Smalltalk im Mai

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mi 4 Jun 2014 - 15:17

Hallo,
Chris, Daumen sind gedrückt daß beim Spiel alles gut geht und Ihr natürlich gewinnt.

Bianca,so eine "Bluterei" und dann auch nocht teuer, aber wenn Du bzw. die Tiere jetzt wieder eine Weile Ruhe hast ists ja okay.

Martina, das finde ich sehr nett von der Verkäuferin, da macht der Einkauf noch mehr Freude.
Ich hab einen Riesenkomposthaufen hinter der Scheune für den Gartenabfall und was zu groß ist kommt nach hinten in den ehemaligen Ziegenbereich, da ist in der Mitte schon ein richtiger Berg, die Ziegen liebten es höher zu stehen.
Ich arbeite weiter an der Hecke und hab heute einen Baum weit zurück gesägt der in die Hecke hereinragte und auch schon mit Hopfen überwuchert war.
Nun säge, Handsäge, ich die dicken Teile klein für den Kamin, nicht so leicht da Hartholz.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Mi 4 Jun 2014 - 18:38

Martina 20 %, das lohnt sich schon :-)
Emma ist eben allzeit bereit wenn es um Sauberkeit geht lol
So die Hunde durften Wurst suchen. Ja ist denn schon wieder Ostern? :-)

Chris, das Dir das manchmal zuviel wird mit der Horde kann ich gut verstehen. Vor allem wenn die Kleinen auch noch so viel Mist machen...

Rosi, das ist dann wieder der praktische Teil wenn der Garten so groß ist....

Heute rief mich die Tierärztin an, Mausis Ergebnisse waren da. Die Schilddrüse ist wieder deutlich schlechter geworden. Wir müssen sie jetzt neu einstellen. Jetzt bekommt sie erstmal wieder 2 Tabletten am Tag damit die WErte runter gehen, dann in 4 Wochen Kontrolle und dann mal rausfinden, was die richtige Dosis ist...Die arme kleine Maus  katze01 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mi 4 Jun 2014 - 20:59

Hallo ihr Lieben,
gestern war ich mal wieder total erledigt und bin früh auf der Couch eingeschlafen, später war dann irgendwie mein Gehirn zu leer. Hier ist ein echt komisches Wetter, Jeden Tag ist Regen angesagt und es kommen nur ein paar Tropfen runter, macht einen echt total fertig. Schnaken gibt's auch grad eine ganze Menge. Ne Menge Arbeit in der Firma habe ich auch grade, dazu ist die letzten eineinhalb Wochen irgendwie ne Menge schief gegangen, wofür keiner was konnte. Aber es gab auch einige unerwartete Erfolge. Nächste Woche geht die Chefin in Urlaub, hatte echt wieder ein sehr tolles Gespräch mit ihr, über den Freitag nach dem Feiertag. Hab gefragt, ob ich da vielleicht arbeiten soll, meinte sie ich soll das entscheiden ,,, ts ts ts dachte, das kann doch nicht wahr sein, da biete ich es an, und sie ist nicht in der Lage zu sagen, ja mach das mal, weil an den Tagen nach Feiertag einfach oft viel los ist.

Bianca, da ist ja wieder ordentlich was zusammen gekommen beim TA, und dazu noch Aufregung pur. Aber da hattest du doch das richtige Gefühl, dass mit Mausi was nicht in Ordnung ist.
Ja, die eigenen Erdbeeren sind in jedem Fall süßer und haben mehr Aroma. Ich hab auch verschiedene Sorten, auch Walderdbeeren und dann noch eine Sorte die immer wieder blüht, da gibt's dann im August nochmal Nachschub.

Martina, du hast keine Lust mit den Hunden unterwegs zu sein? Das sind ja ganz neue Töne. Aber du hast auch ziemlich viel an der Backe mit den ganzen anderen Tieren. Schlechtes Gewissen brauchst du allerdings bestimmt nicht zu haben.
Das hast du richtige gemacht mit Nina - dass das noch immer so eine große Liebe ist.

Rosi, von Hopfen kann ich auch ein Lied singen. Habe meinen vor 3 Jahren auch komplett raus gemacht, aber irgendwie kommt er immer wieder zwischen den Büschen doch nochmal. Ich hatte mit dem Hopfen totale Hautprobleme, wenn ich den angefasst habe. Außerdem wurde er einfach zuviel. Du sägst dein Holz mit der Handsäge? Für unter 100 € kriegst du doch eine elektrische Säbelsäge, die würde ich mir in jedem Fall mal holen an deiner Stelle.
Schön, dass das mit dem Handy so toll geklappt hat, und du auch noch gleich Holz mit nehmen konntest, was für ein netter Zufall.

Chris, jetzt also Ben mit treten und kneifen, hat er sich das abgeguckt von Henri, oder kommt das von der Spielgruppe, wo sie hin gehen? Ist in jedem Fall eine unangenehme Sache. Klar gefällt es ihm auf dem Pferd, da steht er ja auch im Mittelpunkt.
Daumen sind gedrückt für das Fußballspiel, und dass Chris nichts passiert.

Am Wochenende sind bei uns zwischen 31 und 34 Grad voraus gesagt. Ich hoffe vorher noch auf bisschen Regen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mi 4 Jun 2014 - 21:35

Hi,

Gabi, deine Chefin ist vielleicht eine, oh Mann! Rolling Eyes 
Wir sind mal wieder Wetterzwillinge. Die paar Tropfen, die runter kommen lohnen sich kaum und für´s Wochenende ist an die 35°C angesagt. Ich überlege schon, was ich dann mit Anton (und Gwendolyn) mache. Ich glaube die muss ich rein holen bei Antons Zustand. Gleich mehr dazu.
Übrigens: Dass ich immer und jeden Tag bei jedem Wetter mit den Hunde gehe, heißt nicht, dass ich gerne gehe. Bin ich eigentlich noch nie. Wenn es darum geht, dürfte ich eigentlich gar keine Hunde habe. Allerdings habe ich dadurch, dass ich ständig mit ihnen unterwegs bin auch massenhaft Sozialkontakte. Wirklich wahr, die meisten Leute kenne ich durch die Hunde. Und ich kenne irre viele hier im Ort.

Bianca, ach das ist ja doof mit Mausis Werten. Aber gut, dass du es gemerkt hast. Nimmt sie die Tabletten denn anstandslos?

Rosi, du Wahnsinnige! Du machst immer so schwere Arbeiten wie Sägen.
Da fehlen ja jetzt nur noch die Ziegen auf dem Ziegenstapelhaufen!  Wink 

Chris, am besten schnallst du Ben den ganzen Tag auf Mellys Pferd oder nem anderen fest, dann hast du Ruhe! girli2 
Unterschätz deine Hunde mal nicht, die sind nicht zu doof um Würstchenstücke zu suchen, sie haben doch ne Nase! Außerdem kannst du es ihnen ja anfangs etwas leichter machen und zeigen, also auch vor ihren Augen verstecken. Vorher mal dran schnuppern lassen.

Heute morgen hab ich gemerkt, dass Anton nicht abbeißen kann.  pale Zähne gecheckt und die Schneidezähne waren schief. Hab direkt in die Ohren geguckt, weil ich ne Ohrenentzündung vermutet habe. Sein Zustand ist in meinen Augen grenzwertig. Die Arthrose und jetzt noch das!  pale Mittwochs vormittags hat mein TA zu und eigentlich wollte ich auch erst morgen Vormittag fahren, weil ich nachmittags nen Kosmetiktermin und abends Chor hatte, aber es hat mir dann doch keine Ruhe gelassen und ich hab alles abgesagt und bin gefahren. Richtig vermutet: Ohrenentzündung. Dazu hatte sich dann relativ weit vorne im Maul schon ne Brücke gebildet, so dass die Zunge wenig Bewegungsfreiheit hatte. Zusätzlich noch ne Spitze. Das hat er dann alles korrigiert. Jetzt kriegt Anton Medikamente und ich hoffe das Beste, glaube aber nicht wirklich dran, weil sein Allgemeinzustand einfach wirklich schlecht ist. Wenn sich bis nächste Woche nichts tut, war´s das.  Sad 
Bei Amanda hatte ich im Zuge des Fellschneidens vor ein paar Tagen einen Knubbel am Rücken entdeckt. Sah mir aber nicht nach Tumor aus, eher nach Grützbeutel. Hab sie dann heute direkt mitgenommen und zum Glück recht gehabt - kein Tumor, sondern eine Art Grützbeutel.  Da haben wir jetzt mal gar nichts dran gemacht. Ist geschlossen, tut ihr nicht weh.
Ich hatte unheimliches Glück, zwei Leute waren vor mir dran, nach mir brach die Hölle los. Es wurde so voll, dass nicht mal alle Leute nen Sitzplatz bekamen. Und das Wartezimmer ist riesig.
Bei Pebbles meinte der Doc, ich solle es nochmal mit einem anderen AB versuchen. Ich werde aber morgen erst mal nochmals mit dem anderen TA telefonieren, war ja so abgesprochen.

Als ich heute Vormittag mit den Hunden unterwegs war, ist Kika ins Gebüsch. Hab sie rausgerufen, sie kam auch, hatte allerdings ein blutiges Auge.  Shocked Hab´s dann vorsichtig mit dem Daumen weggewischt und dabei festgestellt, dass es gar nicht ihr Blut ist. An ihrem Auge war alles ok. Allerdings stank sie bestialisch. Ich vermute, sie hat sich in einem toten Tier gewälzt. Passte, da ist ein Hochstand und ich weiß, dass die Jäger das Wild anlocken um es abzuknallen.
Zuhause hab ich sie dann erstmal ordentlich einshampooniert. Jetzt ist sie wieder ein fluffiger Dufthund.  Laughing 
Nachmittags ist ihr im Laufen ein großer Tannenzapfen direkt vom Baum auf den Hintern geknallt. Hat sich ganz erstaunt zu mir umgedreht und mich vorwurfsvoll (Menschensicht), verunsichert angeguckt. Sie hat echt geglaubt, ich wäre das gewesen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Do 5 Jun 2014 - 18:08

Hallo,
Gabi, ich muß so wenig sägen daß sich eine Kettensäge nicht lohnt, hatte ich früher immer. den größten Teil hab ich geschafft.
Wenn man den Hopfen nicht als kleines Pflänzchen rausreißt schafft man es nicht mehr und da ich ja an drei Seiten Hecke habe ist dem nicht beizukommen.
Ich kann nur immer wieder sagen, eine merkwürdige Chefin Rolling Eyes 

Martina, wieder ein Arztbesuch, hoffentlich wird es auch wirklich besser, es ist so frustrierend wenn man ständig beim TA ist und es wird doch nicht besser.

Bianca, da hast Du ja recht gehabt mit Deiner Vermutung, doofe Schilddrüse!! Hoffentlich läßt es sich besser einstellen.

Hier hats heute auch nur leicht geregnet und ist immer noch sehr windig, hier soll es dann auch bis auf 35 grad hochgehen, immer so extrem!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Do 5 Jun 2014 - 22:38

Hi,

bei Anton sieht´s nicht gut aus. Sein Kinn war ganz nass und er kann immer nur mit Mühe fressen. Heu und Gras geht, aber er hockt ziemlich elendig da. Hab nochmal mit der Praxis telefoniert. So wie es jetzt aussieht fahre ich morgen zum Einschläfern.  Sad Hab mir den ganzen Tag den Kopf zerbrochen, ob ich Gwendolyn dann in die Gruppe setze oder nicht. Wenn ich sie zu den anderen setze, riskiere ich, dass sie die anderen ansteckt. Und das, wo Pebbles ja auch schon krank ist. Und das hat letztendlich den Ausschlag gegeben, dass ich sie wohl schweren Herzens zurück geben werde. Fällt mir total schwer, aber was soll ich machen....?
Hatte das Thema bei Frau S. schon mal vor einiger Zeit angesprochen und sie glaubt nicht, dass Gwenni ansteckend ist und würde sie zu ihren setzen.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Fr 6 Jun 2014 - 15:28

Gabi, Deine Cheffin scheint auch irgendwie keine Meinung zu haben, oder? Das ist vielleicht ne Träne lol
Habe auch was von 30 Grad und Gewitter gehört für Sonntag! Ganz toll... Das wird mir dann wieder alles zu viel

Martina, es geht mit den Tabletten. Bleibt mal was liegen, aber wenn ich dann Paste drüber mache, frisst sie den Rest auf...
Ach wie schrecklich, der arme Anton! Das tut mir so Leid...
bei meinem Tierarzt war es auch total voll! Zum Glück hatte ich nen frühen Termin und war eine der ersten...
Die Kika, unser kleines Ferkel...

Rosi, von der Schilddrüse kannst Du ja auch ein Lied singen. Kein Wunder, dass Maus so komisch war in letzter Zeit

-von Sonntag bis Dienstag fahren wir zu meiner Schwägerin nach Linnich. Werde da wohl solange nicht hier rein kommen können....Nur, dass ihr euch nicht wundert  Cool 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Fr 6 Jun 2014 - 17:21

Hallo,
Martina, das tut mir total eid mit Anton und dann auch noch eine Trennung von Gwendolyn, aber wenn es nicht anders geht denn alleine geht ja gar nicht.

Bianca dann viel Spass bei Deiner Schwägerin.

Jetzt ist das warme Wetter auch hier angekommen, allerdings ist es unten im haus immer noch recht kühl, durch die enorm dicken Wände dauert es immer sehr lange, nur oben ist es schon wieder viel zu warm.
Sonst gibt es nichts zu erzählen, Garten- und Hausarbeit sind erledigt und nun schau ich Tennis.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Fr 6 Jun 2014 - 17:35

Moin,moin
Bin die letzten Tage NAchmittags immer unterwegs gewesen, wir haben uns nochmal genau in dem Raum umgesehen wo die Hochzeit statt findet und nun beruhigt festgestellt das auch mit 10 Personen mehr,als ursprünglich geplant noch Platz ist. Rolling Eyes 
Außerdem war ich mit Resi bei Ikea in Oldenburg um noch einige Sachen für die Deko zu kaufen und jede menge Kerzen!
So gehen die Tage im Affentempo herum.
Hans ist drüben beim Nachbarn das Zelt aufbauen, mrgen sind wir dort eingeladen, großes Spanferkel essen -selbst gemacht. Eigentlich wollte ich die Finger von Jungtieren lassen, aber man kann sich nicht von allem ausschließen, vielleicht esse ich auch nur Salat. Trotzdem freue ich mich auf ein geselliges Beisamensein mit vielen NAchbarn.
Ich habe das Gefühl Moritz ist nicht gesund, nun gibts keine Spritzen mehr und er könnte auch wieder überall herum laufen, tuts aber nicht. Muß ihn unbedingt nochmal einfangen und begutachten. Mad 
Hier ist es schon wieder knuffig warm, 22 Grad sehr sonnig aber zum Glück auch noch windig, so gehts ganz gut.
Martina, es tut mir sehr leid um ANton und natürlich auch für dich.  Sad 
Gabi, ich kann nur sagen: AUgen und Ohren zu - und durch. Irgendwie mußt du die nächsten Jahre überstehen,also ärgere dich nicht zuviel, denke an deine Gesundheit.
Rosi zum Glück habe ich sowas nicht im Garten, habe dafür massenhaft Efeu und natürlich Giersch, doch warscheinlich nicht vergleichbar.
Wenn es noch eine Zeitlang im HAus kühl bleibt dann ist es bei diesen Temperaturen doch okay,oder?
Bianca, ich wünsche dir viel Spaß in Linnich ! Erhol dich ein bischen.
Wir (Melly und ich) haben beim Heusäcke machen ein Nest welches im Heuballen war kaputt gemacht, 6 junge Ratten. AUßerdem haben wir zwei Verendete gefunden und zwei laufen noch im Gehege jeden Abend! Ich krieg noch die Krätze. Die jungen Tiere taten mir leid, AUgen waren noch zu und eigentlich sehen alle Tiere in diesem ALter süß aus. Trotzdem habe ich nicht wie ein Tierschützer gehandelt, bin ich nicht stolz drauf,aber manche Dinge gehen eben nicht. Crying or Very sad 
Nun muß ich raus meine Pflanzen und Tiere versorgen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Fr 6 Jun 2014 - 21:36

Hallöchen, hier ist die große Hitze eingetroffen, lt. Radio 28 Grad, als ich um 16 Uhr an so einer Anzeige vorbei gefahren bin, zeigte das 36 Grad, allerdings stand das voll in der Sonne. In der Firma ist mal wieder die totale Hektik, alles verrückt. Hatte ich erzählt von dem Kunden, der unsere Leute einfach wieder weg geschickt hat? Habe diese Woche eine Rechnung über die Ausfallzeit gemacht, und jetzt haben wir den Auftrag wieder, nicht zu glauben, oder? Chefin hat sich in den Urlaub verabschiedet, meinte natürlich man könne sie jederzeit anrufen, will man natürlich aber nicht. Lustig war dann schon wieder, dass wir nach Feierabend noch ein bisschen gequatscht haben, ein Monteur war noch unterwegs, rief dann bei einem Kollegen auf dem Handy an, und meinte, auf der Firmennummer (da geht die Rufumleitung hin) würde keiner abnehmen. Soviel zur Erreichbarkeit. Gut, dass ich noch da war, und ihm schnell helfen konnte.
War heute Mittag im Bad, danach habe ich mich mit einem Buch hinten in den Garten gelegt, die Jungs waren immer nur ganz kurz draußen, die Beiden sind sowas von blöd. Überhaupt könnte ich mit denen in einen Einzimmerwohnung ziehen, denn wenn ich nach Hause komme, kommen sie IMMR aus dem Schlafzimmer.

Martina, das tut mir wahnsinnig leid mit Anton, aber so wie du es schilderst fehlt da schon die Lebensqualität. Das mit Gwendolyn ist natürlich auch nicht schön, aber ich würde das Risiko glaube ich auch nicht eingehen.

Rosi, das ist doch toll, wenn es im Haus noch schön kühl ist. An deiner Stelle hätte ich mir mein Bett schon unten aufgeschlagen.
Ja, mit dem Hopfen ist das echt schlimm, bei mir wachsen sie inzwischen auch unter den Hibisken, da kann man ja dann nix hinschütten, was sie vielleicht ausrotten würde.

Bianca, viel Spass für deinen Kurztrip. Ist das da wo der knuffige Leander wohnt? Mach mal wieder ein Foto von ihm.

Chris, traurig mit den Ratten, aber gibt wohl nicht so viele Möglichkeiten. Für Moritz gute Besserung, vielleicht braucht er ein bisschen Eingewöhnunszeit. Viel Spass beim Nachbarschaftsfest, Spanferkel ist natürlich verführerisch, aber ich halte es inzwischen auch so, keine Babytiere.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten