Smalltalk im Mai

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Fr 9 Mai 2014 - 18:30

Martina, ach Du Schande! Das ist ja wirklich großer Mist mit den Enten!! Kann mir gut vorstellen, wie du dich jetzt fühlst..

Chris, das war ja ein wahres ABenteuer für Ben :-)
Angeblich sollen die Eisheiligen verfrüht diese Woche gewesen sein! Na, wir werden sehen.

Rosi, ich glaube das Krankenhaus wird sich von nichts was annehmen! Mein Vater hat uns jetzt auch erzählt, dass die ihn im Heim richtig ausgehorcht haben ob meine Mutter ihn den überhaupt richtig pflegen würde etc.!! Das darf doch alles nciht wahr sein!! Wir reißen uns den Popo für ihn auf! Das er jetzt nicht gut aussah, war ja wohl Krankheitsbedingt! JEtzt wird so getan, als ob man ihn vernachlässigen würde!! Die spinnen ja wohl!
Toll,dass das Sprechen endlich wieder besser wird!

GAbi, hier hat es gerade auch wie aus Eimern geschüttet

MOrgen fahren wir zum GEburtstag meines kleinen NEffen. Dann werde ich hier wahrscheinlich nicht rein kommen! Habe von einer Kollegin super günstig einen Playmobil Zirkus mit ganz viel Zubehör abkaufen können! Das wird ihm sicher gefallen..
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Fr 9 Mai 2014 - 22:37

Hi,

Bianca, da wird sich Leander sicher sehr freuen. Playmobil kommt in dem Alter immer gut an. Meine waren auch lange Zeit ganz verrückt danach. Haben sich viele Jahre immer nur Playmobil gewünscht.
Für euch, wo ihr ja alles für deinen Vater tut, ist das sicher wie ein Schlag ins Gesicht gewesen, dass die ihn im Heim aushorchen wollten. Andererseits muss man sicher auch sehen, dass sie es vielleicht schon öfter erlebt haben, dass Angehörige sich eben nicht gut um die Pflegebedürftigen kümmern. Meine Eltern waren mit einem Ehepaar befreundet, wo die Frau ihren Mann quasi im Bett bis zu seinem Tod hat vergammeln lassen. Da haben meine Eltern sich tierisch drüber aufgeregt, mit Engelszungen auf sie eingeredet und alle mögliche Hilfe angeboten, aber nix. Sie haben der Frau nach wirklich langen Jahren der Freundschaft diese gekündigt.  Evil or Very Mad Von daher war das vielleicht bei euch gar nicht böse gemeint. Sie kennen euch ja nicht.

Gabi, das sind ja extrem harte Aufstehzeiten für Raphael. Kriegt er das eigentlich irgendwie besser bezahlt?

Chris, ich wünsche dir schöne Tage mit deiner jüngsten.
Nein, ist natürlich nicht der Horror-Hühner-Nachbar, sondern die zur anderen Seite, wo mir die Frau die Tiere versorgt, wenn wir in Urlaub sind. Die haben übrigens auch Hühner. Die meisten von uns hier, nämlich immer so ca. 15. Halten sie auch gut.
Zum Glück kennen sie sich gut mit Enten und auch Küken aus. Sie haben selbst 2 Laufenten (männlich), 2 Kaninchen, 1 Katze und eben die Hühner. Und 2 Enkelkinder.  Laughing 
Die kann man den Hühnern auf gar keinen Fall unterschieben. Sie würden sie nicht annehmen, im Gegenteil: Hühner sind territorial, könnte sein, dass sie auf sie los gehen. Und sie sind so klein, dass sie sie evt. sogar als Beute ansehen würden. Die 2 Erpel haben die kleinen überhaupt nicht angeguckt.

Den kleinen geht´s gut, sie sind sehr munter und fressen Unmengen. Ich wüsste gar nicht, was ich denen geben sollte, aber meine Nachbarn kümmern sich wirklich rührend um sie. Kriegen gekochtes Ei, gemahlenes Getreide, mein Nachbar hat ihnen ein Stück Rasen ausgestochen und in den Käfig gelegt, wo dann auch Würmer, Ameiseneier usw. drin sind. Da waren sie ganz wild drauf. Außerdem haben sie noch eine flache Schale Wasser mit Entengrütze, die sie auch gerne nehmen. Denen geht´s eigentlich gut. Sie rufen auch nicht nach ihrer Mutter, bin sehr froh, dass sie wenigstens zu dritt sind. Blöd ist, dass sie im Käfig bleiben müssen. Zum einen kann man sie nicht unbeaufsichtigt lassen, sonst gehen sie nachher stiften wie gestern das eine und zum anderen müssen sie ganz viel Wärme haben. Da das Wetter so bescheiden ist, müssen sie ständig unter´s Rotlicht oder in die Sonne. Aber Sonne ist ja im Moment leider nicht so viel. Nachts kriegen sie noch ein Handtuch rein und dann schlafen sie ganz ruhig die ganze Nacht aneinander gekuschelt.
Mir tut das immer noch im Herzen weh wie diese unselige Geschichte gelaufen ist. Aber für diese drei haben wir jetzt noch das beste rausgeholt. Bin ich froh, dass meine Nachbarn so entenfirm sind.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Sa 10 Mai 2014 - 21:53

Hi,

wo seid ihr denn alle???? Schreibfaules Pack!  Wink 

Heute morgen berichtete mir meine Nachbarin, dass ein Entchen diese Nacht gestorben ist.  Crying or Very sad Ich bin da echt traurig drüber.

Vormittags sind Andreas und ich mal zu dem neuen Hof meiner Freundin gefahren. Sind 2,3 km und 3-4 Fahrminuten. Im Sommer kann ich da glatt mit dem Fahrrad hin radeln.
Ist alles etwas runtergekommen und noch massenhaft zu tun, ich hoffe sie kriegen das in dem halben Jahr alles hin. Auf jeden Fall ist es toll, dass wir dann so nah bei einander wohnen.

Nachmittags hab ich ziemlich lange über Julis Englischmappe gesessen. Wird als Klassenarbeit gewertet. Er hat alle Fragen mit Kuli beantwortet, obwohl ich ihm schon 1.000 Mal gesagt habe, dass er das NICHT machen soll, weil man dann nicht sauber verbessern kann. NATÜRLICH hat er mit Kuli geschrieben und NATÜRLICH sind massenhaft Fehler drin.  an die Stirn schlage 

Abends sind wir nach Euskirchen ins Schuhcenter und haben Familien-Schuh-Shopping gemacht. Jeder hat Schuhe bekommen, Juli 2 Paar. Größe 44!!! Mit 13 Jhr.
Danach sind wir noch essen gegangen.

Wetter war beschissen. Kühl, windig und mehrere Regenschauer. Eklig.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am So 11 Mai 2014 - 7:09

Moin,moin
Wenn das so weiter geht wachsen uns Schwimmhäute! Laughing 
Gestern vormittag war es für ein paar STunden trocken und sonnig, das habe ich natürlich genutzt und bin mit Toya unterwegs gewesen, dann ein wenig im Garten rum gewuselt, gepflanzt, umgetopft , Dach beim Tomatenbeet gesäubert ( Männe war mal wieder zur Arbeit ab 6.00).
Später bin ich mit Sabrina und Toya und Kasper nochmal kurz in den Wald ( Kasper wollte ausnahmsweise mal mit) prompt haben wir einen derart heftigen Schauer begkriegt, dass beide Hunde den Kopf hängen ließen und sich irgendwie zusammen zogen.  Laughing Also schnell wieder heim, wobei, mit Kasper geht kein schnell !
Im strömenden Regen, echt heftig, Fußballspiel von Chris angeschaut 8:0 gewonnen ! Zwischendurch habe ich meinen Sohn anraunzen müssen, da er ja nicht allzuviel zu tun hatte, patschnass war und nur rum stand. Rolling Eyes Morgen will er mit auf Klassenfahrt, da sollte er schon gesund sein.  Wink 
Tja, dann noch abends für uns und die KIds Essen geholt, ein bischen fern gesehen und dann war es auch schon wieder 22.00 Uhr  affraid da schlafe ich sonst längst.
Rese hat mich um 5.30 aus dem Bett geworfen und nun sitze ich hier und kann nichts machen, denn ich möchte ja nicht die anderen wecken.
Gabi, ja diese Nachtarbeit ist sicher gräßlich, wär ja für mich so gar nichts und ich stelle es mir auch schwierig vor, mit Freundschaften pflegen etc. Oder ?
Bianca, na du warst sicher gestern die "Lieblingstante", den wievielten Geburtstag von Leander habt ihr nun gefeiert? Darfst auch gerne mal wieder ein Bild von ihm einstellen. Blume1 
Rosi, bei euch auch Landunter? So schlimm, das man echt nicht losgehen braucht,obwohl ich ja Stiefel hab.  Hund21 
Martina - Samstag ist Arbeitstag  Hund mit Herz Dabei muß ich heute auch noch ran und die STälle sauber machen.
Heute Abend gehen die 3 Mädels mit mir Essen. Nur wir "Weiber" haben wir noch nie gemacht,freue mich.
Hast du ein Glück, bzw. deine Freundin, bin gerade furchtbar neidisch......
Tut mir leid um das kleine Entchen.
Einen schönen Sonntag ihr Lieben !
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am So 11 Mai 2014 - 9:08

Martina, klar im Prinzip hast Du ja Recht. Wir waren nur etwas schockiert, weil wir uns ja
so um Papa umbringen! Aber klar, die können uns nur vor den Kopf gucken...
Bis jetzt hört es sich ja gut an mit den Küken. Ich hoffe, sie kommen alle gut durch...
Oha, da lese ich schon, das eines gestorben ist. Mist!!!!

Chris, Leander ist 7 geworden.
8:0 gewonnen??? Das ist ja schon mehr als nur gut! Gegen war für Luschen haben die
denn gespielt? *g*

Gabi, das ist im Moment echt hart für Deinen Sohn! Drücke ihm die Daumen für die Prüfungen...

Der Geburtstag gestern war ganz schön. Die Rückfahrt leider nicht so. Ich war allein da und ich fahre die A 45 nicht so gerne, da sehr
kurvig. Dazu hat es geregnet und es war schon dunkel. ich seh ihm Dunkel überhaupt nicht so gut! Ich hatte gestern echt Probleme, die Bahn zu fahren,
hatte richtig Panik-Attacken. Das hatte ich in der Form noch nie! Bin immer froh, wenn Holger mit fahren kann und er fährt....Keine Ahnung was da gestern mit mir los war....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am So 11 Mai 2014 - 13:34

Hallo, sorry, mir ist gestern irgendwie die Zeit davon gelaufen, bei uns war Flohmarkt, da war ich früh und bin ne gute Stunde drüber gelaufen - mal wieder ein paar Bücher mitgenommen. Leider sind die meisten Anbieter irgendwie größenwahnsinnig und meinen einen Haufen Geld für alten Krempel verlangen zu müssen. Ich meine, ich nehm schon alten Krempel, wenn er mir gefällt, aber dann bitte zu einem normalen Preis. Aber die 4 Bücher habe ich für 3 Euro erstanden, das war schon wieder fast zu billig.
Wetter ist bei uns total beschissen, stürmisch, kalt, ständig Regen. Gestern Abend war Gewitter.

Martina, Mensch das tut mir leid mit dem Entchen, hoffentlich bringen sie den Rest durch. Das mit Juli kommt mir wieder sehr bekannt vor, die Jungs denken einfach nicht nach.

Bianca, ich fahr auch nicht gerne bei Nacht und alleine im Auto. Aber du hast es hingekriegt. Ich bin auch total nachtblind.

Irgendwie bin ich unkonzentriert, will jetzt gleich ins Bad. Außerdem sitzt mein Sohn hier und quasselt mich voll.
Ich melde ich später nochmal.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am So 11 Mai 2014 - 22:32

Hi,

Gabi, ich wünschte mein Sohn würde mich mal voll quasseln! Der große Schweiger. Ist in der letzten Zeit noch ausgeprägter geworden. Leider.

Bianca, ich kann das schon verstehen, dass ihr sauer wart. Eben weil ihr alles für deinen Vater tut.
Ich fahr auch sehr ungern im Dunklen,vor allem wenn ich die Strecke nicht kenne. Bin total nachtblind. Wenn´s dann noch regnet.... affraid Bin da vor vielen Jahren fast mal in nen Abgrund gestürzt.

Chris, 8:0!  cheers Da können sich die Bundesligaspieler mal ne Scheibe von abschneiden.
Ich hoffe du hattest einen netten Abend mit deinen Mädels.

Heute Mittag sind wir nach Kommern (Eifel) gefahren, wo ein Kleintier- und Blumenmarkt statt fand. Hatten die Hunde mit und sind vorher noch mit ihnen im Feld gelaufen. Finden sie ja immer toll in fremder Umgebung. Vor allem Kika. Sie ist so clever und deshalb langweilt sie sich schnell auf vertrauten Wegen. Dabei gehe ich schon so viele verschiedene. Aber immerhin ist sie schon 11.
Witzigerweise haben wir in dem ganzen Getümmel tatsächlich Julis Schulfreund mit Familie (von denen ich immer die Ratten in Urlaubspflege habe) getroffen.
Viele Tiere gab´s jetzt nicht. Hühner, Vögel, Kaninchen und Meeris. Hab 20 -ich weiß gar nicht wie man die nennt Zwiebeln? (Anemonen) und nen Terracotta-Pott gekauft.
Als wir zurück kamen hab ich sie wie der Verkäufer gesagt hat 1 Std. ins Wasser gelegt und dann eingepflanzt. Und das Beet von Unkraut befreit. Meine Güte, das geht vielleicht schnell, dass das raus kommt.  Rolling Eyes Da war ich ein ganzes Weilchen beschäftigt.

Hab jetzt mal Nina altes Handy. Nehme es erst mal nur als Fotoapparat. Ich hoffe, dass ich es dann mit der Zeit beherrsche und es auch zum Telefonieren und schreiben nehmen kann. Dann kann ich auch mal selbst Fotos auf FB einstellen usw. Ist zwar auch ein Touchscreen, aber zum Glück auch mit Tasten.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mo 12 Mai 2014 - 12:57

Hallo, heute der Gipfel - wettermäßig, kalt, windig, regnerisch, so ein bisschen November mitten im Mai -und ab Mittwoch ist Besserung angesagt, grade dann muss ich wieder arbeiten.
Martina, ist Nina´s Handy ein Handy oder ein Smartphone? Ich finde mit Smartphones ist es ganz einfach, wenn alles richtig eingerichtet ist. Grade das mit den Foto´s geht damit ganz super. Du wirst dich schnell dran gewöhnen.
Oh, Anemonen mag ich auch sehr, schade, solche Märkte gibt es bei uns garnicht (naja, außer das mit den Tieren, das finde ich ja schon wieder blöd).

Chris, kannst du Kasper nicht tragen, wenn es schnell gehen soll? Ist jedenfalls nicht so toll, wenn es schüttet und man muss dann trödeln. Du Ärmste.
Das war auch mal ne schöne Idee, dass ihr einen Frauenabend veranstaltet habt, bei FB hab ich schon gelesen, dass ihr das genossen habt.

Gestern hab ich den Muttertag wie eine vorbildliche Mutter verbracht - früh 1 Maschine gewaschen, dann 2 Körbe gebügelt, danach Mittagessen gekocht. So lebt man Muttergag  Cool Laughing  Nachmittags war ich im Bad, hab mir noch eine Saunakarte genommen. Während ich im Wasser war, kam ein richtiger Sturm auf, hab mir dann so überlegt, was ich tun würde, wenn plötzlich die Äste ins Becken fallen, denn die Bäume haben sich ganz bedrohlich gebogen. Auf der Heimfahrt lag auch ein Haufen kleinere Äste auf der Strasse rum. Im Bad ist allerdings Nichts passiert. Und o Wunder, nach dem Saunagang konnte ich sogar noch in der Sonne sitzen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mo 12 Mai 2014 - 13:14

Hallo,
mal wieder ein Wochenende ohne wlan und auch das Vodafone Netz war teilweise ohne Internet, ich hab dann versucht auf facebook bei madpets eine Nachricht zu schreiben aber da ging wohl auch nichts da die Nachricht nicht erscheint. Ist schon echt doof so abgeschnitten zu sein.
Jetzt hab ich erstmal nachgelesen und hoffe daß ich das wichtigste behalten habe.

Bianca, es kommt sicher öfter vor daß Angehörige mit der Pflege überfordert sind aber da sollten die Leute schon vorsichtig sein mit solchen Verdächtigungen, Ihr wißt ja genau daß Ihr Euch intensiv kümmert, also nicht ärgern, bringt ja nichts.

Martina, schade daß es mit den Küken so ausgegangen ist, tut mir sehr leid.

Gabi, bei Sturm im Wasser stell ich mir nicht so "erbaulich" vor, aber da bist Du ja hart im nehmen.

Chris, Du arme, da seid Ihr ja ordentlich nass geworden, hier hat es zwar auch geregnet aber längst nicht soviel.

Hier ist es heute auch herbstlich mit immer noch heftigem Wind und soll sich in den nächsten Tagen bis auf 14 Grad abkühlen, da vergeht mir die Lust an der Gartenarbeit.
Das Gespräch mit Hanna ist nicht so einfach, da sie sich ja in dem kleinen Fenster sieht macht sie mehr Faxen als alles andere, aber immerhin hat sie mir ihr Einhorn gezeigt und auf englisch bis 10 gezählt.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Mo 12 Mai 2014 - 17:04

Moin,moin
14 Grad haben wir auch und es ist wirklich wirklich ganz bescheiden.. Rolling Eyes 
Allein heute habe ich schon 3x abgepumpt!
Ich bin irgendwie total müde, um 2.00 mußte ich zur Toi, um 3.00 Uhr ( wir sind bei letzter Nacht) wollte dann Therese raus, sie hälts nicht mehr lange aus und bellt jede Nacht und um 4.15 klingelte der Wecker  Teufel 
Habe dann trotzdem noch etwas Zeitmangel gehabt, um für Chris alles fertig zu machen ( Proviant), Hans hat ihn dann zur Schule gebracht, zu 5.00 Uhr noch eben einen Freund abgeholt und Hänsel ist dann auch gleich weiter zur Arbeit. Mußte heute nach Bocholt einen LKW abholen bzw. eine Zugmaschine - würde er mich jetzt verbessern!  Wink 
Den ganzen Vormittag hat es wie aus Eimern geschüttet und ich bin 2x mit Ben aneinander geraten, weil er partout nicht ins Haus wollte ( wie immer) doch ein Regenanzug hält auch nur eine gewisse Zeit und die Stiefelchen reichen ihm nur bis über die Knöchel und so tief waren schon die Pfützen !In den Regenpausen und zum abpumpen sind wir dann natürlich wieder gemeinsam raus - bis zum nächsten Regen..
Dann habe ich mir Sabrina und Ben geschnappt und wir sind ins Gartencenter gefahren . Habe ja zum Muttertag einen Gutschein bekommen, von allen Kindern gemeinsam.  Smile 
Also hab ich nochmal richtig zugeschlagen, bin ca. 60 Euro los geworden, habe aber noch einiges übrig und fahre dann später nochmal.
Sabrina liegt jetzt im Bett und schläft - die Jugend!!
Männe ist auch eben gekommen, nun wollen wir noch ein bischen einpflanzen.
Chris ist hoffentlich wohlbehalten in Freiburg angekommen, Nachricht habe ich natürlich keine gekriegt.  What a Face 
Bianca, bei so einem Wetter und dann noch im dunklen zu fahren, ist für mich auch der reine Horror, ich lasse sowieso immer freiwillig Hans fahren  Laughing Doch wenn man allein ist, nützt das nichts.
Rosi unser Wlan spielt auch ständig verrückt und die Kinder haben manchmal schwer die Nase voll. Wir sind ja auch so ein bischen im Funkloch, haben oft auch mit dem Telefon (Handy) Probleme. Telefon 
Bei Facebook die Nachricht ist aber drauf, habe ich gelesen !
Gartenarbeit ist im moment auch nicht meines,habe keinen Bock dauernd zu unterbrechen, das nervt mich echt.
Gabi, theoretisch könnte ich ihn tragen,aber ich hatte noch einen Schirm mit und habe seid einiger Zeit mit meinem li Arm schwere Probleme, da Schmerzen und nicht wirklich gut zu gebrauchen. Abends mache ich immer mal einen Salbenverband für die NAcht, eigentlich müßte ich ihn wohl still legen. Ebenso li, habe ich mit dem Ringfinger auch noch ein Problem - einen so genannten schnellenden Finge, bleibt morgens krumm und istnur unter schmerzen bereit gerade zu werden,dauert dann ein STündchen, dann gehts wieder. Also im großen und ganzen kann ich den li Arm und Hand nicht belasten.  an die Stirn schlage Melly gibt mir immer mal Tipps, arbeitet ja beim Orthopäden.
Also " Golfarm" o.ä. Gips oder Spritze ins Gelenk - beides nein Danke. Finger -operieren. Auch nein Danke, aber irgendwas muß ich wohl bald machen. Ich schone viel und hoffe  schildkröte 
Wie war die Prüfung von Raphael ?
Martina wir hatten mordsmäßig Spaß, haben uns nicht gezankt, gut gegessen und einen leckeren Cocktail mit Rum und Cocos und allen möglichen Leckereien getrunken!  trinken Ich Liieeeebe Cocos!
Ich würde meinen Sohn auch gerne mal von allein quatschen hören, ohne ihm die Würmer aus der Nase ziehen zu müssen.
Allerdings kann er, wenn er will !
Anemonen, ja die sind total schön, hatte ich auch schon mal, irgendwie verschwinden mache Dinge einfach aus dem Garten.
Hier wächst auch alles wie wild, tja ist eben MAi und das Unkraut ist sowieso immer viel schneller da als alles andere. Garten2 
Heute Abend schau ich eine Folge Grimm, die zweite wird für morgen aufgezeichnet, dann geh ich schlafen... Sleep 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Di 13 Mai 2014 - 18:12

Hallo,
Martina, Deine übliche Abendreportage wird vermißt Smile 

Chris, das ist ja übel wenn Du beidseitig gehandicapt bist, mit dem Finger das kenn ich auch, ich hab es manchmal am kleinen und am Ringfinger, aber OP, nein danke!

Wetter wie gehabt, nicht gerade angenehm. Wenn ich nur wüßte wie ich den Maulwurf vertreiben könnte, gestern knapp 40 Hügel platt gemacht und heute sind schon wieder mehr als 15 da.
Mähem müßte ich dringend aber es ist zu nass.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Di 13 Mai 2014 - 20:12

Gabi, so Dein Sohnemann ist also eine Quatschliesel g
Du bist aber mutig bei so einem Wetter schwimmen zu gehen....

Martina, Blumenzwiebeln, richtig :-)
Was für ein Zufall da direkt Bekannte zu treffen...

Rosi, aber trotz der Faxen schön, dass man so überhaupt in Kontakt treten kann. Noch 1-2 Jahre, dann wird sie da vielleicht auch ruhiger :-) Immer noch Ärger mit dem Maulwurf??

Chris, was für ein Stress. Nicht nur das schlechte Wetter, dann wird Ben auch noch anstrengend...
Hm, mit Deinem Finger wirst Du irgendwann was machen müssen, sonst geht gar nichts mehr irgendwann.....

Hier hat es heute Vormittag nur geregnet, aber jetzt scheint die Sonne. Gestern ging es mir nicht gut. Hatte Durchfall und Bauchschmerzen. Bin auch zu Hause geblieben deswegen. Heute ist wieder alles ok...
Montag hat meine Mutter Geburtstag. Habe ihr einen Ring gekauft. Sie wollte eigentlich einen grünen Stein, den hat sie noch nicht. Habe leider nur einen blauen ergattert, aber der ist total schön. Ich hoffe, er gefällt ihr dann auch....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Di 13 Mai 2014 - 20:23

Hallo, letzter Urlaubstag heute - Wetter wieder total beschissen, sogar gedonnert hat es wieder.
Gestern war ich noch beim Zahnarzt, gute Nachrichten, es gibt jetzt doch keine Paradontose-Behandlung, nach der Zahnreinigung sieht es jetzt eigentlich ganz gut aus - er meinte, wir sehen uns im Herbst wieder - puhh, das hab ich gerne gehört.
Raphael hat seine Prüfung gut hinter sich gebracht - er fand es nicht schwierig - aber er war mächtig aufgeregt.

Chris, da hattest du ja eine Nacht mit vielen Unterbrechungen, du Ärmste. Bei mir ist es im Moment grade mal wieder etwas besser geworden, 4.15 ist natürlich eine knallharte Zeit zum Aufstehen. Also wir hatten immer so eine Regenhose und Jacke von Jako-O die halten lange durch.
Das mit dem Finger hatte meine Mutter auch, hat es operieren lassen und es war ganz prima hinterher. Wenn ich lese, dass du dich schonst, muss ich schon schmunzeln ...........
Grimm war klasse gestern!

Rosi, deine Nachricht auf Facebook ist angekommen, komisch, dass es immer am Wochenende zu den Ausfällen kommt.
Ja, Rasenmähen wäre bei mir auch angesagt, aber leider regnet es hier im 3 Stunden-Abstand, aber nächste Woche soll es wieder schön werden.
Wegen dem Maulwurf kann ich dir nicht raten, bei Weltbild haben sie günstig so ein Schallwellen-Dings angeboten. Vielleicht solltest du es nochmal damit probieren.

Martina, wieder von Caruso belagert?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Di 13 Mai 2014 - 21:48

Hi,

Gabi, das tut mir echt leid für dich, dass das Wetter ausgerechnet in deinem Urlaub so schlecht war. Ab morgen soll es ja aufwärts gehen und dein Urlaub ist vorbei. Richtig blöd.
Super, dass es bei Raphael so gut geklappt hat. Und mit deinen Zähnen ist ja sehr erfreulich.

Bianca, da kannst du ja froh sein, dass es nur so ein Anflug war und es dir heute wieder gut geht.
Hab heute mal versucht Emma zusammen mit ihrem Lover Amadeus zu knipsen. Dann hättest du das Foto mal deiner Mutter zeigen können. Hat aber nicht gut geklappt. Hab ein paar eher schlechte von ihr alleine gemacht. Durch das Wetter ist es zu dunkel, d.h. rote Augen. Aber ich bleibe dran. Spätestens wenn sie draußen sind, kriegt deine Mutter ein schönes. Ich finde das übrigens total süß, dass sie dir aufgetragen hat mir zu sagen, dass sie gerne Wassermelone frisst.  Laughing Sie hat inzwischen angefangen auch Gras zu fressen. Bin ich auch froh drüber, denn manchmal muss ich ganz schön in die Büsche kriechen, damit Madämchen ihren Löwenzahn kriegt.

Rosi, ach herrje, der blöde Maulwurf!  Evil or Very Mad Kann deine Verzweiflung gut verstehen, wir hatten auch mal son extremen. Der Rasen sah nachher echt schlimm aus, weil ich nach Wochen der Abtragung keinen Bock mehr hatte und sie einfach mit dem Rasentraktor platt gefahren habe. Ist nicht zu empfehlen. Ich hab in einem Gartenkatalog son Ding gesehen, dass man in die Erde steckt, ich glaube das ist das, was Gabi meinte. Ob das aber hilft?

Chris, Gartencentergutschein ist was schönes!!!  Frühling Gute Idee deiner Lieben.
Ist ein Golfarm das gleiche wie ein Tennisarm? Also die Schmerzen im Gelenk?

Gestern hatte ich erst zu viel anderes hier am Laptop zu tun, dann hing Caruso natürlich wieder auf mir und danach war ich total müde, dass ich fast hier auf dem Sofa eingepennt bin.

Bin im Moment arbeitslos. Meine Freundin hat die Pferde gestern ganz rausgestellt und da haben sie jetzt natürlich Gras satt und ich hab ein paar Wochen Pause. Aber ich fahre trotzdem ab und an hin. Nina will ja auch reiten.
Und morgen kommt auch Norbert (Kaltblut) wieder. Da freue ich mich. Kann aber leider nicht direkt morgen hinfahren, denn ich hab nen Beratungstermin in einem Fitnessstudio, die diese Reha Gymnastik anbieten hier in der Nähe. Die Krankenkasse hat mir nämlich die 50 Std. bewilligt. Bei dem Beratungstermin können die mich dann mal beraten wie ich den blöden Sport, wo ich überhaupt keinen Bock drauf habe, in meinen Tagesablauf einbauen soll.  Shocked Empfohlen hat mir die Ärztin 2x die Woche, aber da weiß ich überhaupt nicht wie das gehen soll. 1x muss reichen.
Das Ergebnis der Mammographie war zum Glück auch negativ. Da ist man doch erleichtert.

Heute war Geldausgebtag. Rolling Eyes Oh Mann, das war echt viel. Morgens bin ich zum Fressnapf und hab da alleine schon 80 Euro gelassen. Dann zum Baumarkt und es kam die Pflanzenlieferung von Bakker (111 Euro). Allerdings war ich da schon etwas enttäuscht. Ich hatte die volle Blütenpracht erwartet, aber nix da. Da waren 3 kleine Blättchen dran. Das Pampasgras ist vielleicht mal so 5 cm hoch. Ich hoffe das wächst in den nächsten Wochen kräftig und wir haben nicht erst nächstes Jahr was davon.
Hatte ganz schön zu tun das alles einzusetzen. Bin auch noch nicht ganz fertig.
Nachmittags bin ich mit den Kindern ins EKZ, Juli brauchte neue T-Shirts und Nina Hosen. Sind auch fündig geworden. Juli kann inzwischen in der Herrenabteilung kaufen. Er ist inzwischen größer als ich.  affraid Mein kleiner! Dementsprechend waren die T-Shirts dann aber auch teurer.
Und wie es eben so ist, wenn man nix sucht, findet man Sachen, die man schon immer mal haben wollte. Und so hab ich noch 2 Jacken, die ich schon immer haben wollte, gekauft.
Waren erst kurz nach 19.00 Uhr zu Hause.

Nina macht mich fertig. Seit ca. 1 Jahr redet sie permanent und jeden Tag über ihr Gewicht. Sie fühlt sich fett. Was natürlich Quatsch ist. Sie will unbedingt dürr sein. Isst nur noch kalorienarme Sachen oder eben kleinste Mengen. Und wenn sie mal halbwegs normal isst, heult sie danach. Und das geht jeden Tag so, es macht mich wahnsinnig. Und ich mache mir Sorgen. Das Thema ist eigentlich nicht das Abnehmen, sondern ihr schlechtes Selbstwertgefühl. Damit steht und fällt alles. Ich überlege, ob ich sie zwangsweise zu ner Psychologin schleppe.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Mi 14 Mai 2014 - 14:57

Hallo, so erster Arbeitstag zu 2/3 geschafft. Wetter ist ein bisschen besser, aber immer noch recht kalt - ja die Eisheiligen halt!
Arbeit hält sich hier in Grenzen, bin mal gespannt, wann es mal wieder richtig anzieht. Aber dann wird's vermutlich gleich wieder zuviel sein.

Bianca - was Falsche gegessen gehabt? Oder von irgendwas zuviel? Jedenfalls Glück gehabt, dass es an einem Tag durch gewesen ist.
Ja, ist zu hoffen, dass deiner Mutter der Ring trotz der falschen Steinfarbe gefällt!
Nee, ne Quasselstrippe ist Raphael wirklich nicht, seine ganz privaten Sachen rückt er auch äußerst selten raus, aber wir quatschen dann einfach so, über Musik, seine Arbeit, Kochen usw. da ist er sehr aufgeschlossen. ER hat z.B. gemeint, er wäre gerne in den 80igern aufgewachsen, weil es da noch nicht den Facebook-Stress etc. gegeben hat. Musste ich ihm leider mitteilen, dass dies nicht im Bereich des Möglichen lag, weil ich in den 80igern überhaupt keinen Nachwuchs wollte. Der Wunsch kam erst Anfang der Neunziger.

Martina - für mich klingt das sehr nach einer Essstörung bei deiner Tochter. Aber wie immer wirst du halt mit Gewalt nichts ausrichten können. Und sie wird dir vermutlich sagen, dass du selbst ja auch auf dein Gewicht achtest. Leider verlieren die Mädchen völlig den Bezug dazu, wie dünn sie eigentlich sind.
Du bist ja auch so eine Power-Einkäuferin - schon wieder im EKZ, für mich der reinste Horror. Ich drücke mich schon 3 Wochen davor in den Schuhladen zu gehen. Finde das alles einfach immer sehr ermüdend.
Ich hab gestern auch mal wieder 80 € im Gartencenter gelassen, und trotzdem muss ich nochmal hin, den die Erde die ich gekauft habe, hat nicht gereicht.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Mi 14 Mai 2014 - 17:15

Hallo,
Martina, da kann man sich schon Sorgen machen bei Ninas Eßverhalten, aber ich denke auch mit Druck und Zwang wirst Du nichts erreichen, aber raten kann da wohl keiner.

Gabi, schön daß es bei Raphael gut gelaufen ist,wie schade daß jetzt das bessere Wetter kommen soll? wo Dein Urlaub vorbei ist.
Ich glaube daß all die "Antimaulwurfdinger" nichts bringen, muß man wohl aussitzen.
Tolle Zahnarztnachrichten.

Bianca, dann weiterhin gute Besserung und ich drück die Daumen daß der Ring gut ankommt.

Heute hab ich seit längerem wieder den Kamin angemacht, richtig kalt. Alles was man durch den milden Winter an Heizung gespart hat verbraucht jetzt die Zeit. Wenn ich mir überlege daß wahrscheinlich nur drei Monate ohne Heizung verbleiben find ich das schon hart.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Bianca1 am Mi 14 Mai 2014 - 17:29

Gabi, freu mich für Dich, dass Dir die Behandlung erspart bleibt!
Hoffentlich ist Raphaels Gefühl richtig. Hört sich im Moment ja gut an :-)
Diese Schalldinger helfen leider nicht bei Maulwürfen. Hatten sowas schon getestet.
Ich habe auch immer das Gefühl, dass die Zeit der 80er mit einer der Besten war. Aber Raffa hatte sich auch seine schöne Zeiten :-)

Martina, wir freuen uns auf Bilder :-)
Schön, dass die Kurze mittlerweile auch Gras frisst. Wird schon.
Die Krankenkasse zahlt 50 Stunden Reha-Sport???? Wie läuft das? Sowas hätte ich auch nötig g
Von Bakker bestellen wir auch oft. Die Pflanzen schlafen noch, aber meistens kommen die recht schnell....
Mach Nina mal klar, dass der Körper eine große Anzahl an Kalorien allein braucht, um die Körperfunktionen zu erhalten. 1600 Kal sind das in den meisten Fällen, die man essen MUSS!!! Zu wenig ist nämlich eher schadhaft als zu viel! Ich mache da gerade einen Ernährungskurs und da wird extrem drauf hingewiesen bloss nie zu wenig zu essen, denn dann geht alles auf Sparflamme. Ganz gefährlich!

Rosi, wir haben auch öfters im Moment die Heizung an. Irgendwie ein komisches Wetter.

Im Moment kommt hier wieder eines nach dem Anderen! Mein Bruder ist heute Morgen zusammen gebrochen. Der Nachbar hat den Notarzt gerufen. Der Blutdruck war wohl 60 zu 40!!!! Er hat ja eine Nierenerkrankung. Im Moment kommt hier eine Hiobsbotschaft nach der anderen  Shocked Für Prestige kommt jetzt nochmal die Tierärztin. Es sieht leider gar nicht gut aus  Sad 

LG bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Mi 14 Mai 2014 - 18:21

Moin,moin
So ab diesen Mittwoch ist Enkeltausch angesagt. Theresa geht mit Ben zum Spielkreis und ich nehme in dieser Zeit dann Henri.
Das hat sich jetzt so entwickelt,weil Henri ab sofort in einer anderen Gruppe ist und zweimal die Woche Vormittags alleine dort hingeht, während bei Ben noch Begleitung ist.
Nach den Sommerferien geht Ben dann in die 2x wöchentliche Gruppe allein und Henri kommt dann schon in den KIndergarten. Laughing 
Ich habe den Vormittag mit Henri und Sabrina genossen,wir waren draussen und haben auch drinnen schön zusammen gespielt (Türme aus Duplosteinen gebaut)  Wink 
Heute Nachmittag war ich dann mit Sabrina zum Großeinkauf, morgen will sie wieder heim fahren und am Freitag fahren dann schon die Mädels zu ihr zum Junggesellenabschied feiern. Sie wollen dann nach Köln !
Chris hat sich natürlich noch nicht gemeldet, wird er wohl auch erst Freitagnacht kurz vor der ANkunft tun.  What a Face 
Habe eben gefüttert und obwohl ich schon eine tote Ratte gefunden hatte und keine Kleinen mehr zu sehen sind, sind doch 2 megagroße schon wieder durch den Stall gehuscht. No 
Rosi, meine Nachbarn haben jetzt so einen Computergesteuerten Rasenmäher ( ein kleines Ding) der fährt ständig hin und her und es sind erstaunlicherweise keine Maulwurfshügel mehr zu sehen. In einem anderen Garten auch mit so einem Teil ist mir das auch schon aufgefallen. Warscheinlich durch die ständige Vibration ??
Ich habe auch abundzu ein bischen Heizung an, auf jeden Fall im Bad,anders gehts noch nicht. flower 
Hi Gabi, du hast also auch nochmal zu geschlagen im Gartencenter, hoffe doch auf schöne Bilder !
Mein Phlox ist schon enorm gewachsen, alles kommt dieses Jahr sehr viel früher,schade, denn dann ist ja auch alles zeitig verblüht.
Raphael hat Facebookstress? Wie geht das denn? Eigentlich müßten seine Freunde doch schlafen wenn er arbeitet und umgekehrt.  lol! 
Thomas und ich verpasen uns auch öfter, meistens erwische ich ihn spät abends, wenn ich sehr früh ins Internet gehe! Oder ich abends und er kurz vor der Arbeit.
Meine 80 ziger waren reiner Stress. Hochzeit, 3 Kinder, 3 Umzüge
Bianca, wie schrecklich, dein Bruder wieder mal, der Arme ..oder achtet er nicht genug auf sich? Jedenfalls tut es mir sehr leid, da du ja auch immer irgendwie mitten drin hängst,logischerweise.
Gute Besserung für ihn und natürlich für dich, du hattest das jetzt auch schon mehrmals, vielleicht auch stressbedingt ?
Och man - Prestige.
Martina, so schlecht seit ihr mit Löwenzahn bestückt, dass du in die Büsche kriechen mußt? Du Ärmste, hier lasse ich ihn schon teilweise stehen und suche krampfhaft andere Sachen, sonst würde ich die Nager nur mit Löwenzahn ernähren können. Hase 
Ich wünsche mir eigentlich jedes Jahr entweder zum Geburtstag oder zum Muttertag einen Gutschein für Blumen, finde das sinnig,obwohl am Anfang gemault wurde,weil es nur ein STück Papier ist. Habe dann aber alle überzeugen können, das ich so den ganzen Sommer Blumen von meinen Kindern habe, jeden Tag! Da wäre der STrauss längst verwelkt. Bienen 
Wie schaffst du nur deine Einkaufsorgien ?? Ich hasse es so sehr. Man könnte eigentlich behaupten, ich gehe so gut wie nie Klamotten kaufen.  Tasse 
Schuhe trage ich soo lange, das sie mir manchmal fast von den Füßen fallen. (Turnschuhe jedenfalls)
Ja, der Schmerz sitzt im Gelenk, zieht aber auch etwas wenn ich eine Drehbewegung ( Fenster schliessen) mache. Ich bin aber ganz gut im ignorieren bei solchen Sachen, naja eine Zeitlang jedenfalls. Heute hatte ich erstmal Ischias, mußte ja kommen, nass seit Ewigkeiten und ich volle Kanne den Kinderwagen durch den Matsch geschoben, da wars geschehen, die Feuchtigkeit im allgemeinen macht mich ja eh schon anfällig.
Hab ne Diclo eingepfiiffen und das mach ich zur Nacht gleich nochmal.
Erkundige dich mal, ob es nicht einen gesunden Ernährungskurs irgendwo gibt und ihr geht gemeinsam hin, einfachnur so. Du willst das ihr euch gesünder ernährt, sie begleitet dich,weil sie ja auch mal irgendwann kochen möchte oder so halt......vielleicht bringt sie das drauf. Chris hat seit seiner Rheumaerkrankung ein echtes Faible dafür und überlegt ob er nicht beruflich auch diese Richtung einschlagen will.
So, ihr Lieben, nun muß ich aber raus hier.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Mi 14 Mai 2014 - 23:06

Hi,

hatte gerade eine lange und heftige Auseinandersetzung mit Nina, weil ich heute die Waage weg getan habe. Versteckt. So sausen jetzt die Gedanken in meinem Kopf. Ich mache 3 Kreuze, wenn diese scheiß Pubertät vorbei ist.

Heute morgen schnüffelten Kika und Zorro zusammen an einer Stelle, allerdings aus unterschiedlichen Gründen, denn Kika setzte sich zum Kacken hin. Blöderweise bekam Zorro das nicht wirklich mit und hatte seinen Kopf genau unter der Wurst, die Kika schon hinten raushing. Diese touchierte dann auch tatsächlich seinen Schädel leicht und sie wäre sicher auf seinem Kopf gelandet, wenn ich ihn nicht schnell weg gerufen hätte.

Nachmittags hatte ich das Beratungsgespräch im Fitness-Studio. Davor hab ich noch fleißig weiter eingepflanzt, wobei ich 3 Knollen hatte, wo ich echt nicht wusste, wie rum die in die Erde gehören. Bin mir auch jetzt noch total unsicher, ob ich sie richtig rum eingesetzt habe.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gabi am Do 15 Mai 2014 - 15:05

Hallöchen,
Wetter immernoch bescheiden, aber nächste Woche soll es dann bei uns bis 26 Grad geben? Wir werden sehen.

Ja, das war jetzt mal ein bisschen doof mit dem Urlaub - 100jähriger Kalender taugt auch nicht wirklich. Früher hatte ich ja immer Pfingsten Urlaub, aber den hat mir meine Chefin schon im 2. Jahr geklaut. Aber nächstes´Jahr mache mich nicht mir so früh. Obwohl das jetzt mit dem Garten optimal gewesen ist.
Rosi, habe abends auch die Tage immer mal die Heizung für so 1-2 Stunden angeworfen. Letztes Jahr hatten wir das auch so, aber durchgehend, dieses Jahr hatten wir wenigstens den schönen März.

Bianca, ich bin der Meinung dass die späten 60iger und die 70iger die tollste Zeit war, liegt aber auch vielleicht daran, dass ich da ein Teenie war. Wenn ich jedenfalls meine Kindheit/Jugendzeit mit der von meinem Sohn vergleiche, bin ich der Meinung, dass ich da klar die bessere Zeit hatte. In der Zeit ist soviel passiert was für Jugendliche "wichtig" ist, was Musik, Klamotten, Technik usw. angeht. Allerdings hatten wir ganz andere "Kämpfe" mit den Eltern auszufechten, da ist heute alles viel toleranter. Allerdings glaube ich nicht, dass es für die Kids so besser ist. Wenn ich früher eine Stunde längere Ausgehzeit aus meiner Mutter herausgeschunden habe, war das ein richtig gutes Gefühl, sowas fehlt heutzutage total.
Ich glaube nicht, dass Nina für solche Ausführungen empfänglich ist, besonders nicht von ihrer Mutter. Aber ein Kochkurs oder eine Ernährungsberatung wären vielleicht schon sinnvoll. 1600 Kal. sind ja ne ganze Menge, da bin ich jetzt echt überrascht. Aber mit Sicherheit ist es wichtig, wann und was man isst. Und ich habe für mich rausgefunden, dass die ganze Sache ohne regelmässigen Sport nicht funktioniert.
Aber von dem Kurs darfst du gerne hier ab und an mal was erzählen, finde ich nämlich total interessant.

Chris, da bin ich aber gespannt, wie das so läuft mit dem Enkeltausch. Naja mit Henri wird Einiges zügiger gehen, denke ich mal. Mein Phlox ist auch schon groß, aber noch keine Blüten, dafür ist aber der Herzel-Strauch schon völlig abgeblüht. Die Lilien werden jetzt bald raus kommen. Haue dann mal wieder Fotos bei Facebook rein, geht einfach schneller als hier mit dem hochladen.
Ja, das ist ja grad der Stress bei Facebook, während er arbeitet sind die anderen aktiv und er muss nachher Mengen nachlesen  Laughing  und liken ...
Also mit Löwenzahn könnte ich hier auch dienen, kaum hab ich wieder 10 Stöcke rausgezogen, sehe ich an anderen Stellen wieder welche.
Gute Besserung für den Ischias!

Oje, arme Martina, wir hattens ja schon davon, das kann sich noch hinziehen. Manchmal blitzt diese Zickigkeit bei meinem fast 21jährigen noch durch, wo ich denke - whow, jetzt hast du aber mal wieder einen vor den Latz gekriegt. Der hat ja manchmal auch so einen Schlankheitswahn, aber GsD hat er sich jetzt im Fitnessstudio beraten lassen, und o Wunder -wie Bianca schon geschrieben hat - ist nicht weniger essen das Richtige, sondern eher umgekehrt.
Was für eine Geschichte mit Kika und Zorro - dumm gelaufen und grad noch Glück gehabt, dass er so gehorsam ist.
Hihi, das mit dem Fitnessstudio interessiert dich wohl nicht so sehr ........
Meistens gehören die etwas spitz zulaufenden Teile nach oben, aber manchmal sieht man es echt schwer. Aber irgendwie treiben sie dann doch aus.
Als ich heute früh aus dem Haus ging, war mal wieder Schnecken-Demo im Hof - musste echt noch den Besen nehmen und hab wieder an die 20 Schnecken zusammen gekehrt.
Heute Abend kriegt Katjes die Fäden gezogen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Do 15 Mai 2014 - 16:48

Hallo,
Bianca, das Schlimme reißt aber auch nicht ab, ganz gute Besserung für Deinen Bruder.

Chris, gute Besserung für Deinen Ischias.

Von hier gibt es nichts zu berichten, weiter Sone, Wolken und Regen im Wechsel und auch nicht wärmer.
Ich hab ja viel Ohlox, der ist auch schon recht groß, mal sehen ob er auch früher blüht, normalerweise ja erst im August.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Do 15 Mai 2014 - 19:09

Moin,moin
Bin echt spät heute,aber genau vor einer halben STunde bin ich erst die letzten beiden Kinder los geworden.
Heute war ausgemacht, das Jasmin Sandra bei uns auf die Kinder aufpast und so haben wir alle zusammen viel Spaß im Garten gehabt,als dann Theresa wieder kam , mußte sie mit Henri noch zum Friseur und Marlene blieb hier. Wir haben dann zu dritt verstecken gespielt und fangen etc.  Laughing 
Mein mann turnt auf den Dächern der Ställe rum und macht sie mit dem Hochdruckreinger sauber,also habe ich auch die Tiere gefüttert und nun bin ich hier.
Eben fragt er mich, ob ich nicht noch mit Toya gehen wollte? Doch schon,aber ich bin kaputt,wenn ich ehrlich bin, das ging heute seit 6.00 früh nahtlos ineinander über.
Sabrina ist heute um 14.30 abgereist und auch schon daheim angekommen. Blumengarten 

Gabi, im Garten habe ich nicht soviel Schnecken,jedenfalls momentan nicht,aber wenn ich unterwegs für die Nager Grünzeug sammle, habe ich die schleimigen Dinger dauernd zwischen den Fingern.  Kotz 
Alle Gräser, Löwenzahn, jedes Blatt ist voll von winzigen kleinen NAcktschnecken-manchmal auch schon halbstark so halber kleiner Finger oder so,richtig schlimm.
Kann dir nur beipflichten, für mich waren die 70 er wunderbar, obwohl wir lange keinen Fernseher hatten und dann als Kinder kaum gucken durften,mit 16J. im Jugendzentrum des Dorfes tanzen gehen durften und immer um 22.00 zu Hause sein mußten, begleitet selbstverständlich! Aber, wir saßen auch auf fremden Apfelbäumen auf den Feldern,ganze Nachmittage zu quatschen und naschen.....und wurden vom Dorfsheriff angehalten, weil wir zu zweit auf meinem Mofa gefahren sind.  Laughing Es war eine tolle Zeit.
Rosi, heute morgen war es bei uns auch noch so, wie du es beschreibst,der Nachmittag war toll und sonnig!
Bianca, 1600 kal für mich als Hausfrau ganz eindeutig zuviel, wie es bei den Teenagern ist,weiß ich im moment nicht. Wichtig sind allerdings gesunde Kohlehydrate ,Obst,Gemüse sowieso und Sport,ohne Sport läuft nichts mit toller Figur .
Martina, mußte doch grinsen, da scheißt der eine dem anderen auf den Kopf. Geil,echt. girli2 girli2
Aber vom Pipi machen kenn ich das auch, wenn ich mehrere an der Leine habe, was GsD selten passiert.
Ernährungsberatung- war übrigens auch ein Thema bei Chris in der Schulklasse-Bio, vielleicht mal der Lehrerin vorschlagen.
Du Pubertätsgeplagte, meine Güte da kann ich GsD schon lange nicht mehr mitreden, meine sind ekelhaft brav,naja meist, aber das bischen wenn mal ein wenig aufgemupft wird, echt nicht der Rede wert. Toi,toi,toi
Das sie eine tolle Figur haben möchte,finde ich nicht so verwerflich,dafür muß man aber nicht hungern,ganz im Gegenteil, Hungerhaken sind häßlich. Darum meine ich du solltest es dahingehend unterstützen, das sie sich vernünftig schlau macht,sowohl was sie essen sollte,als auch Sport dazu. Ein Termin diesbezüglich kann man doch sicher vorher am Telefon mit einer Beraterin absprechen, ich kannte hier mal eine Frau, (tochter vom Kinderarzt), die hat solche Beratungen gemacht.
Es hilft ihr überhaupt nicht,wen sie sagt sie ist zu dick und alle anderen sagen,nein du siehst toll aus. Das kennen wir doch selbst,oder?
Also laß sie selbst dahinter kommen,sie ist doch intelligent, oder mal ein Kochkurs -mediterrane Küche ??
So, nun habe ich echt Hunger,einen schönen Abend euch Lieben.
Lg cHris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Martina am Do 15 Mai 2014 - 22:22

Hi,

Chris, stimmt, die 70er waren schon sehr geil. Undenkbar da mal ein Wochenende zu Hause zu verbringen. Das war meine (sehr) wilde Zeit.  Wink 

Gabi, das hast du ganz richtig erkannt mit dem Fitness-Studio.  Laughing Hab da nicht wirklich Lust drauf. Gymnastik finde ich extrem langweilig.  Sleep Die Tante hatte mir auch vorgeschlagen zusätzlich zu dem Kurs Muskelaufbau an den Geräten zu machen. Sie hat natürlich recht, dass das noch effektiver ist, aber dann müsste ich sogar 2x die Woche da hin. Ne, danke. Schon einen Termin zu finden war nicht einfach.

Bianca, wie geht´s denn deinem Bruder inzwischen?

Noch mal zur genaueren Erklärung: Nina IST total schlank. Sie ist ca. 1,65cm groß und wiegt zwischen 47 und 49 kg. Sie ernährt sich (schon immer) total gesund. Und macht jeden Tag viel (in meinen Augen zu viel) Sport. Sie geht 4-5 Mal die Woche reiten, zusätzlich geht sie entweder JEDEN TAG 1-2 Mal laufen oder unten im Keller an die Fitnessgeräte von Andreas. Außerdem hat sie noch 2x in der Woche Schulsport. Bei ihr ist halt immer alles extrem.  Rolling Eyes 

Bei uns gastiert zur Zeit ein kleiner Zirkus. Gehe da immer bei meiner Morgenrunde vorbei. So auch gestern und als ich gerade an einem Wohnwagen vorbeigehe, höre ich die Klospülung und 2 Sekunden später kommt die ganze Sauerei unten aus einem Rohr und fällt direkt neben dem Weg auf die Wiese!!! affraid  Ich dachte ich sehe nicht richtig. Ist das widerlich?! Heute war es dann noch mehr Sch...... Einfach nur ekelhaft. Hab keinen gesehen, sonst hätte ich was gesagt. Hab dann später beim Ordnungsamt angerufen und denen auf den AB gesprochen.

Heute endlich die letzten Pflanzenminis eingesetzt. Dabei hab ich drei vermeintliche Brombeerenstängel, die schon wieder nachwuchsen rausgemacht. Hab mich gewundert, wieso Andreas die hat stehen lassen und wie leicht die rausgingen. Hab sie einfach so zur Seite geworfen. Als ich die dritte rauszog, kam es mir dann plötzlich. Oh Mann, ich doofe Nuss! Von wegen Brombeerstängel - da hatte ich drei Stängel rausgemacht, die ich gestern eingepflanzt hatte.

Abends war ich mit Moni und Monika zum Quatschen und Essen verabredet.

Hier um die Ecke wohnt ein Hund, Milo, da hatte ich bei der letzten Begegnung gedacht, er hätte ein Bällchen im Maul. Das "Bällchen" ist ein mehr als tennisballgroßer Tumor.  Crying or Very sad Und das mit 4,5 Jhr. So ne Scheiße!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Alba am Fr 16 Mai 2014 - 16:15

Hallo,
Martina, ohje, der arme Hund, kann man denn da nichts machen?

Heute ist es mal trocken aber längst nicht so schön wie versprochen und immer noch starker Wind. Aber ich hab Rasen gemäht und der Mäher hat wieder gut funktioniert.
Vorhin hatte ich ein Dejavueerlebnis, ein Nachbar kam vorbei und sagte in meinem Vorgarten der nicht groß ist und völlig zugewachsen mit Hecke, Rhododendron, Farn und Massen von Maiglöckchen säße eine Entenmutter mit winzigen Küken.
Tatsächlich waren sie da und er meinte wir sollten sie einfangen und gegenüber in den Teich setzen. In Erinnerung an Martina hab ich das abgelehnt und hoffe daß die Entenmutter so schlau ist daß sie alleine den Weg findet. Ich schau nachher nochmal ob sie inzwischen weg sind.
Lieben Gruß Rosi
Hab gerade geschaut, sie sind weg
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  chris am Fr 16 Mai 2014 - 17:47

Moin,moin
Endlich wieder den ganzen Tag Sonnenschein, ich habe es sehr genossen mit ben den Vormittag draussen im Garten zu verbringen! sunny 
Allerdings hat er sich dauernd die Schuhe und die Socken ausgezogen und wollte barfuß laufen.... Rolling Eyes 
Nun wir hatten jedenfalls einen schönen Vormittag und inzwischen habe ich ja auch schon Wochenende. Vorhin mit Toya nochmal eine schöne große Runde gedreht und viel geübt, ich freue mich jedesmal das sie so schön hört. Hund22 
Mein Männe ist schon wieder auf dem Dach -Dächer ! Nun, wir haben ja auchnicht wenige davon.
Chris ist auf dem Heimweg aus dem Breisgau und kommt hoffentlich nicht ganz soo spät.
Meine Mädels sitzen jetzt in einer Limousine und fahren von Neuss gen Köln.
Jasmin Sandra hat im zweiten Anlauf einen Kuchen gebacken ( der erste verbrannt),also hier ist wie immer irgendwas los. Very Happy 
Rosi, gut hast du das gemacht. Es gibt auch keinen Grund sich bei diesen Tierchen einzumischen, wenn sie ohne NOt unter Büschen sitzen, in Delmenhorst marschieren ständig ganze Familien durch die STrassen, da dort ja große Graftanlagen vorhanden sind.
Klar auf einer Hauptverkehrsstrasse ist das schon mal ein Problem,oder wenn sie auf ner Verkehrsinsel sitzen und nicht mehr wegkommen,aber am besten hält man den Verkehr auf und läßt sie selber laufen.  Blumengarten 
Hier war es immerhin so warm, das ich im T-Shirt mit Weste gelaufen bin.
Martina, ich habe das schon genau so verstanden, ich denke wir wissen alle das sie sehr schlank ist.
Nur, wenn man einem Menschen etwas nicht ausreden bzw. verständlich machen kann, wie bei Nina mit ihrer Figur,dann sollte man es einfach nur in Bahnen gleiten lassen, darum der Kurs etc.
Und, dann guck mal dich an und überlege wo sie das her hat.  Tasse 
Zirkus ? Eh übel und dann auch noch das !  No 
Hast du wegen Milo gefragt? Ist er bösartig? Ricky hatte zweimal ein Lipom das gut entfernt werden konnte, einmal auch am MAul, da meinte die Ärztin damals,das wäre fast immer bösartig, kam nie wieder !
Ein wunderschönes Wochenende euch allen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Mai

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten