Smalltalk im September 2014

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Smalltalk im September 2014

Beitrag  Gabi am Mi 1 Okt 2014 - 9:54

Guten Morgen,
hier war gestern ganz komisches Wetter - total schwül und ich war kaputt wie Hund. Am Montag Abend hatte Raphael seine Freisprechung als Bäckergeselle, da waren wir auch noch unterwegs. War sehr schön gestaltet von der Innung, und da ich ja die Mutter vom "Star" des Abends gewesen bin, wars natürlich toll. Muss aber sagen, das war echt ein guter Jahrgang - 3 Bäcker und 2 Verkäufer mit einem Durchschnitt unter 2,0 - das will schon was heißen. Der Chef von meinem Sohn war stolz wie ein Papa, er durfte die Ehrung der Gesellen übernehmen und man hats richtig gesehen. Und ganz besonders angetan war sein ehem. Lehrer, der hat ihn sowas von gelobt, hat sogar gemeint, teilweise wären seine Gesellenstück für ne Meisterprüfung gut gewesen. Ich merkt, ich bin auch stolz und gebe jetzt ein bisschen an Laughing - eine schöne Uhr gabs für den ersten Platz - aber jetzt genug davon - ich staune ja selbst, wie das bei Raphael gegangen ist, als er 16 war, hätte ich mir das nie träumen lassen.

Martina, wie lustig - die Bemerkung der Kaninchen-Besitzerin, aber man merkt auch, dass sie das überhaupt nicht bockt.
Danke für deine Antwort zu Nina, gebe dir teilweise recht, aber es bestimmt das Beste, das hier nicht mehr zu thematisieren.
Schön, dass es deinem Amadeus wieder besser geht, dafür gleich der nächste Patient, hoffe die OP ist gut gegangen.
Ach Mensch, Kika kommt in die Jahre - habe hier grad dasselbe mit Katjes, ich habs natürlich gleich gemerkt in der Wohnung, habe jetzt schon Angst, denn bei Coco hats auch so angefangen. Bin eigentlich nicht bereit, schon wieder eine Einschläferung zu überstehen, außerdem läuft es grad so toll mit den beiden Jungs.

Rosi, danke für die schnelle Info zum Igel. Hatte die Sendung am Sonntag nicht eingeschaltet, gucke ja nur bei schlechtem Wetter.
Hoffentlich kann Mario helfen mit dem Mäher, ist er denn schon alt? Blöd, da du ja darauf angewiesen bist. Man sollte sich Schafe mieten können.

Chris, ganz toll mit den Handwerkern, das sind die Dinge, die keiner wirklich braucht. Ich hoffe es ist nicht so dramatisch wie es sich grad angehört hat.
Miro ist anscheinend voll integriert und macht keine Probleme, oder? Was macht denn das alte Kasperchen? Schon lange nicht mehr erwähnt worden. Ich werde meine Blumenkästen jetzt am langen Wochenende weg machen, außerdem schon mal ein bisschen was im Garten machen. Falls ich vor lauter Bügeln dazu komme - zum Anziehen brauchen wir die Sachen nicht, Klamotten gibt's genug für mehrere Wochen, aber es kommt ja immer neue Wäsche dazu, deswegen wird's dann irgendwann zuviel zum Bügeln.

Bianca - leider auf der anderen Seite - du hattest gebrochen, hoffe es geht dir wieder gut!

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2014

Beitrag  Bianca1 am Mi 1 Okt 2014 - 13:58

Hm, dann ist mein Beitrag von gestern wohl wirklich nicht angekommen Shocked Ich hatte immer beim abschicken ein Angebot zur Eröffnung eines neuen Forums.!!! Das ärgert mich jetzt, dass da nichts angekommen ist.krieg das jetzt natürlich nicht mehr alles so auf die Reihe!

Gabi,Du kannst Stolz auf Deinen Jungen sein! Der hat wirklich was aus sich gemacht. Und Bäcker ist ja auch kein einfacher Beruf, schlechte Arbeitszeiten, hoher Stress......Das macht er super! Kann verstehen, dass Du dich da so freust!

Martina, gut, dass Du die Nickis da rausgeholt hast.Die wären sonst mit verbrannt..PUH

Gestern hatten wir eine Einzelstunde.Da konnte man besser auf die Probleme eingehen. War schon deutlich besser. Jetzt zur Ferienzeit gibt es Rabatt für Einzelstunden. Freitag haben wir also direkt wieder eine gebucht :-)

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2014

Beitrag  chris am Mi 1 Okt 2014 - 15:01

Moin,moin
Hier wirds gerade wieder richtig schön, mit Sonnenschein sunny und warmen Temperaturen um 18 Grad. Vormittags war es noch sehr diesig,aber wie immer trocken. Rolling Eyes
Gestern war ich mit Miro beim Tierarzt um ihn endlich impfen zu lassen. Habe extra den Dienstag gewählt,weil es dann ruhiger ist als am MOntag und ich ja möchte das er sich an die Praxis und die Tiere und Menschen gewöhnt. Ihn im Auto anzuschnallen (Kofferraum) war schon ein Akt für sich, doch er verhielt sich dann ruhig.
Dort angekommen waren ein Husky, eine Schäferhündinmixdame und ein Katerchen schon im Wartezimmer. Mir wurde gleich gesagt, ich solle von dem Husky Abstand halten,er wäre ansteckend, da hörte ich den Armen auch schon husten. What a Face Ich sah die Frau an, sagte ihr, er hätte Zwingerhusten und warum sie nicht draussen warten würde. Äh, eben war sie noch alleine......manche sind doch was dämlich. Ich bin dann direkt wieder vor die Tür gegangen, dort sind zwei Bänke und etwas überdacht ( war ja nicht nötig).
Versteht ihr sowas? Die andere Frau blieb drinnen, dass verstehe ich noch weniger,aber was gehts mich an.
Die Frau vom Tierarzt meinte später, sie kann sie ja schlecht vor die Tür schicken. DOCH, warum nicht? Hund33
Miro war ängstlich aber sher brav.
Neuerdings schlägt er nachts auch hier unten an, er hat nämlich beschlossen nicht mehr mit uns im Schlafzimmer zu schlafen. Wenns dunkel wird, läuft er mehrmals abends die Grundstückgrenze ab.
Habe beim Tierarzt den Verdacht geäußert,ob wohl ein Hütehund im Mix mit drin ist, für mich hörte sich seine Antwort zwar erst etwas seltsam an, aber warscheinlich hat er Recht. Er kommt aus Polen? Klar ist da ein Hütehund mit drin, dort draussen auf dem Lande haben sie viele solche Hunde. Hund21
Das ist jetzt nicht ganz so witzig und ich weiß gar nicht so genau wie ich ihm seine Grenzen erklären soll, bzw. ihm klar machen soll, dass er nachts nicht bei jedem Geräusch,oder wenn Jasmin oder Chris nach Hause kommen hier ein Bellkonzert starten soll. Wand Ein bischen blöd,zumal ich auch nicht weiß, ob er irgendwann jemanden angeht. Die Zeichen deuten allerdings nicht daraufhin, er ist ja sehr brav sonst.
Gestern nach dem Spaziergang, fast schon vor der Haustür, bin ich auf Rollsplit weggerutscht und ganz böse auf ein Knie gefallen, habe richtige Löcher da drin von den Steinen. Miro hat sich so wahnsinnig erschrocken er hat sich gleich neben mich gelegt. Toya sprang um mich rum und ich mußte mich zusammen reißen um nicht los zu heulen, so weh tat es. Nun ist aber schon wieder alles gut, war nur der Moment.Am wichtigsten war ja in dem AUgenblick, die hunde nicht los zu lassen. an die Stirn schlage
Gabi, Jasmine und ALex haben sofort Hilfe in Gestalt anderer Handwerker, wie Elektriker etc. bekommen und das Heizungsrohr ist auch schon wieder in Ordnung. Elektrik braucht etwas länger, da zwei Trafos hin und bestellt werden müssen. Eingelassene Deckenleuchten! Immerhin waren sie so begeistert und froh das der Elektriker gleich kam, das sie ihn auch gleich für den Ausbau angestellt haben !
Kasper schläft nur noch,frißt wenig, naja und geht abundzu in den Garten Pipi machen,zwischendurch kotzt er,alles wie gehabt. Abends dreht er für ein STündchen auf, meist zwischen 19.000 und 21.00 Uhr.
Natürlich bist du stolz auf deinen Sohn und das darfst du auch, finde es auch Klasse, was und wie er es macht! Hase Ich drücke auch weiter die Daumen.
Bianca, schön das du so viel Freude mit dem Reitunterricht hast und nochmal so richtig von vorne anfängst. Viel Spaß weiterhin dabei. pferd
Martina, du hast ja Recht wenn du betonst das wir deine Situation nicht nachvollziehen können, ich gehe auch nur von meinen Erfahrungen mit Suchtkranken aus, da gibts halt schon eine rote Linie. Doch ich werde mich auch bemühen mich zurück zu halten, trotzdem interessiert es mich natürlich wie es Nina geht und ob ihr Fortschritte macht. Erzähle halt so wie du magst.
Was das alles für dich bedeutet, ist mir schon klar, ich kenne das und ich hatte 6 Kinder zu versorgen und habe drei Rückfälle mit gemacht inklusive einer Einweisung zwangsweise in die Psychiatrie wegen Gewalttätigkeit gegen die Pfleger und sich selbst .
Am Ende als ich dachte wir hätten alles überstanden, war meine Ehe kaputt und wir standen mit einem 2 Jahre alten Haus und 265.000 DM Schulden da.
Das Leben geht immer weiter und ist auch wieder schön geworden. Denke positiv !
Wie geht es Amanda? Alles okay?
Kann man mit Kika was machen, Medis, höm. Mittel? Kürbiskerne???
Schade das du bei den Pferden nicht mehr gebraucht wirst, das hat dir doch soviel Freude gemacht. Vielleicht findest du etwas anderes?
Ich habe ja manchmal so ein komisches Gefühl im Bauch, wenn die nicht mal ihren Unterstand selbst abgefackelt haben ! No
Rosi, ich hoffe doch dein Rasenmäher kann wieder auf Vordermann gebracht werden. Drücke die Daumen!
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2014

Beitrag  Alba am Mi 1 Okt 2014 - 18:31

Hallo,
Gabi, Du bist völlig im Recht wenn Du stolz bist, Dein Sohn hat das ganz toll gemacht, wenn ihn so der Ehrgeiz gepackt hat macht er bestimmt bald seinen Meister. Smile

Chris, warum machst Du Dir Sorgen ob in Miro Hütehund drin steckt, das muß doch nicht zwangsläufig heißen daß er leute angeht, außerdem ist er doch schon 7 und damit voll entwickelt, und wenn Du ihn als lieb beschreibst wird es auch so sein. Daß er nun mehr bellt zeigt doch daß er zuhause!! angekommen ist.

Martina, Du hast sicher Recht und wir können es nicht beurteilen. Hoffentlich geht bei Amanda alles gut, wie alt ist Kika jetzt eigentlich und gibt es da nicht auch Medikamente?

Bianca, dann viel Spaß am Freitag mit calimero.

So, die Nüsse sind unterwegs, ich hab gestern fertige Packsets bei der Post geholt, das Stück inklusive Porto 5.99 Euro. ich hab ja nicht soviele  wieder Dreck im TankVerpackungen hier und bevor die Maße wieder nicht stimmen und es wieder ein teures Paket wird ist es so günstiger, In jedem Päckchen sind 2 Kilo.
Beim Rasenmäher ist wahrscheinlich wieder Dreck im Tank, mal sehen ob Mario das reinigen kann und wann er Zeit hat.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im September 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten