Small Talk im März 2013

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Di 26 März 2013 - 22:18

Hi,

Gabi, das ist ja ´n Ding mit Nana und deinem Auto. Irgendwie witzig, jedenfalls aus der Ferne. Blöd natürlich, dass die Batterie dabei schlapp gemacht hat.

Rosi, das mit dem Winterschlaf hab ich auch schon öfter gesagt. Einfach nur ätzend diese Kälte.
Wie süß von Hanna.

Auto hat jetzt alles in allem mit TÜV Abnahme usw. 780 Mäuse gekostet. affraid Dann noch die 1.700 Euro für das Öl. Oh Mann, jetzt müssen wir die Küche doch wieder verschieben. Mist!

Heute morgen hatte Elfi schon wieder abgenommen. pale Tigger hab ich auch kontrolliert und es hatte sich wieder ne dicke Beule am Kinn gebildet, aus der jede Menge Eiter kam. Hab´s dann so gut es ging ausgedrückt und bin dann mit ihm, Elfi und Caruso nachmittags zur TÄ. Sie sagte dann, dass wenn der Abszess im Unterkiefer war, es nie wieder heilt und dass immer Eiter kommen wird. Na klasse, ich war begeistert. Jetzt hoffe ich einfach, dass es so lange wie es eben geht, gut geht. Werde den Eiter 1x die Woche rausquetschen, so gut ich das eben kann und ab und an beim TA kontrollieren lassen.
Elfi hat schon wieder ne Ohrenentzündung. Crying or Very sad Das ist jetzt das dritte Mal. Somit waren ihre Zähne wieder ne Katastrophe. Zähne sind jetzt gerichtet und ich soll das Ohrenzeugs jetzt mal länger (14 Tage) geben und weiter zwangsfüttern. Ich war noch mehr begeistert.
Bei Caruso ist sie sich sicher, dass es ne (hartnäckige) Infektion ist und hat jetzt ein AB gespritzt und ich muss in 10 Tagen nochmal hin.
Die ganzen Krankheitsgeschichten ziehen sich jetzt schon über ca. 8 Wochen hin, so langsam reicht´s mir echt.
Nachdem ich heute morgen den Eiter bei Tiggi entdeckt hatte, war ich total frustriert und traurig.




avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Mi 27 März 2013 - 7:42

Moin,moin
Gestern morgen Sunna gebadet und schon mal das ärgste mit der Schere geschnitten,dann kam Jasmine und wir haben den Rest geschoren,sie sieht wiedermal sooo süß aus,wie ein kleines Lämmchen. Allerdings ist ihr momentan wohl noch ein bischen kalt,aber wir sind einfach nur kurz in den Graten gegangen und sonst hab ich ja Mäntelchen und Pullis ! Blume1 Nachmittags hatte ich dann Ben zur Betreuung,da Jasmine und ALex mit Zobel zum Tierkardiologen nach Oldenburg gefahren sind. Die Tierärztin am Ort hatte ein Herzgeräusch festgestellt. Er hat eine leichte einseitige Herzklappeninsuffizienz, nicht schlimm und wohl auch nicht ungewöhnlich,allerdings besorgt es den Besitzer natürlich immer. Der Arzt meinte aber noch ist es nicht behandlungsbedürftig und vielleicht wird es das auch nie und bleibt einfach so. Wäre ja schön.
Danach mit meinem kranken Sohn zu unserer Freundin, beide einen neuen Haarschnitt bekommen,gegen 18.30 waren wir dann endlich zu Hause.
Pferde etc....
Jasmin´s Freund hatte hier übernachtet und irgendwie keine Mahlzeit zu sich genommen,als ich dann nachfragte, hieß es, er ißt nur Pizza - na toll Rolling Eyes Bin ich ein Restaurant? Jedenfalls hatte ich mittags zu ihr gesagt,sie könne ja schon mal einen Hefeteig fertig machen und dann essen wir alle abends Pizza. Gesagt getan,als ich dann kam, war natürlich nichts vorbereitet,also ran an die Zutaten! Als wir gegen 19.30 die beiden Bleche in den Ofen schoben,verabschiedete sich Lukas und ging nach Hause. vogel zeigen
Ich sagte dann zu ihr, ist schon klar,das wir eigentlich die Pizza wegen Lukas gemacht haben,denn mein Tag war auch so schon hektisch genug......ja, aber er war jetzt müde und wollte nach Hause. tongue
Die Pizza war lecker und wir haben zu viert fast die beiden Bleche geschafft,den Rest hat Hans heute morgen mit zur Arbeit genommen - jetzt erst Recht ! Tasse
Heute wie üblich Einkauf angesagt! Ich bin schon total aufgeregt und freue mich auf Freitag - meine Eltern... Bienen
Rosi, der Hammer, es ist zu warm zum rausgehen,sag ihr sowas wollen wir nicht hören. SmileyBlume
Hier sind´s heute morgen -4 Grad, aber irgendwie nicht sooo kalt,naja der Wind ist gerade woanders.
Klasse,wenn so kleine Kinder schon den Ernst der Lage erfassen und nun etwas für die Tiere tun wollen,finde ich auch immer gut. Hund mit Herz
Bianca, nimm dir deine Zeit zu trauern und du kannst jederzeit hier schreiben und dich ausweinen.
Das die Ärztin nochmal einen kompletten Check machen will, finde ich auch gut.
Gabi, Regen könnten wir hier eigentlich ganz gut gebrauchen,ist ja alles völlig ausgetrocknet,aber ausgerechnet zu Ostern? Küken Ärgerlich.
Einen Traumfänger finde ich auch gut,wollte ich auch schon immer mal haben.
Herzlichen Glückwunsch für deine Basketballer !
Da hast du aber dein Schiebedach ganz ordentlich aufgelassen und wer ist jetzt noch "Nana" ? Anton ist doch der Garagenkater,der nun im Keller war hüpfende Katze
Hauptsache dein Auto fährt wieder und in Zukunft passt du besser auf,sonst wirds teuer. Mad
Martina ,wow du bist aber am Geld ausgeben...wie ärgerlich Evil or Very Mad
Ich verstehe gut,dass du die Nase voll hast von diesen Krankengeschichten,mir gehts mit Sunna genauso, das Ohr ist zwar besser,aber nur besser, nicht heile, immernoch suppt ein bischen Eiter mal mehr mal weniger raus und täglich mache ich es sauber . Gestern habe ich die üblichen Untensilien zusammen gesucht und auf den Tisch gestellt,dazu ein Wasserschälchen,Handtuch usw. da pinkelt die kleine Maus doch vor meinen Augen auf den Teppich pale Das tat mir so leid.
Ich finds super,das du die Hühner nach uns benennst, ich freu mich ! girli2
Wenn ich ganz ehrlich bin, spielen wir auch selten Brettspiele,meistens an Feiertagen oder Silvester, aber längst nicht mehr soviel wie früher,als sie kleiner waren. Wobei ich auch nicht soviel Lust dazu habe,aber manchmal ist echt lustig ! cheers
So ihr Lieben nun gehts aber los zum Einkaufsmarathon,hoffe der Rest Deutschlands geht erst morgen und Samstag einkaufen. lol!
Lg Chris

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Mi 27 März 2013 - 8:16

Nana ist die Schwester von Anton - also Garagenkatze Nr. 2. Hatte schon mal ein Foto eingestellt, so ne komplett Weiße mit blauen Augen.
Das Schiebedach war max. 20 cm offen - bin froh dass sie auch wieder raus gekommen ist, diese Turnerin, aber sie liebt es auf den Autos zu liegen. katze01

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Mi 27 März 2013 - 14:39

Hallo,
Gabi, wer denkt denn auch daran daß sich da eine Katze durchzwängt, aber nun bist Du gewarnt und es passiert bestimmt nicht noch einmal, trotzdem der ärgerliche Aufwand.

Bianca, lass Dir Zeit, wir hören Dir immer zu.

Chris, ich finde es eigentlich ungezogen was der junge Mann da abgezogen hat!!! Wenn ich irgendwo als Gast bin esse ich was angeboten wird und wenn schon extra für mich gekocht wird verschwinde ich nicht einfach, unglaublich!! Vielleicht sollte der junge Mann beim nächsten Mal sein Essen mitbringen.

Martina, Du kannst mittlerweile beim TA einziehen!!! Ich wünsche Dir sehr daß diese Phase bald vorbei ist und Du wieder gesunde Tiere hast, vielleicht fehlt allen, uns auch, die Wärme!

Heute früh lief ein Reh übers Feld, war zwar weit weg aber Alba hat es natürlich gesehen und war aufgeregt aber zum Glück an der Leine.
Als ich dann kurz in die Stadt gefahren bin lief vor mir ein Fuchs über die Straße.
Von hier nichts Neues, für heute abend ist Schnee angesagt.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Mi 27 März 2013 - 19:22

Hallo ihr Lieben,
bei uns war heute ein sonniger Tag, sonnenschirm bis ungefähr um halb fünf, dann hat es sich wieder eingetrübt.
Ansonsten mal wieder ein stressiger Tag, wir haben einen neuen Kunden ein Hausverwaltung und die sind ganz schön anspruchsvoll und wollen alles schon vorher ganz genau wissen. Büro
Eine gute Nachricht gab es auch, habe ja letzte Woche mit meiner halben Krankheit ein riesiges Angebot ausgearbeitet - und juhu wir haben den Auftrag bekommen. Kunde und Architekt schätzten den Auftragsumfang auf ca. 500.000.- wir haben mit 491.000 abgegeben (ich wusste es vorher nicht). Sowas macht mich dann schon ein bisschen stolz!

Martina, das ist ja wirklich ganz doof mit den Meerschweinchen, bleibt nur zu hoffen, dass sie bald wieder raus können und es dann vielleicht besser wird. Bei Caruso ist das eingetreten, was ich schon befürchtet hatte, diese Fahrten sind echt elendig lang und kalt. Aber das wird wieder werden.
Na deine Autorechnung war nun ja schon hammerhart - hoffentlich ist jetzt alles wieder in Ordnung und du hast lange Ruhe.


Chris, was ist denn das für einer, der Freund von Jasmin - dem würde ich den Marsch blasen falls er mal wieder auftaucht, und kochen würde ich für den auch nicht mehr. Was ist das überhaupt? Ein Junge in seinem Alter isst nur Pizza - sowas kann man mit 9 bringen, aber im Teenie-Alter ist es total albern.
Ich hoffe du hattest einen entspannten Einkauf, hier war heute in der Mittagszeit die Hölle los, ich fahre da am ATU vorbei, da sind sie -wohl zum Reifenwechsel- in einer Schlange reingefahren, auf der anderen Seite ist ein Baumarkt und ein Gartencenter, dasselbe und auch zu Toys sind sie reingebogen- Ich glaub ich war die einzige Idiotin die zur Arbeit gefahren ist.
Mensch die arme Sunna, hat sie so Angst ........ gib ihr mal ein paar Ignatia für ne Woche oder zwei, damit sie bisschen Selbstbewusstsein tankt, und vielleicht auch Rescue, damit sie ruhiger wird.

Jetzt hab ich grad ne Tüte Waffeleier aufgemacht und sie in mich reingestopft - GsD sind fast die Hälfte mit Schokolade überzogen, die mag ich nicht (früher waren das doch max. 5 Stück.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Mi 27 März 2013 - 21:17

Hi,

schreibe unter erschwerten Bedingungen. Caruso liegt auf mir. Hab ihn eben schon runter getan, aber er ist wieder gekommen. hüpfende Katze

Gabi, da kannst du zu recht stolz auf dich sein. SmileyBlume
Hm, Waffeleiner, lecker, die mag ich auch gerne.

Rosi, da hattest du heute aber schöne Tierbegegnungen. Füchse sieht man ja nicht all zu oft.

Chris, da sieht Sunna ja passend zu Ostern wie ein Lämmchen aus. Aber sag mal, warum scherst du sie eigentlich jetzt, wo es noch so kalt ist? Ist die Pflege sonst zu schwierig?
Wahrscheinlich war das einfach nur Gedankenlosigkeit von Jasmin Sandras Freund. Natürlich extrem unhöflich, aber manche haben es einfach nicht gelernt. Kann ich aber gut verstehen, dass du dich geärgert hast, wo du dich so spät und nach dem ganzen Stress noch hingestellt hast und die Pizza gemacht hast.

Heute morgen im Merrisgehege dachte ich, mich trifft der Schlag. Als ich Elfi fütterte, hab ich nen riesigen Knubbel an ihrer Kehle entdeckt. Tumor. Ich war so was von schockiert und völlig fassungslos, dass ich (und auch die TÄ und Helferinnen gestern) das nicht früher gesehen haben. Das Ding war größer als ne Walnuss. Und das an so nem kleinen Tier. Das ging mir den ganzen Tag nicht aus dem Kopf, dass ich das nicht vorher schon gesehen bzw. gefühlt habe, wo ich sie seit Wochen jeden Tag in den Händen habe. Wie kann das sein??? Son Ding wächst ja auch nicht über Nacht.
Kein Wunder, dass Elfi immer noch nicht richtig frisst und die Ohrenentzündung immer wieder kommt. Für mich war klar, dass es das jetzt war und ich sie einschläfern lasse. Hab ihr zusätzlich zum Mittagsgras nachmittags nochmal Gras gepflückt. Hat aber nur wenig von gefressen.
Blöderweise hat mein TA mittwochs erst nachmittags auf und ich hatte um 17.00 Uhr nen Friseurtermin, den ich auch leider nicht vorverlegen konnte. Diese Warterei war schon echt schlimm. Wenn ich mich schon zum Einschläfern durchringe, empfinde ich die Warterei als quälend. Wartezimmer war proppenvoll.
TÄ drückt drauf und der Eiter lief genau wie bei Tigger vor ein paar Wochen oben am Zahnfleisch raus. In Massen. Elfi hat an exakt der gleichen Stelle nen gigantischen Abszess wie Tigger. Ist das nicht kurios?
Saublöderweise ist mein TA ab morgen Mittag weg und die Feiertage stehen vor der Tür.
TA hat Elfi da behalten, hat sie nach der Sprechstunde noch operiert und nimmt sie mit nach Hause und morgen kann ich sie dann abholen. Oh Mann, ich sag´s euch, ich hab dermaßen die Schnauze voll. Ich hab noch nicht mal große Erleichterung empfunden, dass ich sie nicht einschläfern lassen hab müssen, ich hab einfach Angst, dass es Komplikationen gibt und es einfach kein Ende nimmt. Irgendwie bin ich schon über den Punkt, irgendwie leer. Zumal ja die Prognose bei diesen Abszessen am Kopf und gerade am Kiefer auch einfach nicht so gut ist.
Die Stimmung bei den Schweinen ist ganz unten. Mir kommen sie alle depressiv vor. Liegen rum, sagen kaum was, ganz seltsam. Ich vermute, dass das durch den Dauerstress kommt. Ich fange ja seit Wochen permanent mehrfach am Tag verschiedene Schweine zur medizinischer Versorgung ein.
Die Stimmung bei uns ist auch nicht so toll. Männe ist total angenervt durch meine permanente Fahrerei zum TA und der Kosten. Was mir wiederrum ein schlechtes Gewissen macht. Andreas geht´s nicht so gut. Er hat die letzten Wochen so hart gearbeitet, er ist alle.

Heute Abend hab ich mal Artischocken mit Knobimayonaise gemacht. Kam sehr gut an.

Morgens waren Andreas und ich früh bei ALDI und ich ja wieder bei der Ärztin. Meine sämtlichen Blutwerte sind hervorragend. Das ist doch mal wirklich schön. Geimpft bin ich jetzt auch wieder für die nächsten 10 Jahre.

Nina war mit meiner Mutter shoppen und kam ganz happy wieder.
Die Hunde sind wieder völlig ausgerastet als meine Mutter mit den Würstchen kam. Völlig balla balla. Eichhörnchen Eichhörnchen
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Do 28 März 2013 - 7:10

GutenMorgen
Manoman Martina,das hat mich gerade richtig umgehauen, dass kann doch wohl nicht wahr sein. meerschweinchen
Allerdings bildet sich so ein Abzess natürlich schon übernacht. Kann mir auch gut vorstellen das Andreas die Nase voll hat,wäre bei meinem Mann ähnlich. Hat der Tierarzt jetzt von außen aufgemacht,oder wie muß ich mir das vorstellen? Toi,toi , toi ich drücke die Daumen für die kleine Elfi!
Da wirst du wohl kaum ruhige Feiertage haben. Crying or Very sad
Gut das deine Blutwerte alle in Ordnung sind,aber wie kann es anders sein - du wirst gebraucht ! Hund mit Herz
Artischocken habe ich noch nie gemacht,geschweige denn gegessen.
Die Würstchenoma , wäre auch ein netter Beiname. Laughing Ich bin für Ben die "kleine" Oma,dabei bin ich ja gar nicht so klein,aber die andere Oma ist halt sehr groß !
Für Marlene und Henri bin ich die Sunnaoma. Tasse
Rosi, du hast ja Recht, aber die Teenager sind immer soooo empfindlich wenn man was sagt,besonders Jasmin Sandra. Ich möchte ja auch gerne das er öfter hierher kommt und ihn nicht gleich vergrällen,meistens geht sie nämlich zu ihm nach Hause,da können sie wohl machen was sie wollen und liegen den ganzen Tag auf dem Bett rum,Fernsehen und essen Kekse. Suspect Doch ich glaube sie hat ihm sowieso ein paar Takte gesagt,gestern haben sie sich z.B. gar nicht gesehen. Vielleicht bockt sie ein bischen. bom
Gut das du Alba im Griff hattest,ich liebe es Rehe zu sehen,wenn auch bei uns nicht mehr viele sind.
Gestern abend hatten wir mit Chris-Henning Termin beim Orthopäden in Oldenburg,dort hin führt die Autobahn lange Zeit nur durch Felder und Wiesen und Wald. Jedenfalls habe ich die ganze Zeit aus dem Fenster geschaut, Hans ist gefahren. Ich liebe es. Bei 30 habe ich aufgehört zu zählen,viele große Rudel immer mit 7-12 Tieren,manche lagen in den Maisfeldern in der letzten Abendsonne,ich konnte richtig fühlen wie sie es geniessen. giraffe
Der Orthopäde ist sehr zufrieden,dass Chris schmerzfrei ist und keine Tabletten nimmt,möchte allerdings das wir nun nochmal ein MRT machen lassen um zu sehen wie es drinnen ausschaut. Blut abgenommen hat er auch nochmal.
Gabi,da hast du auf Arbeit ja ein echtes Schnäppchen gemacht ! Klasse,vielleicht läufst du krank besonders zu hochform auf ? hüpfende Katze
Darauf darfst du auch echt stolz sein.
Beim einkaufen wurde es kurzfristig auch recht voll,aber bei Aldi sind sie ja flink.
Waffeleier habe ich schon ewig nicht gekauft,früher mochten die Kinder sie sehr gerne,nun gar nicht mehr.
Seid gestern abend wird Sunna von mir gebarft. Jasmine´s Freundin hat mir nochmal dringend dazu geraten,weil viele Hunde eine Allergie gegen Getreide im Futter entwickeln und dadurch oft Ohrenentzündungen entstehen bzw, Juckreiz,die Entzündung kommt dann auch vom kratzen. Mein Tierarzt verdrehte mal wieder die AUgen als ich das erwähnte,er ist ja nicht so für solche Dinge zu haben,aber das ist ja wurscht,ich mache das jetzt einfach mal und probiere es aus. Hund1 Schaden kann es jedenfalls nicht.
Ignatia hab ich noch im Schrank,hätte ich auch mal dran denken können DankeSchild
Heute ist nun Kasper dran,obwohl mein Mann schon die ganze Zeit meckert,das wäre zu kalt,nun wir machen ja nicht alles ab,aber kurz natürlich schon. Seine Augen sind schon gar nicht mehr zu sehen. Rolling Eyes
Heute morgen hatten wir gleich um 6.00 Uhr schon ne Riesensauerei. Männe kocht Kaffee und vergißt die Kanne drunter zu stellen......... an die Stirn schlage Eigentlich sollte man meinen,dass dann kein Kaffee läuft,aber leider hat er´s doch getan. Habe dann meinen Brummbären zur Seite geschoben (sowas braucht er morgens so gar nicht) und habe die Sauerei weg gemacht. lol!
Einen schönen Tag euch allen...
Lg Chris Frühling
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Do 28 März 2013 - 14:24

Hallo,
Mensch Martina, das hört ja gar nicht mehr auf, hoffentlich erholt sich die kleine Maus, deinen Mann kann ich gut verstehen, er bekommt wohl das Gefühl nur noch für den TA zu arbeiten!

Gabi, da hast Du für die Firma ja einen großen "Fisch" an Land gezogen, ich finde daß Du zu Recht stolz darauf sein kannst.

Chris, das ist doch sehr erfreulich was Du von Chris berichtest, ich wünsch es ihm so sehr daß er nicht auf seinen geliebten Sport verzichten muß.
Empfindliche Teenager hin oder her einige Regeln des Anstands sollten sie auch beherrschen.

Hier ist es trüb mit ab und zu leichten Schneeschauern, wenn das so weitergeht brauch ich nochmal Holz und an die Gasabrechnung darf ich gar nicht denken.
Ich war vorhin nochmal kurz bei Edeka, eine Katastrophe die ganze Welt war unterwegs, ich hab fast eine halbe Stunde an der Kasse gestanden.
Bei den Vorhersagen wird es wohl eine Ostern auf dem Sofa werden.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Do 28 März 2013 - 18:22

Hallöchen,
also bei uns war bis mittags wieder schön sonnig, jetzt hat es sich eingetrübt und es hat 7 Grad. Morgen werde ich Fenster putzen egal was für ein Wetter es ist - hab ich mal beschlossen.
Oh Mann Martina, was für eine furchtbare Überraschung, da wäre ich auch bedient gewesen, naja hat sich nun als nicht ganz schlimm heraus gestellt, aber immer noch schlimm genug. Kann deinen Mann schon verstehen, das ist ja vermutlich ein Faß ohne Boden. Hat dein Mann jetzt wenigstens ein paar Tage Urlaub, oder muss er nach Ostern gleich wieder arbeiten? Frühling
Kann mir schon vorstellen, dass die Meerschweinchen auch aufs höchste verunsichert sind und vermutlich registrieren sie ja auch, dass da ein paar Angeschlagene dabei sind.
Schön, dass deine Tochter einen schönen Tag mit Oma hatte - und dass sie immer so zuverlässig an die Würstchen denkt - bringt sie Caruso auch schon eines mit?
Artischocken habe ich noch nie selbst gemacht, wüsste jetzt garnicht wie die zu behandeln sind. Klingt aber sehr lecker.

Chris - da bin ich gespannt, ob das Barfen eine Besserung bringt, es scheint was dran zu sein, viele schwören darauf, aber ist halt auch ein schönes Stück Arbeit und man muss es gut organisieren. Hoffentlich schmeckt es Sunna, nicht dass sie sonst den anderen ihr Futter wegfressen will oder wird.
Sind ja gute Nachrichten für deinen Sohn, wer hätte das vor ein paar Monaten gedacht. Wollen wir hoffen, dass es lange, lange so bleibt. Da hat ja dein Mann ne schöne Sauerei angerichtet, und das auch noch morgens. Ich hab ja ne Pad-Maschine, da auch schon mal vergessen den Deckel runter zu drücken, auch ein rieisiger See, was da zusammen kommt - aber ne ganze Kanne - der Arme ...

Rosi - das Wetter bei dir ist wirklich zum Haare raufen, da sind wir ja noch gut dran, und auch bei uns ist es einfach nur depirmierend. Einkaufen hab ich mir heute erspart, hab geschlossen, morgen gibts Reibekuchen mit Apfelmus - hab ich alles im Haus, so hab ich mirs heut erspart, kann mir schon denken wie das heute so aussieht in den Märkten. Dafür muss ich aber dann am Samstag einkaufen, will dann ganz früh los.

So, wir hatten einen ruhigen Ausklang heute in der Firma, wirklich mal fast alles weg geschafft, ich habe noch 3 Angebote fertig machen müssen und jetzt liegt tatsächlich nichts mehr bei mir auf dem Tisch, mal sehen, ob ich nächste Woche mal nen Nachmittag frei nehmen kann. Morgen wird Saugen und Wäsche

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Do 28 März 2013 - 21:28

Hi,

Gabi, wir haben mal wieder das gleiche Wetter.
Andreas hat schon die ganze Woche frei und auch noch die nach Ostern. Hat er aber auch echt nötig.
Meine Mutter hat sich direkt entschuldigt, dass sie Caruso nix mitgebracht hat, weil sie nicht wusste, was er so frisst. Smile
Artischocken braucht man nur in gesalzenes, kochendes Wasser mit ein bisschen Zitrone (kann man aber auch weglassen) zu schmeißen.
Man zupft nur die Blätter ab und zuzzelt die Unterseite ab. Ich hatte ne Knobimayo zum Dippen gemacht, sonst schmeckt´s zu langweilig. Zum Schluss schneidet man unten den Boden (Herz) ab und holt das "Stroh" raus und futtert das Herz, das das beste ist.

Rosi, mir ging´s heute auch so beim Einkaufen. Die Hölle war los. Als wenn die Geschäfte 3 Wochen zu hätten und Samstag nicht noch mal auf wäre. an die Stirn schlage

Chris, du hast mir immer noch nicht gesagt, warum du die Hunde jetzt schon entwollst?
Sunnaoma und kleine Oma - sehr süß! Andreas Vater heißt bei uns ja "der andere Opa". Hat Nina mal aufgebracht als sie noch sehr klein war.
Das sind ja super Nachrichten von Chris. Freut mich.
Stimmt, viele Hunde reagieren allergisch auf Getreide im Futter. Hat m.M.n. eh nix in Hunde- und Katzenfutter zu suchen. Billige Füllstoffe. Bei mir gibt´s schon lange nur noch getreidefreies. Mach das mit dem Barfen (iiiiihhhh!) ruhig mal. Man muss nur drauf achten, dass man gewisse Mineralstoffe in bestimmter Prozentzahl zufügt, sonst gibt´s Mangelerscheinungen. Hast du ein Buch oder dich mal im I-net schlau gemacht? Gibt da gute Seiten.

Ich dreh hier noch durch!!!! Tigger und Buffy fressen nicht!!!! Und sehen richtig scheiße aus. Bei Tigger könnte der Grund wieder der Abszess sein, aber Buffy????
Bin heute morgen um 5.00 Uhr schon mit rasenden Kopfschmerzen aufgewacht. Kein Wunder, ich verzweifele hier echt. Mir geht das so an die Substanz, bin völlig erschöpft. Dabei meine ich nicht mal die permanente Fütterei, sondern einfach, dass mein ganzes Denken und Tun nur noch um die kranken Tiere kreist. Und es einfach immer schlimmer wird.
Als ich Elfi beim TA abgeholt habe, hab ich Tigger und Buffy natürlich mitgenommen. Tigger wird jetzt am Dienstag doch nochmal operiert. Buffy hat ein Schmerzmittel und was entkrampfendes bekommen. Elfi hat jetzt ein gigantisch großes Loch an der Kehle, viel größer als Tiggers. Aber es war ja auch ein riesen Abszess. Sie hat heute Nachmittag ein bisschen Gras und heute Abend etwas Salat gefressen und sich sogar an ein Stück Apfelschale getraut. Morgen muss ich dann ihre Wunde versorgen und Medis verabreichen. Und drei Meeris zwangsfüttern. Bei Elfi reicht wahrscheinlich 2x, aber Tigger und Buffy, die ja gar nichts fressen 5x.
Bei der ganzen Scheiße hier kann einem echt die Lust an der Haltung vergehen. Mich nimmt das emotional so mit. Ich renne alle paar Minuten und gucke, was die Patienten machen und leide. Den ganzen Tag und das jetzt schon seit Wochen. Ich mag nicht mehr.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Do 28 März 2013 - 23:12

Oh mein Gott, Caruso hat ne Maus HIER IM WOHNZIMMER GEFANGEN!!!! Und spielt jetzt die ganze Zeit mit ihr!!!!!!!!!!!! Grauenhaft! Und wie kommt die hier rein????? Mitgebracht?
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Fr 29 März 2013 - 8:55

Moin,moin
Hier liegt ein Hauch von Schnee bei 0 Grad,also nicht wirklich schlimm,wird sicher im laufe des Tages wegtauen.
Heute habe ich noch sehr viel vor,muß Rouladen vorbereiten und dann nochmal einfrieren,für heute Abend mache ich Chili con carne,das kann ich gut vorbereiten und dann nochmal warm machen,wenn die 4 hier reinschneien. Blumengarten
Mein Kamin muß gesäubert werden ( da meine Eltern immer frieren) wird er jetzt wohl tagelang an sein. Shocked Ich hasse das sauber machen.....
Ich glaube ich habe ein krankes Kaninchen, Wuschel sitzt jetzt seid gestern im STall und kommt nicht raus, er frißt aber alles was ich hin lege. Gestern abend habe ich versucht ihn zu fangen - nicht geklappt. Hase110 Heute morgen saß er am selben Platz,habe ihm das beste an Gemüse gegeben und Petersilie und Kohlrabiblätter etc. Ich meine er hat kurz gehustet, oder geniest ? Mist. Mad
Nachher versuche ich nochmal ihn zu kriegen,eigentlich hat er soviel Fell undso,das ich mir gar nicht vorstellen kann,dass er sich erkältet hat ?
Jasmin´s Freund hat sich bisher nicht mehr hier blicken lassen,ich glaube sie hat ihm ganz schön den Marsch geblasen. Garfieldrelax
Rosi, vor der Gasrechnung graut mir allerdings auch,werde ich wohl abstottern müssen,aber in der Regel lassen sie sich darauf ein. Eben habe ich einen Artikel gelesen,das es Ostern in Deutschland kälter ist als an Weihnachten - naja das war ja auch zu warm. Rolling Eyes
Vielleicht gönnst du dir einfach mal ein langes schönes Fernsehprogramm auf dem Sofa mit Hunden und Kamin an. Hund mit Herz
Gabi, an Fenster putzen ist hier wirklich nicht zu denken, aber wir sind ja bis auf heute morgen auch nie ganz frostfrei. Vielleicht nächstes Wochenende,da ist ja auch mein Fensterputzer hier ! ( Sabrina)
Schön das du keine Arbeit liegen lassen mußtest und alles gut weggeschafft hast,dass ist doch ein beruhigendes Gefühl. Nun hast du auch ein paar freie Tage,erhol dich gut. giraffe
Samstag einkaufen - geht gar nicht,aber für 2 Pakete Feldsalat will ich eben morgen noch Jasmin Sandra zu Edeka schicken - und ein bischen Grünzeug für die Nager ! meerschweinchen
Doch soviel braucht ihr ja mit zwei Personen auch nicht,das wird schon klappen!
Martina - natürlich hat er sie mit rein gebracht
meine Mama sagt immer,wer eine Katze hat,hat auch Mäuse im Haus !
Artischockenherzen aus dem Glas - esse ich auch gerne,aber selbst gemacht habe ich sie nie. Auf dem Salat sind sie auch sehr lecker.
Sunna hat schon überall verfilzte Stellen gehabt,außerdem läuft das Ohr ja noch - sah mit der Zeit trotz täglicher Waschungen schon ziemlich ekelig aus,außerdem hatten beide Hunde inzwischen wieder ihr einheitliches "grau" angenommen und ein klitzekleines bischen spielt natürlich auch der Besuch meiner Eltern eine Rolle,damit sie nicht dauernd an den schmutzigen" Feudeln "rum meckern... Zeit war es auf jeden Fall. Wenn ich dazu komme,mache ich ein BIld,sie sehen süß aus und es ist ja nicht komplett nackt,nur kurz.Auch die Augen sind jetzt wieder sichtbar lol!
Jasmine und Theresa barfen ihre Dackel! Das Fleisch bestellt Jasmine "en gros" und ist bei mir in der zweiten Truhe gelagert. Sie bekommt es schon gewolft,d.h. wir brauchen es nur noch in Portionen verpacken. Sieht schon ein wenig gewöhnungsbedürftig aus,aber es stinkt nicht oder so.Momentan bekommt sie 70g Fleisch und 30 g Gemüse und Obst gemischt,welches ich selbst zu bereite - im Mixer, welcher sich allerdings mit Möhren sehr schwer tat! Mache immer für zwei Tage und lass es dann im Kühlschrank, dazu etwas Öl, also sie schlingt es nur so hinter ! Muß sehr lecker sein. Laughing
Das Gerteidefreie Trockenfutter hatte sie vorher für die Dackel, da gabs aber das Problem mit Futtermilben die dort auch drin sind und dagegen ist Zobel ja allergisch! Übrigens ist das teurer,als das Fleisch,sofern man es in großen Mengen bestellt.
Deine Meeries - das tut mir alles echt leid,vielleicht wird es wirklich Zeit,das sie rauskommen- ist vielleicht weit her gerholt,aber man greift ja nach jedem Strohhalm- Reinigungsmittel ??? Oder was auch immer im BAd,was sie nicht vertragen ? Du machst dort doch sicher jeden Tag sehr gründlich sauber,so wie ich dich einschätze ( nicht böse gemeint) die Dämpfe ? Ich frage mich ob es vielleicht daran liegt,es ist doch irgendwie sehr ungewöhnlich was da passiert. Drücke die Daumen für deine Süßen.

Und dir wünsche ich natürlich auch gute Besserung,versuch dich mal etwas zu entspannen,du tust alles was du kannst . Küken
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Fr 29 März 2013 - 10:08

Hallo zusammen.

Habe das alles einigermaßen verdaut. Jetzt muss ich mich hier erstmal durchlesen.
Habe ja ein paar Einträger verpasst :-)

Martina, Dir geht es mit den Schweinchen jetzt so wie mir mit den Häschen. Mein Mann
hatte auch langsam die Nase voll und ich war total gestresst! Also 2013 ist bis jetzt
wirklich kein schönes Jahr.....Die arme Elfi..Aber wie bei Emma! ICh konnte es auch
nicht fassen, dass uns der Abzess unter dem Pfötchen nicht aufgefallen war!
Manchmal ist einfach der Wurm drin....Ich lese gerade, dass jetzt noch mehr krank sind!
Das gibt es doch nicht!! Ja, da verzweifelt man! Ich verstehe das nur zu gut!

Chris, ich finde es gut, dass Du Sunna barfst! HAbe schon öfters gehört, dass das
helfen kann. Ich drück die Daumen...
Mit Chris ist ja super! Hoffentlich hält das an...

Gabi, Herzlichen Glückwunsch zum guten Auftrag! Da könnte Deine Cheffin Dir
wenigstens mal eine Prämie zahlen1!!

Rosi, mach keinen Quatsch. Wir wollten Ostern meinen Papa vor die Tür holen
und Grillen! Ich hoffe nicht, dass es zu kalt wird. Klar, es wird nicht warm, aber
-10 wären eine Katastrophe! Bis zu einem gewissen Grad können wir mit Kamin
und Katalyt-Ofen die Gartenhütte warm machen. Das ginge dann. Ich hoffe, es
wird nicht so kalt.

HIer kehrt langsam wieder der Alltag ein. Picasso ist noch etwas verwirrt, dass er jetzt allein ist.
So langsam gewöhnt er sich dran, anfangs hat er sie gesucht. Tut mir total Leid. Wir holen in jeden Abend
ins Wohnzimmer, damit er nicht so allein ist. Er bleibt dann meist auch eine Weile und legt sich auf den Teppich.
Das ist echt schwer! Auf der einen Art wollte ich ja keine Hasen mehr haben, auf der anderen tut er mir so Leid! NUR: Das Problem ist ja, er ist ja selber auch so krank! JEtzt hole ich einen Neuen und er gibt auf einmal auf! Wenn ich 100tig wüßte, dass er noch so 1-2 JAhre hat, würde ich über eine neue Partnerin nachdenken. Aber ich erinner mich, dass es Anfang des Jahres auch ganz schlecht mit ihm aussah. Und gesund wird er ja auch nicht mehr...Man weiß ja nicht, wie lange es bei ihm noch gut geht!!! Das ist alles in Mist im Moment, ich sag es euch. Bin hin und hergerissen...... RollerHase

LG 'Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Fr 29 März 2013 - 12:23

Guten Morgen - so Aufgabe 1 ist geschafft, Fenster im Wohn- und Schlafzimmer sind geputzt, dazu gleich noch die Boden gewischt, letzteres auch in Küche und Flur, morgen geht es dann weiter mit den Fenstern in der Küche und im Bad. In meinem 3. Zimmer herrscht ja immer noch Chaos, da werde ich erstmal noch nichts machen, das ist aber dann die nächste Aufgabe, dort mal aufräumen. HIer war heut Vormittag schön sonnig, allerdings hat es nur 4 Grad. Jetzt warte ich auf meinen Sohn, der musste ja heute arbeiten, dann gibts was zu essen und dann geht es noch eine Stunde ins Bad.
Hahaha - Prämie für meine Arbeit? Ich muss herzlich lachen, Donnerstag hatte ich 17jähriges, ich habe 1 Tüte Tee bekommen und ne nette Karte ....... aber immerhin, die Jungs kriegen garnichts, wenns nicht ne runde Zahl ist. Nee, da ist es wie früher, das Geld bleibt in der Familie und wird nicht an die arbeitende Spezies gegeben.

Martina, danke für den Artischocken-Tipp, muss ich mal eine mitnehmen, wenn ich dran denke im Supermarkt.
Deine Mutter ist süß, jetzt kannst du ihr ja sagen, dass Caruso vor lauter Frust eine Maus mitgebracht hat. hat er sie eigentlich gefressen? Oder sie in der Wohnung frei gelassen Katze Kitty bestimmt hat er sie extra für dich mit gebracht, damit du mit ihm zusammen Spass haben kannst.
Für deine Meerschweinchen sind wie immer die Daumen gedrückt, ich hoffe die Talsohle ist durchschritten meerschweinchen

Chris - trotz der Umstände wünsche ich dir viel Spass mit deinen Eltern. KOmisch, dass man da auch im gesetzten Erwachsenenalter immer noch versucht, den Ansprüchen der Eltern gerecht zu werden - vor was hast du Angst? Dass du ein paar auf den Hintern kriegst, wenn deine Hunde schmuddelig aussehen? Hund21 Hund1 .... nee ich verstehe es ja, aber versuche dich nicht allzu sehr stressen zu lassen. Für dein Kaninchen sind die Daumen gedrückt, Erkältung kann natürlich schon sein, bei dem blöden Wetter.

Bianca, schön, dass du dich meldest. Lass dir Zeit mit deiner Entscheidung. Picasso wird es schon eine zeitlang mit euch aushalten. Ich verstehe deine Bedenken, ist irgendwie immer ein Rattenschwanz der nie endet. Irgendwann wird dir die Entscheidung einfach so zu fallen, du wirst sehen, inzwischen verwöhne ihn ordentlich Hase

Der Traumfänger für mein Sohn ist gestern schon gekommen, manchmal gehts bei ebay echt fix. So hab ich jetzt ein schönes Geschenk für ihn.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Fr 29 März 2013 - 13:19

Tigger liegt im Sterben. Und Buffy geht es auch sehr schlecht. Ist völlig kraftlos. Sie hat kaum Energie den Brei runter zu schlucken. Und ich kann nichts machen. Alles was ich tue und mache ändert überhaupt nichts.

Elfi geht´s gut.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Fr 29 März 2013 - 22:44

Jetzt liegen beide im Sterben. Bin echt verzweifelt.
Heute morgen als ich beide füttern wollte, sackte Tigger nach den ersten Portionen zusammen und lag nur noch auf dem Bauch. Hab ihn dann in Ruhe gelassen. Buffy folgte ihm dann mittags. Beide Untertemperatur, fühlten sich ganz kalt an. Hab ihnen jetzt heute morgen und heute Abend als letzten Versuch noch mal ein anderes AB gegeben. Aber sie lassen sich nicht füttern bzw. sie schlucken nicht. Hab ihnen alle 1/2 Std. eine mini Portion Päppelbrei und immer wieder etwas Wasser reingeschoben, aber dann festgestellt, dass sie die vorherige Portion Brei da immer noch im Maul hatten. Und die neue Portion kam direkt wieder an den Maulwinkeln raus. Sie MÜSSEN fressen, sonst bricht der Kreislauf zusammen. Sie sind so schwach, dass sie sich nicht auf den Beinen halten können.Hab sie unter eine Decke gelegt, jetzt sind sie was wärmer. Es ist so rührend wie sie aneinander gekuschelt liegen, manchmal hat einer den Kopf auf dem Rücken des anderen. Sie mögen sich von allen Schweinen untereinander am liebsten. Das ist der einzige Trost für mich meine beiden Lieblingsschweine zu verlieren, dass sie nicht alleine sind. Könnte heulen bzw. hab ich schon mehrfach. Bin hin- und hergerissen, ob ich sie einschläfern lassen soll oder nicht. Ich will sie aber nicht noch mit Transport stressen und hab noch eine winzige Hoffnung, dass vielleicht das neue AB hilft. Aber ehrlich gesagt, wäre das schon ein kleines Wunder. Hab heute Abend noch mit Tanja, der TAHelferin telefoniert und gesprochen. Sie hat mir bei der Entscheidungsfindung etwas geholfen.
Mann, es kommt so knüppeldicke hier bei mir.

Dämlicherweise hab ich heute morgen Elfi mit der gleichen Spritze wie Tigger gefüttert, weil ich da noch nicht erkannt hatte, dass er das gleiche hat wie Buffy. Erst danach hab ich gesehen, dass er die gleichen Krusten an der Nase hat wie sie. Jetzt kann es auch noch sein, dass ich Elfi auch angesteckt habe. Und sie ist ja nach der OP eh schon angeschlagen. Dabei wäre es noch nicht mal nötig gewesen sie zu füttern, sie frisst wieder eigenständig und hat auch schon zugenommen. Alles Scheiße!

Es ist so hart die beiden so zu sehen. Buffy ist erst zwei. Es scheint irgend ein Infekt zu sein. Ist mir ein Rätsel wie sie sich das gefangen haben.
Ich setze gar keine Putzmittel bei ihnen ein. Nix.
Bin total niedergeschlagen, könnt ihr euch ja vorstellen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Sa 30 März 2013 - 6:55

Martina, meine Gedanken sind bei dir,es tut mir so wahnsinnig leid und geht mir echt nahe. Mir fällt gar nichts mehr ein,als dich fest in den Arm zu nehmen. Sad

Hier ist ein bischen Durcheinander am frühen Morgen,meld e mich hoffentlich später nochmal!
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am Sa 30 März 2013 - 8:10

Moin,moin
Mein Männe hatte mal wieder einen Notruf und ist unterwegs, Richtung Bremerhaven. LKW steht auf dem Standstreifen, bei diesem Wetter natürlich nicht sehr vorteilhaft. WolkeSchnee
Die Kinder und meine Eltern sind gestern gegen 17.00 UIhr wohlbehalten hier angekommen, aber sie waren natürlich alle ganz schön geschafft. snoopy
Wir sind dann auch alle zeitig um 21.30 Uhr ins Bett gefallen.
Gleich kommt Jasmine,Alex und Ben zum Frühstück,eigentlich wollten sie Nachmittags kommen,aber dann läuft bekanntlich " Werder" Fußball
So langsam höre ich von oben Geräusche,also werde ich nicht allzulange Zeit haben. Smiley4
Soso Bianca ihr habt also vor zu grillen,naja vielleicht klappts ja, ihr habt ja die Hütte mit Kamin,mag auch sehr romantisch sein. Grill Bei mir gibts morgen die Rouladen und Rotkohl (ist noch übrig von Weihnachten) wenn ich noch jemanden zu fassen kriege, gibts noch frische grüne Bohnen dazu!
Du hast recht,das ist nun eine schwierige Frage mit Picasso. Was willst du denn für die Zukunft? Gar keine Kaninchen mehr? Dann wäre es natürlich dumm jetzt eines dazu zu holen,vielleicht gibt es irgendwo ein älteres verwaistes,so wie Picasso? Aber die Spirale dreht sich dann weiter,du hast schon recht. Crying or Very sad
Ach es immer so schwierig da einen Ratschlag zu geben.
Rosi,wenn ich hier so aus dem Fenster blicke,will ich gar nicht wissen wie es bei dir so aussieht. Krieche unter die Decke,mach den Kamin an und schau dir den schönen Film von den Malediven an. ReiffürdieInsel Naja den Hai denk dir bitte weg. Laughing
Gabi,meine Güte warst du fleißig ,da kann ich nicht mithalten,obwohl ich irgendwie den ganzen Tag zu tun hatte. Smile Schon mein Vater sagte früher immer : Geld kommt immer zu Geld ! Nicht ärgern,ist halt so. Trotzdem Klasse, deine Leistung. Bücher
Prima das der Traumfänger rechtzeitig gekommen ist ! Kannste mal fotografieren? Manche finden das ja albern,aber ich mag sowas auch. bounce
Ich habe meine gute Tat heute auch schon hinter mir,in der Futterkammer lebt ja schon lange ein Mäuschen Teddy das ich immer mal wieder vorbei huschen sehe. Heute morgen nun war sie im großen Haferbottich gefangen und kam an den glatten Wänden nicht mehr raus. Fangen klappte auch nicht so,sie war voll hysterisch,also habe ich einen Holzklotz rein gestellt und im Supertempo war sie verschwunden.

Martina, mir fehlen immernoch die Worte, ich finde es irgendwie tröstend das die beiden zusammen liegen und gemeinsam gehen wollen. Ich wundere mich aber auch,wenn es eine Infektion ist,das dein Tierarzt,wo du sooft dort warst,das nicht bemerkt hat,aber bei diesen kleinen Tieren ist das ja auch immer sehr schwierig. Ich denke an dich und drücke ganz fest die Daumen,das Elfi nicht angesteckt wurde. Alles liebe meine Süße. giraffe
Ihr Lieben alle, ich wünsche euch trotz des KUmmers und em schlechten Wetter ein schönes Osterfest !
Osternest
Lg chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Bianca1 am Sa 30 März 2013 - 8:13

Gabi, eine ganze Tüte Tee? Jetzt musste ich lachen. Aber Du hast Recht. Der "kleine Mann"
macht die ganze ARbeit und andere sacken ein! Ist bei meinem Mann genauso. Wenn man
sieht, was die Kunden zahlen müssen und was er davon bekommt pro Stunde, da fällt
man echt vom Glauben ab.....

Martina, nein, Scheiße!!! Das kann doch nicht wahr sein. Das tut mir so Leid!!
Hast Du keine Rotlichtlampe? Untertemperatur ist ja sehr gefährlich. Für solche Fälle
habe ich Rotlich. Habe ich bei Elli damals auch genommen, als sie unterkühlt war...
Ich drücke ganz fest die Daumen. 2 auf einmal, das ist wirklich hart!!! Ich kann das
so gut nachvollziehen.....Ich hatte ja den gleichen Mist.....

Chris, das kommt ja noch hinzu. Eigentlich wollen wir keine Ninchen mehr. Das ist alles immer so hart. Im Moment kommt Picky ganz gut klar. Gestern habe ich mal angedeutet wg. einer SEniorin und ich konnte gar nicht aussprechen, da rief mein Mann schon NEIN!!!!! Jetzt ist mal gut. Ich glaube, er hat die Nase voll.....

Jetzt fällt mir vor lauter Schreck nichts mehr ein! Was für ein mieses Jahr.....
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2251
Alter : 44
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Alba am Sa 30 März 2013 - 13:18

Hallo,
Martina, das tut mir so leid und ich kann Dir nur wünschen daß deine Bemühungen helfen.

Ich sitze im Moment in einem dunklen Loch. Mir fehlen die Kinder so sehr besonders wenn ich Ostern im vorigen Jahr denke.
Das Wetter tut natürlich ein Übriges, seit Donnerstagabend schneit es fast ununterbrochen.
Rausgehen ist schwierig da unter dem Schnee oft Eis ist und man höllisch aufpassen muß nicht zu fallen. Ich fühl mich wie eingesperrt!!
Trotzdem wünsche ich Euch allen schöne Ostertage.
Liebe Grüße Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4468
Alter : 75
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am Sa 30 März 2013 - 15:28

Hallöchen,
so - keine Fenster mehr geputzt heute - scheissegal, kommen noch andere Tage. Dafür war ich noch auf einem wahren Einkaufsmarathon, erst Penny (voll), dann Hornbach (mega-mega-voll), Lidl (ging so) und dann noch dm-Markt (Schlange an der Kasse), danach waren 1,5 Stunden rum und ich bin fix und alle im Bad gelandet, mir haben echt die Beine weh getan. Aber jetzt ist wieder alles in Ordnung. Penny war mal wieder voll betrügerisch - im Prospekt stand, auf alle Ostersüssigkeiten 30% Nachlass, als ich dann den Kassenzettel gecheckt habe, sah ich, dass die Lindt-Sachen wohl ausgeschlossen waren, sowas ärgert mich dann doch Osternest .
Jetzt hab ich hier alles verräumt und muss dann noch schnell vor der Haustür wischen, aber jetzt musste ich erst mal ne Pause haben.
Heute Abend ist Basketball, also werde ich es mal ruhig angehen lassen bis dahin.

Ach letztens hat doch mal jemand gefragt, wegen den Blättchen austragen - nein machen wir nicht mehr, schon 1 Jahr nicht mehr, Sohnemann war es vor der Prüfung zuviel und einfach zu wenig Geld für die investierte Zeit. Ich hätte es aus rein sportlichen Gründen weiter gemacht, aber über 2 Std. zu Fuß kriege ich nicht mehr gebacken.

Martina, wir haben ja gestern Abend noch auf FB bisschen gequasselt, deswegen hier jetzt nicht mehr viel. Ich wünsche dir, dass das Schlimmste nicht eingetroffen ist. DAs mit Elfi und der Spritze würde ich jetzt nicht so stark bewerten, schließlich sind sie ja zusammen und da ist die Ansteckungsgefahr doch sowieso da.

Soso Bianca ihr wollt also grillen - aber vielleicht muss man es genauso machen, Wetter einfach ignorieren. Grill Aber mit warmem Ofen wird es schon gehen, für deinen Vater bestimmt gut, wenn er mal wiedr raus kommt.
Überstürze da nichts wegen dem Kaninchen, höchstens du merkst halt, dass es Picasso schlecht geht.

Chris, bei dir ist die Bude voll Smiley6 - Rouladen passen optimal zu dem Wetter, normalerweise denkt man ja an Ostern an etwas Leichtes am besten mit Spargel, aber das fällt ja dieses Jahr aus. Wie gehts deinem Kaninchen? Ich denke mal besser, sonst hättest du es erwähnt. Für WErder sind die Daumen gedrückt!

Rosi, Mensch da hat es dich ganz schön erwischt, kann es aber gut nachvollziehen. Ich bin froh, dass bei meinem Sohn der Abschied so schrittweise stattfindet. Mach es dir einfach mit einem Buch gemütlich.

Sonne ist bei uns jetzt heute doch nicht rausgekommen, aber immerhin 8 Grad und trocken.
Hasenei Blumengarten Osternest

RollerHase

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Martina am Sa 30 März 2013 - 20:05

Hi,

Gabi, ich hatte Tigger und Buffy gestern morgen aus dem Gehege genommen und mitsamt ihrem Lieblingshäuschen in einen Käfig gesetzt wegen der Ansteckungsgefahr. Allerdings wenn ich so nachträglich drüber nachdenke, sie haben vorher ja auch an der gleichen Tränke genuckelt.

Rosi, du hast es echt nicht leicht im Moment. Bei deinem Wetter kann man nur schwermütig werden. Und dass man an Festen besonders seine lieben vermisst ist klar. Gerade wenn man an vergangene denkt. Aber halt durch, es kommen auch wieder bessere Tage. Ganz bestimmt.

Bianca, das mit der Rotlichtlampe hat Gabi mich gestern Abend auch schon gefragt. Ich habe eine, aber Bedenken, weil die beiden zu schwach zum Laufen sind, dass sie der Wärme nicht ausweichen können, wenn es ihnen zu heiß wird. Ich hab Buffy später auf den Snuggle Safe gelegt als ich ins Bett bin. Da war Tigger schon tot.
Wie alt ist Picasso eigentlich? Ich glaube so jung ist er nicht mehr, oder? Da ihr ja mit den Kaninchen aufhören wollt, würde ich wahrscheinlich keins mehr dazu nehmen. Oder du müsstest ihn weggeben. Leicht gesagt, ich weiß. Ich hab das damals mit Winnetou, dem letzten Tierchen gemacht und es ist mir megaschwer gefallen, obwohl ich ihn noch nicht so lange hatte und er auch nicht sooo tief in meinem Herzen war. Aber selbst da ist es mir sehr schwer gefallen. Aber habe ihn dann später in seinem neuen Zuhause bei seiner neuen Partnerin besucht. Da war dann mein Seelenheil wieder hergestellt, weil es ihm da gut ging. Ist ne wirklich schwierige Entscheidung. Du musst auch bedenken, dass er bei ner neuen Vergesellschaftung Stress hat, was seiner angeschlagenen Gesundheit auch nicht zuträglich ist. Alleine ist allerdings natürlich auch doof. Es ist echt verzwickt und schwierig, kann dein Dilemma gut verstehen.


Chris, sehr niedlich deine Futterkammermaus. Hast du keinen Deckel auf der Futtertonne? So süß wie die kleinen Nager sind, sie pissen und kacken dir alles voll. Und wo eine ist, die gut lebt, da kommen auch noch mehr. Ich hatte das in der Garage ja auch. Der Zustand war nachher wirklich unhaltbar.
Als ich mit Tigger und Buffy beim TA war, hatten sie ja keine wirklichen Symptome außer, dass sie scheiße aussahen, müde und schlapp waren. Bei Tigger haben wir gedacht, dass es vom Abszess kommt, wo ja immer noch etwas Eiter kam und wir ja auch nen neuen OP Termin für Dienstag gemacht haben. Und Buffy stand ja auch immer noch unter AB. Die wenigen Krusten an der Nase waren erst am nächsten Morgen zu sehen. Es muss irgend ein aggressiver Virus gewesen sein, zumal es ja auch so schnell ging. Andreas und ich haben schon die ganze Zeit überlegt wie er an die Schweine gekommen sein muss. Ob wir ihn oder mit dem Gras eingeschleppt haben. Oder vielleicht sogar Caruso, der ja auch immer noch verschnupft ist.

Tigger und Buffy sind beide tot. Tigger ist in meinem Beisein gegen 00.15 Uhr gestorben, Buffy irgendwann in der Nacht , kurz danach. Sie lag heute morgen ganz entspannt so, wie sie immer geschlafen hatte. Das hört sich jetzt schön an, aber für mich war es echt die Hölle. Den beiden zuzugucken wie sie langsam sterben und völlig hilflos daneben zu stehen war schon echt grausam. Und dann auch noch gerade meine beiden absoluten Lieblinge. Hab Rotz und Wasser geheult. Und bin so was von traurig. Konnte gestern Nacht natürlich nicht einschlafen und war ganz früh wach. Bin dann auch direkt runter um nach Buffy zu sehen. Hab mir dann beide auf den Schoß genommen und heftig beweint.
Solche Schweinchen wie die beiden bekomme ich nie wieder. Sie waren absolut zutraulich und ließen sich gerne kraulen. Buffy war so ne ganz neugierige, gewitzte, die sofort angelaufen kam und auch immer gut gelaunt war. Und sie war erst 2 Jhr.
Und bei Tigger war es damals Liebe auf den ersten Blick bei mir. Und er war so ne coole Socke und so nett mit seinen Mädels. Buffy war seine Lieblingsfrau.
Im Gehege ist es total ruhig geworden und sehr leer. Elfi hat wieder zugenommen, allerdings bin ich bei ihr noch nicht wieder richtig entspannt. Sie hat immer noch das riesige Loch an der Kehle und Abszesse am Kopf sind kompliziert und langwierig. Es kann also immer noch Komplikationen geben.

Mittags wollte ich mich was von meiner miesen Stimmung ablenken und hab zu Andreas gesagt, dass ich mal diesen Kleintiermarkt in Euskirchen vorsondieren möchte für nächsten Samstag, wenn wir die Hühner holen wollen. Sind dann hingefahren und ich war etwas geschockt, weil da nur 2 Stände waren mit Tieren. Kaninchen, Enten und Hähne. Kein einziges Huhn. Hab dann den Typ angesprochen, der meinte, er hätte schon alle 200!!! verkauft. Nächsten Samstag wäre er wieder da und dann sollten wir früher kommen. Gut zu wissen. Da war ich schon froh, dass wir heute mal hin sind, sonst hätte das nächsten Samstag bestimmt ne Enttäuschung gegeben. Aber ist schon übel, wie die Tiere da als Ware für ein paar Euro gehandelt werden. Die Kaninchen.... Crying or Very sad Habe jetzt beschlossen, dass wir 5 Hühner nehmen werden. Ich habe so viele Anfragen für Eier, da sind selbst 5 zu wenig, aber schließlich halte ich sie in erster Linie für mich und nicht für die Eierproduktion für andere.

Mann, warum tut das immer so extrem weh, wenn man Tiere verliert? Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass der Schmerz irgendwann nachlässt. Ich hab so sehr an den beiden gehangen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5863
Alter : 56
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  chris am So 31 März 2013 - 8:33

Moin,moin
Hasenei frohe Ostern meine Lieben.
Hier liegt wieder etwas Schnee,welcher dann wie üblich im laufe des Tages wegtaut. Gestern hatten wir schönen Sonnenschein,aber da meine Eltern ja nicht mehr allzuviel laufen,waren wir kaum draussen,außer hier auf dem Hof bei den Tieren.
Dafür quatschen wir viel und haben ne Menge zu lachen.
Chris ist gestern mit Marcel das erste mal alleine zum Osterfeuer gegangen und hat nun bei Marcel geschlafen. (Ist in seiner Nähe) Wiedermal hatte ich sehr gemischte Gefühle,dort wird meistens von den Jugendlichen viel zuviel getrunken und irgendwann gibts immer ne Schlägerei. Das ganze ist ja ziemlich professionell aufgezogen mit Buden, Essen und Trinken - Musik etc. Ich war nun schon 3 Jahre nicht dort.Nun ist die Nacht schon vorbei, überall in der Luft liegt der Brandgeruch von den Feuern letzte Nacht . Heute finden auch nochmal an anderen STellen Osterfeuer statt und dann sind wir damit auch wieder durch. Da kein Anruf kam, bin ich beruhigt und gehe davon aus,das die Jungs noch brav schlafen. Blume1
Heute habe ich erst am Nachmittag noch ein paar Gäste und so kann ich es ruhig angehen lassen.
Wuschelkanichen hustet immernoch abundzu, ist gestern aber wieder rum gesaust und er frißt auch. Hase110
Rosi du beunruhigst mich,ich wollte du wärst in unserer Nähe,dann hätte ich dich mitsamt deinen Hunden eingeladen. Küken
Ich verstehe das das eine schwere Zeit für dich ist, nicht nur die Sehnsucht nach den Kindern,auch noch das olle Wetter,du bekommst es wirklich dicke, dieses Jahr-Ostern. Mad
Alles liebe, ganz besonders jetzt nur für dich. hase
Bianca - Männer hören sich immer so roh an, meistens haben sie aber Recht und wollen ihre Frauen nur vor neuem Schme erz schützen, ich denke deiner meint es ebenso. Nun wünsche ich dir,das du deinen Blutdruck erstmal in den Griff kriegst und an dich denkst. SmileyBlume
Gabi - keine Fenster geputzt-scheißegal- gute Einstellung, gefällt mir ! Deinen Einkaufsmarathon möchte ich besser nicht nachempfinden,da wäre ich garantiert total schlecht gelaunt. Ja, die Markenprodukte sind leider meist nicht in der Preisreduzierung inbegriffen. tongue
Ich hoffe deine Basketballer haben gut abgeschnitten basket und du hattest Grund zur Freude !
Werder hat wenigstens ein unentschieden geschafft,aber schön kann man das Spiel nicht wirklich nennen.
Unsere Blättchen werden meist von Jugendlichen verteilt,es ist eine ganz schöne Strecke und sie fahren in der Regel mit Rad und Anhänger. Meine Großen Kinder haben das früher auch gemacht. Bei Chris haben wir davon abgesehen,weil einmal Mittwochsnachmittags - oft hat er ja bis 16.30 Schule,danach wäre für die Zeitungsleute zu spät....und Sonntags weiß man bei uns ja nie,ob wir zum Spiel müssen...ansonsten haben sie zwischen 70 (Mittwochs) und 120 (Sonntags) verdient,war nicht schlecht,aber mit Zeitangaben d.h. Sonntags mußte bis 10.00 Uhr ausgetragen sein. Naja alles hat seine Zeit. Rolling Eyes
Spargel gibts dann zu Pfingsten,wäre jetzt ein bisserl früh.... Wink
Martina, es wird ein schweres Osterfest für dich,ich wünsche dir,das du es für deine Familie gut schaffst,vor allem ohne Kopfschmerzen. Natürlich auch für dich ein ganz besonders lieber Gruß. Hund mit Herz
Das mit den Hühnern wundert mich sehr, er hat an einem morgen 200 verkauft? Na gut das du da warst. Huhn2
Lg Chris
Kusshand

avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4697
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://Chris.timmermann1@gmx.de

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am So 31 März 2013 - 9:20

Guten Morgen GutenMorgen

0 Grad - aber wieder ein bisschen Sonne. Nach alter Zeit bis 7 Uhr geschlafen, und schwupps war es 3 Min. später schon wieder nach 8 Uhr - wie ich das hasse .... Wand
Ein schöner Abend gestern - ein hammerspannendes Spiel unserer Basketballer - we got the win ! basket
Und so geht es für mindestens noch 2 Heimspiele weiter - vielleicht schaffen sie noch eine Runde, wäre richtig, richtig supi.
DA das Spiel erst um 20.30 Uhr angefangen hat und wir wie immer anschließend noch beim Griechen waren, war es richtig spät.

Martina - nun ist es also doch so gekommen, fühle dich mal ganz fest in den Arm genommen, mir fehlen irgendwie die Worte grade. Kussmund
Ich hoffe Ostern lenkt dich ein bisschen ab - was bekommen denn deine Kinder?
Achja - mein Sohn kommt doch am Freitag an, und sagt "wir schenken uns ja nichts zu Ostern". Ich finds ja immer süß, wie er immer darauf achtet, dass ich von ihm genauso behandelt werde, wie ich ihn behandle - eigentlich kriegt man ja als Erwachsener nichts zu Ostern. Gestern Abend hat er mir gesagt, dass er 2 Osterlämmchen vom Laden mit gebracht hat.

Chris - Osterfeuer gibt es bei uns garnicht. Das war früher auch immer mein Trost - keine Nachrichten sind gute Nachrichten.
Schön, dass es dem Wuschel wieder besser geht hase

So meine Lieben, ich werde jetzt mal Kartoffeln aufsetzen fürs Mittagessen, will einen Spinatstrudel machen - hab ich noch nie gemacht - mal sehen, ob er mir gelingt. Ansonsten werden halt Nudeln gemacht.

Habt alle einen schönen Ostersonntag

Hasenei Osternest RollerHase


[img][/img]


Zuletzt von Gabi am So 31 März 2013 - 9:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gabi am So 31 März 2013 - 9:45

*
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Small Talk im März 2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten