Smalltalk im November 2014

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am So 16 Nov 2014 - 20:31

Letzte Nacht hat es fürchterlich geregnet, aber der Tag war ganz toll sonnig. Nun soll es ja damit vorbei sein, man wird sehen.
Heute habe ich getankt, will meine EC-Karte zücken, und sie ist nicht da Shocked , hab dann meinen Ausweis dort lassen müssen, und einen Wisch unterschreiben müssen, dass ich die Rechnung innerhalb 24 Stunden begleiche. Leider hab ich die EC-Karte auch zuhause nicht gefunden - Mist!
Vermutlich hab ich sie Samstag bei Kaufland verloren, oder sie ist mir geklaut worden, was ich aber nicht glaube, so aus dem Geldbeutel raus.
Jetzt will ich morgen mal dort anrufen, vielleicht hat sie ja einer gefunden. Im Geldbeutel hatte ich noch 45 €, dann hab ich zuhause alle Geldbeutel, Sparbüchsen geplündert, um die 65 € zusammen zu bekommen, hat grade so hingehauen.
Falls ich wieder an mein Konto komme, werde ich mal 100 € in der Wohnung deponieren. Ich zahle ja fast nur mit der Karte, allerdings habe ich nur eine, was vielleicht auch ein Fehler ist.

Bianca, das ist doch ok, wenn sich deine Mum da wohl fühlt, ist ja bei Jedem anders, um so besser, wenn sie die Erinnerungen nicht so sehr deprimieren. Siehst du, hat es mit Grillen doch noch geklappt. Deine Mutter musste sich vielleicht ein bisschen aus-powern mit der Gartenarbeit.

Martina, hab dir mal die beiden Gruppen auf Facebook geschickt, das eine ist allerdings eine reine Krimi-Gruppe, aber vielleicht kannst du trotzdem damit was anfangen, ansonsten einfach mal auf die Suche gehen. Ich habe die Erfahrung gemacht, je kleiner die Gruppe, um so besser läuft es.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Mo 17 Nov 2014 - 9:59

Moin,moin
Da bin ich wieder und habe zum Glück, gleich einen Tag mit "wenig" Ben Laughing so kann ich ein bischen relaxen und aufräumen etc.
Allerdings war hier alles sehr sauber und ordentlich als wir ankamen.
Mit Ausnahme von der Kaninchen-Mpritz Geschichte haben sie auch alles alleine gemeistert. Jasmin war etwas überdreht und ängstlich, hatte schon angenommen das Tier muß eingeschläfert werden,doch er hat nur ein Antibiotikum und AUgensalbe bekommen und ist sonst putzmunter.Ich habe das so am Rande Freitagmorgen auch registriert,aber gedacht das könnte ich heute erledingen. Wie das manchmal so ist, man denkt, klar das mußte jetzt auch noch kommen, ach hat Zeit bis Montag....
Muß mal nachfragen wie wir das jetzt weiterhin praktizieren - chronischer Schnupfen ist ja dann irgendwie immer da und Moritz ist ja leider auch ein Löwenkopf mit Haaren ohne Ende. Das verklebt und "sifft" ständig confused
Es war sehr schön bei meinen Eltern, Mama ist auf Grund ihrer Vergesslichkeit etwas anstrengend, aber nach dem ersten "Streitgespräch" habe ich dazu gelernt und einfach nicht mehr auf irgendwelche Dinge die ev. anders sind/waren bestanden. Es hat keinen Sinn, aber ich mußte wohl erst darauf gestoßen werden. Ihre Gedanken sind auch sehr sprunghaft,manchmal kann man kaum folgen, was sie denn nun meint, traurig und sicher noch viel schwerer für meinen Papa,welcher das ja täglich aushalten muß. Ansonsten sind sie munter und natürlich,wie immer nicht ansprechbar auf irgendwelche Unterstützung bzw. Wohnungswechsel etc. Gespräche über einen ev. Todesfall- irgendwann- was dann ? Werden abgelehnt, wir wissen nicht mal was sie gerne haben würden, sie sind noch nicht soweit kriegen wir dann zur Antwort. Nun denn, dann werden wir eines Tages machen müssen was wir für richtig halten. Papa ist das vollkommen egal, er lebt noch 20 Jahre und mama will sich nicht äußern, sie will zu mir, wenn Paps vorher sterben sollte. Na toll sag ich euch. Sie haben auch in keiner weise vorgesorgt, wobei Papa viel Rente bekommt, doch mal was sparen oder so, neee, sie sterben ja noch nicht. Also haben wir dieses Thema wie immer unvollendet gelassen. Rolling Eyes
Auto fahren ist lebensgefährlich, machen sie auch sehr selten (Einkaufen und Arzt) aber eigentlich ist es unverantwortlich.
Das Wetter war einfach nur Schweinewetter, wie ich schon schrieb. Heute wird es allerdings sehr schön, eben kommt die Sonne und wir haben strahlend blauen Himmel. sunny
Bianca, das freut mich, das ihr doch noch in den Garten und grillen konntet! Laß deine Mama mal machen, es hat sie sicher prima abgelenkt im Garten arbeiten zu können, gib ihr was zu tun!
Vielleicht wäre ein kleiner Hund was für sie? Sie hätte wieder eine Aufgabe und müßte sich regelmäßig bewegen etc. Sie ist ja noch nicht so alt, oder?
Rosi, meine Mama und ich waren Samstagvormittag ein paar Babysachen ( nur für Mädchen) einkaufen. Es war so schön, nur wir zwei und plötzlich wurde uns bewußt, das wir, Mutter und Tochter gemeinsam für mein Enkelkind einkaufen. Das war ganz seltsam aber toll irgendwie. Diese Situation gabs noch nie und wird wohl auch nicht mehr kommen, es war so einmalig schön.
Hoffe du bist jetzt wirklich bald mit dem Garten durch, bei meinen Eltern war kaum noch Laub auf den Bäumen, hier schon. Mad
Gabi, so ein Mist, hast du sie sperren lassen? Vielleicht hast du sie im Automaten stecken lassen, oder hast du keinen benutzt? Manchmal bleiben die auch an der kasse,falls die Verkäuferin sie selbst durch gezogen hat. Oh man, hoffentlich hat keiner sie benutzt!
Peinlich ist es natürlich außerdem, wenn man dasteht, hat voll getankt und kann nicht bezahlen Embarassed das wär ja was für mich.
Martina, gute Besserung für Finchen und wieso brechen sich deine Meeries eigentlich die Zähne ab? Was machst du mit ihnen Wink Vielleicht brauchen sie Kalk o.ä.?
Besuch schlaucht, kann ich verstehen, das du erstmal deine Ruhe haben wolltest, ging mir gestern auch so, als wir zu Hause waren.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Mo 17 Nov 2014 - 12:03

Meine EC-Karte liegt bei Kaufland im Tresor - geh sie jetzt gleich abholen .......
Ich bin ein Glückskind in solchen Sache sunny

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Mo 17 Nov 2014 - 15:43

cheers cheers cheers cheers cheers hüpfende Katze hüpfende Katze hüpfende Katze hüpfende Katze hüpfende Katze
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Mo 17 Nov 2014 - 18:21

Rosi, eigentlich dürfte die Bank keine Probleme machen. Sie müssen Dir das ja zurückzahlen....

Gabi, ja bei meiner Mutter gilt wohl eher „einen alten Baum verpflanzt man nicht“.
Gott Sie dank ist die Karte wieder aufgetaucht....Das hätte Laufereien gegeben..

Chris, das ist Mist, wenn Deine Eltern nicht vorsorgen. Schade, dass Du nicht mit Ihnen drüber sprechen kannst. Selbst ich sage klar, was ich wollen würde, wenn mir was passieren würde. Kann ja immer mal sein....Das sollte kein Tabu Thema sein, ist es aber leider oft...
Ich glaube ein Hund wäre ihr zuviel. 72 ist sie jetzt, aber eben durch die lange Pflegezeit auch sehr ausgelaugt. Die Katze ist ja noch bei ihr, also Kitty...

Morgen fahren wir dann zum Bürgeramt wg. der Witwenrente. Machen 3 Kreuze, wenn wir das endlich alles hinter uns haben....Aber diese Dinge müssen ja leider auch erledigt werden....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Mo 17 Nov 2014 - 21:43

Hi,

Bianca, da hängt echt viel dran. Kann verstehen, dass du froh bist alles endlich erledigt zu wissen.

Gabi, Schwein gehabt! Ich hab mal vor Jahren mein Portomonaie im Supermarkt verloren. Kurz vorher war ich auf der Bank und hatte 1.000 DM abgehoben. Ich  hab das komplette Portomonaie zurück bekommen. Hatte die Putzfrau gefunden. Toll!!!

Chris, das ist ja nicht so einfach mit deinen Eltern. Crying or Very sad
Ich mache immer Meerschweinchen-Stunts mit ihnen. Und manchmal fallen sie halt auf die Schnauze. Berufsrisiko!  meerschweinchen

Hab heute schon den ganzen Tag Kopfschmerzen.
In Bonn hab ich meinen alljährlich gewünschten Büchergutschein von Thalia von meinem Bruder auf den Kopf gehauen und mir 6 Bücher gekauft. Herrlich! Freue mich gleich schon auf´s Bett, wenn ich lesen kann.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Di 18 Nov 2014 - 18:18

Hallo,
Gabi, oh mann da hast Du aber großes Glück gehabt, die Karte hätte ja auch in falsche Hände geraten können.
Ich frag mich immer wenn im Fernsehen berichtet wird daß Gangster mit der gestohlenen EC Karte Geld am Automaten abgehoben haben wie das überhaupt geht, da braucht man doch die Pin und es weiß doch wohl inzwischen jeder daß man die nicht zusammen mit der Karte aufheben soll.

Es ist immer noch nicht alles Laub unten, ich hoffe mal aufs Wochenende damit ich dann wirklich Gartenruhe habe.
Von hier gibts nichts zu erzählen, da ich alleine bin passiert ja nicht viel. Der Tag verläuft im ruhigen gleichmäßigen Rhythmus, und das ist mir auch am liebsten, allerdings kann ich Euch dadurch auch nichts erzählen.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Di 18 Nov 2014 - 18:35

Martina, da hast Du ja damals richtig Glück gehabt. 1000 DM ist verdamm viel Geld....

Rosi, das dauert ja noch mit dem Lauf bis alles unten ist. Ist bei uns genauso...

Mit Rentenantrag hat soweit alles geklappt. Den Ausweis konnten wir leider noch nicht mitnehmen. Muss ich Freitag nochmal hin! Sie hat uns auch mit der neuen Rentenregelung aufgeklärt. Wenn meine Mutter knapp 1000 Euro nachzahlt bekommt sie für sich noch eine Netto-Rente von ca 110 Euro!! Da sind die 1000 in 10 Monaten raus und sie hat 100 Euro mehr im Monat! Das ist schon was...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Di 18 Nov 2014 - 18:53

Bianca, das sind ja mal wenigstens ein paar gute Nachrichten, freut mich für deine Mutter.

Rosi, Diejenigen die die EC-Karten professionell klauen, haben solche Lesegeräte mit dem sie den Pin auslesen können, das sind dann ja auch mehr so Professionelle. Oder sie sitzen vor den Supermärkten im Auto und greifen da denn Pin ab.
Allerdings hat Kaufland so ein System, wo man die Pin nicht eingeben muss, sondern dann nur noch unterschreiben muss, das kann ja dann wohl jeder Doofi. Aber ich war mir echt fast sicher, dass ich die Karte gleich habe liegen lassen. Vor ein paar Jahren wäre dir da noch einer hinter her gerannt, heutzutage geht das vermutlich nicht mehr .......

Martina da warst du genauso ein Glückskind damals wie ich!
Gestern haben einige Leute über Kopfschmerzen geklagt - hoffe es ist nicht schlimmer geworden.

Chris, du bist auf der anderen Seite , kann mich nur erinnern, dass du eine strapaziöse Heimfahrt hattest. Deswegen hasse ich es, längere Fahrten zu machen. Aber der Besuch war es ja wert.

Gestern habe ich mal meine ganzen Globuli aussortiert (hatte ja jede Menge unterschiedliche Sachen zu Coco´s Zeiten), da war eine Menge abgelaufen, habe ich jetzt alles weg geworfen. Ein paar Fläschchen sind noch übrig, musste googeln für was das gut ist, es sind sogar welche gegen Schnupfen und andere gegen Halsschmerzen dabei, bei Migräne sollen sie auch helfen - wäre das nicht mal was für dich oder deinen Sohn Martina?
Außerdem habe ich noch Belladonna gefunden, das ist ja der reinste Stimmungsaufheller.
Heute war wieder ein total stressiger Tag in der Firma, läuft alles nicht so rund. Habe auch ein langes Gespräch mit einem Kollegen gehabt, der musste sich auch mal auskotzen .......
bin mir immer noch nicht klar, ob ich zur Weihnachtsfeier gehen soll, aber meine Aushilfe war so goldig heute, kam zu mir, und sagte, ich solle mich doch von einem Kollegen mit nehmen lassen, damit wir ordentlich Sangria und sowas trinken können. Fand ich wieder total rührend von ihr.
Allerdings ist mit und ohne Auto Alkohol nicht wirklich Meines. Mit Auto trinke ich gar nichts, ohne Auto vielleicht mal einen Wein oder ein Bier. Sobald ich merke, dass es mir zu Kopf steigt, höre ich sofort aus - Altlasten halt aus der Kindheit, das wird man nicht los.

Heute hat es den ganzen Tag geregnet, und es war heute morgen stockfinster und als ich nach Hause gefahren bin, war es schon wieder richtig dunkel.

Martina, was für Bücher hast du dir denn geholt? Ich bin jetzt noch in einer geschlossenen Büchergruppe, wo es nicht um Krimi´s geht. Das wäre vielleicht was für dich.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Di 18 Nov 2014 - 21:31

Hi,

Gabi, Krimis sind ja nicht so meins, daher würde mich die andere Büchergruppe schon interessieren.
Habe mir einfach ein paar Bücher gegriffen, die mir vom Klappentext gefielen. Gestern Abend hab ich dann mit "Das Licht zwischen den Meeren" von M.L. Ste....? angefangen. Hat sehr vielversprechend angefangen.
Ich trinke ja auch so gut wie nie Alkohol. Darf ja auch histaminmäßig nicht, aber auch vorher hab ich fast nie was getrunken. Ich werde schlagartig so müde und auch so gefällt mir der Zustand nicht wirklich. Das einzige, wo ich schwach werden könnte sind die leckeren Cocktails im Urlaub.

Bianca, das ist doch wirklich erfreulich für deine Mutter. Gute Nachrichten kann sie ja im Moment besonders gut gebrauchen.

Rosi, son geregelter Tagesablauf ohne Höhen und Tiefen ist nicht das schlechteste.

Bin mit heftiger Migräne schon ziemlich früh wach geworden und hab dann nach dem Frühstück auch gleich ne Tablette genommen. Das frühe Aufstehen war ganz gut, weil ich um 11.30 Uhr meinen nächsten ZA Termin hatte. Und juchhu, ich hab meine neuen Beißerchen drin cheers und es endlich hinter mir. Ein gutes Gefühl. Allerdings ist das Zahnfleisch an der rechten Seite noch ziemlich gereizt und der ZA hat mich ganz schön gequält. Tut auch jetzt noch weh und pocht manchmal, aber es ist auszuhalten und hoffentlich bald vorbei.

Hier war´s heute Nachmittag total wolkenverhangen und richtig düster. Zum Glück aber trocken. Der Gartenboden ist allerdings total matschig und die Hühner zerkratzen an mehreren Stellen das Gras. Jetzt habe ich im Inet nochmal son mobilen Zaun bestellt. Dann kann ich 2 Felder-Wirtschaft betreiben. Mit dem Zaun muss ich meine neu angelegten Beete auf der Terrasse schützen. Letztes Jahr war das ja noch egal, wenn die Hühner da rumgescharrt haben, da war ja noch Urwald.

Als ich mit den Hunden vom Gassi kam, sah ich von weitem 2 Mädchen bei uns vorm Haus stehen. Hab erst gedacht, dass es Schulfreundinnen von Nina wären, konnte es aus der Ferne aber nicht genau sehen. Als sie mich sahen, drehten sie sich um und gingen. Ca. ne halbe Stunde später, als ich den Müll in die Tonne werfen wollte und raus kam, stand Juli mit den beiden vor unserem Haus und lachte und schäkerte. Laughing
Bin grinsend rein gegangen und hab ihn dann später gefragt, ob die beiden auf ihn stehen würden. Ne, sie würden sich nur gut verstehen. Is klar! Deshalb treiben die sich auch so lange vorm Haus rum und hoffen drauf, dass Juli raus kommt und trauen sich nicht zu klingeln. Wink

Nina war gut drauf, wie die ganze letzte Zeit. Haben telefoniert. Sie hat viele Therapien z.Zt. Tun ihr gut. Am liebsten mag sie Shiatsu.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Mi 19 Nov 2014 - 13:47

Hallo,
Martina, klasse daß Du den ZA überstanden hast, daß es Nina anscheinend ganz gut geht ist so schön, ich wünsche Euch von ganzem Herten daß es so weiter geht.
Juli Cool

Bianca, das mit der Rente versteh ich nicht, bekommt Deine Mutter keine eigene und sie müßte doch Witweenrente bekommen, und wieso muß sie noch Geld einzahlen?

Obwohl es heute ein nasser, trüber und kalter Novembertag ist ist in diesem jahr alles verkehrt. Wenn es sich nicht ändert muß ich noch im Dezember mähen!!
Heute hab ich jede menge Steinpilze gesehen, einige sind durch die viele Feuchtigkeit weich aber andere noch ganz frisch, im Herbst gabs kaum welche.
Ich hatte aber weder Beutel noch Messer dabei, mal sehen vielleicht schau ich morgen dort nochmal.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Mi 19 Nov 2014 - 16:28

Moin,moin
Gestern und heute sehr trüb,eigentlich dunkel den gazen Tag,aber trocken, so kann man wenigstens nach draussen.
Komme eben von meiner Hunderunde und bin froh, das Melly schon die Heusäcke fertig gemacht hat. Bi die Tage ein wenig mit allem hinter her gehinkt, mußte vorhin erstmal einen Berg Wäsche zusammen legen bevor ich mit den Hundis raus bin.
Jasmin ist schon um 14.00 Uhr nach Hause gekommen, hat einen Krankenschein und sich übel quer über den Daumen geschnitten. Wurde geklebt ! Dicker Verband und Schmerzen. Crying or Very sad
Heute Vormittag habe ich genau über das Geschehene nach gedacht, so nach dem Motto: Ist doch erstaunlich das das Kind sich noch nicht geschnitten hat, bbei der Arbeit und diesen scharfen Messern ! Komisch was für Dinge manchmal passieren, oder? Kettensäge
Sie ist im moment übrigens die dritte mit Verletzung in ihrer Klasse!
Ich nehme an, das nun nach fast 4 Monaten die Vorsicht ein wenig vernachlässigt wird und die Kinder selbstsicherer sind und somit auch wieder leichtsinniger. Nun der Koch war ganz gelassen, hat einen Druckverband gemacht und den Hausmeister gerufen, welcher sie ins Krankenhaus verfrachtete. Pfannkuchen
Nun hat sie bis Sonntag zwangsfrei und ab Montag ist Schule. Glück oder Pech, kann man sehen wie man will. Laughing
Ben hat mich heute morgen bei Lidl angestiftet ein Rentier zu kaufen, mit ner Pflanze auf dem Rücken, steht jetzt vor der Tür. Naja ein bischen kitschig,aber wenns den Kindern gefällt.
Martina, schön so positive Worte über Nina zu hören, ich freue mich sher für euch.
Soso Juli also Herzen
Ich liebe Krimis, können gar nicht schlimm genug sein und Thriller und Grusel.......
Also wenn wir schon dabei sind, ich trinke ja auch nur selten ein bischen Alkohol, außer... lol!
Tatsache ist allerdings, dass ich kaum noch was vertrage, verstehe ich gar nicht, denn hier im Norden saufen einen die "Alten" unter den Tisch. Vielleicht ändert sich das ja nochmal.
Schön das deine Zähne fertig sind.
Bianca, da komme ich jetzt auch nicht so ganz dahinter, wie das nun läuft mit der Rente, erklär nochmal.
Andererseits, Hauptsache sie kommt gut klar und es reicht damit sie auch dort bleiben kann, wo sie wohnt, das ist den meisten älteren Menschen ja sehr wichtig.
Gabi, deine Firma bringt dich noch ins Grab, ich hoffe du schaffst es genügend Abstand zu halten um dich nicht zu sehr zu ärgern , bei mir gibts dann gleich Kopfweh,Magenschmerzen etc. Wand
Hast du nicht auch ne Katze mit chron. Schnupfen gehabt? Kann man da vorbeugend oder begleitend etwas geben? Globuli oder ähnliches? Keine Ahnung was ich jetzt mit meinem Moritz auf Dauer machen soll, denn die Tierärztin von Melly meinte das kommt halt immer wieder. Die Tränenflüssigkeit läuft halt ins Fell und alles ist eklig verklebt.
Rosi, jetzt weiss ich, was ich die Tage vergessen hatte.
Hier wachsen mit einem mal auch sehr viele Pilze, nicht nur meine Garten auch der Wald ist voll!Anscheinend genau das richtige Pilzwetter.
Ich habe überlegt ob wir die Ponys nochmal in den Garten lassen, einiges könnte hier auch nochmal abgefressen werden,allerdings habe ich bei der Nässe auch ANgst das sie mir den Rasen kaputt treten. Mal sehen wie es zum Wochenende wird.
Ich werde mich jetzt gemütlich in meinen Sessel setzen und mein Buch weiterlesen. Lesebrille
Lg Chris
P.S.
Sabrina und Fabian ziehen am 1.4.2015 nach Leer - Ostfriesland Hund33
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Mi 19 Nov 2014 - 18:56

Hallöchen,

gut, dass ich grade aussortiert habe Chris ..... habe das Passende sogar noch da und gegoogelt.
Für chronische Entzündungen der oberen Schleimhäute mit weißem Schleim kannst du Hydrastis D6 geben. Ich würde es mal für 6 Wochen mit 5 Kügelchen täglich ausprobieren (aber frag da in der Apotheke nochmal wegen der Dosierung). Das soll übrigens auch bei Aphten, Bindehautentzündung und Meno-Beschwerden helfen. Oder Kalium bichromicum D6, 3-5 Kügelchen täglich, das ist für Schnupfen mit gelben Schleim. Soll auch bei Migräne, Kopfschmerzen und Nasennebenhöhlenentzündung helfen.
Mit so einem Rentier habe ich auch schon geliebäugelt. Wenn es am Wochenende noch welche gibt, werde ich auch eines holen.
Mensch, gute Besserung für Jasmin - bei Raphael sind es ja immer mal wieder Brandwunden. Der könnte nie Koch werden, weil er sofort in Ohnmacht fällt, wenn er Blut sieht.

Chris, dann schau dir doch die Crime-Thrill-Gruppe mal an, die ist ja offen, da kann man erstmal gucken. Aber Vorsicht - meine WuLi ist heftig gewachsen, seit ich da rein schaue.

Nee mit Kopf- und Magenschmerzen muss ich mich GsD selten oder nie rumschlagen, aber ich bin einfach frustriert, und manchmal schreie ich dann die Jungs an, wenn sie Mist gebaut haben, was ich eigentlich gar nicht machen will. Im Moment fahre ich einfach mal ein bisschen runter, kümmere mich um manche Dinge die mich nix angehen, dann eigentlich auch nicht. Grade dieser Tage kam Chefin zu mir, wegen der Weihnachtsanzeige im örtlichen Blättchen, habe ich ihr gesagt, ich hab die email bei mir gelöscht, als sie mich nicht angesprochen hat. Da war sie ziemlich verdutzt, und kam dann später, und meinte, ja die email wäre doch tatsächlich schon Ende September gekommen.
Irgendwie muss ich ihr mal vor Augen führen, dass nicht alles selbstverständlich ist, und ich immer einspringe, wenn sie zu lahmarschig dazu ist.

Rosi, hier ist es ganz genauso, es gibt Knospen an den Büschen wo es keine geben soll. Hier halten sich die Blätter an den Bäumen ach noch gut.
Aber immerhin sind die Schildkröten im Schwimmbad schon abgetaucht.

Martina, dann schau bei FB mal nach "bookaholics Deutschland" , wenn sie dich nicht so aufnehmen, sag Bescheid, dann werde ich einen admin bitten. Dort geht's um alle Bücher außer Krimi´s.
Herzlichen Glückwunsch zu den Zähnen, jetzt wird's nochmal weh tun, wenn die Rechnung kommt, du Ärmste.
Hey, der Juli, da schau her, so ganz klammheimlich. Na da bin ich mal gespannt, was da jetzt die nächste Zeit so abgeht. ERste Liebe ist soooo süss.
Mit Nina hört sich das ja alles verhalten positiv an, ich hoffe sie kann es ins wirkliche Leben mitnehmen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Mi 19 Nov 2014 - 22:33

Hi,

Gabi, Schildkröten im Schwimmbad?? Hä?? Bitte erklären.
Bei den bookaholics werde ich gleich mal reinschauen, danke.
Das ist gut, dass du deiner Chefin vor Augen führst, dass es nicht immer selbstverständlich ist, dass du ihr den ganzen Krempel abnimmst. Immerhin ist es nicht deine Firma.

Chris, Mütter haben einfach oft einen siebten Sinn für die Kinder. Mir passiert so was auch öfter.
Gute Besserung für Jasmins Finger.
Als meine Kinder noch klein waren hab ich auch jede Menge kitschiges Zeug in der Bude gehabt, weil sie es so schön fanden. Ich erinnere mich noch gut an unsere bunte Lichterkette im Weihnachtsbaum. Grauenhaftes Teil, aber die Kinder waren entzückt.

Rosi, ich finde es toll, dass es (noch?) so warm ist. Von mir aus kann´s so nahtlos in den Frühling übergehen. Frühling
Du immer mit deinen leckeren Pilzen! Ich mag Steinpilze total gerne.

Bin heute mit den Hunden einen unbekannten Waldweg gegangen und um nicht den gleichen zurück zu gehen bin ich auf einen extrem matschigen Parallelweg gegangen. Der war so was von matschig und sumpfig. Wir sahen aus wie Sau. Alle drei. Allerdings schafft Kika es immer am saubersten zu bleiben. Ich weiß nicht wie sie das macht. confused Vielleicht weil sie so dünne Beine hat, da ist dann weniger Fläche. Wink

Nina war wieder super gut drauf, endlich habe ich meine "alte" Tochter wieder und nicht mehr diesen Zombie mit dem leeren Blick. Die Betreuer sind total begeistert von ihrem "wahren" Wesen und ihrem trockenen Humor.
Ist schon verrückt: Sie macht sich immer so viele Gedanken wie sie auf andere wirkt, dabei ist sie ÜBERALL total beliebt, sie braucht da gar nichts für zu tun. Wäre ja mal schön, wenn sie es selbst mal glauben würde, was für ein toller Mensch sie ist.

Hatte heute ein Gespräch mit ihrer Ernährungsberaterin, die erzählte, dass sie sich alle, Betreuer und Ärzte anfangs große Sorgen gemacht haben, dass sie Nina nicht erreichen, weil sie so extrem in der Krankheit verhaftet war.
Im Moment ist es wirklich klasse, dass es ihr so gut geht, wobei schon noch oft kranke Gedanken da sind. Aber z. Zt. überwiegen die gesunden. Das wird evt. nicht so bleiben, dass ist mir schon klar. Vor allem, wenn sie raus kommt. Die Klinik ist ein absoluter Schonraum, das wissen wir alle. Nächste Woche muss ich mal mehrere Psychologen für die Zeit nach der Klinik abtelefonieren, haben ja alle ne Warteliste. Ich möchte aber, dass nach der Klinik die Therapie direkt nahtlos startet.

Hab heute aus dem Wald einen großen Ast mitgenommen, Weihnachtsdeko gekauft und nach der Klinik zu Hause noch für die Mädels in der Klinik gebastelt. Werde ich ihnen morgen (hab ein Gespräch mit Ninas Ärztin) mitbringen. Ist sehr schön geworden, ich hoffe sie freuen sich.
Ninas Adventskalender ist auch so weit fertig, muss nur noch gefüllt werden.

Morgen Mittag ist Elternsprechtag. Da freue ich mich schon drauf. Mad Ich weiß eh, was die erzählen werden: Dass Juli scheiß Leistungen bringt. Ich werde das aber nicht groß kommentieren.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Do 20 Nov 2014 - 16:07

Moin,moin sunny
Gleich ist die Sonne allerdings weg! Was für ein wunderschöner Tag, wir kommen gerade von unserer Hunderunde und sind erschöpft,zufrieden und dreckig ! bounce
Heute morgen hatte ich ja meinen Arzttermin und prompt war Ben unausstehlich, gut das Theresa ihn dann zum Miniclub gebracht hat.
Während des Ultraschalls meint mein Arzt, naja ihre Galle kennen sie ja. ÄÄÄÄÄÄÄHHHMMMMM nein, sie sind der erste der sie ansehen darf. confused
Nun" ich" habe einen großen Stein entdeckt, hab ihm gesagt er kann ihn behalten ! Laughing
Jedenfalls hatte ich noch nie Beschwerden und er meint das ein einzelner Großer, in der Regel auch keine Probleme macht. Nun denn, schleppe ich nen Stein mit mir rum, als wäre ich nicht schon so schwer genug.Tasse
Ergebnisse vom Blut und EKG erfahre ich erst morgen Nachmittag oder Montag!
Chris hat seinen Führerschein heute bestanden!!cheers
Jasmin Sandra mault rum, weil sie arbeiten gehen will und Theresa hat warscheinlich irgendein Ekzem im Gesicht. Sieht für mich aus wie bei Neurodermitis. Die Augenlider sind angegriffen, um den Mund herum, nun ja, sie ist also auch frustriert, vor allem weil sie keinen Hautarzttermin bekommen hat.Mad
Sonst ist hier auch nicht soviel los,aber der Tag ist jetzt ja auch fast herum,gleich gehe ich wieder in meinen Lesesessel.
Gabi, ich nehme mal an es gibt ein extra Becken für die Schildkröten. Draussen?? Hättest du mal für uns fotografieren sollen, finde ich total schön, leider machen die soviel Dreck, das du ne Superpumpe brauchst.
Habe mir die Globulis gleich aufgeschrieben,allerdings hoffe ich, ich bekomme das in flüssiger Form irgendwie, denn ich kann ihm kaum was einflössen. Hase
Oh, Blut gabs ne menge laut Jasmin, glaub ich auch sofort. Das wäre nichts für Raphael, aber sie sagt, die Messer sind soo scharf es tat nicht weh, auch jetzt nicht.
Martina, finde ich toll, das du so kreativ bist, habe ich ja schon mal erwähnt, sieht man auch an deiner Wohnungseinrichtung. Klasse.
Machst du das jetzt für den Gemeinschaftsraum, oder hat Nina ein Mehrbettzimmer inzwischen? Weil du Mädels gesagt hast.
Ich freue mich so für euch, das es so gut läuft. Immer an Heute denken. Bienen
Wie du gelesen hast, kriegen wir auch dreckige Füße,allerdings Miro auch weniger - dünne , lange kurzhaarige Beine ,Wasser-und Dreckabweisend. Wink
Wow, super deine Einstellung bzw. der Kommentar zu Julis Leistungen !
Ich denke er darf gerade auch mal schwer durchhängen, bei dem was ihr alle so mit gemacht habt.
Dann ist es halt mal so. Gut das du es mit (hoffentlich wirklich) Gelassenheit nimmst.
Ich umarme dich mal ganz fest.
Lg Chris study
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Do 20 Nov 2014 - 18:28

Beim Schwimmbad ist ein Teich, dort gibt es 7 Wasserschildkröten. Den Teich haben sie letztes Jahr neu angelegt und der ist richtig tief.
Soviel dazu ....
Bin leicht erkältet, wie immer kein Schnupfen oder so, nur halt so Schmerzen in den Armen, und Bläschen auf der Zunge. Nehme jetzt mal eine Aspirin und mache mir einen heiße Zitrone.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Do 20 Nov 2014 - 21:09

Oh Gabi, da ist ja im Moment wirklich eine miese Stimmung bei Euch, wenn Du nicht mal zur Weihnachtsfeier gehen willst! Das Deine Cheffin das aber auch nicht merkt!
Hast Du richtig gemacht sie mal auflaufen zu lassen! Vielleicht merkt die so mal endlich was
Oh Du Arme, Bläschen auf der Zunge? Hoffe, es geht Dir bald wieder besser

Martina, so da hat der Jung also Verehrerinnen! So langsam geht es los bei ihm :-)
Schön, dass Deine Zähne endlich fertig sind...
Das hört sich doch auf jeden Fall schon mal gut an! Und klar, draußen können Rückschläge kommen, werden wahrscheinlich auch, aber ihr seid auf einem guten Weg...

Rosi, klar bekommt meine Mutter Witwenrente. Aber das sind ja nur 60 % von der Rente meines Vaters....Mit der „eigenen“ Rente kann sie ihre Rente etwas aufstocken. 100 Euro mehr im Monat macht schon was aus..
Drücke die Daumen, dass Du noch Pilze ernten kannst.

Chris, da haben wir was gemeinsam. Grusel und Thriller sind auch meine bevorzugte Lektüre :-)
Also: meine Mutter hat keine eigene Rente! Durch die neu Mutterrente die seit 01.07.14 gilt, kann eine Frau ohne eigene Rente eine Rente quasi „kaufen“. Gesetzlich muss man 60 Monate in die Rentenversicherung eingezahlt haben, um Rente zu bekommen. Neuerdings werden pro Kind 24 Monate angerechnet! Bei 2 Kindern sind das 48! Also kann sie die 12 fehlenden Monate nachzahlen und bekommt somit ihre eigene kleine Rente. Ich hoffe, es ist so verständlicher...
Um Augen und Mund herum ist es oft Neurodermitis. Hatte ich früher auch ganz große Probleme mit..

Nächste Woche habe ich eine Schulung in Recklinghausen. WErde von Mittwoch bis Donnerstag dort sein! Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust mehr dazu, aber ich habe mich nunmal damals angemeldet, jetzt muss ich da durch...Konnte ja keiner ahnen, was passieren wird...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Do 20 Nov 2014 - 21:26

Hi,
Gabi, ach so ist das mit den Schildkröten.
Gute Besserung für deine Erkältung.

Chris, Glückwunsch für Chris zum Führerschein!
Sei froh, dass dein Gallenstein so groß ist und nicht auf Wanderschaft geht. Ich hatte 1 Woche nach Ninas Geburt die ersten Koliken, nachher mehrmals am Tag. Das war nicht lustig, ich kann dir sagen. 4 Wochen später dann OP. Hab das Tütchen mit den Steinen immer noch irgendwo in ner Schublade liegen.

Mit meiner Gelassenheit beim Elternsprechtag war´s dann ganz schnell vorbei als sein Klassenlehrer Julis momentane Notenlage bekannt gab. Mir war ja klar, dass sie schlecht ist, hab gedacht, holen wir uns eben ne Packung ab und ich kommentiere das nicht. Aber z.Zt. sieht es so aus, dass er Mathe 2-, Sport 2 und 5 Fünfen und der Rest 4- ist.  Macht auch kaum Hausaufgaben.affraid Und falls das alles so bleibt natürlich sitzen bleibt. Dazu hat er sich wohl in einer WhatsApp Gruppe schlecht über andere geäußert, was mich eigentlich fast noch mehr aufgeregt hat.
Das hat mir jetzt gerade alles noch gefehlt. Rolling Eyes
Habe ihm jetzt gesagt, dass er sich überlegen soll wie er das hinkriegen will und aufschreiben soll wie er sich das jetzt weiter vorstellt, auch in Bezug auf seine Computer- Handy-, IPodzeit. Werde am Wochenende die neuen Regeln festlegen, war heute zu kaputt und muss das auch genauer durchdenken.
Andreas hab ich zwar erzählt, dass wir was ändern müssen, hab ihm aber nicht gesagt, dass Julis Versetzung stark gefährdet ist. Andreas´ Verhältnis zu Juli ist nicht das beste.

Letzte Nacht war echt übel, hab um 3.30 Uhr das letzte Mal auf den Wecker geguckt. Konnte einfach nicht einschlafen. 1.000 Gedanken bezüglich Nina und der 1.000 Termine, die ich permanent ohne Pause habe. Bin wieder ziemlich am Limit. Kann eigentlich so nicht weiter gehen, aber ich weiß auch nicht wie es anders laufen könnte, weil diese Termine alle wichtig sind. Die Küche hab ich die ganze Woche noch kein einziges Mal sauber gemacht, bei den Hühnern mache ich auch schon Abstriche.
Andreas hat mir eben erzählt, dass er ab dem 15., also eigentlich dann schon ab dem 13. Dez. seinen Resturlaub (3 Wochen) nimmt. GsD! Das sind nur noch 3 Wochen bis dahin, so lange halte ich vielleicht noch durch. Und er will mir dieses Wochenende möglichst viel abnehmen.

Gestern Abend hab ich übrigens noch ne tote Maus im Keller gefunden. Wer weiß wie viele Leichen hier noch irgendwo vor sich hin verwesen.

Nina darf ab kommendem Wochenende 2 volle Tage nach Hause. cheers Bedeutet aber für uns auch früh aufstehen und sie holen, aber egal.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Fr 21 Nov 2014 - 8:55

Guten Morgen,
fühle mich immer noch bisschen grippig, habe schon so eine Aspirin complex eingeworfen. Bad werde ich mir heute schenken, glaube ich. Muss auch noch soviel einkaufen heute, Katzenfutter, Getränke und das übliche Zeugs.

Chris - Glückwunsch für Chris zum Führerschein! Arme Theresa - sowas hatte ich letzten Winter auch, ich dachte es käme vom Chlor im Hallenbad ........ ich hab ein leichte Cortisonsalbe bekommen, da gings relativ schnell weg. Und habe mir Linola Gesicht-Creme gekauft, das hat dann geholfen, wenn ichs gleich am Anfang drauf gemacht habe.

Bianca - da kommst du vielleicht ein bisschen auf andere Gedanken, wenn du auswärts bist. Vielleicht kann sich ja dein Bruder ein bisschen um die Mama kümmern.
Ja, das mit der Rente habe ich vor einiger Zeit im ZDF gesehen, da haben sie auch dazu geraten, da die fehlenden Monate einzuzahlen.

Martina - das habe ich mir eigentlich schon gedacht mit Juli - dem wird die Sache mit Nina auch nicht in den Kleidern stecken bleiben. Ich bin mal wieder ganz ehrlich ................ ich finde deine Maßnahmen zwecks Elektronik-Verbot in Ordnung, allerdings solltest du dann zumindest einen Teil dieser Zeit mit Juli verbringen, und zwar mit Dingen die ihm wichtig sind.
Übel ist natürlich, wenn er seinen Frust (wie gesagt verständlich!!!) im Social Media auslässt. Ich kann mir vorstellen, dass das für dich ein fürchterlicher Spagat ist, aber er ist halt doch auch ein Kind, und ich denke er hatte es seit dem Sommer verdammt schwer. Ich an deiner Stelle würde dieses Schuljahr einfach abhaken, falls das für Juli auch in Ordnung ist. So würdet ihr etwas Zeit gewinnen.
Hier kommt die Sonne raus, das hebt meine Laune doch schon wieder. Am Sonntag solls wieder 15 Grad geben - unglaublich für Ende November

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Fr 21 Nov 2014 - 14:58

Hallo,
Gabi und Chris, Ihr hattet Sonne?? Die hat sich hier seit vielen Tagen nicht mehr blicken lassen, ständig trüb aber heute wenigstens ohne den ständigen Nieselregen.
Mit Pilzen war nix, zwar jede Menge da aber alle total weich, wir waren dann noch länger im Wald aber da gabs dann gar keine mehr.
Gestern hab ich wieder 40 dicke Hügel platt gemacht, aber ich bin nicht alleine geplagt, in fast allen Gärten auf den Feldern und Wiesen massenhaft Maulwurfshügel, so schlimm war es noch nie.
Sogar Mario ist genervt, er mäht ja in vielen Gärten und hat mir gesagt daß er sie nun nicht mehr platt macht, dauert zu lange, sondern mit seinem Traktor einfach drüber fährt

Martina, ich denke auch daß es für Juli nicht einfach war, wäre es denn so schlimm wenn er das Jahr wiederholen müßte? Manchmal ist das ganz gut.

Chris, ist die Verletzung von Jasmin inzwischen verheilt, grauenhafte Vorstellung? Toll daß Chris dne Führerschein geschafft hat.

Gabi, Du Arme, gute Besserung.

Bianca, jetzt versteh ich die Sache mit der Rente.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Fr 21 Nov 2014 - 23:54

Hi,

waren bis eben auf einem Geburtstag und ich bin ziemlich müde.

Ich finde das nicht so schlimm, dass Juli evt. sitzenbleibt, er schon eher. Ich find´s nur scheiße, dass er so sehr unter seinen Möglichkeiten bleibt und so stinkefaul und Null Bock launig ist. Bei mir war das nicht anders, aber ich hab wenigstens so viel gemacht, dass es immer gerade so gereicht hat.
Natürlich hat er es schwer z.Zt. zumal er auch voll in die Pubertät gekommen ist. Ziemlich früh für nen Jungen finde ich. Ich bin auch immer im Gespräch mit ihm bzw. ich bemühe mich sehr. Allerdings will er nicht wirklich Zeit mit mir verbringen. Es ist einfach uncool in dem Alter mit seiner Mutter ins Kino o.ä. zu gehen. Sagt er. Er grenzt sich gerade ziemlich ab. Was ja auch ok und gesund ist. Habe heute meine Psychologenstunde nahezu ausschließlich dazu genutzt über ihn zu reden.

Rosi, du solltest die Kolumne in der neuen DOGS von Katharina von der Leyen lesen. Ich hab mich schlapp gelacht. Vor allem die Zeilen über den Maulwurf waren extrem witzig geschrieben. Musste direkt an dich denken.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Sa 22 Nov 2014 - 9:10

Moin,moin
Gestern war es das erste mal lausig kalt,dazu den ganzen Tag extremer Nebel, richtig eklig. Früh hatten wir kurzzeitig Frost. winter
Heute morgen allerdings schon wieder 5 Grad, gleich etwas besser. Laughing
Theresa hat sich eine bakterielle Infektion eingefange und der Hautarzt hat ihr gleich auch ein Antibiotikum verschrieben um zusätzlich "innerlich" zu behandeln. Leider bestätigte er, das viele zu lange selbst rumdoktern !
Nun kann sie mit 6 Wochen Behandlungsdauer rechnen. Sieht aber auch echt übel aus und ist gestern nicht mehr auf die Strasse gegangen, denn Make up geht natürlich gar nicht.Shocked
Heute muß ich die Ställe unbedingt säubern und dann will ich Moritz aus seiner Einzelhaft befreien, nicht wegen Ansteckung, sondern einfach weil es leichter ist ihm dreimal täglich die AUgensalbe zu verabreichen.
War immer noch nicht in der Apotheke, hoffe das schaffe ich heute !
Um 14.00 Uhr wieder ein Spiel von den JUngs , außerhalb - in Bümmerstede bei Oldenburg. Wink
Morgen Vormittag wollen wir zu Jasmine und Alex, bzw. vielleicht fahren auch nur Hans und Chris. Das Terrassendach kann wieder befestigt werden, wegen des Baugerüsts mußte es ja abgenommen werden.
Endlich ist es soweit, das die beiden Zimmer des Anbaus hoffentlich heute, fertig gestellt werden ( Rigipsplatten) dann muß verfugt,tapeziert und gestrichen werden. Es wird Zeit das Ben endlich wieder ein Zimmer bekommt. cheers
Theresa Hausbau schreitet auch sehr gut voran und wenn es so weiter geht, werden sie mitte Januar auch einziehen können.
Jasmin Sandra ist durch den großen Verband gehandicapt, aber sie hat keine Schmerzen und kommt ganz gut klar. Auto fahren war allerdings bisher icht möglich.

Bianca, grüß Recklinghausen von mir. ich habe vor 33 Jahren dort gelebt und meine erste Tochter dort geboren, ich war gerne dort.
Jetzt habe ich das mit der Rente deiner Mutter auch verstanden, logisch und ja so würde ich es in diesem Fall auch machen. Ein Hunderter mehr pro Monat ist es Wert. flower

Martina, ihr könntet ja auch Juli zum Halbjahreszeugnis "zurück" nehmen geht glaube ich nur auf Antrag, mußt halt überlegen ob es bei so vielen schlechten Noten sinnvoll ist. Allerdings finde ich das jetzt auch nicht so schlimm, habs aber ja auch gerade erlebt mit Chris, nur das bei euch die Umstände schon gravierender sind.
Hattest du nicht mal von einer Familientherapie gesprochen?
Vielleicht braucht Juli auch eine andere Ansprechperson als die Mama.
Und ehrlich, es dreht sich jetzt schon lange alles um Nina und das wird auch noch lange so bleiben, da braucht er vielleicht auch Unterstützung von außen.
Was ich übrigens völlig normal finde und nicht als Vorwurf oder Kritik gelten soll.
Bei uns drehte sich jahrelang alles um Sabrina, meine Kinder haben Jahre später mir ganz schön dolle Sachen an den KOpf geworfen, manchmal höre ich das heute noch.
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende, darf Nina dann übernacht bleiben, oder mußt du immer hin und her fahren?

Gabi, wie blöd, wünsche dir gute Besserung! Blume1
Hier klart es auch gerade ein bischen auf, allerdings ist für den Nachmittag bei uns leichter Regen angesagt.
Wenn es wirklich so warm wird, dann wird es ja toll im Bad, wenn du heute fit genug bist, sonst warte lieber, bevor du dir noch mehr einfängst.

Rosi, schade wegen der Pilze, hier spriessen ja auch soviele, aber sie faulen auch schnell weg.
Sonne nur jeden zweiten bzw. dritten Tag!
Da es nicht richtig kalt ist, buddelt Grabowski immer weiter, gräßlich.

Morgen sind überall die Adventsaustellungen und Nachmittags spielt Werder gegen Hamburg ! So ein Mist, hab mich noch nicht entschieden, wie ich das geregelt kriege. lol!
Lg Chris
Schönes Wochenende euch allen !
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Sa 22 Nov 2014 - 17:00

Martina, da muss ich Gabi leider recht geben! Ich denke Juli leidet im Moment auch extrem. Ihr könnt da ja nichts für, aber die Situation wird nicht spurlos an ihm vorbei gehen. Und bei manchen hat ein „Sitzenbleiben“ Wunder gewirkt. Das muss nicht immer schlecht sein...

Rosi, das tut mir Leid mit den Pilzen. Aber man steckt nicht drin...
Du hast ja wirklich wahnsinnig viele Probleme mit den Maulwurfshügeln! Da hilft wahrscheinlich nur drüber fahren...

Chris, ich denke es wird immer bei jedem irgendwas geben, das den Kindern nicht gefällt. Bei mir gab es das auch, früher habe ich das meiner Mutter auch vorgehalten. Aber mittlerweile denke ich mir: Meine Güte, sie hat halt mal gelebt.........

Hier war es heut morgen richtig kalt und dann stiegen die Temperaturen. Leider habe ich im Moment Halsschmerzen und bin nur kurz in den Garten gegangen.
Mit Mausi war ich heute beim Tierarzt. Die Zyste leere lassen und sie hat immer die Lefze hochgezogen, weswegen ich die Zähne kontrollieren lassen wollte. Sie hat eine dicke Stelle Zahnstein an einem Zahn entdeckt und den sofort mit dem Fingernagel gelöst. Das hat sie mir nicht mal berechnet. Fand ich voll nett.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Sa 22 Nov 2014 - 18:09

Hallo,
Chris, das hört sich ja uebel an mit Theresa, hoffentlich hilft das AB schnell.

Gabi gehts Dir besser?

Martina, wie alt ist Juli jetzt? Klar ist es da nicht mehr cool mit Mama rumzuhängen. Jungs neigen ja eh nicht dazu Gefühle zu zeigen deswegen denke ich wird er Euch auch nicht zeigen wie sehr ihn die Sache mit Nina beschäftigt.

Bianca, hoffentlich bleibt es bei den Halsschmerzen und wird nicht mehr.

Endlich heute mal Sonne, ich hab Blätter gemäht, war aber wohl nicht das letzte mal, heute gabs zwar mehr Wind und es ist einiges runter gekommen aber der Apfelbaum hat noch viele Blätter.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am So 23 Nov 2014 - 8:10

Rosi, das wird noch einige Tage dauern mit den Blättern.

Ich gehe heute das erste Mal wieder zum Tai Chi. Hatte die ganze letzte Zeit keine Nerven dafür. Heute fange ich so langsam wieder damit an..Mal sehen, wie es wird. Nachher wollen wir noch auf den Friedhof, habe gestern ein schönes Gesteck gekauft..

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten