Smalltalk im Juni

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am Fr 20 Jun 2014 - 20:23

Hier war es heute ein bisschen kühl. Heut früh sah es sogar mal nach Regen aus, war aber dann wieder nix. Hab heute den Gartenabfall weg gebracht, war mal wieder ein ganzer Kofferraum voll.
Katjes ist wieder in Ordnung soweit ich feststellen kann, keine Ahnung, was war, allerdings habe ich gesehen, wie er Gras gefressen hat, vielleicht war es das. Caramel hat sich heute sehr interessiert an dem was jenseits vom Zaun ist, ich hab nichts gesehen, vielleicht war ein Mäuschen da.

Martina, geht's dir wieder besser? Jetzt also noch die Garage weiss-grün, toll.

Rosi, so kalt, dass du den Kamin anmachen musst? Hier braucht man "nur" eine Decke. So ist Mario also aufgetaucht, als du fertig warst.
Da bin ich mal gespannt, ob Pferde bei dir einziehen. Geht das überhaupt so ganz ohne Unterstand?

Bianca - hoffentlich ist der Hexenschuß wieder besser, damit du nächste Woche ein paar schöne Urlaubstage hast.

Chris - eine schöne Feier!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am Fr 20 Jun 2014 - 22:45

Hi,

Gabi, das ist gut, dass es Katjes wieder gut geht. Kika frisst IMMER viel Gras, wenn ihr schlecht ist oder irgendwas im Magen-Darm Trakt nicht stimmt. Manchmal frisst sie es aber auch in kleinen Mengen einfach so.

Rosi, siehste, hab ich dir doch gesagt, dass der Furminator klasse ist. Wirst sehen, wenn du Dari noch 2-3 Mal bearbeitet hast, hast du erst mal ne ganze Weile Ruhe mit haaren.

Mir geht´s ein bisschen besser, aber immer noch nicht wirklich wieder ok. Keine Ahnung, was es ist. Vielleicht auch was histaminmäßiges. Macht ja auch schon mal verschiedenste Beschwerden.

Heute hat mein Vater Geburtstag, wird 77. So sind wir dann am frühen Abend hin. War sehr schön. Haben gegrillt, aber drinnen gegessen. Wetter ist irgendwie scheiße. Nachmittags zwar 18°C, aber der Wind ist fies. Heute morgen hab ich sogar ein Stirnband an gehabt.  winter 
Bei meinen Eltern heute Abend hab ich wohl irgendwas nicht vertragen, denn ich bekam prompt schlimme Bauchkrämpfe und konnte 3X auf´s Klo rasen.

Nachmittags hab ich noch die Garage zu Ende gemacht, sieht klasse aus. Dann hab ich gleich noch die Gartentür von beiden Seiten grün bemalt.

Vormittags sind wir mit den Hunden nach Euskirchen die Steuererklärung beim Finanzamt einwerfen und vorher noch mit den Hunden gelaufen. An der Erft, wo auch viele Wiesen sind, u.a. auch eine Hundewiese. Auf dem Rückweg sind wir über einen (nicht eingezäunten) Spielplatz, wo die schönste Wildblumenwiese stand, die ich je gesehen habe. So was tolles, farbenprächtiges - der Wahnsinn. Wir sind über den Spielplatz auch nur drüber, weil kein Mensch, geschweige denn ein Kind weit und breit war. Würde ich nie machen, wenn da Kinder wären. Und prompt kommt son Typ mit Aufdruck "Aufsicht" hinten auf der Jacke. Na, super!  Rolling Eyes Musste dann meine Personalien angeben und er hat uns verwarnt.  Rolling Eyes Aber eigentlich war er ganz nett, haben uns dann noch relativ lange unterhalten und er hat mit den Hunden noch rumgealbert. Aber trotzdem doof. Da macht man einmal nen Fehler und schwups, ist schon jemand da, der´s merkt. Als wir vorher die Kacke von beiden Hunden auf der Hundewiese aufgehoben haben, ist keiner gekommen und hat mir auf die Schulter geklopft und "richtig gemacht" gesagt.  girli2 

Gestern bin ich fast über Huhn Gabi geflogen, hab ihr auch aus Versehen nen Tritt gegeben, den sie gackernd, schimpfend kommentiert hat. Da muss ich sowieso immer aufpassen, die Mädels rennen mir ja ständig vor den Füßen rum.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Bianca1 am Sa 21 Jun 2014 - 9:10

Rosi, hier ist es auch ziemlich kalt. Hatte gestern schon die Heizung angemacht...
Der Furminator ist wirklich klasse, bin auch begeistert. Hoffentlich kümmert sich dieser Mensch da etwas mehr um die Pferde und Wiese...

Martina, Du wirst hier noch unsere Malerin :-)

Gabi, wir haben hier Glück wg. der Gartenabfälle. Direkt am Garten ist das Feld und der Bauer sagte, solange wir die Abfälle in den Graben schmeißen ist das ok für ihn, nur nicht aufs Feld :-)

Martina, oh je, wieder etwas nicht vertragen? Ich hoffe, es geht Dir mittlerweile besser...
Ist es nicht immer so`? Die ständig Mist machen werden nie erwischt, aber wehe unsereins macht mal was.....

Mein Rücken tut immer noch sehr weh. Nehme schon 2 x am Tag Schmerzmittel. Aber wenigstens wird es besser. Gestern kam ich gar nicht hoch, wenn ich gelegen habe. Die Nacht von Donnerstag auf Freitag war die Hölle, heute war es ein wenig besser. Hoffe, bis Montag ist es wieder in Ordnung...

Emmi geht es zum Glück auch wieder gut. War dann wohl doch ein Haarballen. Da bin ich wirklich froh, hätte sonst Montag gar nicht in Ruhe fahren können.....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am Sa 21 Jun 2014 - 15:02

Hallo, habe grade eine Nachricht von Rosi bekommen, sie hat mal wieder kein Internet.
Von Chris konnte man ja ausgiebig bei Facebook lesen.....
Martina du machst ja Sachen, stelle ich mir so anstrengend vor, wenn das essen gleich wieder raus will.
Da hattest du natürlich Pech, dass der Aufpasser euch erwischt hat.aber so ist es oft, andere die randalieren werden nicht erwischt. So wie dir mit den Hühnern geht es mir hier mit den Katern. Ständig zwischen den Fuessen.

Bianca das braucht immer ein paar Tage mit dem Hexenschuss, nach 4-5 Tagen geht's dann wieder. Vielleicht solltest du wieder mit deiner Rücken gym anfangen. Schön, dass es Emma wieder besser geht.

Heute sehr schönes Wetter hier, sitze mit den Jungs im Garten. Sie haben sich wieder auf der Liege breit gemacht. Später werde ich noch ins Bad gehen, und freue mich aufs Fußballspiel heute abend. Hoffentlich wirds was.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am Sa 21 Jun 2014 - 21:20

Hi,

ihr guckt jetzt bestimmt alle Fußball. Ich nicht. Andreas und Juli gucken, ich lasse mir dann ab und an das Ergebnis sagen.
Nina hat gerade eine kleine Auseinandersetzung mit Andreas (der arme), weil er die Waage weg getan hat. Nina macht uns wahnsinnig mit ihrer bescheuerten Abnehmerei.

Gabi, es sind nicht nur die Hühner, die mir um die Füße wuseln. Caruso kann das auch super. Am liebsten rast er wie ein geölter Blitz an mir vorbei und dann quer vor die Füße.  Rolling Eyes 

Bianca, das ist gut, dass Emma wieder ok ist, dann kannst du doch beruhigt von dannen ziehen am Montag. Ich hoffe bis dahin ist dein Rücken auch weitestgehend wieder in Ordnung.
Meeri Emma hat tatsächlich irgend ein hormonelles Problem. Ihr ist auf dem Rücken ein bisschen Fell ausgegangen. Hab ihr heute mal unter den Bauch geguckt und da ist das Fell auch schon etwas ausgegangen. Muss nachher mal nachlesen, ob das dann behandlungsbedürftig ist. Verhalten tut sie sich zum Glück wieder normal und lässt die anderen in Ruhe.

Heute Nachmittag hat Andreas mit unserem Nachbarn einen Kirschbaum im Meerigehege gefällt. Der war schon länger tot. Und seit ein paar Tagen fallen da die völlig vertrockneten und morschen Äste runter und das ist mir zu gefährlich. Nachher liegen mir die Süßen noch erschlagen im Gehege.
Später hab ich mit Nina noch die Schweine getüvt. Eine sehr unbeliebte Aufgabe bei meiner Familie, weil´s immer so lange dauert. Aber alles kann ich nicht alleine an den Schnuckis machen. Popohaare schneiden z.B. Da muss sie mir einer hoch halten.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Bianca1 am So 22 Jun 2014 - 9:05

Gabi, ich hatte ja den Reha-Sport aufgegeben, da die Therapeutin schwanger wurde und die keinen Ersatz mehr hatten. Danach hatte ich Pilates versucht, aber da hatte ich Hüftschmerzen. Alles nicht so leicht. Ich muss mal wieder intensiv nach Ersatz gucken, aber es hatte mir bei der Reha-Praxis total gut gefallen, halb Geräte, halb Matten. Sowas muss man erstmal wieder finden :-)

Martina, den Baum hätte ich auch gefällt, ist ja nicht ungefährlich...Mit Nina ist sicher nicht einfach, aber gut, dass er die Waage weg genommen hat. Das wird ja schon leicht krankhaft mit ihrem Wahn....

So, mir geht es schon besser. Zwar merke ich den Rücken noch, aber bei weitem nicht mehr die ganz starken Schmerzen. Ich hoffe, ich kriege die Rückenkurse dann hin. Werde so morgen auf jeden Fall fahren. Also verabschiede ich mich jetzt schonmal bis Donnerstag. Ich glaube nicht, dass ich es morgen vorher noch hier rein schaffe, denn ich muss noch einiges vorher erledigen. Z. B. für meine Eltern und meinen Mann noch einkaufen und Sachen packen. ich fahre hier ca. 12.30 los. Bin mal gespannt was mich da erwartet.....

Bis Donnerstag und LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  chris am So 22 Jun 2014 - 14:16

Moin,moin
Sabrina und Fabian nun auch abgereist......
Ich sag euch, ich bin urlaubsreif!
Seid Donnerstag 14 Personen regelmäßig um einen herum und nur ein Bad  affraid Doch alle waren sehr nett, die jungen Leute im Zelt genauso wie die neue Verwandtschaft.
Wir hatten ganz viel Spaß, auch ein paar Pannen, unverschuldet natürlich, aber das gehört bei so einer Hochzeit wohl einfach dazu.  Laughing 
Nun habe ich schon die ganze Bettwäsche und Handtücher gewaschen und aufgehängt,alle Zimmer soweit fast in Ordnung, nur das Zelt muß noch abgebaut werden,allerdings ist es eben nass geworden,also bleibts erstmal wieder stehen. regen 
Die Temperaturen sind nicht überwältigend, bei ca. 16 Grad, manchmal guckt für ein paar min. die Sonne durch,aber nicht wirklich.
Mein Fuß tut saumäßig weh, habe aber auch einige Male getanzt. Doch am meisten belastet ist er durch das hin und her laufen, hier beim aufräumen etc.
Heute morgen war ich außerdem endlich mal wieder mit Toya draussen, langsam aber wir waren ! Hund22 
Fußball haben wir gestern natürlich auch geguckt, das war ja wohl haarscharf!
Bianca, gute Besserung für deinen Rücken und viel Spaß in den nächsten Tagen! Wo bist du?
Martina die Äste von der Kirsche sind doch bestimmt noch lecker zum knabbern für die Meeries, heb dir ein paar auf für den Winter!
Mir läuft leider niemand mehr vor die Füße, manchmal Kasper, aber nicht wirklich.
Mit den Nagern haben es meine Familienmitglieder auch nicht so,aber was sein muß, muß nun mal sein.
Gabi, bei euch ist es wärmer, hab ich jedenfalls so im Hinterkopf, schön das deine Jungs es so ausgiebig geniessen mit dir draussen zu sein.
Deine BIlder sind toll!
Ein paar stell ich mal noch für euch hier ein.
Lg Chris - sehr müde
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am So 22 Jun 2014 - 19:06

Hallo, bin grade noch im Bad, heute wieder ein richtig schöner Tag, nicht zu heiß, bin allerdings erst um 17 uhr hier eingetroffen, war noch ganz schön voll. Wenn ich nach Hause komme muss ich noch gießen, sieht wieder nicht nach Regen aus hier. Bald gibt es die ersten Zucchini und die brauchen jetzt Wasser.
Gelle, schön wie die Nana sich zu hause fühlt, der Tisch steht direkt neben der Eingangstuer,sie liegt öfter da.
Caramel hat sich diesen Platz jetzt ausgesucht und liegt da, allerdings gehen sie immer noch nicht alleine raus.
Ja Fußball war gestern alles andere als überzeugend, das war knapp
Bin mal aufs nächste Spiel gespannt.

Martina, das mit deiner Tochter ist schon bedenklich, aber ob das der richtige Weg ist! Bin mir da nicht sicher. Mit so einer Magersucht ist nicht zu spaßen. Haben denn wenigstens ihre anderen Probleme etwas nachgelassen?

Bianca, wurde da niemand anderes gefunden? Du lebst doch in einer Großstadt da muss doch was zu finden sein, ruf doch mal bei deiner Kasse an. Gute Erholung!
Chris schön das alles überstanden ist, die Bilder sind toll,alles sieht sehr harmonisch aus
Hoffentlich kriegst du das mit dem Fuß wieder hin.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am So 22 Jun 2014 - 21:03

Hi,

Gabi, Nina ist nicht magersüchtig und m.M.n. steuert sie auch nicht wirklich da hin. Bei der ganzen Sache spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zum einen will sie sich natürlich von uns als Eltern abgrenzen. Die Hauptmotivation sehe ich darin, dass das ein Thema ist, wo wir keinen Einfluss haben und sie eigenständig entscheiden kann. Das ist nämlich immer wieder ein Thema. Sie hasst es, wenn ich ihr was verbiete und fühlt sich fremdbestimmt. Zum Essen kann sie halt keiner zwingen. Und dazu kommt natürlich die ganzen Sendungen wie GNTM oder Extrem schön usw. Dazu noch ihr schlechtes Selbstbewusstsein, ihr Hang zum Perfektionismus, ihr Hang zum Extremen nach dem Motto "Alles oder nichts" und die typische Suche in der Pubertät nach sich selbst.
Das alles in Kombination und die Scheiße ist am Dampfen!

Chris, das glaube ich dir gerne, dass du fertig bist! So viele Leute, so lange und so viel Arbeit. Aber du hast das sicher toll gemeistert und warst die Ruhe selbst.
Kleine Pannen bei einer Hochzeit finde ich gar nicht schlimm, lockert vielleicht auch ein bisschen auf und im Nachhinein kann man auch drüber lachen.
Erfreulich, dass die neue Verwandtschaft nett ist.
Die Kirschäste sind total tot, da geht kein Schwein mehr dran. Wir haben aber hier in der Gegend so viele Obstbäume, gerade auch Kirsch, stehen, da hab ich nie Mangel dran.

Nachdem ich gestern Abend und heute morgen nochmal über alles nachgedacht und mit Andreas besprochen hatte, habe ich beschlossen, dass ich letztendlich auf Ninas, doch irgendwann einsetzenden gesunden Menschenverstand vertraue und die Verantwortung für diese Sache an sie selbst abgebe. Und das haben wir ihr dann auch gesagt. Aber auch, dass wir denken, dass sie auf einem Irrweg ist und sie sich bei uns Hilfe holen kann, wenn sie möchte. Ich kenne sie gut und kann sie auch gut einschätzen. Dafür soll sie uns aber mit ihrer Jammerei verschonen und ich beantworte keine Fragen über Kalorien o.ä.

Nachmittags sind Andreas und ich zu Country Homes, einer Art Gartenschau auf dem Gelände einer Burg. Eintritt 10 Euro pro Person. Finde ich immer irgendwie bescheuert, schließlich wollen die ja was verkaufen, aber letztendlich wollten wir dann doch hin. Im Auto gucke ich in Andreas´ Portomonaie und konnte es nicht fassen. Er hatte mal gerade noch 12 Euro drin. Ganz toll!!!! Als wir das letzte Mal da waren vor 1 oder 2 Jahren hatte er 20 Euro drin und da haben wir Krach gekriegt, weil ich das total blöd fand. Und heute dann nur 10 Euro. Oh Mann!!! Männer!!! Unterwegs kam auch keine Bank, aber Andreas erinnerte sich, dass wir letztes Jahr da drinnen auch Geld abheben konnten. Musste also am Eingang warten, weil wir ja nur 1x Eintritt bezahlen konnten bis er mit Nachschub kam. Dann war alles gut.  Laughing Hab zwei kleine Figürchen für den Garten gekauft. Nen Froschkönig für an meine Wanne und ein kleiner Vogel, den ich unten an den Buchsbaum gesetzt habe.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  chris am Mo 23 Jun 2014 - 15:14

Moin,moin
Heute ist es wieder richtig schön , mit viel Sonnenschein, schade hätten wir Freitag gut gebrauchen können, aber immerhin sind wir nicht nass geworden, war halt nur etwas kalt.
So sind jetzt Sabrina, Theresa und Henri und Ben erkältet, wie es den Gladbachern geht weiß ich nicht.
Habe hier ein Blumenmeer stehen und erfreue mich daran. Sabrina´s AUto war rappelvoll, da ging nichts mehr rein.
Bin mühevoll heute morgen 1 1/2 Stunden unterwegs gewesen und nun ist Ben raus und ich werde meinen Fuß etwas schonen und mal kühlen.
Die Bilder sind wieder nicht hier rein zu bekommen,aber ihr habt ja auch schon die besten bei Facebook gesehen. Laughing 
Muß mir unbedingt ein neues Programm zum hochladen bzw. verkleinern suchen, das nervt mich.
Martina, ich sehe das leider auch etwas kritischer mit Nina - genauso fängts halt an, aber ich werde dir da nicht reinreden, stimmt du als Mama solltest es am besten einschätzen können.
Mein Mann hat auch nie Geld im Portemonaie, keine Ahnung wie Männer so über den Tag kommen. Rolling Eyes 
Soso ein Froschkönig und ein Vogel...war das nicht unlängst noch kitschig? Tasse 
Eine Gartenschau könnte mir auch gefallen, war ich sehr lange nicht.
Gabi, ich habe dieses Jahr keine Zuccini, esse ich alleine, da lohnt sich das nicht wirklich, denn ich kann es nur selten machen sonst meckern hier alle.
Überlege auch ob ich mal wieder ein bischen Diät mache,dafür wären sie ja gut geeignet. Ich habe mir seit letztem Jahr alles wieder angefuttert,warscheinlich die Süßigkeiten abends - statt Zigarette !
Ich mußte auch schon wieder gießen, trotz kühlem Wetter und Wolken, kein Regen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Alba am Mo 23 Jun 2014 - 18:11

Hallo,
durch das wlanlose Wochenende wieder viel machzulesen, mal sehen ob ich alles hinkriege.

Bianca, weiterhin gute Besserung für den Rücken und ein ich wünsche Dir schöne Tage.

Gabi, wenn ich den Wetterbericht höre bin ich neidisch auf Euer Wetter, heute ist es zwar auch relativ schön aber die nächsten Tage wieder kalt und nass, und heute Nacht hab ich heftig gefroren nur 6 Grad.

Martina, ich hoffe sehr daß Nina nicht abdriftet und Du Dich auf Dein Gefühl verlassen kannst, hab ich bei meiner Tochter auch gedacht und dann kam der Hammer allerdings war sie da schon 27.

Chris, nun hast Du es überstanden, auch wenn es schön war und die Menschen nett ist es doch immer eine ungeheure Arbeit. Jetzt erhol Dich schön und pflege Deinen Fuß, hast Du es schon mit so einem Gelfersenkissen probiert?

Das war ein Wochenende, am Freitag Mittag stand schon der junge Mann mit 3 Pferden da, da war ich noch mit dem Furminator bei meiner Freundin die genauso begeistert ist wie ich und nun soll ich ihr auch eienen besorgen da sie nichts im Internet kauft.
Das Tor war noch durch ein Schloß der Ponyfamilie zu und so mußten sie das erst mal entfernen und waren sehr wütend daß sie ihre Ponys nicht mehr bringen können, sind sehr frech geworden, tut mir leid aber ich habe ja lange genug geredet, und inzwischen stand das Gras meterhoch.
Der junge Mann, Benito, ist superfleissig, hat schon die ganzen Brennesseln weggesenst und am Zaun die ganzen überhängenden Rosen weggeschnittenund damit auch viel Hopfen entfernt.
Die Pferde fressen ordentlich was weg und in den nächsten Tagen will er noch 2 Pferde dazu stellen. Jedenfalls sieht es schon deutlich besser aus.
Er hat mir erzählt daß er und ein Junge aus dem Dorf früher mit mir und den Hunden spazieren gegangen sind, ich konnte mich überhaupt nicht erinnern, aber ist auch mindestens 7 Jahre her, und da waren öfter Kinder mit dabei.
Nun hab ich meine Freude an den Pferden und geh oft hin um zu schauen.
Liebe Grüße Rosi

avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am Mo 23 Jun 2014 - 18:56

Hallo meine Lieben, Wetter wie gestern, ein paar Quellwölkchen und das war es. War grade wieder mit meiner Gießrunde unterwegs, erst hinten mit der Kanne und dann vorne mit dem Schlauch. Hinten muss ich ja so ungefähr 10mal in die Küche, die Gießkanne füllen, es sind dann 5 Stufen bis runter in das Gärtchen, sind die beiden Jungs nicht jedes Mal mit mir raus und rein gelaufen, die sind bestimmt müde jetzt. Im Moment sind sie jetzt draußen geblieben, mal sehen wie lange. Wieder ein paar Tomaten geerntet und auch noch Erdbeeren sind dran. Überhaupt gibt's dieses Jahr viele Tomaten und auch die Zucchini haben reichlich was dran hängen, nur die Aubergine zeigt außer Blattläusen gar nichts.

Chris, ich habe früher Zucchini z.B. auch unters Hackfleisch gerieben, oder in den Nudelsalat, ich esse sie sehr gerne zusammen mit Champignons und dann mit einer schönen Sahne- oder Käsesoße (nicht zum abnehmen ....). Heute z.B. gabs Bulgursalat, da hab ich auch eine Zucchini reingerieben. Gute Besserung für deinen Fuß, gönn ihm unbedingt Ruhe - und das Gelkissen kann ich auch nur empfehlen.

Rosi, das sind ja vielleicht schräge Nummern, die Leute mit den Ponies, können wohl nicht zuhören, wenn du ihnen was sagst. Hört sich ja mal ganz gut an mit dem neuen Pferdemenschen. Da hat es euch ja richtig erwischt mit der Schafskälte, so allmählich sollte es aber besser werden, denn es ist Siebenschläferwoche, jeder Tag dieser Woche steht für einen der nächsten 7 Wochen.

Martina, bin ähnlicher Meinung wie Chris, was deine Tochter angeht, aber du bist näher dran, ich wünsche dir, dass das Problem nicht auch noch auf dich zu kommt. Ohja so eine Gartenschau wäre auch was für mich, ich würde da bestimmt auch gleich was finden. Mir gefallen ja solche Sachen zwischen den Pflanzen - habt ihr ja gesehen auf meinen Fotos.
Dein Mann verlässt sich halt drauf, dass du das Geld dabei hast!

So, gucke nebenbei ein bisschen Fußball, die Holländer spielen - naja sind nicht so meine Lieblinge, mal sehen, ob ich 22 Uhr noch viel mitkriege vom Brasilienspiel - wäre ja obligatorisch da einzuschlafen.00

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am Mo 23 Jun 2014 - 20:56

Hi,

Gabi, da hast du aber ne ganz schöne Schlepperei mit der Gießkanne. Mich nervt´s schon, wenn ich 2x laufen muss. Da hast du deinen Jungs ja ein ordentliches Fitnessprogramm verschafft, wenn sie jedes Mal mitgelaufen sind.  Laughing 
Ne, mein Mann verlässt sich nicht drauf, dass ich Geld mit habe; ganz im Gegenteil. Wenn wir zusammen irgendwohin gehen, ist es immer so, dass er das Portomonaie mit hat.

Rosi, das hört sich gut an mit den neuen Pferdeleuten. Benito ist ja ein ungewöhnlicher Männername, eher ein Tier- als ein Menschenname, irgendwie. Oder ein Clownname.
Grasende Pferde sind immer ein schöner Anblick, auf mich wirkt das immer beruhigend. Früher hatte ich (als ich noch keine Kinder hatte) immer ne Liege im Auto und wenn ich frei hatte, hab ich den Liegestuhl bei meinem Pferd auf die Weide gestellt und die Pferde beobachtet und konnte alles um mich rum vergessen und total abschalten und entspannen.
Meine Güte, du hast es ja wieder kalt.

Chris, also Rudel-Erkältung. Blöd. Kriegst du das mit dem Schonen deines Fußes hin bei der Kinderbetreuung deiner Neffen. Man muss ja doch immer hinterher, in dem Alter, in dem die beiden sind.
Meine Figürchen sind ganz klein und gar nicht kitschig.  Wink

Bei uns ist tolles Sommerwetter Sonne den ganzen Tag.  sunny So gefällt mir das.
Vormittags bin ich mit Monika gelaufen, allerdings nicht die übliche Runde. Das schafft Kika bei dem Wetter nicht mehr gut. Dieses Jahr merkt man echt, dass sie älter geworden ist.  Crying or Very sad 
Danach hab ich sie geduscht, war mal wieder fällig. Sie hat sich die letzte Zeit so oft in irgend was geworfen und gewälzt.
Zorro hat mal wieder viele Lacher bekommen, weil er seine Leine selbst getragen hat.

Abends war ich mal wieder ca. 3/4 Std. mit dem Schlauch unterwegs. Meine Güte, das dauert immer..... Rolling Eyes 

Hier spielen sich vielleicht immer Tierdramen ab. Oh Mann!
Hab meiner Nachbarin 3 Köpfe Salat für die kleinen Enten über den Zaun gereicht und stehe da so und quatsche mit ihr. Die kleinen Enten schwimmen im Hintergrund auf dem Teich. Auf einmal ein lautes, aufgeregtes Gepiepe von dem Schwarm Spatzen, die sich auch immer da aufhalten. Da hatte sich eine von den kleinen Entchen einen Spatz geschnappt und paddelte mit ihm im Schnabel auf dem Teich rum. Meine Nachbarin geistesgegenwärtig zum Teich die Ente erschreckt. Die lässt den Spatz auch los. Allerdings stößt meine Nachbarin mit dem Fuß unglücklicherweise gegen ein paar aufgetapelte Steine, die in den Teich fallen, genau auf den armen Spatz. Tot!
So Scheiße!  Sad 

Juli hat sich mit seinem Longboard hingelegt. Ellenbogen und Handballen tief aufgeschrammt und evt. Hand verstaucht.

Mein  s   klemmt. Falls also eins fehlt im Text.....sorry.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Alba am Di 24 Jun 2014 - 12:41

Hallo,
Martina, der arme Juli, aber sowas gehört zu Jungs wohl dazu. Der arme Spatz, aber sowas passiert, ich hab gestern auch eine totgefahrene katze gesehen, tut mir immer sehr leid.

Gabi, das ist ja eine dolle Rennerei wenn Du gießen mußt, und mich nervt es schon wenn ich jedesmal vor und nach dem Mähen Schlauch und Kabel aufrollen muß.

Heute waren wir endlich mal wieder lange im Wald. Benito hat gestern noch viel geschafft und es sieht hinten schon super aus, nun müssen die Pferde noch den Rest abfressen.
Hab mich endlich mal mit gmx in Verbindung gesetzt wegen der wlanlosen Wochenenden. Da in meinen Unterlagen keine mailadresse angegeben ist mußte ich die teure, 3,99 Euro pro Anruf, Hotline anrufen. Nun habe ich eine mailadresse und es wurde mir versprochen daß sich ein Techniker kümmert und man will mich auch über Handy benachrichtigen, hoffentlich.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Alba am Mi 25 Jun 2014 - 14:19

Hallo,
ungewohnt Martina von Dir am Abend nichts zu hören!

Seit gestern viel Regen und kühl.
Gestern hat mir meine Tochter die Zeiten genannt in denen sie hier sind, und das ist zu meiner großen Enttäuschung nicht viel. Es ist klar alle wollen sich mit ihnen treffen und da sind knapp 5 Wochen nicht viel zumal mein Schwiegersohn nur 3 Wochen bleibt.
Vor allem seine Verwandten brauchen Zeit und er hat ja einen Sohn aus erster Ehe, der auch schon einen Sohn hat, und der heiratet genau in der Zeit, natürlich absichtlich so gelegt.
Auch eine Freundin meiner Tochter heiratet gleich zu Beginn ihres Urlaubs.
Aber Ende Juli hab ich Hanna für 3 Tage da meine Tochter ein kleines Romantikhotel gebucht hat damit sie mal zu Zweit eine kurze Zeit verbringen können.
Nun mach ich schon Pläne und werd mit Hanna einiges unternehmen, wahrscheinlich u.A. einen Zoobesuch in Berlin.
Mein Auto ist nicht durch den TÜV gekommen, sind doch größere Mängel, und wird recht teuer, hilft ja nix das Auto brauch ich.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am Mi 25 Jun 2014 - 20:26

So ein Mist, mein Internet ist echt zum Haare ausreißen, Text abgeschickt und dann Navigation abgebrochen, jetzt ist der ganze Text wieder weg.
Mist blöder .......... jetzt halt etwas abgekürzt!

Martina - hoffentlich nix Schlimmeres mit deinem Sohn - trägt er denn Helm und Schützer?
Du erlebst aber auch wirklich Sachen mit den Viechern, sowas Blödes mit den Enten und dem Spatz, und du Arme musst dir das auch noch anschauen.

Rosi, ich dachte deine Tochter hätte mit Hanna bei dir so quasi ihren Standpunkt wenn sie auf Urlaub kommt, so ist das ja wirklich sehr schade. Bin mal gespannt wie es mit dir und Hanna klappt, ist ja doch schon ne ganze Zeit vergangen, seit ihr euch gesehen habt.
Ist Benito Italiener? Scheint ja für deine Wiese ein echter Glücksgriff zu sein.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am Mi 25 Jun 2014 - 20:45

Hi,

Rosi, es gab gestern nix groß zu berichten.
Das ist schade, dass deine Tochter so "ausgebucht" ist, aber irgendwie logisch. Und dann auch noch die ganzen Hochzeiten. Aber 3 Tage Hanna am Stück ist ja auch nicht schlecht. Das wird sicher schön.

Gabi, ja, das ist immer blöd.
Juli trägt NATÜRLICH keinen Helm und keine Schützer, aus dem Alter ist er (leider) raus. Da kriege ich beide Kinder nicht mehr zu. Da würde er eher gar nicht mehr fahren und nur noch oben in seiner Bude hocken.  Rolling Eyes Deshalb nehme ich das zähneknirschend hin. Aber seine Blessuren sind so weit wieder ok.

Eigentlich hätte ich heute Reha-Sport gehabt, aber ich hatte so gar keine Lust. Ist so lang und so langweilig. Und anstrengend. Und außerdem hätte ich mich dann bei allem hier so abhetzen müssen, zumal ich mittwochs ja auch immer noch Chor habe.

Nachmittags hat Ilka Kika und Zorro mit zum Gassi genommen. Hat sie mir angeboten, weil sie gerne hätte, dass ich morgen Nachmittag und abends auch Smilla mitnehme. Abends ist bisschen blöd, weil da ja sonst entweder Nina oder Juli die letzte Runde gehen. Und ich muss extra hinfahren. Aber ok, mach ich natürlich. Die andere Alternative ist Smilla von nachmittags mit zu mir zu nehmen, dann hier Gassi gehen und sie dann nach Hause zu fahren. Aber ich hab so meine Bedenken. Sie tilt ja völlig aus, wenn sie Enten sieht. Jagt und ist nicht zu stoppen. Zum einen haben meine Nachbarn ja Enten und ich hier die Hühner. Und wenn ich sie (und meine) gar nicht in den Garten lasse, fetzen Smilla und Zorro hier im Wohnzimmer auf dem Parkett rum. Auch doof. Und ich will sie ja auch nicht die ganze Zeit deckeln.

Eben hab ich mir mal ne Schale Johannisbeeren gepflückt. Wir haben solche Massen. Hab sie dann mit ner Vanillesoße gegessen. Ich liebe diese Soße, da könnte ich mich rein setzen.  Tasse

Nina kommt gerade vom Reiten nach Hause und erzählt, dass ihr Pferd beim Versuch es zu trensen gestiegen ist (angebunden!!!) und sie mit dem Kopf volle Kanne gegen die Gitterstäbe der Box geknallt hat. Zum Glück hatte sie ihren Helm schon an. Nicht auszudenken, wie das ohne Helm ausgegangen wäre.  affraid Nur um mal die Wucht darzustellen: Der Panikhaken und das Halfter waren kaputt. Mir ist schon vom Zuhören ganz schlecht geworden.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  chris am Do 26 Jun 2014 - 8:00

Moin,moin
Dienstagnachmittag war ich schon wieder Blumen binden und gestern hatten wir zwei Damen vom Jugendamt hier - obligatorischer Besuch einmal im Jahr!
Irgendwie bin ich srändig beschäftigt, die Termine reihen sich wie blöd aneinander.
Mein fuß ist durch die Einlagen sehr viel besser und ich kann auch wieder einigermaßen laufen. Allerdings war ich fast eine Woche nicht mit Toya aus.  Mad 
Gestern kam Vanessa ( von Melly) und ist mit Toya ein Ründchen gelaufen, sie hat sich gefreut wie Bolle !
Momentan spielt Ben draussen auf dem hof, die Ponies fressen ihr Frühstück und danach wollen wir einkaufen fahren.
Ansonsten läuft alles wie gewohnt seinen GAng, morgen machen wir den Trekker und Anhänger sauber( waschen) und am Samstagmorgen müssen wir dann erstmal zu Resi und Marlene (hat morgen 4.Geburtstag) zum Frühstück. Um 11.00 treffen wir uns mit Freunden und schmücken den Traktor mit Blumengirlanden und Luftballons und Nachmittags gegen 17.00 fahren wir dann alle zu Melly und dann mit ihr eine Runde durch den Ort !
Wir sind schon ganz schön durchgeknallt.  cheers 
Rosi, vergiss was ich unter die BIlder geschrieben habe, war dort zuerst drin.
Klasse das der junge Mann sich vernünftig kümmert. Benito kommt für mich aus dem mexikanischen. Smile 
Dann geniesse mal die Ruhe und den Anblick, mir gehts da ebenso, wie es auch schon Martina beschrieben hat.
Schade das deine Familie sich so " zerreissen" muß, aber irgendwie war das ja zu erwarten. Freu dich auf die Zeit alleine mit Hanna ! Bienen 
Hier ist es auch kühl,aber nicht kalt, morgens um die 11 Grad,später bis 20 Grad.
Gabi, von Tomaten kann ich nur träumen, es sind eben die Blüten dran.Meine Gurke kämpft ums überleben....keine AHnung was sie quält.
Mir geht es mit dem gießen so, vor der HAustür ! Dort gibts auch keinen Wasseranschluß, dafür habe ich sonst überall Schläuche bzw. Regentonne, welche aber sehr leer ist, denn regenen tuts so gut wie gar nicht, abundzu etwas Sprühregen.
Martina, im Bezug auf ein Fahrrad kann ich die Helmmüdigkeit gerade noch verstehen, aber bei dem LOngboard? Da fahren doch auch die Erwachsenen mit Helm, ist doch noch viel gefährlicher.
Meine Güte was für eine heftige kettenreaktion mit dem Spatz, der Arme, sollte wohl so sein.  Crying or Very sad 
Ben und ich haben eben gerade beobachtet, wie eine Spatzenmutter sich neben Johnny auf die Erde setzte und die Reste, welche ihm aus dem Maul fallen aufpickt und sie dann ihren Jungen (zwei) verfütterte. War süß anzuschauen und sie saßen piepsend um sie herum. Ben hats prima beobachten können.
Johannisbeeren sind gar nicht mein Ding, die ißt bei uns nur Chris.
Hast du schon richtig überlegt mit Smilla, man muß es sich ja nicht noch schwieriger machen als es eh schon ist.
Nun muß ich mal wieder nach draussen, Ben zieht sich dauernd die Schuhe und STrümpfe aus  affraid  echt nervend, er wäre besser auf den Malediven aufgehoben  Laughing 
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4652
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Bianca1 am Do 26 Jun 2014 - 13:18

Gabi, der Urlaub läuft ja über einen anderen Veranstalter. Also kann man den nur stornieren und das kostet ordentlich. Aber es ging ja auch halbwegs wieder :-)
Ich mache Zucchini auch gerne mit in Nudelauflauf :-)

Martina MÄNNER, so sind sie....
Oh ne, der arme kleine Spatz...
Gute Besserung für Juli, da hat Nina ja nochmal Glück gehabt, das hätte böse ausgehen können...

Chris, das ist ja schade, dass bei euch keiner Zucchini ißt. Wir machen meist eine leckere Suppe draus, da sind ja dann noch Möhren, Gehacktes, Kartoffeln etc. drin. Da schmeckt man die fast gar nicht, aber die Suppe ist toll..

Rosi, finde es schon frech, dass die auch noch meckern! Anstatt dankbar zu sein, dass sie die Wiese überhaupt nutzen durften! Und Du hast ja auch oft genug was gesagt!
Dann genieß die kurze Zeit die Du mit Hanna hast. Ist ja alles wieder blöd gelaufen, aber man steckt nicht drin...

Ich bin gerade erst nach Hause gekommen, deswegen bin ich nur kurz auf alles eingegangen. Muss erstmal ankommen  tongue 
Es war sehr schön. Wir waren 13 Leute und mit 4en hatte ich richtig guten Kontakt. Wir haben uns ansonsten aber alle verstanden. Aber mit den 4en habe ich das ein oder andere unternommen und wir haben Telefonnummern ausgetauscht. wollen uns evtl. nochmal treffen. Mal sehen, ob das klappen wird. War allerdings schon anstrengend. Montag 3 Stunden Sport, Dienstag und Mittwoch 4....Bin ich ja nicht gewohnt, aber es hat alles gut geklappt....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Alba am Do 26 Jun 2014 - 14:18

Hallo,
Bianca, dann komm erst mal wieder richtig an, prima daß es Dir gefallen hat.

Martina, ich seh hier die Skater auch nur mit Helm und Schützern, ichfände es auch zu gefährlich. Man wie gut daß Nina den Helm aufhatte, das hätte echt übel ausgehen können.

Chris, ich hab da wohl was verpaßt, welche Hochzeit steht nun an, oder war das ein Geburtstag (ein Gedanke tief unten kam gerade hoch)?
Die Familienverhältnisse bei Benito sind sehr kompliziert aber ich glaube da steckt was italienisches drin.

Gabi, ich hab eigentlich keine Sorge daß es mit Hanna nicht klappt, durch skype, whatsapp, Päckchen und Briefe sind wir ja immer in Kontakt geblieben und meine Tochter hat ihr schon erzählt daß wir Zugfahren wollen und in den Zoo und Eis essen und auf den Spielplatz und da ist sie schon ganz aufgeregt und freut sich.

Ein Wunder!! nach mehr als 3 Monaten ist mein Brief mit dem Tuschkasten doch noch bei Hanna angekommen.
Heute war ich schon ganz früh bei Lidl, sie hatten Satinbettwäsche im Angebot, ich liebe Satinbettwäsche, aber nur Baumwollsatin, hab auch einige Garnituren, sind nur meist recht teuer.
Hier hat es nun erstmal genug geregnet und heute ist es etwas wärmer, aber bis das drinnen angekommen ist da die Nächt wieder mit nur 6 Grad sehr kalt war wird es dauern, und dann wird es garantiert wieder kälter.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gabi am Do 26 Jun 2014 - 18:58

So Halbzeit - ich habe 3:2 getippt, da müsste jetzt aber noch ordentlich was kommen  Laughing  - glaube es aber inzwischen nicht mehr, dass so viele Tore fallen. Was für ein Regen dort, hätte ich gerne für eine Stunde hier. Ich bin kurz vor knapp erst heimgekommen und so muss ich nach dem Spiel noch gießen, hier war es heute nämlich schon wieder ordentlich sonnig und warm.

Martina, ganz ehrlich, das würde ich nicht erlauben, und wenn mein Sohn dann nicht raus ginge, hätte er nix aber garnix mehr in seinem Zimmer womit er sich beschäftigen kann. Ich war da früher sehr unnachgiebig, Raphael war auch in einer Sportgruppe angemeldet, hat ihm dann auch sehr gut gefallen, da ist er 2mal die Woche hingegangen. Aber ich bin ja auch noch so eine "alte" Mutter gewesen  tongue  Deine Nina hatte ja enormes Glück, dass wenigstens sie einen Helm aufsetzt.

Chris, bei mir hat das Gelkissen auch sofort gut geholfen, aber natürlich sollte man trotzdem keine Riesenwanderungen machen. Ah Melli´s Geburtstagsgeschenk - ich hoffe auf Fotos.

Bianca, das klingt doch toll, schön dass ihr euch gut verstanden habt. So ein Tapetenwechsel ist manchmal ganz gut. Ich hoffe, deine Lieben zuhause sind gut ohne dich klar gekommen.

Rosi, Satin ist so garnicht mein Ding - ich liebe Jersey-Bettwäsche und die Baumwoll-Searsucker, beides auch extrem knitterfrei, gibt's bei LIDL auch ab und zu. Aber im Moment bin ich gut ausgerüstet.

So, jetzt geht's gleich weiter.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Martina am Do 26 Jun 2014 - 21:02

Hi,

ich schäume vor Wut!!! Hab Nina heute zu Roxy gefahren und wollte während sie reitet zu EDEKA, der da in der Nähe ist. Stehe an einer Ampel und höre einen Hund gedämpft jammern. Da wird doch wohl keiner seinen Hund im Auto gelassen haben? Auf der anderen Straßenseite ist ein Fliesenbetrieb mit Parkplatz. Kurzentschlossen da rauf und bin dann auch schnell fündig geworden. Die arme Sau saß da auf dem Fahrersitz und hechelte wie blöd. Bei uns war es heute heiß (24°C) und das Auto stand in der Sonne, 2 Fenster ca. 3cm auf. Ich also in das Geschäft. Das Auto gehöre einem der angestellten Fliesenleger. Hab dann gesagt, ich würde warten bis der Hund aus dem Auto wäre. Bin dann wieder raus und da stand ich dann. Nach 5 Minuten immer noch keiner gekommen. Bin wieder rein und hab nachgefragt, wo der Typ bleibt. Da wurde ich dann angeranzt. Hab dann gesagt, wenn der Typ nicht in 2 Minuten da wäre, würde ich die Polizei anrufen. Nach weiteren 5 Minuten war er immer noch nicht da und ich hab bei der Polizei angerufen, wo der Polizist dann meinte, dafür wären sie nicht zuständig, sondern das Ordnungsamt. Nachdem ich dann gesagt hab, dass ich dann eben die Scheibe einschlagen würde, wollte er dann nen Streifenwagen schicken. Hat mich dann noch blöd angefahren vonwegen "Sie machen gar nichts." Kurze Zeit später kam der Fliesenleger, stieg in sein Auto. Hab dann die Beifahrertür auf gemacht um mit ihm zu sprechen, da blökt er "Finger weg von meinem Eigentum" und fährt weg. Bin dann nochmal in das Geschäft um dem Inhaber zu sagen, dass er auf seinen Mitarbeiter dahingehend einwirken soll, den Hund nicht im Auto zu lassen. Aber auch da würde ich wieder wie ne bekloppte, hysterische Alte behandelt. Er meinte dann nur die Sache wäre für ihn erledigt, ginge ihn nichts an und das wäre die Privatsache von seinem Fliesenleger. Und wieder in einem Ton.... Ich hab gezittert vor Wut. Was mich auch so in Rage versetzt hat, war, dass es natürlich wieder KEINEN was anging und keiner irgend ne Verantwortung übernehmen wollte.
Da könnte ich ausrasten! So wütend war ich wirklich selten. AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!
Ich werde den Typ morgen anzeigen gehen, heute Abend war unsere kleine Dorfpolizeistation nicht mehr besetzt.
Der arme Hund!

Heute morgen lief Emma nur auf 3 Beinen. Vorne links hielt sie hoch. Hab dann geguckt, aber nix feststellen können. Hab ihr jetzt mal ein kombiniertes Cortison/Schmerzmittel gegeben. Mal sehen wie es nach dem Wochenende ist. Ansonsten muss ich nächste Woche mit ihr zum TA. Bianca, es ist übrigens nicht ihr "Klumpfuß", sondern der andere.

Nina hat von gestern noch etwas Kopfschmerzen, aber sonst geht es ihr GsD gut.

Mittags war unser Heizungsmensch da und hat uns ne neue Steuerung eingebaut. Das war schon lange fällig, ist aber teuer und deshalb haben wir das nicht gerade voran getrieben. Aber Ende des Monats kommt ein kleiner warmer Geldregen und so haben wir die Gelegenheit genutzt. Öl haben wir auch seit letzter Woche wieder intus. Kohle ist noch nicht da, aber eigentlich schon wieder weg.

Abends bin ich mit den Hunden bei Smilla die letzte Runde gegangen. Als wir in die Siedlung kamen hab ich sie alle angeleint, weil da viele Katzen leben. Und was für ein Glück: Als nämlich das erste Tor für Deutschland fiel und die Tröten gingen, kniff Smilla den Schwanz ein und hat mich und die Hunde nach Hause gezerrt.

Juli skatet nicht in dem Sinne, sondern fährt mit dem Board nur so auf dem Bahnweg, also quasi immer nur geradeaus. Also er macht keine Sprünge usw. Natürlich wäre es mir trotzdem lieber, er würde nen Helm anziehen. Ich gebe auch zu, dass ich nicht immer so ganz konsequent bin.
Beim Reiten gibt´s aber kein Pardon, sind auch letztlich noch mal zurück gefahren, als Nina ihren Helm vergessen hatte, obwohl das nervig war. Aber da achtet Nina eigentlich immer selbst drauf, weil ihr das auch klar ist und sie schon ein paar Mal Erfahrungen gemacht hat.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5731
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Bianca1 am Fr 27 Jun 2014 - 9:06

Rosi, das ist ja toll, dass das Päckchen doch noch ankam

Gabi, mein Mann hat sich Mühe mit den Tieren gegeben. Nur bei Emmas Petersilie musste ich jetzt doch herzhaft lachen! Statt ihr einen Strunk zu geben, hat er die Blätter gepflückt  Laughing 

Martina, mein erster Gedanke gerade war auch Anzeige!
Ach Du Schande, die arme Emma. Im Moment kommt es bei Dir aber auch wieder Knüppeldicke

Aber ich hatte andere Reaktionen der Tiere erwartet als ich nach Hause kam. Mausi wich mir nicht mehr von der Seite. Ich hatte eher erwartet, dass sie beleidigt ist. Und Emma, von der ich nichts erwartet habe, war stockbeleidigt!! Kam erst nicht aus dem Zimmer und ignorierte mich. Mit Leckerlie und viel Ansprache erbarmte sie sich irgendwann wieder  Hase Katze1

Montag kommt die neue Couch. ich freu mich schon wahnsinnig. Müssen nur leider das Aquarium umstellen, aber ist vielleicht auch besser, wenn es nicht mehr bei der Couch steht.  xy1 Morgen werden wir dann schonmal unsere jetzige entsorgen...Danach habe ich hier erstmal einiges zu tun  putzen2 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Alba am Fr 27 Jun 2014 - 16:58

Halo,
Martina, ich hab die böse Geschichte schon bei facebook gelesen, ich finde es gut wenn Du eine Anzeige machst aber es wird nicts bringen.

Ich war heute in Potsdam um bei Spielemax eine Barbie und etwas Barbiekleidung zu kaufen. Da man ja nicht weiß wie das Wetter wird möchte ich genug haben womit Hanna spielen kann, hab sowieso Buntstifte, Malbücher, Knete usw.
Heute ist es etwas wärmer zumindest draußen, aber ab morgen gehen die Temperaturen wieder zurück und es soll regenen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4343
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Bianca1 am Sa 28 Jun 2014 - 8:45

Rosi, eine Barbie wird ihr sicher gefallen!

Hier ist das Wetter im Moment eher betrübt. Es soll auch Regen geben. Aber im Moment ist mir das auch egal, wir kämpfen ja mit der Couch lol

Ansonsten gibt es nichts Neues von hier. Euch allen einen schönen Samstag...

LG Bianca

avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2162
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Juni

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten