Smalltalk im März 2014

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am Fr 14 März 2014 - 21:08

Hi,

Rosi, na, da bin ich ja mal auf deine Blutwerte gespannt. Hoffentlich gibt deine Schilddrüse dann endgültig Ruhe.

Chris, ich weiß es noch nicht, ob ich die anderen Häuser noch mache. Es ist schon echt viel Arbeit und die Zeit fehlt mir dann hier. Muss mal gucken. Vielleicht in den Osterferien.

Gabi, du arme Sau. Zahnarztbesuche sind der Horror.  affraid 
Ich weiß genau, was du mit dem Röhren von Katjes meinst, Dennis hat auch mit ganz tiefer Stimme geröhrt.
Total kurios, dass Caramel vorm Klogang maunzt. Also quasi mit Ansage.

Vormittags mit Monika gelaufen. Auf der Hälfte der Strecke musste ich wieder die Jacke ausziehen. Warm! Wir haben keinen Wind, das ist klasse.

Ich bin so blöd!!! Bzw. so schwach. Hatte 2 Kilo zugenommen, die ich gerne wieder los werden will. Hab Rindfleischsuppe gemacht, also schön kalorienarm und ich schaffe es einfach nicht abends auf dem Sofa nix Süßes zu essen. Heute ist es ganz krass: 1 Tüte Chips komplett, Schokolade und Waffeleier. Oh Mann!  Evil or Very Mad Embarassed Und morgen gehen wir essen. Und am Montag gehe ich mit einer Freundin.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am Sa 15 März 2014 - 14:47

Martina, wenn sie noch was will, verstehe ich das miauen ja. Aber wenn sie dann gefressen hat
setzt sie sich hin und mau mau mau mau mau!!! Als wenn sie uns ständig ein vorsingen wollte.
HILFE
Auf einen drauf geht sie überhaupt nicht. Das finde ich dann schon wieder ganz gut lol

Gabi, ich denke das könnte bei Mausi auch so sein wie Du schreibst! Das sie einfach will,
das wir sie bespassen......Aber wenn ich dann mit ihr spielen will oder so, will sie das auch
nicht.....Sie weiß wahrscheinlich selber nicht genau was sie will...Morgens passt ihr wohl
einfach nicht, wenn ich noch etwas liegen bleiben möchte....
Eine Magnolie habe ich heute gekauft. Ich wollte schon immer eine haben, habe aber
irgendwie nie eine geholt! Heute hatten sie welche im Aldi und auch noch reduziert!! Die
musste ich einfach mitnehmen :-)

Chris, wenn es gar nicht anders gegangen wäre, hätte ich notfalls auch einen Krankenwagen
gerufen. Aber zum Glück blieb ihm das erspart....
Oh der arme Johnny. Hoffentlich weiß der Doc einen Rat....

Rosi, falls Du wirklich eine Unterfunktion hast, die ist einfacher zu händeln. Die habe ich
auch. Ich drücke Dir die Daumen...

Heute ist fieses WEtter...Aber der Regen musste auch mal sein, denn hier war alles schon recht trocken....
Morgen habe ich Termin beim HNO-Arzt. Habe mich jetzt durchgerungen nochmal wg. meiner Schnarcherei dorthin zu gehen. Eine Nasen-OP an sich würde ich nicht nochmal machen. Hatte ich 2005 und das war die Hölle. Aber mir ist eingefallen, dass es ja auch Polypen sein könnten, und die würde ich weg machen lassen....Na, mal sehen was der Arzt morgen sagt ob da was zu sehen ist.

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am Sa 15 März 2014 - 15:53

Hallo,
Bianca, da bin ich gespannt was der HNO Arzt sagt und ob er die Ursache findet.

Heute ist es sehr ungemütlich, es stürmt heftig, beim Spazierengehen gab es solche Böen daß ich das Gefühl hatte ich heb gleich ab, und dazu immer wieder leichter Regen.
Ich hab das Wetter genutzt und nun bin ich mit dem Frühjahrsputz durch so daß ich mich auf den Garten konzentrieren kann wenn das Wetter wieder besser wird.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gabi am Sa 15 März 2014 - 18:35

Hier hat es noch immer 15 Grad, war aber schon heute früh schon bewölkt und so gegen 16 Uhr hats jetzt angefangen zu regnen. War vorher noch im Bad, dann bei Hornbach Anzuchterde holen, will meine Tomaten, Paprika usw. mal noch vor ziehen. Hab dann noch ein paar Narzissen mit genommen. Habe dieses Jahr nicht eine einzige im Garten, dafür blühen die Tulpen schon fast alle. Ich mag ja diese gelben Farbtupfer im Frühling, hatten sie bei Hornbach auch ganz toll vor dem Eingang dekoriert. Heute Vormittag habe ich fast 2 Stunden gebügelt, und meinen Sohn verflucht, der diese Woche seine Berufswäsche viel zu lange auf der Leine ließ, alles total verknittert und nicht mehr richtig glatt zu kriegen. Ihm macht das nix aus, aber ich bin da etwas anspruchsvoller.

Bianca, Schnarchen kann von Vielem kommen, neben Polypen auch Mandeln, oder eben ein schwaches Gewebe der Gaumenmuskulatur, da gibt es Übungen, kannst du ja mal den Arzt fragen. Ich habe mir mal vor ein paar Jahren die Nase lasern lassen, das ist nicht schmerzhaft wie die Nasen-OP, allerdings hat es bei mir auch nur ca. 1 Jahr was gebracht. Gefährlich wirds halt, wenn du Atemaussetzer hast, ein junger Kollege von mir war deswegen grade im Schlaflabor, da haben sie ca. 50 Aussetzer in der MInute festgestellt, erste Maßnahme ist, dass er abnehmen muss. Scheint ziemlich zusammenhänglich zu sein.
Wie alt ist Mausi? Mir fällt grade ein, dass Coco ja auch die letzten 2 Jahre immer wieder einfach so rumgemaunzt hat, da bin ich mir sicher, dass es mit seiner Senilität zu tun hatte.

Martina, du bezeichnest Chips als Süsses? Naja, weiß schon was du meinst. Ich habe auch manchmal die Probleme mich zu beherrschen, und ganz besonders in der Fastenzeit. Früher, als ich noch streng katholisch leben musste, war das echt schlimm. Toll, dass du dein Häuschen fertig hast, vielleicht kriegst du mal nich Lust für das andere, läuft ja nicht davon.
Wie gesagt, das mit Caramels Maunzen ist ein Stressverhalten, das er irgendwie nicht ablegen konnte, obwohl ja jetzt für 2 Kater 4 Klo´s zur Verfügung stehen, und Katjes wirklich niemals bedrängend ist.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am Sa 15 März 2014 - 21:47

Hi,

gestern Abend hatten wir hier noch ein tierisches Tänzchen mit Nina. Einfach nur ätzend und wahnsinnig anstrengend. Und lang. Bestimmt ne Stunde hat sie getobt, diskutiert, Dinge durch die Gegend geschmissen.  Evil or Very Mad Oh Mann!
Zum Glück war Andreas gerade gekommen und so musste ich es nicht alleine stemmen.
Nina wollte um 22.00 Uhr noch Inlinern gehen. Im Dunklen. Am Wochenende. Wo wir in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof wohnen. Ne, da hab ich kein gutes Gefühl bei und hab nein gesagt. Am meisten gestunken hat ihr, dass sie (noch) nicht selbstbestimmt leben kann. Das kann ich auch verstehen, mir ging´s in dem Alter genauso. Über eine Aussage von ihr musste ich allerdings laut lachen: "Ihr kerkert mich hier ein wie ein Stück Vieh". Typisch Nina, totale Übertreibung. Sie hat sich dann immer mehr reingesteigert.

Hab ganz schlecht geschlafen, Wechseljahre ließen grüßen. War um 4.45 Uhr wach. Rolling Eyes War mir aber zu früh aufzustehen und so hab ich mich noch ne Weile hin und her gewälzt und später gelesen bis ich dann aufgestanden bin.
Heute morgen sehr windig und Regen. Aber nur kurz.
Nachmittags erst mit Juli für die anstehende Englischarbeit gelernt und danach in den Garten. Hühner bespaßt und schwer in den Beeten gewirbelt. Da lag noch das ganze Herbstlaub, was ich extra für die Hühner liegen gelassen hatte, aber jetzt reicht´s dann auch und so hab ich alles zusammengerafft und hinten ins Hühnerscharrparadies geworfen. Andreas kam dann auch noch dazu. Endlich mal, sonst mache ich fast alles alleine. Er hat da keine Lust zu. Ich finde das immer schade, würde gerne öfter was mit ihm im Garten zusammen machen.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  chris am So 16 März 2014 - 8:12

Moin,moin
Hier hat es sich seit gestern auch zu gezogen und der Himmel hängt voller schwerer grauer Wolken. regen Der Regen kam allerdings erst heute Nacht und ist auch eher sanft zu nennen.
Allerdings habe ich das Gefühl, der Rasen ist prompt schon gewachsen.  Very Happy 
Gestern haben die Jungs wieder gespielt, wenn man das so nennen kann, anscheinend hatten alle einen "gebrauchten" Tag, wie man hier so sagt, wenn gar nichts so richtig geht und jeder noch im Halbschlaf ist.
Mit 1:0 gerade so gerettet und wir im starken Wind ordentlich durch gefroren.  Shocked 
Immerhin habe ich gestern Radieschen,Möhren und Wurzelpetersilie ausgesät und endlich meine Hornveilchen in die Töpfe gebracht.
Manchmal weiss ich nicht genau wo ich sie haben will und dann dauert das, bis sie gepflanzt sind.
Werder haben wir dadurch verpasst, doch im moment verpasst man ja nicht wirklich viel, wenn man sie nicht spielen sieht, ist warscheinlich auch Nervenschonender.  Laughing 
Rosi, diesen ganz ungemütlichen Tag scheinen wir heute zu kriegen, da draussen siehts gar nicht schön aus. Nun dann warten wir mal gespannt was deine Blutergebnisse sagen und wie es nun weiter geht. flower 
Gabi, du ziehst dir deine Tomaten selbst? Hat Melly`s Papa ein paar Jahr für uns alle auch gemacht, dass ist mir zuviel Aufwand, die Pflänzchen sind auch immer kräftiger wenn man sie fertig holt. Jedenfalls bei mir . lol! 
Tulpen sind hier noch keine, aber Narzissen ohne Ende,allerdings auch nicht in meinem Garten, irgendwann sind die einfach verschwunden.
Bianca - und ich bin froh das ich meine Magnolie los bin. Irgendwie hat sie immer nur rum gemickert, alle anderen sahen so toll aus in den Gärten , nur meine war ein Mickerling und ist irgendwie nie richtig gewachsen. an die Stirn schlage 
Dann stehen wir ja auch so frei und haben keine wirklich windgeschützte Ecke , sodaß jedesmal die blüten dran glauben mußten. Also bei mir ist Schluß damit.
Zwei Kamelien hab ich noch, eine scheint dieses Jahe mal durch zu kommen, außer es gibt in 3-4 Wochen noch mal harten Frost, dann fallen wieder die halb offenen Knospen ab.  Suspect 
Ich wünsche dir viel Glück mit deiner Magnolie.
Martina, wieder volles "Ninaprogramm" ich wundere mich immer ein bischen, sie wirkt auf den BIldern noch so klein,naiv und süß ( girli2 )
Allerdings hätte ich das auch nicht erlaubt,außer sie wäre in einer Gruppe gewesen! Habe meist eh nicht soviel Verständnis dafür, das die Kids den ganzen Tag im Haus sind und dann wenns Abend ist raus wollen, krieg ich auch die Krise dran. tongue 
Hänsel hilft auch nicht soviel im Garten, er fühlt sich mehr fürs "Grobe" zuständig, wenn ich allerdings Hilfe brauche, wegen heben etc. dann macht er das schon. Aber die Viecher im allgemeinen sind mein Job. Zaungatter Pferde, allerdings seiner,na ihr versteht schon, denke ich.
Ich war gestern nochmal in der Apo und habe mich zusätzlich zu meiner "Interneterfahrung" schlau gemacht, was Kasper angeht,welcher mir 1-2 mal täglich Galle spukt, nun kriegt er Globulis und prompt hats gestern schon aufgehört.  Smile 
Ich wünsche euch ein wunderbares Restwochenende!
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am So 16 März 2014 - 8:42

Rosi, den sog. Frühjahrsputz habe ich auch noch vor mir. Fenster etc. Mal sehen, wann
ich dazu komme, denn der Garten fängt ja jetzt auch wieder an. Da sprießt das Unkraut oh je

Gabi, bei uns ist es genau umgekehrt! Die Tulpen wollen nicht so recht, aber die Narzissen und
Hyazinthen sind reichlich da :-)
Ich war letztens Jahr bei einer Lungenärztin und da musste ich eine Nacht mit so einem
Gerät schlafen wg. evtl. Aussetzer....Da kam bei rum, das ich zwar 2-3 die Nacht habe aber
nur ganz kurz, also nichts wildes. Abnehmen kommt wahrscheinlich noch dazu. Ferner
bin ich ja 2005 operiert worden, weil ich immer schlecht Luft bekamt und danach wurde es
schlimmer!!! Echt blöd! Was machen die beim Lasern? Das würde ich auch noch machen.
Alles nur nicht mehr 8 Tage mit Tamponaten im Kopf rumrennen *g*.....
Mausi ist jetzt 15. Haben auch schon überlegt, ob sie evtl. langsam etwas dement oder so
wird. Manchmal starrt sie einfach ins Leere und maunzt! Das ist schon wirklich komisch...

Martina, sie schmeisst mit Sachen um sich? Das finde ich schon wirklich hart! HAt einen
Touch von Cholerik an sich, oder hört sich das nur so an?
Wir haben gestern auch endlich Laub weg gemacht. Wir lassen das im Winter meist liegen,
damit die Tiere darunter etwas Schutz finden. Dabei habe ich mir mit der Harke noch doof
die Hand aufgeschlitzt. Sie ist oben abgebrochen und ich hau voll da drauf! Manchmal bin
ich auch wirklich dämlich.....

Chris, die Magnolien in den Nachbargärten blühen immer sooooo schön. Deswegen wollte
ich ja auch gerne eine haben. Mal sehen, ob ich Glück damit habe. WEnn nicht, holen wir
sie wieder raus. ABer ich hoffe einfach mal...
Tomaten kaufen wir auch immer als Pflanzen. Genau wir Gurken und Zucchini. Kürbisse
habe ich letztes Jahr vorgezogen. Und Bartnelken. Die mag mein Papa so gerne....
Das ist ja toll, wenn die Glubolis bei Kasper helfen! Manchmal geht es doch ganz einfach :-)

Heute regnet es wieder, genau wie gestern. Typisch am Wochenende. Kann nichtmal Wochentags
schlechtes WEtter sein? Dann ist mir das egal, ich sitze im Büro *g*. Naja, eigentlich haben wir ja auch
noch Winter, die letzten schönen Tagen haben einen einfach etwas aus dem Rhythmus gebracht....Mausi hat heute so lange
gemaunzt bis ich endlich aufstehe! So, als ich mir nen Kaffee machte, ging sie ins Bett und legte sich hin  Evil or Very Mad Typisch!

avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am So 16 März 2014 - 19:34

Hallo,
Chris und Bianca, von einer Magnolie hab ich immer schon geträumt, ich war ja einige Jahre im Internat und dort gab es so eine riesige Magnolie. Seitdem wollte ich so eine haben, nun hab ich sie einige Jahre und sie entwickelt sich gut und blüht immer ganz toll.

Martina, kaum zu glauben was Nina da alles veranstaltet, ich würde sie so spät auch nicht mehr raus lassen.

Gabi, ich bedaure Dich, ich hasse bügeln!!!

Weiter stürmisch und regnerisch und somit kein Laufwetter.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am So 16 März 2014 - 20:09

Hi,

Rosi, du warst im Internat? Wie alt warst du denn da? Und warum warst du da? Und wie lange? Erzähl doch mal ein bisschen mehr!
Bei Internat denke ich immer an Hanni und Nanni.  Laughing Hab ich geliebt als Kind.

Bianca, cholerisch ist Nina nicht wirklich, sie kriegt ihre Wut nur nicht immer in den Griff. Sie ist ja auch ein sehr extrovertierter Typ, so wie die Mama. Laughing Ich hab das früher auch gemacht: Türen geknallt und Sachen durch´s Zimmer gefeuert. Kann mich da noch an ein Langscheidt Englisch Wörterbuch erinnern.
Magnolien finde ich so schön, 4 Häuser weiter von uns steht eine im Vorgarten und ist kurz vorm Blühen. Ist nur immer so schade, wie schnell sie verblühen.
Hier sind im Moment diese Zierkirschbäume in voller Pracht. Sehen auch toll aus in ihrem rosa.

Chris, 1:0, da habt ihr wenigstens nicht umsonst gefroren.
Nina IST klein, naiv und süß..........manchmal.  Laughing Normalerweise, wenn sie "normal" tickt, ist sie total vernünftig und auch nett und umgänglich. Aber diese Zeiten sind zur Zeit einfach weniger. Sie wird schon arg von ihren Hormonen und dem Umbau ihres Hirns gebeutelt.
Den Hammer fand ich gestern Abend beim Essen als ich im Gespräch meinte, sie wäre sehr anstrengend. Da guckt sie mich an und sagt: "Echt? Ich dachte ich wäre ganz pflegeleicht."  Oh Mann!  Rolling Eyes Da kann man mal wieder sehen wie unterschiedlich das jeder empfindet.
Dass Kasper so oft kötzelt hast du noch gar nicht erwähnt gehabt. Der arme. Wäre ja gut, wenn der Erfolg anhalten würde. Ich glaube ja nicht wirklich an die Globulis.

Wieder keine gute Nacht gehabt. Ich werde immer von Andreas und Caruso eingeklemmt - ich hasse es. Da kriege ich Beklemmungen und mir wird total heiß. Morgens dann dicke Migräne. Mit Tabletten ging´s dann.

Hab mir alle Meeris vorgenommen. Amanda und Gwendolyn mussten die Popohaare geschnitten kriegen. Sind Shelties und die Haare werden so was von schnell lang. Muss ich alle paar Wochen schneiden, sonst sind sie ganz bepinkelt und laufen mit nassem Hintern rum und stinken.
Dann noch allen, außer Emma die Krallen geschnitten. Hab versucht es weitestgehend alleine hinzukriegen, aber manchmal mussten Andreas oder Nina halten. Sie hassen es.
Dabei hab ich auch die Ohren kontrolliert und festgestellt, dass alle Mädels aus der 7er Gruppe schwarzen Schmier in den Ohren hat. Na super! Werde also morgen für (hoffentlich) Dienstag nen Termin machen. Sieht aus wie Milbenkot, kann aber eigentlich nicht sein, denn es ist noch nicht so lange her, dass ich sie 3x hintereinander daraufhin mit Strong hold behandelt habe. Komisch ist auch, dass sich keiner der Mädels kratzt und dass Amadeus als Hahn im Korb als einziger nix hat.
Anton und Emma musste ich den Hintern einweichen. Anton bewegt sich einfach zu wenig und Emma ist einfach ein Ferkelchen.
Die ganze Meeriaktion hat fast ne Stunde in Anspruch genommen und da hatte ich sie nicht mal sauber gemacht und so hab ich Andreas gebeten alleine mit den Hunden loszuziehen. Nina ist dann mit ihm gegangen und wir sind nachmittags wieder zusammen gegangen. Wetter war gar nicht so schlecht. 15°C, Mix aus Sonne und Wolken.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am Mo 17 März 2014 - 12:32

Rosi, Deine Magnolie kommt gut? Das lässt mich dich hoffen :-)

Martina, das ist der einzige Nachteil an Magnolien. Sie blühen zwar nicht
lang sind aber super schön....
Klar, bei Nina tut die Pupertät im Moment natürlich noch ihren Teil dazu....
Caruso ist aber auch ein Kampfschmuser!!!
Die Merries machen ganz schön Arbeit. Aber klar. Sind ja auch nicht wenige :-)
Schwarze Schmier??? Bin mal gespannt, was das ist. Hoffentlich nichts blödes

So, dann war ich ja gerade beim HNO-Arzt. Bei mir ist das Gaumensegel zu lang und müsste gestrafft werden,
damit ich nicht mehr schnarche. Außerdem habe ich ungewöhnlich kleine Mandeln  Shocked Das kann man zwar operieren,
aber die Krankenkasse zahlt das nur, wenn gesundheitlich Probleme dadurch auftauchen. Also muss ich nochmal zum Lungenarzt
und ein Gerät über Nacht tragen, dass auf Aussetzer prüft. Sollten welche da sein, geht es ins Schlaflabor! Und erst dann entscheidet
es es sich, ob ich die OP bekommen....Was für eine Rennerei! Aber ich will es zumindest versuchen...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am Mo 17 März 2014 - 18:31

Hallo,
Bianca, da hast Du je einiges vor Dir, was ich nicht verstehe warum zu kleine Mandeln ein Problem sind wenn sie doch oft heraus operiert werden und es auch ohne geht, da dürften zu kleine doch nicht stören.

Martina, ich war von 12 bis 16 im Internat und zwar bei Nonnen, alles sehr katholisch und streng, also nix mit Hanni uns Nanni. Mußt halt auch die Zeit berücksichtigen 1953, alles noch sehr verklemmt und bigott. Es war keine schöne Zeit.
Ich war als Kind wohl sehr rebellisch aber auf eine ruhige Weise und meine Eltern, waren ja Tante und Onkel, hatten keine Lust sich damit auseinander zu setzen, so ist das eben wenn es nicht das leibliche Kind ist.
Heute immer noch sehr stürmisch und immer wieder Regen, soll auch bis Donnerstag so bleiben und dann nur für 2 Tage Sonne und danach wie gehabt.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gabi am Mo 17 März 2014 - 19:13

Hallöchen meine Lieben, hier wieder schönes Wetter heute, allerdings kalter Wind.
Gestern haben unsere Basketballerschon wieder verloren, nun sind es noch 3 Spiele, ich weiß nicht, ob das noch was wird.
Blöd, dass ausgerechnet Samstag und Sonntag hier schlechtes Wetter war, so hab ich nicht draußen weiter gemacht, gut daran war, dass ich endlich mal wieder gelesen habe, Teil 5 von Carl Moerck + Co. - ich fands wieder genial. Ich brenne schon darauf, dass der Film auf DVD raus kommt, will ich mir unbedingt holen, im Kino ist er wohl nicht so wirklich gut angekommen.

Chris hat sich über Facebook gemeldet, kommt heute nicht ins Forum rein, aber das habt ihr ja bestimmt gesehen ......... bei mir lädt die Seite auch ungewöhnlich lange.

Martina, falls ihr die Kraft findet, bei Nina´s Ausbrüchen einfach weg gehen - oder sie in ihr Zimmer schicken. Mit Sachen werfen würde sie bei mir nur einmal, da würde ich aber sofort mal anfangen Haarpflegemittel in den Mülleimer zu werfen. Sie hat ja wirklich eine sehr gestörte Wahrnehmung von sich .... wie geht eigentlich ihr Bruder damit um? Der hats bestimmt nicht leicht damit.

Bianca, ich dachte immer Schnarchen hätte was mit zu großen Mandeln oder Polypen zu tun.
Gelasert wird mit so einem Stab, sieht aus wie ein Kugelschreiber, wenn der Arzt drauf drückt wird da in der Nase was weg geätzt. Man ist natürlich örtlich betäubt, hat aber auch hinter her nicht weh getan, allerdings hats ganz furchtbar nach verbranntem Fleisch gestunken. Und wie gesagt, trotz 18 Löchern, war die Wirkung nicht von langer Dauer. Da hast du ja noch einige Wege vor dir. Ich hasse diese Lauferei ja.

So, hatte heute einen anstrengenden Tag, jetzt will ich die Füsse hochlegen. Ich hoffe, kann den Beitrag abschicken, werde mal sicherheitshalber eine Kopie ziehen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am Di 18 März 2014 - 17:58

Rosi, ne die Mandeln sind kein Problem. Er war nur verwundert wie klein die sind :-) Nur das lockere Gaumensegel ist das „Problem“.
Das war bestimmt nicht leicht in so einem Internat leben zu müssen...1953 war ja auch alles noch sehr streng....

Gabi, und ich dachte es liegt an meinem PC. Es dauert total lange bis ich hier heute was öffnen kann....
Schnarcherei kommt wohl hauptsächlich von „dicken Mandeln“ aber vor allem von einem lockeren Gaumensegel. Die meisten haben nur beides das gemacht werden müsste. Bei mir würden damit ja die Mandeln wegfallen, was die OP vielleicht weniger Schmerzhaft machen würde. Aber erstmal abwarten wie es weiter geht.....
Habe jetzt irgendwo gelesen, dass die Laser-Methode mit die schmerzhafteste sein soll. Da hast Du ja richtig Glück gehabt, dass Du kaum welche hattest.

Nächste Woche Mittwoch bekomme ich das Gerät für die Nacht zu Hause. Von der Auswertung hängt es dann ab, ob ich ins Schlaflabor muss oder ob nichts gemacht wird/werden kann.

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am Di 18 März 2014 - 18:12

Hallo,
es dauert immer noch unglaublich lange bis man hier reinkommt und dann jeder klick nochmal so lange, macht keinen Spaß!
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am Di 18 März 2014 - 21:10

Hi,

mir geht´s genau so. Jeder Klick dauert ewig. Kann man da nix machen, Gabi?

Rosi, das hört sich echt grauenvoll an in einem Nonneninternat zu der Zeit. War sicher ne harte Zeit für dich. Da tust du mir im Nachhinein noch leid.

Bianca, ich habe einen Bekannten, der hat sich vor ein paar Jahren die Mandeln raus nehmen lassen und hat Höllenschmerzen gehabt. Da kannst du froh sein, wenn du deine Mändelchen behalten kannst.

Gestern hab ich beim TA angerufen wegen der Meeris. Blöderweise ist mein Doc in Skiurlaub und zu dem Vertretungsarzt wollte ich nicht, der ist mir unsympathisch und ich vertraue nur meinem TA. Also hab ich nen Termin für nächsten Montag gemacht.
Allerdings musste ich dann doch noch hin. Kika schüttelte schon seit ein paar Tagen ab und an ihr Ohr und ließ es auch ab und an so runterhängen. Musste also irgendwas sein. Sie hat das schon mal, aber dann gibt sich das nach spätestens 2-3 Stunden. Als sie gestern Vormittag draußen wieder anfing musste ich wohl oder übel dann doch zum Vertretungsarzt. Er hat nichts gefunden und zum Glück ist ihr Ohr auch wieder ok. Bei der Gelegenheit hab ich ihr auch direkt wieder die Analdrüsen ausdrücken lassen. War auch nötig.

Abends war ich mit meiner Freundin Ulrike (Mutter von Ninas bester Freundin Sandra) essen. War sehr schön. Haben uns gegenseitig von unseren (doch sehr ähnlichen) Wechseljahrsbeschwerden erzählt.

Nina ist ganz happy mit ihrer Roxy.
Norbert, das Kaltblut geht morgen ins Internat. D.h. meine Freundin gibt in zum Anreiten weg. Sie kann das aus mehreren Gründen nicht selbst machen, was sie ganz schrecklich findet. Denn er steht da in ner Box und wird auch kaum Bewegung haben. Der wird die Welt nicht mehr verstehen, kennt er ja alles nicht. Aber es muss sein. Als Kaltblut ist er nur Schlachtvieh, wenn er nichts kann oder irgendwie nutzbar ist. Petra meint, dass man nie weiß wie es mal kommt und sie tut ihm letztendlich nen Gefallen damit. Trotzdem fällt es uns allen schwer ihn für 2 Monate gehen zu lassen. Das ist so ein lieber Kerl.

Zorro läuft seit ein paar Tagen nicht ganz sauber. Nicht wirklich viel und es sieht auch keiner außer mir, aber minimal humpelt er. Scheiße! Ich hoffe es ist nicht wieder son Knochenchip wie vor ein paar Jahren. Die Ärztin, die ihn damals in Aachen operiert hat, meinte er könnte das auch an der anderen Seite kriegen. Kann natürlich auch was anderes sein. Ich hoffe auf irgendwas harmloses, was von alleine wieder weg geht.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gabi am Di 18 März 2014 - 21:49

Nein, leider kann ich da nichts machen - ist ein allgemeines tech. Problem des Forenanbieters.
Ich habe es ja bei Facebook in der madpets-Gruppe gestern schon geschrieben.
Ich melde mich dort, wenn die Probleme hier behoben sind.
Bis dahin können wir ja dort miteinander kommunizieren.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  chris am Mi 19 März 2014 - 15:24

Moin,moin
Und schwupps , ich bin drin.  lol! 
Richtig viel versäumt habt ihr von mir nicht, immer der gleiche übliche Tagesablauf, heute mal ein bischen Regen erwischt. Laughing 
Soviel Geld habe ich beim Gartencenter nicht gelassen, Habe 62,00 Euro bezahlt bzw. von meinen Gutscheinen runter schreiben lassen. Allerdings habe ich die Bäumchen ja zur Probe hin gestellt und sehe jetzt das ich noch 2-3 brauche. Ich kann nicht solange warten bis das wieder dicht ist, ich meine jetzt ist es davon auch nicht dicht,aber es geht hoffentlich schneller. flower 
Momentan ist Reitstunde und die Mädels hatten Glück, nun kommt doch die Sonne raus. sunny 
Gleich kommt Resi ohne Kinder zu mir und wir wollen ein bischen quatschen und Cappucino trinken. Das gabs schon lange nicht.
Morgen habe ich Ben den ganzen Tag bis 18.00 und dannn werde ich nochmal fahren und noch Sträucher oder Rhodos holen. Er liebt den Gartenmarkt ! Irgendwie müssen wir ja auch die lange Zeit herum bringen.
Jasmine und Alex sind irgendwo hinter Bremen neue Badezimmersachen inkl. Fliesen auszusuchen,dabei würde er ziemlich stören. Baum 
Martina ich kann es auch nicht ausstehen zu einem anderen Tierarzt zu gehen,obwohl ich mich bald mal umsehen muß, meiner will kürzer treten und dann auch in den nächsten Jahren aufhören.  pale 
Klar ist es besser wenn ein Pferd anständig eingeritten ist,ansonsten kriegst du ihn niemals vernünftig irgendwo unter. 2 Monate sind doch schnell um, wirst du sehen, dann ist Norbert schon wieder da.
Oh man, der arme Zorro, ich hoofe es ist nichts ernstes !
Das mit Nina ist echt heftig und einige Grenzen mußt du schon setzen,auch wenn du das nicht so gerne hörst ( erkenne ich an deiner "Nicht Antwort") glaube mal ruhig ner alten erfahrenen Mutter, die auch ne menge Fehler gemacht hat. Genau beim werfen der Dinge, gehört tatsächlich ein klares STOP davor. Ich sags mal ganz lapidar, Mutter und Tochter sind keine Freundinnen,sollen es auch gar nicht sein, glaub mir.Gilt für Mutter und Sohn natürlich genauso.  Smile 
Bianca, dann bin ich mal gespannt, was dabei heraus kommt und was dann gegen deine Schnarcherei gemacht wird. Toi,toi,toi.
Rosi - zählst du schon die Tage, wann deine Mädels kommen? Bienen 
Gabi, tut mir echt leid mit deinen Basketballern, ist schon enttäuschend, ich kenne das ja. Kusshand 
Nun ist Resi schon gekommen...
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4671
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gabi am Mi 19 März 2014 - 18:09

Hallöchen,
heute früh noch Wolken, heute Nachmittag wurde es dann immer wärmer, aktuell schon 17 Grad, morgen kalendarischer Frühling bis 22 Grad sind angesagt. Heute war ich beim Kieferchirurgien - morgen in einer Woche kriege ich 4 Zähne gezogen, davon 2 Weisheitszähne, so was Blödes, jetzt fangen die an zu zicken. Ich bin mal echt gespannt wie das wird. Leider solls am Wochenende wieder schlechter werden, mich juckts echt, was im Garten zu machen, naja mal sehen.

Chris wäre es nicht geschickt, du würdest mal eine Reihe Kirschlorbeer setzen? Der wächst doch superschnell und macht auch schnell dicht, dann haben die anderen Sachen Zeit zum wachsen. Soso, der Ben mag Gartenmärkte, stört aber beim Fliesen aussuchen - dazu sag ich jetzt mal nix ......

Merke grade, dass ich keine Smileys einfügen kann - umpf ..........
Dein Sohn will den Führerschein mit 17 machen? Finde ich toll - Daumen sind gedrückt, natürlich auch für Jasmin - da kannst du ja den Geldbeutel mal wieder richtig aufmachen.
Ja, das mit den Basketballern ist wirklich ne traurige Sache, einige der Jungs tun mir sehr leid, andere werden weiter ziehen, da ist es nicht so tragisch.
Aber vielleicht wird es ja doch noch was.

Martina, ich gehe auch ungern zu einem anderen TA, man muss da immer soviel erklären, ich hoffe du kommst noch so lange klar bis deiner wieder da ist. Mach dich nicht verrückt mit Zorro, vielleicht hat er sich nur überanstrengt.
Schön, dass NIna wenigstens mit Roxy happy ist ...... *g* - ach der arme Norbert, ist ja immer blöd, weil man es ihnen nicht erklären kann.

Bianca, das mit dem Gaumensegel habe ich auch schon mal gehört, das würde ich mal als erstes in Angriff nehmen. Jetzt machst du mal einen Schritt nach dem anderen, man wird sehen. Schnarchen ist ja wirklich was Blödes. Da bin ich wiederum froh, dass ich alleine bin, da kann ich vor mich hin sägen wie ich will, den Jungs machts nichts aus.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am Mi 19 März 2014 - 18:23

Hallo,
super, nun klappt alles wieder.

Chris, ist noch lange hin bis Juli.

Martina, das Pferd wird es schon überstehen 2 Monate sind doch schnell vorbei.

Ich hab heute mit dem "Gartenfrühjahrsputz" angefangen, stundenlang auch bei leichtem Regen angefangen ca 15 Jahre altes vertrocknetes Zeug was bis hoch auf das Scheunendach reichte runter zu reißen.
Das war Knöterich der aber inzwischen wohl erfroren war, jetzt liegt da ein Riesenberg auf der Wiese, und dann muß ich noch all die runtergefallenen Äste aufsammeln und dann wird Mario es wegfahren.
Am 30. 4. ist das hier genannte Hexenfeuer, da gibt es dann einen Platz wo alle Bewohner ihr Zeugs hinbringen können.
Heute früh sind wir beim Spaziergang ordentlich nass geworden, dazu immer noch kräftiger Wind, also nicht so angenehm.
Morgen soll es toll werden mit 19 Grad aber gerade da hab ich um die Mittagszeit den Arzttermin und das wird inklusive Fahrzeit sicher 2 bis 3 Stunden dauern.
Für Freitag ist schon wieder Regen vorhergesagt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am Mi 19 März 2014 - 20:13

Hi,

bin froh, dass es wieder fluppt hier.  Laughing 

Rosi, das mit dem Hexenfeuer ist ja ne gute Idee. Allerdings muss man das Zeug dann auch irgendwie da hin kriegen. Wir haben hier ein paar Mal im Jahr Grünabfall, den ich aber nie nutze, denn das muss man alles bündeln. Ist mir zu aufwendig.
Das ist aber wirklich ganz blödes Timing morgen bei dir mit dem Arzttermin, wo es so schön werden soll.

Gabi, du wirkst aber sehr gelassen mit deinen Zähnen. Für mich der blanke Horror.
Nina soll auch 2 Weisheitszähne raus kriegen. Die liegen so schräg im Kiefer, dass sie die nebenliegenden schieben. Blöderweise sind sie noch im Kiefer. Und Nina will natürlich nicht.

Chris, das ist doch schön, dass Ben den Gartenmarkt liebt. Hat er sicher von der Oma geerbt. Wink 
Dass Nina Sachen durch die Gegend wirft stört mich nicht, so lange es ihre eigenen sind. Ich habe nie angestrebt Ninas Freundin zu sein. Ich sage immer "Freundinnen hat man viele, aber ne Mutter nur eine". Nein, das Ding ist, dass ich a) in der Erziehung grundsätzlich sehr entspannt bin und b) es ja auch so gut nachvollziehen kann, weil ich in Ninas Alter GENAUSO war. Ist manchmal wirklich erschreckend wie ähnlich sie mir ist. Das arme Kind kann gar nichts dafür, sind alles die Gene. lol!

Bianca, bei Gaumensegel und Schnarchen fällt mir direkt der Mops ein. Die haben auch Probleme mit ihrem Gaumensegel und das wird oft operativ gekürzt. Womit ich jetzt nicht sagen will, dass du ein Mops bist.  girli2

Ich finde es ja, genau wie wahrscheinlich jeder, grauenhaft, wenn Andreas neben mir schnarcht. Aber ich liebe es, wenn Kika neben mir schnarcht.  Laughing Beruhigt mich. Ich nehme an, weil man dann merkt, dass sie lebt.

Ich bin vielleicht ne Nuss! an die Stirn schlage Diese ganze Sache mit dem Schmier in den Meeriohren hat mich ja die ganze Zeit beschäftigt und so hab ich im Meeriforum mal angefragt, was das wohl sein könnte. Das ist stinknormaler Ohrenschmalz. Bei Meeris mit dunklen Ohren ist auch der Ohrenschmalz dunkel. Oh Mann, da kenne ich mit allen möglichen Krankheiten bei ihnen aus und erkenne stinknormalen Ohrenschmalz nicht!
Aber ich bin natürlich froh und auch dass ich die ganze Bande nicht zum TA schleppen muss. Hab den Termin abgesagt.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Alba am Do 20 März 2014 - 18:19

Hallo,
Martina, Du siehst man lernt nie aus!!

Tatsächlich wurde es heute so schön wie vorhergesagt, so hab ich am Vormittag schon einiges im Garten geschafft bevor ich zum Arzt bin und hinterher auch noch etwas.
Alle Werte sind im Normbereich, bin auch nicht mehr so müde, gleichzeitig wurden noch andere Blutwerte untersucht wie z. B. Zucker und Cholesterin, auch da alles im grünen Bereich.
Da ich immer noch Halsschmerzen habe und auch weißen Belag, schon lange, auf der Zunge habe könnte es ein Pilz sein verursacht durch die Therapie. Nun muß ich mal eine Woche ein Medikament nehmen um zu sehen ob es sich bessert.
Morgen soll es bis mittags noch schön und warm sein so daß ich hoffe noch einiges im Garten zu schaffen.
Meine berliner Freundin möchte demnächst mal wieder kommen und ihren Enkel mitbringen, inzwischen ist er ja 1 Jahr älter und versteht hoffentlich besser daß er die Hunde auch mal in Ruhe lassen muß.
Allerdings hab ich ein wenig ein Problem damit daß er dann "Hannas" Bett einweiht, ist vielleicht doof aber so fühl ich eben.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4394
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am Do 20 März 2014 - 18:40

Martina, schön, dass bei Kika doch noch alles in Ordnung war. Hoffen wir mal, dass
Zorro sich vielleicht nur vertreten hat? Das wäre ja der Hammer, der arme Kerl!
Wenigstens bei Nina läuft es jetzt besser..gut, dass es mit Roxy gut klappt
OK, bei der Stelle mit dem Ohrenschmalz musste ich jetzt doch hier lauthals
lachen :-) Man nimmt ja immer gleich das Schlimmste an *G*

Chris, das tat euch sicher auch mal ganz gut, dass ihr ohne Kinder quatschen konntet.
Irgendwie kommt man ja nicht zur Ruhe, wenn die Kleinen da rumturnen :-)

Gabi, ach Du meine Güte! 4 Zähne! Da hast Du ja noch was vor Dir....
Ob ich die OP bezahlt bekomme hängt ja jetzt von meinen "Schlafergebnissen" ab.
Das Schnarchen muss ja gesundheitsschädlich sein, sonst macht die Krankenkasse
das nicht. Also muss ich mich da noch etwas gedulden...

Rosi, von dem Brauch "Hexenfeuer" habe ich noch nie gehört. Die Idee an sich
ist aber gut....
Ein Pilz? Davon können die Halsschmerzen kommen? Das wäre ja wahrscheinlich
noch die einfachste Lösung! Ich drücke Dir die Daumen das es das endlich war und
es Dir wieder besser geht...

Heute hatten wir herrliches Wetter. Ich bin auch direkt nach der Arbeit in den Garten marschiert. Im Penny hatten sie heute
ganz günstig Holzlasur. Habe direkt 2 Eimer gekauft. Müssen ja noch Zaun und viele andere Dinge lasieren und fit machen
fürs neue Jahr :-) Da gab es auch schöne Blumenampel von denen ich auch direkt eine mitgenommen habe! So langsam
kommt wieder Farbe in den Garten  Blumengarten 
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Martina am Do 20 März 2014 - 23:09

Hi,

nur ein kurzer Gruß heute von mir. Hab bis eben den ganzen Abend im I-net nach ner Ferienwohnung für 3 Tage in den Osterferien gesucht. Will meine Lieben damit überraschen. Ich buche das und erzähle ihnen das erst ganz kurz vorher. Hab jetzt was in De Haan in Belgien gefunden. Da wollte ich immer schon mal hin. Finanziere ich von meinem Pferdefüttergeld. Hab das ja im Keller ne Weile gebunkert und das sind jetzt 550 Mäuse.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5786
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gabi am Fr 21 März 2014 - 8:46

Guten Morgen,
gestern war es schon ziemlich warm bei uns - so 22 Grad, Bad war natürlich wieder mal entsprechend voll. Bin dann abends auch direkt auf der Couch eingepennt, diese Wetterwechsel machen mich fertig.

Martina, warum haben Meerschweinchen schwarzes Ohrenschmalz? Da hätte ich auch eher auf Milben getippt, aber um so besser. Wie geht es Zorro?
Ja, ich "wirke" gelassen, in Wirklichkeit graut es mir davor, aber man kanns ja nicht ändern, was soll ich da rum jammern. Deswegen lasse ich es auch auf einmal machen, hätte auch 2 Sitzungen haben können, aber dann gehe ich zur 2. vielleicht nicht mehr hin.
Nina soll sich die Zähne nur raus machen lassen, hat Raphael auch bekommen, die OP an sich war easy, danach allerdings hat er ein paar Tage rumgemacht, er hat übrigens alle 4 gezogen bekommen. Sag Nina einen schönen Gruß, mit 58 ist es auch nicht einfacher mit den Weisheitszähnen  Cool 
Zu deinem Konflikt mit Nina sage ich jetzt nur noch, dass ich es nicht so wollte. Klar sind es die Gene, merke ich bei meinem Sprößling auch, wenn er manchmal von Null durch die Decke geht - genau wie ich - aber trotzdem will ich nicht, dass er so ist oder wird.
Süsse Idee mit dem Ferienhaus, liegt DeHaan am Meer?

Chris, hoffe deiner Tochter hat das Gespräch mit dir gut getan - hat sie immer noch familiäre Probleme?
Leider bist du auf der anderen Seite ......

Rosi, das hört sich doch ganz gut an mit den ganzen Werten, sehr schön. Pilz könnte natürlich auch wieder was langwieriges sein, aber wäre ja mal toll, wenn es einen Ansatzpunkt gibt. Vielleicht wird's dann doch mal noch was mit der Stimme.
Ab dem Wochenende soll es ja dann wieder rapide schlechter werden, gut, dass du schon soviel im Garten gemacht hast.
Ich kenne zwar den Brauch des Osterfeuers, allerdings nicht bei uns. Hier ist es verboten irgendwas im Garten zu verbrennen, hält natürlich manche Leute nicht ab, es trotzdem zu tun.

Bianca, da weiß ich jetzt auch nicht was ich dir wünschen soll .... einerseits muss es schädlich sein, damit du die OP kriegst, andererseits wirst du weiterhin schnarchen, wenn es das nicht ist, ts ts ts ...
Da will ich doch heute gleich mal noch zu Penny schauen, so Blumenampeln liebe ich ja auch, allerdings sind die Sachen meistens ja gleich donnerstags ausverkauft - und ich hatte mir vorgenommen, dieses Jahr mal nicht so viel zu machen, damit ich nicht soviel mit der Gießkanne rennen muss. Aber dann kann ich mich doch oft nicht zurück halten.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Bianca1 am Fr 21 März 2014 - 16:30

Martina, da werden sie sich sicher freuen über den Urlaub..

Gabi, ich habe auch immer total viele "zusätzliche" Blumen )Ampeln, Kästen etc.) im Garten. -Habe das von meiner Mutter übernommen. Der Garten wirkt einfach wärmer mit vielen Blumen und Deko finden wir :-) Mag dem ein oder anderen zu viel sein, aber wir mögen das.....

Heute hat es hier den ganzen Tag geregnet. Aber wenn ich im Büro sitze, find ich das gar nicht so schlecht. A bekommen die Pflanzen Wasser und B fällt es mir leichter im Büro zu sitzen  Laughing 
Kann es auch kaum erwarten, bis die Gartensaison richtig los geht. Vor allem haben wir jetzt durch den Hütten-Neu-Bau eine Ecke die wir noch fertig machen müssen. Sind da noch am diskutieren,was wir da hin haben wollen :-) Mal sehen, was wir daraus machen werden
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2195
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im März 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten