft. Bei Amadeus hab ich´s jetzt weg gelassen, weil er immer noch gut läuft.

Als ich mein eingesätes Meerigras heute gesprengt habe, hockte da ein kleines Mäuschen hinter einem Stein. Das sah so süß aus wie sie da hinter dem Stein rauslugte mit leicht nassem Fell auf dem Kopf. Sie ist dann ne Weile hin und her geflitzt und ich hab ihr zugeguckt.
Caruso hat heute morgen mal wieder eine erwischt.  Crying or Very sad 

Nachmittags sind wir zu meinen Eltern gefahren, wo auch mein Bruder war. Haben lecker (und zu viel) gegessen und sind so gegen 21.30 Uhr nach Hause gefahren. War schön. Monika hat die Hunde mit auf die letzte Runde genommen und ich habe sie mit Eiern bezahlt.  HuhnmitEi

Morgen kommt mein Schwiegervater. Ich freu mich schon wie wild.  Rolling Eyes 
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  chris am Mo 21 Apr 2014 - 7:30

Moin,moin
Wollte nur lesen und versuchen am Nachmittag rein zu schauen, bekomme gleich Resi und Familie zum Frühstück !
Doch Rosi hat mich hier vom Hocker gehauen  girli2 girli2 girli2 
Kannst du ungefähr schreiben zu welchem Gebiet das gehört,wo du warst? Dann frage ich mal meinen Mann hat ja auch etwas länger Dienst geschoben und Papa aus der ehemaligen DDR weiss ja auch so einiges.
Himmel Rosi, eines Tages wirst du einfach abgeholt und verhört und wir wissen nicht wo du abgeblieben bist.
Hier schüttet es wie aus Eimern ! Schade.
Lg Chris No 
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Bianca1 am Mo 21 Apr 2014 - 11:57

Rosi, Huch, da hätte ich mich ganz schön erschrocken, wenn der Mann da stand. Aber das kannst
du ja nicht ahnen :-) Aber wenigstens konntet ihr mal woanders lang gehen *G*
Aber bewundernswert, dass Du dich so gut orientieren kannst. Ich wäre verloren...

Gabi, so fleißig an den Feiertagen? Ich muss gestehen, ich habe aber auch gewaschen etc. Es nützt
ja nichts, bleibt ja eh alles sonst liegen..
oh je, hoffentlich übt Dein Nachbar nicht zuviel! Das kann nervig werden auf die Dauer....

Martina, je nach Pflanze sollte man schon jeden Tag gießen. Musst halt gucken, wie trocken die
Erde ist...
Die Merries fanden es sicher toll draußen....

Chris, viel Spass bei eurem Frühstück


Gesten war ein herrlicher Tag. Wir haben schön grillen können und meinem Papa hat es gut gefallen. Er hat sogar die ganze Zeit draußen gesessen und das Wetter genossen. Macht er auch nicht oft.....Leider läuft sein elektrischer Rollstuhl nicht mehr. Irgendwas stimmt mit den Batterien nicht. Entweder ist das Ladegerät kaputt oder die BAtterien selber. Müssen das jetzt mal testen. Ich hoffe nur das Ladegerät, denn die Batterien sind sehr teuer  Shocked 

Euch allen noch einen schönen Rest-Oster-Tag....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im April 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten