Smalltalk im November 2013

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Mo 18 Nov 2013 - 15:14

Moin,moin
So, Sabrina ist wieder auf dem Weg nach HAuse, steht aber im moment wohl im Stau !
Es sind immerhin mindestens 3 STunden Fahrt ( wenn sie gut durch kommt) aber die beiden sind noch jung und es macht ihnen nicht soviel aus, stundenlang Auto zu fahren.Wink 
Sabrina war ja schon immer mein "Küken" und sehr anhänglich, sie vermisst uns sehr und leise arbeitet sie wohl doch daran, ihren Zukünftigen hier hoch zu locken. Es gibt fast immer Tränen wenn sie hier wieder abfährt.
Heute morgen waren wir aber noch schön einkaufen, sie wollte ein bischen Weihnachtsdeko, Lichterketten etc. sowas hat sie alles noch nicht und dieses Jahr wird sie ihren ersten eigenen Baum aufstellen.santa 
Wir haben eine menge Kleinigkeiten gekauft.
Ben ist mal wieder sehr unleidlich und dauernd am weinen, sabbert aber auch wie nix gutes, alles ist klatschnass, also warscheinlich die nächsten Zähne !
Rosi, das hast du sehr schön beschrieben mit dem "Glück", ich habe Glücksgefühle, wenn ich meine Tiere anschauen kann und sehe das sie sich wohlfühlen, oder aber morgens wenn die Sterne noch am HImmel sind, die Luft klar und frisch ist und ich zu den leise schnaubenden und wiehernden Pferden rauskomme. Aus den Nüstern steigt leicht der Atem, dazu noch ein paar Schneeflocken und ich bin im 7.ten Himmel !
Bianca da habt ihr ja wirklich schon einen enorm großen Teil geschafft, ihr werdet im nächsten Sommer schön geniessen können...trinken Ist es schon so kalt, das das Wasser abgestellt wurde?
Gabi, ich habe von solchem Autokram ja auch keine Ahnung, hat nur plötzlich so schrecklich gestunken und kam direkt über die Lüftung ins AUto, das ich echt nicht mehr weiter fahren wollte, nun ists schon wieder in Ordnung und gleich verleihe ich meine liebe "Bella" an meinen Schwiegersohn, der sein Auto immer noch nicht richtig heile aus der Werkstatt zurück bekam !!
Lauchgemüse liebe ich mit ner weißen Soße etwas süß/sauer, lecker. Sonst ist das hier natürlich keiner. an die Stirn schlage 
Unsere Kinder sind unser höchstes Gut und du hast natürlich recht, zu sagen das das Glück ist, sie so zu sehen. Gesund,strebsam oder fleißig, wie auch immer man das heute nennt,höflich,liebenswert. Ja, dein Raphael gehört auf jeden Fall zu dieser eher selten gewordenen Spezies. Herzen 
Martina, ich habe auch zwei ähnliche Kissen, ist aber irgendein Getreide drin. Bleibt schön lange heiß. Laughing 
Wenn mein Sohn so fleißig wie Nina wäre,bräuchte er sich um ein Psychologiestudium sicher keine Gedanken machen.....deine Tochter wird bestimmt mal Tierärztin. flower 
Ihr Lieben, einen schönen Abend, ich werde hoffentlich gleich hier raus kommen und mit meiner Zypriotin eine Runde laufen.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Mo 18 Nov 2013 - 17:11

Hallo,
ein ganz trüber Tag heute, als ich um 1/3 von der Logopädin nach hause fuhr war es schon fast dunkel.
Heute früh war ich wieder ganz genervt daß ich nicht rufen kann.
Als wir auf der Skaterbahn liefen kam von hinten ein Radfahrer mit Hund ganz dicht an uns vorbei und Dari hätte mich fast umgerissen. Warum um alles in der Welt können die Leute nicht klingeln, man hat doch hinten keine Augen, und auf dem Asphalt hört man die Räder nicht zumal ich noch meine fellgefütterte, natürlich unecht, Kapuze aufhatte.
Sonst gibt es nichts zu berichten.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 18 Nov 2013 - 17:34

Gabi, das Wasser wird immer abgestellt bevor der Frost kommt. Damit die Leitungen nicht
einfrieren. War schon immer so. Aber wenn man sich drauf einstellt, dann geht das auch.
Wir wohnen ja auch direkt gegenüber vom Garten, deswegen ist es für uns eh nicht so wild :-)

Wo ihr alle von Glücksminuten sprecht! ICh habe diese wenn ich seh, wenn Picasso
durch die Wohnung flizt......Dann kommen mir jedesmal die Tränen vor Freude.....Auch wenn
es ihm immer schwerer fällt, aber wenn ich seh das er "gut drauf" ist, ist das so ein
Glücksmoment :-)

Martina, dann solle Caruso bald mal Schreiben lernen lol

Chris, naja vielleicht gelingt es ihr ja ihren "Zukünftigen" in eure Richtung zu locken :-)

Rosi, meine Güte das war aber wirklich unverschämt von dem Radfahrer!

Hier gibt es soweit nichts neues. Tage werden natürlich auch hier immer kürzer Rolling Eyes Leider.....Aber auch die Zeit geht vorbei......

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Mo 18 Nov 2013 - 19:17

Das Lauchgemüse hab ich ganz klassisch in Streifen geschnitten, dann in Wasser gekocht, dann eine Mehlschwitze mit Butter angesetzt und Gemüsewasser eingerührt. War sehr lecker, habe es allerdings auch schon mit Sahne gemacht.
Tja die Einstellung deines Nachbarn ist halt einfach von gestern, ich glaube da kann man noch so viel reden, da ändert sich nichts.
Caruso könnte ein Bruder von Caramel sein, der sucht auch ständig Körperkontakt, aber ehrlich gesagt schiebe ich ihn dann schon mal weg.

Chris, ist ja schon ulkig mit deiner Sabrina, jetzt hat sie jemand gefunden, und hat mehr Heimweh als in der Zeit davon - mir kommt es jedenfalls so vor, dass sie vorher nicht so oft "nach Hause" gefahren ist. Naja, wenn sie beide Jobs finden können, und ihr Zukünftiger damit klar kommt, von zuhause weg zu ziehen, spricht ja nichts dagegen.
Ich hoffe, du konntest deinen Spaziergang mit der Prinzessin noch machen.

Rosi, die Leute sind sowas von gedankenlos und auch rücksichtslos heutzutage, das ist wirklich ärgerlich.
Wir hatten übrigens heute einen ganz tollen, sonnigen Tag. Aber bis Mitte der Woche soll es dann wieder Regen und Schnee geben.

Bianca, das weiß ich schon, dass man das Wasser abstellt wegen der Kälte, fands halt ein bisschen früh, aber wie du sagst, ist es ja für euch kein Problem, wenn ihr nur über die Strasse laufen müsst.

Ich hasse das auch, dass es abends so früh dunkel wird, bin so um 18 Uhr nach Hause gekommen, und man kann praktisch nichts mehr machen, jedenfalls druaßen nicht. Hier wartet ein Korb Wäsche mit Handtüchern aufs zusammen legen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Mo 18 Nov 2013 - 22:22

Hi,

Gabi, danke für deine Lauchzubereitungsbeschreibung. Bei uns isst das leider keiner so gerne außer mir, deshalb mache ich das seltenst.
Ich muss Caruso ja auch des Öfteren runter schieben. Tut mir aber immer leid, fällt mir auch nicht leicht. Aber er ist halt auch immer so extrem ausdaudernd.

Bianca, das kenne ich auch, dass einem die Tränen in die Augen kommen, wenn man die Tiere bei was anrührendem sieht.

Rosi, Radfahrer!! Evil or Very Mad Du glaubst nicht, wie oft ich mich über die ärgere. Eben, weil sie von hinten angerast kommen, ohne zu klingeln. Ich ruf denen dann ganz oft "klingeln wäre schön gewesen, dann hätte ich ne Chance die Hunde zu sortieren" nach. Boah, das regt mich total auf. Am schlimmsten sind die Rennradfahrer.

Chris, dein Auto hat einen Namen? Laughing Bella Timmermann? lol! 
Nina will leider nicht Tierärztin werden. Ich fände das ja sehr praktisch. Wink

Ging schon gut los heute morgen. Wir haben nen uralten Fön, der gerade auch von Juli sehr stark beansprucht wird. Juli sitzt morgens oder nach dem Duschen mit dem Ding und föhnt ca. 20-30 Min seinen Körper. girli1  Früher war da noch son Staubfilter drin, der ist natürlich schon lange ab und weg. Seit dem habe ich immer gesagt, dass da irgendwann vorne mal die Flammen rausschlagen. Heute morgen war es dann so weit. Es kamen zwar keine Flammen vorne raus, aber am Griff kamen gut Funken aus dem Kabel und haben mir das Unterhemd angesengt. Und dann war er tot.

Hab gestern schon gemerkt, dass bei Pebbles leichte Atemgeräusche zu hören sind. Da kam natürlich direkt die Erinnerung an Buffy hoch, die ja letztendlich daran gestorben ist. Meine Stimmung war natürlich auf dem Nullpunkt und Angst umklammerte richtig mein Herz. Ich hab dann nur gedacht, nicht sie, bitte nicht ausgerechnet sie. Heute morgen saß sie dann auch schweratmig da. Komischerweise ist das und auch die Atemgeräusche nur ab und zu. Hab jetzt angefangen AB zu geben. Wenn´s nicht besser wird, werde ich zum TA gehen. Ich hoffe so sehr, dass es nur ein banaler Infekt ist, aber ehrlich gesagt befürchte ich das schlimmste. Gerade ja auch, weil sie die Tumore hatte. Nicht, dass sich da jetzt noch einer in der Lunge gebildet hat. Scheiße!

Als ich Vormittags mit den Hunden am Flüsschen unterwegs war, rast Zorro mit einem Mal auf eine Wiese. Kika gleich hinterher. Als ich guckte, sah ich am Ende der Wiese irgend ein Tier, dass nicht wirklich vorwärts kam. Und dann waren meine beiden auch schon da und schnappten es sich kurz. Hab dann nen Brüll gelassen und die Hunde haben das Tier dann auch in Ruhe gelassen. Bin dann hin und hab nur immer gedacht, bitte lass es keine Katze sein. Keine Ahnung warum, aber das wäre ganz schlimm für mich gewesen. Jedenfalls war es ein Nutria, also eine Biberratte. Lag im Gras voller Blut und konnte nicht mehr laufen. Das hatte ich ja schon von weitem gesehen. Mann, tat mir das leid. Was sollte ich jetzt machen? Ich konnte das arme schwerverletzte Tier ja da nicht einfach liegen und seinem qualvollen Ende überlassen . Hab dann mein Portomonaie rausgekramt, wo ich 1000 Visitenkarten von verschiedenen TÄ hab und die TÄ vor Ort angerufen, dass ich gleich zum Einschläfern mit dem Tier komme und es nett wäre, wenn sie noch warten könne. Es waren nämlich schon viertel vor 12 und ich ja noch in der Pampa. Hab dann mein Gras für die Meeris umgepackt in ne Kackatüte und die andere Tüte um das Tier gewickelt, damit ich mir die Klamotten nicht einsaue und hab es auf den Arm genommen und bin zum Auto gelatscht. Unterwegs traf ich noch ne Bekannte, die meinte, ich würde so was wohl anziehen. Jo, das ist wohl so. Das Nutria war ganz schön schwer, war ein ausgewachsenes. Endlich am Auto angekommen hatte ich schon den Eindruck, dass es nicht mehr lebt. Hab es zur Sicherheit aber trotzdem zur TÄ gebracht. Aber es war wirklich schon tot.
Danach konnte ich meine Jacke und Weste erst mal in die Waschmaschine werfen. War trotz Tüte doch alles voll Blut.

Nachmittags mal wieder zur Kieferorthopädin. Nina hat gejammert, dass sie viel lieber Praktikum als Schule hätte und sie jeden Tag daran zurück denkt.

Morgen besteht mir noch was trauriges bevor, denn ich werde Anton zurück bringen. Amadeus brät ihm jedes Mal einen über, wenn er ihn sieht. Das geht ja jetzt schon länger so. Mal ist es besser, mal schlechter. Ist grenzwertig. Anton führt ein bisschen ein Schattendasein und das hat er nicht verdient. Er ist ja auch schon älter. Eigentlich würde ich ihn lieber behalten als Amadeus, aber gruppentechnisch gesehen ist es besser, Anton zurück zu geben. Er ist sicher glücklicher mit nur 1-2 Mädels um ihn rum und Amadeus ist den vielen Mädels viel besser gewachsen und sie lieben ihn. Während Anton ja auch sehr viel schläft und einfach nicht so präsent ist. Fällt mir total schwer, aber ich denke für Anton ist das einfach besser. Hab mit Frau Sch. telefoniert und mit großer Wahrscheinlichkeit bleibt er dann auch bei ihr und wird nicht mehr vermittelt. Ich werde ne Patenschaft für ihn übernehmen mit 10 Euro im Monat. Es bin echt traurig und es fällt mir total schwer. Und ich werde NIE WIEDER 2 Böckchen in die Mädelsgruppe nehmen. Das war das erste und letzte Mal.

Und morgen berichte ich euch über die Hühner und die automatische Klappe.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Di 19 Nov 2013 - 17:14

Hallo,
Martina, eine traurige geschichte mit dem Nutria, war sicher ein Fuchs oder vielleicht ein Raubvogel.
Ich drück ganz fest die Daumen daß es bei Pebbles nichts Böses ist, könnte auch Wasser in der Lunge sein.

Nun sind die Wahlen auf den Malediven vorbei, es ist ein Präsident gewählt der schon mal regiert hat und das wohl sehr autoritär, aber er will wohl den Tourismus fördern, was auch immer das genau heißt, die Kinder warten ab.
Heute hab ich mal wieder den Kamin und und das Rohr sauber gemacht, eine dreckige Angelegenheit. Es ist erstaunlich wieviel Russ sich da immer festsetzt.
Sonst gibt es nichts zu erzählen, alles grau aber heute nicht so kalt, soll aber deutlich kälter werden.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Di 19 Nov 2013 - 17:26

Moin,moin
Mein Auto an Schwiegersohn verliehen, da seines , wegen des Unfalles (damals) nochmal in die Werkstatt mußte und meine Tochter heute auf den Weg nach Berlin ist.
Alex mit Hunden und Ben hier weg, in den Getränkemarkt....Auto nicht mehr angesprungen. Rolling Eyes 
Zum Glück ist nun seine Mama eingesprungen und er hat ihr Auto bekommen.
Chris hat natürlich heute den Termin bei der Physio - jetzt....
Hans versucht nachdem wir vergeblich versucht haben anzuschieben, mit einem Bekannten abzuschleppen.
Jasmine mit dem Zug eine STunde Verspätung, da Selbstmörder auf den Gleisen...
Melly ruft an, kommt nicht, muß jetzt raus Heusäcke fertig machen....okay.
Ich werde jetzt ganz in Ruhe alles der Reihe nach angehen und hoffe das mein GöGa auch noch mein Auto irgendwie hierher bringt.
Bella war jetzt jahrelang immer in Ordnung,irgendwas hat sie vergrällt. confused 
Drücke die Daumen für Pebbles, schade wegen Anton, doch lieb, das du eine Patenschaft übernimmst !
So, nun muß ich aber raus, denke an euch.
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 19 Nov 2013 - 17:38

Gabi, hier ist es teilweise Nachts schon sehr kalt. Ab Freitag soll es sogar Minus-Temperaturen
geben. Nehme an, der Gartenvorstand will dann lieber früh genug vorgesorgt haben...

Martina, Funken im Fön! Das war sicher ein ganz schöner Schreck...
Ohje, das hört sich ja nicht gut mit Pebbles an! So ein Mist.
Oh je, das arme Nutria. Meine Mama hatte mal ein Kaninchen aufgesammelt, dem es ähnlich
schlecht ging. Der Tierarzt hat das arme Tier auch sofort eingeschläfert. Immer schlimm sowas..
Ach wie blöd mit Anton. Hoffentlich kann er wirklich dann da bleiben..

Rosi, da bin ich ja mal gespannt wie es bei Deinen Kindern weiter gehen wird dort oben..

Chris, wie immer im Stress :-)....Hoffe, ihr kriegt das Auto wieder zum Laufen...

Morgen habe ich Friseur-Termin. Wird auch wirklich Zeit. Die wird eher wieder mit mir schimpfen, habe wieder am Pony rum geschnibbelt Laughing  Aber manchmal nervt der mich so, da lege ich dann selber Hand an.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Di 19 Nov 2013 - 19:54

Hallöchen, hier hats so um 15 Uhr angefangen zu regnen, vorher war es total trüb, ist heute nicht wirklich hell geworden. Heute war mal in der Firma so ein Tag, an dem ich zu nichts gekommen bin, insgesamt waren heute 4 Außendienstler da, es gab einiges zu besprechen, so flog die Zeit nur so dahin. Dann hatte ich ein paar Sachen zu schreiben, überall gibts Rückfragen, die ich natürlich dann erst zum Abend stellen kann, wenn die Herren wieder da sind.
Unsere Aushilfe hört auf - irgendwie fühle ich mich natürlich schon wieder schuldig, obwohl ich es nicht verlangt habe, eigentlich habe ich nur gesagt, dass die 8 Stunden, die sie da ist, nicht ausreichen, mehr will sie nicht arbeiten. Irgendwie ist es aber auch gut so. Nun hat die Chefin eine Stelle beim Arbeitsamt geschaltet, mal sehen, was da so kommt.

Martina, das hört sich nicht besonders toll an mit Pepples, hoffentlich nichts Schlimmes. Ach der kleine Anton tut mir leid, aber wenn er sich nicht wohl fühlt, ist es wirklich das Beste, dass er zurück geht. Das mit dem Nutria ist auch was ganz Trauriges, und dann noch so ganz umsonst.

Chris, ich hab den Überblick verloren, dein Auto ist wieder kaputt, wolltest du es nicht deinem Schwiegersohn geben? Naja, irgendwie wird es schon seine Richtigkeit haben. Insgesamt war wohl der Tag der Überraschungen heute bei dir.

Rosi, Ruß ist eine ganz fiese Sache, das macht viel Arbeit. Na hoffentlich klappt das auf den Malediven dann gut mit dem neuen Präsidenten.

Bianca, als ich noch einen Pony hatte, hab ich da auch rumgeschnippelt. Inzwischen kann ich das nicht mehr tragen, schwitze immer noch total schnell am Kopf, da geht Pony garnicht. Bin aber mit meiner Frisur sehr zufrieden und komme gut klar damit.

Meine beiden Jungs sind total verschmust, jetzt liegen sie da und schlafen, die finden das Wetter auch total öde,nix zu beobachten, keine Möglichkeit raus zu gehen. Gestern habe ich mal wieder eine Kämm-Stunde gemacht, Katjes mag es ja garnicht, aber es war bitter nötig, er hatte schon wieder Dradlocks an den Beinen, danach hat er sich in den Wäschekorb gelegt und war beleidigt. Nichtmal ins Bett ist er gekommen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Di 19 Nov 2013 - 22:49

Hi,

Gabi, da bin ich ja mal gespannt, was du jetzt für ne neue Aushilfe bekommst. Kann ja eigentlich nur besser werden. Brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, nützt ja nix was schön zu reden, wenn sie ne absolute Null war.
Hält Katjes denn wenigstens halbwegs still, wenn du ihm die Dreadlocks entwirrst?

Bianca, Tipp für´s nächste Mal Pony schneiden: Beim DM gibt´s so richtige Frisierscheren. Die sind nicht teuer und schneiden wirklich gut. Vorausgesetzt DU schneidest gut. girli2 Hab mir die damals mal für Teddy gekauft.

Chris, du hörst dich sehr abgehetzt an. Aber du hast recht; immer eins nach dem anderen angehen.

Rosi, wenn dieser Präsident den Tourismus fördern will, hört sich doch schon mal nicht schlecht an.

Mir ging´s gestern, nachdem es quasi amtlich war, dass ich Anton weggebe ziemlich mies und ich hab dann gemerkt, dass ich da nicht mit leben kann. Hab also kurzerhand um 24.00 Uhr noch Andreas angerufen und noch mal mit ihm gesprochen. Er wollte die Meeri-Zweigstelle ja nicht wirklich, vor allem nicht in seinem Zimmer,  hat mir aber trotzdem freie Hand gelassen. Gestern Nacht hab ich als Zugeständnis an Andreas gesagt, dass ich statt 2 Mädels nur eins für Anton dazu hole und anstatt des riesen Eigenbaus nur den kleineren Aufsatz davon ihm ins Zimmer stelle. Obwohl mir das schon schwer fällt. Da hab ich das große Teil unten im Keller einsatzbereit und er und das neue Mädel kriegen das kleinere. Aber ok. Anton ist ja eh nicht so der bewegungsfreudigste. Aber ist ja sehr lieb von Andreas.
Hab dann heute morgen direkt Frau Sch. angerufen, die vollstes Verständnis hatte und mir auch eine von ihren älteren, ruhigen Mädels geben will. cheers Ich freue mich! Morgen um 13.00 Uhr fahre ich sie holen.
Und so hab ich dann das Oberteil vom EB aus dem Heizungskeller gezerrt und eingerichtet. Musste vorne noch ein Brett anbringen und noch ein paar andere Kleinigkeiten. Was man nicht alles kann, wenn Männe nicht im Haus und die Motivation entsprechend hoch ist. Wink

Ich versteh´s zwar nicht, aber Pebbles geht´s gut. Keine Atemgeräusche, keine schwere Atmung. Bin aber noch skeptisch, wäre irgendwie zu schön um wahr zu sein. Das AB gebe ich ihr auf jeden Fall 8 Tage.

Hühnerklappenmotor hat Andreas am Sonntag eingebaut. Funktionierte auch gut. Blöd war nur, dass sie auch runter ging als ich vormittags die Fensterläden geschlossen habe wie jeden Tag, dass die Hühner es zum Eierlegen schön dunkel haben. Andreas hat dann die Empfindlichkeit noch mal neu eingestellt und danach ist der Motor abgekackt. Einfach aus. Evil or Very Mad Er hat dann zwar abends noch dran rumgefummelt, musste dann aber ja auch wieder fahren. Und so muss ich jetzt wieder bis zum nächsten Wochenende warten. Manchmal ist es frustrierend.

Auch sehr frustrierend ist, dass unser Konto schon fast wieder bis zum Dispo-Anschlag überzogen ist. Crying or Very sad pale

Da hab ich mich heute an der Fleischtheke vom REWE mal überwunden und Leber für die Hunde gekauft, weil ich ihnen mal was richtig tolles in den Napf werfen wollte und Zorro hat sie nicht gefressen!!!! Ich finde das so eklig und hab lange gezögert es zu kaufen.

Caruso war sehr lange und heftig aktiv heute. Wetter war nicht so toll, hat mich gewundert. Und er hat die letzten Tage nur ein einziges Mal gehustet, das finde ich so toll. Obwohl ich mich da keinen Illusionen hingebe.

Die Hühner hab ich seit 3 Tagen stundenweise in den ganzen Garten gelassen.

So, jetzt gehe ich ins Bett und lese meinen sehr spannenden Thriller weiter. Sophie McKenzie: Seit du tot bist
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Mi 20 Nov 2013 - 9:20

Moin,moin
Hurra Mittwoch ! Die Hälfte der Woche ist um und jetzt ist Ben für 2 STunden im Spielkreis it Theresa und Henri. Normalerweise fahre ich dann ja immer einkaufen, nun ist aber der Anlasser kaputt. tongue 
Das Auto hatte mein MAnn natürlich am Wochenende schon wieder repariert, dann habe ich ihn Alex geliehen und gestern sprang das Luder niocht mehr an, als er und Ben am Getränkemarkt waren. No 
Nun hat Alex das Auto seiner Mama und kommt heute morgen um 6.oo Uhr hier an, fröstelnd, Fenster geht nicht mehr zu.....scratch  Habe ihm scherzend gesagt, das er vielleicht frei machen sollte und nicht arbeiten gehen soll. bounce 
Jedenfalls brauchen wir für heute Nachmittag bzw. morgen eine neue Lösung.lol! 
Heute morgen -1 Grad und das erste mal Frost, ganz schön lausig, wenns noch so neu ist. Laughing 
Puh Rosi um diese Arbeit beneide ich dich nicht, kannst du es den abnehmen und das ganze draussen machen,oder wirbelst du ähnlich wie der Schornsteinfeger mit entsprechenden Geräten darin herum?
Wie du schon selbst unlängst erwähnt hattest, hat es ja leider gar nichts zu dagen, das der Präsident pro Tourismus ist,allen gehts immer nur ums verdienen....hoffen wir mal, das alles so gut weiter läuft.sunny 
Man sieht das da draussen gerade toll aus, die Sonne kommt raus und das Laub scheint zu explodieren ! Wunderschön.
Bianca affraid an meinen eigenen Haaren schnipple ich nie rum, bei den KIndern, ja, aber nicht meine, Hans auch, aber nie meine ! Laughing 
Gut das bei euch das Wasser abgestellt wurde, heute den ersten Frost gehabt, dann wirds nicht mehr lange dauern, bis es überall richtig kalt wird.
Gabi, kann nur besser werden denke ich, habe ich es richtig verstanden, das die nächste Kraft auch mehr Stunden bekommt? Kannst du nicht fragen, ob du die Einstellungsgespräche führen kannst? Oder geht,oder willst du das nicht? Dann hast du gleich einen Überblick, wer was kann.
Zum Glück lief das alles gestern Nachmittag ab und da waren dann nach und nach auch Jasmin und Chris hier, sodaß man ein bischen mehr Hilfe hat. bom 
Solche Dinge passieren ja immer nur dann, wenns gar nicht passt.
Ich brauche mein Auto eigentlich kaum,außer mal zum einkaufen, die meiste Zeit steht es rum, deshalb hatte ich es ja auch Alex gegeben. Heute Abend ist meines wieder fertig (habe eben mit HAns gesprochen) dann kann er das wieder haben und das seiner Mama muß in die Werkstatt. Fenster das sich nicht mehr hochkurbeln läßt, ist eine sehr aufwändige,langwierige Sache, Hans hasst es ! Und dann ist es auch noch Winter !Klar !
Martina, abgehetzt zu wirken, ist mein Lebensstil. girli2 In Wirklichkeit war das gestern ein harmloser Nachmittag, der organisiert werden wollte. Bis um 19.00 Uhr war ich dann schon wieder in der Küche (wo ich laut Hänsel hin gehöre) und habe Steak gebraten,danach ein langweiliges Fußballspiel gesehen und nach der ersten Halbzeit ins Bett gegangen. GsD. Heute morgen war das Ergebnis nämlich noch das gleiche. geek 
Also doch nicht Adieu Anton, habs mir fast denken können. Was ich nicht verstehe, warum trennst du nicht einen Teil von dem ganzen Freilauf für Anton und Dame ab? Warum getrennte Räume?
Klasse das es Pebbles beser geht.Blume1 
Das mit dem Hühnerklappentor habe ich nicht verstanden,aber das du nun noch bis zum Wochenende warten mußt, schon. Naja ist ja bald Wochenende, is ja schon Mittwoch ! Blumen1 
Warum gehen die Hühner nur stundenweise in den Garten, ist es zu kalt für sie, schon ?
So, jetzt muß ich aber die Ben - freie- Zeit nutzen und raus.
Lg Chris
Hund21 




avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Mi 20 Nov 2013 - 12:15

Hallo,
Martina, da hast Du ja eine gute Lösung gefunden und mußt Dich nicht von Anton trennen, schön daß es Pebbles besser geht.

Gabi, das wird ja spannend was da vom Arbeitsamt kommt, man hört ja oft daß die auch nicht so motiviert sind.

Chris, ich kann immer nur wieder sagen wie ich Dich bewundere wie Du alles hinbekommst, ich bin schon maulig wenn ich soviele Termine habe wie leider zur Zeit.

Bianca, viel Erfolg beim Friseurbesuch mit einer hoffentlich schönen Frisur.

Als ich heute vom, kurzen, Regenspaziergang zurück kam blieb Dari wie immer noch draußen und ich hörte kurz darauf ständiges Bellen auch der Nachbarhunde. Zuerst hab ich mir nichts dabei gedacht da die ja sehr viel bellen, aber dann sah ich plötzlich etwas kleines weißes im Garten rennen.
War ein Jack Russel Terrier mit dem Dari herumtobte.
Ich wollte ihn locken aber er war unglaublich scheu und nach einer Weile war er dann verschwunden. Ich hab den ganzen Zaun abgesucht und an einer Stelle ein wirklich kleines Loch gefunden, da muß er durchgekommen sein, da ich den Maschenzaun innen noch mit hölzernem Jägerzaun verstärkt habe paßt da wirklich nur so ein kleines Tier durch.
Ich glaube daß ich weiß wo der Hund hingehört, die stehen aber nicht im Telefonbuch, so hoffe ich daß er alleine nach Hause findet.
Im übrigen konnte er froh sein daß Dari so verträglich ist, das hätte ja auch ganz anders ausgehen können auf dem eigenen Territorium.
Gestern habe ich 44!!! Maulwurfshügel platt gemacht und heute sind mindestens zehn neue da, und die sind bis zu 30 cm Hoch.
Gleich muß ich zur Logopädin.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 20 Nov 2013 - 18:44

Gabi, mögen Deine das Bürsten nicht? Mausi liebt das. Sobald ich mit der Bürste komme
kommt sie angerannt. Zum Glück. Ist sicher nicht einfach, wenn sie das nicht so mögen..

Martina lol....aber ich kann gut verstehen, dass Du ihn behalten willst! Toll, dass ihr da
doch noch eine Lösung gefunden habt...
Ist das nicht frustrierend, wenn man ihnen was besonders kauft und sie es nicht fressen?
Ging mir mit Mausi und dem Tartar auch so.....

Chris, eure Autos meinen es aber im Moment nicht gut mit euch, oder? Eines nach dem
anderen hat irgendwas....

Rosi, was für eine Überraschung! Unerwarteter Besuch. Wirklich glücklich, dass Deine
Hunde verträglich sind...

Als ich heute nach Hause kam, fiel mir ein Auto vor unserem Garten auf. Als ich näher ran kam, sah ich, dass es aus Rumänien kommt und Gestalten
darin saßen. Hat mich etwas beunruhigt! Holger sagte mir dann, dass die schon seit heute morgen da stehen! Und vor denen ein BMW ganz ohne
Kennzeichen. Das war mir nicht geheuer, so dass ich vorsichtshalber die Polizei gerufen habe. Die kamen dann auch und haben die überprüft. Vielleicht habe ich denen Unrecht getan, aber bei den Landsmännern bin ich immer etwas skeptisch..Vor allem wenn die so lange hier lauern......

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Mi 20 Nov 2013 - 19:09

Hallo Mädels, stellt euch vor, letzte Nacht bin ich um 3 Uhr aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Oh Mann, wenn man im Bett liegt, kommt einem ja jeden 1/4 Std. wie eine ganze vor. Kurz nach vier Uhr bin ich dann aufgestanden und hab mich vor den Fernseher gesetzt, eingeschlafen bin ich dann blöderweise um halb sechs, und erst kurz vor halb sieben wieder aufgewacht, normal gehe ich um diese Zeit schon los. Und geregnet hat es auch wie aus Eimern.
Zum ausruhen hatte ich dann den ganzen Tag keine Zeit, das Highlight war der Badbesuch mit max. 5 Leuten im Wasser.

Ach Martina, wie schön, dass du für Anton eine Lösung gefunden hast, und dein Mann ist wirklich ein ganz, ganz Lieber!!!
Die Hühnerklappe geht nach Helligkeit? Habe ich das richtig verstanden? Ich dachte man stellt einfach eine Uhrzeit ein und dann gehts auf, bzw. zu. Die paar Tage Handbetrieb wirst du rumkriegen - aber ich kenne das auch, wenn man sich auf was freut und dann muss man auf Hilfe warten, nicht schön.
Du liest ein Thriller - ist ja ganz ungewöhnlich. Ich will auch mal wieder was lesen, aber irgendwie kriege ich die Kurve nicht.

Chris, jetzt hab ichs verstanden - Auto-Staffellauf *g* - das mit dem Fenster ist natürlich für Ben total doof.
Ja, denke mal, dass die neue Aushilfe für 15-20 Stunden eingestellt wird. Ich bin am überlegen, ob ich mich da reinhängen soll. Der Chefin wäre es in jedem Fall recht, sie entscheidet ja nicht gerne, bei den Lehrlingen bin ich auch immer dabei. Allerdings hat sie schon nach Wiedereingliederungsbeihilfe beim Amt gefragt, das begeistert mich jetzt garnicht, ich will jemand haben, der edv-technisch auf dem neuesten Stand ist. Da man sich ja wohl heutzutage per email bewirbt, habe ich schon einige Bewerbungen gelesen, bis jetzt waren es eher Ü4-Damen, Chefin möchte lieber was jüngeres haben, meinte sie. Aber ich denke mal, da wird sie nicht so viel Glück haben, wegen der Flexibiliät. aber wir warten mal ab.

Rosi, was für ein Spass für Dari und was für ein Glück für den kleinen Hund. Die Maulwürfe sind immer noch aktiv? Machen die keinen Winterschlaf?
Ja, ich mag auch nicht so viele Termine am Tag haben, obwohl das natürlich bei der Arbeit nicht vermeidbar ist. Aber ich ärgere mich immer, wenn es nicht so hin haut, wie ich es mir vorgestellt habe.

Bianca, Katjes hasst es gebürstet oder gekämmt zu werden, er nimmt es eine bestimmt Zeit hin, aber dann wird er kratzbürstig und versucht mich dann auch schon mal zu beißen, und wie geschrieben hinterher ist er mächtig beleidigt. Caramel mag es auch nicht wirklich, aber Hauptsache Aufmerksamkeit, der schreit dann ab und zu, lässt mich aber dann nach kurzer Zeit weiter machen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Mi 20 Nov 2013 - 22:33

Hi,

so, Caruso gerade vom Schoß gehoben, damit ich schreiben kann. Muss ihn aber weiterhin abwehren, er versucht es jetzt von der anderen Seite.

Gabi, wie heftig striegelst du denn den armen Caramel, dass er schreien muss?! girli2 
Vielleicht solltest du doch in den sauren Apfel beißen und die Bewerber mit sichten. Jetzt reinhängen und dann hast aber vielleicht jemand, der dir sympathisch ist und auch vernünftig arbeitet. Auf lange Sicht zahlt sich das dann vielleicht doch aus.

Bianca, kann ich verstehen, dass dir mulmig war, wenn die Typen so lange da rumgehangen haben. Kann ja sein, dass sie da was ausspioniert haben.

Rosi, 44 Hügel! affraid Das ist echt hart!
Da hat der kleine Terrier wirklich Glück gehabt, dass Dari so wenig territorial ist. Meine beiden wären nicht amused gewesen.

Chris, da ist bei euch ja gerade der Auto-Wurm drin.
Irgendwie hast du mich gestern nicht verstanden. Die Hühner sind das ganze Jahr draußen, sind bis -40°C winterhart. Sie sind bis mittags in ihrem Gehege, dann lasse ich sie in die hintere Hälfte vom Garten, den ich mit einem portablen Zaun abgeteilt habe. In den letzten Tagen habe ich den Zaun aufgemacht und sie konnten in den GANZEN Garten. Das könnten sie von mir aus immer, von Kika und Zorro aus auch, aber das würden die Hühner leider nicht überleben, weil Kika und Zorro sie killen würden.
Ich finde das Badezimmer ist einfach zu klein um es noch mal zu teilen oder auch nur einen Teil abzutrennen für Anton plus Frau.

Mein Buch ist so spannend, dass ich gestern noch bis ca. 1.00 Uhr gelesen habe und es auch nur deshalb weggelegt habe, weil´s schon so spät war. Dann konnte ich nicht einschlafen. Und als ich dann gerade so wegdämmerte, sagte ein Rauchmelder, dass die Batterie leer ist. Also aufgestanden und auf gut Glück den Rauchmelder im Flur von der Decke und Batterie raus genommen. Hingelegt und nach ein paar Minuten wieder Piep. Also wieder raus aus der Kiste. Konnte nur einer von oben sein, denn wenn es einer von unten gewesen wäre, wäre Zorro längst zitternd oben gewesen. Er pennt ja unten. Es war Ninas, die dann auch davon wach wurde. Kaum wieder im Bett stand Zorro zitternd und hechelnd vor mir und quetschte sich ans Bett. Hab ihn dann getätschelt und meine Hand raushängen lassen. Irgendwann bin ich dann eingepennt. Wieso machen die Rauchmelderbatterien eigentlich immer nachts schlapp?

Mittags bin ich dann zur Meeristation gefahren, Anton mit im Gepäck um zu gucken, welches Mädel am besten zu ihm passt. Vorgesehen war eigentlich eine 4,5 Jhr. alte Meeridame, aber das passte nicht so gut mit den beiden. Frau Sch. hatte vorher schon gesagt, dass sie noch eine 2 jährige, aber sehr ruhige Sheltiedame hätte. Und die ist es dann auch geworden. Laughing Ich glaube ich nenne sie Gwendolyn, dann kann ich Gwenni sagen.
Anton war von der ganzen Aktion dermaßen fertig, der hat sich zuhause direkt in son Eckklöchen für Kaninchen, was ich reingestellt hatte, geknallt und komatös geschlafen. Obwohl Gras im Gehege lag und er mega verfressen ist. Laughing Einmal am Nachmittag haben sie sogar schon beide zusammen drin gelegen.

Wäsche ist auch durch, 8 Maschinen.

Caruso versucht es wieder von allen Seiten. Und von oben. Das ist einer!
Jetzt hat er es geschafft und ich hänge wie ein Affe hier beim Schreiben.

avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Do 21 Nov 2013 - 16:15

Moin,moin
So, alle raus und endlich ein bischen Zeit für mich.
Toya muß heute auf den NAchmittagsspaziergang verzichten,aber wir waren ja heute morgen schon bei lausiger Kälte.Shocked Sogar jetzt sind im Garten noch Stellen wo das Gras gefroren ist, irgendwie geht das plötzlich so schnell, mit einem mal ist es Winter,dabei war es eben noch soo warm. Trotzdem ein herrlicher Tag mit viel blauem Himmel und Sonnenschein, nun fallen die Blätter aber rapide,wie immer nach einer stärkeren Frostnacht.sunny 
Vermisse heute wieder besonders mein Sunna-Sonnenschein, wen wunderts, morgen ist mal wieder der 22. te , ganze 4 Monate schon. Sad 
Heute morgen noch Vollmond (fast) und die Sternlein am Himmel, dann spreche ich oft mit meinen Hundis ( Hab ne Meise,ich weiß, verratets nicht ) bisher kriegts nur Ben mit.Hund mit Herz 
Rosi, ich bin dann abends ganz schön kaputt und schlafe dauernd vorm Fernseher ein....aber oft machts auch richtig Spaß.
Meine Güte du hast ja einen echten Arbeitsmaulwurf erwischt, der spinnt doch. Dari hat sich also richtig ausgetobt mit nem JR, nun die verkraften schon ein bischen was und sind auch unheimlich flink und schnell.<a href=http 
Geht immernoch gar nichts mit dem sprechen? Man das tut mir so leid.
Bianca - es war nur mein Auto, das da rum gemuckt hat, das andere gehört nicht zu unserer Familie - ist ein Sportwagen Rolling Eyes  Darum auch kein Rahmen, da wo das Fenster ist,weil Cabrio. tongue  Jedenfalls hat Alex endlich wieder ein Auto, meiner fährt seid gestern auch wieder, also alles in BUtter,außer das Ben Aphten im MUnd hat und Schmerzen und nichts essen kann......No 
Heute waren wir aber gemeinsam zum Großeinkauf und da hat er wenigstens ein Croissant gegessen. Sein erstes! Mochte er gern.
Was macht die Frisur? Kriegen wir ein neues Foto?
Gabi, da werde ich in Zukunft einfach mal um diese Zeit an dich denken, da bin ich häufig wach, immer zwischen 2 und 3.00 Uhr Laughing 
Ich dachte ihr hättet schon Schnee bekommen, da regnets wie blöd. Suspect 
Mein Ex-Mann seines Zeichens Abteilungsleiter bei Karstadt (damals) sagte immer, er stellt am liebsten Frauen ab 45 J. ein, große Kinder, Gebärmutter möglichst schon raus, - die besten Arbeitskräfte, sie wollen es noch mal wissen. Ja, ist schon ein bischen Frauenverachtend, aber er war ja auch ein A.....,darf nichts sagen, nun lebt er ja nicht mehr.
Jüngere Frauen haben nie Zeit und ständig andere Interessen....naja deine Chefin muß selbst wissen was sie tut,aber wenn du die Chance hast, was zu sagen, dann tu´s. lol! 
Himmel MArtina, dein Caruso hat dich aber echt im Griff, ganz ehrlich ich hätte den schon runter geschmissen, mach ich mit Toya auf dem Sofa auch, wenn sie mich nervt (selten) Wink 
Jetzt hab ich´s wieder auf dem Schirm, hattest du auch geschrieben mit dem Garten, habe ich aber verdrängt.
Nun sag uns schon wie das Buch heißt, das so spannend ist .
Das mit dem Rauchmelder kenne ich auch, seitdem sind alle deaktiviert ! Allerdings soll es neue auf dem Markt geben, wo man nicht sooft austauschen muß und das irgendwie vorher angezeigt wird. Einmal war ich allein und habe ewig gesucht, bis ich merkte das es der draussen im Heustall war, dann kriegte ich die Batterie nicht raus, hab das ganze Ding dann von der Decke geschlagen, so wütend war ich. What a Face 
Gwendolyn, wie ungewöhnlich und hübsch, du findest immer so tolle NAmen. LOs fotografiere schon mal, dann kann dein Männe am Wochenende die bIlder hoch laden . Smile 
8 affraid  Maschinen ? Meine Güte Martina, wieso machen sich so große Menschen so dreckig? Tasse 
Lg CHris🎅 

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Do 21 Nov 2013 - 17:13

Hallo,
heute war ich beim HA, sch... Schilddrüse!!! Wie ich schon gefühlt habe waren die Werte wieder schlechter, langsam frag ich mich warum ich die ganze Tortur auf mich genommen habe wenn es weiterhin die Probleme gibt, na mal sehen was am Mittwoch der Uschall in Berlin ergibt, jedenfalls muß ich jetzt erst mal wieder Tabletten nehmen, das doofe ist nur daß die 5 bis 6 Wochen brauchen bis sie wirken.
Hier ist es trüb und seit mittag regnet es wieder.
Ich weiß nicht ob Maulwürfe Winterschlaf machen, würde ich mir sehr wünschen!!!
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 21 Nov 2013 - 18:02

Gabi, oh man, wenn man so schlecht geschlafen hat, zieht sich das immer durch den
ganzen Tag...
Vielleicht ist das Bürsten für Deine Kater unangenehmer als für Mausi. Sie hat ja viel
kürzeres Fell....

Martina, oh je, mitten in der Nacht Batterien wechseln! Da würde ich schon wieder
durchdrehen...
Schön, dass Anton jetzt ein Dame für sich allein hat :-)

Chris, habe so nichts groß verändert. Nur Spitzen geschnitten und neu getönt :-)
Schön, dass Ben wenigstens ein Croissant gegessen hat. Der Arme
Ein Cabrio? Bei dem Wetter ....na gut, wer es braucht...

Rosi, Sch***** schon wieder die Schilddrüse!! Wenn man das so liest, weiß ich,
dass ich das nie machen lassen werde....So eine Tortur....

So, morgen werde ich dann langsam mit der Weihnachts-Deko anfangen. Von Dienstag auf Mittwoch kommt Schwägerin mit Leander, da möchte ich das gerne stehen haben. Habe deswegen Mittwoch frei. Sie hat hier wieder einen Termin zum CT. Sie fährt dann Mittwoch früh dahin und ich pass auf den Kurzen auf......

LG bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Do 21 Nov 2013 - 19:04

Heute wenigstens trocken, zwischendurch bisschen Nieselregen - nee bei uns schneit es nicht, ab 500 m Höhe und wir sind hier ja auf Meeresspiegel-Ebene. 4-6 Grad hat es die ganzen Tage, geht grad noch so, hab ja noch keine Winterreifen drauf, nächsten Donnerstag wird das Auto fertig gemacht, dann hoffe ich, dass dann die nächsten 2 Jahre nix mehr kommt, na mal sehen. Letzte Nacht wieder um 3 Uhr aufgewacht, aber dann auch wieder schnell eingeschlafen.

Ja Caramel ist immer sehr gesprächig, und er hat ja 5-8cm lange Haare und wenn die so verzwirbelt sind, wird das schon bissel weh tun,dann motzt er halt mal.
Das ist ja ein Ding mit den Rauchmeldern, ich habe keine, dafür sind die Katzen zuständig (hoffe ich jedenfalls) - nee ist einfach nur Bequemlichkeit, glaube dass sogar irgendwo welche rum liegen, aber das mit dem Piepsen in derNacht gefällt mir grad nicht.
Whow - 8 Maschinen Wäsche? Das ist ja ne ganze Menge, ich habe bei uns 2 Personen 3 Maschinen pro Woche, plus alle 2 Wochen dann noch die Berufswäsche vom Ableger und Bettwäsche. OK, auf 4 hochgerechnet wären es dann wohl auch 8 .... aber ich wasche immer an mehreren Tagen,nur bügeln mach ich auf einmal. Schön, dass du mit Anton eine Lösung gefunden hast, und ich drück die Daumen dass die Beiden sich gut verstehen. Caruso hat einen Knall, dem musst du mal zeigen, dass du der Boss bist.....

Chris, Martina hat vorgestern geschrieben wie das Buch heißt, das weiß ich noch, aber der Titel ist mir auch entfallen. Ben hat Aphten im Mund? Gibts das bei so kleinen Kindern auch schon? Mein Sohn hat da auch immer Probleme mit, ist glaube ich ein Zeichen, dass eine Infektion nicht ausgeheilt ist.
Soso, du bist auch um diese Zeit oft wach, naja, das trötstet mich dann doch etwas.
Tja dein Ex war etwas Chauvi aber im Priinzip hat er nicht unrecht gehabt. Ich finde halt einfach, dass die Jugend heutzutage so oberflächlich ist, die machen halt irgendwas und hinterfragen nichts mehr, und lernen daher nicht ihr Wissen auf andere Situationen anzuwenden. Naja, warten wir es mal ab, ob ich involviert werde. Sie wäre halt jetzt für jemand Jüngeren, damit sie eine Nachfolgerin für mich hat, eine die nur 5 Jahre jünger ist als ich, wäre da schon suboptimal.

Rosi, so ein Mist mit der Schilddrüse, kann jemand sagen, warum es nicht die gewünschten Ergebnisse bringt?
Hab nachgeguckt, Maulwürfe machen keinen Winterschlaf, ziehen sich allerdings in tiefere Bauten zurück, Lebenserwartung 3-5 Jahre.

Bianca, Weihnachtsdeko - den Gedanken hatte ich auch schon, aber ich muss erst noch im Garten abräumen, vermutlich wirds bei mir auf den 1. oder 2. Advent hinaus laufen. Aber immerhin habe ich den Schwippbogen den ich letztens beim Flohmarkt gekauft habe schon auf der Fensterbank stehen. Aber die Verkabelung muss ich noch machen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Martina am Do 21 Nov 2013 - 22:01

Hi,

Gabi, wollte auch schon nachgucken, ob der Maulwurf an sich Winterschlaf hält.
Bei Caruso ist es so, dass ich das schon schön finde, dass er auf den Schoß kommt, haben Debbie und Dennis ja leider nie gemacht. Ich wollte ja auch gerne einen Kater, der das macht. Allerdings keinen, der soooo ausdauernd darin ist und Stunden auf mir verbringen möchte. Laughing 

Bianca, Weihnachtsdeko - ja, dran gedacht habe ich auch schon, aber ist mir lästig. Früher hab ich das gerne gemacht, aber seit ein paar Jahren muss ich mich da irgendwie immer für in den Hintern treten. Obwohl´s ja immer schön aussieht.

Rosi, nimmt das denn gar kein Ende mit deiner SD? Ist das noch normal, dass es so lange dauert?

Chris, mit Aphten haben meine beiden auch immer zu tun. Vor allem dann, wenn sie erkältet oder krank sind, sprich die Dinger kommen immer dann, wenn das Immunsystem nicht fit ist. Ist wohl sehr schmerzhaft. Ich hab da nie mit zu tun gehabt. Da kann man aber gut diese Lidocainsalbe, die man auch beim Zahnen nimmt drauf schmieren. Betäubt dann etwas.
Ist das schon so lange her mit Suna? Crying or Very sad 
Das Buch heißt "Seit du tot bist" von Sophie McKenzie. Hab´s jetzt auch ausgelesen. Handelt von einer Frau, die vor 8 Jahren eine Totgeburt hatte. Dann erscheint eine fremde Frau bei ihr und eröffnet ihr, dass ihr Kind lebt und ihr Mann auch in die ganze Sache involviert ist. Echt spannend.

Keine besonderen Vorkommnisse heute, ging alles so seinen gewohnten Gang.
Gwendolyn ist echt ne ganz ruhige Maus und Anton pennt ja eh viel. Alles ganz harmonisch zwischen den beiden. Caruso und auch die Hunde interessieren sich zum Glück nicht für den offenen EB, wo sie drin sind. Sonst hätte ich noch irgend ne Abdeckung basteln müssen. Trotzdem mache ich, wenn ich nicht hier unten bin die Türe zum Zimmer zu.

Nina ist mega anstrengend und saugt mir im Moment echt jegliche Kraft aus den Knochen. Andreas hat ja echt nen harten Job, aber manchmal hab ich den härteren.

Ich find´s kalt und sehr ungemütlich. Beim Gassi tut mir jetzt jedes Mal der Rücken weh. Ich verspanne mich einfach immer im Herbst/Winter.

Heute morgen hab ich für Samstag den Bauern meines Vertrauens mit 12 Ballen Heu und einem Ballen Stroh bestellt. Der hat qualitativ echt super Heu.

Caruso lauert schon wieder neben mir und wartet auf seine Chance aufzuspringen. girli2 
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5840
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Fr 22 Nov 2013 - 13:55

Hallo,
Gabi, danke fürs Nachschauen, da kann ich nur hoffen,daß meine Maulwürfe schon alt sind und nicht noch 5 weitere Jahre so ackern.
Warum meine Schilddrüse so verrückt spielt weiß keiner, vielleicht ist sie durch die Radiojodtherapie nicht klein genug geworden und schüttet daher für mich noch zuviele Hormone aus.

Martina, das hört sich doch toll an für Anton und so ist er nicht alleine.

Chris, diese Aphten hatte ich als Kind auch viel hat sich später völlig gegeben, aber ich kann mich gut erinnern wie schmerzhaft das war.

Bianca, na dann viel Spaß beim Dekorieren, seit Hanna nicht mehr da ist hab ich gar keine Lust mehr dazu.

Hier regnet es schon wieder den ganzen Tag, also nichts mit lange laufen. Hab einige Näharbeiten gemacht, Hundeessen gekocht und für mich eine Gemüsesuppe, ich bin ja ein großer Gemüseesser, Waschmaschine läuft auch, die Hunde liegen auf der Couch und schlafen, ab und zu bellen sie mal wenn sie ein Geräusch hören.
Lieben Gruß Rosi

avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gabi am Fr 22 Nov 2013 - 21:15

Hallo, hier auch nix Neues - wieder schlecht geschlafen, hab dann eine Weile gelesen, und bin eingeschlafen. e-book ist einfach klasse, weil man klein Licht anmachen muss. Komme so langsam mit meiner Arbeit wieder aufs Laufende, aber die Stimmung ist entsprechend kühl bei meiner Chefin. Tja, irgendwie ist es s und so nicht in Ordnung. Einen Kollegen haben wir, der seine Arbeit überwiegend in der WErkstatt erledigt, er hat heute geklagt, dass er mit seiner Arbeit nicht weiter kommt, weil sie ständig bei ihm Rat sucht, tja - Problem verlagert würde ich mal sagen ....
Meine Haut spielt seit dem Tod von Coco total verrückt, eine Schläfe und die Stirn total trocken, schuppt auch richtig, hab hier Olivenöl stehen, das hilft noch am Besten. Ich hatte das scho einmal nach Raphaels Geburt, jetzt kann ich es mir aussuchen - Stress, Hormone, oder doch auf was allergisch. Hab nämlich letztens ein neues Shampoo genommen, allerdings ein Allergie-Getestetes von AlVerde.

Martina, mit dem Wetter geht es mir genauso, ich mag es nicht. Über die Weihnachtsdeko hab ich mich ja schon ausgelassen.

Heute habe ich mal bisschen was zum Plätzchen backen eingekauft, da will ich am Wochenende mal los legen.
Bevor ich einkaufen war, hab ich noch schnell meinen Kontostand angeschaut - schon als ich den Betrag gesehen habe, hab ich gestaunt - war nämlich richtig was drauf auf dem Konto. Es ist was sehr seltsames passiert - anfangs diesen Monats hatte ich eine letzte Mahnung vom FA für meine Steuervorauszahlung, hab dann brav 600 Euronen überwiesen, und jetzt haben sie mir 595 zurück überwiesen. Ich verstehe es nicht wirklich, habs aber vorsichtshalber mal ausgegeben Laughing  Außerdem hat mir die Telekom 33,50 überwiesen, da hab ich auch keine Ahnung wofür das sein soll, bin schon Jahre nicht mehr bei denen. Aber wie findet man sowas heraus?

Rosi - eigentlich stand da auch, dass Maulwürfe Einzelgänger sind, aber wenn das Gelände groß genug sind, gibts da vielleicht mehrere.
Das mit deiner Schilddrüse ist echt ne ganz blöde Geschichte.

So, dann wünsche ich euch mal ein schönes Wochenende.

Katjes ist heute ein bisschen malad, hat wenig gefressen und liegt so ein bisschen abseits - blöder Mist.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  chris am Sa 23 Nov 2013 - 9:19

Moin,moin
ihr Lieben, gestern bin ich wegen akuter Kopfschmerzen ausgefallen. What a Face 
Nein, war nicht Ben´s Schuld, habe mich aber rum geärgert und das vertrage ich nicht gut,früher war es dann immer der Magen, seit ich älter bin, bekomme ich Kopfschmerzen. Evil or Very Mad 
Doch heute ist Wochenende und alles ist weg,habe aber auch lange geschlafen -bis 6.30, inzwischen gemütlich mit meinem Mann gefrühstückt,die Tiere gefüttert usw.
5 Grad sinds und alles ist feucht und grau.regen 
Ich möchte noch ne schöne große Runde mit Toya gehen (habe ich versprochen,gestern,als es mir nicht gut ging), dann die STälle machen und dann mal sehen,ob ein schönes Buch und ein flackerndes Kaminfeuer mich nicht glücklich machen kann. Werder spielt erst morgen !werder 
Habe aber noch 12kg Rotkohl, die ich kochen und dann einfrieren muß,mal schaun. Very Happy 
Bianca, jetzt wo ich es wieder lese - ja, einen Teil Weihnachtsdeko muß ich auch noch machen. Der BAum im Garten ist schon fertig, hat Hans gemacht,als er mit dem Trekker noch im Garten war, dann konnte er besser oben ran kommen. Nun habe ich ganz viele rote Kugel und Sterne für draussen geschenkt bekommen,hatte ich noch nie,überlege an welchen BAum ich die mache,vielleicht vor der Terrasse ?
Manchmal finde ich es total kitschig ganz toll.
Vor der Haustüre muß ich auch von Herbst auf Weihnachtsdeko umstellen,aber soviel ist das nicht.Laughing 
Ist Leander nicht in der Schule?
Gabi, du scheinst etwas gestresst zu sein, dass du so schlecht schläfst ist gar nicht gut, ich meine einmal die Nacht aufstehen tu ich grundsätzlich,aber danach schlafe ich auch sofort wieder ein. Natürlich hängt dir auch Coco noch nach,aber in der Firma ists auch alles andere als rosig,denke an die Feiertag und das du bald ein wenig entspannen kannst. Hast du noch ein paar Tage Urlaub zwischen den JAhren? Vielleicht wäre das ganz gut. Hund mit Herz  Ich habe ja auch so eine schöne Allergie, je mehr ich mich aufrege desto schlimmer blüht es und juckt wie Teufel!
Plätzchen backen, dazu hab ich so gar keine Lust, hoffe das übernimmt wieder Jasmin Sandra. Leider hat sie seitdem sie ihren Freund hat ( naja bei beiden) geschlurt und immer nur alles schnell,schnell gemacht, sodaß schon einige Sachen nicht so gelungen sind, bzw. das sie beim MAUlwurfkuchen die Sahne vergessen hat etc. oder einfach nicht aufpasst und alles anbrennt,also im moment backe ich lieber selber,gestern habe ich mit Ben zusammen einen sooo toll riechenden Bratapfelkuchen gemacht, man wenn der so schmeckt wie er riecht - lecker !
Das Finanzamt hat Geld zurück gezahlt? Und die Telekom ?
Gabi, du bist in einer Fantasiewelt gefangen ! Hammer ! Schnell Konto auflösen und eine andere Bank suchen lol! 
Rosi, ich würde gerne viel mehr Gemüse essen, aber dabei renne ich offene Türen ein, niemand ist scharf darauf, doch manchmal mach ich mir dann einfach was leckeres. Am besten ist ja sowieso der Möhreneintopf oder Wirsingeintopf, aber gemischt ist auch wunderbar. Doch wenn es Frost gibt , dann hört der MAUlwurf doch ein Weilchen damit auf, sieht man immer auf den Feldern,aber anscheinend ist die Erde noch nicht hart genug. Ach Rosi, wundert mich ja, aber anscheinend haben die Ärzte das nicht so ganz richtig kalkuliert bzw. gemacht. Irgendwie ist bei dir gesundheitlich ein bischen der Wurm drin, nächstes Jahr wirds besser ! Bestimmt, wünschen wir alle ganz doll zum neuen Jahr. flower 
Martina, leider darf Ben nicht einfach diese Salbe nehmen, dafür ist er wohl zu klein/jung, jedenfalls wurde jetzt extra in der Apotheke etwas für ihn zusammen gerührt, das man mit dem Q-Tipp auftragen kann, wenn man kann. bom Ben beißt immer drauf. Rolling Eyes 
Caruso ist also dein Kampfschmuser und meistens stehst du da auch drauf , also aushalten ! Garfieldrelax 
Danke, das du den Buchtitel nochmal geschrieben hast, ja dann ists mir auch wieder eingefallen, das du es schon geschrieben hattest.Das kommt davon, wenn man es meist eilig hat und schnell hier durch saust, dabei haben wir das nicht verdient, ich muß mir einfach mehr Zeit nehmen,obwohl auch wenn es nicht soo aussieht, ich bin oft ne ganze STunde hier dabei. Huhn2 
Was machen die Pferde? Watest du auch durch den Schlamm und hast Mühe,das es dir nicht die Stiefel auszieht? Pferd5 
Was zahlst du für das Heu, wenn ich mal neugierig sein darf ?
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4687
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Alba am Sa 23 Nov 2013 - 14:19

Hallo,
Gabi, da kommt im Moment aber auch viel zusammen, kein Wunder daß deine Haut da reagiert, irgendwo zeigt der Körper eben an wenn es ihm zuviel wird. Hoffentlich ist es bei Katjes nichts ernstes und es geht ihm schnell besser. Das Finanzamt könnte mir ruhig auch mal die Vorauszahlungen zurück schicken!!!

Chris, ich finde wenn man zu Weihnachten schmückt darf ein wenig Kitsch ruhig dabei sein. Bratapfelkuchen hört sich lecker an. Ich hab heute Zwiebelkäsemuffins gemacht, sehr lecker.

Heute immer noch Regen, also wieder nur eine knappe Stunde draussen gewesen.
Gestern war der Jack Russel wieder im Garten, allerdings nur kurz, vielleicht gibt es läufige Hündinnen und er geht auf Brautschau. Ich hab bei der Familie angerufen und hoffe daß sie ihn eingefangen haben, mal sehen wie oft das noch passiert.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende trotz des miesen Wetters
Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4447
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 23 Nov 2013 - 15:40

Gabi, verkabelt habe ich auch noch. Lichter werde ich erst nach Totensonntag anmachen.
Aber zumindest steht jetzt alles. Da bin ich auch froh drüber, der Rest ist ein Kinderspiel.
Holger muss nur noch morgen die Girlanden auf dem Balkon anbringen. Dann war es das :-)
Was hat das Finanzamt denn? Wenn die freiwillig was rausrücken, da ist aber was im Busch lol
Ist aber doch eine schöne Überraschung, oder?

Martina, das Aufbauen macht mir immer viel Spass! Aber das Abbauen, das hasse ich!
Dafür muss ich mich dann treten *g*

Rosi, falls die SD wirklich nicht genug geschrumpft ist, kann man da nichts gegen machen?
Das wäre ja ganz übel....

Chris, hast Recht, eigentlich wäre Leander in der Schule. Sie konnte ihn aber beurlauben lassen,
als Ausnahme. Sie weiß sonst nicht, wie sie das hätte machen sollen. Aber sie darf ihn den
einen Tag rausnehmen....OHH, der Kuchen sieht lecker aus und hört sich auch lecker an .-)

Bei Picasso habe ich mittlerweile ein ganz blödes GEfühl. Er kommt kaum noch raus und schläft nur...Allerdings kommt er für ein Leckerchen kurz aus der Höhle, holt sich das und geht danach wieder in seinen Tunnel...Aber ich glaube, lange wird es nicht mehr dauern Sad  Habe ihm jetzt mal Rotlicht angemacht. Das tut ja eigentlich immer ganz gut.....Ich hoffe nur, dass er friedlich einschlafen wird und ich da keine Entscheidung treffen muss....pale 

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2234
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten