Smalltalk im Februar 2013

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am So 10 Feb 2013 - 8:02

Moin,moin
Na endlich Martina!
Nun fehlen nur noch ganz viele BIlder! Habe aber auf Facebook schon gesehen!Nina ist da wohl schneller als du. Laughing
Die Tiere sehen auf den Bildern oft ganz anders aus als in Wirklichkeit,mach dir nichts draus, du wirst ihn schon "fett" kriegen. Größer wohl aber nicht. Katze1
Meine ist ja auch sone Kleine.
Gabi - darauf arbeiten wir ja hin,dass wir eines Tages auf "unserem" BAuernhof sehr nah beisammen sind.
Klappt dann vielleicht erst beim zweiten Kind. Laughing
Ja,die Zeit ist so ziemlich die ungünstigste bei mir,aber ich werde schon einen neuen Rhytmus kriegen,ist immer so. Meine Kids sind ja auch schon ziemlich groß und bis halb sieben - ziemlich pünktlich bin ich ja in der Regel mit allem fertig,dann war ich auch schon füttern - draussen.
Wir hatten gestern auch sehr viel Sonne und nur abundzu einige Flocken,blieb nichts liegen.
Sabrina kam mal wieder überraschen rein geschneit und gestern Nachmittag und abend war die Bude voll hier. Chris- Freund Marcel ist hier,wir haben natürlich wieder zusammen das Werderspiel gesehen. Ha 4:1 , hab zwar meine Familienwette verloren (2:1) aber das ist natürlich wurscht. Very Happy
Jasmin´s Freund Lukas war auch lange hier,nun hat sie sich so doll erkältet und ich wollte nicht das sie weggeht.
Sabrina hatte dann auch noch ihre Freund Natalie hier. Volles Haus.
Wir sind trotzdem um 22.30 ins Bett gegangen,sind ja alle alt genug um raus zufinden. Wobei Marcel ja hie sein eigenes Bettzeug hat. Sleep
Wie gehts Raphael - wieder etwas erholt,oder nun richtig krank?
Ach Bianca, ich hoffe so sehr das das Cortison nun anschlägt. Verstehe das du dir große Sorgen machst.
Rosi,bei uns ist nicht genug Schnee um darin zu toben,dass ist wieder so typisch,ich hätte ihn gerne!
So, nun muß ich schon wieder Schluß machen,eben rief Jasmine an,sie bringt Brötchen mit und kommt gleich rüber. Manoman, ich war noch nicht mal bei den Pferden und hier pennen noch alle. bounce
Martina, vielleicht ist Rosalie ein wenig zu dick, dass sie nicht mehr rum kam? Oder einfach nicht mehr soo gelenkig. Siehste mal,Andreas weiß genau was abgeht und wer wer ist. Ich traue meinem Mann da manchmal auch nicht und dann ist man plötzlich total erstaunt. lol!
Toi,toi, toi für die Vergesellschaftung heute morgen ich zähl auf Kika´s und Zorro`s gute Erziehung!
Jetzt muß ich aber weg hier,
Lg Chris einen schönen Sonntag euch allen. sunny
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am So 10 Feb 2013 - 9:21

Guten Morgen,
Martina - Glückwunsch - was du für ein Glück hast, ein ganz mutiges Kerlchen, das gleich zu Schmusen kommt. Hab grad das Foto auf FB angeguckt, erinnert mich schon sehr an Safran, sogar die hellen Augen hat er (jedenfalls kommts auf dem Foto so rüber). Jetzt bin ich gespannt wie eure Nacht war, ob er das Katzenklo gleich gefunden hat und natürlich wie er mit deinen beiden Hunden umgeht und umgekehrt. Ist ja süss von den Leuten gewesen, dass sie sein Futter mit geschickt haben.
Dein Mann fasst die Meeri´s also nicht an? Aber immerhin kennt er sich doch ziemlich gut aus. Komische Situation mit Rosali, aber vielleicht kam sie wirklich nicht mehr rum, hoffentlich nichts Schlimmeres, sie hat ja schon ein ordentliches Alter.

Bianca - hoffentlich hilft das Cortison den Schleim endlich zu lösen, hört sich alles nicht so dolle an, besonders wenn sie wohl wie du schreibst auch nachts Schmerzen oder Panik hat. Daumen sind weiterhin gedrückt!

Chris - Glückwunsch zum Werdersieg! Da hattet ihr ja mal wieder volles Haus gestern. Deine Tochter kommt aus Neuss einfach mal so angefahren? Ist ja doch ein großes Stück Weg, aber ist doch schön.
Raphael gehts wieder besser, "nur noch" verstopfte Nase, hat er nochmal Glück gehabt, oder wir haben zur richtigen Zeit eingegriffen. Ich hoffe er nimmt noch ein paar Tage was - meistens vergisst er das dann sofort wieder, wenns besser geht.

Hier hat es heute minus 7 Grad und strahlender Sonnenschein, von unserem Schnee ist auf den Strassen nichts mehr da. Was bin ich froh, dass ich nciht mehr zum Umzug gehen muss, bei der Saukälte. Ich werde mich jetzt mal auf die Socken machen und ins Bad gehen, ich nehme an, es wird schön leer sein (war es gestern auch schon).
Ich war ganz früh auf heute, schon vor 5 - aber dafür ist jetzt auch schon alles weg gebügelt! Werde ich heute Mittag mal für ne Zeit die Augen schließen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am So 10 Feb 2013 - 10:13

Martina, das ist ja ein Ding! Normalerweise verkriechen sich die Katzen ja erst! Der scheint
ja ein ganz besonderes Kerlchen zu sein! Das hört sich ja schon am ersten Tag super an...
Das ist ja wirklich eine nette Geste der Pflegestelle. Da kann ja nunmal wirklich nichts mehr
schief gehen :-)
Da hat Dein Mann wohl erstaunlicherweise gespürt, dass was nicht stimmt! Gut, dass er
das gesehen hat. Die arme Maus. Aber ging ja nochmal alles gut....

Chris, da hattet ihr ja wieder voll Haus! Da kannst Du dich auch nicht um alles kümmern.
Die sind ja auch alle alt genug um selber zu sehen, wann Schluss ist .-)

Gabi, dass Du bei dem WEtter noch Lust zum schwimmen hast...Mir wäre das viel zu kalt.
ABer Hut ab.....Gesund ist es sicher....

Habe mir heute am Stall etwas den Rücken angeknackst. Ich fütter ja 1 x am Wochende die Rentnerpferde von Freundinnen. Und Woody war so gierig, dass er so stark gezogen hat, dass ich durch eine falsche Bewegung direkt nen Schlag ins Kreuz kriegte! Ganz toll. Im Moment ist es noch auszuhalten, aber da muss ich jetzt aufpassen SEUFZ....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am So 10 Feb 2013 - 11:54

Hallo,
Martina, das läßt sich ja super an mit dem Schmusekater, bin mal gespannt wie er auf die Hunde reagiert und umgekehrt, aber wenn er so ein cooler Typ ist gibt es bestimmt keine Probleme.

Bianca, das tut mir so leid mit Elli, ich drück ganz fest die Daumen daß das Cortison hilft.

Von hier gibt es nichts zu berichten, es ist grau in grau mit ab und zu leichtem Schneefall und Minusgraden.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am So 10 Feb 2013 - 19:32

Hi,

Rosi, es soll ein bisschen mit den Temperaturen aufwärts gehen.

Bianca, gute Besserung für deinen Rücken. Hoffentlich wird´s nicht schlimmer.

Gabi, Caruso hat in der Tat ganz helle Augen.
Das mit Rosalie konnte man nicht übersehen. Mein Mann ist ansonsten nämlich total blind, wenn die Tiere was haben. Der merkt das überhaupt nicht, wenn´s nicht megaauffällig ist.
Du warst ja extrem früh auf heute. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Bei dem Wetter ins Bad - nicht für viel Geld würde ich das machen. Naja, für viel vielleicht doch. Wink Aber freiwillig nie im Leben.

Chris, dass mein Mann Rosalies Namen kannte ist erstaunlich. Ich frage ihn immer ab, wer wer ist und das ist son privater Witz zwischen uns. Denn er kann es (oder will es sich) nicht wirklich merken. Dick ist Rosalie gar nicht (im Gegensatz zu einigen anderen), aber sie ist ja schon so alt und von daher wahrscheinlich schon etwas steif. Bewegt sich auch nicht mehr sooo viel.
Da hattest du die Bude ja wieder gut voll. Ich finde auch, dass Sabrina für diese weite Strecke oft nach Hause kommt. Ist sicher schön für dich, wo sie doch so weit weg ist.

Caruso hat heute nacht bei uns im Bett geschlafen. Fand ich super. Hat uns zwar zwischendurch mal angeschmust, so dass wir ein paar Mal wach geworden sind, aber das war mir egal.
Das Klo hatte ich ihm gestern beim Aussteigen aus dem Kennel direkt als erstes gezeigt. Ich hatte noch ein neues gekauft, großes, weil es ja angeblich son großer Kater ist. Und so hab ich eins ins Schlafzimmer gestellt und eins steht halt am üblichen Platz unten im Keller in so ner Nische. Das im Schlafzimmer soll auf lange Sicht verschwinden. Er hat es auch prima benutzt und auch heute abend unten das.

Heute vormittag ist Andreas mit den Hunden los und ich hab oben aufgemacht, so dass Caruso nach unten konnte. Vorher hab ich noch vor diverse Lücken, wo er sich drunterquetschen könnte, mit Brettern versperrt. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich seit 11 Jhr. in der Küche nur teilweise Abschlussleisten vor den Schränken habe? Rolling Eyes Jedenfalls konnte er dann hier unten alles in Ruhe erkunden, was er auch gemacht hat, unterbrochen von heftigen Schmuseattacken.
Als Andreas zurückkam, war Caruso gerade in der Küche und ich hab erst mal Zorro reingelassen. Sie sehen sich und Caruso stellt alle Haare auf und faucht. Zorro ist keinen Schritt auf ihn zu, hat den Schwanz eingezogen und ist in sein Körbchen gegangen. Dann hab ich Kika reingelassen. Sie war dann schon etwas mutiger, hat ihn etwas angebrummelt und ihr Schwanz ging schon aufgeregt. Aber auch sie ist stehengeblieben. Genauso hatte ich die Hunde auch eingeschätzt, haben sich genau so verhalten wie ich es erwartet hatte. Kein Gerenne, kein Gebelle! Da Caruso so "in der Falle" saß in der Ecke, hab ich ihn rausgeholt und ins Wohnzimmer gesetzt, wo er unter dem Sofa verschwand. Er hat leider richtig doll Angst vor den Hunden und so wird es wohl ne ganze Weile dauern bis er sich hier halbwegs entspannt bewegt. Das tut mir schon leid für ihn. Er hat sich dann auch erst nach ca. 1 Std. nachdem ich mit den Hunden hoch bin, vom Sofa rausgetraut. Hab ihn dann wieder nach oben getragen, wo ich ihm gezeigt habe, wo er auf Dauer erhöht sein Futter kriegt. Muss ich ja wegen der Hunde so machen. Danach ist er ins Bett und unter die Bettdecke. Da liegt er offensichtlich sehr gerne. Da hat er dann einige Stunden gepennt. Hab ihn dann irgendwann da rausgeholt und auf dem erhöhten Platz Nassfutter gefüttert, was er komplett vertilgt hat. Danach ist er runter in den Keller auf´s Klöchen, yeahr! und dann in unsere Getränkevorratskammer, wo auch viel anderer Krempel steht und wo es leider auch recht kalt drin ist. Da liegt er jetzt eingekringelt im alten Maxi-Cosy. Irgend ein Depp hat die Türe trotz Anweisung sie zu schliessen, aufgelassen. Jetzt überlege ich, ob ich ihn da raushole, weil´s da so kalt ist. confused Er hat nämlich gestern ganz gut geniest. Heute allerdings kaum noch. Ich hoffe das war´s und er kriegt nicht noch ne Erkältung o.ä. Kriegen die Tiere nach dem Transport ja gerne mal. Teddy war auch richtig verrotzt als er kam.
Das ist das neuste vom neuen Mitbewohner.



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Mo 11 Feb 2013 - 7:37

Moin,moin
und einen guten Start in die neue Woche!
Das Wochenende lief relativ ruhig,gestern noch Jasmine und Ben hier und am Nachmittag bin ich mit Männe in Oldenburg gewesen um einen bei Ebay eingestellten Autositz zu begutachten. Wir sind schön über die Dörfer gefahren, bei Sonnenschein und Frost sieht die Umgebung immer wundervoll aus. Ich liebe das ja. Laughing
Hans hat die Rückbank seines Autos ausgebaut und stattdessen kommen Sitze rein,zwei haben wir schon, einer fehlt auf jeden Fall noch,können aber auch zwei gebrauchen. Für die lange Fahrt nach Kroatien ist es einfach bequemer für die Teenies,als zu dritt auf einer Bank zu sitzen. Die Einzelsitze sind ja auch besser verstellbar! cheers
Sabrina reist heute schon wieder ab,tja die jungen Leute haben kein Problem damit,so lange Strecken zu fahren,ich hätte da auch nicht mehr so´n Bock drauf,wenns nur für 2 Tage ist. Sie hat immernoch viel Heimweh.
Wir haben -4 Grad, trocken und windstill - das ist schon mal gut.
Um 9.30 bekomme ich Ben bis 14.30 und zwischendurch möchte ich mit ihm zur Post fahren etc. habe den KInderwagen schon hier rein gestellt,das er nachher nicht soo kalt ist. 🤡
Bianca, das hört sich ganz nach " verhoben" bzw. verdreht an, passiert mir auch zuweilen,wobei ich mich ja bemühe immer daran zu denken, wenn ich etwas hebe bzw. trage, langsame gerade Bewegungen zu machen. Dieses plötzliche nach vorne ziehen ist natürlich auch gemein und kontraproduktiv. Hoffe du bekommst das schnell in den Griff und hast dir nicht gleich einen Hexenschuss zugezogen. No
Rosi - komme irgendwie mit dem Buch nicht voran, mache dauernd was anderes,bin aber dran! Schon neue Bilder von Hanna? Das dauert jetzt aber ganz schön lange bis sie dort auf "ihre" Insel kommen,oder? Dürfen sie denn inzwischen arbeiten,oder wie läuft das dort? Ist ja auch ne Kostenfrage.
Schick mal ein paar Streichler zu Alba und Dari ! Hund22
Gabi, Umzüge sind für mich auch nichts, eigentlich hatte Chris das erste mal vor nach Ganderkesee zu fahren ( mit Freunden) nun zu guter letzt hatten alle abgesagt und Marcel und Er blieben lieber zu Hause und guckten Fussball. Basketball Ist mir eigentlich auch lieber so,denn dort laufen soviele sehr angetrunkene Pöbler rum,das macht mir Sorgen.
Ich finde es toll das du es immer wieder so durchziehst und ins Bad gehst, Hut ab. cat
Martina, mein Mann fasst die Kleintiere auch nur sehr ungern an, eigentlich nur,wenn ich unbedingt seine Hilfe brauche und kein anderer dafür in Frage kommt. Er hat immer Angst er macht eines kaputt. So´n Blödsinn,er ist nicht grob,aber ich kann ihm das nicht ausreden. meerschweinchen
Wie toll,das Caruso so ein Schmusekater ist, das kommt dir ja sehr gelegen Wink erstaunlich ist es allemal.
Kika und Zorro sind einfach nur toll,super,perfekt und brav. Klasse. Trotzdem kann es noch ein ganzes Weilchen dauern bis Caruso sich nicht mehr versteckt und wenn sich einer der Hunde bewegt,trotzdem in Panik wegläuft. Das bringt die Zeit,wird schon.
Ich freue mich das alles bisher so komplikationslos abgelaufen ist. hüpfende Katze
So,nun mal schnell durch den Haushalt sausen und auf Ben warten.
Lg Chris couch
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Mo 11 Feb 2013 - 7:57

'MArtina, aber im Großen und Ganzen hört sich das doch schon prima an mit dem Katerchen.
An die Hunde wird er sich sicher auch noch gewöhnen. Er scheint sich ja schnell einzuleben.
Das klappt bestimmt. Sie müssen sich ja nicht lieben, aus dem Weg gehen reicht ja auch...

Chris, das ist sicher ein gut Idee mit den Sitzen. Da kann man ja schon besser sitzen. Gerade
wenn man eine lange Strecke fahren muss...

Meinem Rücken geht es zum Glück besser. Habe gestern auch direkt ein ABC-PFlaster drauf gemacht. Habe da nochmal Glück gehabt. Heute habe ich frei bounce Und ich habe beschlossen, einfach mal etwas auszuspannen! Bin ganz froh, dass wir heute nicht arbeiten müssen. Brauche das mal....Mit Elli muss ich nachher wieder zum Tierarzt. Bin mal gespannt was sie sagt. Vor allem wie wir sie weiter behandeln. ich glaube AB geht so langsam nicht mehr, wird sonst etwas viel. Vielleicht kann man ja nochmal Cortision spritzen. Mal sehen. Ich glaube ein wenig besser ist es schon, aber nachher wird sie abgehört, so weiß man es genauer...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mo 11 Feb 2013 - 12:29

Hallo ihr Lieben,
ähm - nicht dass der Eindruck entsteht ich wäre schon im Freibad - zur Zeit ist es noch Hallenbad und das ist schön warm, also nichts mit Überwindung. Ab 22. Februar dürft ihr mich dann wieder ehrfürchtig bestaunen, oder den Kopf über mich schütteln an die Stirn schlage da geht's nämlich los mit dem Freibad.

Also wir hatten gestern den ganzen Tag Sonnenschein - schön für die Sonntagsumzüge, heute versucht sich die Sonne, klappt aber nicht wirklich, wieder minus 5 Grad - aber Hauptsache trocken. Hier sind ja jetzt täglich irgendwo Umzüge (seit Freitag - da die Nachtumzüge), da ist es schön, wenn es nicht regnet.

Gestern Nachmittag haben wir im Wohnzimmer Bilder aufgehängt und eine Uhr (endlich) und im Schlafzimmer noch 2 Bücherregale - leider haben die Schrauben eine Torx-Aufnahme und so war es wieder nix mit festschrauben. Muss ich jetzt heute hier einen Bit mit nehmen, dann sollte ich das heut Abend schnell hinkriegen.

Hier ist es eher ruhig, alles geht ruhig seinen Gang - hoffentlich bleibt es so, damit ich pünktlich raus komme hier. Chefin hat die Woche Urlaub, so habe ich das Vergnügen die ganze Zeit zu arbeiten. Eigentlich hatte ich drauf spekuliert, dass morgen zu ist hier und ich nen freien Tag kriege, aber leider wird das nichts.

Martina - das ist der Hammer - der Bursche hat schon bei euch im Bett geschlafen? Coco war nach seinem Einzug 10 Tag unterm Bett, ist nur raus gekommen, wenn alle geschlafen haben. Aber Safran war auch so einer, gleich am ersten Tag in meinen Arm gekuschelt und geschlafen. Ich dachte er hätte Hundeerfahrung? Naja das wird er bald mitkriegen, dass er sich mit den Hunden arrangieren muss und kann, die sind ja vorbildlich brav.
Ist natürlich nicht so toll, wenn er jetzt im kalten Keller pennt, aber so sind die Katzen, ich komme auch nach Hause und die Jungs liegen überall, nur nicht im geheizten Wohnzimmer.

Chris - hoffentlich kriegt ihr den Sitz dann auch, wenn ihr schon den weiten Weg auf euch genommen habt um ihn anzuschauen. Bin mal gespannt wie euer Abenteuer Kroatien verläuft - wer übernimmt denn Jela dann und schläft bei ihr katze01
Da bin ich mal gespannt wie Ben heute bei und mit dir klar kommt! Ja Kinderwagen reinholen ist bestimmt sinnvoll bei den Temperaturen.

Bianca - schön, dass es deinem Rücken schon bisschen besser geht. Für Elli sind weiterhin die Daumen gedrückt. Cortison kann man halt auch nicht über längere Zeit geben, ohne dass es Nebenwirkungen hat. Ich hoffe sie kriegt die Kurve nochmal.
Glaube ich dir, dass dir der freie Tag gut tut, bei dem vielen Gerenne zum TA.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Mo 11 Feb 2013 - 14:30

Hallo,
Martina, Du hast wirklich super Hunde und Caruso wird sich gewöhnen, wenn es auch ein Weilchen dauert.

Chris, bald soll es auf die neue Insel gehen, das Tauchcenter ist fast fertig aber das Wassersportcenter noch nicht, die Arbeitserlaubnis fehlt noch immer, aber sie sind zuversichtlich.
Schöne Stunden mit Ben.

Gabi, ist denn im Hallenbad warmes Wasser? Mir ist das Wasser hier zu kalt, in Berlin gibt es einige Tage wo das Wasser wärmer ist, hier leider nicht.

Bianca schön daß es Deinem Rücken besser geht und das hoffe ich auch für Elli.

Hier ist es saukalt aber die Straßen sind gut zu befahren, leider soll es heute nachmittag wieder schneien.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mo 11 Feb 2013 - 20:49

kann nix schreiben, caruso liegt auf mir. Laughing
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mo 11 Feb 2013 - 22:46

So, jetzt hab ich ihn mal abgelegt. Wink

Gestern nacht als Caruso vom Klo kam, hörte Kika das natürlich. Sie kommt ja irgendwann nachts immer hoch. Sie lag im Körbchen und kam mit Gebell rausgeschossen und jagte ihm hinterher. Bin direkt aus dem Bett gesprungen und auch hinterher. Caruso hatte sich auf die Kommode, wo er sein Futter hat geflüchtet, Kika hab ich dann wieder eingesammelt. Blöd!
Caruso hat sich dann heute vorwiegend im Keller aufgehalten. Hab ihm da in seiner Ecke, die er sich ausgesucht hat, ne Felldecke hingelegt, damit er wenigstens warm und kuschelig liegt. Mittags konnte ich ihn dann rauslocken und hab ihn mit ins Schlafzimmer genommen. Kika und Zorro kamen dann auch später hoch. Caruso fauchte direkt auf dem Bett. Zorro zog den Schwanz ein und verließ sofort den Raum. Kika guckte einfach nur und legte sich dann ins Körbchen. Dann konnte sich Käterchen auch wieder entspannen und hat feste gepennt.
Da Kika abends schon oben im Schlafzimmer war, hab ich Caruso hier mit ins Wohnzimmer auf´s Sofa genommen. Als Zorro aufstand, ist er unter´s Sofa. Zorro wieder mit eingekniffenem Schwanz raus. Der hat echt Schiß vor ihm. Als Zorro raus war, kam Caruso unter´m Sofa vor und hüpfte zu uns auf´s Sofa, mir direkt auf den Schoß, wo er dann 2 Stunden lag bis mir der Hintern so weh tat, dass ich ihn mal ablegen musste. Very Happy Sobald man diesen Kater anfasst, fängt er an zu schmusen. Das ist abartig!!! Sowas extremes hab ich noch nicht erlebt.Man hält ihm die Hand hin und er hebt vorne ab und springt mit seinem Kopf dagegen.
Nach ner Weile hab ich meinem Mann gesagt, er solle Zorro mal wieder reinholen. Der kam dann auch eingeschüchtert und Käterchen verspannte sich etwas, aber Zorro legte sich in seinen Korb und Caruso entspannte sich auch wieder. Und so liegen wir jetzt hier. Very Happy
Jetzt überlege ich, ob ich ihn gleich mit ins Schlafzimmer nehme, wo Kika liegt oder einfach hier lasse und ihm unten im Keller noch Fressen hinstelle. confused

Nachmittags sind Andreas und ich zu IKEA mit verschiedenen Mustern für den Fußboden der Küche, der ja zu der Arbeitsplatte passen soll. Da war dermaßen die Hölle los. Ich hatte eigentlich gehofft, dass die ganzen Jecken beim Rosenmonntagszug sind. War aber nicht so.

Stelle jetzt nochmal Fotos ein. Da könnt ihr dann auch mein Asi-Bauarbeiter-Hemd bewundern. Wink



avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Di 12 Feb 2013 - 7:52

Moin,moin
Sabrina ist gestern wieder abgereist und seid 14.00 Uhr schon wieder in Neuss. Sie hat einen Freund - da kann man´s nicht lange bei Mama aushalten. Wink
Ich glaube die meiste Zeit hier,hat sie telefoniert. Laughing
Ben war ab 9.00 Uhr hier und wir hatten einen schönen entspannten Vormittag,waren mit dem Kinderwagen los , zur Post und zur Bank, dann hat er 30 min. ein Nickerchen gemacht (im Wagen) und das war wohl schon der größte Fehler den ich machen konnte.
Von kurz vor zwölf bis 13.15. uhr habe ich versucht ihn zum Mittagsschlaf zu überreden,hatte aber keine Chance, er hat geschrien wie am Spies - nicht das mich das sehr stören würde- aber nach gefühlten hundertmal rein gehen, Nucki geben und wieder von vorne, war ich dann doch etwas erschöpft. in meinem beisein,hat er direkt den Nucki wieder aus dem Mund gezogen tongue naja,ich habe dann meine Tochter angerufen ( die ja möchte das er auch schläft) und sie erzählte mir,dass sie zur Zeit das gleiche Theater mittags hat und ich ihn jetzt raus nehmen könnte. Tja der kleine Lauser will nicht mehr schlafen - bischen früh !
Nun bin ich gespannt auf morgen,dachte ja eigentlich es liegt am fremden Bett und Zimmer,aber wenn er das Zuhause auch so macht...
Nachmittags hatte ich dann Henri hier und am Abend war ich ganz schön erschöpft,ausgelaugt,kaputt,müde Very Happy
Heute ist nichts angesagt. Draussen sind -1 Grad, Chris hat mir schon geholfen Wasser aufzufüllen - um 6.45 Uhr und nun sind beide schon in der Schule.
Bianca - was hat denn die Tierärztin gesagt?
Klug, das du gleich ein ABC Pflaster geklebt hast,so bist du nochmal gimpflich davon gekommen. flower
Rosi, heißt das, sie leben die ganze Zeit vom Ersparten? Puh, junge Leute haben aber noch Nerven, mir wäre das ja zu gewagt. Doch : Wer nicht wagt,der nicht gewinnt!
Gestern war es hier auch lausig,mit -5 Grad und später kam auch noch der lausige Wind dazu. Heute ists ja schon wieder besser. Und wir haben regelmäßig tolle Sonne! sunny
Schnee hats bisher keinen mehr gegeben,an einigen STellen liegt noch ein wenig verharschter Schnee,aber nicht schön.
Gabi , ich hatte nicht angenommen das du draussen schwimmst,aber mir gehts da wie Rosi,auch im Hallenbad finde ich das Wasser lausig. fisch
Es ist nicht wirklich weit nach Oldenburg zu fahren, 15-20 min Autobahn und man ist da. Ist ja unser Landkreis. Der Sitz würde schon passen,wird aber über Ebay versteigert! Rolling Eyes
Tja, Kroatien - Therese wohnt dann mit bei Melly, Katze und Kleintiere bleiben hier und werden zweimal täglich von Melly bzw. ihren KIndern versorgt, Pferde natürlich auch. Jela ist dann ziemlich einsam und sie kann nicht rein und raus,wie sie will, für sie wirds am blödesten,andererseits sehen wir sie im Sommer (bisher) sowieso nur sporadisch oder höchstens einmal am Tag. Katze1
Rübchen hat bis dahin einen großen Garten. lol!
Schrauben mit ner Torx-Aufnahme scratch confused affraid
Vielleicht ist es ja so angenehm ruhig - weil deine Chefin Urlaub hat. Wink
Martina
dieser Caruso ist unglaublich! hüpfende Katze
Hast du gut gemacht,das du Zorro hast rein holen lassen,immer wieder probieren,aber das weisst du sicherlich selbst. Gestern hatten wir es gerade wieder,das Sunna,als Jela rein kam, hinter ihr her jagte, da muß man weiterhin aufpassen,manchmal ist´s kein Problem,dann wieder spinnt sie. Doch solange man immer dabei ist,braucht man wohl nichts befürchten.
Dein Asi-Bauarbeiterhemd sieht fast genauso aus, wie meines und ist bestimmt super bequem und mollig warm, gell?
Viel geiler ist die passende Hose dazu,echt der Hammer,die fehlt mir noch,meine ist nur öde schwarz. lol! lol!
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.
Lg Chris Hund21
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Di 12 Feb 2013 - 9:12

Guten Morgen,
heut früh hab ichs voll verpeilt, bin zwar wie immer um 5 Uhr aus dem Bett, war dann aber so müde, dass ich nochmal auf der Couch eingenickt bin, so war ich dann 5 Min. zu spät in der Firma - naja die 4 verbleibenden Jungs habens überlebt Very Happy , trotzdem ärgerlich. GsD war auf der Strasse so Garnichts los.
Hier in Karlsruhe ist ja heute der Hauptfaschingstag mit großem Umzug in der Stadt, da fährt natürlich keiner mehr rein und das wirkt sich dann auch gleich auf die Zufahrtsstrassen aus. Heute ist es bislang sehr, sehr ruhig, außer ein paar Werbeanrufe war noch nix. Die einzigen Kunden die ganz normal arbeiten ist unser Krankenhaus-Kunde, und da bin ich auch echt froh, dass ich denen jetzt 2 Teams zur Verfügung stellen konnte.
Hier ist es auch wieder bei minus 2 Grad, knochentrocken und wie gestern versucht es die Sonne mit wechselndem Erfolg.
Meinen Torx-Bit-Satz habe ich mir gestern hier ausgeliehen, war aber noch einkaufen und deswegen hatte ich gestern Abend keine Lust mehr die Schrauben reinzudrehen, mal sehen vielleicht wird's heute was.

Rosi - das Wasser im Hallenbad ist für mich angenehm warm, ich bewege mich ja auch gut, da ist zu warmes Wasser manchmal gar nicht so toll. Aber vor allem ist der Raum gut geheizt, ist auch eher ein kleines Bad mit nur 25 m Becken.

Martina - huch so eine nächtliche Attacke ist natürlich besonders für dich nicht grad prickelnd. Wie schnell gewöhnt sich denn ein Hund so normalerweise an einen neuen Mitbewohner? Immerhin wusste sich Caruso zu helfen, vielleicht kannst du ihm noch einen Aufstieg auf einen hohen Schrank machen? Aber so wie der Caruso sich gibt, ist sein Schreck vor den Hunden wohl nicht lang anhaltend. Hoffentlich nimmt Zorro dir das nicht übel, der arme Kerl tut mir ja fast schon am meisten leid.
Zu deiner Couch-Kleidung habe ich ja in der Bildergalerie schon meinen Kommentar abgegeben - lustigerweise mein Fokus der gleiche wie bei Chris auf der Hose lol! .

Chris - da zieht ihr ja was groß - jetzt schon kein Mittagsschlaf mehr, das hat bei meinem Sohn erst als er fast 2 Jahre alt war eingesetzt und auch nur, weil er da gemerkt hat, dass er der einzige ist, der mittags ins Bett geht. Vorher war er immer überzeugt, es würden sich alle hinlegen. Naja, wenn Ben nicht quengelig ist, könnte man ja drauf verzichten, aber vermutlich ist er es dann gegen Abend hin. Gibt halt leider Kinder die mit extrem wenig Schlaf auskommen.
Nachmittags noch Henri - da haben sie dich doch gleich extrem geprüft.
Dann drücke ich mal die Daumen, dass ihr den Sitz über ebay ersteigern könnt.
Naja Jela wird's verkraften im Sommer, musst ihr halt einen Karton oder sowas auf den Balkon stellen, dass sie an gewohnter Stelle einen Unterschlupf hat.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Di 12 Feb 2013 - 16:29

Hi,

Chris, wieso baut ihr für Jela nicht einfach ne Katzenklappe irgendwo ein?
Da hattest du aber gestern gut zu tun mit deinen Enkelchen. Kein Mittagsschlaf mehr für Ben fände ich jetzt auch was zu früh. Er ist doch noch nicht mal ein Jahr, oder? Juli war ja auch son Kandidat, bei ihm fing es mit einem Jahr schon an schwierig zu werden, dass er nicht mehr schlafen wollte. Nina hat mit 5!!! noch einen gehalten.
Ja, das Asi-Bauarbeiter-Hemd ist super kuschelig, schön weit und saubequem. Very Happy

Gabi, mir war auch klar, dass du im Moment noch ins Hallenbad gehst, aber alleine, dass man sich da ausziehen muss, brrrrrrrrrrr!
Hab nicht ganz verstanden, was du damit meintest, dass Zorro mir das übel nimmt. Was genau?
Einen fremden Hund in der Familie zu akzeptieren geht bei Hunden eigentlich relativ schnell, bei Katze wird es bei Kika sicher länger dauern, denn eigentlich mag sie die überhaupt nicht, regt sich auch immer auf, wenn im Nachbargarten mal eine ist. Und wir hatten bis jetzt ja nur die umgekehrte Variante, dass die Katzen schon da waren als Kika dazu kam.
Wenn Caruso ein bißchen mehr Mut hätte und sich "stellen" würde, bin ich davon überzeugt, dass das Thema in einer Woche durch wäre. Aber dadurch, dass er seine Angst so deutlich zeigt, hat Madame natürlich Oberwasser.

Heute nacht hab ich es ganz raffiniert gemacht. Kikas Korb oben steht zwischen Kleiderschrank und Bett und da lag sie auch gestern abend schon. Und so hab ich sie quasi mit 2 hohen Wäschekörben eingeknastet, wie Nina es nannte. So konnte sie nachts nicht raus. Hört sich übel an, aber wenn sie sich einmal zur Bett-, bzw. Körbchenruhe begeben hat, bleibt sie IMMER bis zum nächsten Morgen liegen. Allerdings war Caruso von der Nacht davor wohl noch so bedient, dass er sich nicht ins Schlafzimmer getraut hat. Ist auch wieder abgehauen als ich ihn holte. Aber er ist nicht in den Keller geflüchtet, sondern auf der Etage geblieben und so hab ich ihm dann die Tür zu Julis Zimmer aufgemacht, wo er dann in dessen Bett genächtigt hat. Juli fand es nicht ganz so toll, weil er wohl nachts mehrfach über sein Gesicht getrampelt ist und schmusen wollte. Very Happy

Heute mittag als ich mit den Hunden war, hat mein Mann ihn sich geholt und auf den Schoß gesetzt. Caruso hat ihm beim arbeiten geholfen. Very Happy Als ich mit den Hunden kam, haben sie ihn da erst gar nicht bemerkt. Bis er dann fauchte. Zorro direkt wieder den Rückwärtsgang rein und aus dem Zimmer. Kika, das Aas machte ihn dann wieder an. Also sie will ihn eindeutig loswerden in IHREM Zuhause. Naja, wir müssen weiter dranbleiben und ihr klarmachen, dass sie ihn nicht fressen darf! Very Happy
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Di 12 Feb 2013 - 17:21

Rosi, das dauert aber alles ganz schön lange mit der Erlaubnis und so. Hoffentlich klappt
das auch alles bald...

Martina, meine Güte was für ein Kater! Als hätte er einen wahnsinnigen Nachholbedarf!
ABer eigentlich ja auch toll, dass er so ist...
Kika wird sich sicher auch noch daran gewöhnen. SOO lange ist er ja nunmal auch
noch nicht da..

Chris, der kleine Ben hat euch schon ganz schön im Griff. Vielleicht wird er ja etwas ruhiger,
wenn er älter ist. Das ist ein ganz schöner Schlawiner!1

Gabi, die 5 Minuten werden sie Dir ja wohl hoffentlich verzeihen! Immerhin läuft da ohne
Dich ja nicht besonders viel .-) Passieren kann sowas ja nunmal immer mal...

Bei Elli hat das Cortison schlagartig geholfen. Als ich gestern ihre Nase sah, war da kein Rotz mehr!!! :king:
Donnerstag nochmal zur Kontrolle, gestern hatte sie nochmal Cortison bekommen und ich hoffe, dann ist alles gut. Allerdings
ist Picky wieder etwas mehr zu. Damit der ganze Mist nicht von vorne losgeht, habe ich heute direkt Baytril für ihn geholt und behandel ihn sofort damit!! Bei ihm hilft das ja noch!! Ich hoffe, ich habe dann erstmal Ruhe.....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Di 12 Feb 2013 - 18:30

Martina - vermutlich denke ich zu kätzisch - mit Übelnehmen meine ich, dass er vielleicht erwartet und ihm beispringst, wenn er Angst kriegt und raus geht ne Katze würde das glaube ich erwarten :-) die würde sich in dem Fall abgeschoben fühlen.
DA du aber schon meinen Gedanken nicht verstanden hast, nehme ich an, dass es bei Hunden anders ist.

Würde es Kika helfen, wenn du ein Stück von der Bettwäsche auf der Caruso geschlafen hat, mal in ihren Korb legst?

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Di 12 Feb 2013 - 20:15

Bianca, das ist ja super mit Elli!!!! Freut mich wirklich sehr.

Gabi, bei Kika hilft nur "Katze umgehend entfernen". lol! Ne, das mit dem Geruch würde nicht wirklich was bringen. Sie riecht ihn ja auch immer schon an mir. Ich glaube das mit dem Geruch verteilen wird überbewertet.

Eben rief meine Bekannte Biggi (mit dem Aneurysma) an und wir haben uns für morgen vormittag verabredet. Hatte schon die ganze Woche an sie gedacht, bin mal gespannt, was sie erzählt. Sie hörte sich scheiße an, wollte aber erst morgen berichten, da sie Besuch da hatte.

Eigentlich wollte ich mir wie gestern Caruso auf´s Sofa hier ins Wohnzimmer holen, aber da liegt jetzt Kika. Als wenn sie es geahnt hat. Wink
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Mi 13 Feb 2013 - 7:25

Moin,moin
Nur mal auf die Schnelle, da ich schon ab 8.30 Ben hier habe, Resi und Henri zum Frühstück kommen und vorher möchte ich noch die Wohnung stubenrein machen... lol!
Himmel Martina, was hast du wieder für eine arme Socke bei Facebook eingestellt, das macht mich so traurig. Doch der Schäferhund gestern auch,wie schrecklich. Sad
Klasse Bianca, das das Cortison angeschlagen hat!
Gabi, ich verstehe was du meinst,man sollte den Kater nicht das " Oberwasser" überlassen, aber Hunde kannst du nicht zwingen,die kommen von alleine wieder. Ich denke es ist einfach noch zu früh und solange Martina zwischendurch auch immer wieder Streicheleinheiten an die Hunde verteilt,dürfte das genügen.
Martina,hier unten haben wir nur "Plastiktüren" mit Glas und oben wo sie rein und raus geht,ist ja ne Balkontür, also auch Glas, wenn auch mit Holzrahmen, zudem nicht unser Eigentum.
Auf dem Bauernhof wird alles anders..... lol! Wenn wir denn noch fündig werden. Laughing
So, muß mich ein bischen beeilen.
Lg chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Mi 13 Feb 2013 - 13:31

Huhu,
So, nun ist der Fasching auch wieder rum, hatte gestern einen sehr ruhigen Nachmittag, aber unsere Monteure kamen keine Minute früher zurück, also musste ich warten, war auch gut, denn einer hatte noch ein technisches Problem für das ich rum telefonieren musste. Heute ist es auch noch sehr still, die meisten müssen sich wohl noch erholen. Meinen Sohn hab ich seit Sonntag nicht mehr gesehen und gesprochen, ist auch ein komisches Gefühl. Eigentlich wollte er sich heute mit mir treffen, mal sehen wann er sich meldet vogel zeigen

Verflixt Rosi auf der anderen Seite - grau, kalt und glatt wenn ich mich entsinne - hoffentlich wird's bald besser.
Habe gestern im Radio gehört, dass wir hier in Deutschland in der Regel erst ab 8. März durchgehend frostfrei sind, das sind ja noch ein paar Tage.

Bianca - schön, dass bei Elli das Cortison angeschlagen hat, bleibt die Frage was passiert, wenn du es wieder absetzst. Jetzt wieder Picasso - alles nicht schön.
Nee, ist nicht schlimm, wenn ich mal ein paar Minuten später dran bin, stört sich keiner dran, aber trotzdem ist es halt nicht optimal, dann sehe ich meist garnicht ob vielleicht einer fehlt, weil dann alle schon rumwuseln.

Martina - ich musste lachen - wegen dem Ausziehen und so - du ziehst dich doch hoffentlich abends zum ins Bett gehen auch aus lol! Im Bad ist es wirklich gut geheizt, das macht also Garnichts aus. Und ganz ehrlich fehlt mir die tägliche Bewegung schon. Fahre jetzt in der Mittagspause auch immer einfach mal zum nächsten Supermarkt oder Baumarkt, einfach, dass ich mal raus komme hier.
Soso jetzt soll Caruso noch den Mutigen spielen bei den Hunden lol! naja ich hoffe, dass die 3 sich bald gut arrangieren, dass keiner vor dem anderen Angst haben muss.

Chris - du machst das Haus stubenrein, wenn die ganzen Krümmel anschließend kommen - siehts dann nicht wieder genauso aus? Bin mal gespannt wie der Ben sich heute macht und ob du ihn ausgelastet kriegst. Hast ja noch ein wenig Unterstützung zum Frühstück.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Alba am Mi 13 Feb 2013 - 16:34

melde mich nur kurz, verbringe die meiste Zeit auf dem Klo.
L.G. Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4422
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Mi 13 Feb 2013 - 22:04

Hi,

oje Rosi, Magen-Darm? Geht hier gerade rum.

Gabi, ich ziehe mich abends schon aus, aber nur im warmen Badezimmer und dabei quetsche ich mich meistens noch mit dem Rücken an die Heizung. Very Happy Ich bin ne Mega-Frostbeule.
Kann ich gut verstehen, dass dir die Bewegung fehlt und du auch mal aus der Firma raus willst. Ich gehe ja nicht wirklich gerne Gassi mit den Hunden, jedenfalls nicht so oft am Tag, aber wenn ich dann mal einen Tag gar nicht gehen brauche (was so gut wie nie vorkommt), merke ich dann auch schon, dass mir doch ein bißchen die Bewegung fehlt.

Chris, ich wünsche euch wirklich, dass ihr bald den Bauernhof findet, damit Jela endlich ihre Katzenklappe kriegt! lol!
Ja, der Omi-Hund auf Facebook und auch der Schäferhund rühren mich total an. Die Omi hatte ich schon vor ca. 2 Wochen bei den TS Engeln entdeckt und wenn ich nicht emotional noch so nah an Teddy wäre und wenn die Umstände ein bißchen anders wären, würde ich sie nehmen. Mich macht das immer unendlich traurig, wenn ich so arme, alte Hunde sehe, die evt. keinen mehr bekommen, der sie liebt und dann irgendwo im TH o.ä. sterben müssen. Macht mich echt fertig. Mit dem Teilen auf FB will ich ihre winzige Chance erhöhen. Und es gibt so viele, echt schlimm. Ich kriege immer einen leicht säuerlichen Gesichtsausdruck, wenn sich Leute Tiere vom Züchter holen. Kann ich null nachvollziehen.

Heute vormittag hab ich mich ja mit Biggi getroffen. Ihr Aneurysma wird am 8.3. operiert. Aber es ist etwas kompliziert bei ihr und sie hat wahnsinnige Angst, was ja klar ist. Haben sehr lange, eigentlich die ganze Stunde darüber geredet.

Nachmittags war hier strahlender Sonnenschein und so bin ich mal wieder in die Felder mit den Hunden. Oft kreist da ganz tief ein Hubschrauber von der Bundespolizei. Sieht so aus als wenn sie Flugübungen machen würden. So auch heute und Zorro stand da und glotzte die dicke Hummel an. Very Happy Bin dann weiter und auf ein mal rennt Zorro und jagt den Hubschrauber. Musste grinsen.

Juli war´s gestern abend übel und heute morgen auch noch und so ist er heute zuhause geblieben. Caruso fand das klasse, er hat lange Zeit neben Juli im Bett gelegen. Gestern abend hab ich im Bett mit ihm noch ziemlich lange gespielt und er hat ein Federwedel "erlegt". Laughing Er ist echt zum Tiger geworden, war extrem wild und ausdauernd. Ich glaube irgendwie nicht, dass er schon 7-8 Jhr. alt sein soll. Auf mich wirkt er eher wie ein 2-3jähriger. Heute wirkte er auch noch entspannter. Als er bei Juli auf dem Bett lag und ich mit Juli Kniffel spielte, kam Kika hoch und ich hab sie ins Zimmer gerufen. Caruso war zwar noch in leichter Abwehrstellung, blieb aber liegen und fauchte auch nicht. Und nach ein paar Minuten pennte er sogar. Entwickelt sich langsam.
Ansonsten schläft, schmust er viel, frisst Unmengen und kackt auch Unmengen! lol!


avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  chris am Do 14 Feb 2013 - 7:42

Moin,moin
-4 Grad,windstill-GsD!
Nach dem Frühstück, gstern, sind wir mit 2 Kinderwagen los gezogen - zur Poststelle, Apotheke, Kiosk ( Rückgabe- Paket) und zum Edeka, das ist einmal quer durch den Ort und zurück. 1 STunde davon hat Ben geschlafen, nützt ja nichts,wenn er müde ist,dann ist es halt so,konnte ihm nicht mal den Schnuller klauen,der war schon raus. Smile
Ab 11.15 hab ich dann mit ihm auf dem Boden gespielt,er versucht mühevoll zu krabbeln und schubst sich dann immer rückwärts. Wink
12. 00 gabs Mittag für ihn und gegen 13.15 wurde er tatsächlich wieder müde. Nach dem wickeln und noch ein bischen bespielen hab ich ihn dann wieder mal ins verhasste Bettchen gelegt und nach ca. 10 min rumschreien und maulen ist er eingeschlafen, nach ner halben STunde brüllte er nochmal. Bin dann nochmal rein,hab ihm seinen Nucki gegeben,auf die Seite gelegt (war auf dem Bauch) und dann als er gegen 15.20 immer noch schlief,habe ich ihn vorsichtig geweckt. Sleep Zwischendurch bin ich immer mal ins Zimmer,weil ich mir Gedanken machte,weil er solange still war. Dann kam auch schon sein Papa und hat ein superbraves, gut gelauntes, ausgeschlafenes Kindchen nach Hause geholt. cheers
Also wirklic h ein toller Tag mit Ben. Blume1
Mal sehen wie er heute Nacht geschlafen hat.
Nun muß ich heute zum einkaufen fahren,aber das ist ja eigentlich wurscht. Einkauf
Rosi,du Ärmste,ging mir gestern abend auch so, aber heute ist´s schon wieder gut. Hoffe heute bist du damit durch. Gute Besserung. flower
Hi Gabi - im Bad ist es nie genug geheizt,da gebe ich Martina recht! Tasse
3 Tage - Sohneman nicht gesehen? Ganz schön lang,wenn man bedenkt,dass ihr in einem Haus wohnt,andererseits liegt das natürlich auch an seinem Job, naja und deinem natürlich auch. scratch Wenn ihr euch jetzt sehen wollt,müßt ihr euch anscheinend verabreden. oder Sonntags zum Mittagessen?? cat
Naja stubenrein ist vor allem -saugen gemeint.Jasmine ist zwar gar nicht empfindlich hat ja selbst Hunde,aber wenn Ben jetzt über den Boden robbt,hab ich es grundsätzlich lieber gesaugt - bei den anderen Kleinkindern natürlich auch. Da die Hunde ja oft über die Terrasse raus gehen,schleppen sie im Laufe des Tages,kleine Ästchen,Laub und anderen Dreck mit rein. Das muß schon weg. Von den Hundehaaren ganz zu schweigen,die verliert gerade Therese wieder in ganzen Büscheln! Hund33
Und glaub mir, genau diese Kleinigkeiten sind es,die eine irre Faszination auf Kleinkinder ausüben! Blumengarten
Ich ziehe mich übrigens abends nach der Runde draussen ( Pferde,Meeries etc.) auch aus,wasche mich schon und trage dann Jogginghose und Asihemd. ABends darf hier kein überraschender Besuch kommen. lol!
Gestern abend kam Hans was dazwischen und so bin ich in dem Aufzug in den Nachbarort gefahren um Chris zur Krankengymnastik zu bringen Rolling Eyes mußte ja nicht aussteigen! Very Happy
Martina ich verstehe gar nicht,warum solange gewartet wird und Biggi nicht sofort operiert wird, das ist doch eine ständige Gefahr?
Hubschrauber auf freiem Feld - und ich kriege Panik,kann ich gar nicht leiden,die sind mir total Suspekt, ich hasse es,wenn ich sie schon kommen höre.
Dann drücke ich mal die Daumen,dass es Juli heute besser geht. Dieser Caruso, unglaublich was du dir da angelacht hast. Man mag gar nicht glauben das das warscheinlich ein Strassenkater war, oder war das nicht? Katze1
Ihr Lieben,euch allen einen schönen Tag!
Lg Chris Hund26

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4682
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gabi am Do 14 Feb 2013 - 13:20

Hallo - knackig kalt, aber strahlende Sonne - und da wo die Sonne hin scheint, ganz schön warm dann plötzlich.
Gestern Abend war es um 17 Uhr tatsächlich noch hell, dass man kein Licht am Auto gebraucht hat.
Demnächst muss ich dann mal den Balkon katzensicher machen, denn die Jungs wollen bestimmt bald draußen liegen. Ist nicht so einfach wie oben, da Balkon viel länger ist, mal sehen wie ich das am Besten mache.

Rosi - du Arme hat es dich erwischt - gute Besserung! Gestern haben unsere Monteure grad erzählt, dass sie auf ihrer Baustelle im Krankenhaus gewarnt wurden, der Noro-Virus geht auch wieder um, man solle so oft wie möglich die Hände waschen und desinfizieren. Bei uns ist jetzt auch noch der letzte Mohikaner dran, klagt die ganze Woche über Hals- und Kopfschmerzen. Ich hab wieder angefangen mich zu weigern die Kuli´s von unseren Paketdienstlern zu benutzen. Die gucken zwar komisch, aber da bin ich heikel.

Martina - ich bin wirklich fasziniert von deinem Kater - diese Tierheim-/Strassenkatzen sind einfach kampferprobt und lassen sich nicht so leicht erschüttern, Hauptsache man wird nicht verjagt. Hört sich ja schon ganz gut an, die Begnung mit Kika. Dein armer Bub hat es jetzt auch erwischt, klar, seine Schwester wird es "weitergereicht" haben. Für deine Bekannte sind alles Daumen gedrückt, ist schon bedrückend, dass sie jetzt noch so eine lange Wartezeit hat. Hoffentlich geht alles gut. Zorro jagt Hubschrauber - Respekt, keine Angst vor Wind und Geräusch!

Chris - das hast du gut hingekriegt mit Ben - hoffentlich war er in der Nacht nicht zu munter. Das ist doch normal, dass sie im Wagen gerne schlafen, meine Nachbarin sagte immer, die Räder müssen rollen, das beruhigt.
Wenn er nicht im Bett schlafen will, würde ich es mal mit einer Hängematte versuchen, ist ja heutzutage recht angesagt und soll unheimlich beruhigend sein.
Ja, kann ich gut verstehen, dass Haarflusen von den Kleinen gerne mal unter- und versucht werden.
Gestern Abend ist mein Sohn dann noch bei mir reingeschneit, mit unserem Treffen hatte es nicht geklappt. ER fands dann auch ein bisschen komisch, dass wir uns so lange nicht begegnet sind. Meistens fährt er halt noch am Nachmittag zu Freunden, und wenn er dann heimkommt ist es dann meist 21 Uhr und dann muss er ja auch schleunigst ins Bett. Aber ist schon alles ok so. Für heute Abend hab ich mir einen Termin von ihm geben lassen lol! ich muss noch einen Tisch zusammen bauen, da brauche ich ein bisschen Hilfe.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Bianca1 am Do 14 Feb 2013 - 18:09

Martina, Kika hat geahnt, dass Du wieder "fremdgehen" willst *g*
Ich glaube, Caruso nutzt einfach jede Gelegenheit die er mit euch hat! Mausi war am
Anfang auch total agil. Ich werde nie vergessen wie meine Schwägerin kam als Mausi gerade
eine Stoffmaus durch die Wohnung jagte! Sie guckte mich an uns sagte nur: DIE SPIELT NIE!!!!
Mittlerweile spielt sie auch nicht mehr, aber am Anfang war sie total Lebensfroh. Jetzt sind
wir Alltag lol

Chris, man soll die Hoffnung nie aufgeben. Irgendwann findet ihr einen geeigneten Hof .-)
Das scheint mit Ben ja immer besser zu klappen! Das ist ja toll

Gabi, Du hast zu laut geschrien. Kaum wirkt das Cortison nicht mehr, fängt es wieder
an...So ein Mist...
Mit dem Umziehen wie Martina sagt, kann ich aber gut nachvollziehen. ich friere dann
immer so, wenn ich aus dem Wasser komme...
Dein Sohn braucht bald einen Terminkalender lol!

Ohje Rosi, gute Besserung

Mit Elli gab es heute leider wieder einen Rückschlag....Wir warten bis Samstag und die Tierärztin will nochmal genau nachlesen ob es noch Möglichkeiten gibt. Bei Kaninchen sind die wohl begrenzt! Sollte es soweit kommen, dass wir einschläfern "müssten" würden wir, wenn sie in Narkose ist, röntgen oder eine Sonde dadurch jagen. ABer das sind Sachen die sie im Moment nicht gerne machen würde, da eine Narkose nötig ist. Und bei Ellis Luftnot wäre das ein arges Risiko...Sollte nichts mehr bringen, kommt es darauf nicht an......Aber wir versuchen erst alles Andere....
Mit meinem Mann ist deswegen auch schon etwas Knatsch. Es geht jetzt doch schon ganz schön ins Geld, aber was soll man machen? Lieber "fress" ich den Kit aus den Fenstern als das die Tiere leiden. Aber bei uns wird es langsam knapp....ABer irgendwie krieg ich das schon hin, der 1. ist ja bald lol! Noch ist ja nichts verloren. Ab Samstag versuchen wir Baytril nochmal. Cortison will sie nicht mehr geben, da es da Imunsystem noch mehr schwächt...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2216
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Martina am Do 14 Feb 2013 - 21:55

Caruso auf dem Schoss lol!
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5817
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im Februar 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten