Smalltalk im Dezember 2013

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mo 2 Dez 2013 - 13:47

Guten Tag,
ganz auf die Schnelle - ich hatte gestern schon diesen Thread angelegt, aber ich finde ihn nicht mehr wieder Shocked  confused 

hm, hm , hm

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Mo 2 Dez 2013 - 17:08

Hallo,
Gabi, hier scheint einiges nicht zu stimmen, was gestern geschrieben wurde ist weg und das Bild was ich gestern eingestellt habe ist auch weg.
Deswegen schreib ich jetzt nichts und warte mal wie es morgen ist.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Mo 2 Dez 2013 - 17:46

Hallo ihr Lieben...
und ich wundere mich, das hier fast nichts geschrieben wurde gestern...confused 
Wie ihr seht bin ich mal wieder spät dran, habe jetzt ja immer langen Montag ! Laughing 
Heute morgen einen super schönen langen Spaziergang mit Ben und Toya gemacht, die Sonne kam raus und ich habe Ben wie immer die letzten 500m laufen lassen....
Direkt vor der Haustür ist er gestolpert und auf eine Tonkatze ( zum bepflanzen) gefallen.
Was soll ich sagen? Blut überall, die Lippe natürlich und da er total viel geschrien hat und es überall aus dem Mund lief und man nichts so richtig werkennen konnte, bin ich schnell mit ihm zu unserem Hausarzt am Ort gefahren. Als ich ankam ( Bahnschranke war runter,Parkplatz suche etc.) blutete es schon nicht mehr, habe dann noch ein Weilchen im Wartezimmer verbracht und als ich drankam war es mir direkt peinlich..Embarassed  doch unser Landarzt ist ja immer sehr nett und verständnisvoll. Nachdem es dann aufgehört hatte zu bluten, war es halt nur noch ein STück dicke Lippe, Zähne hat er dann kontrolliert,alles i.O.
So hat man immer mal wieder einen kleinen Aufreger,obwohl ich ja eigentlich genau weiß, das Verletzungen am KOpf immer heftig bluten, war ich doch etwas nervös, na was soll´s, alles in Ordnung.
Ab 15.30 hatte ich dann MArlene hier und heute haben wir endlich Weihnachtssterne gebastelt und sie hat gemalt, Kuchen gegessen und heimlich mit Oma 10min. den Disneykanal geguckt Laughing haben wir ja über Sky .
Nun ist sie auch nach Hause , Männe ist schon wieder draussen am fummeln und ich werde dann gleich mal die Tiere füttern gehen. Hase110 
Tja, was war noch? Grünkohlessen, wie immer ein voller Erfolg, hatten einen schönen NAchmittag und Schwiegermutti hats auch ein bischen ausgehalten, so langsam wirds mit den Älteren in der Familie schwierig, wenn die Kleinen so laut sind. PferdMitReiter 
Sende jetzt mal ganz liebe Grüße an euch alle und hoffe das bleibt hier drin.


Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mo 2 Dez 2013 - 19:09

Sodele - jetzt also die Zusammenfassung der letzten Tage - bei mir war es nicht so üppig, denn ich hatte ziemlich viel an de Backe am Wochenende. Hab Plätzchen gebacken, 6 Sorten habe ich jetzt... gestern war dann auch noch Basketball - endlich, endlich der 1. Heimsieg, man wusste schon garnicht mehr, wie es sich anfühlt zu gewinnen, naja überzeugend war es nicht, aber wer frägt schon am nächsten Tag danach.
Heute hatten wir Sonne und 8 Grad, die letzten 3 Tage war es so um 4 Grad und eher trüb. Gestern morgen hab ich gebacken, dann war ich im Bad, schnell noch ein Käffchen mit den Damen getrunken, dann heim, Küche geputzt und dann wars auch schon wieder Zeit für Basketball.
Bügeln muss ich jetzt heute.
Am Freitag ist Anton sozusagen in den Keller "eingezogen". Er tat mir so leid, dass ich ihn im Haus gefüttert habe. Körbchen habe ich auch schon gerichtet, jetzt muss ich mal noch ein Katzenklo aufstellen, nur so zur Sicherheit. Wobei ich nicht weiß, ob er das überhaupt kennt.

Chris - ich meinte nicht die Versicherung vom Auto, sondern die KFZ-Steuer, die ist von Raphaels Auto 100 € teurer als von meinem Golf. Aber ich glaube, das geht nach PS, oder? Da hat er glaube ich einige mehr als meiner.
Oh je, da hast du ja mit Ben mal wieder die A-Karte gezogen gehabt. Auch wenn nicht wirklich was Schlimmes war, war es doch besser zum Arzt zu gehen. Mist, ist halt immer, dass dadurch der ganze Zeitplan durcheinander gerät.
Warum kauft sich Jasmin Sandra ihre Klamotten nicht alleine? Da ist sie schon ein bisschen anders, als bei anderen Mädchen in ihrem Alter finde ich.

Martina, wie geht es deiner Tochter? Da ist sie ja ganz ordentlich gefallen. Ich meine auch, dass der Helm dazu da ist um den Kopf zu schützen, und eigentlich nicht brechen darf. Jedenfalls ist das bei Fahrradhelmen so. Habe ich irgendwie garnicht mit bekommen, dass sie jetzt regelmäßig reitet.
Ja, die Hühner, sooo blöd sind sie auch wieder nicht, natürlich wollen die jetzt rein, schließlich sind sie auch neugierig.
Ich will auch zum Weihnachtsmarkt, hab richtig Lust dazu, aber irgendwie hat die Zeit bisher noch nicht gereicht.

Rosi, ich hoffe doch, dass das mit den verschwundenen Threads nicht dauerhaft ist - schade, dass du nichts geschrieben hast.

Bianca, du wrst das beobachten, wie sich das mit Emma entwickelt. Sie ist ja schon von anfang an ein außergewöhnliches Kaninchen, vielleicht gefällt ihr es auch alleine zu sein. Schade, dass dir Pilates zu anstrengend war, hatte den Eindruck, dass du Spass hattest.

Gestern habe ich zum ersten Mal die Singvögel gefüttert, bin mal gespannt, wann sie regelmäßig kommen, für die Jungs wäre es schön, weil es sich vor dem Küchenfenster abspielt, da hätten sie dann Kino.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mo 2 Dez 2013 - 19:11

Rosi - sehe grade, dass dein Maulwurf-Foto von gestern da ist.
Hattest du noch andere eingestellt?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 2 Dez 2013 - 20:38

Hallo zusammen. Habe nicht ganz so viel Zeit, deswegen nur ganz kurz. Gestern war wieder ein Drama hier!!!

Wir haben meinen Papa in den Garten geholt und kurz bevor wir nach Hause fahren wollten, war er auf einmal so ruhig. Ich dachte, er wäre einfach müde. Plötzlich war er bewußtlos und nahm nichts mehr wahr....Ich habe sofort einen Notarzt gerufen. Als die kamen, wurde er wieder wach, konnte sich aber an nichts erinnern. Sie haben ihn mitgenommen und erst wollte er nicht. Wir konnten ihn aber ´überreden. Heute Nacht wurde er dann in ein anderes Krankenhaus verlegt, da die Intensivstation ihn nicht mehr versorgen konnte. Das war eine Telefoniererei, bevor ich raus bekommen habe, dass er woanders hin verlegt worden war als die Sanitäter uns gesagt haben und vor allem wohin!!! Auf jeden Fall hatte er wohl einen Herzinfarkt! Bin froh, dass wir ihn überreden konnten ins Krankenhaus zu gehen! Das wäre sonst böse ausgegangen. Jetzt gerade komme ich von ihm. Es geht ihm soweit wieder gut, aber er ist noch auf der Überwachungsstation. Deswegen kann es sein, dass ich in den nächsten Tagen nicht ganz so viel Zeit habe. Ich gucke, wie ich es schaffe....PUH:::::

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Mo 2 Dez 2013 - 22:21

Hi,

Bianca, au weia, bei dir ist ja wieder was los! Gut, dass ihr deinen Vater überredet habt. Das hätte bestimmt böse geendet. Ich hoffe er erholt sich möglichst schnell. Drücke die Daumen.

Gabi, du gute Seele. Das ist lieb, dass du Anton ein Winterquartier gerichtet hast. Ich mag Anton vom Lesen her sehr. Kann er denn dann raus und rein wie er will, musst du ihm dann auf und zu machen oder wie muss man sich das vorstellen?
Da hast du deinen letzten Badtag ja noch mal genießen können.
Nina ging´s am nächsten Tag zum Glück wieder viel besser, heute ist nahezu alles wieder ok. Sie war selbst erstaunt nach den starken Schmerzen an dem Tag, wo sie runter geknallt ist. Der Helm ist nicht gebrochen, sondern es ist mehr das Innenleben hinüber. Eine Niete rausgebrochen und son Nylonseil gerissen.

Chris, ich finde das richtig, dass du mit Ben zum Arzt bist. Gerade wenn man nicht genau erkennen kann, wo es blutet und wie tief das alles ist. Lieber einmal zu viel.

Gestern hatte es mich nochmal gepackt und ich hab nochmal ordentlich adventlich geschmückt. Hatte mir aus dem Wald während des Gassigehens einiges an Naturmaterialien mitgebracht. U.a. auch einen ca. 2m langen Birkenast, den ich mit rot-silbernem breiten Geschenkband und einer Schneeflockenlichterkette umwickelt und dann mit silbernen Kugeln, Sternen, Tannenbäumen usw. behängt habe. War ganz schön viel Arbeit, aber hat sich wirklich gelohnt. Sieht einfach toll aus und hängt jetzt hier im Wohnzimmer.
Beim Kramen im Keller nach den Adventssachen hab ich noch einen alten Korb von den Katzen gefunden und Caruso hingestellt. Er hat ihn sofort angenommen und kann sich jetzt so richtig breit machen und sich ausstrecken.

Andreas und ich sind gestern ne bestimmte Strecke nach Bonn abgefahren, wo ich am Do nen Termin bei ner Psychologin habe wegen Nina. Es ist ja ein ständiges Auf und Ab mit ihrem Selbstwertgefühl und meine Mutter meinte, sie hätte ne gute Adresse. Nachdem Nina dann mal in einem Tiefpunkt selbst meinte, sie bräuchte da Hilfe, haben wir dann den Termin gemacht.
Ich hoffe die Frau sagt ihr zu und sie nutzt das Angebot. Sie meint nämlich, dass alle Psychos einen an der Waffel haben. Nach ihren Erfahrungen mit ihnen kann ich es ihr nicht ganz verdenken. Sie kann einfach nichts damit anfangen, wenn Psychologen sagen, sie solle Gefühle in Farben ausdrücken o.ä. Das ist ihr zu abgehoben und findet so was einfach blöd. Naja, wir werden sehen.
Jedenfalls hab ich zwar ein mobiles Navi, aber immer wenn ICH das Ding anfasse, funktioniert es nicht. Sagt mir, dass es kein Signal hat und kurz bevor man am Ziel ist funktioniert es dann. Das ist aber seltsamerweise nur bei mir so. Wenn Andreas das Ding in die Hand nimmt, funktioniert es einwandfrei. Aber nutzt mir ja nix. Und so hab ich mir den Weg jetzt haarklein aufgeschrieben. Zum Glück ist der Weg nicht sooo kompliziert.

Mein Julchen hat heute Geburtstag und ist 13 geworden. Nachmittags kamen meine Schwägerin, mein Neffe und meine Eltern vorbei. Meinen  Bruder konnte nicht mit kommen. Ihn hat es dermaßen erwischt. Er hatte ja die OP und jetzt hat er (mit ziemlicher Sicherheit) von den Instrumenten, mit denen durch die Nase gegangen worden ist, ne dicke, fette Angina mit über 40°C Fieber. Ganz schön gemein, da geht´s einem eh schon scheiße und dann kriegt man so was noch oben drauf.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Di 3 Dez 2013 - 17:33

Moin,moin
Heute war ein besonders schöner Tag. Den ganzen Tag blieb es frostig-weiß und gleichzeitig schien aber ein paar Stunden die Sonne.sunny 
War lange mit Ben draussen ( er war bis 15.30 hier) und danach habe ich mich schnell auf die Socken gemacht, das ich mit Toya und Therese loskam. Rese nehme ich ja meist auf die lange Runde gar nicht mehr mit, sie hat aber gedrängelt,also wollte ich sie nicht zurück lassen.
Zuletzt kam sie kaum noch hinterher und hier auf dem Hof ist ihr dann das rechte Hinterbein weggesackt. Schei....werde wohl anfangen müssen ihr Schmerzmittel zu geben, tippe auf Arthrose bzw.Hüftdysplasie. Werde also die nächsten Tage zum Tierarzt fahren mit der guten MAus.
Ärgere mich, das ich es überhaupt darauf habe ankommen lassen,eigentlich weiß ich ja, das sie nicht mehr so gut kann, aber meist kann sie das ganz gut selbst beurteilen, wie ihre Tagesform ist. Manchmal steht sie gar nicht auf, wenn ich rausgehe.Crying or Very sad 
Hans und Chris sind bei der Physiotherapie und hier ist es schon stockdunkel. Naja bei euch sicher auch. Laughing 
Ben hat sich gestern bei der Aktion einen Schneidezahn abgebrochen, haben wir heute erst gesehen, nur ein bischen,aber ist weg. Zieht sich bei uns so ein bischen durch die Familie, hatte ich schon, Ben´s Mutter-Jasmine und mein Sohn Chris !
Gabi, freut mich, das ihr gewonnen habt, hinterher fragt kein Mensch mehr wie, Hauptsache Sieg, so kennen wir das ja auch. cheers Puh, du warst aber fleissig, soo viele Plätzchen gebacken, ich habe noch gar keine gemacht, aber irgendwie habe ich auch keine Lust dazu. Jasmin ist nur noch in Sachen "Liebe" unterwegs,keine freie Minute zu HAUse, irgendwie kann auch mal ein anderer backen.
Keine Ahnung warum Jasmin Sandra immernoch nicht allein mit sowas klar kommt, sie ist da so unentschieden,weiß nicht wie,wo,was etc.
Chris geht auch nicht einkaufen, der bestellt im Internet ! santa 
Schön das Anton jetzt im Keller ist, kann er da alleine rein und raus? Mich beruhigt das sehr, das er es auch schön warm hat. Katze1 und natürlich das er sein Futter kriegt.
Oh, ich füttere meine Vögel schon etwas länger, mein Sohn hat auch schon gelästert,aber das stört mich nicht. Habe jeden morgen einen Buntspecht hier, der sich ein bischen was abholt, ich glaube er steht auf die Erdnüsse,habe es aber noch nicht richtig gesehen.
Bianca - ohweh, ganz schnelle gute Besserung für deinen Papa ! Welch ein Glück, das ihr dabei wart und gleich HIlfe rufen konntet. Alles Liebe.Herzen 
Martina, deinem Jungen nochmal nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Wie habt ihr denn gefeiert? Oder kommt das erst am Wochenende?
Na siehst du, hast du doch noch was für Caruso gefunden, schön das er es annimmt.xy2 
Deinen Schmuck kann ich mir gut vorstellen, früher hatten wir mal lange Zeit diese Korkenzieherhaselnussäste hängen, kannst du dich erinnern? War total "in". Hauptsache dir fallen jetzt nicht die Käfer und Raupen unter der Rinde raus, wenns trocknet. girli2 girli2 
Nee, ehrlich kann ich mir sehr hübsch vorstellen.
Ich finde ja auch oft nirgends hin, rede mich dann immer damit raus, das ich in Hessen zur Schule gegangen bin, dort gibts keine " Orientierungsstufe" das war bis vor kurzem hier ein 2 jährige Zwischenstufen Schulform - voll bescheuert. lol! Jetzt allerdings abgeschafft !
Ich wünsche euch sehr, dass es diesmal mit der Psychologin klappt. ( und ganz Unrecht hat Nina nicht, aber dadurch wissen die halt auch gut Bescheid)
Gute Besserung für deinen armen Bruder,habe nicht richtig mit gekriegt was da gemacht wurde.
Rosi auch an dich sei gedacht, es ist schön kalt,also sicher keine neuen Hügel !
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Di 3 Dez 2013 - 18:29

Leute - bitte schreibt mir auf Facebook, wenn ihr was geschrieben habt, was nicht mehr da ist.
Am Besten kurz die Uhrzeit noch notieren.
Bin jetzt etwas verwirrt, wegen Rosi ..... nix geschrieben heute? Oder wieder verschwunden?
Leider hast du auch meine Frage von gestern nicht beantwortet - das bringt mich nicht weiter .....

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Di 3 Dez 2013 - 18:51

So, nun zum alltäglichen Geschehen - Mittagspause gestern im Gartencenter verbracht - Geld ausgegeben, heute im Dänischen Bettenlager und beim dm-Markt - auch wieder Geld ausgegeben - aber jetzt ist Schluß mit Weihnachtsdeko einkaufen.
Hab dieses Jahr auch mal wieder etwas mehr gemacht, im Wohnzimmer und in der Küche so große Lichtersterne und dann noch ein paar Weihnachtsmänner usw. an die Fenster. Außerdem gabs bei dm dieses Jahr so süße Rentiere in rot und weiss, da hab ich auch noch zu geschlagen, ich liebe Rentiere und Elche - alles aus Holz, das mag ich sowieso.

Anton kann nicht raus, wenn er mal drin ist, aber hier ist ja die Zeit nicht so lange über Nacht, abends schaue ich so um 10 nochmal, ob er raus will, dann geht mein Sohn ja schon wieder um 4 Uhr, die Tochter von oben macht Krankenschwester, die ist auch zu allen möglichen Zeiten unterwegs, ich denke, dass hält er dann aus. Obwohl er tagsüber garnicht raus will, gestern hab ich ihn um 18 Uhr reingelassen und gefüttert, mein Sohn kam 30 Min später, und hat mir erzählt, dass er da wieder raus wollte - nun war ja gestern auch nicht sooo kalt. Heute ist er leider nicht bei mir aufgeschlagen, aber ich gucke später nochmal. Er braucht halt seine nächtliche Freiheit - oder er hat sonst noch eine Schlafstelle. Im Übrigen ist ja auch immer noch die Garage da, da hat er ja auch seine windgeschützten Plätze. Mein Mieter hat mir erzählt, dass er wohl tagsüber öfter mit rein kommt. Mehr ist im Moment leider nicht drin.

Martina - ganz liebe Glückwünsche an deinen Bub. Ich musste ja eine Weile überlegen,welches deiner Tiere Julchen heisst, aber dann ging mir doch ein Licht auf Laughing . Typisch mit deinem Bruder, die schlimmsten Sachen holt man sich im Krankenhaus - mangelnde Hygiene, liegt alles an den straffen Zeitplänen die die da haben - da natürlich gute Besserung.
Ich habe hier ganzjährig so einen Korkenzieherhaselzweig hängen, da sind meine Engel dran (ich bin aber wohl von gestern, wenn ich Chris lese Cool , aber mir gefällt es).
Da bn ich gespannt, wie das mit Nina und der Psychologin klappt, das muss halt zwischenmenschlich auch stimmen, bei so einem Arzt besonders. Ich würde ja eher zu einem Mann tendieren, aber das ist nur so ein Gefühl von mir.

Bianca - oje, oje - bei dir lässt es aber auch nicht nach. Die Daumen sind ganz fest gedrückt für deinen Vater. Gut, dass ihr das so schnell realisiert habt. Das mit den Krankenhäusern ist natürlich mal wieder typisch. Alles, alles Gute für ihn. Wo er doch Krankenhäuser so garnicht mag.

Chris - Mensch die arme Therese (mein Lieblingshund hier - sorry an die anderen, auch sehr lieben Hunde .-...) bei dem feuchten Wetter sind die Symptome schlimmer, als über den Sommer.
Ja, um 17 Uhr ist es stockfinster. Hab gestern noch 2 Gestecke für den Friedholf erstanden, da hab ich heute Raphael bauftragt, die mttags auf den Friedhof zu bringen, bis ich nach Hause komme ist es dunkel.
Ich bestelle auch alles im Internet - Raphael hängt ständig in der Stadt und kauft dort ein - er kennt extrem viele Mädels mein kleiner Frauenversteher und da geht er wohl mit denen shoppen. Aber klar, wenn man nicht weiß, was man will, klappts auch mit dem Internet nich wirklich.
Ich will normalerweise an Nikolaus mit dem Backen fertig sein, das werde ich aber dieses Jahr nicht ganz schaffen, am nächsten Wochenende will ich noch 2-3 Sorten machen.
Ich hab gestern auch eine schöne Deko gesehen, waren so kleine Bälle aus Watte an einer Schnur aufgereiht, dazwischen eine kleine Lichterkette, das sah auch sehr schön aus. Hab ich aber nicht gekauft .....

So jetzt muss ich mal meinen Jungs noch ein paar Bällchen werfen.


_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Di 3 Dez 2013 - 18:59

Hallo,
Gabi, ich hatte gesehen daß Dein Geschriebenes weg war und auch das Bild von mir mit den Maulwurfshügeln, deswegen hab ich nichts weiter geschrieben weil ich erwartete daß es auch wieder weg ist.
Schön daß Du es für Anton gemütlich gemacht hast.

Bianca, das war ja ein Schreck für Euch wie gut daß Ihr da wart und sofort reagiert habt, wie geht es ihm denn jetzt? Jedenfalls die besten Wünsche für Deinen Vater.

Martina, ich kann Nina auch verstehen, aber es gibt wirklich gute Psychologen die auch sehen was für Denjenigen das Richtige ist.
Herzlichen Glückwunsch für Juli, schwieriges Alter, nicht mehr richtig Kind aber auch noch längst nicht "erwachsen".

Chris, was für ein Schreck mit Ben, ich find es auch richtig daß Du beim Arzt warst, manchmal ist die Verletzung doch größer als man auf dem ersten Blick sieht.
Die arme Therese, ist schon sch... wenn die Tiere wollen aber dann doch nicht mehr können.

Heute lief der Tag ganz anders als geplant, als ich weit im Wald mit den Hunden unterwegs war meldete sich meine Freundin und fragte ob ich sie in eine Werkstatt 40 km entfernt bringen könnte. Ihr Auto war dort abzuholen, jemand hatte vor einigen Tagen einen Spiegel abgebrochen und da es ein noch neues Auto ist konnte das nur in einer Vertragswerkstatt gemacht werden.
Ich war dann um halb zwölf aus dem Wald zurück und nach einer kurzen Pause sind wir dann los. Dann wollte sie noch gerne zu Phillips, war in der Nähe, und dort hat es eine Weile gedauert, gibt ja immer viel zu gucken, hab jede Menge Kerzen gekauft.
Dann hat sie mich noch zum Essen eingeladen und so war es schon recht spät als ich wieder zuhause war.
was ich heute machen wollte mache ich dann eben morgen.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 3 Dez 2013 - 20:52

Martina, das "Gesteck" hört sich ja schön an. Hast Du ein Bild?
Ich denke auch, dass Nina unbedingt zum Psychologen sollte! Hoffentlich klappt
es diesmal....
Glückwunsch für Julchen .-)

Chris, ach Mensch Mist mit Therese! Aber vielleicht hilft das Schmerzmittel ja....
Finde das völlig ok wenn du die Pieper fütterst! Die Tiere finden doch auch nichts mehr!
Alles zementiert! Meine Mutter füttert auch schon länger, ich habe jetzt erst angefangen.

Gabi, finde es auch toll, dass Du dich so um Anton kümmerst. Da war doch auch noch ein
Mädel, oder?
Raphael, so so ein kleiner Casanova, was? Lol...Nein, ist ja schön, wenn er mit so vielen
Leuten gut klar kommt...

Rosi, Phillips kenne ich auch. Aber da war ich schon total lange nicht mehr. Der Laden hier
in der Nähe hat zu gemacht. Jetzt haben wir dafür "Jawoll".

Meinem Papa geht es schon deutlich besser. Es war gut, dass er schon so früh behandelt werden konnte! Wäre er zu Hause gewesen, wäre das ganz anders ausgegangen! Da wäre es erstmal nicht aufgefallen, da er dort immer viel schläft! Es war richtig Glück, dass er zu dem Zeitpunkt bei uns im Garten war.....

Heute war ich mit Mausi beim Doc wg. der Zyste. Dabei habe ich erzählt ich mit unseren Tieren passiert ist. Ärztin war auch betroffen. Sie wollte mir direkt ein neues Schweinchen andrehen. Im Prinzip hat sie ja recht, aber meine Mutter schafft das nicht mehr. Sie will langsam aufhören. Sie ist ja nicht mehr die Jüngste und durch meinen Vater hat sie viel zu tun. Ist für Emma jetzt total doof, aber wir wissen auch nicht, was wir jetzt machen sollen. Wenn meine Emma nicht so extrem wäre, hätte ich die Beiden einfach zusammen gepackt! Besser als allein! Aber meine macht Gulasch aus dem armen Schweinchen. Ist alles doof im Moment.......

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Di 3 Dez 2013 - 22:41

Hi,

Bianca, schön, dass es deinem Vater schon besser geht.
Wenn man mit den Tieren aufhören will, gibt es leider nur diese beiden Möglichkeiten. Entweder bleibt das letzte Tier alleine oder man muss es abgeben. Emma würde ich, glaube ich auch nicht abgeben. Sie war ja eh schon so schwer vermittelbar. Das dann noch kombiniert mit ihrem "schwierigem" Charakter Artgenossen gegenüber..... Das kann ganz schnell dazu führen, dass sie immer wieder zurück kommt wie son Wanderpokal, WENN sie überhaupt vermittelt werden würde. Das wäre natürlich Stress pur und so gar nicht schön für sie.
Bei dem übrig gebliebenen Meeri würde ich zur Abgabe raten. Die sind ja auch nicht so menschenbezogen und fühlen sich bei Artgenossen einfach viel, viel wohler.

Rosi, manchmal kommt einfach was dazwischen, was einem den ganzen Tag ducheinander wirbelt. Aber immerhin warst du noch lecker essen. Laughing Da bin ich ja immer für zu haben.

Gabi, Raphael ist bestimmt sehr beliebt in der Damenwelt, wenn er gerne mit ihnen shoppen geht. Ist ja eher ungewöhnlich bei Männern, die meisten hassen es ja.
Ich habe auch einen Haselnussast (im Flur) hängen und dekoriere ihn immer so jahreszeitlich. Schon ewig. Somit sind wir dann beide völlig out. Wink Und das Rentier ausem DM mit rot-weißem Schal hab ich auch.
Das mit Anton hört sich doch ok an. Scheint sich ja bei euch im Haus immer ein Pförtner zu finden für den Burschen.

Chris, arme Resi! So schwere Hunde haben ja gerne mal Probleme mit den Gelenken. Schmerzmittel ist sicher ne gute Idee. Ich bin ja ganz begeistert von diesem Depot-Schmerzmittel, das Kika 1x im Monat bekommt. Hat ca. 1-2 Monate gedauert, aber seit dem läuft sie super gut, offensichtlich weitestgehend schmerzfrei, spielt und tobt mit Zorro 1x am Tag (immer ein Zeichen bei ihr, dass es ihr gut geht) und sie ist einfach unglaublich gut drauf. Und dadurch, dass es ein Depot-Schmerzmittel ist, schlägt es halt auch nicht so auf Magen und Darm.
Da hat Ben ja die Timmermannche Zahntradition hoch gehalten. Smile 
Julian wollte seinen Geburtstag nicht feiern. Am liebsten wäre er mit seinen Kumpels ins Phantasialand gegangen, aber das fiel flach, weil er lange Schule hatte und es um 17.00 Uhr schon dunkel ist. Außerdem ist das ne teure Angelegenheit. Er will evt. am Wochenende hier mit 2 Freunden nur übernachten.
Iiiiiiiiiih, Käfer???? Muss gleich mal direkt gucken, ob schon welche runter gefallen sind. affraid

Die Nacht war scheiße. Andreas hat sich und Arbeitsgedanken hin und her gewälzt und konnte nicht richtig schlafen. Dadurch ich natürlich auch nicht. Letztendlich ist er irgendwas nach 2.00 Uhr aufgestanden und ist nach Stuttgart gefahren. War dann um 5.00 Uhr da und hat sich auch nicht mehr hingelegt. Rief dann um 7.30 Uhr an. Oh Mann, dieser ganze Stress zieht sich jetzt wieder bis zu den Weihnachtsferien hin und dann hat die Firma zum Glück feste Schließtage. Dann kann er (vielleicht zum ersten Mal dieses Jahr) endlich mal abschalten. Ist einfach scheiße, dass er das inzwischen an den Wochenenden nicht mehr richtig kann.

Nachmittags bin ich mit Ninas Helm zu Loesdau gefahren. Sie schicken ihn ein und haben mir auf meine Nachfrage nen Leihhelm für Nina mitgegeben. Den sie nebenbei bemerkt potthässlich findet Rolling Eyes ) Das blöde ist jetzt nur, dass die Firma MIT Garantieschein den Helm kostenlos ersetzt, OHNE Garantieschein muss man die Hälfte des Kaufpreises zahlen. Das sind in unserem Fall 50 Euro. Und ganz blöderweise finden wir den Garantieschein natürlich nicht. Kassenzettel ist da, nutzt aber nix. Hab jetzt mit Nina nochmal alles auf den Kopf gestellt, aber er ist nicht auffindbar. Nina meint, Andreas hätte ihn und der meint Nina hätte ihn. Super! Rolling Eyes 
Bei Loesdau hab ich dann für Nina noch was für Nikolaus gekauft.

Später kam Tanja, PT von Kika. Hat mir eröffnet, dass sie schwanger ist. Und das trotz Pille, die sie jeden Tag peinlich genau zur gleichen Uhrzeit nimmt, keinen Durchfall hatte und auch kein AB eingenommen hat, also alles Dinge, die die Sicherheit der Pille beeinträchtigen können. Tanja ist 33 Jhr. und wollte eigentlich keine Kinder. Aber sie hat sich jetzt doch für das Kind entschieden. Und ihr Freund freut sich.
Sie ist ja auch Tierarzthelferin bei meinem TA. Wusstet ihr, dass sie jetzt sofort nicht mehr arbeiten darf, weil sie sich durch einen Biss oder Kratzer ne Infektion holen könnte? Und die Krankenkasse bezahlt ihr weiterhin das volle Gehalt. Hab ich nicht gewusst, dass das so läuft.
Sie hatte am Wochenende Plätzchen gebacken und mir ne Tupperdose voll mitgebracht. Sind bzw. waren (alle schon mit Nina zusammen vernichtet Laughing ) lecker. Es waren Dackel, also die Formen. Sah echt witzig aus. Sie hat ja auch zwei Hunde.

Mein Neffe hat am Donnerstag Geburtstag, aber da ich erst nach Bonn muss und sie am frühen Abend essen gehen, haben wir jetzt gesagt, dass ich mit den Kindern schon morgen vorbei komme und ihn beschenke. Er hat sich Geld gewünscht. Hab Luftballons gekauft, einige Scheine gerollt und jeden einzeln in die Luftballons gesteckt und 16 Stück aufgeblasen und zu einer großen Traube zusammen gebunden. Ist doch netter als ihm das Geld so schnöde in die Hand zu drücken.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Mi 4 Dez 2013 - 17:23

Hallo,
Martina, das Geld in die Luftballons zu packen ist eine tolle Idee, vielleicht findet Ihr den Garantieschein doch noch, ist ja sonst eine teure Sache.
Was ist das für ein Depotschmerzmittel und was kostet es? Wäre ja auch für Dari eine Möglichkeit wenn die Schmerzen wieder stärker sind.

Chris, hab gerade die Wetteraussichten für den Norden gehört, da kann einem ja Angst und Bange werden, ich wünsche Euch sehr daß es nicht so heftig wird, es soll auch bis hier reichen und ich hoffe daß es nicht so schlimm wird.

Gabi, Dein Sohn geht gerne shoppen, findet man wirklich selten bei jungen Männern.

Wieder dicker Nebel und ab mittag noch Regen dazu, also richtig ungemütlich und da es in der Nacht stark gefroren hat war es auch richtig kalt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Mi 4 Dez 2013 - 17:52

Martina, wir überlegen auch schon ob wir Schweinchen Emma lieber abgeben sollen. Aber
meine Mutter will natürlich 100%tig wissen, das es ihr gut geht. Da muss man erstmal jemanden
finden. Jetzt so kurz vor Weihnachten wahrscheinlich eh sehr schwierig...
Das ist ja ärgerlich mit dem Garantieschein. 50 Euro sind schon eine Menge Geld...
Oh, das wußte ich auch nicht, dass man beim Tierarzt dann nicht mehr arbeiten darf...

Rosi, bei uns soll es Freitag sogar schon richtig schneien...

Meinem Papa geht es schon viel besser. Er hat alles gut überstanden. Nikolaus ist er wohl wieder zu Hause und dann kann ich doch seinen geliebten Sauerbraten für uns machen :-) Das ist richtig toll....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Mi 4 Dez 2013 - 17:54

Moin,moin
Heute noch schnell einkaufen gewesen, bevor der Orkan und Schneeeinbruch kommt.bounce 
Da meine Tochter ja in Berlin weilt, habe ich Ben immer etwas länger,heute wurde er dann von der anderen Oma abgeholt ( sie hat ihn immer Mittwochnachmittags).
Alex kam erst um 16.00 Uhr und holte die Dackel,so bin ich mit Toya leider nicht mehr weggekommen,doch ich hatte eigentlich auch genug zu tun.
Wie ihr sicher schon mit bekommen habt, haben wir Sturmwarnung und es soll richtig schlimm werden,auch mit Schnee am Freitag etc. Nun ist schon überall Schulausfall angekündigt und so habe ich morgen die Kids zu Hause.affraid 
Wir sollen die Weihnachtsbeleuchtung etc, wieder abmachen, nö, wirklich nicht, entweder die Sachen überleben oder das wars dann dieses Jahr. Rolling Eyes 
Hoffe die Pferde kommen gut klar, morgen, mein Männe ist natürlich nicht da.
Gabi, ja es gibt solche Tiere, wird ja auch immer mal wieder bei Hund Katze MAus gezeigt, die brauchen einfach ihre Freiheit und ich finde es gut, wenn man es ihnen auch gestattet.hüpfende Katze 
Soso Raphael ist also ein richtiger Schwerenöter, aber eine aktuelle Freundin hat er nicht? Ist bei seinem Beruf sicher auch nicht so ganz einfach.Wink 
In deinem Haus scheint ja nachts mehr los zu sein als tagsüber, na Spaß beiseite, finde ich prima wenn alle so mitziehen und darauf achten ob Anton rein oder raus will.
Diese Lichterkette mit Schneebällchen habe ich auch gesehen,aber mir fehlt das richtige Fenster dafür,stelle es mir schön vor,wenn so kleine Holzquadrate dazwischen sind.santa 
Rosi, ist doch schön, das man einfach mal machen kann was gerade so anfällt und alles andere wird einfach auf den nächsten Tag verschoben. Hoffe du hast das Essen genossen und bestimmt heute schon wieder aufgeholt was du gestern nicht machen konntest. flower 
Rese geht es heute schon wieder prima, ich denke sie war einfach zu lange auf den Beinen,dass schafft sie nicht mehr.
Bianca, GsD geht es deinem Papa wieder besser, das ist doch das wichtigste. Bienen  Wie alt ist das übrige Schweinchen? Wenns ein Mädel ist....du bist doch gar nicht sooo weit von Martina ? Duck mich schon. Ich würde sie nehmen,aber erst ab Mai, wegen der Gewöhnung - draussen - Angebot steht.Ich nehme nicht an, das deine Mutti sie draussen hält?
meerschweinchen 
Martina, dann gehts bei euch am Samstag erst richtig rund....
Wie wär´s mit bowlen? Machen die jUngs das nicht gerne? Wir sind dann immer alle zusammen gegangen und hatten einen Mordsspaß !Ballon 
Oh, übel, dein ANdreas macht aber auch Sachen, da wäre ich mit wach und könnte auch gar nicht wieder einschlafen. Doch du bist in dieser hinsicht ja Kummer gewöhnt. Suspect 
Eigentlich gilt doch fast überall der Bon als Garantieschein, das ist jetzt echt kleinlich von denen. No 
Soso deine Pt ist schwanger - wie die Jungfrau Maria girli2 passt doch gerade prima. Schön das sie sich nun doch auch freut. Denn manchmal kommt es anders...
Doch, ich kenne diese Regelung, erinnere dich, das war bei meiner Tochter Theresa auch so, sie haben ihr dann einen anderen Job gegeben,welcher aber auf Dauer auch nichts taugte !
Schöne Idee mit den Luftballons, hält sich das so lange?
So, nun muß ich aber mal draussen noch was tun.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Mi 4 Dez 2013 - 19:27

Hallo ihr Lieben, dass ich nicht mehr ins Bad kann stinkt mir, fühle mich schon unwohl, außerdem hab ich heute schon wieder 30 € im Gartencenter gelassen,Lichterketten und Sterne wollten unbedingt mit mir gehen. Heut war es wieder kälter und wieder total trüb. Aber ich will nicht hadern, das was für den Norden angekündigt ist, brauche ich keinesfalls. Hier soll es am Sonntag schneien - mir egal, meine Winterreifen sind auf dem Auto und wenns ganz schlimm kommt bleibe ich zuhause. Auf der Arbeit war wieder total Stress, hausgemacht von der Chefin, echt schlimm, wenn man nix dazu lernt ..

Martina, das ist nicht schön mit deinem Mann, kann ja jetzt auch ein Lied davon singen, aber ich habe sofort reagiert und mich "befreit". Bin sicher, dass die Augen- und Hautgeschichte auch damit zu tun hatte. Aber das ist natürlich schwer, wenn man alleine einen Bereich abdecken muss, wie es mir bei deinem Mann scheint. Hoffentlich kann er die Weihnachtsferien gut nutzen und sich erholen.
Das mit der Garantiekarte ist natürlich blöd, aber ich würde darauf pochen, dass mir aufgrund des Kassenbons eine neue ausgestellt wird, Mensch du lässt doch jede Menge Geld bei denen. Geld in Luftballons ist eine sehr gute Idee, vorfeiern allerdings komisch für mich.

Rosi, mach das Beste aus dem Wetter - Nebel finde ich allerdings auch schrecklich, wenn man zu Fuß unterwegs ist.

Bianca, das sind ja richtig gute Nachrichten von deinem Vater. Schön, dass er schon am Freitag wieder aus dem Krankenhaus darf, dann könnt ihr ihn richtig verwöhnen. Das verstehe ich, dass deine Mutter für das Meerschweinchen einen richtig guten Platz haben will, aber ihr müsst es ja nicht überstürzen.

Chris - du bist ja ganz gelassen wegen des Sturms - sozusagen sturmerprobt, und es liest sich, als ob du mehr Bedenken wegen der Kinderhorte hast, als wegen dem Sturm *g* Toll, dass es Therese wieder gut geht, vielleicht wrklich nur Müdigkeit gestern.
Eben ist Anton wieder mit mir rein, und wie hat er gegurrt, dass ich ihn ja auch mitnehme, eigentlich will er auch noch beschmust werden, aber dazu hat mir jetzt die Lust gefehlt, das Futter war dann sowieso wichtiger.
Nein, keine feste Freundin derzeit bei meinem Sohn, da ist er vermutlich halt ein wenig von mir geprägt, glaube wir sind nicht so wirklich beziehungsfähig, wie gesagt, weibliche Kumpels hat er ne Menge, aber sowas Festes ist grad nicht dabei. Muss ja auch nicht sein, er darf gerne noch seine Freiheit genießen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Mi 4 Dez 2013 - 22:05

Hi,

Gabi, gell, jetzt wirst du unleidlich, wo dein Bad zu hat? girli2 Ist doch gerade erst mal. Wie soll das denn mit dir weiter gehen, wenn´s 3 Monate geschlossen ist? Dann müssen wir dich hier was aufheitern. Ne, kann ich aber schon verstehen, wenn einem der Ausgleich fehlt und dazu noch der (unnötige) Stress auf der Arbeit, da kann man schon knatschig werden.

Chris, bin mal gespannt, was du morgen Abend über den Sturm berichtest. Ich hoffe es wird doch nicht ganz so schlimm wie angekündigt.
Bowling spielen war Juli an seinen letzten beiden Geburtstagen.
Dass es wie bei der Jungfrau Maria (das Luder! Josef muss ein echt naiver Depp gewesen sein) hat die PT jetzt nicht gesagt. Laughing 
Schön, dass es Resi wieder gut geht. Wenn man es weiß, dass sie nur noch kürzere Strecken laufen kann, kann man sich ja danach richten. (Und sie den Rest des Weges auf den Arm nehmen, ha, ha, ha)
Was macht sich Toya eigentlich so? Hast jetzt länger nichts mehr in der Richtung geschrieben.
Die Luftballons haben gut gehalten. Julian hatte sich vor 3 Tagen mal einen genommen und aufgeblasen und der war auch nach 2 Tagen noch prall, deshalb hab ich sie gestern Abend schon aufgeblasen, weil ich wusste, dass ich heute wenig Zeit habe.

Bianca, super mit deinem Vater, freut mich.
Was Chris da mit Schweinchen Emma angesprochen hat, hatte ich auch schon im Hinterkopf. Wollte nur noch kein Angebot machen, weil ich nicht wusste, ob deine Mutter sie behalten will. Also, ihr könntet sie, wenn es euch nicht zu weit ist bis hier hin, gerne zu mir bringen. Auf eins mehr oder weniger kommt´s nicht an. Könnt ihr euch ja durch den Kopf gehen lassen. Das Angebot steht jedenfalls. Schicke dann auch Fotos und Berichte! Laughing Und wir lernen uns persönlich kennen!!!! Laughing Kriegst auch ein Stück Kuchen!!!! Wenn das mal nicht alles gute Argumente sind.

Rosi, da fragst du mich was, seufz! Monika wollte auch wissen wie das Schmerzmittel heißt und ich hab Tanja gestern noch danach gefragt. Sie hat es mir auch gesagt und ich hab dann gesagt, sie soll mir das gleich unten noch mal sagen, damit ich es aufschreibe und prompt haben wir nicht mehr dran gedacht. Und ich doofe Nuss war heute beim TA, hab auch prima an Vitamintropfen für die Schweinchen gedacht, aber an ne neue Packung Tabletten leider nicht. Kika braucht erst wieder im Januar. Die leere Packung vom Dezember ist schon im Altpapier, den ich erfolglos durchsucht habe. Alles in allem will ich damit sagen: Ich weiß es nicht mehr wie die Tabletten heißen. Fangen mit T an, was aber ja auch nicht wirklich weiter hilft. Aber ich kriege das noch raus. Und dann schreibe ich es dir.

Heute fluppte alles terminlich ganz hervorragend. cheers 
Meinen Friseurtermin hab ich gestern problemlos auf 16.00 Uhr vorverlegt bekommen. Vorher mit meinen beiden und Smilla losgezogen, dann Friseur, zwischendurch noch die Wäsche. Dann Finchen eingepackt und zum TA, der im gleichen Ort ist, wo mein Bruder (und meine Eltern) wohnen, so dass ich TA und Geburtstagsneffe verbinden konnte und nicht hin und her fahren brauchte und es sogar noch zum Chor geschafft habe. Das Finchen hat im Unterkiefer nur einen Schneidezahn seit ich sie habe. Das erste halbe Jahr musste ich ihr das Gemüse immer raspeln, dann konnte sie auf einmal alles, genau wie jedes andere Meeri, abbeißen. Mein Horror war ja immer, dass sie mal was an diesem einen Zahn hat. Heute morgen war es dann tatsächlich so. Die Schweine kommen sich das Futter morgens immer alle aus der Hand holen. Finchen kam auch, kriegte aber nicht reingebissen um das Stück Möhre abzuschleppen. Oh, oh! Hab dann geguckt und da wackelte dieser Zahn extrem lose im Mäulchen rum. Bin dann auch nicht weiter dran gegangen, war mir zu heikel. Heu und Gras kann sie aber fressen. Mein TA hat einmal kurz angefasst und hatte den Zahn in der Hand. Und zum absoluten Glück ist er nur abgebrochen, was bedeutet, dass er wieder nachwächst. Ist jetzt ein bisschen blöd für Finchen, weil sie jetzt nur Heu, Gras (womit ich jetzt langsam mal aufhören wollte, weil inzwischen so mühsam zu besorgen) und halt geraspeltes Zeugs fressen kann. Sie war auch recht frustriert heute Abend als es so gar nicht klappte mit TF und Salaten.

Beim  TA hatte ich unglaubliches Schwein. Da ich ja keinen Termin hatte und es auch Anfang des Monats ist (Geld!) hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass es voll ist und ich meinen Chor nicht mehr schaffe, aber der Doc brauchte nur einen Hund zu röntgen und dann war ich auch schon dran. Bezahlt habe ich auch nix! Hat mir gut gefallen heute. Wink 
Unterwegs zu meinem Neffen meinte Nina, dass wir ihm doch sagen könnten, dass er Finchen zum Geburtstag kriegt. Mein Neffe (und auch seine Mutter) haben null mit Tieren am Hut. Im Gegenteil, ich werde nie vergessen, wie mein Neffe sich als ca. 6-7 jähriger nicht in unseren Garten getraut hat, weil er Angst vor den Kaninchen hatte. Abartig, oder? Er wäre also alles andere als begeistert gewesen, wenn er ein Tier geschenkt bekommen würde. Haben das dann auch gemacht, mussten Finchen ja eh mit reinnehmen, wäre ja im Auto auf Dauer zu kalt geworden. Ich hab das so schön vorgetragen, aber er hat es nicht geglaubt. Naja, er kennt meine kleinen Scherzchen ja.
Singen im Chor gerade auf meinen Vorschlag hin "Wonderful dream" von Melanie Thornton. Kennt ihr alle garantiert. Das ist soooo schön.
Und wir singen soooo schön!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Alba am Do 5 Dez 2013 - 17:24

Hallo,
Martina, es eilt ja nicht, wenn Du wieder weißt wie die Tabletten heißen kannst Du es ja schreiben.

Gabi, ich kann gut verstehen daß Du das Bad vermißt, wenn etwas so zum Tagesablauf gehört bleibt eine große Lücke.

Bianca, super daß es Deinem Vater so gut geht, das Angebot von Martina hört sich doch sehr gut an.

Chris, Du bist ja recht gelassen, aber es ist ja so daß man eh keinen Einfluss hat.

Oh man, das stürmt vielleicht, wenn ich an meine alte Scheune denke hab ich schon Sorgen, hört sich richtig gefährlich an.
Heute beim Spaziergang haben wir ein Eichhörnchen gesehen, das sprang ganz munter auf einem Baum herum. Dari hat es bemerkt, Alba nicht, und war ganz fasziniert, ich konnte erst weiter gehen als es schon eine Weile nicht mehr zu sehen war.
Nun hoffe ich daß der Sturm für alle ohne Schäden vorbei geht.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gabi am Do 5 Dez 2013 - 18:32

Guten Abend,
hier ist heute mächtig windig, tagsüber war es allerdings sogar mal sonnig zwischendurch. Bin allerdings total erledigt heute, hätte schon in der Arbeit heute Nachmittag einschlafen können, wenn ich jetzt die Füsse hochlege schlafe ich sofort ein. Heute in der Mittagspause habe ich "nur" eine Kiste Clementinen gekauft ..... ;-)

Martina - das hast du genau richtig erkannt, ich bin maulig, wegen der fehlenden Bewegung, und ich bin sauer auf mich, weil ich mich abends nicht aufraffen kann. Morgen nehme ich aber mein Zeugs mit und peile mal an gleich mittags nach Feierabend ins Hallenbad zu gehen.
Deine Tochter ist ja manchmal recht witzig, da hätte ich gerne das Gesicht von ihrem Cousin gesehen, als ihm das Meerschweinchen überreicht wurde.
Mein Sohn hat mit 13/14 auch keinen Wert auf Geburtstagsfest gelegt, er ist dann auch mal mit 2-3 Kumpels ins Kino gegangen.
Soso du darfst schon die Lieder raussuchen im Chor - ein schönes Lied - bin gespannt wann ihr die erste CD raus bringt Cool 
Toll, dass du deinen Tagesablauf so gut getimed hattest und alles so prima geklappt hat, meistens ist es ja anders, über sowas freue ich mich auch immer.

Rosi - wie kommts, dass Dari das Wildtier gesehen hat und Alba nicht? Ist doch sonst bei dir eher andersrum.
Ich mach mir auch immer Sorgen, wenn es stürmt, seit meinen Erlebnissen mit "Lothar" damals........

Bin mal gespannt, was Chris noch so berichtet, lt. Facebook war es ja schon heftig dort wo sie wohnt.

Sorry, bin total unkonzentriert und platt, morgen wieder mehr von mir.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 5 Dez 2013 - 18:55

Chris, ich hoffe bei euch geht alles gut. Der Sturm muss im Norden ja heftig sein.
Hier weht es auch schon ordentlich. Finde das immer unheimlich....

Gabi, Anton scheint aber immer mehr Anschluss zu suchen, kann das sein?
Oder ob er wg. dem anstehenden Winter mehr zu Dir kommt?

MARTINA!!! Würdest Du sie wirklich nehmen? Das wäre ganz toll!! Da wüßte ich,
dass es ihr gut geht und die Strecke zu euch ist machbar. Ich würde dann vorher nochmal
mit ihr zur Ärztin KRallen schneiden und Füße gucken. Sie hat ja "entstellte Krallen" also so schiefe,
wegen der schlechten Haltung in der sie sich früher befand, hatte ich
ja mal erwähnt. Dadurch ist ab und an bei einem Fuß der Ballen dicker, aber nie offen.
Sie bekommt dann meist für eine Woche einen "Schuh" (Verband) und dann geht es wieder.
Emma ist sehr lieb und würde sich sicher anpassen. Wenn das bei Dir wirklich ok wäre,
wäre das eine super Lösung. Meine Mutter tut das total Leid, dass sie jetzt allein ist, aber
sie ist einfach mittlerweile sehr belastet und kann kein Neues nehmen......
Oh, das arme Finchen. Hoffe er wächst flott nach....
Oh ja, das Lied kenne ich..

Rosi, hier weht auch ein ordentlicher Wind! MEin Mann war im Garten und schon geflohen,
weil es so heftig wurde...

Morgen soll es ja angeblich schneien! So langsam aber sicher kommt dann doch der Winter durch PUH....Finde es auch schon sehr kalt hier...

LG bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Martina am Do 5 Dez 2013 - 20:30

Hi,

Bianca, klar mache ich das. Wann kommst du? Laughing Grundsätzlich wäre mir am Wochenende immer am liebsten, da hab ich einfach mehr Zeit. Ich würde Emma dann in die Gruppe tun, sie sind ja im Moment eh nur zu 6. Und da hat sie dann auch mehr Platz als bei Anton und Gwendolyn. Meine Schweine sind ja auch sehr verträglich, außer vielleicht Amanda, die kann schon mal ein bisschen zickig sein, aber ich habe es noch nie gehabt, dass ein Weibchen nicht integrierbar war. Klappt eigentlich immer ziemlich problemlos. Spätestens nach 3 Tagen ist alles in Butter. Ich freu mich auch dich kennenzulernen. cheers Und du weißt ja, dass die Schweine mir wirklich sehr am Herzen liegen und ich auch alles mache, damit es ihnen allen gut geht. Wie alt ist die Süße denn eigentlich und wie sieht sie aus? Glatthaar? Rosette? Farben?
Deine Mutter kann übrigens gerne mitkommen, wenn sie möchte. Dann könnte sie sich selbst überzeugen, dass Emma es hier gut antrifft. Aber wahrscheinlich kann sie deinen Vater nicht so lange alleine lassen, oder?

Gabi, das kann ich aber gut verstehen, dass du dich nach der Arbeit abends nicht mehr aufraffen kannst. Ist auch schwer. Dann ist man froh, wenn man die Füße mal hochlegen kann. Gerade wenn´s dann auch schon dunkel ist.
Nina ist ein sehr witziges Kind, hat einen tollen, trockenen Humor. Hat sie von mir. girli2 Ist ja auch nicht so, dass sie nur pubertär anstrengend ist. Wir lachen ziemlich viel.

Rosi, Eichhörnchen sind so niedliche Tiere. Meine Hunde bemerken auch ab und an eins, wenn wir im Wald unterwegs sind. Stehen dann immer ganz gespannt unterm Baum und starren nach oben. Ich freue mich immer, wenn wir eins sehen.

Chris, ich hoffe, dass es bei euch nicht ganz so schlimm ist.

Hier stürmt´s inzwischen auch ganz schön, aber wahrscheinlich nichts im Vergleich zum Norden des Landes.

Bin dann heute Nachmittag nach Bonn zu der Psychologin. War total viel Verkehr, hab im Stau gestanden und hab über ne 3/4 Std. gebraucht. Die Rückfahrt hat noch länger gedauert. Ätzende Fahrerei. Ich fand die Frau sympathisch, wie Nina das empfindet werden wir dann sehen. Ich hoffe, sie wird mit ihr warm und nimmt die Chance wahr. Nächster Termin ist Freitag, der 13.

Heute ist hier im Dorf ein neuer Edeka eröffnet worden. Eigentlich wollte ich mir das nicht antun heute, aber da Donnerstag eh mein Großeinkaufstag ist, bin ich dann doch hin. Hab gedacht, dass es um 13.15 Uhr bestimmt nicht mehr ganz so voll ist, aber Pustekuchen. Es war sehr voll. Aber ne echte Alternative zum REWE oder HIT ist der Edeka für mich jetzt nicht.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 6 Dez 2013 - 5:46

Martina, eben nur kurz zu Emma, muss zur Arbeit lol.
Emma ist eher bunt/Scheckig und hat eher !"hartes Fell". Aber sie ist sehr freundlich und lustig...ich denke, das geht. Meine Mutter würde sicher gern kommen, aber sie kann Papa nicht so lang allein lassen.......
Emma muss zwischen 5 und 6 sein. Kann man nicht genau sagen, da sie ja aus dem Tierschutz ist. Würde Dir ein Sonntag passen?
Ich guck mal ob ich diesen kann, sonst nächste Woche? Wie es Dir recht ist, ich richte mich da ganz nach Dir. Und das es Emma nicht besser treffen könnte, das weiß ich aus so :-)

So, heute abend mehr

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Fr 6 Dez 2013 - 7:56

Ihr Lieben, hier ist alles in Ordnung, hatte nur noch keine Zeit !
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  chris am Fr 6 Dez 2013 - 11:55

Moin,moin



Einen schönen Nikolaustag wünsche ich euch!
Bei uns hat sich alles in geordneten Bahnen abgespielt, die Kinder waren überflüssigerweise zu Hause, sooo schlimm war es nicht. Doch lieber einmal zuviel alles wegräumen und achtgeben, als einmal zu wenig. Der STurm im Oktober war schlimmer!
Heute morgen lag dann etwas Schnee - ein paar Zentimeter und zwischendurch halts und schneits auch nochmal.
Ihr hättet meine Toya sehen sollen, sie sauste durch den Garten, hüpfte, leckte an ihren Pfoten, rannte wieder los, es war eine Freude ihr zuzusehen,als sie ihren ersten Schnee berührte !Dann hat sie versucht ihn komplett aufzufressen, so das ich sie reinholen mußte. Später hat sie es sogar geschafft meine Therese zu animieren und sie sind beide durch den Schnee "gehüpft". So süß.WolkeSchnee 
Ich habe heute schon frei (jetzt) eben war Alex da und hat Ben schon abgeholt, er hat nun am Montag seine mündliche Prüfung und dann sind 1 1/2 Jahre Schule zusätzlich zur Arbeit,  auch endlich vorbei.Very Happy 
Gabi, das tut mir echt leid, dass es dir so schwer fällt auf dein Bad zu verzichten, aber da mußt du jetzt durch und ab ins Hallenbad.
Hoffe du konntest deine Füße hochlegen und etwas entspannen und - heute ist schon Wochenende !!!
Bianca, wie toll ist das denn? Klasse wenn Emma zu Martina geht und wir weiterhin an ihrem Leben teilhaben - besonders natürlich Du und deine Mama. Meeri1 
Das freut mich richtig doll.
Rosi, hab dich hier gar nicht mehr drauf, bei euch ists aber auch ordentlich stürmisch, das hab ich noch im Hinterkopf und das ihr ein Eichhörnchen beobachtet habt. Jedenfalls du und Dari  
Ricky und Anouk haben darauf sehr reagiert und ich konnte sie immer ein bischen damit ärgern. Jetzt haben wir nicht mehr soviele als das die Hunde das groß bemerken würden. Crying or Very sad 
Martina, wie ich schon schrieb, supertoll das du die Emma nimmst, freue mich dann schon mal auf die neuen Bilder. santa 
Freitag der 13 te - schon wieder? Hatten wir dieses Jahr aber irgendwie öfter? Nun ich sehe dieses Datum immer als Glückstag,also wirds schon gut klappen.Herzen 
Also ich bin mit unserem Edeka fast vor der Tür sehr zufrieden, hat ja auch eine "Billigmarke" mit wirklich guten Waren,außerdem kriegt man da so gut wie alles und das in unserem Dorf. Für Großeinkauf aber noch zu teuer,außer die gut und günstig Waren, welche zum Teil sogar preiswerter sind,als die gleichen Sachen bei Aldi und Lidl.
Jetzt scheint doch tatsächlich die Sonne!
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Dezember 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten